Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Beitragvon mzheinz » 7. Oktober 2021 23:47

Dann hätte er sich gleich ne TDR 250 kaufen können 😉
Passt aber nicht ins Hubraumbudget 😅
Grüße

Olaf

Fuhrpark: IFA RT 125/1 (1955)
Jawa 354 (1956) + Velorex 560 (1959)
MZ ES 125 (1964)
PAV 40 (1966)
MZ ETS 250 (1970)
Simson S50 B2 (1978)
Simson S51 B1-4 (1986)
BMW R1250 GS (2019)
mzheinz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 498
Themen: 25
Registriert: 30. Juli 2011 22:43
Wohnort: Gardelegen
Alter: 42

Re: Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Beitragvon Bulto » 8. Oktober 2021 00:37

Eine sehr gute Wahl.
Ich habe ja eine KTM Sting und bei der ist der selbe Minarelli-Motor verbaut, wie an deiner TDR.
Soll offen 24 PS leisten....

Fuhrpark: derzeit leider keine MZ, aber Alteisen aus D, GB, J, Ö und E
Bulto

 
Beiträge: 431
Themen: 21
Bilder: 0
Registriert: 14. Februar 2009 15:51
Wohnort: Graz
Alter: 66

Re: Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Beitragvon PeterG » 8. Oktober 2021 08:11

TS-Jens hat geschrieben:
mzheinz hat geschrieben:Und? Schon weiter in der Entscheidungsfindung?
Ich würde ja nach deinem Anforderungsprofil zur Yamaha TDR tendieren, da:


Der Zufall tat sein Werk, gestern wurde eine Anzeige geschaltet die ich dann auf der Startseite der App hatte.
- Im Nachbarort
- Augenscheinlich ganz gut erhalten und bis auf den Auspuff original
- Preisgünstig

Also bin ich heute mal hingefahren und wurde mir mit dem Verkäufer einig :ja:
Das ist endgeil!

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2840
Themen: 70
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2006 13:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 57

Re: Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Beitragvon TS-Jens » 8. Oktober 2021 09:39

Hempi hat geschrieben:Mich wundert das kein Hersteller dran steht. Meist ist doch so etwas von malossi, polini oder athena


Wenn man das Bild groß macht kann man auf dem Zylinderkopf "Athena" lesen :lupe:
Für die Hercules Mofa war der 80er Athena eine Macht und hielt auch :gruebel:

mzheinz hat geschrieben:Dann hätte er sich gleich ne TDR 250 kaufen können 😉
Passt aber nicht ins Hubraumbudget 😅


Vor allem nicht ins monetäre :lach: Die sind BRONTAL teuer :shock:

Bulto hat geschrieben:Eine sehr gute Wahl.
Ich habe ja eine KTM Sting und bei der ist der selbe Minarelli-Motor verbaut, wie an deiner TDR.
Soll offen 24 PS leisten....


Ich hoffe :ja: Man bekommt auch noch Teile dafür, und Gebrauchtmotoren kosten nicht gleich ein Vermögen. Klar, sie ist weniger Kraftvoll als eine Cagiva oder Aprilia, aber ich denke die 24PS sind auch lustig genug.
Exercise your Rides!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10314
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Beitragvon Bulto » 8. Oktober 2021 14:46

Nachdem der Minarelli von Yamaha, KTM und Sachs verbaut worden ist, ist das Angebot an Gebrauchtteilen groß.
Die unterscheiden sich nur durch den Namem an den Seitendeckeln des Motors.
Man braucht da nur mal bei den Kleinanzeigen stöbern.
Mit etwas Glück ist mir sogar ein ganzer Motor "zugelaufen".
Ist immer beruhigend, wenn man sowas in Reserve hat......

Ist eigentlich deine TDR möglicherweise schon leistungsgesteigert?
Der Auspuff von Giannelli ist diesbezüglich (neben dem Arrow und dem Jolly Moto) auch bei der Aprilia RS 125 sehr beliebt.

Fuhrpark: derzeit leider keine MZ, aber Alteisen aus D, GB, J, Ö und E
Bulto

 
Beiträge: 431
Themen: 21
Bilder: 0
Registriert: 14. Februar 2009 15:51
Wohnort: Graz
Alter: 66

Re: Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Beitragvon mzheinz » 8. Oktober 2021 20:44

TS-Jens hat geschrieben:
mzheinz hat geschrieben:Dann hätte er sich gleich ne TDR 250 kaufen können 😉
Passt aber nicht ins Hubraumbudget 😅


Vor allem nicht ins monetäre :lach: Die sind BRONTAL teuer :shock:


Naja, im Vergleich zu einer Aprilia RS 250 oder Suzuki RGV 250 sind die ja fast Schnäppchen. Auf MZ ETS 250 Niveau.
Aber schon richtig, als „mal nebenbei Moped“ doch ganz schön teuer 😅
Grüße

Olaf

Fuhrpark: IFA RT 125/1 (1955)
Jawa 354 (1956) + Velorex 560 (1959)
MZ ES 125 (1964)
PAV 40 (1966)
MZ ETS 250 (1970)
Simson S50 B2 (1978)
Simson S51 B1-4 (1986)
BMW R1250 GS (2019)
mzheinz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 498
Themen: 25
Registriert: 30. Juli 2011 22:43
Wohnort: Gardelegen
Alter: 42

Re: Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Beitragvon Malcom » 8. Oktober 2021 21:09

TS-Jens hat geschrieben:
mzheinz hat geschrieben:Dann hätte er sich gleich ne TDR 250 kaufen können 😉
Passt aber nicht ins Hubraumbudget 😅


Vor allem nicht ins monetäre :lach: Die sind BRONTAL teuer :shock:



Ich hab mich mit so einer TDR 250 vor 3-4 Jahren mal etwas befasst aber dann leider doch nicht zugeschlagen, da waren bei mobile teilweise welche für 3000€ drin... :wink:
Gruß Basti

Fuhrpark: MZ TS 320/1, Simson S51 Enduro
Malcom

Benutzeravatar
 
Beiträge: 976
Themen: 50
Bilder: 7
Registriert: 28. April 2009 20:51
Wohnort: Wetzdorf (Harth-Pöllnitz)
Alter: 32

Re: Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Beitragvon Robert K. G. » 9. Oktober 2021 19:26

TS-Jens hat geschrieben:
mzheinz hat geschrieben:Und? Schon weiter in der Entscheidungsfindung?
Ich würde ja nach deinem Anforderungsprofil zur Yamaha TDR tendieren, da:


Der Zufall tat sein Werk, gestern wurde eine Anzeige geschaltet die ich dann auf der Startseite der App hatte.
- Im Nachbarort
- Augenscheinlich ganz gut erhalten und bis auf den Auspuff original
- Preisgünstig

Also bin ich heute mal hingefahren und wurde mir mit dem Verkäufer einig :ja:


Gute Wahl! Das Mopped ist über der (Original-) Auspuff und die CDI gedrosselt (nur die Schaltung muss geändert werden). Laut Farbe tippe ich auf eine 99er. Da ist die Powervalve nicht gedreht. Ob der Auspuff frei ist, siehst du sofort an der Motortemperatur. Ungedrosselte erreichen nie die Hälfte der Kühlwassertemperaturanzeige.

Viel Spaß damit! 🥰

Gruß
Robert
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer
Bild

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW E-UP! (Bj. 2021)

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6824
Themen: 18
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 13:09
Wohnort: Berlin
Alter: 37

Re: Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Beitragvon TS-Jens » 11. Oktober 2021 11:35

Bulto hat geschrieben:Ist eigentlich deine TDR möglicherweise schon leistungsgesteigert?
Der Auspuff von Giannelli ist diesbezüglich (neben dem Arrow und dem Jolly Moto) auch bei der Aprilia RS 125 sehr beliebt.


Ganz ehrlich? Keine Ahnung! :lol:
Ich werd sie diese Woche mal in die Werkstatt schaffen und eine Bestandsaufnahme machen.
Den originalen Auspuff habe ich auch dazubekommen.

Malcom hat geschrieben:Ich hab mich mit so einer TDR 250 vor 3-4 Jahren mal etwas befasst aber dann leider doch nicht zugeschlagen, da waren bei mobile teilweise welche für 3000€ drin... :wink:


Mittlerweile ist man ja schon beim doppelten, aber das sind dann Preisregionen "für Fans" sag ich mal, nicht so aus Lust und Laune nebenher :|

Robert K. G. hat geschrieben:Gute Wahl! Das Mopped ist über der (Original-) Auspuff und die CDI gedrosselt (nur die Schaltung muss geändert werden). Laut Farbe tippe ich auf eine 99er. Da ist die Powervalve nicht gedreht. Ob der Auspuff frei ist, siehst du sofort an der Motortemperatur. Ungedrosselte erreichen nie die Hälfte der Kühlwassertemperaturanzeige.

Viel Spaß damit! 🥰

Gruß
Robert


Moin Robert,

Das Moped ist von 1998, da lagst du nicht weit weg.
Über die CDI und das Drehen der Walze habe ich schon was im Netz gelesen, konnte aber nicht herausfinden ob das alle oder nur bestimmte Modelle/Baujahre betrifft :nixweiss:
Im Krümmer soll bloß vorn ein Konus sein den man einfach entfernen kann, da weiß ich aber auch nicht ob die Gianelli Anlage den auch hat. Das wird die Bestandsaufnahme zeigen :ja:
Wenn sie offen kühler bleibt ist as ja um so besser!
Exercise your Rides!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10314
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Beitragvon Jürgen Stiehl » 11. Oktober 2021 19:18

Das Ding musst du uns am Sender aber mal vorführen.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1147
Themen: 41
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Beitragvon Robert K. G. » 11. Oktober 2021 20:42

Hallo,

deine TDR ist nicht über die Walze gedrosselt. Im Originalen Krümmer ist ein Konus. Den raus. Ich würde auch den originalen Auspuff wieder verwenden.

Ich gehe davon aus, du hast die offene CDI? Dort das Schwarz-Blaue Kabel (lange ist es her, also vorher noch mal prüfen :oops: ) einfach erden. Jetzt musst du nur noch überlegen wo du ein größeres Ritzel her bekommst. 🤪😂

Hast du diese unsägliche 80er Drossel, musst du nur das grün-weiße Kabel des Tachosignals kappen…

Hast du alles richtig gemacht, sieht das dann so aus:
*klick*

Man beachte die Kühlwassertemperatur. Die tendiert bei aller Quälerei immer zu „kalt“. Die gedrosselte Variante läuft wärmer. Daran erkennst du auch, ob den Nachbau Auspuff noch irgendwo drosselt!

Viel Spaß!
Robert
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer
Bild

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW E-UP! (Bj. 2021)

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6824
Themen: 18
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 13:09
Wohnort: Berlin
Alter: 37

Re: Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Beitragvon TS-Jens » 13. Oktober 2021 13:25

Robert K. G. hat geschrieben:Hallo,

deine TDR ist nicht über die Walze gedrosselt. Im Originalen Krümmer ist ein Konus. Den raus. Ich würde auch den originalen Auspuff wieder verwenden.

Ich gehe davon aus, du hast die offene CDI? Dort das Schwarz-Blaue Kabel (lange ist es her, also vorher noch mal prüfen :oops: ) einfach erden. Jetzt musst du nur noch überlegen wo du ein größeres Ritzel her bekommst. 🤪😂

Hast du diese unsägliche 80er Drossel, musst du nur das grün-weiße Kabel des Tachosignals kappen…

Hast du alles richtig gemacht, sieht das dann so aus:
*klick*

Man beachte die Kühlwassertemperatur. Die tendiert bei aller Quälerei immer zu „kalt“. Die gedrosselte Variante läuft wärmer. Daran erkennst du auch, ob den Nachbau Auspuff noch irgendwo drosselt!

Viel Spaß!
Robert


Die CDI schaue ich mir mal an, bisher hatte ich gehört dass das gelb/grüne Kabel mittels Schalter unterbrochen werden muss, so wie ich das verstand nach jedem Start erneut?!

Habe gestern erstmal mit normaler Wartung begonnen: Züge durchölen, alle gleitstellen fetten, die Bremshebelage gereinigt, eingestellt und geschmiert.
Stahlflex sind bestellt, ein neuer Twinair Filter ist schon da.

Insgesamt bekommt das Moped nun erstmal etwas Pflege und dann eine frische HU.
Exercise your Rides!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10314
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Beitragvon TS-Jens » 19. Oktober 2021 12:00

Habe mir den originalen Krümmer mal angeschaut, so wie ich das sehe ist da kein "Drosselkonus" drin, stimmts?

IMG_20211017_193856.jpg


Man sieht eine Art dünnes, kurzes Blechröhrchen, aber das wird kaum die Drossel sein würde ich meinen?!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Exercise your Rides!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10314
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Beitragvon Robert K. G. » 19. Oktober 2021 12:10

Korrekt! Die Drossel verringert den Durchlass auf die Hälfte. Da ist keine Drossel drin!

Das „dünne Blech“ sieht für mich eher wie sich lösende Ölkohle aus. Ich würde alles entfernen und gut. 8)

Gruß
Robert
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer
Bild

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW E-UP! (Bj. 2021)

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6824
Themen: 18
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 13:09
Wohnort: Berlin
Alter: 37

Re: Scharfe 125er Zweitakter - Infosammlung

Beitragvon TS-Jens » 20. Oktober 2021 14:17

OK, also wie ich vermutete keine Drossel :zustimm:

Die Ölkohle ist klar, man sieht es auf dem Bild schlecht, aber es ist tatsächlich eine Art dünnes Blechrohr vorn drin.

Habe gestern mal den Deckel von der Ölpumpe abgenommen weil da Silikon zu sehen war....Da hat man eine undichte Ölpumpe mit versteckt :roll:

IMG_20211019_202753.jpg


Die zerlege ich die Tage mal um den Zustand zu beurteilen. Es gibt dafür Dichtsätze zu kaufen.

-- Hinzugefügt: 21/10/2021, 08:08 --

Nun habe ich mich weiter vorgearbeitet weil ich das Kühlwasser wechseln wollte. Das kam aber sehr gräulich da raus, nicht sympathisch. Also habe ich genauer nachgesehen und auch an den Dichtflächen der Wasserpumpe Silikon gefunden :roll:

War anscheinend mal undicht und wenn man keine Dichtung hat nimmt der gemeine Frickler eben Silikon und spart sich aus Unwissenheit (oder Ignoranz) die Überlegung ob das denn dann mit dem Abstand des Pumpenflügels noch passt....

Es passt nämlich nicht:

$matches[2]


IMG_20211020_173032.jpg


Zum Glück sind die Muttern am Zylinder augenscheinlich schon lange rostig, man sieht dass der eher talentbefreite Frickler da nicht dran gewesen ist. Puhhh! :lach: :irre:

-- Hinzugefügt: 21/10/2021, 08:09 --

Das liebe ich ganz besonders...Wenn man einen Tag später noch was in einen Fred schreibt entsteht ja kein neuer Beitrag sondern der alte wird automatisch editiert (Außer bei Moderatoren). Genau so automatisch werden dabei die Bilder durcheinandergeworfen. Warum auch immer. Geil :roll:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Exercise your Rides!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10314
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Vorherige

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: joschi-pr, MRS76 und 2 Gäste