Zahnräder 5-Gang Getriebe

Motor, Antrieb, Vergaser, Getriebe.

Moderator: Moderatoren

Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon mondeo20 » 25. Juni 2020 12:19

Ich überhole gerade einen ETZ 301 Motor und brauche diverse Zahnräder neu ( 1-3 Gang), da verschlissen. Also habe ich bei meinen (bis JETZT :evil: ) Händler des Vertrauens eine Bestellung aufgegeben und 5 Zahnräder bestellt. Nix original, aber halt irgendwie bezahlbar (25-30€ pro Zahnrad).

bekommen sind 3 Stück (Schalträder 1-3, 2. Gang und Zahnrad 1. Gang) die scheinbar von einem Hersteller sind (gelbe Tüten mit Made in Taiwan). Die beiden anderen Zahnräder sind so leicht kupferfarben und wesentlich dunkler. Diese entsprechen nach optischer Prüfung genau dem Original

Was ich aber bei den anderen sehe, ist schon erstaunlich. Nicht das die Hinterschneidungen defakto kaum da sind und wenn zu erahnen, dann nur in Laufrichtung angedeutet, sind auch die Winkel in Richtung Achsenmitte anders als beim Original (siehe Bilder). Dadurch liegen sie nur an einer Kante in den Fenstern der Zahnräder auf. Interessanterweise haben die Fenster im gelieferten Zahnrad 1. Gang (selber Hersteller) die gleiche anderen Winkel, das es hiefür sogar passen würde.

Interessant fand ich auch die Antwort vom Händler, als ich freundlich nachfragte, ob er mir ein Retorenlabel zur Verfügung stellt, um sein "Murksprodukt" zurückzubekommen.


Zitat: "weder bei uns noch beim Großhandel sind Abweichungen bzw. Probleme mit den Rädern bekannt. Wir müssen es deshalb als Widerruf einstufen und nicht als Reklamation. Ein Retourenlabel wird ihnen denn berechnet."

Ich hatte gleiche Bilder und Erklärungen an den Händler vorher geschickt.

Na ja, sind dann wohl auch nur Teileschieber!

Hat jemand vielleicht eine Idee, wo man einigermaßen bezahlbar die beiden Schalträder und 1. Gang Zahnrad neuwertig bekommen kann, denn ich will eigentlich nicht 200€ dafür löhnen?


Gruß

Helge
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 - 1979 (zerlegt in vielen Kisten), MZ TS 250/1 - 1979, KR51/2E - 1982, S51B2-4 - 1982 (Stadteinkauffahrzeug), S51N Enduro (Wald- und Wiesenfahrzeug), SR50 (zerlegt und wartet auf Neuaufbau), 2x SR2 und 1x Teile SR2, MZ ETZ 250 - 1988 (laut Ersatz-Brief), denke aber eher 1986, MZ ES 175/2 - 1968 - meine aktuelle Baustelle
mondeo20

Benutzeravatar
 
Beiträge: 41
Themen: 6
Registriert: 5. Juli 2009 20:42
Wohnort: Ratingen
Alter: 53

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon Matthieu » 25. Juni 2020 12:26

mondeo20 hat geschrieben:Hat jemand vielleicht eine Idee, wo man einigermaßen bezahlbar die beiden Schalträder und 1. Gang Zahnrad neuwertig bekommen kann, denn ich will eigentlich nicht 200€ dafür löhnen?

Du kannst jetzt noch zig weitere Versuche starten und weniger Geld ausgeben, um am Ende trotzdem die 200 Euro noch zusätzlich zu zahlen oder du zahlst gleich einmalig die 200 Euro.
Schon allein das Schaltrad 1.-3. Gang kostet als ordentlicher Nachbau 80 Euro oder als Original 100 Euro.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3534
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon koschy » 25. Juni 2020 12:27

Das sind die gleiche Zahnräder, die von dem bekannten Türkenhändler als "original" verkauft werden. Absoluter Kernschrott.
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1067
Themen: 56
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 19:48
Wohnort: Bonn
Alter: 37

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon biker1962 » 25. Juni 2020 12:48

Hallo,
"Made in Taiwan" ist offensichtlich eine Mixtur aus Kernschrott und Bambus. Vor der nächsten Bestellung in das Forum schauen, gibt da schon genug geheilte Schrauber. Aber unser allseits beliebter Günter Güsi hat gute und sehr gute Schalträder 2.und 3. Gang zum Beispiel.
Gruß Frank

Fuhrpark: AWO 425 Touren, Yamaha XT 1200 Z Super Tenere, MZ ETZ 250, SR 50 Nonnenroller
biker1962

 
Beiträge: 241
Themen: 14
Registriert: 20. Februar 2006 15:24
Wohnort: Kartoffelland
Alter: 58

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon ea2873 » 25. Juni 2020 12:54

die Hinterschneidung ist von MZ so vorgesehen und auch in diversen Handbüchern so vermerkt. Wenn das Zahnrad keine Hinterschneidung hat ist es nicht tauglich, also mangelhaft.
war schon oft hier im Forum, weswegen ja auch die Nachfertigung durch Güsi durchgeführt wurde.

Ich wäre gegenüber dem Händler "durchsetzungsfreudig", würde im schlimmsten Fall das Porto zahlen und die gesamte Bestellung rückabwickeln. Dann macht er mehr minus als mit 5€ Porto.

dieser Thread ist übrigens von 2017!
viewtopic.php?f=4&t=78014&hilit=zahnrad+3.+gang

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6117
Themen: 31
Bilder: 79
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon mondeo20 » 25. Juni 2020 13:17

Dass ich am Ende doch ca. 200€ investieren muss, befürchte ich auch. Ich werde noch einen Versuch starten, bei einem anderem Händler und wenn das auch wieder Murks ist, muss ich wohl an den Sparstrumpf dran.

Kommt schon richtig was zusammen. (Kurbelwelle, Kupplung, Lager+Dichtungen, Getriebe, Zylinder Schleifen + Kolben,...)

Apropo Kolben, hat jemand eine Empfehlung für einen 300ccm Übermaßkolben. Verkauft werden ja überall diese Almot Dinger mit irgendeiner Beschichtung drauf. Taugen die was?
Ich hätte ja am liebsten Almet gehabt, aber da habe ich nix gefunden im passenden Übermaß. Der Fischer in Magdeburg macht auch irgendwelche Kolben (ist aber auch wieder richtig teuer, ca. 250€ inkl. schleifen & schicken).

Helge

Fuhrpark: MZ TS 150 - 1979 (zerlegt in vielen Kisten), MZ TS 250/1 - 1979, KR51/2E - 1982, S51B2-4 - 1982 (Stadteinkauffahrzeug), S51N Enduro (Wald- und Wiesenfahrzeug), SR50 (zerlegt und wartet auf Neuaufbau), 2x SR2 und 1x Teile SR2, MZ ETZ 250 - 1988 (laut Ersatz-Brief), denke aber eher 1986, MZ ES 175/2 - 1968 - meine aktuelle Baustelle
mondeo20

Benutzeravatar
 
Beiträge: 41
Themen: 6
Registriert: 5. Juli 2009 20:42
Wohnort: Ratingen
Alter: 53

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon Matthieu » 25. Juni 2020 13:20

mondeo20 hat geschrieben:Ich werde noch einen Versuch starten, bei einem anderem Händler und wenn das auch wieder Murks ist, muss ich wohl an den Sparstrumpf dran.

Bist ganz schön beratungsresistent. :cry:

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3534
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon mondeo20 » 25. Juni 2020 13:27

Ist mein Naturell :mrgreen:,

Fuhrpark: MZ TS 150 - 1979 (zerlegt in vielen Kisten), MZ TS 250/1 - 1979, KR51/2E - 1982, S51B2-4 - 1982 (Stadteinkauffahrzeug), S51N Enduro (Wald- und Wiesenfahrzeug), SR50 (zerlegt und wartet auf Neuaufbau), 2x SR2 und 1x Teile SR2, MZ ETZ 250 - 1988 (laut Ersatz-Brief), denke aber eher 1986, MZ ES 175/2 - 1968 - meine aktuelle Baustelle
mondeo20

Benutzeravatar
 
Beiträge: 41
Themen: 6
Registriert: 5. Juli 2009 20:42
Wohnort: Ratingen
Alter: 53

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon Jungpionier » 25. Juni 2020 14:15

Hey machs doch gleich richtig. Dein Gehäuse wird auch nicht besser wenn Du immer wieder aufmachen musst.
Von der grottigen Laune ganz zu schweigen.
Eben wegen der miesen Nachbauten hat Güsi sich die Mühe gemacht und was angeleiert.
LG

Fuhrpark: ...ETZ 250 Bj 1982 Export / CB 500,Bj. 1997 SR 50/1 SR 50 B/4 / S 51 E
Jungpionier

 
Beiträge: 182
Themen: 8
Bilder: 2
Registriert: 8. September 2013 18:54
Wohnort: EMMENdingen,kein Witz !!
Alter: 49

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon ea2873 » 25. Juni 2020 14:58

ich würde mir v.a. überlegen, ob alles das was du jetzt neu willst, wirklich kaputt ist und ob die alten Teile nicht besser als neue Nachbauten sind. Sooo viel Schrott in einem Motor wäre nämlich schon außergewöhnlich.

Stell doch mal die Teile mit Foto hier rein, welche du austauschen willst, dann sieht man schon ob das alles wirklich nötig ist.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6117
Themen: 31
Bilder: 79
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon mondeo20 » 25. Juni 2020 16:46

Ja klar, warum nicht.
Also die Schalträder sind meiner Meinung nach hinüber. Der Motor war in einem 301 Gespann drin und ich habe ihn geerbt, weil er Motorschaden hatte (Kurbelwelle festgefressen und dann Kolben an den Kopf geknallt).
Bei den Zahnrädern kann man evtl. überlegen, die Kanten sind schon teilweise rund und wenn die Teile 25€ kosten, würde ich sie einfach wechseln wollen. Davon mal abgesehen, der 4. und 5. Gang auf der anderen Welle sind noch Tiptop, überhaupt kein Verschleiß zu erkennen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 - 1979 (zerlegt in vielen Kisten), MZ TS 250/1 - 1979, KR51/2E - 1982, S51B2-4 - 1982 (Stadteinkauffahrzeug), S51N Enduro (Wald- und Wiesenfahrzeug), SR50 (zerlegt und wartet auf Neuaufbau), 2x SR2 und 1x Teile SR2, MZ ETZ 250 - 1988 (laut Ersatz-Brief), denke aber eher 1986, MZ ES 175/2 - 1968 - meine aktuelle Baustelle
mondeo20

Benutzeravatar
 
Beiträge: 41
Themen: 6
Registriert: 5. Juli 2009 20:42
Wohnort: Ratingen
Alter: 53

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon koschy » 26. Juni 2020 10:21

Ich habe noch einen Belderia-Kolben im ersten Übermaß (75.75 mm). Den würde ich für 80 Euro zzgl. Versand abgeben. Bei Interesse gerne PN.
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1067
Themen: 56
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 19:48
Wohnort: Bonn
Alter: 37

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon mondeo20 » 28. Juni 2020 10:46

Danke der ist zu klein. Da steckte ein 75.68 drin, warum auch immer. Ich denke, ich brauche 75.95 mm oder sogar 76.45 mm.
Zuletzt geändert von mondeo20 am 28. Juni 2020 11:25, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ TS 150 - 1979 (zerlegt in vielen Kisten), MZ TS 250/1 - 1979, KR51/2E - 1982, S51B2-4 - 1982 (Stadteinkauffahrzeug), S51N Enduro (Wald- und Wiesenfahrzeug), SR50 (zerlegt und wartet auf Neuaufbau), 2x SR2 und 1x Teile SR2, MZ ETZ 250 - 1988 (laut Ersatz-Brief), denke aber eher 1986, MZ ES 175/2 - 1968 - meine aktuelle Baustelle
mondeo20

Benutzeravatar
 
Beiträge: 41
Themen: 6
Registriert: 5. Juli 2009 20:42
Wohnort: Ratingen
Alter: 53

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon Kuhmärker » 28. Juni 2020 10:48

Schmiedekolben von oldtimer racing parts, die sind gut, fahre ich selbst

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 545
Themen: 32
Registriert: 29. April 2017 21:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon muenstermann » 28. Juni 2020 10:58

mondeo20 hat geschrieben:Apropo Kolben, hat jemand eine Empfehlung für einen 300ccm Übermaßkolben. Verkauft werden ja überall diese Almot Dinger mit irgendeiner Beschichtung drauf. Taugen die was?
Ich hätte ja am liebsten Almet gehabt, aber da habe ich nix gefunden im passenden Übermaß. Der Fischer in Magdeburg macht auch irgendwelche Kolben (ist aber auch wieder richtig teuer, ca. 250€ inkl. schleifen & schicken).
Helge


Das ist erste Sahne ORP Kolben
Zuletzt geändert von muenstermann am 28. Juni 2020 11:38, insgesamt 2-mal geändert.
Is maith an scáthán súil charad.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
muenstermann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 917
Themen: 9
Registriert: 28. November 2010 23:43
Wohnort: FRM (Freie Republik Münsterländchen)

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon Kuhmärker » 28. Juni 2020 11:06

Bezüglich schalträder würde ich güsi empfehlen, bei ebay kannst du diesen Anbieter mal eine Anfrage schicken.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Mz ts 300 Baujahr 83 ...
Kuhmärker

 
Beiträge: 545
Themen: 32
Registriert: 29. April 2017 21:22
Wohnort: Beeskow
Alter: 37
Skype: Ralf

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon mondeo20 » 28. Juni 2020 11:30

Hat schon jemand mal mit dem Kollegen Erfahrungen gemacht: mozzi-kolbentuning.com

Fuhrpark: MZ TS 150 - 1979 (zerlegt in vielen Kisten), MZ TS 250/1 - 1979, KR51/2E - 1982, S51B2-4 - 1982 (Stadteinkauffahrzeug), S51N Enduro (Wald- und Wiesenfahrzeug), SR50 (zerlegt und wartet auf Neuaufbau), 2x SR2 und 1x Teile SR2, MZ ETZ 250 - 1988 (laut Ersatz-Brief), denke aber eher 1986, MZ ES 175/2 - 1968 - meine aktuelle Baustelle
mondeo20

Benutzeravatar
 
Beiträge: 41
Themen: 6
Registriert: 5. Juli 2009 20:42
Wohnort: Ratingen
Alter: 53

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon Klaus P. » 28. Juni 2020 12:11

Schau erst mal ob die noch gemacht werden.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 9619
Themen: 87
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 73

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon muenstermann » 28. Juni 2020 13:01

Normalerweise ruft jede Nachfrage nach Kolben "trabimotorrad" auf den Plan, das hat er verpaßt.
Deshalb von mir Wahl :mrgreen:
Is maith an scáthán súil charad.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
muenstermann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 917
Themen: 9
Registriert: 28. November 2010 23:43
Wohnort: FRM (Freie Republik Münsterländchen)

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon mondeo20 » 28. Juni 2020 16:21

Da hatte ich gerade meinen gefressenen 250 ccm Kolben der ETZ. Nach knapp 19 Kkm festgegangen. Hat neue Kolbenringe eingesetzt, Kolben wieder geglättet und Zylinder gehont. Geht jetzt wieder. War Ok, Nebenkosten fand ich persönlich etwas übertrieben (alleine 18,50 Versandkosten!).

Hatte auch angeboten, neuen Kolben aus Marle Rohling zu machen, 250 + Steuer, Frage ist, ob sich das lohnt, muss mann schon viel fahren und man liest schon mal, dass die Marle Dinger 30 bis max 40 Kkm max. halten.


Helge

Fuhrpark: MZ TS 150 - 1979 (zerlegt in vielen Kisten), MZ TS 250/1 - 1979, KR51/2E - 1982, S51B2-4 - 1982 (Stadteinkauffahrzeug), S51N Enduro (Wald- und Wiesenfahrzeug), SR50 (zerlegt und wartet auf Neuaufbau), 2x SR2 und 1x Teile SR2, MZ ETZ 250 - 1988 (laut Ersatz-Brief), denke aber eher 1986, MZ ES 175/2 - 1968 - meine aktuelle Baustelle
mondeo20

Benutzeravatar
 
Beiträge: 41
Themen: 6
Registriert: 5. Juli 2009 20:42
Wohnort: Ratingen
Alter: 53

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon Klaus P. » 28. Juni 2020 19:07

Beim Trabimoto 100 000,
aber nur mit Natronpulver eingefahren, wenn ich mich recht erinnere. :)

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 9619
Themen: 87
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 73

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon hermann27 » 28. Juni 2020 20:38

alureste mit natronlauge vom graugusszylinder nach einem klemmer entfernen habe ich ja schoen gehoert
aber einfahren damit
sollte man da nicht molyikote verwenden ?
mfg hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993
hermann27

 
Beiträge: 783
Themen: 17
Registriert: 15. September 2018 23:36
Alter: 70

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon Klaus P. » 28. Juni 2020 20:49

War nicht ernst gemeint mit dem Natron.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 9619
Themen: 87
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 73

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon hermann27 » 28. Juni 2020 20:53

kaum haben se die 70 uebrschritten sitzt staendig den schalk im nacken :D
mfg hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993
hermann27

 
Beiträge: 783
Themen: 17
Registriert: 15. September 2018 23:36
Alter: 70

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon koschy » 29. Juni 2020 13:52

Frag mal den User Wintertourer. Die Mahle-Kolben halten ca. 80.000 km im Gespannbetrieb. Beim User DWK auch schon 70.000 km, wenn ich mich recht erinnere.

Keine Ahnung, wo immer diese Gerüchte herkommen. Was Besseres als Mahle ist schwer zu bekommen.
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1067
Themen: 56
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 19:48
Wohnort: Bonn
Alter: 37

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon DWK » 29. Juni 2020 18:43

koschy hat geschrieben:Frag mal den User Wintertourer. Die Mahle-Kolben halten ca. 80.000 km im Gespannbetrieb. Beim User DWK auch schon 70.000 km, wenn ich mich recht erinnere.

Keine Ahnung, wo immer diese Gerüchte herkommen. Was Besseres als Mahle ist schwer zu bekommen.

Nein ich habe keine 70000km mit dem Mahlekolben, ich habe 70000km insgesamt mit der ETZ!
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1323
Artikel: 1
Themen: 46
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 21:50
Wohnort: Gresse
Alter: 50

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon koschy » 30. Juni 2020 12:23

DWK hat geschrieben:
koschy hat geschrieben:Frag mal den User Wintertourer. Die Mahle-Kolben halten ca. 80.000 km im Gespannbetrieb. Beim User DWK auch schon 70.000 km, wenn ich mich recht erinnere.

Keine Ahnung, wo immer diese Gerüchte herkommen. Was Besseres als Mahle ist schwer zu bekommen.

Nein ich habe keine 70000km mit dem Mahlekolben, ich habe 70000km insgesamt mit der ETZ!


Ok, dann nehme ich das natürlich zurück. :-)
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1067
Themen: 56
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 19:48
Wohnort: Bonn
Alter: 37

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon trabimotorrad » 30. Juni 2020 19:48

Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 15537
Artikel: 1
Themen: 124
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 60

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon flotter 3er » 30. Juni 2020 19:56

Das wäre übrigens ein schöner Beitrag für das Thema "Nachbauschrott". Dort werden solche Erfahrungen zusammengefasst. Bitte mit Händlerangabe, wo/wann gekauft.
Die Antwort ist übrigens eine Frechheit. Die Ware weist klare Mängel auf, ist nicht gebrauchsfähig und somit reklamierbar!
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 14875
Artikel: 1
Themen: 207
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 58

Re: Zahnräder 5-Gang Getriebe

Beitragvon Klaus P. » 1. Juli 2020 21:13

Naja,

der Interessent kann ja wählen,
der Bln hat das SR 1. + 3. G. auch im Regal, einmal für knapp 30, das andere fast 90 €.

Gruß Klaus

-- Hinzugefügt: 1. Juli 2020 21:28 --

@ mondeo,

das Zahnrad 1. Gang verschleißt fast nie, ein gebrauchtes taugliches hätte ich noch gg. eine Forumsspende.

Das Schaltrad 2. Gang vom 25.Juni mit den runden Ecken an den Klauen, war das eingebaut ?
Ich wage fast zu behaupten das hatte nie eine Hinterschneidung und Härtung.

Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 9619
Themen: 87
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 73


Zurück zu Antrieb



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MZ-TS-ST, RenéBAR und 11 Gäste