Mechanikus' Simmi

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon flotter 3er » 10. Mai 2021 18:04

Sehr, sehr geil!
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15887
Artikel: 1
Themen: 222
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 60

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon MZFieber » 10. Mai 2021 18:44

Klasse!

Fuhrpark: MZ ETZ160m Bj. ´86 (Mr. Hyde), Suzuki GS500E Bj.´94 (浪人), Dacia Duster II Blue dCi115 4WD
MZFieber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 666
Themen: 12
Registriert: 8. Oktober 2018 20:01
Wohnort: Pulsnitz
Alter: 37

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 20. Mai 2021 21:38

Die standesgemäßen Fußrasten sind fertig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon OnkelTom » 21. Mai 2021 17:01

Bekanntlichmaßen bewundert man das am Meisten, was man am Wenigsten kann.

Weshalb ich als bekennender Linke- Hände- Besitzer dir (und auch anderen) Könnern hier im Forum sehr gern "beim Arbeiten zuschaue".
Also kwasi sabbernd- und zugegeben etwas neidisch- vorm Bildschirm sitze... 🙈

Chapeau und Weitermachen!
Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das was man nicht tut. LAOTSE

Fuhrpark: ehemals:

MZ TS 150, Baujahr 1981-
leicht verbasteltes/ rattig/ naturchromiges Wintermotorrad-
meine MZ- Premiere!

TGLes S 70 Comfort in saharapissegelb- dem trauere ich noch heut hinterher!

aktuell:
Toyota Avensis als Dieselstreitross für die 220 km Arbeitsweg

Honda X- Eleven, Bj.01 meine nackische Dicke
OnkelTom

Benutzeravatar
 
Beiträge: 566
Themen: 23
Registriert: 22. Mai 2011 08:45
Wohnort: Reichenbach/ i.V.
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 27. Mai 2021 22:08

Heute bin ich endlich wieder mal zum Simmibasteln gekommen. Erster Tagesordnungspunkt: Aus zwei im jugendlichen Leichtsinn gekürzten Schutzblechen entsteht 25 Jahre später ein neues :D
Tagesordnungspunkt zwei: Fußrastenröhrchen geändert, damit AWO Soziusrasten passen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 2. Juni 2021 19:56

Auch der vordere Kotflügel wird angepaßt. Weil ich die Plastespritzlappen nicht leiden kann, hab ich das Schutzblech mithilfe eines Reststückes vom hinteren Kotflügel etwa 2,5 cm verlängert und etwas nach außen gewölbt umgeformt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 8. Juni 2021 19:56

Scheinwerfer Endaufbau: Zunächst hab ich aus zwei defekten Simmi-Zündschlössern ein verkleinertes funktionierendes gebaut. Ich mußte dort Bauhöhe sparen, d.h., ich habe eine Schaltebene ganz entfernt, um später nicht mit dem Scheinwerferreflektor zu kollidieren. Das Schloß hat jetzt natürlich weniger Schaltfunktionen, aber da "Zündung an/aus" und "Licht an/aus" noch dabei sind, ist es hinreichend.
Alsdann hab ich im Lampentopf die entsprechenden Bohrungen angebracht und das Zündschloß eingepaßt. Am nervigsten waren die kleinen Schlitze für die Zündschloßabdeckung. Die Mühe hat sich aber meiner Meinung nach gelohnt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon MRS76 » 8. Juni 2021 19:59

Was für eine Arbeit.😎👍
Herzallerliebst, diese Knubbellampe.😍

Fuhrpark: TS 250/1 Bobber
Simson S85
Simson KR51/2
BMW R80
Und weitere Baustellen aus ZP und SHL
MRS76

 
Beiträge: 2273
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon MZFieber » 9. Juni 2021 13:51

Klasse! :ja:

Fuhrpark: MZ ETZ160m Bj. ´86 (Mr. Hyde), Suzuki GS500E Bj.´94 (浪人), Dacia Duster II Blue dCi115 4WD
MZFieber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 666
Themen: 12
Registriert: 8. Oktober 2018 20:01
Wohnort: Pulsnitz
Alter: 37

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon RT Opa » 9. Juni 2021 17:22

Schon sehr beeindruckend was du da zusammen schraubst.
Schmierige Finger sind keine Schande sondern nur ein Ergebnis.

Eine RT ist perfekt wenn sie dir ein lächeln beim Fahren ins Gesicht zaubert

Fuhrpark: ES 150/1 Bj 73 restauriert (standzeug)- hat ewiges leben, mein erstes Motorrad)
ES150/1 Bj 71 In Betrieb (original)
RT 125/3 Bj 59 In Betrieb (original
RT 125/3 Bj unbekannt ( Ferdsch)
Kampfschwalbe KR 51/2

TS 250/1 BJ 1979 mein Söckchen
RT Opa

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6142
Themen: 21
Bilder: 4
Registriert: 19. November 2007 23:29
Wohnort: Bad Lausick
Alter: 54
Skype: RT-Opa

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 10. Juni 2021 00:27

Danke für die Blumen :oops:

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 8. Juli 2021 00:07

Heute wurde 2K- grundiert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 3. Februar 2022 03:31

Aktuell unverhofft kommt es hier wieder mal zu einem Beitrag. Wie schon manchmal überkam mich wieder eine Idee. Auch wenn ich gerade weiß Gott genügend andere Probleme habe, eine Lösung erschien mir hierfür :wink:
So schön der Yamaha Tank auf mein Moped paßt, etwas ist häßlich an dem Teil. Und zwar die Dellen an der Seite, die mithilfe eines eingeschweißten Blechstreifens der Befestigung der Herstellerembleme dienen. Diese eigenartige Konstruktion hat man wohl benutzt um keine Hutmuttern in den Tank einlöten zu müssen.
Grundsätzlich kein Problem, nur ist der Yamaha Schriftzug relativ lang und damit auch die Dellen im Tank. Was also tun? Zuspachteln? Das wär Pfusch und wenn man Pech hat hält's nicht. Also wieder was dranschrauben. Aber was? Selbst die Simson-Flügel der SportAWO sind zu kurz.
Dann kam mir der Gedanke. Aber seht selbst:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon jzberlin » 3. Februar 2022 07:31

Bin wie immer begeistert! 👍👍👍
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: ein ganz kleiner...
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1424
Themen: 22
Registriert: 23. April 2017 10:38
Wohnort: Moxa
Alter: 53

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 5. Februar 2022 02:18

Das ist das Ergebnis der Bastelarbeit. Heute aus der Rubrik kreativer Scherenschnitt :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon MZFieber » 5. Februar 2022 14:31

Klasse! :ja: :top:

Fuhrpark: MZ ETZ160m Bj. ´86 (Mr. Hyde), Suzuki GS500E Bj.´94 (浪人), Dacia Duster II Blue dCi115 4WD
MZFieber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 666
Themen: 12
Registriert: 8. Oktober 2018 20:01
Wohnort: Pulsnitz
Alter: 37

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon der janne » 5. Februar 2022 18:10

Echt edel !!!
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;2xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8827
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 40

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon OnkelTom » 5. Februar 2022 19:55

Goil! 8)
Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das was man nicht tut. LAOTSE

Fuhrpark: ehemals:

MZ TS 150, Baujahr 1981-
leicht verbasteltes/ rattig/ naturchromiges Wintermotorrad-
meine MZ- Premiere!

