Tankdeckeldichtung

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Tankdeckeldichtung

Beitragvon Einreiher » 7. Februar 2019 19:36

Hallo Forum,

Ich suche für den Monza Tankveschluss an meiner CZ eine 2mm Dichtung mit aussen 52 mm und innen Durchmesser 27 mm - bisher vergeblich.
Einzig eine 14 EUR Perbunan Super (2 mm; 20x30 cm) Platte zum selberausschneiden bei DKW Greiner konnte ich finden. Als ich diese nun bestellen wollte, kam diese Meldung: Der Mindestbestellwert beträgt EUR 25.00 zzgl. Porto.

Hat jemand einen Tip (ausser nicht gebrauchtes dazuzubestellen) oder einen Rest solcher Platte übrig?

-- Hinzugefügt: Do 7. Feb 2019, 18:40 --

Ha!
das könnte gehen
https://www.kickstartershop.de/de/ersat ... tankdeckel

-- Hinzugefügt: Do 7. Feb 2019, 18:45 --

Habe das jetzt bestellt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Blutblase,BSW100,CZ
Einreiher

Benutzeravatar
 
Beiträge: 163
Themen: 30
Bilder: 4
Registriert: 3. Dezember 2009 16:00

Re: Tankdeckeldichtung

Beitragvon daniel_f » 7. Februar 2019 22:37

Viton von ibäh Klick
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 007

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 Bj. 1967, MZ ES 150 Bj. 1964, S51 B1-3 Bj. 1982, SR2E Bj. 1963
daniel_f

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1916
Themen: 31
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2012 11:07
Wohnort: Gottesberg
Alter: 33

Re: Tankdeckeldichtung

Beitragvon ARilk » 7. Februar 2019 22:57

Gummi ist immer nicht ganz so optimal in Verbindung mit Benzin, Viton funktioniert aber prima. Ich hab mit vor ~3 Jahren aus 'Bestellgeiz' mit nem Zirkel zwei passende Ringe auf dickerem Karton gezeichnet und ausgeschnitten. Beide dann mit 2k-Epoxydharz eingeschmiert und übereinander verklebt. Und zwar so, dass das Epoxy die Kartonringe kpl. benetzt hat. Insgesamt ist der Ring nun ~2,5mm dick. Gut trocknen lassen (~24h) und dann in den Deckel einlegen. Ggf. die beiden Andruckfedern ein wenig nachjustieren. Das hält hier immernoch, ohne irgendwelche Klecker-/Tropferscheinungen.
______________
Gruss, Andreas.

„Das System sagt ich will das, aber ich will das nicht.“

Fuhrpark: ETZ251 BJ1989, ETZ250 BJ1988, ETZ150 BJ1988, S51E BJ1985, KR51/1 BJ1971
ARilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 112
Themen: 17
Registriert: 31. Januar 2018 19:32
Wohnort: Pößneck
Alter: 48

Re: Tankdeckeldichtung

Beitragvon hiha » 9. Februar 2019 17:41

Die Firma IR-Dichtungstechnik hat Viton flach im Programm, und keinen Mindestbestellwert. Ich mag die total...
Hans

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3596
Themen: 45
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 12:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Tankdeckeldichtung

Beitragvon Einreiher » 10. Februar 2019 23:03

Danke für die Tips

Die Dichtung vom Kickstartershop hat gepasst
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Blutblase,BSW100,CZ
Einreiher

Benutzeravatar
 
Beiträge: 163
Themen: 30
Bilder: 4
Registriert: 3. Dezember 2009 16:00


Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast