Yamaha 125yz

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Yamaha 125yz

Beitragvon matthias1 » 7. Februar 2018 19:05

Ich hab grad ne 125er Yamaha in der Werkstatt. Da ist der Auslassschieber gebrochen und am Kolben ist auch ein Stück am Auslass weggebrochen.
Wo bekomme ich die Teile günstig zu kaufen? Ein Schieber soll 250€ kosten.
Was kann die Ursache für den Schaden sein?

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2488
Themen: 225
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon der garst » 7. Februar 2018 19:38

Materialermüdung?
Ölmangel?
Lagerschaden?
Kolbenklemmer?
Kolbenringbruch?
Teile im Schieber blockiert?

Mach doch mal Bilder.

Teile wird man vermutlich bei Yamaha selbst bekommen. Oder beim Holländer.... CMS.NL
Mir sind bei Japanern kaum/keine Händler bekannt die sich auf das alte Zeugs spezialisiert haben, so wie es bei den Emmen oder Russen ist.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5179
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 35

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon TS-Jens » 7. Februar 2018 19:43

matthias1 hat geschrieben:[...] Yamaha [...] günstig [...]


Das kannst du dir abschminken :|

der garst hat geschrieben:Mir sind bei Japanern kaum/keine Händler bekannt die sich auf das alte Zeugs spezialisiert haben, so wie es bei den Emmen oder Russen ist.


Kommt aufs Modell an. Viele 4T Yamahas sind vom allerfeinsten versorgt, die SR und XT Reihen zB. bei Kedo, alle Suzi DRs beim Hessler. Die hängen sich richtig rein, und fertigen Dinge in Topqualität nach von denen wir bei MZ nur träumen können. Aber auch zu entsprechenden Preisen.
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Yamaha SR 500
Yamaha XS 400 - Wartet auf den Umzug nach Wüstenrot
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
Moto Guzzi LeMans
Honda CG 125 - Dönermobil
Schwimmpark: Fiberline G10
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7453
Artikel: 1
Themen: 96
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon matthias1 » 7. Februar 2018 19:55

Foto is nich, die Teile hat der Eigentümer um neue zu besorgen.
Aber die Technik is schon interessant: 125ccm, 40PS.
Wenn der Reso einsetzt dreht das Rad im 3. auch noch durch.
Zuletzt geändert von matthias1 am 7. Februar 2018 21:05, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2488
Themen: 225
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon fETZt » 7. Februar 2018 20:21

Vielleicht mal in den Motocross Foren nachfragen?

Fuhrpark: gemach-Das wird schon.
fETZt

 
Beiträge: 142
Themen: 2
Registriert: 10. Dezember 2008 11:50
Wohnort: Stadt

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon der garst » 7. Februar 2018 20:42

matthias1 hat geschrieben:...125ccm, 48 PS.
Wenn der Reso einsetzt dreht das Rad im 3. auch noch durch.


Und da fragst du nach der Ursache?

Das wären 384PS/L .... kann ich nicht so recht glauben.
Noch weniger glaube ich das sowas länger als die Garantiezeit hält.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5179
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 35

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon es-etz-walze » 7. Februar 2018 21:48

Garantiezeit bei ner Crossmaschine?? Die liegen so um die 40PS. Die 50er KTM von meiner Tochter hat lt. KTM 14PS. Die 65er von meinem Sohn 18PS...das passt schon.

Was ist die Jamaha für ein Baujahr??? Da gibt's jedes Jahr kleine Änderungen. An Hand der FIN kannste das Baujahr raussuchen.

Fuhrpark: 5125ccm (MZ)
es-etz-walze

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1068
Themen: 13
Bilder: 0
Registriert: 29. Dezember 2010 17:41
Wohnort: Lampertheim
Alter: 37

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon matthias1 » 7. Februar 2018 21:53

Bj.2001, was schon mal gegen die Theorie von der garst spricht.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2488
Themen: 225
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon es-etz-walze » 7. Februar 2018 22:04

Kolben dürfte kein Problem sein, gabs von Prox, Wiseco usw im Zubehör. Aber das macht kein Sinn nur den Kolben zu machen wenn was abgebrochen ist. Wann wurde die KW das letzte mal gemacht???
Und verabschiede dich von günstig. Da wirst du Kohle versenken.

Fuhrpark: 5125ccm (MZ)
es-etz-walze

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1068
Themen: 13
Bilder: 0
Registriert: 29. Dezember 2010 17:41
Wohnort: Lampertheim
Alter: 37

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon derschonwieder » 7. Februar 2018 22:04

die 2001er hat zwei "schieber". bei CMS kostet der eine 190, der andere 310€, + steuern. dann brauchste noch einen neuen kolben und wenn du pech hast (bzw. der besitzer) muss auch der zylinder neu beschichtet werden. also nochmal 120 für den kolben und 150 für beschichten. plus porto und wartezeiten bis die brocken wieder da sind. ich hab das auch erst durch. in der bucht gibt es einen komplett satz zylinder mit auslaßsteuerung und kolben für 700.

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 16
Registriert: 27. Juni 2010 22:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 53

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon matthias1 » 7. Februar 2018 22:13

Danke, das sind doch schon mal brauchbare Infos.
Die Beschichtung dürfte auch durch sein, da sich über dem Auslaß eine deutlich fühlbare Anlaufkante gebildet hat.
Was is das für eine Beschichtung?

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2488
Themen: 225
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon derschonwieder » 7. Februar 2018 22:17

ist normalerweise Nikasil. macht aber in deutschland keiner mehr. entweder Holland oder GB. gibt natürlich händler die den auftrag annehmen, nur schicken die den krempel halt ins ausland. hab auch gehört das die Holländer jetzt alles in tschechien machen lassen.

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 16
Registriert: 27. Juni 2010 22:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 53

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon trabimotorrad » 8. Februar 2018 04:39

Nikasil ist ein urheberrechtlich geschützter Markenname von Mahle für eine Chromlegierung, die die gleiche Wärmeausdehnung hat, wie Aluminium hat. Ein vergleichbares Material von der Firma Kolben Schmidt heißt "Galnikal" .
Um diese Beschichtung zu erneuern, bedarf es guter Werkzeuge (um die alte, SEHR HARTE Beschichtung ab zu tragen) und hernach muß eine komplette Neubeschichtung statt finden... Meines Wissens nach ist das unrentabel. Auch weil die Beschichtungen "ewig" halten.
Meine Gummikuh läuft jetzt seit 310 000Km auf den ersten Zylindern und selbst bei der relativ hoch drehenden 62,5ccm - Kreidler habe ich nach gut 75 000Km keinen wirklichen Verschleiß messen können (um ein Hundertstel) und einfach den verschlissenen Kolben durch einen neuen ersetzt.
Ist die Beschichtung aber erstmal defekt, dann bröckelt sie im Regelfall immer wieder weiter - der Zylinder ist mit hoher Sicherheit Schrott :(
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14139
Artikel: 1
Themen: 111
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon fETZt » 8. Februar 2018 13:49

trabimotorrad hat geschrieben:Nikasil ist ein urheberrechtlich geschützter Markenname von Mahle für eine Chromlegierung, die die gleiche Wärmeausdehnung hat, wie Aluminium hat. Ein vergleichbares Material von der Firma Kolben Schmidt heißt "Galnikal" .
Um diese Beschichtung zu erneuern, bedarf es guter Werkzeuge (um die alte, SEHR HARTE Beschichtung ab zu tragen) und hernach muß eine komplette Neubeschichtung statt finden... Meines Wissens nach ist das unrentabel. Auch weil die Beschichtungen "ewig" halten.
(


Ich glaub, zu DM Zeiten war das noch rentabel, zumindest wurde es so im Freundeskreis bei 2T Crossern :wink: gehandhabt, einfach den Luftfilter zu lange gefahren :biggrin: Deshalb einen neuen Zylinder zu ordern war damals kein Thema

Fuhrpark: gemach-Das wird schon.
fETZt

 
Beiträge: 142
Themen: 2
Registriert: 10. Dezember 2008 11:50
Wohnort: Stadt

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon derschonwieder » 8. Februar 2018 18:48

Ich fahr ne Honda CR 125 1979 und 1980. Was meint ihr wie viele Zylinder es noch zu kaufen gibt? Und wenn es mal einen gibt kostet der um die 400 Euronen. Also lass ich den alten bohren und neu beschichten. Neuen kolben rein - fertig.kostet mit kolben ungefähr 250€.
Nikasil nutzt sich sehr wohl ab, speziell an den umkehrpunkten des kolbens. Ab und zu verliert so ein kolben auch gerne mal etwas Material, das zerkratzt dann die Beschichtung und manchmal auch das Alu des zylinders. Selbst das kann man durch aufschweissen reparieren. Es gibt für viele böcke einfach nicht mehr genug Teile oder neuteile sind zu teuer.ist im motocross Gang und gäbe.

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 16
Registriert: 27. Juni 2010 22:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 53

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon matthias1 » 8. Februar 2018 19:17

Hie mal Bilder vom Zylinder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2488
Themen: 225
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon derschonwieder » 8. Februar 2018 20:36

hat´s auch hinter sich. wenn man aber "nur hobby - keine rennen " fährt geht der noch. verschleiß am oberen umkehrpunkt und an den kanälen.

ach, und Trabimotorrad: nikasil ist KEINE chromlegierung! ist glaub ich nickel und silizium ?karbid?. weil wenn chrom kannste keine stahl kolbenringe fahren.

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 16
Registriert: 27. Juni 2010 22:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 53

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon Altmarkendurist » 8. Februar 2018 20:47

https://www.youtube.com/watch?v=NUin8_z44ls

Du hast da übrigens einen Kollegen, der einige Infos zu dem Motorrad bereit stellt und für Nichtkenner eine kleine Einweisung gibt! :mrgreen:

Fuhrpark: Grobstolliges und hundertfuffziger ETZ
Altmarkendurist

 
Beiträge: 209
Themen: 2
Bilder: 0
Registriert: 18. Februar 2014 19:04
Alter: 53

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon derschonwieder » 8. Februar 2018 22:36

ahhh, wenn ich DEN typen seh..... :steinigung:

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 16
Registriert: 27. Juni 2010 22:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 53

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon der garst » 9. Februar 2018 01:36

Wo ist da ne zweite Schwinge?
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5179
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 35

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon derschonwieder » 9. Februar 2018 10:20

die frage müsste lauten: wo ist da das gehirn?

Fuhrpark: MZ ES 125G replika und massig anderes altes gelumpe :-)
derschonwieder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 16
Registriert: 27. Juni 2010 22:04
Wohnort: Eisenach
Alter: 53

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon der garst » 9. Februar 2018 11:07

Womöglich zusammen mit seiner Seele dem Teufel verkauft für 15000EU.

Hobby kostet.....

Zwei rattenscharfe 125er, die 50m weit springen, für je 7000 und Geld für ne schicke Kombi...

Muss man sich gönnen können.

Andere geben das Geld für Schrott aus Übersee aus.
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5179
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 00:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 35

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon matthias1 » 10. April 2018 20:51

Heut ist eine neue 150er Athena Garnitur reingekommen und der Motor macht wieder was er soll.
Meine Frage an die Spezis, welche HD muß da rein?

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2488
Themen: 225
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Yamaha 125yz

Beitragvon Jena MZ TS » 10. April 2018 20:57

Teile für unsere Kawa 125 kx bj 91, hab ich in den USA bestellt. Das war um Welten billiger als hier. Yamaha yz wird ähnlich sein.

Fuhrpark: Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ TS 150 Deluxe BJ 1983 - nur noch TÜV machen
- MZ ES 250/2 mit Superelastik BJ ???? - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1325
Themen: 33
Registriert: 13. Juli 2014 16:53
Wohnort: Jena
Alter: 35


Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast