Defekte Seitentaschen reparieren

Hier geht es NICHT um Motorrad-Elektrik. Er, Sie, Es ... sucht ... Kontakt!

Moderator: Moderatoren

Defekte Seitentaschen reparieren

Beitragvon starke136 » 15. Juni 2024 08:15

Hi Leute,

ich habe einen Satz Seitentaschen inkl. Träger erworben.
Davon ist eine defekt, sonst sind diese wie neu und der Preisvorteil betrug 300€ gegenüber komplett neuen Taschen.
Die eine defekte Tasche ist vom Auspuff verkockelt worden.
Anbei seht ihr die Bilder.

Hat jemand eine Idee wie ich das am besten reparieren könnte?
Meine bisherige Idee ist, die defekte Stelle innen und aussen mit gleichartigen Stoff oder Leder als Aufnäher zu überdecken/stabilisieren.

Beste Grüße,
Karsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
CBR 650 R
starke136

Benutzeravatar
------ Titel -------
CF-Moto Botschafter
 
Beiträge: 3784
Themen: 201
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Erlau/Schleusingen
Alter: 32

Re: Defekte Seitentaschen reparieren

Beitragvon Klaus P. » 15. Juni 2024 20:25

Zum Sattler oder Planenmacher bringen.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 11923
Themen: 105
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57271
Alter: 77

Re: Defekte Seitentaschen reparieren

Beitragvon EmmasPapa » 16. Juni 2024 00:55

Klaus P. hat geschrieben:Zum Sattler oder Planenmacher bringen.

Gruß Klaus



.....und 300,- € ausgeben :versteck:
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 5048
Themen: 8
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 51

Re: Defekte Seitentaschen reparieren

Beitragvon starke136 » 16. Juni 2024 08:23

Genau deswegen die Frage, wie am besten selber reparieren :D
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
CBR 650 R
starke136

Benutzeravatar
------ Titel -------
CF-Moto Botschafter
 
Beiträge: 3784
Themen: 201
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Erlau/Schleusingen
Alter: 32

Re: Defekte Seitentaschen reparieren

Beitragvon berndy » 16. Juni 2024 10:15

Kommt drauf an, welche Ansprüche du an die Reparatur hast. Soll es gut aussehen, würde ich es einem Fachmann (Schuster, Sattler, ich denke, ein Schneider könnte mit der Dicke und Steifigkeit des Materials überfordert sein, Sattler und Schuster haben stärkere Maschinen mit dickeren Nadeln) anvertrauen. Soll es nur halten, würde ich es selbst versuchen. Ich gehe mal davon aus, letzteres ist der Fall. Dann würde ich, wie du bereits angedeutet hast, innen und außen Aufnäher drauf machen. Die Kanten der Aufnäher würde ich vor dem Verkleben umschlagen und verkleben. Dann franst da auch nichts mehr aus. Die Flicken müssen dann natürlich etwas größer zugeschnitten werden. Die Aufnäher auf der Schadstelle gut verkleben (Kontaktkleber) und dann von Hand mit Ahle, Zwirn und zwei Nadeln straff vernähen. Den Zwirn vorher gut mit Bienenwachs wachsen und an jedem Ende eine Nadel auffädeln. Damit die Naht gleichmäßig wird, kann man die Stiche anzeichnen. Mit der Ahle vorstechen, den Faden im ersten Stich halb durch fädeln, dann bei den nächsten Stichen eine Nadeln von außen, die andere von innen usw. nähen. Wenn du einen neuen Faden ansetzen musst, die Enden des 1. Fadens im Inneren der Tasche gut verknoten und weiter so wie beim 1. Stich vorgehen. Bleibt dann nur noch die Frage, wo bekommt man das geeignete Material her? Schuster oder Sattler fragen. Da würde ich die Tasche auch mal mitnehmen und fragen, was der für die Reparatur verlangt. Sicher keine 300 €. Das sollte in max. einer Stunde zu machen sein, schließlich hat der eine Nähmaschine.

Fuhrpark: Derzeit fahre ich GS 500 Bj. 95
berndy

 
Beiträge: 102
Themen: 3
Registriert: 28. April 2008 14:30
Wohnort: Schifferstadt
Alter: 62


Zurück zu Kontakte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste