Aufbau TS 340

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 22. Dezember 2020 14:53

Kuhmärker hat geschrieben:Die Sparsamkeit ist für mich persönlich Nebensache,

Für mich auch den das ist Hobby. Die Paar tausend KM die ich im Jahr fahr ist mir das sowas von egal.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 22. Dezember 2020 18:39

Ich will mit meinem Gespann auch bei gutem Wetter immer zur Arbeit fahren. Aber der spritverbrauch ist selbst im Alltag egal, wichtiger ist mir persönlich der Fahrspaß und wenn es so weitergeht dann werde ich wohl immer grinsen wenn ich mit dem Gespann fahre. :mrgreen:

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon g-spann » 22. Dezember 2020 18:49

Kuhmärker hat geschrieben:...dann werde ich wohl immer grinsen wenn ich mit dem Gespann fahre. :mrgreen:

Genauso wird Gespann gefahren! ;D
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
Suzuki DR 125/1994
alle angemeldet und laufen
Baustelle(n)
Kawasaki GPZ 500 S/1996
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2483
Themen: 13
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 13:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 60

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 22. Dezember 2020 19:11

Gibt es eigentlich Erfahrungen wie lange die kupplungsbeläge bei 340 oder 380 ccm im Gespann Betrieb halten?

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon g-spann » 22. Dezember 2020 19:14

Die Beläge sind in den seltensten Fällen das Problem, eher, aufgrund des höheren Drehmomentes, die Federn, deren Nachlassen eher auffällt...
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
Suzuki DR 125/1994
alle angemeldet und laufen
Baustelle(n)
Kawasaki GPZ 500 S/1996
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2483
Themen: 13
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 13:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 60

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 22. Dezember 2020 19:17

Achso OK, mal schauen wie lange die verstärkten federn durchhalten.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 22. Dezember 2020 19:23

Kuhmärker hat geschrieben:Achso OK, mal schauen wie lange die verstärkten federn durchhalten.


Ein guter Freund fährt seit Jahren ne gut friesierte ETZ mit 29PS am Prüfstand. Seriengetriebe und Serienkupplung. Bisher unauffällig. Sein Spruch "bis 30 Ps brauch man sich keine Sorgen machen." Klar wird das ganze am Gespann mehr gefordert, er fährt Solo.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon koschy » 22. Dezember 2020 19:23

Ein anderer User hat mir mal berichtet, dass beim Sauer die Beläge etwa 20.000 km halten. Mit angegeben 27 PS im Gespannbetrieb.
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1198
Themen: 59
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 38

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 22. Dezember 2020 19:35

Wenn dem so wäre würde ich Beläge, bessere, beim https://www.itb-brandt.de/ anfertigen lassen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon DWK » 22. Dezember 2020 20:23

koschy hat geschrieben:Ein anderer User hat mir mal berichtet, dass beim Sauer die Beläge etwa 20.000 km halten. Mit angegeben 27 PS im Gespannbetrieb.

In der Solo habe ich nach ca. 70000km die Beläge gewechselt. Davon ca. 40000km mit dem Sauer.
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1539
Artikel: 1
Themen: 47
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 20:50
Wohnort: Gresse
Alter: 51

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon koschy » 22. Dezember 2020 20:43

DWK hat geschrieben:
koschy hat geschrieben:Ein anderer User hat mir mal berichtet, dass beim Sauer die Beläge etwa 20.000 km halten. Mit angegeben 27 PS im Gespannbetrieb.

In der Solo habe ich nach ca. 70000km die Beläge gewechselt. Davon ca. 40000km mit dem Sauer.


Ok, dann scheint es da wohl sehr unterschiedliche Erfahrungen zu geben..
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1198
Themen: 59
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 38

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 22. Dezember 2020 20:43

Das ist schon eine Leistung

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 26. Dezember 2020 09:42

Montag geht es weiter mit der vergaser Abstimmung.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 27. Dezember 2020 20:20

Ich habe noch einen guten kupplungsdeckel für die ts 250 zu liegen. Kann mir den jemand an der schaltwelle auf simmerring umbauen?

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kai2014 » 27. Dezember 2020 20:47

Ich nehme diese Ringe, die halten jetzt schon mehrere Jahre.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2142
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 52

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 28. Dezember 2020 09:27

Heute geht es weiter, vergaser ist ausgebaut. Die Bohrung im vergaser ist noch lange keine drossel, die Bohrung hat 1,2mm habe jetzt die lld auf 95 aufgerieben. Mal schauen....

-- Hinzugefügt: 28. Dezember 2020 11:27 --

Lld 100 scheint es zu sein erst da überfettet der Motor beim Choke ziehen. Krümmer wird goldig

-- Hinzugefügt: 28. Dezember 2020 12:04 --

Lld 100 und HD 200,diese bedüsung lasse ich erstmal bis ich mehr Gas geben kann. Mit der bedüsung läuft der Motor jetzt super. HD wird mit Sicherheit noch etwas größer werden müssen, kurz vor 4000 Umdrehungen kann man den Choke wieder ziehen ohne das der Motor sich verschluckt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon rausgucker » 28. Dezember 2020 12:18

Sehr interessant! :) Hach, was hätte ich dafür gegeben, so einen Motor zu DDR-Zeiten in meiner TS250/1 gehabt zu haben ;) Und keinABV oder Volkspolizist hätte irgendwas gesehen :twisted:

Fuhrpark: -2X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 1870
Themen: 40
Registriert: 1. Januar 2008 14:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 51

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 28. Dezember 2020 20:03

So habe die HD doch noch auf 210 aufgerieben. Wenn ich jetzt bei 4000 Umdrehungen den Choke ziehe und gas voll aufreisse merkt man das der Vortrieb gebremst wird aber kein verschlucken. HD kann noch eine Kleinigkeit aufgerieben werden. Im 5 Gang ab 2000 Umdrehungen Gas voll aufreissen und kein verschlucken, zieht sauber hoch. Denke mal Ziel fast erreicht. Aber für eine weitere Tour ist es mir zu kalt.

-- Hinzugefügt: 28. Dezember 2020 19:24 --

Muss ich mir wegen der Färbung des krümmers Gedanken machen?

-- Hinzugefügt: 28. Dezember 2020 21:02 --

Welchen bohrungsdurchmesser hat eigentlich der Düsenstock an der Oberseite im vergaser wo die nadel eintaucht? Kann der Düsenstock bei HD 210 schon eine Drosselung sein? Ist mir gerade mal so durch den Kopf gegangen.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Scharlachdorn » 28. Dezember 2020 20:09

Wenn, dann sollte die Nadeldüse die Engstelle sein. Wobei da oft 2,60 - 2,70 ein gängiges Maß ist. Probier doch mal, ob ein entsprechender Bohrerhals reinpasst.

Und Du hast tatsächlich eine 100er Leerlaufdüse, ja? In Worten Hundert! Ich hab ja auch schon einiges gebastelt und gehört, aber sowas ist mir noch nicht untergekommen.

Gruß

SD

Fuhrpark: Fahrzeug A, Fahrzeug B, Fahrzeug C
Scharlachdorn

 
Beiträge: 49
Registriert: 25. Dezember 2019 22:24
Wohnort: bei Bärlin
Alter: 40
Skype: N/A

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 28. Dezember 2020 20:09

Kuhmärker hat geschrieben:Muss ich mir wegen der Färbung des krümmers Gedanken machen?


Da du einen anderen Weg, den gefährlicheren, gehst wie die meisten ist die Färbung deines Krümmers normal. Wenns mager ist wirds halt heiss. Eigendlich arbeitet man sich aus dem fetten ins magere.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 28. Dezember 2020 20:16

Scharlachdorn hat geschrieben:Wenn, dann sollte die Nadeldüse die Engstelle sein. Wobei da oft 2,60 - 2,70 ein gängiges Maß ist. Probier doch mal, ob ein entsprechender Bohrerhals reinpasst.

Und Du hast tatsächlich eine 100er Leerlaufdüse, ja? In Worten Hundert! Ich hab ja auch schon einiges gebastelt und gehört, aber sowas ist mir noch nicht untergekommen.

Gruß

SD

Ja ist eine 100er lld, habe wirklich alles mit bremsenreiniger besprüht um falschluft auszuschließen.

-- Hinzugefügt: 28. Dezember 2020 21:19 --

P-J hat geschrieben:
Kuhmärker hat geschrieben:Muss ich mir wegen der Färbung des krümmers Gedanken machen?


Da du einen anderen Weg, den gefährlicheren, gehst wie die meisten ist die Färbung deines Krümmers normal. Wenns mager ist wirds halt heiss. Eigendlich arbeitet man sich aus dem fetten ins magere.

Stimmt, eigentlich ist der Weg falsch aber um ehrlich zu sein dachte ich das die Anfangsbedüsung schon zu fett ist. Mit solchen düsengrössen habe ich nicht annähernd gerechnet

-- Hinzugefügt: 28. Dezember 2020 21:21 --

Die Färbung des krümmers hat sich eigentlich erst mit der hohen düsengrösse ergeben als der Motor Fett lief

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon DWK » 28. Dezember 2020 20:22

Meiner ist auch gelb, bei blau würde ich mir Gedanken machen ob es nicht zu mager ist.
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1539
Artikel: 1
Themen: 47
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 20:50
Wohnort: Gresse
Alter: 51

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 28. Dezember 2020 20:29

Da wird wohl bei Vollgas und voller Beladung ein Strudel im Tank sein :mrgreen:

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon g-spann » 28. Dezember 2020 21:27

Ist der Krümmer verchromt oder aus Edelstahl?
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
Suzuki DR 125/1994
alle angemeldet und laufen
Baustelle(n)
Kawasaki GPZ 500 S/1996
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2483
Themen: 13
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 13:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 60

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 28. Dezember 2020 21:32

Verchromt.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon g-spann » 28. Dezember 2020 21:49

Dann war's zu heiß...Edelstahl wird schon nach kurzer Einwirkungszeit gelb, bei verchromtem Stahl braucht's schon ne Weile länger...hast du ein Laser-Thermometer?
Mehr als etwa 180°C sollte ein Zweitaktauspuff m.E. nicht haben...
Gruß aus dem Niederbergischen,

Gerd

OT-Altbier-Partisane
Bild

Fuhrpark: Yamaha SR 500 (2J4)/1979,
G-spann MZ 500 Country/1995 an Superelastik/1983,
Honda Hawk NT 650 GT/1989,
Honda NTV 650/1989,
Honda XRV 750 Africa Twin/1999,
Honda XL600V Transalp/1989,
Jialing JH 600 BA/2016
Suzuki DR 125/1994
alle angemeldet und laufen
Baustelle(n)
Kawasaki GPZ 500 S/1996
Yamaha XS400SE (US)/1981
g-spann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2483
Themen: 13
Bilder: 3
Registriert: 31. März 2006 13:04
Wohnort: 42579 Heiligenhaus
Alter: 60

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 28. Dezember 2020 21:50

Hab leider keins

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Scharlachdorn » 28. Dezember 2020 21:54

Du wirst doch mit Martins neuer Arbeit noch nicht viel (lange) Volllast gefahren sein, sodass eine zu kleine HD nicht gleich den Krümmer färbt. Da Du noch kaum ein Wort über die Teillastabstimmung veloren hast würde ich da noch prüfen. Könnte sein, dass da der Hase im Pfeffer liegt.

Für Dellorto, Mikuni und Co. gibt schließlich es zig Versionen bezgl. Konuslänge und Durchmesser vom zylindrischen Teilstück bzw. auch div. Nadeldüsengrößen. Wenn Du noch welche (Nadeln gleicher Größe) hast, kannst Du mittels Akkuschrauber und feinem Schleifpapier in 0,01er Schritten reduzieren. Wobei sich nach meiner Erfahrung 0,01-0,02 aufgrund der (Unter-)Druckverhältnisse schon stark bemerkbar machen.

Das mit der Riesen-LLD finde ich immernoch sehr merkwürdig, zumal man eine fette Leerlaufeinstellung doch schon mit der Luftschraube etc. erreicht wird und sich diese Düse knapp über Leerlaufschieberstellung schon nicht mehr auswirkt.

Gruß

SD

Fuhrpark: Fahrzeug A, Fahrzeug B, Fahrzeug C
Scharlachdorn

 
Beiträge: 49
Registriert: 25. Dezember 2019 22:24
Wohnort: bei Bärlin
Alter: 40
Skype: N/A

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 28. Dezember 2020 22:05

HD 195 und lld 85 wurde bei einem anderen Umbau schon erreicht. Solo Maschine. Das weiss ich von dem jenigen.Beim Gespann ist nochmal ein Sprung. Da der Motor wirklich gut auf jede neue bedüsung reagiert hat und jetzt wirklich mit der 100er lld düse richtig sauber läuft, denke ich das er es wirklich braucht und die Abstimmung passt. HD ist natürlich momentan noch nicht zu 100 Prozent sicher. Drehe ja nur bis 4000 aber ab da will er nochmal richtig los. Also es passt soweit sehr gut. Welche Temperatur darf der Krümmer nicht überschreiten?

-- Hinzugefügt: 28. Dezember 2020 23:19 --

Teillastnadel ist auf komplett fett.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon XHansX » 29. Dezember 2020 00:17

Ein zu heißer Krümmer kann auch von einem zu späten ZZP kommen.
Wobei ich gelb normal finde.
Blau sollte er nicht werden.

Fuhrpark: ETZ 150 ES 150
XHansX

Benutzeravatar
 
Beiträge: 578
Registriert: 8. Dezember 2014 22:14
Wohnort: 99326 Stadtilm

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon DWK » 29. Dezember 2020 00:30

XHansX hat geschrieben:Ein zu heißer Krümmer kann auch von einem zu späten ZZP kommen.
Wobei ich gelb normal finde.
Blau sollte er nicht werden.

Genau so sehe ich das auch
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1539
Artikel: 1
Themen: 47
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 20:50
Wohnort: Gresse
Alter: 51

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Marwin87 » 29. Dezember 2020 08:37

Kuhmärker hat geschrieben:Was für einen luftfilter has du beim 380er verbaut?

Einen Stage6 Schaumstoff Luftfilter
Aber es freut mich für dich dass dein Projekt jetzt auf der Straße ist. Nur blöd das gerade Winter ist... :snowman:
++Aus technischen Gründen befindet sich meine Signatur auf der Rückseite meines Beitrags++
++Die STVO behindert meinen Fahrstil++

Fuhrpark: Etz 250 Bj 86, Ardie Jubiläumsmodell,Etz 250 Bj 87, HP 400,SAAB 9-5, BMW E32, Etz 250 Gespann, TS380 Lastengespann, ETZ150, Vmax1700, ES-Gespann
Marwin87

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1208
Themen: 22
Bilder: 8
Registriert: 24. Januar 2013 08:59
Wohnort: Zwickau Oberplanitz
Alter: 33

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 29. Dezember 2020 10:13

XHansX hat geschrieben:Ein zu heißer Krümmer kann auch von einem zu späten ZZP kommen.
Wobei ich gelb normal finde.
Blau sollte er nicht werden.

Ich kann bei Gelegenheit mal ein laser Thermometer von der Arbeit mitnehmen und mal messen

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon XHansX » 29. Dezember 2020 14:57

Ich glaube, die Infrarot-Thermometer können glatte/spiegelnde Flächen nicht vernünftig messen.
Da muss man erst einen schwarzen Messpunkt (hitzebeständige Farbe) anbringen.

Fuhrpark: ETZ 150 ES 150
XHansX

Benutzeravatar
 
Beiträge: 578
Registriert: 8. Dezember 2014 22:14
Wohnort: 99326 Stadtilm

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 29. Dezember 2020 15:03

Wenn die Temperatur zu hoch ist dann läuft doch der verchromte Krümmer ebenso blau an oder? Sieht man öfter bei ebay Kleinanzeigen. Da haben so einige blaue Krümmer an der mz.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon XHansX » 29. Dezember 2020 15:19

Ja, der verchromte Krümmer wird ab einer gewissen Temp. blau.

Ich hatte mal ein Video über eine getunte Kreidler gesehen.
Da war ein Temperaturfühler fest im Krümmer verbaut und die Temp. wurde permanent im Cockpit angezeigt.
So weiß der Fahrer immer über den Gesundheitszustand (Vergaserabstimmung und ZZP) des Motors bescheid.
Bei Zweitaktflugmotoren von Hirth werden auch die Abgastemperaturen genutzt, um den Lambdawert zu prüfen/überwachen. Keine Ahnung warum man da keine Lambdasonde nutzt...

$matches[2]


Screenshot_20201229-150801.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 150 ES 150
XHansX

Benutzeravatar
 
Beiträge: 578
Registriert: 8. Dezember 2014 22:14
Wohnort: 99326 Stadtilm

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 29. Dezember 2020 15:42

Strohgelb ist wohl normal, kornblumenblau ist kritisch. Hab mal ein bisschen im forum gestöbert.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 29. Dezember 2020 16:21

XHansX hat geschrieben:Bei Zweitaktflugmotoren von Hirth werden auch die Abgastemperaturen genutzt, um den Lambdawert zu prüfen/überwachen. Keine Ahnung warum man da keine Lambdasonde nutzt...


Die haben auch ne Lambdasonde die am Bordcomputer hängt. Trotzdem wird die Abgastemperatur manuel abgelesen. Der Pilot kann auch aus dem Amaturenbrett heraus das Gemisch verstellen. Zumindest ist das bei meinem Freund am UL so. http://2018.grashuepfer-vulkaneifel.de/ ... htflieger/

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon XHansX » 29. Dezember 2020 16:56

Hab im letzten Beitrag noch eine PDF eingefügt. Da steht was zum Thema Abgastemperatur beim Zweitaktmotor drin.

Fuhrpark: ETZ 150 ES 150
XHansX

Benutzeravatar
 
Beiträge: 578
Registriert: 8. Dezember 2014 22:14
Wohnort: 99326 Stadtilm

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 29. Dezember 2020 18:44

Wenn mein Krümmer irgendwann so aussieht dann mache ich mir ernsthaft Sorgen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Schumi1 » 29. Dezember 2020 18:48

Der sieht doch voll normal aus

-- Hinzugefügt: 29. Dezember 2020 18:52 --

Der hier is bissel :lach: angelaufen :wink:
IMG_20200101_140056.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6789
Themen: 25
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 15:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 50

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 29. Dezember 2020 18:59

Der ist ja komplett blau :shock:

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon MZFieber » 29. Dezember 2020 20:25

Sieht doch gut aus. 8) Hab n Hufukrümmer/Auspuff der schaut ähnlich aus. :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160 Bj. ´86 (Mr. Hyde), BMW E60 535d Bj. ´05 (Black Beast), Golf IV 1.9TDI Bj. ´99
MZFieber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 488
Themen: 7
Registriert: 8. Oktober 2018 19:01
Wohnort: Pulsnitz
Alter: 35

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 29. Dezember 2020 21:27

Ich werde weiterberrichten wie sich mein Krümmer farblich verändert

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 29. Dezember 2020 22:27

MZFieber hat geschrieben:Sieht doch gut aus. 8)

Haste dir auch bei dem Polen denn überteuerten Zierrat für den Kopf andrehen lassen? :mrgreen:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 30. Dezember 2020 09:00

Bringt der Schmuck etwas oder ist das nur Deko?

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon MZFieber » 30. Dezember 2020 09:04

Die Haube ist lediglich aus optischen Gründen drauf.

Fuhrpark: MZ ETZ 160 Bj. ´86 (Mr. Hyde), BMW E60 535d Bj. ´05 (Black Beast), Golf IV 1.9TDI Bj. ´99
MZFieber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 488
Themen: 7
Registriert: 8. Oktober 2018 19:01
Wohnort: Pulsnitz
Alter: 35

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 30. Dezember 2020 09:31

Achso, ich dachte das es vielleicht eine Optimierung ist. Habe das auch schon bei ebay gesehen.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 1. Januar 2021 13:14

Vielleicht schaffe ich morgen wieder eine runde zu drehen. Ich wollte die HD noch ein kleines bisschen vergrößern.

-- Hinzugefügt: 2. Januar 2021 12:07 --

Der Düsenstock hat eine Öffnung von 2,6 mm und der Zerstäuber 3mm und mehr. Also keine Drossel, HD ist auf 220 aufgerieben. Probefahrt erfolgt wahrscheinlich nachmittags.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 2. Januar 2021 18:45

Mit 230er HD überfettet der Motor bei 4000 Umdrehungen immer noch nicht, der Durchzug ist nochmal stärker geworden. Kann eine so große düse möglich sein? Hab nochmal Durchflussmenge am vergaser kontrolliert (400 ml pro Minute), und falschluft kontrolliert. Kann ich noch was übersehen haben?
Zuletzt geändert von Kuhmärker am 2. Januar 2021 18:57, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

VorherigeNächste

Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste