Aufbau TS 340

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 5. Dezember 2020 18:21

Jenau

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Marwin87 » 5. Dezember 2020 20:19

Glückwunsch :!: jetzt gehts gut voran :ja:
++Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite meines Beitrags++
++Die STVO behindert meinen Fahrstil++

Fuhrpark: Etz 250 Bj 86, Ardie Jubiläumsmodell,Etz 250 Bj 87, HP 400,SAAB 9-5, BMW E32, Etz 250 Gespann, TS380 Lastengespann, ETZ150, Vmax1700, ES-Gespann
Marwin87

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1208
Themen: 22
Bilder: 8
Registriert: 24. Januar 2013 08:59
Wohnort: Zwickau Oberplanitz
Alter: 33

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 5. Dezember 2020 20:22

Langsam geht es dem Ende zu, leider fehlt mir die Zeit.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon cruiserefi » 5. Dezember 2020 22:39

Schöner Aufbaufred !

Habe eben die Seiten überflogen, gefällt mir sehr gut.
Meinen Glückwunsch für das Erreichte und jetzt am Ende bitte auf keinen Fall den Antrieb verlieren und fleißig weiter berichten!

Den Bildern nach ist ja bald Hochzeit und der Motor darf zurück ins Fahrgestell.
Gibt es schon Pläne wie die Abstimmung erfolgen soll?
Die Peripherie scheint ja festgelegt zu sein mit dem 33er BVF (tolle Arbeit) und einem Auspuff in Serienoptik? Also ein kraftvoller Motor der sich eher bei niedrigen Drehzahlen wohlfühlt.
Aber wer schonmal eine Abstimmung auf der Straße erfahren hat weiß das es Einige Tage und Nächte dauern kann bevor das Ergebnis zufriedenstellend ist.
Auf jedem Fall wünsche ein Gutes Gelingen dabei und wenig Umwege bis zum Wunsch-Setup.

Grüße Stephan

Fuhrpark: MZ ETZ 125/Baujahr 86
cruiserefi

 
Beiträge: 43
Registriert: 19. November 2013 13:30

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon 990sm-r » 6. Dezember 2020 00:22

Kuhmärker hat geschrieben:Ich habe noch stärkeres dichtungsmaterial für eine fussdichtung gefunden damit würde das quetschmaß auf 1.1 mm korrigiert.

Hallo Ralf
Deine Idee mit der dickeren Fussdichtung ist prinzipiell richtig. Habe ich bei meinen Motor auch so versucht. Damit habe ich leider den Kopf nie richtig dicht bekommen. Deshalb habe ich mir eine Kopfdichtung 0,2mm von der 300er ETZ besorgt und die umgedremelt. Das Alu der Kopfdichtung scheint weicher als das Alu des Kopfes zu sein, wodurch die Abdichtung dann auf Anhieb funktionierte. Jetzt müsste ich deinen Kolbendurchmesser wissen, dann kann ich dir bestimmt was schicken. Schade ist natürlich das der Kopf keine Dichtrille hat, aber der Brennraum sieht gut aus.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 1345
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 43

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 6. Dezember 2020 07:13

Kolben Durchmesser sieht man ja auf dem Bild. Bolzen Abstände sind original ts 250

-- Hinzugefügt: 6. Dezember 2020 09:15 --

Kolben müsste 81.92 mm haben

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 6. Dezember 2020 08:20

Dichtungspapier gibzs bis 1,5 mm, so hab ich das zumindest.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 6. Dezember 2020 09:37

Eine Stärkere dichtung habe ich wie gesagt noch zuhause, kann ich ausprobieren. Zündkerze ist auch bestellt denso iw27.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kai2014 » 6. Dezember 2020 09:43

Ist die Kerze nicht ein bisschen lang?

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2142
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 52

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 6. Dezember 2020 09:45

Im Kopf ist ein längeres Gewinde als original deswegen auch die längere Kerze.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon matthias1 » 6. Dezember 2020 09:56

Die Denso hab ich seit über 40.000km drin. Funktioniert unauffällig.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3023
Themen: 262
Registriert: 30. Mai 2011 20:56
Wohnort: cottbus
Alter: 56

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon lasernst » 6. Dezember 2020 12:28

Herrliche Arbeit , war das schlitzer oder Membraner

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 295
Themen: 13
Registriert: 2. Oktober 2013 05:26
Wohnort: Dresden

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 6. Dezember 2020 13:19

Schlitzer

-- Hinzugefügt: 6. Dezember 2020 19:37 --

Freue mich darauf ihn zu starten aber wird erst am Wochenende

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Treibstoff » 6. Dezember 2020 20:34

Kuhmärker hat geschrieben:...
Freue mich darauf ihn zu starten aber wird erst am Wochenende

Na dann los, noch haben wir ja Wochenende. 😁

Fuhrpark: so einiges...
und eigentlich schon zuviel
Treibstoff

 
Beiträge: 1152
Themen: 31
Bilder: 32
Registriert: 7. November 2013 09:32
Wohnort: good old saxony
Alter: 51

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon cruiserefi » 10. Dezember 2020 09:52

Mal eine Frage zur grundsätzlichen Auslegung.

Die Schlitzsteuerung ist der Unauffälligkeit geschuldet oder gibt's dafür andere Beweggründe?

Fuhrpark: MZ ETZ 125/Baujahr 86
cruiserefi

 
Beiträge: 43
Registriert: 19. November 2013 13:30

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 10. Dezember 2020 11:20

Wollte daran nichts ändern

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon XHansX » 10. Dezember 2020 11:44

cruiserefi hat geschrieben:Mal eine Frage zur grundsätzlichen Auslegung.

Die Schlitzsteuerung ist der Unauffälligkeit geschuldet oder gibt's dafür andere Beweggründe?


In einem anderen Forum hatte ich mal einen Fred gelesen zum Thema Membraneinlass vs. Schlitzeinlass.
Ich habe daraus folgende Kerninformationen mitgenommen:
1.)
Entgegen der weit verbreiteten Auffassung lässt sich mit einem Membraneinlass allein kein höheres Maximaldrehmoment erzeugen (bei sonst gleichen Parametern).
Das erscheint auch logisch, da die Membran eine Strömungsbremse darstellt.
2.)
Durch einen Membraneinlass wird das Einlasssystem weniger abhängig von Resonanzen, also auch weiniger Drehzahlabhängig.
Dadurch lässt sich die Drehmomentkurve in die Breite ziehen, die Motorcharateristik wird besser und der Motor fühlt sich kräftiger an.
3.)
Ein Membraneinlass ermöglich eine ganz andere Gestaltung der Überströmkanäle.
Zum Beispiel einen dritten oder fünften Kanal direkt über dem Einlass.
Das ist bei Zylindern mit Schlitzsteuerung teilweise gar nicht oder nur mit geringen Querschnitten realisierbar.
Dadurch können das max. Drehmoment und die max. Leistung deutlich erhöht werden.
4.)
Bei einem Membraneinlass lassen sich in der Regel deutlich größere Vergaser noch sauber abstimmen als bei einer Schlitzsteuerung.
Dadurch können wiederum das max. Drehmoment und die max. Leistung erhöht werden.

MfG Hans

Fuhrpark: ETZ 150 ES 150
XHansX

Benutzeravatar
 
Beiträge: 578
Registriert: 8. Dezember 2014 22:14
Wohnort: 99326 Stadtilm

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon lasernst » 10. Dezember 2020 13:42

der Membraner hat mindestens diese Vorteile:
im Nutzbereich Immer offen (klar eingeschnütrt), er hängt also nur von der Resonanz der Gassäule und von der Strömung der Gassäule ab
Der Motor/Auspuff kann nachsaugen, wenn das KGH lehr ist.
Der Einlassquerschnitt wird in der Tiefe unabhängig vom Kolbenhemd, anders packt man die ZQS nicht, mehrfach nachgerechnet
5K/6K ohne Rücksicht auf irgendwelches Fleisch baubar. Es gibt, glaube ich, keine nativen 5K oder 6K Schlitzer

Damit ist höhere Leistung verbunden und ich behaupte, dann bei der max Drehzahl auch höheres Moment, weil der Schlitzer das nicht mehr befüllen kann
Sowas wie Breitziehen des Bandes wird gerne behauptet, aber wozu wenn der Motor schaltbar ist und Vmax anliegt
Es gibt Untersuchungen, dass das Band immer breiter wird, solange das System abgestimmt wird, gebaut wird teils 134/205 bzw 132/195 ist üblich.

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 295
Themen: 13
Registriert: 2. Oktober 2013 05:26
Wohnort: Dresden

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 12. Dezember 2020 11:32

Morgen geht es weiter, heute habe ich die Dichtungen und das zwischenstück aus plaste vom Ansaugstutzen angepasst.

-- Hinzugefügt: 12. Dezember 2020 12:31 --

Fazit des Tages
Brutales Ansauggeräusch :mrgreen:

-- Hinzugefügt: 12. Dezember 2020 16:39 --

Motor läuft, lld 62 läuft garnicht so schlecht im Stand. Beiwagen wird demnächst wieder montiert und dann mal eine vorsichtige Probefahrt.

-- Hinzugefügt: 13. Dezember 2020 09:58 --

Bilder kommen im Laufe der Woche.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 14. Dezember 2020 16:51

Kann die erste Fahrt kaum erwarten

-- Hinzugefügt: 15. Dezember 2020 17:33 --

Heute habe ich trotz Zeitmangel schonmal den Beiwagen wieder angeklemmt.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon cruiserefi » 15. Dezember 2020 19:03

Glückwunsch zur erfolgreichen Inbetriebnahme.

Ein paar Bilder wären super und bewegte Bilder sogar noch besser 8)

Fuhrpark: MZ ETZ 125/Baujahr 86
cruiserefi

 
Beiträge: 43
Registriert: 19. November 2013 13:30

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 15. Dezember 2020 19:17

Am Donnerstag bin ich wieder vor Ort und kann Bilder machen

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon zxmadx » 17. Dezember 2020 12:21

Es gibt beim Membraner allerdings ein Recht großen Nachteil. Wenn das System genutzt wird um auch mehr Leistung zu generieren in Verbindung mit einem Resonanzauspuff kommt es zu 90% vor, dass bevor die Resonanz einsetzt ein deutlicher Einbruch stattfinden (Resoloch). Viele Tuner kaschieren das indem die gezeigten Kurven erst ab Lochende beginnen.

Die gezeigte Kurve ist Hinterrad Leistung von meiner getunten Suzuki Rg 250 mit doppeltem Einlasssystem (Schlitzsteuerung + Unterflurmembran) hier findet kein Einbruch statt.

Zum Vergleich ein reiner Membraner (unser Wakü Projekt)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
zxmadx

 
Beiträge: 195
Themen: 4
Registriert: 15. Dezember 2011 18:30
Wohnort: Marbach am Neckar

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 17. Dezember 2020 13:12

Ich habe heute Probefahrten zum Vergaser einstellen unternommen. Fazit das lld 60 zu fett ist hat sich nicht bestätigt. Hatte keine Leistung und musste den Choke zum beschleunigen ziehen. Jetzt bin ich bei lld 75 angekommen. Bums von unten richtig doll, allerdings bei leicht über 3000 Umdrehungen und gas geben ein Loch das nur mit leichtem Choke ziehen verschwunden ist. Lld muss wohl noch etwas aufgerieben werden. Falschlufttest mit bremsenreiniger blieb wie erhofft negativ. Ebenso wurde vorher natürlich schwimmerstand eingestellt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon zxmadx » 17. Dezember 2020 13:35

Du solltest deine Hauptdüse vergrößern bzw. Die Nadel höher hängen. Die lld wirkt nur von Standgas bis max. 1/4 Gas.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
zxmadx

 
Beiträge: 195
Themen: 4
Registriert: 15. Dezember 2011 18:30
Wohnort: Marbach am Neckar

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 17. Dezember 2020 13:53

Hauptdüse habe ich auf 160 dann werde ich die etwas weiter auftreiben. Die lld muss aber fast gut sein. Das leichte schieberuckeln vom Anfang ist auch komplett verschwunden. Nadel habe ich auch im Laufe der Probefahrt höher gehangen

-- Hinzugefügt: 17. Dezember 2020 20:12 --

cruiserefi hat geschrieben:Schöner Aufbaufred !

