Fehlzündung bei Volllast und mangelnde Leistung ETZ 150

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Fehlzündung bei Volllast und mangelnde Leistung ETZ 150

Beitragvon t-eiche » 13. Juni 2018 21:45

Habe heute eine kleine Spritztour am Abend gemacht und musste 1 Abfahrt Autobahn fahren. Erst kam der Bock nicht auf Touren, dann Aussetzer - wie bei fehlender Sprittzufuhr - und dann mehrere Fehlzündungen. Ok schön - nun ist mein Auspuff frei, aber anders herum wäre es mir lieber. Zündung sollte stimmen und auch die Kerze ist neu. Der Vergaser wurde auch eingestellt. Hm - was könnte das sein? Die Öuftmengenschraube?

Fuhrpark: MZ ETZ 150/BJ 87,
MZ ETZ 150/BJ 89 (leider 1992 verkauft - Fehler)
t-eiche

Benutzeravatar
 
Beiträge: 66
Themen: 2
Bilder: 6
Registriert: 31. Mai 2016 17:41
Wohnort: Bonn
Alter: 45

Re: Fehlzündung bei Volllast und mangelnde Leistung ETZ 150

Beitragvon Micetz » 13. Juni 2018 22:02

t-eiche hat geschrieben:Zündung sollte stimmen

Klingt aber nach Schließwinkel. Unterbrecherabstand?

Fuhrpark: ...
Micetz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 62
Themen: 6
Registriert: 9. Februar 2018 18:51

Re: Fehlzündung bei Volllast und mangelnde Leistung ETZ 150

Beitragvon schrauberschorsch » 14. Juni 2018 09:02

Spritzufuhr hast Du ja selbst schon als mögliche Ursache genannt.
Zündung kommt auch in Betracht (zu später ZZP, z.B. aufgrund Kontaktverschließ, kann bei höheren Drehzahlen zu Aussetzern führen, s. Beitrag oben).
Thermische Probleme z.B. verursacht durch Nebenluft ist auch möglich (z.B. verschlissene KW-Dichtringe), hierzu würde auch fehlende Leistung passen.

Dass wären die Dinge, die mir einfallen ohne eine ETZ zu haben...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 1832
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 21:56
Wohnort: 61231
Alter: 43

Re: Fehlzündung bei Volllast und mangelnde Leistung ETZ 150

Beitragvon BlackPearl » 14. Juni 2018 11:21

Mit dem Kondensator hab ich auch schon schlechte Erfahrungen gemacht wenn es noch die Unterbrecherzündung ist


Gruß

Fuhrpark: Simson S50 B Bj. '74
Simson Kr51/2E Bj. '82
Simson Enduro Bj. '89 --> verkauft
Simson s50 Bj. '79 --> verkauft
Mz Ets 250 Bj. `72
Mz Ts 250/1 Bj. '80 Saison(5-10)
Mz Etz 250 Bj. '84 Saison(3-10)
Mz Etz 250 Bj. '84 --> verkauft
Mz Etz 250 Bj. '82 --> verkauft
Mz Etz 251 Bj.'89 --> im Aufbau Saison (6-8)
Suzuki Gsxr 600 K9 Bj. '10 Saison(5-10)
Wartburg 353 Bj.: '67 Saison(7- 8)
Alfa 156 Bj. '99
BlackPearl

Benutzeravatar
 
Beiträge: 96
Themen: 27
Registriert: 4. Juni 2009 09:13
Wohnort: Letschin
Alter: 28

Re: Fehlzündung bei Volllast und mangelnde Leistung ETZ 150

Beitragvon trabimotorrad » 14. Juni 2018 11:28

Ich denke, Du solltest mal das Einfache überprüfen und dann abhaken.
Ich würde:

1. Zündkerze ausbauen, reinigen ggF. Tauschen.
2. Zündkerzenstecker gegen einen, der GARANTIERT funktioniert tauschen (da habe ich in meiner Werkstatt immer einen "garantiert-gut-Kerzenstecker" für Diagnosezwecke - ebenso eine "garantiert-gut-Zündkerze)
3. überprüfen, ob der Unterbrecherabstand (0.35mm9 und der Zündzeitpunkt (2,7mm vor OT) stimmen.
4. Zündspule überprüfen - auch dafür habe ich immer eine "garantiert-gut-Zündspule".

Wenn das Mopped anspringt und läuft, dann schau nach, ob der Unterbrecher heftig funkt - das könnte auf defekten Kondensator schließen lassen - "garantie-gut-Kondensator" einbauen :wink:
5 Wenn Du dann noch auf Verdacht den Unterbrecher gegen einen "garantiert-gut-Unterbrecher" ausgetauscht hast, und die Fehlzündungen sind immer noch, dann geht's an den Vergaser.

1. Vergaser und Stutzen auf Dichtigkeit überprüfen = während der Motor im Standgas läuft, mit Bremsenreiniger einsprühen - bei plötzlicher Drehzahlveränderung wir Falschluft angesaugt.
2. Hauptdüse auf Verschmutzung überprüfen.
3. Düsennadel prüfen, ob die fest sitzt, oder eventuell nach unten rutschen konnte.
4. Schwimmerniveau prüfen (Senfglasmethode)

Hast Du das Alles abgearbeitet, dann werden es wohl die Kurbelwellesimmerringe sein :(
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ250 Lastengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 2X Kreidler RS65, 2X BMW R100,1X BMW R1100RT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 2X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 14347
Artikel: 1
Themen: 114
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 58

Re: Fehlzündung bei Volllast und mangelnde Leistung ETZ 150

Beitragvon eigel » 14. Juni 2018 18:56

... oder was Elektronisches einbauen... :wink:
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
ETZ 251/ 1989
Suzuki Burgman 400
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1551
Themen: 11
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 57

Re: Fehlzündung bei Volllast und mangelnde Leistung ETZ 150

Beitragvon matthias1 » 14. Juni 2018 19:26

Woher wißt ihr das da ne U-Zündung werkelt?

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 2562
Themen: 234
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 53

Re: Fehlzündung bei Volllast und mangelnde Leistung ETZ 150

Beitragvon t-eiche » 14. Juni 2018 21:31

Ja es ist eine Unterbrecherzündung drine

Fuhrpark: MZ ETZ 150/BJ 87,
MZ ETZ 150/BJ 89 (leider 1992 verkauft - Fehler)
t-eiche

Benutzeravatar
 
Beiträge: 66
Themen: 2
Bilder: 6
Registriert: 31. Mai 2016 17:41
Wohnort: Bonn
Alter: 45


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MRS76 und 14 Gäste