Sparbüchse

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Sparbüchse

Beitragvon matthias1 » 10. März 2018 20:54

Nach 5 km liegengeblieben. Ursache noch unbekannt, wird morgen zerlegt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2514
Themen: 227
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Sparbüchse

Beitragvon Kai2014 » 10. März 2018 21:03

War das dein 160er?

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1229
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Sparbüchse

Beitragvon matthias1 » 10. März 2018 21:11

Nein, einer von ZT.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2514
Themen: 227
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Sparbüchse

Beitragvon Jena MZ TS » 10. März 2018 21:46

:shock: :shock:

Fuhrpark: Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ TS 150 Deluxe BJ 1983 - nur noch TÜV machen
- MZ ES 250/2 mit Superelastik BJ ???? - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1347
Themen: 33
Registriert: 13. Juli 2014 16:53
Wohnort: Jena
Alter: 35

Re: Sparbüchse

Beitragvon the silencer » 10. März 2018 22:56

Das war im wahrsten Sinne ein durchschlagender Erfolg 8) . :shock:
enjoy the silence and have a nice day

BildWirklich befreien kann man sich nur, wenn man sich den Dingen stellt, vor denen man davonlaufen möchte.
ฉันรักประเทศไทย
Für Politikfreds im Forum R.I.P. Neueste Nachrichten
Kein Mitglied bei Garnichts
Je ne suis pas Charlie.
Was ist wenn "Verschwörungstheoretiker" eines Tags recht haben sollten?
WENN WIR ALLE NICHTS TUN, PASSIERT DANN AUCH NICHTS?

Fuhrpark: BLK MZ 500/ ZZ MZ 500 jetzt erneut auf der Suche nach Ford Focus TDDI, MuZ 500 Saxon Tour,MuZ 500 Saxon Tour, ETZ 250,Sachsenring
the silencer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1543
Themen: 9
Bilder: 7
Registriert: 18. Februar 2006 08:57
Wohnort: Zeitz / Bundesweit
Alter: 53
Skype: heikothesilencer

Re: Sparbüchse

Beitragvon Uwe6565 » 11. März 2018 00:01

das Ende von Magersucht
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 730
Themen: 39
Bilder: 11
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 53

Re: Sparbüchse

Beitragvon matthias1 » 11. März 2018 08:33

Lief ein Jahr mit der Einstellung, auch lange Strecken mit Gepäck.
Magersucht glaub ich nicht, denke eher Falschluft.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2514
Themen: 227
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Sparbüchse

Beitragvon dr.blech » 11. März 2018 08:38

Was dann ja letztendlich doch wieder Magersucht ist.
Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen.
Harald Juhnke

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann
VW T3 Bj 90 ex BW Funker
Audi 80 Avant Bj. 94 (Udo)
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1451
Themen: 42
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 08:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 38

Re: Sparbüchse

Beitragvon Hegautrabi » 11. März 2018 08:57

Zündkerze locker gewesen?

Fuhrpark: ETZ 251/1992, MZ1000SF/2006
Hegautrabi

 
Beiträge: 338
Themen: 4
Registriert: 2. Juli 2011 16:02
Alter: 53

Re: Sparbüchse

Beitragvon matthias1 » 13. März 2018 19:55

Motor ist wieder zusammen und läuft erstmal mit 150 ccm.
Wegen der Brocken haben wir den Motor komplett zerlegt. Einen haben wir auf der Dichtkappe der Primärseite gefunden. Der is durch zwei Kugellager marschiert.
Soviel zum Thema Kurbelgehäuse spühlen - kann gut gehen, muß aber nicht.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2514
Themen: 227
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Sparbüchse

Beitragvon blaublau » 14. März 2018 14:06

Wahnsinn.
Aber sag mal wieviel 160er hast du denn

Fuhrpark: Simson S100 / 1983
blaublau

Benutzeravatar
 
Beiträge: 371
Themen: 18
Bilder: 50
Registriert: 14. Juni 2012 18:55
Wohnort: C und G

Re: Sparbüchse

Beitragvon matthias1 » 14. März 2018 18:13

War nicht mein Mopped, ich habs nur gerichtet.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2514
Themen: 227
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Sparbüchse

Beitragvon bluelagune » 14. März 2018 18:15

Sieht aus wie ein Turboloch ;-)
MZ, das kleine Wunder, fährt bergauf wie manche runter.

www.Schwungradfreunde-BadBoll.de

Fuhrpark: 5x MZ RT 125/3, Käfer 1303
bluelagune

Benutzeravatar
 
Beiträge: 596
Themen: 76
Registriert: 15. Dezember 2009 11:08
Wohnort: Weilheim/Teck
Alter: 37

Re: Sparbüchse

Beitragvon 990sm-r » 14. März 2018 23:46

Selbst bei Falschluft sollte doch zumindestens irgendwo ein Ölfilm zu erkennen sein. Vielleicht kein Gemisch gefahren?

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 351
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Sparbüchse

Beitragvon koschy » 15. März 2018 00:11

990sm-r hat geschrieben:Selbst bei Falschluft sollte doch zumindestens irgendwo ein Ölfilm zu erkennen sein. Vielleicht kein Gemisch gefahren?


Krass, jetzt seh ich's auch. Da ist nirgendwo ein Ölfilm zu sehen...
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 473
Themen: 40
Bilder: 1
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 35

Re: Sparbüchse

Beitragvon Marwin87 » 15. März 2018 06:53

Aber ohne Öl haut es dir doch nich so ein Loch in den Kolben. Eher geht dir die Welle und der Kolben selber fest als es so ein Loch produziert?!?
++Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite meines Beitrags++
++Die STVO behindert meinen Fahrstil !!!++

Fuhrpark: Etz 250 Bj 86, Ardie Jubiläumsmodell,Etz 250 Bj 87, HP 400,SAAB 9—5, BMW E32, Etz 250 Gespann, BMW F 650, TS250/1 Lastengespann, R1150 GS
Marwin87

Benutzeravatar
 
Beiträge: 799
Themen: 17
Bilder: 1
Registriert: 24. Januar 2013 08:59
Wohnort: Zwickau Oberplanitz
Alter: 31

Re: Sparbüchse

Beitragvon matthias1 » 15. März 2018 09:43

Das teuscht, Öl war reichlich im Kurbelgehäuse und am Hemd. Oben ist es vieleicht verbrannt.
Bei der Demontagen umd Montage konnte ich kein Anzeichen für Nebenluft finden.
Der Motor ging bei Vollgas im 4. Gang aus, kurz vor dem Hochschalten in den 5.
Im Deckel und an der Kerze sind keine mechanischen Spuren zu finden, die Kerze war hellgrau.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2514
Themen: 227
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Sparbüchse

Beitragvon 990sm-r » 16. März 2018 00:03

Dann würde ich als nächsten Übeltäter die Zündung überprüfen. Eine falsch eingestellte Zündung kann eine viel zu heiße Verbrennung bewirken. Ich bin mir aber nicht mehr sicher ob Früh- oder Spätzündung zu dieser Erscheinung führt. Bei abgenutzten Unterbrecher bekommt man ja immer mehr Spätzündung. Vielleicht könnte das die Ursache sein.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 351
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Sparbüchse

Beitragvon matthias1 » 16. März 2018 07:56

Die E-Zündung war korrekt, bei 2,7 eingestellt.
Zu früh läßt die Verbrennung heißer werden.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2514
Themen: 227
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Sparbüchse

Beitragvon Klaus P. » 16. März 2018 09:34

Hat es geknallt vor dem Ausfall
und ist der Kolbenboden eingefallen?

Gruß Klaus
Zuletzt geändert von Klaus P. am 16. März 2018 12:17, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8057
Themen: 60
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Sparbüchse

Beitragvon bluelagune » 16. März 2018 09:59

Hallo,

die lief eindeutig zu mager, wird in Fachbüchern (Hertweck) ausführlich beschrieben.

Grüße
MZ, das kleine Wunder, fährt bergauf wie manche runter.

www.Schwungradfreunde-BadBoll.de

Fuhrpark: 5x MZ RT 125/3, Käfer 1303
bluelagune

Benutzeravatar
 
Beiträge: 596
Themen: 76
Registriert: 15. Dezember 2009 11:08
Wohnort: Weilheim/Teck
Alter: 37

Re: Sparbüchse

Beitragvon matthias1 » 16. März 2018 13:43

Der Kolbenboden ist nicht eingefallen und es soll sich wie ein Sack Schrauben angehört haben.
Es sind keine Schmelzspuren auf dem Kolbenboden zu sehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2514
Themen: 227
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Sparbüchse

Beitragvon ChriZz » 16. März 2018 14:48

Schonmal dran gedacht das der Kolben einfach scheiße war und genau da Lunker waren? Oder eine Mutter ist da durchgeschlagen (Auspuff kontrolle) würde von der größe ja passen.
Jedenfalls wie geschmolzen sieht das nicht aus.
▬|█████████|▬ This is Nudelholz. Copy Nudelholz into your profile to make better Kuchens or other Teigprodukte! Oder take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give a better Gefühl than vorher!

Fuhrpark: .
ETZ 250 '85 - 3 Stk. -- Eine unoriginaler als die Andere
TS 150 '83
TS 150 '77
ChriZz

 
Beiträge: 261
Themen: 5
Bilder: 0
Registriert: 26. Januar 2012 22:18
Wohnort: Aschersleben
Alter: 30

Re: Sparbüchse

Beitragvon Klaus P. » 16. März 2018 16:42

Bei mir gab es einen Knall, dann nur noch ausrollen,
Schmelzspuren hatte ich auch keine, dafür eine Sauerei ohne gleichen im Kurbelraum und Überströmer
Das Loch zentral im Boden, der Boden trocken und sauber.
Ich fahre immer mager, das war die Quittung,
was mich im Nachhinein erst wunderte war, dass es bei 6° - 8° + passiert ist.

Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8057
Themen: 60
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Sparbüchse

Beitragvon AHO » 16. März 2018 16:52

Klaus P. hat geschrieben:...was mich im Nachhinein erst wunderte war, dass es bei 6° - 8° + passiert ist.

Klaus


Kalte Luft - höhere Dichte - mehr O2 bei gleichem Ansaugvolumen - Abmagerung. Das kannten doch schon die Rennfahrer früher in schattigen Waldstücken...

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 771
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 14:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Sparbüchse

Beitragvon bluelagune » 16. März 2018 19:07

Das schmilzt ja nicht einfach weg, sondern wird wachsweich und fliegt bei 6 m pro Sekunde auf- und abwärts Bewegung einfach auseinander.
MZ, das kleine Wunder, fährt bergauf wie manche runter.

www.Schwungradfreunde-BadBoll.de

Fuhrpark: 5x MZ RT 125/3, Käfer 1303
bluelagune

Benutzeravatar
 
Beiträge: 596
Themen: 76
Registriert: 15. Dezember 2009 11:08
Wohnort: Weilheim/Teck
Alter: 37

Re: Sparbüchse

Beitragvon Klaus P. » 16. März 2018 20:55

AHO hat geschrieben:
Klaus P. hat geschrieben:...was mich im Nachhinein erst wunderte war, dass es bei 6° - 8° + passiert ist.

Klaus


Kalte Luft - höhere Dichte - mehr O2 bei gleichem Ansaugvolumen - Abmagerung. Das kannten doch schon die Rennfahrer früher in schattigen Waldstücken...

Gruß
Andreas


Das wird es gewesen sein, der Umkehrschluß warum ist mir dann auch gekommen.
Es gab noch einen Grund, in der Meute gefahren mit durchweg stärkeren Tempomachern wie Rotax und 300cm³, ich mit ES/2 und 19 PS.

Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8057
Themen: 60
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Sparbüchse

Beitragvon hiha » 17. März 2018 07:51

Was bedeutet bei Dir:"Ich fahre immer mager"?
Fragt sich der
Hans

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3489
Themen: 43
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 11:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Sparbüchse

Beitragvon Klaus P. » 17. März 2018 10:14

Berechtigte Frage,
dr. blech meinte neulich ich bin dünn ! :|

Also der Motor wie oben, Mischungsverhältnis 75:1,
aber was du wissen möchtest wird die Vergasereinstellung sein.
Die Leerlaufluftschraube ist immer eher zu weit draußen, die Zündkerze sehr hell und trocken, wenn ich unterwegs schnell fahren kann und dann nachsehe.

Ich muß gestehen ich habe damals vergessen, die LLS etwas rein zu drehen obwohl mir das durch den Kopf ging.
Fahre ich alleine, dann hetze ich nicht so lange durch die Gegend, wie bei der besagten Tour.

Ob eine 280 Kerze geholfen hätte ?

Gruß Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8057
Themen: 60
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Sparbüchse

Beitragvon Gergla » 17. März 2018 13:03

Ich würde erst einmal den Benzinhahndurchfluss und die Tankentlüftung prüfen. Eindeutig Benzinmangel oder Luftüberschuß.
Gruß Georg.

Fuhrpark: ES 150/1, Ts 250, , Vonroad 125 Roller Gespann, , VelosoleX, . Hercules K50. K103S., BMW K100RS-Gespann,
ETZ 418 Diesel
Gergla

Benutzeravatar
 
Beiträge: 395
Themen: 12
Bilder: 4
Registriert: 2. Oktober 2010 17:56
Wohnort: Hemhofen
Alter: 62

Re: Sparbüchse

Beitragvon Klaus P. » 17. März 2018 13:58

Mangel ja aber ich weiß nicht,
das waren an dem Tag ca. 300 km, immer fast Anschlag für den Motor, mit Seitenwagen und Last.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8057
Themen: 60
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Sparbüchse

Beitragvon matthias1 » 17. März 2018 14:11

Ich hab gerade mal die Garnitur gesäubert und genauer angesehen.
Stoßspiel des unteren Ringes 1,0 mm, der obere Ring geht nicht raus.
Am Kolbenhemd 59,89 mm.
Der Kolbenboden ist direkt am Loch doch leicht eingefallen.
Den Zylinder hab ich für die bessere Sichtbarkeit des Verschleißes leicht gehont.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2514
Themen: 227
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Sparbüchse

Beitragvon 990sm-r » 17. März 2018 22:10

Da ist aber ein bisschen mehr passiert wie du anfangs geschrieben hast. Der Kolben hat an der Krone auf jeden Fall geklemmt. Ich glaube du warst bei mehreren Punkten über der Grenze. Was meinst du mit 1mm Stoßspiel?
p.s. die ZT-Kolben sind eigentlich schon was besseres.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 351
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Sparbüchse

Beitragvon koschy » 17. März 2018 22:15

Das sieht mir aber stark danach aus, dass die obere Auslasskante nicht gebrochen wurde und der Kolben da "hängengeblieben" ist...
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 473
Themen: 40
Bilder: 1
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 35

Re: Sparbüchse

Beitragvon 990sm-r » 17. März 2018 22:18

so schnell geht es in die falsche Richtung. :wink:

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 351
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Sparbüchse

Beitragvon koschy » 17. März 2018 22:24

Und ist es möglich, dass auch auf der Einlassseite die Kanten nicht gebrochen waren? So würde sich auch die sichelförmige Eindellung am Kolbenboden (Einlasseite) erklären...

Ich hab keine Ahnung, wie der Kolbenboden auf Druck etc. reagiert, aber für mich sieht das aus der Ferne so aus, als wären die Kanten weder auf der Auslass- noch auf der Einlassseite gebrochen worden und das scheint mir der Grund für den Motorschaden zu sein...

Ich würde den Schuldigen in der Zylinderschleiferei suchen :wink:
Zuletzt geändert von koschy am 17. März 2018 22:26, insgesamt 1-mal geändert.
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 473
Themen: 40
Bilder: 1
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 35

Re: Sparbüchse

Beitragvon matthias1 » 17. März 2018 22:25

Die Delle am Kolben kommt vom ausgebrochenen Stück Kolbenboden.
Bild 2 und 4 find ich interessant, vor allem rechts und links neben dem Auslass.
Nochmal: is nicht mein Motor.
1mm Stoßspiel vom Kolbenring.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2514
Themen: 227
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Sparbüchse

Beitragvon koschy » 17. März 2018 22:27

matthias1 hat geschrieben:Die Delle am Kolben kommt vom ausgebrochenen Stück Kolbenboden.
Bild 2 und 4 find ich interessant, vor allem rechts und links neben dem Auslass.
Nochmal: is nicht mein Motor.
1mm Stoßspiel vom Kolbenring.


Ja, wie ich oben schon schrieb, scheint der Kolben hier eingefädelt zu haben, weil die Kante nicht gebrochen ist...
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 473
Themen: 40
Bilder: 1
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 35

Re: Sparbüchse

Beitragvon matthias1 » 17. März 2018 22:36

Die Kanten sind gebrochen, selbst nach dem honen noch gut fühlbar.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2514
Themen: 227
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Sparbüchseger

Beitragvon 990sm-r » 18. März 2018 00:50

Viel zu heiss. Jetzt ist alles Klar. Zu Mager und falsches Öl.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 351
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Sparbüchse

Beitragvon rockebilly » 18. März 2018 09:13

Zu heiß ja... Falsches Öl ne. Das Öl hat hat mit dem Loch nichts zu tun. Es ist hier Wurscht ob Synti oder Mineral. War zu wenig Öl in der Mische klemmst am Hemd. Ist Zuviel drin verkokt der Brennraum und Ringe. Die Temperatur sinkt in der Verbrennung weil das Gemisch nicht durchgebrannt wird.( verkokt ) Also auch kein Loch im Kolben.

Bleibt zu heiß über...Zündung zu früh HD verstopft oder zu klein, Teilastbereich zu mager, oder die Karre zieht Falschluft.

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju.
rockebilly

 
Beiträge: 1452
Themen: 8
Registriert: 11. August 2011 21:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Sparbüchse

Beitragvon matthias1 » 18. März 2018 10:22

Zu heiß is klar.
Da wir Nebenluft und Zündung nach der De- und Montage ausschließen konnten, bleibt nur der Vergaser und da es bei Vollgas passiert is, nur die HD. Mit 135 ist die eigentlich groß genug.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2514
Themen: 227
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Sparbüchse

Beitragvon blaublau » 18. März 2018 10:44

Dann mal Spritfluss messen

Fuhrpark: Simson S100 / 1983
blaublau

Benutzeravatar
 
Beiträge: 371
Themen: 18
Bilder: 50
Registriert: 14. Juni 2012 18:55
Wohnort: C und G

Re: Sparbüchse

Beitragvon bluelagune » 18. März 2018 12:06

Oder gequollene Benzinhahndichtung oder Filter zu.
MZ, das kleine Wunder, fährt bergauf wie manche runter.

www.Schwungradfreunde-BadBoll.de

Fuhrpark: 5x MZ RT 125/3, Käfer 1303
bluelagune

Benutzeravatar
 
Beiträge: 596
Themen: 76
Registriert: 15. Dezember 2009 11:08
Wohnort: Weilheim/Teck
Alter: 37

Re: Sparbüchse

Beitragvon matthias1 » 25. März 2018 20:43

Der Fehler ist gefunden. Ein Schwimmer war ab.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2514
Themen: 227
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Sparbüchse

Beitragvon TS-Jens » 25. März 2018 20:49

matthias1 hat geschrieben:Der Fehler ist gefunden. Ein Schwimmer war ab.


Aber dann würde sie eigentlich gnadenlos überfetten :gruebel:
Hatte ich auch schon öfters, erinnerst du dich noch wie wir das eine mal auf Rügen gelötet haben?
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Yamaha SR 500
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
Moto Guzzi LeMans
Honda CG 125 - Dönermobil
Schwimmpark: Fiberline G10
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7546
Artikel: 1
Themen: 97
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Sparbüchse

Beitragvon matthias1 » 25. März 2018 21:20

Ja, sah abenteuerlich aus.
Ich vermute das der irgendwie das Einlassventil verklemmt hat.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2514
Themen: 227
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Sparbüchse

Beitragvon 990sm-r » 26. März 2018 23:09

Die Durchflussmenge nach den Benzinhahn würde ich trotzdem noch mal messen.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 351
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Sparbüchse

Beitragvon UlliD » 27. März 2018 06:37

990sm-r hat geschrieben:Die Durchflussmenge nach den Benzinhahn würde ich trotzdem noch mal messen.

Schwimmerventil
Wichtig ist doch was IM Vergaser ankommt...
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 7138
Themen: 54
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 63
Skype: ulli-aus-forst

Re: Sparbüchse

Beitragvon Plasteruder » 27. März 2018 12:07

ChriZz hat geschrieben:Schonmal dran gedacht das der Kolben einfach scheiße war


Wenn ich mir die Gussqualität an den kursierenden Nachbaubremshebeln angucke, dann würde mich nicht wundern, dass ein "Kolben nach Hausmannsart" gegossen, nicht ansatzweise die notwendige Qualität erreicht.

Stellt eigentlich jemand Schmiedekolben für die Hubraumvergrößerung her? Oder könnte man das eventuell als Sammelauftrag (bspw. an Mahle) vergeben?

By the way: Bei einer 1999 von LKM getunten Honda CBR1100 wurde explizit die Qualität der originalen Hondakolben gelobt, an die auch Mahle nicht heranreichte.

Fuhrpark: MZ ETZ 150, TS250, ETZ251 "in Pflege"
plus 2x Honda
Plasteruder

 
Beiträge: 103
Themen: 11
Registriert: 8. August 2017 15:26
Wohnort: Gotha

Nächste

Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2raddoc, Alfred45, Brödi, Google [Bot], Google Adsense [Bot], Inkog Nito, Paule56 und 6 Gäste