Welcher Zylinderkopf auf neuen Zylinder Etz 150

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Welcher Zylinderkopf auf neuen Zylinder Etz 150

Beitragvon Mesju » 10. August 2018 12:42

Guten Tag,
folgender Sachverhalt. Mein Motor von Etz 150 bisher 9kw soll überholt werden ein neuer Zylinder mit Kolben wurde bestellt(ist die 10,5 kW Version) jetzt meine Frage, kann ich da den alten Kopf noch benutzen bzw. was müsste noch am Motor oder Zündung verändert werden das das alles funktioniert.
Oder bekommt man irgendwo noch die 9kw Version.
Danke für die Antworten.
Schönen Tag

Fuhrpark: MZ ETZ 150/1989
Mesju

 
Beiträge: 6
Themen: 3
Registriert: 9. August 2018 19:44

Re: Welcher Zylinderkopf auf neuen Zylinder Etz 150

Beitragvon XHansX » 10. August 2018 13:07

Moin Moin!

Der Zylinderkopf ist beim EM150.1 (10,5 kW) und 150.2 (9 kW) gleich.
Zündzeitpunkt und Quetschmaß sind auch gleich.
Laut Datenblatt ist auch der Vergaser gleich.
Wobei ich in meiner 150.1 eine 72er Nadeldüse ohne Querbohrungen vorgefunden habe.
Warum lässt Du den alten Zylinder nicht regenerieren?

MfG Hans

Fuhrpark: ETZ 150 ES 150
XHansX

Benutzeravatar
 
Beiträge: 122
Registriert: 8. Dezember 2014 22:14
Wohnort: Ilmtal

Re: Welcher Zylinderkopf auf neuen Zylinder Etz 150

Beitragvon EmmasPapa » 10. August 2018 13:10

Für den EM 150 gibt es nur einen Zylinderdeckel (31-42.008), der für beide Leistungsvarianten passt. Das Sekundärkettenritzel sollte dann in ein 15er gewechselt werden, wenn du den Motor im fünften Gang auch halbwegs ausdrehen möchtest. Der 10,5er ist halt eher eine Drehorgel als der 9er.

Ob es noch irgendwo die 9 KW Version gibt, :nixweiss: . Bei Gabor und Güsi sind die Almot-Nachbauten gelistet, einmal als 10,5 KW und einmal nur als 150er. Was das zu bedeuten hat, weiß ich auch nicht. Frage dort doch mal nach.

Eine kleine Vorstellung und Bilder der Maschine wären echt nicht verkehrt.
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1515
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 45

Re: Welcher Zylinderkopf auf neuen Zylinder Etz 150

Beitragvon Mesju » 10. August 2018 13:35

Danke fürdie Antworten.
Ein älterer Herr unterstützt mich bei der Instandsetzung des Motors ( hat zu DDR Zeiten in einer Simson Werkstatt gearbeitet) und hat mir gesagt ist nicht mehr zu reparieren bzw. zu schleifen. Das Gefährt ist gerade auseinander gebaut, sieht böse aus. Habe mir das Fahrzeug 1992 für 300,00DM gekauft um mir einen Versicherungsrabatt zu schaffen. Hab immer TÜV machen lassen und war immer angemeldet. Dachte immer vielleicht will ich ja mal eine Runde drehen. Habe jedes Jahr den Vergaser gereinigt das ich das Teil mal fahren kann, aber jetzt war einfach keine Chance mehr Tank total verrostet. Den habe ich bereits in Gang bekomme Dank Tankdoc. Dann über drei Ecken diesen Kontakt bekommen und so fing das an. Motor raus und dort hin und dann mmhh man könnte das Gerät mal aufhübschen. Und soweit bin ich jetzt, man fast irgendwo an und dann kommt das und das. :?
Naja mal sehen wie es wird.

Fuhrpark: MZ ETZ 150/1989
Mesju

 
Beiträge: 6
Themen: 3
Registriert: 9. August 2018 19:44

Re: Welcher Zylinderkopf auf neuen Zylinder Etz 150

Beitragvon Klappstuhl » 11. August 2018 06:29

Mach mal ein Bild vom alten Zylinder

Fuhrpark: E-Schwalbe, ETZ 251
Klappstuhl

Benutzeravatar
 
Beiträge: 461
Themen: 24
Registriert: 10. April 2007 21:48
Wohnort: frankfurt oder
Alter: 41
Skype: Martinv.1977

Re: Welcher Zylinderkopf auf neuen Zylinder Etz 150

Beitragvon Lorchen » 11. August 2018 07:15

Mesju hat geschrieben:Und soweit bin ich jetzt, man faßt irgendwo an und dann kommt das und das. :?

Du bist bereits infiziert. Das ist genau der Verbreitungsweg des Virus'. :ja:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29662
Artikel: 1
Themen: 205
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 49


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ertz und 8 Gäste