TGLes S 70 Comfort in saharapissegelb- dem trauere ich noch heut hinterher!

aktuell:
Toyota Avensis als Dieselstreitross für die 220 km Arbeitsweg

Honda X- Eleven, Bj.01 meine nackische Dicke
OnkelTom

Benutzeravatar
 
Beiträge: 566
Themen: 23
Registriert: 22. Mai 2011 08:45
Wohnort: Reichenbach/ i.V.
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mell » 5. Februar 2022 20:05

Ich glaube wenn du fertig bist, wird die Simmi aussehen wie eine kleine AWO. :zustimm:

Fuhrpark: MZ TS 150/ 1984,
SIMSON S51 / 1984,
HONDA CBR1000F / 1994
SIMSON AWO 425S / 1957
IWL Berlin SR59 / 1960
Mell

Benutzeravatar
 
Beiträge: 672
Themen: 30
Registriert: 16. Juli 2016 20:07
Wohnort: Glinde
Alter: 53

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 17. Februar 2022 02:57

So, Freunde, nur noch acht Tage Quarantäne. Nun aber in die Hände gespuckt! Schmiede wird Lackierstube.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 20. Februar 2022 05:24

Endlich konnte ich Platz in der Schmiede schaffen und die lackierten Teile aufräumen. Dann hab ich mal nach dem Fußbremshebel für mein Simmi gekramt, von dem ich ganz sicher war, daß er da ist. Komisch, nur einer für die Enduro da, ansonsten nur Fragmente oder die falschen Hebel. Also hab ich mir einen gescheiten aus zweien gebaut. Dann lief noch das Projekt Telegabel an.

-- Hinzugefügt: 21. Februar 2022 05:12 --

Heute waren die Lampenhalter/Gabeloberteile dran. Zwei praktisch identische Stücken Auspuffkonus waren vom Auspuffbau übrig und können als Gabelhülsen dienen. Damit die Hülsen korrekt sitzen, habe ich zwei Zentrierringe aus Pertinax gedreht. Die Lampenhalter sind von einer WSK.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 21. Februar 2022 23:53

$matches[2]
Wer errät, was auf diesem Bild vermeintlich nicht stimmt? :D
Keiner? Dann will ich's Euch mal verraten, es ist zugegebenermaßen auch sehr unscheinbar. Normalerweise hat ein Abblendschalter keine Mittelstellung. Ich hab mir mit dem Dremel und einem Schaltfinger eines Blinkerschalters einen Abblendschalter mit zusätzlicher Mittelrastung gebastelt.
Wozu? Aus der Not heraus. Da ich das Zündschloß einer Schaltebene berauben mußte, weil es sonst nicht in den Scheinwerfer gepaßt hätte, brauche ich jetzt einen zusätzlichen Lichtschalter, das aber möglichst ohne Verkomplizierung der elektrischen Anlage. Der absolut geringste Aufwand ist eine zusätzliche Schaltstellung an einem ohnehin vorhandenen Schalter. Der Abblendschalter schaltet jetzt wie gewohnt Fern- und Abblendlicht, in der Mittelstellung ist das Licht aus. Das wird beim Fahren kein Problem darstellen, denn die Mittelstellung wird normalerweise überschalten, bestenfalls spürt man den Doppelklick. Soll das Licht aus sein, muß man also bewußt in die Mitte schalten.
Damit auf der gegenüberliegenden Seite des Lenkers die Choke-Betätigung nicht so unangenehm ins Auge fällt, hab ich den Hebel aus Alu etwas formschöner nachgebaut.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon hue » 22. Februar 2022 07:04

Immer wieder schön deine Beiträge zu lesen. Mir gefällt deine Art, aus alten Sachen Dinge neu entstehen zu lassen. Gerade auch so kleine Details, wie den Chokehebel, quasi aus einem Stück gefeilt. Dem Lichtschalter eine zusätzliche Mittelstellung zu verpassen, darauf muss man erst mal kommen. Also mach weiter so!!!

Gruß hue

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
hue

 
Beiträge: 24
Registriert: 14. Januar 2022 13:11

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 5. März 2022 03:15

Während der Hauptständer für mein Moped bei einem Freund zum Strahlen und Schweißen ist und ich erfahren habe, daß es nun doch nicht gleich wird, hab ich das gesamte Lager nochmal umgedreht und tatsächlich noch einen, sogar intakten, Hauptständer gefunden. Dann das gute Stück per altmodischer Handarbeit gereinigt, das festgerostete Röhrchen rausgestemmt, die Bohrungen aufgerieben und ne neue Hülse gedreht. Endlich fertig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon ea2873 » 5. März 2022 11:29

Mechanikus hat geschrieben: hab ich das gesamte Lager nochmal umgedreht und tatsächlich noch einen, sogar intakten, Hauptständer gefunden.


schlimm wenn einem der Überblick über die Lagerbestände abhanden kommt, geht mir auch nicht anders :mrgreen:

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 7243
Themen: 34
Bilder: 83
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 6. März 2022 01:35

Die Gleitrohre der Telegabel sehen innen noch recht gut aus, waren jedoch am Grunde mit einer schwarzen Pampe verklebt, die früher mal der Schmierstoff gewesen ist. Außen waren sie unschön korrodiert. Die Innenreinigung klappte hervorragend mit einem dünnwandigen kunststoffbeschichteten Stahlrohr, in das ich einen mit Verdünnung getränkten Lappen gestopft hatte. Der holte alles vom Grund des Sackloches, was dort nicht hingehört. Außen half die Drehbank, bei der Gelegenheit hab ich gleich poliert. Das Ganze wird dann mit neuen Standrohren komplettiert.
20220305_233432.jpg

20220305_234719.jpg

20220305_235440.jpg

20220305_235857.jpg


-- Hinzugefügt: 6. März 2022 17:37 --

Jetzt geht's daran, infrage kommende Armaturen für den Lenker zusammenzustellen. Mal sehen, was von meinem alten Lenker noch zu gebrauchen ist. Hier kann ich Euch mal so eine Jugendsünde von vor fast 30 Jahren präsentieren: Lenkerverbreiterung vermittels eines Holzstückes. Praktischerweise konnte der Abschlußstopfen dann angenagelt werden. Hat übrigens sehr gut gehalten, ich mußte ihn mit der Kneifzange unter ziemlichem Kraftaufwand rausziehen.
20220306_004022.jpg

20220306_004222.jpg

20220306_004512.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 8. März 2022 23:04

Kein Mechanikus-Kraftrad ohne Lenkungsdämpfer! Der fürs Simmi sieht jetzt so aus:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Uwe6565 » 8. März 2022 23:16

Ohne Worte :ja: :ja: :ja:
Man sieht das Du Spass hast.
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1304
Themen: 51
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 22:39
Wohnort: 06571
Alter: 57

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Greenmilk » 9. März 2022 10:31

Wow, richtig cool. :top: 8)
beste Grüße
Steffen

Fuhrpark: MZ TS 250 1974 mit 5 Gang Motor und 35er Gabel - verkauft ; Awo Touren 1959 ; Jawa 354 1961 ; Yamaha XJ550 1981 - verkauft ; Suzuki DR650 SP43 1994 ; und ein paar Simson Mopeds
Greenmilk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 167
Themen: 9
Registriert: 26. Juni 2019 10:47
Wohnort: Spreewald
Alter: 41

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon hue » 9. März 2022 14:53

Dem kann ich mich nur anschließen, immer wieder schön zu sehen, was Du so machst

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
hue

 
Beiträge: 24
Registriert: 14. Januar 2022 13:11

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon jzberlin » 9. März 2022 16:42

Auch ich bin begeistert!
Lenkerverbreiterung mittels Besenstiel - du warst offensichtlich schon immer kreativ.
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: ein ganz kleiner...
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1424
Themen: 22
Registriert: 23. April 2017 10:38
Wohnort: Moxa
Alter: 53

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon jot » 10. März 2022 00:39

moin,

ernsthaft, was soll da passieren? haben wir immer so gemacht...

jot

Fuhrpark: ets 150
jot

Benutzeravatar
 
Beiträge: 839
Themen: 20
Bilder: 15
Registriert: 4. November 2006 12:09
Wohnort: lucka
Alter: 49

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 10. März 2022 01:07

Jetzt mach ich sowas nicht mehr. Hat damals übrigens mehrere Stürze im Gelände überlebt, der Lenker selbst war verbogen...

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 11. März 2022 01:55

Erster Schritt auf dem Weg zurück zum Fahrzeug!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon RT-Tilo » 11. März 2022 11:33

Mechanikus hat geschrieben:Kein Mechanikus-Kraftrad ohne Lenkungsdämpfer! Der fürs Simmi sieht jetzt so aus:


so ein Lenkungsdämpferradel wäre auch mal ne' schöne Forums-Aktion ... Rohmaterial könnte/müßte jeder selber besorgen ... :wink:
hab aber natürlich keine Ahnung, ob es zeitmäßig und überhaupt für den Drehermeister passen würde. :gruebel: :nixweiss:
also ... nur mal so rumgesponnen ... :oops:
man liest sich - Gruß Tilo Bild

OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Gründungsmitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein - joo ich bin dabei !
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos


* RT-Liste-597 * RT-Telegabelhilfe * RT-Fred * AWO-Fred * SR 2 - Fred * Classic-Fahrrad-Fred

Fuhrpark: RT 125/3, Bj. 60
MZ RE 125, Bj. 58 ex. W. Reichenbächer
RT 125/2 GST, Bj. 60 - Projekt
SR 2 E, Bj. 62
AWO Sport Gespann, Bj. 60/63
NSU- Herren - Fahrrad, Bj. 57
DDR - Kinderroller - rot
Yamaha XJR 1300, Bj. 2005 - Reisedampfer
VW Caddy, Bj, 2008 - WoMo mit Mausehaken
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
-RT Statistiker
-der mit der Gabel kann
-ex. Forum-RT-Team
 
Beiträge: 8365
Artikel: 2
Themen: 224
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 60
Skype: RT-Tilo

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 11. März 2022 22:10

RT-Tilo hat geschrieben:
Mechanikus hat geschrieben:Kein Mechanikus-Kraftrad ohne Lenkungsdämpfer! Der fürs Simmi sieht jetzt so aus:


so ein Lenkungsdämpferradel wäre auch mal ne' schöne Forums-Aktion ... Rohmaterial könnte/müßte jeder selber besorgen ... :wink:
hab aber natürlich keine Ahnung, ob es zeitmäßig und überhaupt für den Drehermeister passen würde. :gruebel: :nixweiss:
also ... nur mal so rumgesponnen ... :oops:


Tja Tilo, für eine Kleinserie reicht die Zeit hinten und vorne nicht. Aber ein Einzelstück für einen bedürftigen Foristen ist sicher drin. Material ist im konkreten Fall auch kein Problem. Was immer geht und mir auch unheimlich helfen würde, wäre, wenn der geneigte Forist mir mal einen Tag bei der Beseitigung letzter Hochwasserschäden vom vergangenen Jahr oder im trostlos dastehenden Borkenkäferwald helfen könnte. In der gewonnenen Zeit könnte man sicher das eine oder andere Teil fertigen.

-- Hinzugefügt: 12. März 2022 02:21 --

Die Federbeine. Sehr schön, daß die Dämpfer nach 36 Jahren (sind welche vom SR50) immer noch einwandfrei funktionieren. Mal sehen, wie ich's anstelle; ich hab noch was vor mit den Dingern ;D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 14. März 2022 01:23

Könnt ihr Euch noch an das Zylinderkopf-Puzzle erinnern? Eine Jugendsünde, völlig zermurkst. Jetzt hab ich die passende Verwendung.
Kickstarter-Teile gesichtet. Das könnte ein hübscher Klappkickstarter werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon jzberlin » 14. März 2022 07:28

Die Simson Kleinserie hatte z. T. ganz interessante Klappkickstarter: lang und gebogen wie die normale Serie, aber oben dann das "Trittelement" zum Einklappen. Vorteile sind klar der lange Hebel und trotzdem nix im Weg.
Grüße
Jörg
_______

Ohne Motorrad ist das Leben nur gar nicht schön.

Fuhrpark: ein ganz kleiner...
jzberlin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1424
Themen: 22
Registriert: 23. April 2017 10:38
Wohnort: Moxa
Alter: 53

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 16. März 2022 01:52

Der Kickstarter ist fertig. Er ist komplett aus Schrotteilen zusammengeschweißt. Das Gelenk hat jetzt sogar eine federbelastete Kugelrastung.
Auch bei den Stoßdämpfern ging's weiter. Wie sich herausstellte, sind SR50 Dämpfer für meine Zwecke nicht geeignet, die Federn haben einen zu großen Durchmesser. Ich habe also lange gesucht und wirklich ein paar S50 Dämpfer in tragbarem Zustand gefunden. Nun wird es spannend...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 17. März 2022 18:54

Weiter geht's mit den hinteren Federbeinen. Deren untere Hülsen bestehen aus Aluminiumrohr ø46 × 3, das ich als Verschnitt von einer Firma mitnehmen konnte. Oben habe ich eine Nut für einen O-Ring eingedreht, der die Distanz zur oberen Hülse halten und damit Klappergeräusche vermeiden soll. Die Teile (original aus Plaste), die die Federn zur Durchschlagsvermeidung abstützen, sind jetzt als Hälften in Aluminium ausgeführt und werden durch die unteren Hülsen fest geklemmt (werden später noch gesichert). Die oberen Hülsen sind frühere untere Hülsen von Karstens Pannonia Federbeinen :mrgreen: (danke nochmal!).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon starke136 » 17. März 2022 19:01

Es freut mich, dass auch Etwas Pannonia dein Werk zieren wird.😁
Zuletzt geändert von starke136 am 18. März 2022 09:25, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3020
Themen: 171
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 30

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon tippi » 17. März 2022 22:04

Hauptsache es bleibt noch genügend Zeit für unsere Dampferflotte, mit denen hattest Du doch auch iwas zu tun, wenn ich mich recht erinnere. :wink:

Fuhrpark: MZ ...
tippi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3292
Themen: 63
Bilder: 4
Registriert: 16. Februar 2006 09:24
Wohnort: Dresden
Alter: 46

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 19. März 2022 02:25

tippi hat geschrieben:Hauptsache es bleibt noch genügend Zeit für unsere Dampferflotte, mit denen hattest Du doch auch iwas zu tun, wenn ich mich recht erinnere. :wink:

Ja, keine Angst, die Saisonvorbereitungen laufen auf Hochtouren
Das Moped wird in den Sonderschichten zu Ehren der Gebrüder Simson nach Feierabend aufgebaut :lach:

Heute sind die hinteren Federbeine fertig geworden (zumindest aus technischer Sicht, die Farbe kommt noch). Jetzt sehen sie trotz völlig originaler Funktionsweise ziemlich erwachsen aus

-- Hinzugefügt: 20. März 2022 01:56 --

Die Instandsetzung der Telegabel ist leider nicht so einfach wie angenommen. Die Standrohre sind verschlissen. Kein Problem, hab ich neu da. Unerwartet sind die gefährlich korridierten Schubstangen für die Federn. Von denen eine gebrochen ist...
Und alles voll Schmodder.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 22. März 2022 01:10

Die Telegabel ist endlich fertig. Eine Schubstange neu gebaut, neue Simmerringe rein und Standrohre erneuert. Das gute Ölgemenge aus Hydrauliköl, Getriebeöl und Molybdändisulfid, das auch in der MZ-Gabel Dienst tut, darf auch das Leben der Simmigabel verlängern.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon guzzimk » 22. März 2022 10:09

Mechanikus hat geschrieben: Das gute Ölgemenge aus Hydrauliköl, Getriebeöl und Molybdändisulfid...


Welche Mischung (Rezept?) fährst du in deiner MZ-Gabel, welche Vorteile hat das? Ich persönlich würde Gabelöl und Molybdändisulfid verwenden....... :gruebel:

Schönes Projekt!!!! :gut:

LG
Markus
"An Englishmans home is his castle, but his garage is his sanctuary"

Fuhrpark: BSA A65 Lightning(1965), MG V1000SP1 (1978), Laverda 1000 Jota (1981), Yamaha XS850 (1982), Triumph T160 (1976), Honda CBR1000F (1988), , Ducati M900Si.e. (2000), Suzuki SV1000N (2006)
Projekte: BSA Bantam D7 175ccm (1967, DKW-Nachbau), BSA M21 600ccm (1939), ETZ250 und TS250/1-TS300, BSA A65 Hornet, Benelli 650 S Tornado (1973)
Assoziiertes Stehzeug: Honda CB500 (58 PS, 1996), Montesa Cota 172 (1976)
guzzimk

Benutzeravatar
 
Beiträge: 671
Themen: 44
Bilder: 6
Registriert: 11. September 2009 11:22
Wohnort: 63110
Alter: 57

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mechanikus » 22. März 2022 14:12

guzzimk hat geschrieben:
Mechanikus hat geschrieben: Das gute Ölgemenge aus Hydrauliköl, Getriebeöl und Molybdändisulfid...


Welche Mischung (Rezept?) fährst du in deiner MZ-Gabel, welche Vorteile hat das? Ich persönlich würde Gabelöl und Molybdändisulfid verwenden....... :gruebel:

Schönes Projekt!!!! :gut:


Das ist ein eigenartiges Phänomen. Ich habe folgendes Problem für mich gelöst, habe aber keine Ahnung, ob es auch Anderen so ergangen ist:
Die Telegabel der MZ hatte fast keine Dämpfung (und ich bin wirklich kein Fahrer, der allzu stark gedämpfte Fahrwerke bevorzugt). Ich hatte schon lange den Eindruck, daß die angebotenen Gabelöle zu dünn sind. Schließlich hab ich das getestet. Mit einem einzelnen ausgebauten Gabelholm hab ich die Verzögerungen beim Ausfedern mit verschiedenen Ölen ermittelt. Dabei bin ich im Optimalfall auf folgende Mischung gekommen: 5 Teile Hydrauliköl HLP46, 1 Teil Getriebeöl SAE80, 2% Molybdändisulfid. Seitdem dämpft die Gabel anständig und auch im Gelände federt sie dennoch schnell genug aus. Ich bin also sehr zufrieden damit. Da für die Simson Gabel eine HLP46 Füllung vorgeschrieben wird, sehe ich kein Problem darin, die Betriebsstoffe hier zu vereinheitlichen.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Trial-Projekt mit MZ-Motor; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1629
Themen: 19
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon P-J » 22. März 2022 16:13

Mechanikus hat geschrieben:Hydrauliköl HLP46, 2% Molybdändisulfid
und dann 250ml pro Rohr dämpft mir ausreichend.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16750
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Uwe6565 » 22. März 2022 21:48

P-J hat geschrieben:
Mechanikus hat geschrieben:Hydrauliköl HLP46, 2% Molybdändisulfid
und dann 250ml pro Rohr dämpft mir ausreichend.

So viel passt bei der Sime Gabel nicht rein! Glaube so 50ml pro Holm,dient nur zur Schmierung.
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1304
Themen: 51
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 22:39
Wohnort: 06571
Alter: 57

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Mainzer » 22. März 2022 22:07

Paul redet von der MZ-Gabel. Bei der Simson kannst du viel Öl reinfüllen, eine Dämpfung wird es nicht geben.
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20, IK22
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1xDDR, 2xIT, 1xJP, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5210
Artikel: 1
Themen: 27
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Lörzweiler
Alter: 28

Re: Mechanikus' Simmi

Beitragvon Uwe6565 » 22. März 2022 22:15

Mainzer hat geschrieben:Paul redet von der MZ-Gabel. Bei der Simson kannst du viel Öl reinfüllen, eine Dämpfung wird es nicht geben.

dient nur zur Schmierung.
Schon klar, war nicht so ganz deutlich ob Paul das weiß?
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1304
Themen: 51
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 22:39
Wohnort: 06571
Alter: 57

VorherigeNächste

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste