Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon TS-Jens » 6. November 2021 17:25

Spitz hat geschrieben:LT - auch schee! :ja:

Ach Klaus,
ich finde den Fred ganz nett, auch inkl der Randthemen.

In einer Woche wollen wir eigentlioch bei Ilmenau einen SIL fahren und das Wochenende mit dem LKW abcampen.
Sozusagen "Jochen-Schweitzer"- Kurzurlaub. Momentan hakt es aber, mein Boss ist positiv und ich lauf inn eine Erkältung rein, hoffentlich geht das mal gut.

Drückt mal Eure Daumen, dass das klappt:

https://www.jochen-schweizer.de/motorpo ... 31/p/avbt6

Schönes Wochenende.
8)


Viel Spaß und mach bitte ein paar Bilder! :gut:
Exercise your Rides! Freedom is the cure!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10383
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon seife » 6. November 2021 22:42

Spitz hat geschrieben:Drückt mal Eure Daumen, dass das klappt:

https://www.jochen-schweizer.de/motorpo ... 31/p/avbt6


Ach DU warst das? https://www.der-postillon.com/2016/11/j ... eizer.html

:-P
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989
seife

 
Beiträge: 1611
Themen: 12
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Bautzen
Alter: 50

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Spitz » 6. November 2021 23:19

:gut:

Fuhrpark: www.reise-laster.de
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2160
Themen: 156
Bilder: 13
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 53

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Spitz » 15. November 2021 19:51

Gt Abend ringsum,
am Wochenende war ich mit meiner Besten in Thüringen zum Womo- Saison- Abschluss.
Gewürzt wurde dies mit einem Jo-Schweitzer-Gutschein zwecks SIL-Test, wie oben erwähnt.

Freitag fuhren wir in die Nähe von Ilmenau und schliefen auf einem privaten Platz. Dummerweise verabschiedete sich mein Trennrelais, so dass auch mangels Sonne die Wohnraumbatterie gering geladen war. Freitag abend halb achte gingen bei uns die Temperaturen runter und wir gegen achte ins Nest...der letzte kuschelige Ort.

Samstag früh beheizten wir den Wohnraum notdürftig mit dem Gaskocher (kein Alarm am CO-Melder) , konnten bei acht Grad + ordentlich frühstücken und fuhren dann zum Anbieter der Armee- Technik.

SIL fahren ist nicht schlecht, das Ding schiebt überall durch. Das gefahrene Modell hat einen W50- Diesel, der ganz gut dazu passt. Gleichzeitig mit mir fuhren noch zwei Panzerlein mit im Dreck rum, die hatten auch ihren Spaß.

$matches[2]

$matches[2]

$matches[2]

IMG-20211113-WA0019.jpg


Profi- Link: https://www.youtube.com/watch?v=qNW9B_EWC3c

Nach dem Spaß fuhren wir an eine Bergbahn ganz in der Nähe, mussten aber feststellen, dass die grad Revission machen, das Ding fuhr nicht. So sind wir die ca 1500m zu Fuß hochgegrabbelt, das ging auch. Zurück wanderten wir noch paar Stunden durch den Thü. Forst, alles ohne Regen, bei etwa 5 Grad+ .

$matches[2]

$matches[2]

$matches[2]

$matches[2]

$matches[2]



Abends dann haben wir am CP Meyersgrund eingecheckt und unsere Hütte mit 230V beheizt - ein schöner Abend.
Gutes Futter und paar Getränke rundete das Wochenende ab. Sonntag dann noch ein Blick nach Oberhof aber das war voll nebelig...so sind wir eben heim gefahren.

Unsere Womo-Saison ist rum und wir freuen uns auf ´22.

Prost und Gruß.
8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: www.reise-laster.de
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2160
Themen: 156
Bilder: 13
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 53

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Klaus P. » 15. November 2021 21:25

Hallo Henryk,

Oberweißbacher BB,
das ist doch der Schrägaufzug, da hatte der MZCD vor Jahren einen längeren Besuch gemacht, auch am Fröbelturm.
Im Juni bin ich mit meiner Fau oben gewesen (mit einem WOMO), die Bahn kam an kurz nachdem wir uns oben orientiert hatten,
War leider bisken zu kalt an dem Tag um sich oben länger aufzuhalten und Corona im Nacken.
Durch Plauen sind wir auch gekommen, von dir leider keine Spur zusehen. :)

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 10922
Themen: 101
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57271
Alter: 74

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Spitz » 15. November 2021 21:35

Tja Klaus, wenn du nix sagst......wir haben immer Quartier und Kaffee.
Beim nächsten Mal :ja:



Mal noch eine Frage in die Camperrunde:
Hat jemand eine Wohnraumbatterie im Camper oder Wohnwagen per Batterietrennschalter verbunden/nicht verbunden?
Ich überlege, statt dem automatischen Trennrelais jetzt eher einen s.g. NATO-Knochen einzubauen.
Pro und Contra???

Das Relais ist jetzt zum zweiten Mal kaputt. :|

8)

Fuhrpark: www.reise-laster.de
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2160
Themen: 156
Bilder: 13
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 53

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon PeterG » 15. November 2021 21:59

Moin,
ich hab mir einen Votronic Ladewandler eingebaut, nachdem auch das zweite Relais abgeraucht war.. Leider teuer, schiebt aber auch noch ein Amperchen von der Solaranlage in Richtung Starterbatterie, wenn was über ist.. Funktioniert bisher unauffällig.

Ein Kumpel hat sich ein Kabel gemacht, mit dem er zwei Zigarettenanzünder-Dosen (1 Bord,- 1 Starter-Batterie) miteinander verbinden kann. Das steckt er dann rein, wenn er fährt und zieht es raus, wenn er steht. :shock: Funktioniert auch seit Jahren..
Zuletzt geändert von PeterG am 15. November 2021 22:03, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2880
Themen: 70
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 57

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Neologe471 » 15. November 2021 22:02

Moin. Ich habe so ein Ding verbaut. Funktioniert anstandslos, wird auch von sehr vielen so genutzt.

Pro: Günstig, funktioniert bislang problemlos (1,5 Jahre)

Contra: man muß sich am Anfang und am Ende des Campingaufenthaltes/Urlaubes 1x bücken.

Gruß Ulf

Fuhrpark: MZ TS 150 ´83, ES 150 ´72, Honda CB Seven Fifty´93
Neologe471

 
Beiträge: 7
Themen: 1
Registriert: 4. August 2019 19:05

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon starke136 » 15. November 2021 22:08

Ich finde es immer sehr witzig, wenn Leute dort Urlaub machen, wo ich herkomme.

Oberweißbach, Unterweißbach ist ja gleich neben meinem Heimatort.

Wenn man dort aufgewachsen ist, nimmt man es gar nicht so als Urlaubsregion wahr :D
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2788
Themen: 162
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 29

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Dieter » 15. November 2021 22:21

Noch mal zum Thema Bergbahn. Ja, wir waren mit dem MZCD im Juni 2015 eine Woche auf dem Campingplatz Hohewartestausee. Wir haben dort auch ein paar sehr schöne Ausfahrten gemacht. Noch mal ein herzliches Danke an Henry.

Der Campingplatz ist wirklich sehr zu empfehlen für Wohnwagen, Wohnmobile, Zelter und auch Hüttenmietung.

https://www.camping-hohenwartestausee.de/

Dann zeige ich mal ein paar Bilder von der Bergbahn in Action.
Wir sind mit den Motorrädern direkt nach oben gefahren und von dort 1x runter und dann wieder hoch. War sehr schön und interessant.
Vor allem auch sehr interessant für Bahnfans.
Über diese Bergbahn werden auch normale Wagons von unten nach oben gebracht und auch wieder runter.
Es gibt eine normale Bahn unten im Tal und eine die nur oben fährt.

Man kann also von irgendwo mit der Bahn anreisen, dann mit dieser Bahn den Berg hoch fahren, dort umsteigen und oben die Höhenstrecke fahren.

Eine mir unbekannte MZ. :oops:
Bild

Bild

Bild

Bild

Wir sind nach unten mit dem offenen Wagen gefahren. Dieser Wagen steht auf einer Transportplattform
über die auch andere Wagen transportiert werden können.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Talstation
Bild

Bild

Bild

Bild

untere Drehscheibe
Bild

Bahnstrecke im Tal mit Restaurant direkt am Gleis
Bild

Mit dem geschlossenen Wagen sind wir wieder hoch gefahren
Bild

Standort der Mopeds oben
Bild


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2808
Artikel: 1
Themen: 42
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 65

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon starke136 » 15. November 2021 22:29

An der oberen Strecke fährt ebenfalls ein historischer Triebwagen. Diese geht über Lichtenhein, Oberweißbach nach Cursdorf.
Ursprünglich war zur damaligen Entstehung geplant die Strecke weiter bis nach Meuselbach auszubauen und in die andere Richtung nach Neuhaus am Rennweg.

Die Strecke nach Meuselbach kam nicht zustande, da einige Grundbesitzer ihr Land nicht verkaufen wollten und der Gemeinderat sich dagegen entschieden.

Der offene Wagen wird nur im Sommer genutzt soweit ich weiß. Früher wurden mit dem Gestell auch Güterwaggons den Berg hinauf gezogen, heute ist er nur für Touristenfahrten da oder wenn der Triebwagen der Höhenbahn zur Wartung gebracht werden muss per Schiene.

Die Bahn im Tal fährt weiter bis Endhalt Katzhütte, in die andere Richtung bis Rottenbach. Dort kann man nach Saalfeld und Erfurt umsteigen.
Auf der Talstrecke fährt auch ab und zu eine historische Dampflok samt passenden Personenwagen.
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2788
Themen: 162
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 29

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon siggi_f » 15. November 2021 22:43

Spitz hat geschrieben:Tja Klaus, wenn du nix sagst......wir haben immer Quartier und Kaffee.
Beim nächsten Mal :ja:



Mal noch eine Frage in die Camperrunde:
Hat jemand eine Wohnraumbatterie im Camper oder Wohnwagen per Batterietrennschalter verbunden/nicht verbunden?
Ich überlege, statt dem automatischen Trennrelais jetzt eher einen s.g. NATO-Knochen einzubauen.
Pro und Contra???

Das Relais ist jetzt zum zweiten Mal kaputt. :|

8)

Ave!
Hab am Bulli ein Trennrelais verbaut. Funktioniert einfach seit 10 Jahren, ist aber auch entsprechend dimensioniert. Und nen NATO Knochen/1000Ampere Schalter um das zu Brücken, da mit kann ich mir wenn nötig mit der WR Batterie Starthilfe geben oder beide Batterien manuell zusammenschalten und Laden.
VG
Siggi
Alkohol löst keine Probleme! Aber Milch auch nicht...

Fuhrpark: Das Leben ist zu kurz, um nur ein Moped zu fahren!


'77er TS 250/1 mit Superelastic, '83er Xj900, '81er R100RT, '80er Morini 3 1/2, '80er GS850G, '87er SRX6 Blau alle auf 07-Oldi Kennzeichen

'00er ZX12R, '96er TRX 850, '98er + '93er GTS1000, '03er Navigator, '87er SRX Silber, '86er XBR, '03er ST4

Baustellen:
'82er GSX1100
'83er SR500
'78er LeMans2
'81er GS1000
'59er R26
'83er Bol d'or 900
'85er RD350 YPVS
siggi_f

 
Beiträge: 548
Themen: 14
Registriert: 14. Juli 2010 09:58
Wohnort: Wiesbaden

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Klaus P. » 15. November 2021 22:59

Naja Karsten,
wenn ich schon an der Hohenwarte war dann mußte ich folglich doch ins Schwarzatal
Da bin ich min 4 x gewesen und den Rennsteig auch geradelt, kpl. hin u. zurück.
Leider bin ich da den Henkelsmädel (Groß-Breitenbach) nicht begegnet oder dem Mark Kirchner (Scheibe-Alsbach).

Gruß Klaus

@ Dieter
dem Henry hätte ich auch gerne guten Tag gesagt,
aber der war auch nicht an der Straße zu sehen.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 10922
Themen: 101
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57271
Alter: 74

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Dieter » 15. November 2021 23:18

Hallo Klaus,

ich würde alle mit Missachtung strafen wenn sie sich nicht an die Straße stellen um dich zu begrüßen. :schlaumeier:

Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2808
Artikel: 1
Themen: 42
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 65

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Marwin87 » 16. November 2021 09:36

So schaut meine Campingburg aus. Wir waren Ende Oktober ne Woche auf Usedom, herrlich! Vorzelt beheizt, Fassbier und ein fast leerer Campingplatz, was will man mehr?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
++Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite meines Beitrags++
++Die STVO behindert meinen Fahrstil++

Fuhrpark: Etz 250 Bj 86, Ardie Jubiläumsmodell,Etz 250 Bj 87, HP 400,SAAB 9-5, BMW E32, Etz 250 Gespann, TS380 Lastengespann, ETZ150, Vmax1700, ES-Gespann
Marwin87

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1233
Themen: 23
Bilder: 8
Registriert: 24. Januar 2013 09:59
Wohnort: Zwickau Oberplanitz
Alter: 34

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Spitz » 16. November 2021 19:26

:gut: :gut: :gut:
Supi Herr Nachbar.

Übrigens, auf der Suche nach einem zeitnah lieferbaren Voltmeter mit D+ Steuerung habe ich nach längerer Suche das hier gefunden:

https://www.amazon.de/Digital-Voltmeter ... th=1&psc=1

In der Bucht gab es das nur mit vier Wochen Lieferzeit aus China. :shock:

8)

Fuhrpark: www.reise-laster.de
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2160
Themen: 156
Bilder: 13
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 53

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon PeterG » 22. November 2021 12:02

Spitz hat geschrieben:..
Übrigens, auf der Suche nach einem zeitnah lieferbaren Voltmeter mit D+ Steuerung habe ich nach längerer Suche das hier gefunden:
https://www.amazon.de/Digital-Voltmeter ... =1&psc=1...
sehr gut,- hab ich auch mal flugs geordert :gut:

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2880
Themen: 70
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 57

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Andreas » 23. November 2021 10:01

Sind die Lichtmaschinen im Campingsektor derart belastet, das man sie ständig überwachen müsste?!
Mir ist im Dosensegment noch nie eine Lima abgeraucht, allenfalls mal ein Keilriemen, aber da kommt ja die rote Lampe.
Oder habe ich da irgendwas nicht auf dem Schirm?

:gruebel: :nixweiss:
Bleibt gesund!

- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 21276
Artikel: 28
Themen: 842
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 21:00
Wohnort: SG

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon PeterG » 23. November 2021 11:09

Es geht eher um die Überwachung der Peripherie/Lademimik für die 2te Batterie, Andreas. Ob die Verbindungskabel und Trennrelais, etc ordentlich funktionieren.

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2880
Themen: 70
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 57

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Andreas » 23. November 2021 11:18

Ok, das ist mir dann zu kompliziert .... :oops: , da bin ich raus.
Bleibt gesund!

- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 21276
Artikel: 28
Themen: 842
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 21:00
Wohnort: SG

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon PeterG » 23. November 2021 11:23

Geht die Verbindung zur zweiten Batterie kaputt,- zeigt die Ladeanzeige nix mehr an. So versteh ich das :oops:

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2880
Themen: 70
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 57

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Andreas » 23. November 2021 11:32

Ich verstehe das nicht :lol:, macht aber nix. Gedanken kann ich mir dann machen wenn es nicht mehr funzt.
Bleibt gesund!

- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 21276
Artikel: 28
Themen: 842
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 21:00
Wohnort: SG

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Spitz » 24. November 2021 20:10

PeterG hat geschrieben:Geht die Verbindung zur zweiten Batterie kaputt,- zeigt die Ladeanzeige nix mehr an. So versteh ich das :oops:


Bingo, so etwa.

@ Andreas:
Ich verbinde zwei Batterien per dickem Pluskabel, geschaltet per Relais oder Knochenschalter.
Die Ladeanzeige klemme ich dabei an den Kabelstrang der von der Wohnraumbatterie nach vorne geht. Somit hätte ich da im Cockpit immer eine Ansicht der hinteren Batterieladung. Wenn nu der Motor läuft und die Verbindung beider Batterien steht, sieht man den höheren Ladestrom und man weiß, dass alles funzt.

Als Verbesserung sehe ich, dass ich die Voltanzeige nicht dauerhaft leuchten lasse, sondern nur, wenn das Relais zwischen den Batterien zuschaltet. Dafür brauche ich aber einen D+ - Steuerkontakt, der entweder von der Lima kommt oder wie bei mir vom Autoradio, welches nur bei Zdg an funzt.

Das Problem ist eigentlich nur, diese Voltanzeige mit dreifacher Belegung (schwarz, rot, blau) zu kaufen. Die gelben Anbieter schicken es per Container, das dauert. Nach langer Suche habe ich dann ausgerechnet beim Riese dieses Ding in drei Tagen erhalten....ich bin eigentlich kein AmazonFan. Das Geschäftsmodell ist strittig.

8)

Fuhrpark: www.reise-laster.de
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2160
Themen: 156
Bilder: 13
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 53

Vorherige

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste