Aufbau TS 340

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon der maaß » 2. Januar 2021 18:49

Das kann durchaus möglich sein. Ähnliche Effekte hatte ich an meinen originalen Motoren auch. Meine Düsen sind "eigentlich" auch viel zu groß.

Ich würde die Düse so lange vergrößern, bis der Motor anfängt zu überfetten und dann eine Stufe zurück gehen.

Fuhrpark: S50, TS150, TS250, TS250/1 Gespann, Guzzi V50 III
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1952
Themen: 63
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 13:00
Wohnort: Nossen
Alter: 25

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 2. Januar 2021 18:56

Ich habe schon dran gedacht die düse weg zu lassen. Die Bohrung im Düsenstock ist 260.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon der maaß » 2. Januar 2021 18:58

Ziemlich unkonventionell 😀 probieren kannst du es. Wobei der Sprung echt groß ist, ich würde Schritt für Schritt fortfahren.

Fuhrpark: S50, TS150, TS250, TS250/1 Gespann, Guzzi V50 III
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1952
Themen: 63
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 13:00
Wohnort: Nossen
Alter: 25

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 2. Januar 2021 19:01

Naja ich komme mit dem aufreiben an die Grenze der düse, irgendwann ist das Gewinde weg. Innen ist bei 230 kein Steg mehr, jetzt geht es in die Wandung. Wenn es denn wirklich eine 240 er düse oder 250er sein sollte dann wäre eine Überlegung auf das untere Ende des Düsenstock ein aussengewinde zu machen und eine entsprechende Kappe mit Bohrung als düse drauf zu schrauben.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon der maaß » 2. Januar 2021 19:25

Puh. Dann wäre es wohl wirklich eine Idee es ohne Düse zu probieren.

Hast du noch einen zweiten Düsenstock da, zum probieren?

Fuhrpark: S50, TS150, TS250, TS250/1 Gespann, Guzzi V50 III
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1952
Themen: 63
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 13:00
Wohnort: Nossen
Alter: 25

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 2. Januar 2021 19:26

Die Duesen müssten m5 haben, kann mir schlecht vorstellen das das so ein Loch sein soll.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon der maaß » 2. Januar 2021 19:31

250 sind 2,5mm. Kernloch von M5 sind 4,2mm. Bei der 250er Düse hat man umlaufend noch knapp 0,9mm Wandstärke.

Problem ist meiner Meinung nach eher, dass die Kontur der Düse nicht mehr vorhanden ist. Das ist ja nicht einfach nur ein Loch.

Fuhrpark: S50, TS150, TS250, TS250/1 Gespann, Guzzi V50 III
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1952
Themen: 63
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 13:00
Wohnort: Nossen
Alter: 25

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 2. Januar 2021 19:58

der maaß hat geschrieben:Puh. Dann wäre es wohl wirklich eine Idee es ohne Düse zu probieren.

Hast du noch einen zweiten Düsenstock da, zum probieren?

Düsenstock habe ich noch da.

-- Hinzugefügt: 2. Januar 2021 21:06 --

Vielleicht hat sich auch irgendwo ein Problem eingeschlichen das ich noch nicht erkannt habe, ist eine ziemlich enorme düsengrösse. Teillast fängt jetzt mit größerer HD an fetter zu werden. Durchflussmenge ist genug, falschluft negativ,Durchzug ist kräftiger geworden. Deutet eigentlich alles auf die noch zu kleine HD hin oder habe ich etwas übersehen?

-- Hinzugefügt: 2. Januar 2021 21:23 --

Ich werde nochmal Durchflussmenge und schwimmerstand unter die Lupe nehmen, irgendwo ist da ein Fehler.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Scharlachdorn » 2. Januar 2021 22:02

Ja, da stimmt was nicht. Ich habe früher div. 38 bis 42er Vergaser abstimmt. Teils mit Ansaugtrichter und ohne Filter. Die bei Dellorto ebenfalls üblichen metrischen Werte gingen auch beim 38er nie über 200 für die HD. (Und LLD nie über 60).

Außerdem: zumindest ein kleiner Teil der Nadel hängt auch bei Volllast noch im Nadeldüsenquerschnitt. Die vollen 2,60 Zmm (es sind wahrscheinlich 2,67 - 2,68 wie bei anderen BVFs) Querschnitt würden ohnehin nicht „frei“.


Edit ruf noch herein:

Aus dem Notizbuch: Kawasaki 360cc mit 34er Dellorto und K&N: HD 172 LLD 58. Und noch zum Vergleich die Werte einer Honda CR500 mit 38er Keihin (ebenfalls metrische Düsen) und Membran. Letztere dürfe die Tendenz zur größeren Löchern bewirken ggü. Schlitzeinlaß):

BF7B3ACB-EDD3-4BEA-BAF6-6DF29D1CB56D.png


Auch die beste MZ nebst Vergaser bekommt keine physikalisch / aerodramatische Extrawurst gebraten und sollte nicht weit weg von diesen Vergleichswerten liegen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Fahrzeug A, Fahrzeug B, Fahrzeug C
Scharlachdorn

 
Beiträge: 49
Registriert: 25. Dezember 2019 22:24
Wohnort: bei Bärlin
Alter: 40
Skype: N/A

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon MartinR » 3. Januar 2021 13:36

Kurze Anmerkung:
So eine Düse ist erstmal nur eine Drossel, wie stark sie den Durchfluss drosselt hängt nicht nur vom Durchmesser sondern auch von der länge der Verjüngung ab.

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.87, Polo 86c Bj.94 (Winter), Golf 2 GTD Bj.90 (Sommer)
MartinR

 
Beiträge: 184
Themen: 10
Registriert: 13. Mai 2015 17:10
Wohnort: Eschweiler

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 3. Januar 2021 14:55

Ich bastle mir jetzt erstmal eine vergaserwanne mit Sichtfenster.

-- Hinzugefügt: 3. Januar 2021 19:45 --

Wie weit darf eigentlich das kraftstoffniveau im vergaser kurzzeitig sinken? Ich meine der Höchststand von 14mm ist ja klar, wenn der Motor jetzt schlagartig Vollgas bekommt dann sinkt ja der Pegel schlagartig bis der schwimmer reagiert und den Durchfluss frei gibt. Gibt es da ein genaues Maß? Ich will bei meiner vergaserwanne zum einstellen eine Scheibe und unten einen schlauchanschluß mit Hahn montieren damit kann ich dann wenn der vergaser voll ist sprit ablassen und schauen wie weit das Niveau kurzzeitig sinkt. So mein Gedanke.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Klappstuhl » 3. Januar 2021 22:00

probiere doch mal einen serienvergaser, mal sehen wie der sich verhält

Fuhrpark: E-Schwalbe, ETZ 251
Klappstuhl

Benutzeravatar
 
Beiträge: 530
Themen: 25
Registriert: 10. April 2007 21:48
Wohnort: frankfurt oder
Alter: 43
Skype: Martinv.1977

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 4. Januar 2021 18:27

Klappstuhl hat geschrieben:probiere doch mal einen serienvergaser, mal sehen wie der sich verhält

Falls sich nach der schwimmer kontrolle nichts ändert werde ich das versuchen.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 13. Januar 2021 13:39

So problem gelöst, nadel war etwas zu lang und durchflussmenge etwas zu gering. Hab jetzt den benzinhahn aufgebohrt, aktuell bringt er zwischen 700 und 800 ml pro Minute. Lld musste ich schon verkleinern, der Motor hat so stark überfettet das er unfahrbar war Vergaserwanne hatte ich so umgebaut das ich verschiedene durchflussmengen per abflusshahn messen konnte.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Maxxx89 » 13. Januar 2021 16:52

Ideen muss man haben :idea:

Das hast du jetz mit dem Bvf Vergaser getestet? Wie geht das, das die Nadel zu lang ist? Falscher Düsenstock?

I

Fuhrpark: TS 380, M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701, T140 Bonneville, Sporty 1200
Maxxx89

Benutzeravatar
 
Beiträge: 131
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 06:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 31

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 13. Januar 2021 17:01

Das muss eine Nachbau nadel sein. Ist Silber und ca 2mm länger als die originale. Hätte ich die mal vorher kontrolliert.

-- Hinzugefügt: 13. Januar 2021 17:03 --

Der vergaser war ja damals bei TKM zum aufbohren, weiss nicht genau ob von denen eine andere nadel verbaut wurde.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Maxxx89 » 13. Januar 2021 17:11

Kuhmärker hat geschrieben:Das muss eine Nachbau nadel sein. Ist Silber und ca 2mm länger als die originale. Hätte ich die mal vorher kontrolliert.

-- Hinzugefügt: 13. Januar 2021 17:03 --

Der vergaser war ja damals bei TKM zum aufbohren, weiss nicht genau ob von denen eine andere nadel verbaut wurde.


Damit rechnet man natürlich nicht :nixweiss:

Fuhrpark: TS 380, M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701, T140 Bonneville, Sporty 1200
Maxxx89

Benutzeravatar
 
Beiträge: 131
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 06:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 31

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 13. Januar 2021 17:21

Auf jeden Fall sind die Probleme jetzt erkannt und behoben. Feineinstellung folgt jetzt und dann kommt hoffentlich bald besseres Wetter :mrgreen:

-- Hinzugefügt: 14. Januar 2021 17:16 --

Samstag geht es mit geänderter bedüsung weiter.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 16. Januar 2021 18:33

Heute nochmal mit der bedüsung probiert. Einstellung erstmal soweit top, der Rest wird nach der Einfahrphase nochmal eingestellt.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Maxxx89 » 19. Januar 2021 12:29

Sag mal bitte was zu deiner Bedüsung.
Grüße

Fuhrpark: TS 380, M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701, T140 Bonneville, Sporty 1200
Maxxx89

Benutzeravatar
 
Beiträge: 131
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 06:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 31

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 19. Januar 2021 13:55

Lld ist 85 und HD 185

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 21. Januar 2021 20:12

Heute konnte ich wieder etwas weiter machen. Batterie wurde in den Beiwagen verfrachtet da der luftfilter den Platz eingenommen hat. Teillastnadel werde ich demnächst eine Stellung tiefer hängen, läuft noch ein wenig Fett.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon koschy » 21. Januar 2021 21:39

Was für einen Auspuff fährst Du eigentlich? Habe die letzten Seiten jetzt mal durchgescrollt, konnte aber auf Anhieb nichts finden.
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1198
Themen: 59
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 38

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 21. Januar 2021 21:45

Einen originalen etz 301.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon koschy » 21. Januar 2021 22:46

Und das ist kein Problem? Weil die anderen mit den großen Motoren fahren ja Auspuffe mit viel mehr Volumen...
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1198
Themen: 59
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 38

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 22. Januar 2021 07:44

Bis jetzt nicht, Durchzug hat sich extrem gesteigert trotz noch nicht ganz 100 prozentiger Abstimmung. Fahre momentan ein 19er Ritzel im Gespann

-- Hinzugefügt: 22. Januar 2021 07:53 --

Das der auspuff nicht optimal ist weiss ich, zwischen dem 301 und einem größeren auspuff ist garantiert nochmal ein leistungssprung. Aber der originale macht das ohne Probleme mit.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon koschy » 22. Januar 2021 07:56

Das ist gut zu wissen, danke für die Antwort 👍
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1198
Themen: 59
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 18:48
Wohnort: Bonn
Alter: 38

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 22. Januar 2021 07:56

Will aber bei der mz die originale Optik behalten. Eine große Birne möchte ich mir da ehrlich gesagt nicht ran basteln.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Maxxx89 » 23. Januar 2021 11:17

Als Gespannfahrer würde ich mir eine dicke Zabel Birne im Fußraum verstecken, schön umwickelt und nach unten raus. Da hat man immer warme Füße und es ist FAST nicht zu sehen :mrgreen:

Fuhrpark: TS 380, M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701, T140 Bonneville, Sporty 1200
Maxxx89

Benutzeravatar
 
Beiträge: 131
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 06:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 31

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 23. Januar 2021 19:20

Auch eine gute Idee :D

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 23. Januar 2021 19:36

Erst mal ne
Maxxx89 hat geschrieben: dicke Zabel Birne
finden. :shock:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Maxxx89 » 23. Januar 2021 19:41

Bei Kleinanzeigen sind 3 Stück drinnen, alles aber so lange Flöten ohne große Bögen.

Fuhrpark: TS 380, M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701, T140 Bonneville, Sporty 1200
Maxxx89

Benutzeravatar
 
Beiträge: 131
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 06:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 31

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon der maaß » 23. Januar 2021 19:50

Der Zabel hat 700ccm. Ist der Auspuff nicht etwas arg voluminös für 340ccm?

Fuhrpark: S50, TS150, TS250, TS250/1 Gespann, Guzzi V50 III
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1952
Themen: 63
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 13:00
Wohnort: Nossen
Alter: 25

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 23. Januar 2021 20:20

Alles was da ist sind Seitenwagendinger.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Kuhmärker » 23. Januar 2021 20:21

Ich habe ja einen seitenwagen :versteck:

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 724
Themen: 38
Registriert: 29. April 2017 20:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Maxxx89 » 23. Januar 2021 20:55

P-J hat geschrieben:Alles was da ist sind Seitenwagendinger.

Genau, da soll er doch rein :ja:

der maaß hat geschrieben:Der Zabel hat 700ccm. Ist der Auspuff nicht etwas arg voluminös für 340ccm?


Probieren würde ich sagen. Sind ja relativ günstig

Fuhrpark: TS 380, M72, Dnepr Custom, KR 51, S50, R90/6, Vitpilen 701, T140 Bonneville, Sporty 1200
Maxxx89

Benutzeravatar
 
Beiträge: 131
Themen: 4
Registriert: 12. April 2016 06:36
Wohnort: Elster Elbe
Alter: 31

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 23. Januar 2021 21:21

der maaß hat geschrieben:Ist der Auspuff nicht etwas arg voluminös für 340ccm?


Schau dir die Teile an, so gross und dick wie wir das sonst teils hier schon gesehen haben sind die nicht.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Mainzer » 23. Januar 2021 21:23

Und wie gestaltet man den Übergang zwischen Maschine und Beiwagen? Der arbeitet während der Fahrt ja durchaus...
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 1xIT, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4368
Artikel: 1
Themen: 23
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 26

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon P-J » 23. Januar 2021 21:28

Wenns nicht anders geht mit nem Flexrohr.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 14355
Themen: 134
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Aufbau TS 340

Beitragvon Klappstuhl » 24. Januar 2021 09:35

Wir werden mal den probieren der bei mir liegt.
Der passt Plug& Play an die TS

Fuhrpark: E-Schwalbe, ETZ 251
Klappstuhl

Benutzeravatar
 
Beiträge: 530
Themen: 25
Registriert: 10. April 2007 21:48
Wohnort: frankfurt oder
Alter: 43
Skype: Martinv.1977

Vorherige

Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], hermann27, koschy und 14 Gäste