Enduros/Reiseenduros

Für alles, was nicht MZ / MuZ ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Enduros/Reiseenduros

Beitragvon Mainzer » 17. November 2022 19:36

Zur CRF250L (und KLX250) gibt es hier auch noch nette Tourberichte zu lesen: https://svendura.de/
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20, IK22
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 2xIT, 1xJP, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5282
Artikel: 1
Themen: 29
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Lörzweiler
Alter: 28

Re: Enduros/Reiseenduros

Beitragvon alexander » 17. November 2022 19:44

itchy war auf dem weg zu einer grossen ytuberin auch mal ne weile, zu grosser zufriedenheit, mit ner himalayan unterwegs.
bevor sie, coronaflucht nach europa, japaner ins visier nahm.
Gruesse vonne Parkbank
Alexander

Fuhrpark: KR51/2; Peugeot Speedake 50; SR 500 2J4; RV125 VanVan.
alexander

Benutzeravatar
------ Titel -------
Zeltphilosoph
 
Beiträge: 5488
Themen: 67
Bilder: 7
Registriert: 18. Februar 2006 15:26

Re: Enduros/Reiseenduros

Beitragvon TS_Treiber » 17. November 2022 20:07

Richy hat geschrieben:[....Zur Ehrenrettung der XT sei aber gesagt, dass die auch wirklich überall durchkommt, trotz ihrer 190kg (ungefähr). Ist ein feines Motorrad und ewig haltbar. Leider sehr selten und bis zum Erscheinen der T7 wollte die quasi keiner verkaufen...


Da brauchst du keine Ehre retten. Die XT hat mich zuverlässig fast 50.000Km über vorwiegend osteuropäische Straßen und Wege getragen. Sie war mir eine treue Begleiterin und hat viele Stunden und Kilometer mit mir im Sattel Albanien, Kosovo, Montenegro, Rumänien usw. unsicher gemacht. Da lass ich nichts drauf kommen.
.
Bild
Gruß Roland

Gott gab mir zwei Füße, einen zum Schalten und einen zum Bremsen! (Lucien Paul TTT 2017)

Fuhrpark: Honda CRF 250 Rally (2018)
in mir leben: MZ ES250/1; MZ TS250/0; MZ Baghira Forest; MZ 1000S; Yamahe XT660Z
TS_Treiber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 454
Themen: 5
Bilder: 6
Registriert: 22. Oktober 2007 20:05
Wohnort: Schönebeck
Alter: 71
Skype: will ich nicht

Re: Enduros/Reiseenduros

Beitragvon Bambi » 17. November 2022 20:24

Hallo zusammen,
gut ist die XT 660 Z sicherlich. Ich bekomme nur immer einen Schrecken wenn mir eine entgegenkommt und denke, ich bin besoffen:
https://www.sueddeutsche.de/auto/yamaha ... n-1.589633
Selbst wenn der Scheinwerfer super funktionieren wird, die Optik finde ich mehr als gewöhnungsbedürftig.
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dream Theater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 705
Themen: 6
Registriert: 12. Oktober 2017 00:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 65

Re: Enduros/Reiseenduros

Beitragvon Dieter » 17. November 2022 21:02

Der alte 660er Motor überzeugt auch bei MZ.
Motorradfahrer 5/2004, Vergleich MZ 660 Baghira / Yamaha XT 660 R
Cross Country, da hat auch die MZ recht gut abgeschnitten. Nach dem Bericht würde ich die Baghira fürs Gelände wählen.


Aber hier noch eine Meinung zu Tenere http://www.rallye-tenere.net/XT660Z-TENERE.htm


Gruß
Dieter

Fuhrpark: ES 150/1(BJ 1975 seit 1999), ETZ250 (BJ 1984 seit 2004), ES250/2 (BJ 1968 seit 2007) mit Super Elastik, GN 250 (BJ 1998 seit 2000), VX800 A Gespann mit GT2000 (BJ 1997 seit 2012), VX 800 B (BJ 1996 seit 2018)
Dieter

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3175
Artikel: 1
Themen: 49
Bilder: 48
Registriert: 24. April 2006 22:48
Wohnort: Dortmund
Alter: 66

Re: Enduros/Reiseenduros

Beitragvon TS_Treiber » 17. November 2022 21:14

das könnte dann etwa so aussehen:
.
Bild

Damit kann man dann sowas abfahren
Gruß Roland

Gott gab mir zwei Füße, einen zum Schalten und einen zum Bremsen! (Lucien Paul TTT 2017)

Fuhrpark: Honda CRF 250 Rally (2018)
in mir leben: MZ ES250/1; MZ TS250/0; MZ Baghira Forest; MZ 1000S; Yamahe XT660Z
TS_Treiber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 454
Themen: 5
Bilder: 6
Registriert: 22. Oktober 2007 20:05
Wohnort: Schönebeck
Alter: 71
Skype: will ich nicht

Re: Enduros/Reiseenduros

Beitragvon MRS76 » 17. November 2022 21:58

Ui, ne Forrest.
Mit dem großen Acerbis Tank durchaus ne Überlegung wert.

Fuhrpark: TS 250/1 Bobber
Simson S85
Simson KR51/2
BMW R80
Und weitere Baustellen aus ZP und SHL
MRS76

 
Beiträge: 2383
Themen: 8
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Enduros/Reiseenduros

Beitragvon Zündnix » 22. November 2022 15:31

Hab noch was aus England gefunden. Leider (gerade?) ausverkauft.

CCM GP 450

Die Verarbeitung soll zwar sehr rustikal sein, ähnlich wie das englische Wetter, aber die technischen Daten (125 Kg trocken) klingen sehr verlockend. Der Motor ist wohl der Gleiche wie in der BMW 450 X, von BMW entwickelt.

Grüße

Enrico
Südforummitglied in Sachsen

Warum ich Motorrad fahre? Damit ich mir das Nasebohren abgewöhne - Helm + Handschuhe

Machen ist das neue Wollen - nur krasser!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 '85 (Sommerfahrzeug)
MZ ETZ 250 Gespann '87 (Familien- und Winterfahrzeug)
MZ ETZ 250 (Ackergaul)
Simson Habicht '73 (Erbstück vom Opa - seit 2017 wieder in Betrieb)
Zündnix

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1314
Themen: 59
Bilder: 4
Registriert: 10. April 2006 13:03
Wohnort: östlich von Dresden
Alter: 43

Re: Enduros/Reiseenduros

Beitragvon foggy » 22. November 2022 17:12

Zündnix hat geschrieben:Hab noch was aus England gefunden. Leider (gerade?) ausverkauft.

CCM GP 450



Ist gelistet unter "previous models". Also definitiv längerfristig ausverkauft :wink: .
Schönen Tag noch

Ulf

Fuhrpark: Meine Ehemaligen: MZ SM 125 - 2005; MZ TS 250/1 - 1980
foggy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 151
Themen: 8
Bilder: 3
Registriert: 4. Mai 2017 11:11
Alter: 45

Re: Enduros/Reiseenduros

Beitragvon Richy » 22. November 2022 22:14

Der Kundendienst von CCM soll wohl auch sehr gewöhnungsbedürftig sein. Da gab es mal eine Story von 2 Reisenden, denen die Lampen/Instrumententräger abgefallen sind und es dann keinerlei Hilfe seitens des Werkes gab. Bei Neufahrzeugen wohlbemerkt!

@Roland: Ich bezog mich aufs Gewicht...
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3307
Themen: 35
Bilder: 59
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 42

Re: Enduros/Reiseenduros

Beitragvon Klaus P. » 23. November 2022 17:03

TS_Treiber hat geschrieben:das könnte dann etwa so aussehen:
.
Bild

Damit kann man dann sowas abfahren


Hallo Roland,

gestern zufällig entdeckt, ein Reisebericht wie ich ihn gerne lese.

Ich hatte `89 3 Wochen und `90 nur 2 Wochen Zeit. Anreise ü. Griechenland (Meteora-Klöster) zurück über Bulgarien.
In Bulgarien Sofia durchfahren, dass für Touristen gesperrt war. Ich hatte nicht die Umfahrung bemerkt,
hatte aber keine Folgen.

In der Türkei Canakkale, Izmir, Ephesus, Pamukkale, Isparta, Konya, Aksaray, Nevsehir, Kayseri.
Dann wg. der Zeit über Nigde nach Mersin und die damals noch unverbaute Südküste
Silifke, Anamur, Kas, Fethiye zurück.
Damals alles urban und ohne viel Touris, in Ephesus konnte man fast alleine rumlaufen.
`95 nochmal mit Freunden per Flieger und Leihwagen, da hielt sich der Tourismus auch noch sehr in Grenzen.
Heute würde ich den NO besuchen wollen.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 11400
Themen: 108
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57271
Alter: 75

Re: Enduros/Reiseenduros

Beitragvon starke136 » 26. November 2022 09:57

Neues von KTM:
https://www.1000ps.de/modellnews-300988 ... enture-smc

Der neue 390 Erlkönig sieht richtig lecker aus.
Ich bin gespannt, wann die ersten Fotos der 490er erhascht werden.
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3103
Themen: 176
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erlau/Schleusingen
Alter: 30

Re: Enduros/Reiseenduros

Beitragvon Bambi » 26. November 2022 21:30

starke136 hat geschrieben:Der neue 390 Erlkönig sieht richtig lecker aus.


Sorry,
dem Votum mag ich mich nicht anschließen. Schon seit der 950-er frage ich mich, warum es nur diese - nennen wir es mal New-Edge - Designs gibt. Mir hätte bereits damals und bis heute eine Version à la 620/640 Adventure besser gefallen. Wobei mich die 950-er, die ich gleich bei Erscheinen probefahren durfte, seeehr beeindruckt hat! Nach dem Anfahren unten links dreimal 'durchgeladen' gucke ich auf den Tacho und stelle fest, daß ich gerade mit 150 km/h auf der Landstraße unterwegs bin. Ohne irgendetwas davon zu bemerken. Wie sagte diesbezüglich mein Suzi-/KTM-Händler zu mir? 'Der Fabrizio Meoni ist (war leider!!!) kaum größer als Du und das ganze Motorrad ist genau auf ihn abgestimmt!' Die Verkleidung deckte mich gegen den Fahrtwind komplett ab ...
Hier bei diesem Entwurf hatte ich noch ein bißchen Hoffnung, daß es vielleicht doch in 'meine' Richtung geht:
https://www.wikiwand.com/de/KTM_950_Adv ... ototyp.JPG
Tja ...
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dream Theater aus 'Learning to live')

Fuhrpark: MZ TS 250 (/1) Bj. 1976, Triumph Tiger Trail 750 Bj. 1981, Suzuki GN 400 Bj. 1981, MZ TS 125/150, Hercules GS 175 Bj. 1976, Suzuki DR 750 Big Bj. 1988
Bambi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 705
Themen: 6
Registriert: 12. Oktober 2017 00:04
Wohnort: Linz/Rhein
Alter: 65

Vorherige

Zurück zu Motorrad & Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste