Bing Vergaser - originale Bowdenzüge?

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Bing Vergaser - originale Bowdenzüge?

Beitragvon Lahsmann » 12. August 2019 22:09

Mahlzeit, Moin...
habe vor in meiner 125er ETZ einen Bing Vergaser einzubauen.
Frage: passen da die originalen Bowdenzüge, die am BVF dran waren, oder brauche ich da neue (kürzere, längere, dickere, dünnere, .. etc) ?

Grüße 8)

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1988 , Simson S51/1982
Lahsmann

 
Beiträge: 5
Themen: 1
Registriert: 11. Juni 2019 08:49

Re: Bing Vergaser - originale Bowdenzüge?

Beitragvon Wintertourer » 12. August 2019 23:49

Du musst den Außenzug kürzen,
Wieviel?
Dreh den Gasgriff voll auf, und schau von der Ansaugseite in die Vergaseröffnung,
dann sieht du, das der Rundschieber nicht ganz oben ist,
Die noch fehlende Höhe, schneidest du dann vom Außenzug ab.

Gruß
Horst
willst Du einen Tag glücklich sein? => saufe
willst Du ein Jahr glücklich sein? => heirate
willst Du ein leben lang glücklich sein? fahre Motorrad
Das Ziel ist das Ziel, aber ich bin noch unterwegs.

Fuhrpark: MZ-ETZ 250 Sommergespann mit Jewell 1,5 Sitzer, EZ: 1994
MZ-ETZ 309 Wintergespann EZ: 84
MZ-ETZ 309 Enduro => z.Z. zerlegt
Yamaha XJ 650 Turbo BJ 82 mit Saisonkennzeichen
MZ 500 -Rüttelplatte_Gespann mit 1,5 Sitzer, BJ 1994
Wintertourer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 739
Themen: 17
Bilder: 83
Registriert: 6. April 2011 10:01
Wohnort: Gütersloh
Alter: 61

Re: Bing Vergaser - originale Bowdenzüge?

Beitragvon Lahsmann » 13. August 2019 00:56

okay, danke.
ich werde mal schauen
zur not melde ich mich nochmal :biggrin:

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1988 , Simson S51/1982
Lahsmann

 
Beiträge: 5
Themen: 1
Registriert: 11. Juni 2019 08:49

Re: Bing Vergaser - originale Bowdenzüge?

Beitragvon löwenherz » 13. August 2019 06:52

Einen längeren Chokezug wirst du brauchen.

-- Hinzugefügt: 13. August 2019 06:53 --

Ach so, das war bei mir so, aber ich hab eine TS 250/1. Ansonsten kenne ich mich nicht aus.
Jetzt, nicht irgendwann!
Tanzt, Tanzt, vor Allem aus der Reihe! Bild

Ahoi elkeMaria

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann Bj. 1980
löwenherz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1053
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 18. März 2016 16:28
Wohnort: nahe Ueckermünde am Haff
Alter: 75

Re: Bing Vergaser - originale Bowdenzüge?

Beitragvon Klaus P. » 13. August 2019 09:51

Irgend jemand wird doch eine Saxonia 125 Ersatzteilliste haben.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8820
Themen: 77
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Re: Bing Vergaser - originale Bowdenzüge?

Beitragvon Lahsmann » 13. August 2019 16:07

Sooo, Bing ist jetzt drin, und die emme läuft hervorragend!

Musste die Hülle des choke Zuges ca 1cm kürzen, der gaszug hat gleich so gepasst.
Allerdings hatte der vorher auch ca. 1cm Luft, welche vorher durch zwei kleine 6er muttern auf dem seilzug über der Stellschraube ausgeglichen wurde (vom Vorgänger) , praktisch als Verlängerung für die Hülle.

Habe die muttis jetzt weggelassen und der Zug passte einwandfrei.

Also theoretisch hätten bei beiden bowdenzügen die Hüllen etwas gekürzt werden müssen.

Grüße und allzeit gute Fahrt!

Fuhrpark: MZ ETZ 125/1988 , Simson S51/1982
Lahsmann

 
Beiträge: 5
Themen: 1
Registriert: 11. Juni 2019 08:49


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Lahsmann und 8 Gäste