Habe eben die Seiten überflogen, gefällt mir sehr gut.
Meinen Glückwunsch für das Erreichte und jetzt am Ende bitte auf keinen Fall den Antrieb verlieren und fleißig weiter berichten!

Den Bildern nach ist ja bald Hochzeit und der Motor darf zurück ins Fahrgestell.
Gibt es schon Pläne wie die Abstimmung erfolgen soll?
Die Peripherie scheint ja festgelegt zu sein mit dem 33er BVF (tolle Arbeit) und einem Auspuff in Serienoptik? Also ein kraftvoller Motor der sich eher bei niedrigen Drehzahlen wohlfühlt.
Aber wer schonmal eine Abstimmung auf der Straße erfahren hat weiß das es Einige Tage und Nächte dauern kann bevor das Ergebnis zufriedenstellend ist.
Auf jedem Fall wünsche ein Gutes Gelingen dabei und wenig Umwege bis zum Wunsch-Setup.

Grüße Stephan

Der Auspuff ist ein originaler 301, ich weiss aber das der auspuff nicht ganz optimal ist. Vielleicht wird später nochmal nachgerüstet aber das ist auch nochmal kostspielig.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 19. Dezember 2020 20:04

Morgen geht es weiter mit den Probefahrten :mrgreen:

-- Hinzugefügt: 19. Dezember 2020 14:36 --

Heute gab es leider einen kleinen Rückschlag, mir ist zu spät aufgefallen das der vergaser nicht im richtigen Winkel zum Ansaugstutzen stand und durch diese Verspannung ist mir der gummi zwischen vergaser und Ansaugstutzen gerissen Hab den gummi wahrscheinlich auch zu fest angezogen.

-- Hinzugefügt: 19. Dezember 2020 14:41 --

Die Lösung war folgendes, habe das zwischenstück aus plaste zwischen zylinder und Ansaugstutzen bearbeitet damit sich der Winkel ändert (letztes Bild) . Neuer gummi ist bestellt. Die lld ist momentan 75 und HD 180 das Loch über 3000 Umdrehungen ist verschwunden, gas kann ich jetzt im drehzahl Keller voll aufreissen und der Motor beschleunigt sauber hoch. Die Abstimmung ist aber durch den gerissenen gummi verfälscht. Bedüsung wird dann mit neuem gummi Nochmal getestet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kai2014 » 19. Dezember 2020 20:21

Nimm 40mm Kühlwasser Schlauch , der ist verstärkt.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2142
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 52

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon rausgucker » 19. Dezember 2020 21:38

Und isolier die zwei einzelnen blauen Leitungen am Motorkabelbaum. Das ist schnell durchgescheuert, und suchst dann ewig einen Fehler, der nur ab und zu auftritt. Ansonsten aber Top-Projekt, sehr interessant.

Fuhrpark: -2X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 1870
Themen: 40
Registriert: 1. Januar 2008 14:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 51

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 19. Dezember 2020 21:53

Ja hab ich auch schon gesehen, wollte wieder mal zu schnell fahren. :D

-- Hinzugefügt: 20. Dezember 2020 15:41 --

Falls ich morgen zufällig noch einen kühlerschlauch mit den maßen finde dann geht die Probefahrt weiter.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 21. Dezember 2020 10:51

Hab heute einen kühlerschlauch vom Russe gefunden und verbaut. Den Durchbruch brachte lld 85 und HD 190,sauberes Hochtouren. Aber werde lld noch etwas aufreiben, beim Gas aufreissen im drehzahlkeller trotz Choke ziehen noch kein verschlucken. Mal austesten.

-- Hinzugefügt: 21. Dezember 2020 12:21 --

Lld 90 funktioniert auch.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon DWK » 21. Dezember 2020 12:05

Das sind schon markante Größen, wie groß war dein Vergaser jetzt!
Schön weiter berichten 👍👍👍
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1539
Artikel: 1
Themen: 47
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 20:50
Wohnort: Gresse
Alter: 51

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 21. Dezember 2020 13:32

Knapp 33mm ist der vergaser

-- Hinzugefügt: 21. Dezember 2020 14:33 --

Der Motor läuft wirklich sehr ruhig, bin im 5 Gang bei 2000 Umdrehungen durchs Dorf geschnurrt. :mrgreen:

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 21. Dezember 2020 13:44

Kuhmärker hat geschrieben:Der Motor läuft wirklich sehr ruhig, bin im 5 Gang bei 2000 Umdrehungen durchs Dorf geschnurrt. :mrgreen:


Das geht auch mit nem 250er oder 300er. Die Frage ist halt wie oft du zurückschalten musst wenn du durchs Dorf bist und beschleunigst.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 21. Dezember 2020 13:49

Stimmt

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 21. Dezember 2020 14:22

Kuhmärker hat geschrieben:Stimmt

Mein 300er mit 32er Mik kann das. Nicht berauschend was zu anfang kommt aber das geht.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 21. Dezember 2020 19:28

Der 340er wird wohl zum schluckspecht :P

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 21. Dezember 2020 20:09

Kuhmärker hat geschrieben:Der 340er wird wohl zum schluckspecht :P

Ein Gaul der kein Hafer bekommt rennt auch nicht. Du willst nicht wissen was meine saufen. :shock:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 21. Dezember 2020 20:21

Mal schauen wie weit ich mit einer tankfüllung komme :mrgreen:

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon g-spann » 21. Dezember 2020 20:27

Wie sagte mein Kollege mit der flotten 500er? "Wennze wat rausholen willz, musse wat reintun..."
:lach: :lach: :lach:
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
Suzuki DR 125/1994
alle angemeldet und laufen
Baustelle(n)
Kawasaki GPZ 500 S/1996
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2483
Themen: 13
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 13:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 60

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 22. Dezember 2020 07:09

Nächste Woche geht es weiter

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Marwin87 » 22. Dezember 2020 08:17

Kuhmärker hat geschrieben:Der 340er wird wohl zum schluckspecht :P

Meine 380er war nicht wesentlich durstiger als mein Standard 250er ETZ-Gespann. Ich kam mit dem 380er auf ca 8-9 Liter :ja:
Ich hätte auch noch nen jungfräulichen mikuni vm34 zum Testen liegen.
++Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite meines Beitrags++
++Die STVO behindert meinen Fahrstil++

Fuhrpark: Etz 250 Bj 86, Ardie Jubiläumsmodell,Etz 250 Bj 87, HP 400,SAAB 9-5, BMW E32, Etz 250 Gespann, TS380 Lastengespann, ETZ150, Vmax1700, ES-Gespann
Marwin87

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1208
Themen: 22
Bilder: 8
Registriert: 24. Januar 2013 08:59
Wohnort: Zwickau Oberplanitz
Alter: 33

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 22. Dezember 2020 09:28

Ich werde berichten wieviel ich durchblase. Die bedüsung ist ja schon fast gut, bin gespannt welche HD letztendlich rauskommt wenn ich nach der einfahrphase voll beladen längere Strecken vollgasfahrt machen kann.

-- Hinzugefügt: 22. Dezember 2020 10:34 --

Jetzt muss ich erstmal kontrollieren ob die Bohrung im vergaser über der lld noch groß genug ist oder den Durchfluss schon drosselt. Wurde natürlich beim vergaser Umbau aufgebohrt aber lld 90 ist schon sehr fett.

-- Hinzugefügt: 22. Dezember 2020 10:47 --

Marwin87 hat geschrieben:
Kuhmärker hat geschrieben:Der 340er wird wohl zum schluckspecht :P

Meine 380er war nicht wesentlich durstiger als mein Standard 250er ETZ-Gespann. Ich kam mit dem 380er auf ca 8-9 Liter :ja:
Ich hätte auch noch nen jungfräulichen mikuni vm34 zum Testen liegen.

Was für einen luftfilter has du beim 380er verbaut?

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 22. Dezember 2020 12:09

Kuhmärker hat geschrieben: lld 90 ist schon sehr fett.

Du kannst deinen Motor samt Vergaser nicht mit nen "normalen" vergleichen. Bei dem Umbau ist nix normal und mit nix anderem vergleichbar. Bedüsung muss komplett selbst gesucht werden. Auch der Spritverbrauch ist mit nix anderem zu vergleichen. Du scheinst aber auf dem richtigen Weg zu sein.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon koschy » 22. Dezember 2020 12:52

Bei mir ist der Verbrauch nach der Leistungssteigerung auf knapp 30 PS spürbar zurückgegangen. Zumindest in meinem Fall kann ich mir das relativ leicht erklären: Ich muss einfach nicht mehr schalten und kann mehrere hundert Kilometer Autobahn im 5. Gang fahren, wo ich vorher bei jeder Steigung den 4. Gang einlegen und die MZ den Berg hochprügeln musste. Die MZ drückt einfach in jeder Lebenslage.
Mit vollem Gepäck und Koffern verbrauche ich ziemlich genau 7 Liter auf der Autobahn.
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1198
Themen: 59
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 38

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 22. Dezember 2020 12:55

Haste noch nie mal "letzte Rille" gefahren? Wenn ich wie ein 80 Jähriger rumtuckere säuft die auch nicht. :mrgreen:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 22. Dezember 2020 13:40

koschy hat geschrieben:Bei mir ist der Verbrauch nach der Leistungssteigerung auf knapp 30 PS spürbar zurückgegangen. Zumindest in meinem Fall kann ich mir das relativ leicht erklären: Ich muss einfach nicht mehr schalten und kann mehrere hundert Kilometer Autobahn im 5. Gang fahren, wo ich vorher bei jeder Steigung den 4. Gang einlegen und die MZ den Berg hochprügeln musste. Die MZ drückt einfach in jeder Lebenslage.
Mit vollem Gepäck und Koffern verbrauche ich ziemlich genau 7 Liter auf der Autobahn.

War das jetzt Gespann oder solo?

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon koschy » 22. Dezember 2020 14:40

Das ist eine solo. Aber ich denke, das mit der Sparsamkeit aufgrund von mehr Leistung und weniger schalten lässt sich auch auf den Gespannbetrieb übertragen.

@P-J: 110-115km/h sind schon ganz ok und natürlich ist der Gashahn nur 1/3 offen. Einen Geldscheißer habe ich nicht Zuhause und es erscheint mir auch sinnlos, im Vollstress mit 125km/h über die Piste zu fliegen. Zwischendurch immer mal wieder, aber dauerhaft ist das nur was für die Hartgesottenen. 😄
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1198
Themen: 59
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 38

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 22. Dezember 2020 14:46

koschy hat geschrieben:@P-J: 110-115km/h sind schon ganz ok und natürlich ist der Gashahn nur 1/3 offen.

Reicht mir auch aber vermutlich hab ich mit 18 Zähnen vorne kürzer übersetzt. Bei knapp 300ccm brauchts dafür auch etwas mehr wie Halbgas um 115 auf dem flachen zu fahren. 130 schaft sie gradso.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 22. Dezember 2020 14:48

Die Sparsamkeit ist für mich persönlich Nebensache, ich finde es sehr interessant wie sich die bedüsung bei meinem Umbau geändert hat. Wer etwas tunt muss auch mehr Verbrauch mit einberechnen. Bin jetzt schon über den Motor begeistert und freue mich schon darauf richtig am Hahn zu drehen egal welche verbrauchswerte dadurch entstehen.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

VorherigeNächste

Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste