Kurbelwelle ETZ 150, Neuaufbau mit 164 ccm von Klappstuhl

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Re: Kurbelwelle ETZ 150, Neuaufbau mit 164 ccm von Klappstuh

Beitragvon s-m-i-t-h » 1. August 2020 22:02

Ist das normal, dass da so viel Kraftstoff herausläuft? 🤔
Mit freundlichem Gruß
s-m-i-t-h

Fuhrpark: MZ ETZ150, Bj. 1988
Simson KR51/2
s-m-i-t-h

 
Beiträge: 123
Themen: 11
Registriert: 18. Oktober 2015 20:14
Wohnort: Aue
Alter: 42

Re: Kurbelwelle ETZ 150, Neuaufbau mit 164 ccm von Klappstuh

Beitragvon matthias1 » 1. August 2020 23:02

Ich denke nicht!
Der Schwimmer ist so eingestellt wie er soll. Der Vergaser läuft ansonsten zur vollsten Zufriedenheit.
Topham könnte mir bei dem Problem auch nicht weiter helfen.
Für Ideen und Vorschläge bin ich dankbar.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2954
Themen: 259
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 55

Re: Kurbelwelle ETZ 150, Neuaufbau mit 164 ccm von Klappstuh

Beitragvon Hempi » 1. August 2020 23:22

Etwas anderes als der Schwimmer oder ein hängendes Ventil kann es ja eigentlich nicht sein.

Ich komm hier zwar mit einer alten Kammelle aber 2016 war hier die Rede von einem kleineren Kettenblatt. Ist eigentlich ganz einfach wenn man den Durchmesser der Schrauben im Blick hat.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.85, Honda CRM 125 Bj. 93 (180er Mallossi)
Hempi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 112
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 30. März 2014 13:11
Alter: 38

Re: Kurbelwelle ETZ 150, Neuaufbau mit 164 ccm von Klappstuh

Beitragvon matthias1 » 1. August 2020 23:29

Super Idee!
Das Ventil hängt nicht, sonst würd es permanent auslaufen.
Es muß an den Motorvibrationen liegen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2954
Themen: 259
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 55

Re: Kurbelwelle ETZ 150, Neuaufbau mit 164 ccm von Klappstuh

Beitragvon Hempi » 1. August 2020 23:34

Für mich sieht das aus als würde der Schwimmerstand ein ganz klein wenig zu hoch eingestellt sein. So das immer ein bisschen über schwappen kann.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.85, Honda CRM 125 Bj. 93 (180er Mallossi)
Hempi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 112
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 30. März 2014 13:11
Alter: 38

Re: Kurbelwelle ETZ 150, Neuaufbau mit 164 ccm von Klappstuh

Beitragvon matthias1 » 15. September 2020 10:14

Nach meinem diesjährigen Urlaub mit 2.500km durch Deutschland, hab ich den Primärtrieb und eine Reibscheibe mit ca. 35.000km Laufleistung gewechselt.
Bei einer Scheibe waren alle Verzahnungen abgeschert, die anderen Scheiben sind noch brauchbar und bleiben drin. Erstaunlicher Weise sind die Scheiben nicht dünner geworden.
Dann hatte ich noch einen kuriosen Ausfall der Klappstuhl Zündung.
Nach der problemlosen Heimfahrt hab ich das Mopped abgestellt, drei Tage später sprang es nicht mehr an - kein Funke.
Nach stundenlangen messen und suchen konnte ich den Fehler finden.
Eine Kohle hatte sich wieder in den Schleifring gearbeitet. Der Abrieb hat sich auf den Geber der optischen Zündung gelegt und so die "Lampe" abgedeckt.
Einmal mit dem Finger drüber und der Funke war wieder da.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2954
Themen: 259
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 55

Re: Kurbelwelle ETZ 150, Neuaufbau mit 164 ccm von Klappstuh

Beitragvon XHansX » 15. September 2020 10:48

@matthias1
Welcher Auspuff hat sich bei Dir an dem 164er letztendlich am besten bewährt?

Fuhrpark: ETZ 150 ES 150
XHansX

Benutzeravatar
 
Beiträge: 506
Registriert: 8. Dezember 2014 23:14
Wohnort: 99326 Stadtilm

Re: Kurbelwelle ETZ 150, Neuaufbau mit 164 ccm von Klappstuh

Beitragvon matthias1 » 15. September 2020 16:12

Der originale.
Ich hab mir aber jetzt einen Auspuff von ZT Tuning besorgt, der für ihre 164er gefertigt wurde.
Ich bau den die Tage mal an und werd berichten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2954
Themen: 259
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 55

Re: Kurbelwelle ETZ 150, Neuaufbau mit 164 ccm von Klappstuh

Beitragvon Kai2014 » 15. September 2020 19:10

Der ist nicht von ZT Tuning, so zeug baut nur RZT, also der 251er davon ist für die Tonne.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2018
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 11:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 52

Re: Kurbelwelle ETZ 150, Neuaufbau mit 164 ccm von Klappstuh

Beitragvon s-m-i-t-h » 15. September 2020 19:32

Der für den 164er ebenfalls.🙈 Ist nur im Krümmerbereich eine angepasste Variante des 250ers...
Mit freundlichem Gruß
s-m-i-t-h

Fuhrpark: MZ ETZ150, Bj. 1988
Simson KR51/2
s-m-i-t-h

 
Beiträge: 123
Themen: 11
Registriert: 18. Oktober 2015 20:14
Wohnort: Aue
Alter: 42

Vorherige

Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste