Der Japaner-Fred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon matthias1 » 13. Oktober 2019 18:25

Donnerstag gab's Tüv für die Diva, heut die ausführliche Probefahrt.
Alles funktioniert wie es soll. So schnell bin ich lange nicht mehr gefahren.
Nun muß mir das Mopped nur noch passen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2917
Themen: 257
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 55

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Maik80 » 13. Oktober 2019 18:35

Wie gut, dass die dicke nicht weiß, dass sie nur trocken geradeaus können darf.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312 D Carthago "Mondial"

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8369
Themen: 102
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 39

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon waldi » 13. Oktober 2019 19:27

starke136 hat geschrieben:
Koponny hat geschrieben:Bei mobile ist eine schwarze drin, die finde ich sogar noch besser. Aber ist ja deine :lach:


Ich will die genau so wie sie im Laden steht, am liebsten die aus dem Laden :)

Gestern musste mich der Chef schon runterjagen von ihr :lach:

Auch das Angebot eine andere Maschine hinzustellen schlug er leider aus


Macht Spass so ein Moped. Wenn Du Dir aber eine zulegst, unbedingt keine aus dem ersten Baujahr nehmen. Die Vfs hatten arge Nockenwellen Probleme. Wenn Du mal so ein Teil fahren willst, komme vorbei. Die Übernachtung ist natürlich bei einer Probefahrt mit dabei. :ja:

Lg. Mario

Ps. Es gab auch eine VF 1000 die macht noch mehr Spass. Leider habe ich sowas nicht im Fuhrpark.
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59 und Bj.61, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, ETZ250 Bj.83, Pannonia im Aufbau, Essa Peng Bj.57, Kawasaki Z 1100 ST Bj.84, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Audi 80 Bj93 und der Altagswagen Audi 100 Avant Bj.93, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3766
Themen: 73
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 18:45
Wohnort: Usingen
Alter: 55

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Alex1989 » 9. November 2019 13:32

Noch nen anderer Lenker und die Spiegel von der MZ dran und dann wie MZ wieder Originalisieren....
photo_2019-11-09_12-31-37.jpg

...und auch üben und nutzen wofür gekauft. :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94, Suzuki DR 350 Bj 95
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1692
Themen: 13
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 05:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 30
Skype: einfach Fragen.

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Koponny » 9. November 2019 14:10

So langsam füllt sich die Halle :lach: Ist das die DR350?
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8693
Artikel: 2
Themen: 166
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 43

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Alex1989 » 9. November 2019 14:20

Jep. :ja: An den hohen Kicker und die Technik zum Ankicken muss ich mich echt noch gewöhnen. Heut Morgen beim nochmal vorführen war sie nach 1 Tritt an. Ich hingegen... :lach:

Fuhrpark: ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94, Suzuki DR 350 Bj 95
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1692
Themen: 13
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 05:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 30
Skype: einfach Fragen.

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Spitz » 9. November 2019 14:25

Eh Alex,
Glückwunsch. Sowas hatte ich auch mal, bis Chefin meinte, da draußen steht unsere neue Küche.....und weg war se.

Stell dich auf die Rasten und hupf drauf, das geht auch mit dem Klappständer.
Sieht nur orthopädisch aus. :lach:



8)

Fuhrpark: Moppeds ? - ja klar.

www.reise-laster.de
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1932
Themen: 145
Bilder: 21
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 51

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Altmarkendurist » 9. November 2019 15:07

Bei der DR ist es oft so, dass die nach einigen Wochen Standzeit schlecht anspringt. Am besten den Vergaser dann leer laufen lassen und aus dem Tank frisch nachlaufen lassen oder bei geschlossenem Benzinhahn daheim solange tuckern lassen, bis sie wegen Spritmangel ausgeht.

Fuhrpark: Grobstolliges und hundertfuffziger ETZ
Altmarkendurist

 
Beiträge: 400
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 18. Februar 2014 20:04
Alter: 55

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Alex1989 » 9. November 2019 16:38

Altmarkendurist hat geschrieben:Bei der DR ist es oft so, dass die nach einigen Wochen Standzeit schlecht anspringt. Am besten den Vergaser dann leer laufen lassen und aus dem Tank frisch nachlaufen lassen oder bei geschlossenem Benzinhahn daheim solange tuckern lassen, bis sie wegen Spritmangel ausgeht.

Ja genau das hab ich auch schon gehört. Ich werde, da eh noch vorhanden, den vergaser aber mal Ausbauen und einen kleinen Dichtsatz verpassen. Heut Morgen war sie ja mit einem Tritt vom Verkäufer an(moped war definitiv kalt) und vorhin hab ich mir ein abgewürgt. Aber aus dem Überlauf kam es raus. Möglich das da was nicht ganz dicht macht. Dann kommt noch der neue Lenker.

Spitz hat geschrieben:Eh Alex,
Glückwunsch. Sowas hatte ich auch mal, bis Chefin meinte, da draußen steht unsere neue Küche.....und weg war se.

Stell dich auf die Rasten und hupf drauf, das geht auch mit dem Klappständer.
Sieht nur orthopädisch aus. :lach:

8)

Wenn ich tatsächlich mal für 16€ beim MCC Weilerswist auf der Strecke mich probieren wollen will, dann sollt ich das so nicht machen bzw anlernen. Weil da muss der Seitenständer ab. :ja:

-- Hinzugefügt: 9. November 2019 16:41 --

Mal welche ohne die andern Mopeds in Besseren licht gemacht.
photo_2019-11-09_15-40-03.jpg

photo_2019-11-09_15-40-06.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94, Suzuki DR 350 Bj 95
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1692
Themen: 13
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 05:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 30
Skype: einfach Fragen.

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Spitz » 9. November 2019 16:44

Klassiker :gut:

Fuhrpark: Moppeds ? - ja klar.

www.reise-laster.de
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1932
Themen: 145
Bilder: 21
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 51

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Koponny » 9. November 2019 17:01

Ja, schickes Teil.
Wegen des Sprites könntenst du ja den alten XT und Baghira-Trick probieren: auf den letzten hundert Metern schonmal das Benzinhuhn schließen.
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8693
Artikel: 2
Themen: 166
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 43

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon g-spann » 9. November 2019 20:09

Sehr schön, Alex, meinen Glückwunsch! Sieht man selten in dem Zustand heutzutage...
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XLV 600 Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
alle angemeldet und laufen
Baustelle(n)
Suzuki DR 125/1994
Kawasaki GPZ 500 S/1996
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2312
Themen: 12
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 59

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon AHO » 9. November 2019 23:29

Schönes Motorrad - ich sollte meine auch mal wieder fertig machen :oops: (Bremsen und Vergaser)

Aber eins sollte Dir klar sein - bei artgerechter Haltung leidet die Optik schnell 8)
Spass kostet irgenwie immer - den Tip mit einem Lehrgang in Bilstain wollte ich Dir auch geben, aber Aynchel war in dem anderen Thread schneller.
Und denk auch an Schutzkleidung - das kann auf den Steinen sonst schnell aua machen.

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 955
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 15:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Alex1989 » 10. November 2019 01:10

Ja ein paar Kratzer, die man so nicht sieht hat sie auch. Aber der Lack an sich ist größtenteils Rostfrei. Einzig der Seitenständer kratzt an der Schwinge... muss ich mal was machen.

Und ja, besorg ich mir noch stück für stück. Stiefel hab ich schonmal. Mit denen bin ich zuletzt auf der BIG auch 2000km gefahren. Wenn man sich daran gewöhnt hat, sind so Crossstiefel zum fahren auch echt angenehm. Nur leider stand ich dauerhaft leicht auf der Bremse, weshalb ich mir die Bremsklötze runter geschliffen hab binnen 3500km. :lach:

Fuhrpark: ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94, Suzuki DR 350 Bj 95
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1692
Themen: 13
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 05:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 30
Skype: einfach Fragen.

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Richy » 11. November 2019 22:08

Alex1989 hat geschrieben:Ja ein paar Kratzer, die man so nicht sieht hat sie auch. Aber der Lack an sich ist größtenteils Rostfrei. Einzig der Seitenständer kratzt an der Schwinge... muss ich mal was machen.

Glückwunsch!

Und das mit dem Seitenständer hatten meine beiden auch, da ist einfach die Aufnahme leicht ausgeleiert...
Bei meiner ersten war die Schwinge schon gut angeschrappelt, aber immerhin noch nicht durch. :oops:
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2972
Themen: 34
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 39

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Alex1989 » 11. November 2019 22:21

Richy hat geschrieben:
Alex1989 hat geschrieben:Ja ein paar Kratzer, die man so nicht sieht hat sie auch. Aber der Lack an sich ist größtenteils Rostfrei. Einzig der Seitenständer kratzt an der Schwinge... muss ich mal was machen.

Glückwunsch!

Und das mit dem Seitenständer hatten meine beiden auch, da ist einfach die Aufnahme leicht ausgeleiert...
Bei meiner ersten war die Schwinge schon gut angeschrappelt, aber immerhin noch nicht durch. :oops:

Ja ich denke, eine schweißraupe am Seitenständeranschlag sollte reichen den abstand zu halten. Dannschleifts nicht weiter. Alternativ sagte man mir ein stück Plastik als "Opferanode" mit Kabelbinder an die schwinge machen. :lach:

Fuhrpark: ETZ 251 Bj 90, Suzuki DR 800 BIG Bj 94, Suzuki DR 350 Bj 95
Alex1989

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1692
Themen: 13
Bilder: 18
Registriert: 7. Oktober 2015 05:14
Wohnort: 50321 Brühl
Alter: 30
Skype: einfach Fragen.

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon rockebilly » 10. Dezember 2019 16:45

Seit Sommer 2017 war ich ohne Honda V Motor unterwegs. Kann man machen, macht aber nur halb so viel Spaß.

Nach ner NTV und ner VTR kommt das Schätzchen zu mir. Die fehlt mir noch in der Sammlung. V4 mit Zahnrad Antrieb für die Ventile.
Top gepflegt mit neuen TÜV.

Ist gerade auf dem Weg zu mir....🤗
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju. ( Gewesen )..... ne wunderhübsche Honda RC 36/1 übernahm den Job^^
rockebilly
Ehemaliger

 
Beiträge: 1761
Themen: 9
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon siggi_f » 10. Dezember 2019 17:04

Sehr schön, ist ne RC36, oder?
Hab den Vorgänger... machen echt Spass und fahren sich für den geringen Hubraum und die hohe Literleistung erstaunlich schaltfaul.
Viel Spass damit!
Siggi
Alkohol löst keine Probleme! Aber Milch auch nicht...

Fuhrpark: Das Leben ist zu kurz, um nur ein Moped zu fahren!


'77er TS 250/1 mit Superelastic, '83er Xj900, '81er R100RT, '80er Morini 3 1/2, '80er GS850G, '87er SRX6 Blau alle auf 07-Oldi Kennzeichen

'00er ZX12R, '96er TRX 850, '98er GTS100, '03er Navigator, '87er SRX Silber

Baustellen:
'82er GSX1100
'83er SR500
'78er LeMans2
'81er GS1000
'59er R26
'83er Bol d'or 900
'85er RD350 YPVS
siggi_f

 
Beiträge: 388
Themen: 14
Registriert: 14. Juli 2010 09:58
Wohnort: Wiesbaden

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon rockebilly » 10. Dezember 2019 17:53

Jep

Genau die. 41 mm Gabel und 41 mm Gaser. Schönes Reisemoped.

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju. ( Gewesen )..... ne wunderhübsche Honda RC 36/1 übernahm den Job^^
rockebilly
Ehemaliger

 
Beiträge: 1761
Themen: 9
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon tom1179 » 10. Dezember 2019 18:08

Die letzte echte luftgekühlte Kiste die man (noch) kaufen neu kann.
OK ein wenig Schummel ist der Ölkühler schon. :biggrin:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Honda CB1100EX
tom1179

 
Beiträge: 47
Themen: 6
Registriert: 15. Juni 2019 20:48

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Nordlicht » 11. Dezember 2019 07:30

tom1179 hat geschrieben:Die letzte echte luftgekühlte Kiste die man (noch) kaufen neu kann.
OK ein wenig Schummel ist der Ölkühler schon. :biggrin:

Ohne Ölkühler geht nicht...haben alle Luftölgekühlte Modelle..
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12635
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 63
Skype: Simsonemme

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Jens » 11. Dezember 2019 07:54

Gefällt mir 👍🏻 und steht noch auf meiner Liste der Testkandidaten. Die CB 1100 EX hatte mich echt gereizt aber dann wurde es doch die Z900RS, zumindest für einen Sommer.
Grüße, Jens


Eine Melodie auf allen Straßen - MZ!

Forumskalenderbilder: 02.16, 02.17, 12.17,
09.18, 02.19, 05.19, 07.20
:mrgreen:

2. Mitglied der Wolfsschanzen-Fahrt mit ftr '16/2,
100% MZ-Beteiligung durch Doppelgrün mit 2 Tankstopps in 10:10

Fuhrpark: TS 250/1, ETZ 250 & 251

Früher:
SR2E, RT125, S51e Enduro, 2 x ETZ 251, 2 x MuZ Baghira

Ex-Nick „myemmi“
MZ-Jens

Benutzeravatar
 
Beiträge: 811
Themen: 17
Bilder: 18
Registriert: 10. Juli 2012 06:21
Wohnort: Ahrensfelde
Alter: 47

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon der janne » 11. Dezember 2019 08:01

Nordlicht hat geschrieben:
tom1179 hat geschrieben:Die letzte echte luftgekühlte Kiste die man (noch) kaufen neu kann.
OK ein wenig Schummel ist der Ölkühler schon. :biggrin:

Ohne Ölkühler geht nicht...haben alle Luftölgekühlte Modelle..


Nicht ganz alle....Als die Motore noch nicht ganz so hohe Leistungen hatten ging es noch ohne..

20150701_205645.jpg


Edit: Foto gedreht.

Freundliche Grüße,
/Lausi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Lausi am 22. Januar 2020 16:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Foto gedreht.
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014/2015/2016 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 Bj. 58 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SR2E Bj. 63; SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann Bj. 81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 Bj.86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 (Bj. 55);Pannonia TLT 1956; Pannonia TLT 250 (Bj.57),5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8368
Artikel: 1
Themen: 131
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 38

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon TS-Jens » 11. Dezember 2019 08:58

rockebilly hat geschrieben:Schönes Reisemoped.


Daran kann man erstaunlich gut feststellen wie sehr die Anforderungen an ein Reisemoped sich unterscheiden :lol: Für mich wäre es ein No-Go damit zu reisen, da braucht man nach der 5000km Sommertour doch nen Orthopäden :heul:

tom1179 hat geschrieben:Die letzte echte luftgekühlte Kiste die man (noch) kaufen neu kann.


Du hast Moto Guzzi vergessen, Harley Davidson und Royal Enfield auch, und sicher noch andere die mir spontan nicht einfallen ;)
Wer mich ernst nimmt ist selber Schuld! :scherzkeks:
Mal bei irgendwem gelesen und als zutreffend erachtet!


Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 9255
Artikel: 1
Themen: 108
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon rockebilly » 11. Dezember 2019 09:38

Moin

Bei der VTR würde ich dir recht geben. Die hat zwar Bumms das man Freudentränen in die Augen kriegt. Ist aber ab Werk ein Folterstuhl.

Die Kleine da oben ist genau das Gegenteil. Da komme sogar ich mit meinen zertrümmerten Armen bequem zurecht... :wink: Und klingen tut das man ne Gänsehaut kriegt. Da packt jeder V2 ein dagegen. :oops: ;D

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju. ( Gewesen )..... ne wunderhübsche Honda RC 36/1 übernahm den Job^^
rockebilly
Ehemaliger

 
Beiträge: 1761
Themen: 9
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon TS-Jens » 11. Dezember 2019 09:42

rockebilly hat geschrieben:Und klingen tut das man ne Gänsehaut kriegt. Da packt jeder V2 ein dagegen. :oops: ;D


Ähhhm, Moment, ich muss mich grad mal sammeln....: :rofl: :rofl: :rofl:


;D
Wer mich ernst nimmt ist selber Schuld! :scherzkeks:
Mal bei irgendwem gelesen und als zutreffend erachtet!


Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 9255
Artikel: 1
Themen: 108
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon rockebilly » 11. Dezember 2019 10:04

Na sammel dich noch bissel^^.....😁

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju. ( Gewesen )..... ne wunderhübsche Honda RC 36/1 übernahm den Job^^
rockebilly
Ehemaliger

 
Beiträge: 1761
Themen: 9
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon PeterG » 11. Dezember 2019 10:16

TS-Jens hat geschrieben:
rockebilly hat geschrieben:Und klingen tut das man ne Gänsehaut kriegt. Da packt jeder V2 ein dagegen. :oops: ;D


Ähhhm, Moment, ich muss mich grad mal sammeln....: :rofl: :rofl: :rofl:


;D
:lach: :lach:

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2469
Themen: 64
Bilder: 6
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 56

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Koponny » 11. Dezember 2019 18:34

Ob nun V4 oder V2 besser klingt, ist ja Ansichtssache. Die VFR ist jedenfalls eine klasse Maschine und in der Tat tourentauglich. Natürlich ist letzteres nicht mit der GS-Varadeo-VStrom-Selvio Klasse zu vergleichen, aber für ne schmale Mark bekommt man ein vielseitiges und zuverlässiges Mopped!
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8693
Artikel: 2
Themen: 166
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 43

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon rockebilly » 11. Dezember 2019 19:10

Abend

So isses....wie der Name sagt Sporttourer. Also ein schnelles bequemes Gerät. Das nicht mal 230 Kilo wiegt. Jetzt mal ganz relaxt. Sowas kann man nicht Hochbeiner vergleichen. Egal ob aus Bayern oder Italien oder auch Japan.


Wenn ich frotzeln will dann ist keine der 3 schneller als die da oben mit nur 110 PS. Ja auch nicht die Hochbeinige Honda. Da war ich ziemlich enttäuscht was aus dem Motor der VTR gemacht wurde. Nicht gut im Vergleich. Unten zugeschnürt oben kastriert..... :|

So billig sind die nicht. Für ne gute mit gepflegten Scheckheft gehen 2800-3000 weg mit frischen TÜV und Gewährleistung. ( nicht verwechseln mit Garantie )....

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju. ( Gewesen )..... ne wunderhübsche Honda RC 36/1 übernahm den Job^^
rockebilly
Ehemaliger

 
Beiträge: 1761
Themen: 9
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon TS-Jens » 11. Dezember 2019 19:34

Koponny hat geschrieben:ein vielseitiges und zuverlässiges Mopped!


Gar kein Einwand! Mein ehemaliger Nachbar hat soeine auch, damals neu gekauft und immer treu geblieben. Aber in grün Metallic.
Für mich wäre bloß die Sitzposition wirklich nix zum Reisen denke ich :oops:

rockebilly hat geschrieben:Wenn ich frotzeln will dann ist keine der 3 schneller als die da oben mit nur 110 PS.


Puh, wer fährt denn Endgeschwindigkeit? Dazu müsste man ja auf die Autobahn :abgelehnt: (Wobei ich nicht weiß wieviel langsamer die Stelvio ist :lol: :oops: )
In der Zwischenzeit hat zumindest die Stelvio 40NM mehr Drehmoment, da musst du mächtig hin und herschalten und am Kabel ziehen wenn du dran bleiben möchtest ;D
So, frotzelei erledigt!

Um zum Ernst zurückzukommen: Viel Spaß damit! :ja:
Wer mich ernst nimmt ist selber Schuld! :scherzkeks:
Mal bei irgendwem gelesen und als zutreffend erachtet!


Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 9255
Artikel: 1
Themen: 108
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon rockebilly » 11. Dezember 2019 19:48

Deine Diva ist das was Honda hätte machen sollen ....( den VTR Motor einbauen wie er war )...


Ham se aber nich^^.... ;D

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju. ( Gewesen )..... ne wunderhübsche Honda RC 36/1 übernahm den Job^^
rockebilly
Ehemaliger

 
Beiträge: 1761
Themen: 9
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon tom1179 » 11. Dezember 2019 20:12

tom1179 hat geschrieben:Die letzte echte luftgekühlte Kiste die man (noch) kaufen neu kann.
Du hast Moto Guzzi vergessen, Harley Davidson und Royal Enfield auch, und sicher noch andere die mir spontan nicht einfallen ;)


Alles keine 4 Zylinder. :-)
Wobei ich das zugegeben unterschlagen habe. :-)

-- Hinzugefügt: 11. Dezember 2019 20:19 --

MZ-Jens hat geschrieben:Gefällt mir 👍🏻 und steht noch auf meiner Liste der Testkandidaten. Die CB 1100 EX hatte mich echt gereizt aber dann wurde es doch die Z900RS, zumindest für einen Sommer.


Solltest Du. Ich bin beide gefahren. Die Z900RS fährt die Honda in jeder Lebenslage in Grund und Boden und ist ein tolles Moped. Mehr Leistung, weniger Gewicht, leichteres Handling, mehr Kurvenlage. Retro ist sie allerdings nur auf den ersten Blick.

Ich hab trotzdem die Honda genommen, weil sie mich dazu einlädt schön entspannt durch die Gegend zu gurken. Anschalten, wohlfühlen und entspannen.

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Honda CB1100EX
tom1179

 
Beiträge: 47
Themen: 6
Registriert: 15. Juni 2019 20:48

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Dieter » 13. Dezember 2019 23:39

Thema Suzuki GN 125 / 250 und junge Fahrer
Da hier ein paar GN Fahrer unterwegs sind und sich auch junge Fahrer mit anderen Motorrädern eventuell darin wiedererkennen.

Hallo,

falls jemand die kostenlose Motorradzeitschrift Syburger bekommt sollte er sie sich holen. Dort steht ein netter Artikel über eine junge GN Fahrerin drin. Einen Monat später kann man die Artikel auch im Netz lesen. Der Syburger erscheint auch mit anderen lokalen Artikeln unter anderen Namen in anderen Ecken. Es ist ein Dortmunder Verlag. Die Zeitschriften liegen in der Regel bei Händlern und Motorradtreffs kostenlos aus.

Ein typisches Beispiel wie junge Leute zum Motorradfahren kommen können.

https://www.motorrad.net/syburger-verla ... ad-medien/


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2140
Themen: 35
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 63

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 14. Dezember 2019 01:42

Sorry Dieter, aber der Syburger ist 'ne elende Händler/Lobbyistenpostille. Die würd ich noch nichtmals auf dem Lokus mehr lesen. Da kann ich mir gleich die Kundenzeitschrift vom RWE reinziehen.
Jürgen

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 872
Themen: 38
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon sammycolonia » 14. Dezember 2019 02:17

Jürgen, du bist mal wieder charmant direkt... :mrgreen:
Bleibt gesund!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog (läuft erstaunlich gut)
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich noch zusammentüdeln)
Moto Guzzi California III - Der Pastabomber (laufete multo bene)
Honda NTV 650 - ???????? (läuft einfach)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is teilzerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 14000
Themen: 66
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 54

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon TS-Jens » 14. Dezember 2019 08:57

Sowas am frühen Morgen, ich brech ab :rofl:
Wer mich ernst nimmt ist selber Schuld! :scherzkeks:
Mal bei irgendwem gelesen und als zutreffend erachtet!


Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 9255
Artikel: 1
Themen: 108
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 14. Dezember 2019 09:44

Moin,

im Syburger habe ich mal was zum Besten gegeben als die Schreibmaschine ein unverzichtbares Gerät für die Schreiberlinge war. "Alte Liebe rostet auch" oder so ähnlich, es ging um eine 750er Laverda.
Kenne das Blatt also von Anfang an, haben es gelesen als die es noch per Hand zusammen getackert haben. Klar ist es ein Werbeheft, für den Leser umsonst, dafür ist halt Werbung drin. Aber werden wir nicht auch in den "feinen" Heften* wie der Motorrad Classic mit Werbung bedacht? Im aktuellen Heft 9 Seiten.
*Und denen fällt, für immerhin 6,50€/Heft, auch nichts Neues mehr ein.

Ich lese den Syburger nur nicht mehr so oft und vollständig, weil mich die modernen Maschinen, die dort angesprochen werden, nicht mehr anmachen.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 583
Themen: 18
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 14. Dezember 2019 10:42

Ja richtig, früher hab ich den auch gern gelesen. Auch wegen der Kleinanzeigen.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 872
Themen: 38
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon Dieter » 14. Dezember 2019 10:50

Zeig mir mal eine dieser Zetschriften die ohne Werbung ist. Ich dachte du bist fähig einen normalen Artikel von Werbung zu trennen. Scheinbar nicht. Es gibt bei allen diesen Zeitschriften einige angagierte Journalisten die praktisch für nen Appel und ein Ei ihre Artikel mit sehr viel Interesse schreiben. Und ja die lese ich sehr gerne. Denn für die geht es tatsächlich um das Thema, auch wenn es noch so normal und einfach ist. Die brauchen nicht den riesen Aufmacher mit versteckter Werbung. Auch erkenne ich sehr gut wo Werbung und vor allem versteckte Werbung beginnt. Gerade im Syburger erfährt man sehr viel von dem was in der Szene los ist. Solche kleinen Artikel haben absolut nichts mit Werbung zu tun. Sie zeigen aber sehr schön die Sicht einiger Motorradfahrer und sind an diesen Stellen sogar fast immer werbefrei. Soweit man überhaupt davon reden kann. Man soll ja auch die restliche Werbung lesen. Übrigens interessiert mich die Werbung auch mal wenn ich einen bestimmten Fachbetrieb in meiner Gegend suche. Ansonsten schließe ich mich Willy an.

Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2140
Themen: 35
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 63

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon P-J » 14. Dezember 2019 11:07

Um nochmal auf die Unterdruck Benzinhühner zurück zu kommen, das war bei ganz viele Moppeds der 80und 90er ein Problem. Wenn die Kisten das Mucken bekommen sollte das das erste sein was man überprüft. Wirklich gemein ist es wenn bei normaler ON Stellung die Durchfussmenge nicht reicht, bei Prie Stellung aber schon. Die durstigen 2 takter dieser Jahre hatten oft damit Probleme. Der RD500 hat bei Standart Schwimmereinstellung und ON Stellung des Huhn oft bei etwas länger Vollgasfahrt den Magertot erleiden müssen. Auch andere, sogar 4 takter haben Probleme damit gehabt.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13169
Themen: 124
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon g-spann » 14. Dezember 2019 11:23

Jo, der unbedarfte SR 500-Fahrer hat auch das ein oder andere Mal geflucht und geschwitzt, wenn er nach 4-6 Wochen Standzeit sein Mopped wieder starten wollte ("Boah, die springt total schlecht an, wenn sie ne Weile gestanden hat!")...der Benzinhahn stand ja auf "On", also treten, treten, treten, bis die Schwimmerkammer dann voll war und das Teil unter dem völlig erschöpften Fahrer endlich ansprang...für den Tipp mit der "Pri"-Stellung waren mir einige Fahrer sehr dankbar... ;D
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XLV 600 Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
alle angemeldet und laufen
Baustelle(n)
Suzuki DR 125/1994
Kawasaki GPZ 500 S/1996
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2312
Themen: 12
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 59

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon TS-Jens » 14. Dezember 2019 11:25

g-spann hat geschrieben:für den Tipp mit der "Pri"-Stellung waren mir einige Fahrer sehr dankbar... ;D


Also das manche den Warmstartknopf am Vergaser nicht kennen, OK. Aber Pri? Gab es ernsthaft Leute die das nicht wussten? :shock:
Wer mich ernst nimmt ist selber Schuld! :scherzkeks:
Mal bei irgendwem gelesen und als zutreffend erachtet!


Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 9255
Artikel: 1
Themen: 108
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon trabimotorrad » 14. Dezember 2019 11:48

Soweit es mir, als ehemaliger SR500-Fan und Fahrer noch bewusst ist, ist "pri" die Stellung, wo OHNE Unterdruck das Benzin läuft. Die meisten Japaner haben ein automatisches Unterdruck-Benzinhuhn und da sollte der Motor laufen, damit die Unterdruck-Membrane das Benzinhuhn öffnet.
Speziell bei der SR500, die ja beim Kickstarten nur einen Kolbenhub macht, kann es durchaus ratsam sein, wenn das Mopped länger gestanden ist, das Huhn, beim Starten auf "pri" zu stellen :ja: (Danach aber nicht vergessen, wieder zurück zu stellen, denn bei "pri" gbt es keine Reserve und auch 160-SR500-Kilos schieben sich "toll" :lach: )
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 15569
Artikel: 1
Themen: 126
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 60

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon P-J » 14. Dezember 2019 11:50

trabimotorrad hat geschrieben:st "pri" die Stellung, wo OHNE Unterdruck das Benzin läuft


Dazu und nur dazu war diese Stellung da. :ja:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13169
Themen: 124
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 14. Dezember 2019 12:15

Ende November habe ich mir eine SR500 angesehen, der Besitzer fuhr sie, nach eigenen Angaben, zig Jahre.

Allerdings wusste er nicht, was der kurze Hebel am linken Lenkerende für eine Funktion hatte, das Guckloch im Zylinderkopf war ihm ebenso unbekannt wie die kleine Starthilfe am Vergaser, dieses Knöpfchen zur Anhebung des Standgases.

Zunächst, als die Maschine auf dem Hof stand, drehte er am Benzinhahn, dann zog er mehrfach und schnell den Ventilausheber und begann, den kleinen Hebel weiterhin und dauerhaft wie eine Pumpe bedienend, den Kickstarter zu treten. :shock:
Ab und an trat er, natürlich vergeblich, gegen den Verdichtungstrakt an aber dann erwischte er eine zufällige Übereinstimmung der Bewegungsabläufe und der kalte Apparat lief mit 3000U/min vor sich hin.
So, nun nahm er darauf Platz und scheuchte den immer noch kühlen Einzylinder über den Garagenhof, fahren auf der Straße war, wie bei vielen inserierten Motorrädern üblich, wegen fehlender Zulassung nicht möglich. Nun durfte ich kurz damit fahren, was ich dann auch, allerdings behutsamer, tat.

Weil ich eigentlich erst ein Fahrzeug ansehe und entscheide ob es mir zusagt ehe ich um eine Probefahrt bitte, stellte ich den Motor ab und nahm das Gerät in Augenschein. Dann wollte ich, um festzustellen wie es handwarm anspringt, selbst starten was aber nicht möglich war, da der Verkäufer sogleich einschritt mit den Worten, "Das muss man können". Nun gings wieder los, Bedienen des Aushebers wie eine Pumpe, dabei malträtieren des Kickstarters, unterbrochen von unwilligem blockieren desselben wenn das Ventil vor dem Verdichtungstakt geschlossen war. Ich war inzwischen recht amüsiert zumal ich keine Gelegenheit sah und auch nicht als Klugscheißer gegen seine langjährige Erfahrung, etwas zur richtigen Startprozedur zu bemerken. :lach:
(Ich hatte 1978 meiner erste SR und danach noch zwei und einige XT500)

Nach einer Weile, er war schon recht ermattet, ließ mich aber nicht versuchen, traf wieder diese richtige Konstellation von Schieberhöhe, Ventilausheber und Kolben ein, der Apparat lief wieder, von Gasstößen am Leben gehalten. :ja: So in etwa lief die Besichtigung ab.

Hätte man sich allerdings alles sparen können, denn der Erhaltungszustand der Maschine war wenig überzeugend und ich hätte sie gar nicht fahren wollen.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 583
Themen: 18
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon sammycolonia » 14. Dezember 2019 12:31

MZ-Wilhelm hat geschrieben:Hätte man sich allerdings alles sparen können, denn der Erhaltungszustand der Maschine war wenig überzeugend und ich hätte sie gar nicht fahren wollen.

Willy
Da hast du den armen Kerl, der seine Jahrelangen Erfahrungen mehrfach unter Beweis stellen durfte eiskalt im schweiße seiner Füße stehen lassen... :rofl:
SPOILER:
Ganz ehrlich? Nach dem lesen deiner kleine Anekdote hat er es auch nicht besser verdient... :ja:
Bleibt gesund!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog (läuft erstaunlich gut)
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich noch zusammentüdeln)
Moto Guzzi California III - Der Pastabomber (laufete multo bene)
Honda NTV 650 - ???????? (läuft einfach)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is teilzerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 14000
Themen: 66
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 54

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon g-spann » 14. Dezember 2019 12:40

TS-Jens hat geschrieben:
g-spann hat geschrieben:für den Tipp mit der "Pri"-Stellung waren mir einige Fahrer sehr dankbar... ;D


Also das manche den Warmstartknopf am Vergaser nicht kennen, OK. Aber Pri? Gab es ernsthaft Leute die das nicht wussten? :shock:

...ich habs eher umgekehrt erlebt...hatte wahrscheinlich damit zu tun, dass damals bei den meisten lange Standzeiten nicht vorkamen, aber die Notwendigkeit, den warmen Motor zu starten, häufiger...die Legende, dass die "Pri"-Stellung nur für den Fall des "Trockenfahrens" (was bei dem 12 l Tank der ersten Modelle gar nicht so selten vorkam) gedacht war, hielt sich lange...
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XLV 600 Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
alle angemeldet und laufen
Baustelle(n)
Suzuki DR 125/1994
Kawasaki GPZ 500 S/1996
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2312
Themen: 12
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 59

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 14. Dezember 2019 12:41

Thomas, meiner Erfahrung nach erfährt man als Interessent mehr, wenn man als ahnungsloser, alter Knacker der mal wieder etwas fahren möchte, aufläuft. Da kommen Informationen rüber die man nur schwer verarbeiten kann und die Fußnägel klappen zuweilen hoch gegen das Schuhleder. Man muss sich da echt beherrschen.... :lach:

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 583
Themen: 18
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Der Japaner-Fred

Beitragvon g-spann » 14. Dezember 2019 12:51

...die Sache mit dem Schauglas ist ja auch was Besonderes: Steht man nämlich im Dunkeln an der Ampel und das Ding macht den Eintakter (Bumm, aus!)...bis man dann die Taschenlampe gefunden hat, um das Schauglas zu beleuchten, das dauert! ;D
Hab ich mir damals gleich abgewöhnt, und, nach dem Anbau des 20l Tanks wäre es eh vorbei gewesen...
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XLV 600 Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
alle angemeldet und laufen
Baustelle(n)
Suzuki DR 125/1994
Kawasaki GPZ 500 S/1996
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2312
Themen: 12
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 14:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 59

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste