ETZ 250 Kupplungslager

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

ETZ 250 Kupplungslager

Beitragvon Joschi1977 » 28. Januar 2018 08:50

Hallo.
Bei meiner ETZ müssen die Kupplungslager gewechselt werden.
Einmal das in der Lagerbuchse und das andere im Druckflansch. Diese Lager sind offen und ich frage mich ob ich auch ein geschlossenes Lager in die Lagerbuchse rein machen kann!
Was würdet ihr machen?
Zuletzt geändert von Christof am 28. Januar 2018 19:28, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema verschoben

Fuhrpark: TS 250-0 / 1974, KR 51/2 / 1976, S50 B1-4 / 1976, TS 150 / 1977, ETZ 250 / 1983, ETZ 250 / 1983, S51 B1-4 / 1988
Joschi1977

 
Beiträge: 102
Themen: 24
Bilder: 4
Registriert: 25. Oktober 2014 23:40
Wohnort: Glauchau
Alter: 28

Re: ETZ 250 Kupplungslager

Beitragvon trabimotorrad » 28. Januar 2018 09:18

Ich würde wieder offenen Lager verwenden. Unterm Kupplungsdeckel da sollte ja immer Getriebeöl sein und das benetzt dann auch die Lager.
Mir ist so ein Lager noch niemals defekt geworden.
Nur wenn eine Emme ewige Zeiten steht und dann wieder bewegt wird, könnte ich mir vorstellen, das sich auf diesen Lagern Rost bildet und sie dann kaputt gehen. :nixweiss:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 13929
Artikel: 1
Themen: 110
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: ETZ 250 Kupplungslager

Beitragvon K.schulle » 28. Januar 2018 11:33

Joschi1977 hat geschrieben:Hallo.
Was würdet ihr machen?


Wieder offene Lager verwenden, da, wie schon geschrieben wurde, diese vom Getriebeöl ausreichend geschmiert werden.
Viele Grüße,
Karsten

Fuhrpark: .
MZ ES 175/0 (schwarz) Bj. 1957
MZ TS 150 (jetzt TS 125) (blau) Bj. 1975 - Nico's TS
IWL SR 59 "Berlin" (blau/weiß) Bj. 1961
IWL SR 59 "Berlin" (grün/weiß) Bj. 1962
Simson "Spatz" (rot) Bj. 1965
Simson "Star" (rot) Bj. 1969
Simson "Sperber" (blau) Bj. 1969
MZ ES 150/1 "Trophy" (schwarz/elfenbein) Bj. 1969
KR51/1 "Schwalbe" (blau) Bj. 1980
MZ TS 250/1 (rot) Bj. 1978
MZ TS 150 "Das Projekt" (blau/weiß) Bj. 1983
MZ ES 250/G (schwarz) Bj. 1960
K.schulle

Benutzeravatar
 
Beiträge: 573
Themen: 26
Bilder: 9
Registriert: 23. November 2009 19:26
Wohnort: Kloster Lehnin
Alter: 49


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hennings, Kai2014, Schlaubi und 7 Gäste