Anzugsmomente Bremssattel ETZ 251

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Anzugsmomente Bremssattel ETZ 251

Beitragvon Poloracer163 » 4. Dezember 2018 18:32

Hallo ich mach ja für meinen Kumpel die ETZ 251 für nächstes Jahr Startklar. Habe aber keine Literatur.
Mit wie viel Nm ziehe ich die beiden BremssazHälften zusammen und mit wie viel Nm wird der Sattel an der Gabel befestigt ?

Fuhrpark: IFA BK 350
Schwalbe KR51/2
Bandit 600 Kult
Multicar M21
Poloracer163

 
Beiträge: 45
Themen: 5
Registriert: 14. November 2018 05:58
Wohnort: 07338
Alter: 38

Re: Anzugsmomente Bremssattel ETZ 251

Beitragvon UlliD » 4. Dezember 2018 19:07

Poloracer163 hat geschrieben:Habe aber keine Literatur.

Das können wie fix ändern :lach: :lach: : http://www.miraculis.de/aw/mz/mz.html
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 7347
Themen: 55
Bilder: 10
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 63
Skype: ulli-aus-forst

Re: Anzugsmomente Bremssattel ETZ 251

Beitragvon Poloracer163 » 4. Dezember 2018 20:11

Sauber, da sind ja noch Daten für die BK die ich noch nicht habe.
Nur die Anzugsmomente hab ich für die ETZ noch nicht gefunden.

Fuhrpark: IFA BK 350
Schwalbe KR51/2
Bandit 600 Kult
Multicar M21
Poloracer163

 
Beiträge: 45
Themen: 5
Registriert: 14. November 2018 05:58
Wohnort: 07338
Alter: 38

Re: Anzugsmomente Bremssattel ETZ 251

Beitragvon Christof » 4. Dezember 2018 21:07

Poloracer163 hat geschrieben:Nur die Anzugsmomente hab ich für die ETZ noch nicht gefunden.


..daran soll es nicht scheitern. ;D

Neue Bitmap1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8654
Artikel: 1
Themen: 64
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 36

Re: Anzugsmomente Bremssattel ETZ 251

Beitragvon Poloracer163 » 4. Dezember 2018 21:24

40Nm werden sicher die zur Befestigung am Standrohr sein. Die M8 die die 2 Teile zusammen halten werden dann 25Nm sein ?

Fuhrpark: IFA BK 350
Schwalbe KR51/2
Bandit 600 Kult
Multicar M21
Poloracer163

 
Beiträge: 45
Themen: 5
Registriert: 14. November 2018 05:58
Wohnort: 07338
Alter: 38

Re: Anzugsmomente Bremssattel ETZ 251

Beitragvon ARilk » 4. Dezember 2018 21:28

Im 'gelben Schrauberbuch' habe ich es nicht gefunden.
Im 'blauen Buch' auf Seite 135: Bremssattelbefestigung: 40Nm, aber nix zu den Hälften. Im 'gelben Neuber Müller' von 1981 stehts auf Seite 74: Bremssattelhälften mit 40Nm anziehen. Zu der Verschraubung des kpl. Sattels an der TG steht nichts da. Gleiches gilt für 'gelben Neuber Müller' von 1988 (Seite 61).
______________
Gruss, Andreas.

„Das System sagt ich will das, aber ich will das nicht.“

Fuhrpark: ETZ251 BJ1989, ETZ 150 BJ 1988, ETZ250 BJ1984, S51E BJ1985, KR51/1 BJ1971
ARilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 62
Themen: 11
Registriert: 31. Januar 2018 18:32
Wohnort: Pößneck

Re: Anzugsmomente Bremssattel ETZ 251

Beitragvon Christof » 4. Dezember 2018 21:38

40 Nm sollten die beiden Gehäuseschrauben bzw. M8 / 10.9 (s. ET-Liste) abhalten können. Schrauben mit 8.8er Festigkeit (Streckgrenze 640 Nm) bitte hier nicht verwenden. Die reißen mit Sicherheit ab.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8654
Artikel: 1
Themen: 64
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 36

Re: Anzugsmomente Bremssattel ETZ 251

Beitragvon Stephan » 4. Dezember 2018 21:53

Viel wichtiger, als die 40Nm, sind saubere, plane Flächen der Hälften und ein Oxidfreier Dichtringsitz. Dann klappt es auch mit 25-30Nm.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ ES, ETS und ETZ sowie einge Simson
Trabant 601; Ford Fiesta GFJ, jetzt in Rente; Peugeot 308SW 2015 und Peugeot 306 als Zweitwagen.
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 6963
Themen: 263
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 19:03
Wohnort: Zittau
Alter: 31

Re: Anzugsmomente Bremssattel ETZ 251

Beitragvon Poloracer163 » 4. Dezember 2018 22:12

Stephan hat geschrieben:Viel wichtiger, als die 40Nm, sind saubere, plane Flächen der Hälften und ein Oxidfreier Dichtringsitz. Dann klappt es auch mit 25-30Nm.


Habe ich gemacht, alles blitzblank. Nur der bestellte Dichtring passt nicht. 7,5x1,8 ist der & hätte passen sollen. Das Loch ist aber schon 2,5mm tief.

Fuhrpark: IFA BK 350
Schwalbe KR51/2
Bandit 600 Kult
Multicar M21
Poloracer163

 
Beiträge: 45
Themen: 5
Registriert: 14. November 2018 05:58
Wohnort: 07338
Alter: 38

Re: Anzugsmomente Bremssattel ETZ 251

Beitragvon Klaus P. » 5. Dezember 2018 11:14

Christof hat geschrieben:40 Nm sollten die beiden Gehäuseschrauben bzw. M8 / 10.9 (s. ET-Liste) abhalten können. Schrauben mit 8.8er Festigkeit (Streckgrenze 640 Nm) bitte hier nicht verwenden. Die reißen mit Sicherheit ab.


Die Schrauben M10 u. M8 sind in den E-listen mit 8.8 angegeben,
Ist aber auch egal ob 10.9 o. 8.8 die Schwachstelle ist das Innengewinde im Alubauteil.
Da die Schrauben im Alu angezogen werden müßen die Anzugsmomente geringer sein als in Stahl.

Da ich für Alu keine Liste gefunden habe, hatte ich auf die Rep-anl. von BMW 2 V zurück gegriffen und deren Werte für Alu übernommen.
M10 = 32 Nm
M8 = 14 Nm
M6 = 10 Nm( ! :| Quasi nix)

Gruß Klaus
Zuletzt geändert von Klaus P. am 5. Dezember 2018 11:18, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8243
Themen: 63
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Anzugsmomente Bremssattel ETZ 251

Beitragvon Koponny » 5. Dezember 2018 11:18

Ich nehme in beiden Fällen 25Nm und einen klecks Schraubensicherung mittelfest. 40 Nm finde ich bei einem ALU-Gewinde auch recht viel.
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, Yamaha XJ 900S, Bj.1998
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Audi A4 1.6 Bj. 2000
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8086
Artikel: 2
Themen: 163
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 11:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 41

Re: Anzugsmomente Bremssattel ETZ 251

Beitragvon UlliD » 5. Dezember 2018 11:18

Einen Bremssattel mit rausgewürgtem M10 Gewinde hab ich hier auch noch liegen... Und NEIN, ich hab den nicht gekillt.
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 7347
Themen: 55
Bilder: 10
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 63
Skype: ulli-aus-forst

Re: Anzugsmomente Bremssattel ETZ 251

Beitragvon Poloracer163 » 5. Dezember 2018 12:16

Alles klar, vielen Dank das hilft mir weiter.

Fuhrpark: IFA BK 350
Schwalbe KR51/2
Bandit 600 Kult
Multicar M21
Poloracer163

 
Beiträge: 45
Themen: 5
Registriert: 14. November 2018 05:58
Wohnort: 07338
Alter: 38


Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Der Mat, jmietusch, mathiast2, Nobbi, RenéBAR und 4 Gäste