Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon der-Schrauber » 6. Dezember 2020 19:11

Wie oben schon geschrieben, kann ich dir das auch nicht 100prozentig erklären, aber die Zeit wird es zeigen
jeder erlebt seinen eigenen Tag

Gruß
Kai-Uwe

Fuhrpark: ETZ 251 Gespann Bj 1992, TS 250 Bj 1973, ETZ 150 Bj. 1988, Simson S51 Enduro, 94er Fatboy
der-Schrauber

 
Beiträge: 189
Themen: 6
Bilder: 1
Registriert: 24. Dezember 2017 11:15
Wohnort: 57482 Wenden
Alter: 56

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Ekki » 6. Dezember 2020 20:16

Da ich auch immer versucht habe meine Busse mit möglichst geringem finanziellen Aufwand wohnbar zu machen, mal meine Gedanken.
Das Fenster würde ich erst einbauen, wenn klar ist ob und wo eine Spüle/Kocherkombination eingebaut wird. Falls Du mit dem Teil in sehr warme Gefilde fahren willst, versuch einen Kompressorkühlschrank in der Bucht zu erwischen. Da lohnt sich etwas Geduld und Fantasie beim suchen. Die normalen Absorber schaffen nur etwa 20 Grad unter Umgebungstemeratur, das ist bei 35 Grad nicht prickelnd. Während der Fahrt läuft der Kühlschrank über das normale Bordnetz und auf dem Platz über die Batterie, die dann über ein passendes Ladegerät aufgeladen wird. Bei einer Zweitbatterie funktioniert der Kühlschrank angeblich tagelang, der Verbrauch soll nicht so hoch sein. Ich brauche das aber nicht, deshalb interessiert mich das auch nicht so. Ich habe meine Einbauküche komplett für etwas über 100€ bekommen. Spüle, Kocher, Kompressorkühlschrank und je einen Stauraum mit Klappe für die Gasflasche und den Frisch/Abwassertank. Dafür habe ich sogar komplett von Klappsitzbank auf Hufeisenecke hinten umgebaut. Die Universalbeschläge könnten noch irgendwo rumfliegen. Normalerweise schmeiße ich nichts weg, finde aber auch schlecht was wieder :oops: Falls Du sowas ins Auge fasst, gehe ich aber suchen.
Das sieht dann so aus, inzwischen hat mein Sohn das aber optisch verschönert. In dem Kasten ist die Damentoilette :mrgreen:
PS
Ich würde immer eine CEE Dose außen anbringen. Die paar Euro mach den Kohl auch nicht fett und es ist eine saubere Lösung. Innen Sicherungen und ein paar Steckdosen für Ventilator usw.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ekki


OT-Partisanenmilkman

Fuhrpark: ETZ 300 mit VoPo-Verkleidung
Kanuni Gespann mit Velorex
CX 500
XJ 550
KLE 500
XT 500
Moto Guzzi V7 III
Ekki

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3937
Themen: 53
Bilder: 3
Registriert: 16. Februar 2006 13:07
Wohnort: Sauerland
Alter: 63

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Andreas » 7. Dezember 2020 08:10

Matthieu hat geschrieben:Bei einer Dachluke finde ich ist wichtig, dass diese komplett zu öffnen ist, dann braucht es auch keinen Ventilator.


Ekki hat geschrieben:Spüle/Kocherkombination


Nur mal so als Gedanke .... wenn Du neben dem Moppedtransport und der Schlafmatte noch vorhast, Dir in der Bude bei strömenden Regen ein bis drei Steaks zu braten macht ein Ventilator für den Luftaustausch sicherlich Sinn. Oder man schläft halt gerne im Bratklima.
Ebenso vielleicht bei 35° auf Korsika.
Du hast ja nicht so viele Möglichkeiten für ordentlichen Durchzug und die Hecktüren willst Du sicherlich nicht permanent offen haben.
Miniheki (40x40) und eine Dachluke mit integriertem Propeller (40x40) sind momentan bei obelink im Angebot.
z.B.
https://www.obelink.de/dometic-mini-hek ... nster.html
https://www.obelink.de/maxxfan-deluxe-t ... lator.html

Zudem würde ich noch ein paar Taler in vernünftige Duo-Rollos investieren (Verdunklungsrollo/Insektenschutz), sofern sich diese bei einer einfachen Blechaussenhaut problemlos zusätzlich montieren lassen.
So etwas z.B.
https://www.obelink.de/kassette-deluxe- ... rollo.html

Ansonsten würde ich zu Fenster / Luken greifen, die so etwas schon integriert haben.
Bleibt gesund!

- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 21190
Artikel: 28
Themen: 840
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 21:00
Wohnort: SG

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Matthieu » 7. Dezember 2020 08:37

Andreas hat geschrieben:Nur mal so als Gedanke .... wenn Du neben dem Moppedtransport und der Schlafmatte noch vorhast, Dir in der Bude bei strömenden Regen ein bis drei Steaks zu braten macht ein Ventilator für den Luftaustausch sicherlich Sinn. Oder man schläft halt gerne im Bratklima.

Wie oft brät man Steaks drin im Auto?
Mich hat halt bei den Ventilatoren immer gestört, dass man sich dadurch den Blick nach oben verbaut.
Die Heki sind klar (kein Milchglas) und somit kommt ordentlich Licht rein. Ein Dachfenster über dem Bett z.B. gibt den Blick auf den Sternenhimmel frei...
Aber das sieht jeder anders.

EDIT: die verlinkte Dachhaube von Andreas hat den Ventilator recht günstig angebracht. Ist aber auch ne ordentliche Preisklasse :roll:
Ob sich hier das Dachfenster trotzdem komplett öffnen lässt, kann ich nicht erkennen.

Andreas hat geschrieben:Zudem würde ich noch ein paar Taler in vernünftige Duo-Rollos investieren (Verdunklungsrollo/Insektenschutz)

Die ausgesuchten S4 haben ne ordentliche Verdunklung und Insektenschutz.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3745
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon TS-Jens » 7. Dezember 2020 09:04

Küche oder so kommt nicht rein, das wird ja kein klassischer Camper. Es müssen auf jeden Fall trotzdem 2 Motorräder hineinpassen

Das Bett soll nach bisherigem Plan an die Seite und zum hochklappen. Das passt soweit auch.



:shock: Geld spielt eine Rolex, das ist mir deutlich zu fett.

Andreas hat geschrieben:Ansonsten würde ich zu Fenster / Luken greifen, die so etwas schon integriert haben.


Ja, das haben die S4, ist mir auch wichtig :ja:
As a free Bike, I take pride in the words "Ich bin ein Benziner!"

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
MZ TS 125
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi 850 T5
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10143
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon MichiKlatti » 7. Dezember 2020 10:00

Gut, Dann will ich euch auch mal meine neuste Konstruktion eines Hubbettes in unserer Transe zeigen 8)

Keine Ahnung wie man hier Youtube Videos einbetten, daher nur der link :

https://youtu.be/I43GpJS38Hs

LG michi
Wenn du alles unter Kontrolle hast, bist du zu langsam!

Bild
http://www.Eisarsch.org

Fuhrpark: KTM EXC 250 ´15
MZ TS 250/1 Bj. 1981 mit LSW
MichiKlatti

Benutzeravatar
 
Beiträge: 717
Themen: 30
Bilder: 4
Registriert: 9. Mai 2008 10:38
Wohnort: Braunschweig
Alter: 34

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon TS-Jens » 7. Dezember 2020 10:07

MichiKlatti hat geschrieben:Gut, Dann will ich euch auch mal meine neuste Konstruktion eines Hubbettes in unserer Transe zeigen 8)

Keine Ahnung wie man hier Youtube Videos einbetten, daher nur der link :

https://youtu.be/I43GpJS38Hs

LG michi


Sehr geil gemacht! Hätte ich ein Hochdach würde ich das auch so machen! :gut:


Noch ein Punkt:
Ich möchte gern noch ein Tarp mittels Kederleiste oder so anbringen können.
Bei meiner (zugegebenermaßen kurzen) Suche fand ich aber nur Fahrzeugspezifisches?!

Gibts da universelle Kederleisten in verschiedenen Formen? Ich fürchte dass die doofe Schiebetür eine Montage an der Regenrinne verhindert. :? Sonst fänd ich sowas hier ziemlich geil: KLICK
Ich wollte eigentlich ja auch seitliche Klapptüren, aber bei alten Karren muss man halt nehmen was das Angebot grad hergibt, und mener hat leider eine Schiebetür.
As a free Bike, I take pride in the words "Ich bin ein Benziner!"

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
MZ TS 125
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi 850 T5
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10143
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Andreas » 7. Dezember 2020 10:12

TS-Jens hat geschrieben:
Ich möchte gern noch ein Tarp mittels Kederleiste oder so anbringen können.
Bei meiner (zugegebenermaßen kurzen) Suche fand ich aber nur Fahrzeugspezifisches?!

Gibts da universelle Kederleisten in verschiedenen Formen?


https://www.freizeitwelt.de/search.php?s=353

Hat das Teil eine Regenrinne?
Dann könntest Du auch mit einem Schleusenstab arbeiten.
Am Tarp einfach einen Hohlsaum einnähen.

Nr. 5
https://www.obelink.de/beratung/wie-bef ... szelt.html

Oder halt eine (gebraucht) Markise zur Montage auf dem Dach. Dürfte aber kostspieliger werden.
Bleibt gesund!

- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 21190
Artikel: 28
Themen: 840
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 21:00
Wohnort: SG

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon TS-Jens » 7. Dezember 2020 11:03

Andreas hat geschrieben:
TS-Jens hat geschrieben:
Ich möchte gern noch ein Tarp mittels Kederleiste oder so anbringen können.
Bei meiner (zugegebenermaßen kurzen) Suche fand ich aber nur Fahrzeugspezifisches?!

Gibts da universelle Kederleisten in verschiedenen Formen?


https://www.freizeitwelt.de/search.php?s=353

Hat das Teil eine Regenrinne?
Dann könntest Du auch mit einem Schleusenstab arbeiten.
Am Tarp einfach einen Hohlsaum einnähen.

Nr. 5
https://www.obelink.de/beratung/wie-bef ... szelt.html

Oder halt eine (gebraucht) Markise zur Montage auf dem Dach. Dürfte aber kostspieliger werden.


Ja, eine Regenrinne hat es. Aber die dämliche Schiebetür ist halt oben angeschlagen, das ist mir da im Wege würde ich vermuten:

Tür.jpg


Anscheinend dachte man bei Dodge als der Van 1971 raus kam dass das geil wäre die anders anzuschlagen als alle anderen, und hat es bis zum Produktionsende der B-Serie 2003 nicht verändert.
Wobei die meisten ja auch Klapptüren haben wo das alles gut ist :(
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
As a free Bike, I take pride in the words "Ich bin ein Benziner!"

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
MZ TS 125
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi 850 T5
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10143
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon PeterG » 7. Dezember 2020 12:48

So eine Kederschiene (gibts beim Camping-Fritzen um die Ecke) hab ich auf meinen T5 geschraubt
und dann dieses preiswerte Vordach Reimo Palm Beach dazugekauft. Gibts auch 2,60m lang, dann hats nur 2 Stützen.
Das ist Ruckzuck aufgebaut, steht mit Gewichten an den Stangen (hab ich aus Hantelscheiben gebaut) auch mal ohne Abspanner und bietet dank der Glasfaserstäbe im Dach auch prima Regenschutz.
Zusätzlich kann man Seitenwände einkletten..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2752
Themen: 69
Bilder: 5
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 57

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Bambi » 7. Dezember 2020 15:40

Hallo zusammen, hallo Jens,
wir haben bisher für unseren Transit einen einfachen Tarp und 'kletten' den mit Magneten am Dach fest. Allerdings haben wir das bisher nicht bei schlechtem Wetter getestet …
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 512
Themen: 4
Registriert: 12. Oktober 2017 00:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 64

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon ETZChris » 7. Dezember 2020 17:01

Ich hab die Reimo Mauritius am Jumpy. Die gibt es in verschiedenen Größen. Wir haben in Marrum drunter gehockt ;)
Von dem Kederleisten, wie ich sie fest am Auto verklebt und geschraubt habe, gibt es verschiedene Profile.
Die habe ich mir innen unters Dachbett geschraubt, die würde ich für dich passend auf das Dach empfinden.
https://alu-spezi.de/epages/39916185-3f ... -3%2C20m_0°
Meine Leiste hat der Dachumbauer angebracht. Die ist nur 2cm breit am Fuß.
Das ist dieses Profil
https://www.ebay.de/itm/Kederschiene-Vo ... 343d5175a4
Gruß
Christian

Fuhrpark: *
ETZChris

 
Beiträge: 21579
Themen: 187
Bilder: 0
Registriert: 22. Februar 2006 13:15

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon jzberlin » 7. Dezember 2020 19:40

Bambi hat geschrieben:Hallo zusammen, hallo Jens,
wir haben bisher für unseren Transit einen einfachen Tarp und 'kletten' den mit Magneten am Dach fest. Allerdings haben wir das bisher nicht bei schlechtem Wetter getestet …
Schöne Grüße, Bambi


Das mach ich auch so. Ein billiges Tarp von Decathlon hält bei Bedarf Sonne oder Regen ab. Befestigt mit starken Magneten aus einem Campingladen. Bei starken Wind nutze ich längere Stricke übers Dach, die Magneten halten dann auf den Fenstern gegenüber.
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: ein ganz kleiner...
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1264
Themen: 16
Registriert: 23. April 2017 10:38
Wohnort: Moxa
Alter: 52

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon PeterG » 8. Dezember 2020 09:43

jzberlin hat geschrieben:[... die Magneten halten dann auf den Fenstern gegenüber.
:?:

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2752
Themen: 69
Bilder: 5
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 57

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon jzberlin » 8. Dezember 2020 10:14

Weil die Fenster absolut eben sind. Die Karosseiebleche haben beim T4 immer leichte Krümmungen, da halten die Magneten bei Wind nicht so richtig...
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: ein ganz kleiner...
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1264
Themen: 16
Registriert: 23. April 2017 10:38
Wohnort: Moxa
Alter: 52

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Matthieu » 8. Dezember 2020 10:19

jzberlin hat geschrieben:Weil die Fenster absolut eben sind.

Wie halten Magnete auf Fensterscheiben?

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3745
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon PeterG » 8. Dezember 2020 10:20

Und die Fenster sind aus Eisen? Ich verstehs nicht, sorry :oops:

edit: ups,- gleichzeitig

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2752
Themen: 69
Bilder: 5
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 57

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Koponny » 8. Dezember 2020 11:51

Vielleicht sind ja dort Bleche und keine Fensterscheiben. Transporter halt.......
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),Honda CBR 900RR, Bj.1996,
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9082
Artikel: 2
Themen: 170
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 44

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon jzberlin » 9. Dezember 2020 10:13

Ähhhhhhhh... Ich meine natürlich Saugnäpfe... Asche auf mein Haupt.
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: ein ganz kleiner...
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1264
Themen: 16
Registriert: 23. April 2017 10:38
Wohnort: Moxa
Alter: 52


Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon TS-Jens » 24. Dezember 2020 10:39

Wer immer an dem Van geschraubt, gemacht oder getan hat...Ein Schwedentrunk wäre so langsam das mindeste.

Ich dachte mir "Bau mal die (aus Sperrholz selbstgebauten, aber recht passgenaue) Verkleidung im Laderaum aus"
Wollte halt mal sehen was dahinter ist, messen wie groß ein Fenster sein darf und so weiter.

Und was finde ich? Dämmung. Und zwar eine die Wasser aufnimmt wie einen Schwamm :heul: Da gehe ich mal stark davon aus dass das keine gute Idee ist und raus muss.
Das Zeug ist selbstklebend. Natürlich geht das nicht am Kleber ab sondern eine Schicht Schaumstoff bleibt mit kleben :tear: :steinigung: :motz: :aerger: :angry:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
As a free Bike, I take pride in the words "Ich bin ein Benziner!"

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
MZ TS 125
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi 850 T5
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10143
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Maik80 » 24. Dezember 2020 11:33

Falls das schwarze selbstklebende Armaflex ist, ist das geschlossenporig und nimmt kein Wasser auf. Das bläulich feste müsste Styrodur sein, das ist ebenfalls geschlossenporig und nimmt kein Wasser auf.
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312 D Carthago "Mondial"

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8439
Themen: 104
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 40

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Mainzer » 24. Dezember 2020 11:43

Nimm dir ein Stück, wiege es, schmeiße es mehrere Tage ins Wasser und dann nochmal wiegen.
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 1xIT, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4700
Artikel: 1
Themen: 26
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Lörzweiler
Alter: 27

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon TS-Jens » 24. Dezember 2020 11:56

Nee nee, das hab ich wohl etwas ungünstig ausgedrückt :oops:
Ich weiß schon dass das Zeug wie ein Küchenschwamm ist, hab ich probiert :( Das untere Bild ist das selbe Zeug wie an den Wänden, nur im Querschnitt.
As a free Bike, I take pride in the words "Ich bin ein Benziner!"

:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
MZ TS 125
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi 850 T5
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10143
Artikel: 1
Themen: 115
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Lausi » 24. Dezember 2020 12:11

Hallo Jens,
das ist Melaminschaum, wenn der feucht ist wie ein Schwamm, dann ist der nicht hydrophobiert (wasserabweisend). Nebenbei ist es nicht nur wichtig, dass die Isolierung nicht feucht wird, sondern auch, dass das Wasser ablaufen kann (Stichwort Drainagelöcher).

Freundliche Grüße,
/Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250 A, Bj. 1984
Moto Guzzi 1200 Norge, Bj. 2008
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Infrarotdetektor und Thermodramatiker :-)
 
Beiträge: 1446
Themen: 77
Bilder: 323
Registriert: 12. Mai 2016 22:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 53

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Maik80 » 24. Dezember 2020 12:34

Lausi hat geschrieben:Hallo Jens,
das ist Melaminschaum, wenn der feucht ist wie ein Schwamm, dann ist der nicht hydrophobiert (wasserabweisend). Nebenbei ist es nicht nur wichtig, dass die Isolierung nicht feucht wird, sondern auch, dass das Wasser ablaufen kann (Stichwort Drainagelöcher).

Freundliche Grüße,
/Christian

Drainagelöcher würde ich vermeiden, ist ja kein Hausbau.

Wichtig ist, dass man zum Innenraum hin keine Dampfsperre (Grubenhund in der vanlife selbstausbauszene) anbringt.

Blechwand (außen), Isolierung, Innenvergleidung. Kältebrücken an denen es kondensiert und somit Wasser ins Fahrzeug bringt, wird man im Blechkasten nie verhindern können. Daher sollte es konstruktiv ablüften können.
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312 D Carthago "Mondial"

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8439
Themen: 104
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 40

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Dieter » 21. April 2021 13:50

Jetzt hat auch der Dieselskandal die Wohnmobile erreicht. Kam gerade ein Beitrag im Fernsehn.
Gibt wohl auch schon erste Urteile. Wahrscheinlich sind dann wieder die Kunden die Blöden.

https://www.adac.de/verkehr/abgas-diese ... ipulation/

https://www.promobil.de/neuheiten/abgas ... ohnmobile/

https://caravaning-institut.de/das-inte ... ohnmobile/


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2574
Themen: 36
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 64

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon PeterG » 21. April 2021 16:01

Wer kauft auch so n neumodischen Kram? :gruebel:

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2752
Themen: 69
Bilder: 5
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 57

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Dieter » 21. April 2021 18:01

Dieter hat geschrieben:Jetzt hat auch der Dieselskandal die Wohnmobile erreicht. Kam gerade ein Beitrag im Fernsehn.
Gibt wohl auch schon erste Urteile. Wahrscheinlich sind dann wieder die Kunden die Blöden.

https://www.adac.de/verkehr/abgas-diese ... ipulation/

https://www.promobil.de/neuheiten/abgas ... ohnmobile/

https://caravaning-institut.de/das-inte ... ohnmobile/


Gruß
Dieter



Heute um 22.00 Uhr kommt ein Fernsehbericht zu dem Thema, ARD, Plus Minus, falls sich doch jemand dafür interessiert.

https://www.daserste.de/information/wir ... 1-102.html

Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2574
Themen: 36
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 64

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Spitz » 21. April 2021 18:33

"Wohnmobile als Dreckschleuder"

-wieder so ein Panik- Aufreiser, mir wird ganz schlecht.

Mein Sprinter hat EURO 1 - das war einmal ein echter Knaller mit dem Abgasreiniger.
Heute ist er total veraltet aber er fährt im Jahr nur so 6000 bis 8000 km...und fährt...und fährt...und fährt.
Ich schätze, die Abgasbelastung meines Womos ist nicht höher pro Jahr, als die eines Formel-1-Wagens.
Es müssen keine neuen Resourcen verbrannt werden, um neue Fahrzeuge für mich zu produzieren und die Höchstgeschwindigkeit ist auch Grünen-gerecht.

Ich bin zufrieden. Ich frage mich nur grad, wann ich mal wieder ehrlich losfahren darf? :roll:

8)

Fuhrpark: SHL M11- polnische Diva, Bulldog

www.reise-laster.de
EL 125- 308 Motoren mit Anbauten
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2116
Themen: 153
Bilder: 17
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 52

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Sandmann » 22. April 2021 08:19

Spitz hat geschrieben:"Wohnmobile als Dreckschleuder"

-wieder so ein Panik- Aufreiser, mir wird ganz schlecht.

Mein Sprinter hat EURO 1 - das war einmal ein echter Knaller mit dem Abgasreiniger.
Heute ist er total veraltet aber er fährt im Jahr nur so 6000 bis 8000 km...und fährt...und fährt...und fährt.
Ich schätze, die Abgasbelastung meines Womos ist nicht höher pro Jahr, als die eines Formel-1-Wagens.
Es müssen keine neuen Resourcen verbrannt werden, um neue Fahrzeuge für mich zu produzieren und die Höchstgeschwindigkeit ist auch Grünen-gerecht.

Ich bin zufrieden. Ich frage mich nur grad, wann ich mal wieder ehrlich losfahren darf? :roll:

8)



:zustimm: Aber so rechnet man nicht und Akkus zu entsorgen wie die ganzen Technikkisten heute ist ja kein Problem. Ein Auto 30 Jahre zu fahren ist Nachhaltiger alles jeder moderne Kübel aber das will ja keiner hören. Fahrzeuge haltbar und Langlebig zu bauen wäre sinnvoll und auch möglich, will aber keiner. Ein Womo mit den normalen Laufleistungen ist der kleinste Teil und werden dazu auch am längsten gefahren.
Die werden sich noch einiges einfallen lassen und wenn es so weiter geht kommen die Strafen der Grünen über Steuer und Sprit um es unwirtschaftlich zu machen. Besser dann neue Fahrzeuge produzieren weil es ja keine Ressourcen braucht und etwas weniger Sprit/Abgase produziert. :stupid:

@Spitz
Fahren darfst du und zur Fahrtauglichkeit herstellen auch öffentlich eine Nacht stehen. Blöd halt das alles geschlossen hat, aber sonst kannst los. :biggrin:
Gruß Dominik


https://www.sandstrahlen-allgaeu.de/

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: BMW R1100GS
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993
Honda MTX 80
Suzuki SV 650
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3399
Themen: 41
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 21:08
Wohnort: Kempten

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Spitz » 24. April 2021 21:29

Dominik,
wir sind schon fast weg. Im gaaanz kleinen Rahmen kann man es einrichten.
Damit wir uns auch bei Regen wohlfühlen, haben wir seit heute auch neuen Fußbodenbelag im Womi.

Wiese20210424.jpg


Gekauft hier:
https://halbmond.de/de/

Da kann man ruhig mal kleine Werbung machen :P


8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: SHL M11- polnische Diva, Bulldog

www.reise-laster.de
EL 125- 308 Motoren mit Anbauten
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2116
Themen: 153
Bilder: 17
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 52

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Sandmann » 25. April 2021 18:56

Spitz hat geschrieben:Dominik,
wir sind schon fast weg. Im gaaanz kleinen Rahmen kann man es einrichten.
Damit wir uns auch bei Regen wohlfühlen, haben wir seit heute auch neuen Fußbodenbelag im Womi.

Wiese20210424.jpg


Gekauft hier:
https://halbmond.de/de/

Da kann man ruhig mal kleine Werbung machen :P


8)



Super, ich bin noch am überlegen wenn der Mist so weiter geht. Vielleicht doch abseits der Straßen und mit weniger Kontakt geht es ja nicht. ;D
Aber im Moment ist ja alles verboten vor allem in Bayern. :roll:
Gut das das ganze BaWü am Wochenende hier ist wie heute. Irre was hier los ist und einfach ohne Worte und muss echt furchtbar sein bei denen in ihrer eigenen Region. Ja ich weiß, einfach zu sagen wenn man so wohnt wie wir. :tongue:

Wo geht es hin, Spitz?
Gruß Dominik


https://www.sandstrahlen-allgaeu.de/

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: BMW R1100GS
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993
Honda MTX 80
Suzuki SV 650
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3399
Themen: 41
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 21:08
Wohnort: Kempten

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Spitz » 25. April 2021 20:34

Wir bleiben im Osten.
Die Szene der Womo- Eigenbauer hält sich tapfer und vergibt freilich interne Tauschstellplätze.
Wenn ich wieder da bin, zeige ich hier bestimmt paar Bilder.

Zum Rätseln:
Wir sind beim großen Fluß, im Gebirge, südlich des "Tal der Ahnungslosen" und von mir ca 150 km weit weg.
Wir werden auf komische Steine kucken und bissl wandern.

Prost 8)

Fuhrpark: SHL M11- polnische Diva, Bulldog

www.reise-laster.de
EL 125- 308 Motoren mit Anbauten
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2116
Themen: 153
Bilder: 17
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 52

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon xtreas » 25. April 2021 20:51

Viel Spaß im Elbsandsteingebirge...
Gut Schlauch und Gute Fahrt......
Viele Grüße
Xtreas,
Südoberlausitzstammtischler

Mitglied im Rundlampenschweinchenliebhaberclub Nr. 17
Bild

Einer konnte Stroh zu Gold spinnen....
SPOILER:
...wir machen aus Watte kleine Draculas......

Fuhrpark: ES 250/1, 1963 mit SE von 1965,das Blaue Wunder

Yamaha T7, Bj. 19
xtreas

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1850
Themen: 46
Bilder: 11
Registriert: 24. Mai 2009 18:17
Wohnort: Süd-Oberlausitz
Alter: 46

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Spitz » 2. Mai 2021 12:57

Genau so, gestern bestes Wanderwetter, schöne Natur, wenig Leute unterwegs, abends bissl Feuer gemacht....das genügt :P

$matches[2]


$matches[2]


$matches[2]


$matches[2]


$matches[2]

Schon seltsam, da werden Tische am Imbiss gesperrt und an der steinmauer trifft man sich dann. :roll:
$matches[2]


$matches[2]






$matches[2]


$matches[2]

Privater Wiesenstellplatz bei "Hilde"

$matches[2]

Unser Gastgeber :wink:

IMG-20210501-WA0019.jpeg


Gruß Spitz 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Spitz am 2. Mai 2021 13:06, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: SHL M11- polnische Diva, Bulldog

www.reise-laster.de
EL 125- 308 Motoren mit Anbauten
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2116
Themen: 153
Bilder: 17
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 52

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Bambi » 2. Mai 2021 13:05

Spitz hat geschrieben:Schon seltsam, da werden Tische am Imbiss gesperrt und an der steinmauer trifft man sich dann.


Hallo Spitz,
genau das soll ja eigentlich vermieden werden durch das Verbot, direkt am Imbiss oder an der Eisdiele zu verzehren/genießen.
Sehr hübscher Gastgeber und ein sehr hübscher Hund. Ist der Husky Eurer?
Schöne Grüße, Bambi - Ex-Musher
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 512
Themen: 4
Registriert: 12. Oktober 2017 00:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 64

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Spitz » 2. Mai 2021 13:08

Der "Husky" gehört unserem Gastgeber. Das ist ein fünfjähriger Mix aus Schäferhund, Malamute und Wolfshund.
Ein feines Tier :ja:

IMG-20210502-WA0004.jpg


Nu frag mich nicht, wie da drei Tiere reinkommen....ich habe nur Katzen. :wink:
8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: SHL M11- polnische Diva, Bulldog

www.reise-laster.de
EL 125- 308 Motoren mit Anbauten
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2116
Themen: 153
Bilder: 17
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 52

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon knut » 2. Mai 2021 18:34

Rallye Olaf hat geschrieben:Und ich hab mir gestern einen Neuen Gebrauchten Zeltanhänger gekauft :)
Marke Trigano
für 6 Pers.
Bj.99
Gebremst mit 100er Zulassung
2.Hand
Auf den Fotos ist er aber noch nicht kompl. aufgebaut , den da kommt noch ein Vorzelt ran was noch ma 1,5m lang ist
IMG_20190627_192715.jpg

IMG_20190627_192746.jpg

dann ist doch der camptourist hinten in der Halle übrig ? :roll: könnte bei mir einziehen :mrgreen:
Partisanenrocker

Fuhrpark: BMW F650 ST
MZ TS 250 Lastengespannruine
knut

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Glesien Organisator
 
Beiträge: 10234
Themen: 84
Bilder: 5
Registriert: 16. Februar 2006 21:00
Wohnort: nordsachsen
Alter: 58

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Bambi » 3. Mai 2021 12:08

Spitz hat geschrieben:Nu frag mich nicht, wie da drei Tiere reinkommen....


Hallo Spitz,
hübscher Kerl!
Wenn ein Schäferhund mit einem Malamuten ... und deren Tochter oder Sohn mit einem Wolfshund ... schon hast Du drei Rassen in einem Tier.
Grinsende Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 512
Themen: 4
Registriert: 12. Oktober 2017 00:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 64

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Zündnix » 3. Mai 2021 12:26

@ Spitz

Schöne Grüße ins Bielatal. Ward ihr auch auf dem Sachsenstein?

Grüße
Enrico
Südforummitglied in Sachsen

Warum ich Motorrad fahre? Damit ich mir das Nasebohren abgewöhne - Helm + Handschuhe

Machen ist das neue Wollen - nur krasser!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 '85 (Sommerfahrzeug)
MZ ETZ 250 Gespann '87 (Familien- und Winterfahrzeug)
MZ ETZ 250 (Ackergaul)
Simson Habicht '73 (Erbstück vom Opa - seit 2017 wieder in Betrieb)
Zündnix

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1276
Themen: 59
Bilder: 4
Registriert: 10. April 2006 13:03
Wohnort: östlich von Dresden
Alter: 41

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Spitz » 3. Mai 2021 19:49

Nee aber zum Bsp. an den Herkulessäulen...

https://www.google.de/maps/place/Herkul ... 14.0446294

8)

Fuhrpark: SHL M11- polnische Diva, Bulldog

www.reise-laster.de
EL 125- 308 Motoren mit Anbauten
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2116
Themen: 153
Bilder: 17
Registriert: 18. Dezember 2011 14:25
Wohnort: Stadt der Spitze, Bezirk K.-M.-Stadt
Alter: 52

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Andreas » 16. Mai 2021 14:20

Mal ´ne ganz profane Frage aus der Praxis ...
Wie ermittelt Ihr die Restfüllmenge Eurer (5 oder 11 kg) Gasflaschen? Also so ganz ohne modernen Schnickschnack wie Füllstandsanzeige und/oder automatischer Umschaltung, etc.!
Mir erscheint diese Kofferwaage ganz praktikabel.
Gasflasche an die Kofferwaage hängen, Tara abziehen = (Rest)Füllmenge.
Ist das praktikabel oder gibt es bessere (nicht kostenintensivere!) Alternativen?
Bleibt gesund!

- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 21190
Artikel: 28
Themen: 840
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 21:00
Wohnort: SG

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Lausi » 16. Mai 2021 14:51

Hallo Andreas,
ich habe mir vor Jahren den Füllstandsprüfer von Dometic gekauft und es ziemlich schnell bereut, da er den Füllstand nur sehr unzuverlässig erkannt hat. Seither nehme ich unsere Personenwaage und wiege vorm Urlaub die Gasflaschen.

Freundliche Grüße,
/Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250 A, Bj. 1984
Moto Guzzi 1200 Norge, Bj. 2008
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Infrarotdetektor und Thermodramatiker :-)
 
Beiträge: 1446
Themen: 77
Bilder: 323
Registriert: 12. Mai 2016 22:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 53

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon sammycolonia » 16. Mai 2021 14:56

Lausi hat geschrieben: Seither nehme ich unsere Personenwaage und wiege vorm Urlaub die Gasflaschen.

So mache ich das auch mit meinen Gasbuddeln... :ja:
Bleibt gesund!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

Ich bin ja mit dem lieben Gott so weit einverstanden, aber dass er der Klugheit Grenzen gesetzt hat und der Dummheit nicht, das nehme ich ihm wirklich übel. Konrad Adenauer

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog (läuft erstaunlich gut)
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich noch zusammentüdeln)
Moto Guzzi California III - Der Pastabomber (laufete multo bene)
Honda NTV 650 - ???????? (läuft einfach)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE - TS-Paul´s zukünftiges Kinderbespaßungsmobil
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 14252
Themen: 71
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 55

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Pet » 16. Mai 2021 15:05

Ich nehme auch eine ganz billige günstige Kofferwaage. Ist ausreichend genau genug, geht schnell und das "Meßgerät" nimmt so gut wie keinen Platz weg.
Nebenher kann man auch mal die Koffer wiegen, falls es mal mit dem Flugzeug weggeht.
Grüße aus Thüringen
Pet

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Beitrag wurde maschinell von einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage erstellt und ist auch ohne Signatur gültig.

Fuhrpark: .
MZ ETZ 250/1985,
MZ ES 150/1966,
S51 B2-4/1984 --> mein Jugendmoped :-)
Pet

Benutzeravatar
 
Beiträge: 247
Artikel: 1
Themen: 6
Registriert: 31. August 2012 14:24
Wohnort: Waltershausen
Alter: 52

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon TS-Schluze » 16. Mai 2021 16:15

Lausi hat geschrieben:
................. den Füllstandsprüfer von Dometic gekauft und es ziemlich schnell bereut...............sehr unzuverlässig..............

Freundliche Grüße,
/Christian


Das kann ich nur bestätigen. Nicht eben preiswert und unzuverlässig.
Gruß Heiko

Bekennender Weizenbiertrinker und Möp - Schönwetterfahrer

Fuhrpark: MZ TS 250/1 Bj.80 (Erstbesitz, von der obersten MZ-Schutzbehörde zum Verbasteln freigegeben->wurde total veryoghurtbechert),
Kawa ZX12 R
TS-Schluze

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1307
Themen: 17
Bilder: 21
Registriert: 18. Oktober 2008 22:28
Wohnort: Halle-Saale (Reideburg)
Alter: 59
Skype: schulze.h

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon muenstermann » 16. Mai 2021 16:18

vorallem, wenn man das Reich der Grauen Flaschen verläßt, empfehle ich dieses Set mitzuführen!
Link
Bild
Damit wird Autogas dein Freund.
Wenn man einen längeren Turn vor hat, können die 22 Kg Gas schnell mal knapp werden! Inbesondere wenn man häufig die Heizung bemühen muß und der Landstrom, nur auf Campingplätzen verfügbar ist.
bei der zulässigen 80% Befüllung, tankt man in eine vollständig entleerte 11Kg Flasche 22 Ltr. LPG, eine 5Kg Flasche 10 Ltr. LPG.
wie man unschwer erkennt, 1Kg. Propan entpricht 2 Ltr. Autogas.
noch ein Link
Is maith an scáthán súil charad.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
muenstermann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1137
Themen: 9
Registriert: 28. November 2010 23:43
Wohnort: FRM (Freie Republik Münsterländchen)

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Sandmann » 16. Mai 2021 18:20

Hab das hier und fuktioniert wie am Schweißgerät.
https://www.fritz-berger.de/artikel/gas ... tor=SEC-28[500_Shopping_DE_lieferbar_ab_Filiale]-GOO-[Gasflasche_Zubehoer]-[b]-S-[276060]&gclid=CjwKCAjwhYOFBhBkEiwASF3KGW1wDUeZo84s1OeCNkgfZCeu5wFUcBgbI8Ma9fQd__0LY8ZwbC9qqRoCoqEQAvD_BwE
Gruß Dominik


https://www.sandstrahlen-allgaeu.de/

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: BMW R1100GS
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993
Honda MTX 80
Suzuki SV 650
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3399
Themen: 41
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 21:08
Wohnort: Kempten

Re: Wohnwagen und - Mobile , Der Campingfred

Beitragvon Arni25 » 16. Mai 2021 20:58

Sandmann hat geschrieben:Hab das hier und fuktioniert wie am Schweißgerät.


Da muss ich Dir widersprechen, das tut es eben nicht.

Am Schweißgerät hast Du komprimiertes Gas in gasförmigen Aggregatzustand. Dort funktioniert ein Manometer.

Im Womo hast du komptimiertes Gas in flüssigem Aggregatzustand. So eine Flasche hat immer bis zum Schluss konstanten Druck, da die Menge des entnommenen Gases aus dem flüssigem nachverdampft.
Somit ist ein Manometer untauglich wenn man aus der Anzeige den Füllstand herleiten will.

Bei Flüssiggas hilft nur wiegen oder Ultraschall.

Ich habe bei mir Tankflaschen verbaut. Die haben für den Füllstop 80% einen Schwimmer im inneren der eine Anzeige außen betätigt. Das funktioniert auch sehr zuverlässig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Arni

####>>>>>>>>>>>>>Banned!!! Banned!!! Banned!!!<<<<<<<<<<<<< ####

Achtung! Meine Beiträge können Ausdrucksformen der Ironie (Klick) -setzt Intelligenz beim Empfänger vorraus- und Humor (Klick) enthalten.
Bei Unklarheiten bitte ich um sofortige PN, spätere Reklamationen können leider keine Berücksichtigung finden.
MZ - [b]Für Männer die fahren können[size=100]Junak - [url=http://mz-forum.com/viewtopic.php?f=28&t=44060]der Aufbaufred

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann, Junak M10 - der Polenböller! , Moto Guzzi V65 Florida (zu verkaufen)
Arni25

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6780
Themen: 90
Bilder: 8
Registriert: 7. Mai 2009 07:57
Wohnort: beim Rattenfänger
Alter: 43

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste