Motorgeräusch ETZ 250

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 16. März 2018 21:43

Nochmal an passendere Stelle


Hallo Zusammen !

Habe heute die erste Fahrt mit meinem Gespann gewagt, lief ganz gut, Kupplungszug hat etwas gehangen und das Standgas wurde nicht ganz gehalten. Wisst ihr zufällig wieviele Umdrehungen die Luftschraube bei einem Bing raus sollte ?

Ohne Last und bei mäßiger Drehzahl klingt der Motor gut, allerdings mit Last oder ansteigender Drehzahl schon in Richtung:

https://youtu.be/lN2mFTn6dKc

Am Motor kanns nicht liegen, kommt frisch vom Dirk. Vielleicht jemand in der Nähe der mal ein Ohr hat für meine kleine Emme !

Beste Grüße 

Eric

-- Hinzugefügt: 16. März 2018 21:45 --

Hab auch das Gefühl das die Motorhalterung falsch ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Kai2014 » 16. März 2018 21:59

Das Bild ist zwar, von der kleinen ETZ, aber das ist ja gleich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1234
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon waldi » 16. März 2018 22:11

Die obere Motorhalterung sieht nach 4-Gang Ts-Motor aus.

Lg. Mario
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: NSU Quick Bj. 1938, Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59 und Bj.61, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, ETZ250 Bj.83, Cezeta502 Bj.62, Pannonia im Aufbau, Essa Peng Bj.57, Honda VF750F Bj.83 2014 gekauft mit orig. 712 Km auf dem Tacho, Honda CBX 750F Bj.86, Kawasaki Z 1100 ST Bj.84, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Audi 80 Bj93, Audi 80 Avant Bj.94, und der Altagswagen Audi 100 Avant Bj.93, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3548
Themen: 72
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 17:45
Wohnort: Usingen
Alter: 54

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Guesi » 17. März 2018 06:52

Bei der 4-Gang TS ist der Gummi in die Metallschalen einvulkanisiert, also fest verbunden damit.
Das sieht auf dem Foto aber nicht so aus.
Also entweder neue einvulkanisierte 4 Gang oder die 5 Gang Halterung wie auf dem Bild der kleinen MZ zu sehen ist montieren.
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4335
Artikel: 1
Themen: 117
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon mathiast2 » 17. März 2018 07:46

Hallo,
zieh mal die Kupplung, ist das Geräusch dann weg??

Grüße Mathias
Beste Grüße Mathias

Fuhrpark: Vor allem Fahrzeuge, die älter sind als ich
mathiast2

Benutzeravatar
 
Beiträge: 91
Themen: 6
Registriert: 30. Dezember 2017 19:45
Wohnort: Sachsen
Alter: 49

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon MZ-Jens » 17. März 2018 07:53

Moped Dude hat geschrieben: Hab auch das Gefühl das die Motorhalterung falsch ist.


Das ist sieht ganz nach der Nachbau-Motorhalterung aus, die es z.B. bei Ost2Rad zu kaufen gibt:

http://www.mobile.ost2rad.de/MZ-Ersatzt ... 250-1.html

Ich habe sie auch in der TS seit einem Jahr.
Der Gummi ist sehr weich. Es sieht so aus, als würde das jeden Moment ausreißen, hält aber.
Grüße, Jens

Eine Melodie auf allen Straßen - MZ.

Forumskalenderbilder 02.16, 02.17, 12.17, 09.18 :mrgreen:

2. Mitglied der Wolfsschanzen-Fahrt mit ftr '16/2, 100% MZ-Beteiligung durch Doppelgrün mit 2 Tankstopps in 10:10

Fuhrpark: TS 250/1
ETZ 250

Früher:
SR2E, RT125, S51e Enduro, 2 x ETZ 251, 2 x MuZ Baghira

Ex-Nick „myemmi“
MZ-Jens

Benutzeravatar
 
Beiträge: 605
Themen: 14
Bilder: 18
Registriert: 10. Juli 2012 05:21
Wohnort: Ahrensfelde
Alter: 45

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon P-J » 17. März 2018 08:02

Klingt nach losem Teil im Auspuff oder sonst ein Blech was anschlägt.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11043
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon emzett » 17. März 2018 08:32

Warum ist auf dem ersten Bild ein anderer Motor , wie im Video zu sehen ?
mfg dirk

Fuhrpark: MZ TS 250/1
emzett

Benutzeravatar
 
Beiträge: 74
Themen: 10
Registriert: 22. Februar 2006 20:27
Wohnort: Milower Land OT Milow
Alter: 50

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon ertz » 17. März 2018 08:36

er sagte doch: klingt ähnlich, hat selber kein Video hochgeladen....
so hab ich es verstanden..
Bye
ertz.
BildMitglied Nr. 066 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Lothars Fibel für Vergasereinstellung: http://pic.mz-forum.com/lothar/SONSTIGE ... ungBVF.htm

ES 250 Kickstarterantrieb auf jeden Fall auf TS oder ETZ wechseln !
siehe: viewtopic.php?f=4&t=30624&p=1158985&hilit=kickstarterwelle+ertz#p1128457

Fuhrpark: momentan 6 Stück und nur 1 Arsch
ertz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 809
Themen: 18
Bilder: 31
Registriert: 12. Juli 2009 19:32
Wohnort: Borstendorf/Erzgeb.
Alter: 50

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Martin H. » 17. März 2018 09:27

Moped Dude hat geschrieben: Wisst ihr zufällig wieviele Umdrehungen die Luftschraube bei einem Bing raus sollte ?

Keine Ahnung, aber vielleicht hilft Dir die Seite weiter?
http://www.bingpower.de/service/datenblaetter/
http://www.bingpower.de/download/datenb ... type84.pdf
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12150
Artikel: 7
Themen: 128
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Gergla » 17. März 2018 13:09

Auf den Video ist der Benzinhahn ZU. Der Motor geht wegen Spritmangel aus. Daher das Geräusch???
Gruß Georg.

Fuhrpark: ES 150/1, Ts 250, , Vonroad 125 Roller Gespann, , VelosoleX, . Hercules K50. K103S., BMW K100RS-Gespann,
ETZ 418 Diesel
Gergla

Benutzeravatar
 
Beiträge: 395
Themen: 12
Bilder: 4
Registriert: 2. Oktober 2010 17:56
Wohnort: Hemhofen
Alter: 62

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Micha » 17. März 2018 13:14

Die Luftschraube sollte laut Bing 1- 1,1/4 Umdrehungen heraus. Die Nadel 2. Kerbe von oben.
MfG
Micha

Fuhrpark: ES 250/0/1960
Moped Micha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 51
Registriert: 29. Dezember 2016 14:40
Alter: 44

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon koschy » 17. März 2018 13:34

Was für eine Hauptdüse hast du im Bing? Die 118er? Die ist erfahrungsgemäß zu mager. Bei den meisten passt irgendwas zwischen 123 und 125. Selbiges mit der LLD. Die meisten ersetzen die 45er durch eine 50er.

Das wird zwar jetzt nicht der Hauptgrund für die Geräusche sein, ich wollte es aber mal erwähnt haben..
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 473
Themen: 40
Bilder: 1
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 35

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Kai2014 » 17. März 2018 13:46

Wie man im Bild von mir oben sieht, ist da auch kein Bing mehr drin.
Sondern ein OKO mit Powerjet, hat zwar ein bisschen gedauert, bis ich die Abstimmung raus hatte, aber es hat sich gelohnt. An der 250er habe auch den Bing raus geschmissen und gegen einen 32er mit Powerjet getauscht. Die Gasannahme ist in beiden Fällen besser geworden.
Zuletzt geändert von Kai2014 am 17. März 2018 17:59, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1234
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 17. März 2018 17:33

Hallo Zusammen !

Vielen Dank für eure ganzen Antworten !!

Die Halterung ist Tatsächlich die von Ost-2 Rad, die sah genauso aus wie die welche anfangs beim kauf schon drin war (bloß war die durch), das sind 2 Hälften mit Einvulkanisierten Gummi und dazwischen liegt so ne gewellte Scheibe. Unterbaut mit den dicken Muttern ist das ganze weil sonst der Lenkungsdämpfer auf dem Zylinderkopf aufliegen würde.

Wie gesagt beim fahren läuft der Motor ganz ruhig, erst wenn er in Last kommt oder ich über ca. 4000 Umdrehungen (was ich noch vermeiden will) dann klingt er nicht so gesund (klopft,rappelt), ich werde wenns Wetter es demnächst zulässt und ich fahren kann mal ein kleines Video machen, so derb wie bei dem gezeigten Video klingt das nicht !!!

Wie die Bedüsung ist weiß ich nicht, habe am Vergaser noch nix geöffnet.....hatte ihn fertig mit Zügen von Dirk bekommen und deshalb bin ich 100 % sicher das am Motor oder Gaser eigentlich nix sein kann. Werde mal beim Motorlauf alles Absuchen, Beiwagenanschlüsse, Tank, usw....

Vielleicht müssen sich meine 4 Takt verseuchten Ohren auch erstmal an die Geräusche gewöhnen, das letzte Java-Gespann ist schon 3 Jahre her ;-) ....... aber vielleicht wohnt ja ein MZ 2 Takt Hörgeschädigter in meiner Nähe ?

Viele Grüße,

Eric

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon felix_250 » 17. März 2018 17:50

Bei meinem Vater klang der Motor genauso, wie in dem Video. Da waren die Pleulager kurz vorm sterben, wurde bei der Demontage festgestellt.

Aber da der Motor neu ist, ist das ja eigentlich fast unmöglich. Aufjedenfall war das scheppern weg, nach dem der Motor, übrigens auch von Dirk Singer, repariert wurde.

Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass im Auspuff etwas rasselt.

Fuhrpark: MZ ETZ 250/1983
felix_250

 
Beiträge: 64
Themen: 11
Bilder: 5
Registriert: 15. Juli 2012 18:35
Wohnort: Bismark/Erfurt
Alter: 26

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon jowi250 » 17. März 2018 19:26

Kann das obere Motorlager sein, ein ähnliches Geräusch hat meine auch bei bestimmten Drehzahlen.
Nach dem ich damals den Motor eingebaut hatte war das Geräusch da, es kommt eindeutig vom oberen Lager bei mir und tritt aber nur bei in einem bestimmten Drehzahlbereich auf.
Das Lager hatte ich nochmal rausgenommen und neu eingebaut, da ist es etwas besser geworden. Aber immer ab und an noch da :roll:

Ich habe aber eine TS 250/0 mit Viergang Motor, ich weiss nicht ob das Motorlager gleich ist.
Grüße aus Erfurt Jörg

Fuhrpark: MZ TS 250/0 Baujahr 1974
MZ TS 150 Baujahr 1982 (leider verkauft)
Yamaha XJ 600 Diversion Baujahr 1999
jowi250

Benutzeravatar
 
Beiträge: 871
Themen: 9
Bilder: 7
Registriert: 23. August 2008 12:46
Wohnort: Erfurt-Marbach
Alter: 53

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon koschy » 17. März 2018 20:03

Moped Dude hat geschrieben:Hallo Zusammen !


Wie gesagt beim fahren läuft der Motor ganz ruhig, erst wenn er in Last kommt oder ich über ca. 4000 Umdrehungen (was ich noch vermeiden will) dann klingt er nicht so gesund (klopft,rappelt)

Wie die Bedüsung ist weiß ich nicht, habe am Vergaser noch nix geöffnet.....hatte ihn fertig mit Zügen von Dirk bekommen und deshalb bin ich 100 % sicher das am Motor oder Gaser eigentlich nix sein kann.



Der Bing wird meiner Kenntnis nach standardmäßig mit 118er HD und 45er LLD ausgeliefert. Wenn dein Motor über 4.000 U/min klopft, dann solltest du zumindest mal ins Auge fassen, dass das was mit der HD zu tun haben könnte, zumal das die Erfahrung der meisten hier ist, dass der Bing mit der 118er viel zu mager läuft.

Zumal dein Motor neu überholt ist und du ihn einfährst, wo die Versorgung mit ausreichend Sprit nochmal wichtiger ist!

EDIT: Sag mal, kann das sein, dass dein Motor Nebenluft ziehst? Hast du in den Ansaugstutzen einen Ring mit Dirko/ Hylomar gemacht, da wo der Vergaser anschlägt??
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 473
Themen: 40
Bilder: 1
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 35

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Kai2014 » 17. März 2018 20:13

118 ist zu klein, ich habe eine 50LL und 122HD gefahren, bevor der Vergaser wieder ausgebaut wurde.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1234
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 17. März 2018 23:09

Hallo Zusammen !

also zum Thema Nebenluft, hier hat mich der Dirk toll beraten und mir den Bing mit Klemmanschluss inclusive einem Passenden Ansaugstutzen Verkauft.

Als heutiges Fazit sollte ich mir ne größere Bedüsung kaufen, was ich nicht verstehe, die Firma Bing verkauft den Vergaser doch für den ETZ Motor ?, wieso packen die nicht direkt die passenden Düsen rein ??, welche Düsen würdet Ihr mir empfehlen ? 120/50 ?, wo sollte ich die am besten kaufen ?

Eine Andere Motorhalterung ?, welche ?, am besten die der ETZ ?

Oder erstmal Ignorieren und weiter fahren ?, ich neige dazu etwas übervorsichtig zu sein ;-)

Danke für eure Geduld !
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon koschy » 18. März 2018 03:38

Also ich würde dir mal 50LLD und 123HD empfehlen. Damit bist du auf der sicheren Seite.

Edit: Mit deiner Motoraufhängung stimmt was nicht. Was machen die Muttern zwischen Zylinderkopfdeckel und Aufhängung? Original ist da nix... Und auch die Aufhängung selbst ist nicht original...
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 473
Themen: 40
Bilder: 1
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 35

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Kai2014 » 18. März 2018 07:30

Deinen Bezinhahn kannst du entsorgen, bei den Dingern sind die Kanäle zu klein. Kauf einen von EHR die kosten ca 15€, die anderen Reichen nur für eine Simme.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1234
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Etz288 » 18. März 2018 07:32

Die Bedüsung ist für getrenntschmierung gedacht, darum zu klein. Mach mal wie die anderen dir hier sagen,die wissen über den Vergaser bescheid.

Fuhrpark: Etz 251 09
Etz288

 
Beiträge: 65
Themen: 1
Registriert: 10. Oktober 2014 19:22

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon trabimotorrad » 18. März 2018 08:26

Wenn Du im Forum Dich ein wenig umschaust, wirst Du immer wieder lesen können, das sämtliche Bing-Vergaser-Fahrer entweder irgendwann einen Klemmer hatten, oder rechtzeitig 122er bzw. 123er-Düsen eingebaut haben.
Und das Geräusch im Video, das würde ich auch als "sterbendes Pleullager" deuten - aber es ist müßtig, ein Geräusch über den PC beurteilen zu wollen, der Eine hat eine Hihg-End-Sound Anlage, der Andere nur "Supermarklautspecher" genau so ist es mit den jeweiligen Mikrofonen.
Das ein Motor, der von Dirk gemacht wurde, KEINE sterbende Kurbelwelle bzw. ein sterbendes Pleullager hat, ist aber klar - also weiter suchen :ja:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14217
Artikel: 1
Themen: 112
Bilder: 18
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon biker1962 » 18. März 2018 08:31

Moin,
niemals würde so ein schlecht klingender Motor aus dem Hause Singer kommen....
Ich regeneriere als ehemaliger Werksangehöriger von MZ ebenfalls hin- und wieder
Motoren.
Das klingt doch sehr nach der Paarung Zylinder / Kolben hier ist insbesondere der
Kolbenbolzen zu hören an dem Schnarren.
Weiter würde ich einen Tipp in Richtung alter weiter verwendeter Kurbelwelle abgeben.

Irgendetwas stimmt hier nicht.

Gruß
Frank

Fuhrpark: AWO 425 Touren, Yamaha XTZ 1200 Super Tenere
biker1962

 
Beiträge: 189
Themen: 13
Registriert: 20. Februar 2006 14:24
Wohnort: Kartoffelland
Alter: 56

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 18. März 2018 11:25

Guten Morgen !

alles klar !, das Argument mit dem Kolbenklemmer zieht :D , werde mal schauen das ich mir ne neue Bedüsung zulege ! 123 / 50

Die Dicken Muttern unter der Motoraufhängung sind wie gesagt damit der Lenkungsdämpfer passt !, welche Aufhängung würdet ihr mir empfehlen ?

Danke für den Einwand mit dem Sprithahn !, doof ist das der Tank gerade voll getankt ist, aber wenn der montierte Hahn falsch ist kann man nix machen, werde den von Ehr ordern !

Das gezeigte Video ist nicht von mir, mein Motor wurde gerade frisch gemacht !, wenns Wetter wieder passt mache ich mal ein eigenes Video !


Schönen Sonntag euch allen !!!

-- Hinzugefügt: 18. März 2018 13:08 --

..........hab noch ein Video gefunden direkt nach der Regeneration, aber noch mit klapper BVF Vergaser.

https://youtu.be/ueTMMOMB2to

-- Hinzugefügt: 19. März 2018 10:00 --

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon lehmann51 » 19. März 2018 13:58

Moped Dude hat geschrieben:Guten Morgen !

alles klar !, das Argument mit dem Kolbenklemmer zieht :D , werde mal schauen das ich mir ne neue Bedüsung zulege ! 123 / 50

Die Dicken Muttern unter der Motoraufhängung sind wie gesagt damit der Lenkungsdämpfer passt !, welche Aufhängung würdet ihr mir empfehlen ?

Danke für den Einwand mit dem Sprithahn !, doof ist das der Tank gerade voll getankt ist, aber wenn der montierte Hahn falsch ist kann man nix machen, werde den von Ehr ordern !

Das gezeigte Video ist nicht von mir, mein Motor wurde gerade frisch gemacht !, wenns Wetter wieder passt mache ich mal ein eigenes Video !


Schönen Sonntag euch allen !!!

-- Hinzugefügt: 18. März 2018 13:08 --

..........hab noch ein Video gefunden direkt nach der Regeneration, aber noch mit klapper BVF Vergaser.

https://youtu.be/ueTMMOMB2to

-- Hinzugefügt: 19. März 2018 10:00 --


Also das klingt genauso wie bei mir ehemals nach dem Kolben. Dort klappern die Kolbenringe in der Nut hin und her, weil einfach nur noch Plunder hergestellt wird.
Ich hatte bei meinem 300er 2 Kolben von TKM Racing... jeweils Kolbenklemmer. Beide der letzte Müll. Klemmer sind damit auch vorprogrammiert, trotz sorgfältigen einfahren! Wenn dann noch die Bedüsung zu Mager sein sollte möchte ich nicht der Kolben sein.
Ich fahre nach den 2 besagten Kolben, nun den Schmiedekolben von Oldtimer Racing Parts und bin damit seither Zufrieden. Kein Vergleich zum alten Kolben!

Fuhrpark: MZ ETZ 250 mit 300ccm Bj 86
Simson S50
lehmann51

Benutzeravatar
 
Beiträge: 28
Themen: 4
Bilder: 2
Registriert: 27. Oktober 2015 09:00
Wohnort: Süd Brandnenburg / Bad Liebenwerda
Alter: 27

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Micha » 19. März 2018 14:45

Kolben-, Kolbenringe-, Zylinder-Paarung sind auch meine Vermutung zu deinen Geräuschen.

Fuhrpark: ES 250/0/1960
Moped Micha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 51
Registriert: 29. Dezember 2016 14:40
Alter: 44

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon eigel » 19. März 2018 18:05

Kann auch sein, dass irgendwas anderes mitschwingt...
...womöglich die falsche Motoraufhängung...sieht zumindest in der Slowmo so aus...
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1455
Themen: 10
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 56

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Micha » 19. März 2018 18:18

Ich habe da noch drei Fragen.
Was hast du für einen Auspuff verbaut? Was für eine Zündung ist verbaut? Wie ist der Zündzeitpunkt?
Ich finde die läuft auch so nicht besonders(ohne jemandem auf die Füße treten zu wollen)?

-- Hinzugefügt: 19. März 2018 18:55 --

Ich hoffe, ich habe es nicht überlesen, Düsen für Bingvergaser bekommst du bei Ente in WF.

Fuhrpark: ES 250/0/1960
Moped Micha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 51
Registriert: 29. Dezember 2016 14:40
Alter: 44

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 19. März 2018 21:44

Hallo Zusammen !

na ihr macht mir ja Hoffnung :-(, ich hoffe das es was ganz banales ist.

Also bestellt ist ne neue Bedüsung bei Herrn Ritzerfeld HD 123 und LLD 50, ein Benzinhahn von Ehr (Obwohl mein voller Tank heute in 30 Minuten leer gelaufen ist). An einer gebrauchten, kompletten Motoraufhängung einer ETZ bin ich dran.

Verbaut ist die Orginal ETZ Lichtmaschine mit nagelneuer kontakloser Vape Zündung und einer Isolator Kerze. Der Zündzeitpunkt wurde ebenfalls von Dirk eingestellt und entspricht den Vape Vorgaben.

Zum Auspuff ?.......Hab mal 2 Fotos angehängt.

Irgendwie ist dieses Moped ein Faß ohne Boden :-(
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon koschy » 19. März 2018 22:05

Auspuff ist ein Nachbau. Und ich glaube, keiner von den guten....
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 473
Themen: 40
Bilder: 1
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 35

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 19. März 2018 22:10

koschy hat geschrieben:Auspuff ist ein Nachbau. Und ich glaube, keiner von den guten....


......sollte ich den auch tauschen ? :?

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon TS-Jens » 19. März 2018 22:13

Erst wenn er vergammelt ist oder du den Klang zu blechern findest.

Genau soeine Tüte war an meiner TS auch ewig dran, sie fuhr damit genau so gut und problemlos wie mit dem originalen, einzig klanglich ist der Originale viel schöner.
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Hercules K 100
Урал M67
2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Yamaha SR 500
Simson SR 4-3 "Sperber"
Solo 713 Moped
Suzuki DR 650 RS
Moto Guzzi LeMans
Honda CG 125 - Dönermobil
Schwimmpark: Fiberline G10
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7547
Artikel: 1
Themen: 97
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 19. März 2018 22:16

Dann bleibt der erstmal ;-) hab grad beim Stöbern gesehen das die ETZ Schalldämpfer alle nen Knick haben :shock:

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Kai2014 » 20. März 2018 04:20

Ralf hatte diese Tröte an seiner TS , jetzt hat er einen Originalen dran. Damit läuft sie deutlich besser, und ganz wichtig der erste von diesem Dingern war während der Fahrt aufgerissen und der Motor wurde viel heiß. Kauf dir einen ordentlichen Nachbau bei Güsi, Gabor, Zweirad Schubert.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1234
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 20. März 2018 05:44

Kai2014 hat geschrieben:Ralf hatte diese Tröte an seiner TS , jetzt hat er einen Originalen dran. Damit läuft sie deutlich besser, und ganz wichtig der erste von diesem Dingern war während der Fahrt aufgerissen und der Motor wurde viel heiß. Kauf dir einen ordentlichen Nachbau bei Güsi, Gabor, Zweirad Schubert.


......sollte das dann einer mit Knick sein, oder gerade ?

Viele Grüße

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon MZ-Jens » 20. März 2018 06:13

Der TS - Auspuff ist von Hause aus gerade. Die abgewinkelten kamen erst später bei der ETZ. (/A mal ausgenommen ;-) )
Die Haltestreben dafür haben unterschiedliche Längen. Technisch gesehen ist es Wurst.
Grüße, Jens

Eine Melodie auf allen Straßen - MZ.

Forumskalenderbilder 02.16, 02.17, 12.17, 09.18 :mrgreen:

2. Mitglied der Wolfsschanzen-Fahrt mit ftr '16/2, 100% MZ-Beteiligung durch Doppelgrün mit 2 Tankstopps in 10:10

Fuhrpark: TS 250/1
ETZ 250

Früher:
SR2E, RT125, S51e Enduro, 2 x ETZ 251, 2 x MuZ Baghira

Ex-Nick „myemmi“
MZ-Jens

Benutzeravatar
 
Beiträge: 605
Themen: 14
Bilder: 18
Registriert: 10. Juli 2012 05:21
Wohnort: Ahrensfelde
Alter: 45

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 20. März 2018 13:03

Hallo Zusammen !


jetzt ist die Verwirrung Perfekt......nur so als Beispiel:

https://www.zweirad-schubert.de/de/ausp ... 0-original

und dieser:

https://www.ost2rad.de/MZ-Ersatzteile/A ... 250-1.html

klingen in der Beschreibung doch sehr Ähnlich !, aber der Preis ist doch deutlich unterschiedlich ! :roll:

Zudem geht die Suche nach ner neuen Motoraufhängung weiter, hatte zwar eine gebrauchte gefunden, aber scheinbar möchte der Vermeintliche Verkäufer nicht verkaufen :|

Viele Grüße !

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon EmmasPapa » 20. März 2018 13:27

Der erste ist auch noch ein Universalgenie, für TS 250 und ETZ 250 :shock: :biggrin: .

Deine Maschine hat doch einen ETZ-Motor, oder? Damit sollte doch auch klar, was da rangetüdelt gehört. Und dass eine TS-Tüte an der ETZ ordentlich funktioniert, wäre mir neu.
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1594
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 45

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Kai2014 » 20. März 2018 13:54

Was sehr gut mit dem EM 250 Motor funktioniert, ist der Auspuff.
Zur Motoraufhängung , warum nimmst du nicht die von der ETZ.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1234
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 20. März 2018 14:01

EmmasPapa hat geschrieben:Der erste ist auch noch ein Universalgenie, für TS 250 und ETZ 250 :shock: :biggrin: .

Deine Maschine hat doch einen ETZ-Motor, oder? Damit sollte doch auch klar, was da rangetüdelt gehört. Und dass eine TS-Tüte an der ETZ ordentlich funktioniert, wäre mir neu.


Das hieße dann ne ETZ-Winkeltüte und ne kürzere Halterung ?, aber auch bei den Winkeltüten gibts fast bei jedem Händler 2 Preise aber die Beschreibung klingt fast gleich-gut ! Schade das der grade nicht funktioniert......schaut irgendwie auch schicker aus (finde ich)

-- Hinzugefügt: 20. März 2018 14:03 --

Hey Kai

danke für die Fotos !!!!, das wäre dann der Abgewinkelte ?

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Kai2014 » 20. März 2018 14:08

Wenn du gerade willst ,nimm den.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1234
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 20. März 2018 14:42

Danke dir !, mal wieder 200 € in dem Moped versenken :cry: .........

hab grad den Vergaser mal ausgebaut, weil ja die Tage auch die neuen Düsen kommen werden 8) die Nadel hing auf der 2. Kerbe von unten, hier lese ich andauernd die 2. Kerbe von oben :roll: ...... wie würdet ihr anfangen ?

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Kai2014 » 20. März 2018 14:49

Falls du den Auspuff tauschen willst, kannst du das einstellen erstmal sein lassen.
Das passt dann eh nicht mehr.
Ralf wollte das mit Auspuff auch nicht glauben. Die Tröte ist s...., das Ding habe ich gehört, obwohl er hinter mir gefahren ist.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1234
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 50

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon UlliD » 20. März 2018 14:50

Moped Dude hat geschrieben:..... wie würdet ihr anfangen ?

Dieses Buch kaufen: https://www.amazon.de/dp/3613025485/? und dann rann an das Gaswerk :) :)
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 7146
Themen: 54
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 63
Skype: ulli-aus-forst

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon Moped Dude » 20. März 2018 15:14

Kai2014 hat geschrieben:Falls du den Auspuff tauschen willst, kannst du das einstellen erstmal sein lassen.
Das passt dann eh nicht mehr.
Ralf wollte das mit Auspuff auch nicht glauben. Die Tröte ist s...., das Ding habe ich gehört, obwohl er hinter mir gefahren ist.


du meinst mit der neuen Bedüsung ist es erstmal Blödsinn wenn ein neuer Auspuff käme ?.... vom Geräusch stört mich der Auspuff nicht wirklich, würde gerne einfach erstmal fahren !

Bedüsung wird dann die Tage auf HD123 und LLD 50 geändert, ein EHR Benzinhahn ist schon dran und das ETZ Motorlager werde ich noch ordern....... mache dann auch mal ein kleines Video :wink:

Fuhrpark: Mein Bulli, BMW R1200R und MZ-TS 250/1 Gespann

NIVEAU ist keine Creme !!!
Moped Dude

Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Themen: 20
Bilder: 4
Registriert: 19. September 2017 19:25
Wohnort: Breitscheid Nördliches RP
Alter: 41

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon koschy » 20. März 2018 15:18

Moped Dude hat geschrieben:
Kai2014 hat geschrieben:Falls du den Auspuff tauschen willst, kannst du das einstellen erstmal sein lassen.
Das passt dann eh nicht mehr.
Ralf wollte das mit Auspuff auch nicht glauben. Die Tröte ist s...., das Ding habe ich gehört, obwohl er hinter mir gefahren ist.


du meinst mit der neuen Bedüsung ist es erstmal Blödsinn wenn ein neuer Auspuff käme ?.... vom Geräusch stört mich der Auspuff nicht wirklich, würde gerne einfach erstmal fahren !

Bedüsung wird dann die Tage auf HD123 und LLD 50 geändert, ein EHR Benzinhahn ist schon dran und das ETZ Motorlager werde ich noch ordern....... mache dann auch mal ein kleines Video :wink:


Ja, wechsel die Düsen in jedem Fall(!), egal, was für ein Auspuff dran ist. Es geht ja bei der neuen Bedüsung erstmal darum, den Motor vorm Klemmen zu bewahren.
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 473
Themen: 40
Bilder: 1
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 35

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon biker1962 » 20. März 2018 15:38

Hallo,
es erstaunt mich, dass es nun Beiträge ohne Ende zum Auspuff gemacht werden.

Es ist und bleibt ein mechanisches Problem, klingt doch wie eine Schüssel Schrauben der Motor.
Dieses Geräusch entsteht auch nicht spontan über Nacht, sondern ist gewachsen.

Paarung Zylinder / Kolben fast schon egal ob Kolbenbolzen oder Ringe oder beides.
Oder falsches Schleifmaß und der Kolben kippelt......in der Buchse.

Gruß Frank

Fuhrpark: AWO 425 Touren, Yamaha XTZ 1200 Super Tenere
biker1962

 
Beiträge: 189
Themen: 13
Registriert: 20. Februar 2006 14:24
Wohnort: Kartoffelland
Alter: 56

Re: Motorgeräusch ETZ 250

Beitragvon EmmasPapa » 20. März 2018 15:46

biker1962 hat geschrieben:.....
Es ist und bleibt ein mechanisches Problem, klingt doch wie eine Schüssel Schrauben der Motor.
Dieses Geräusch entsteht auch nicht spontan über Nacht, sondern ist gewachsen.

Paarung Zylinder / Kolben fast schon egal ob Kolbenbolzen oder Ringe oder beides.
Oder falsches Schleifmaß und der Kolben kippelt......in der Buchse.


Das wurde ja schon ausgeschlossen, oder? :arrow:

Moped Dude hat geschrieben:.......Am Motor kanns nicht liegen, kommt frisch vom Dirk....


Was sagt denn der Dirk zu dem Geräusch?
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1594
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 45

Nächste

Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Heiko1983, kalle929, Oldimike, Schwarzarbeiter und 10 Gäste