Grundausstattung

Alles rund und über die Ausstattung zum Schrauben.

Moderator: Moderatoren

Grundausstattung

Beitragvon netsrot23 » 27. Juni 2016 12:23

Hi,

da ich ganz frisch zu einer alten MZ gekommen bin und gerne unterwegs alles an Werkzeug dabei habe was man für eine MZ benötigt. Um die "On The Tour" Arbeiten machen zu können, falls man mal liegen bleibt, meine Frage: Was benötigt man an Grundausstattung um an der MZ ETZ 2150 arbeiten zu können. Hat da einer eine Liste mit Werkzeugart und -größen?

Meine: MZ ETZ 250 mit Beiwagen von 1984.

Besten Gruß aus dem Allgäu
Torsten

Fuhrpark: MZ ETZ 250 mit Beiwagen, 1984
netsrot23

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 25. Juni 2016 19:35
Wohnort: Wangen im Allgäu

Re: Grundausstattung

Beitragvon Lorchen » 27. Juni 2016 12:29

Du brauchst nur das serienmäßige Bordwerkzeug.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56 (Deko Wohnzimmer), IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59 und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34118
Artikel: 1
Themen: 240
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 53

Re: Grundausstattung

Beitragvon emme33 » 27. Juni 2016 12:31

Hallo Grüß dich, schau mal hier. In der Suchfunktion findest du einiges.
viewtopic.php?f=49&t=68556&hilit=Bordwerkzeug+Bordwerkzeug
Gruß Jörg
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj. 1984, gallery/image.php?album_id=3128&image_id=31969
MZ TS 250-250/1 Bj. 1973 >>> viewtopic.php?f=28&t=80338
download/file.php?id=344706&mode=view
emme33

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1257
Themen: 13
Bilder: 27
Registriert: 19. September 2014 12:18
Wohnort: 39356
Alter: 56

Re: Grundausstattung

Beitragvon Ysengrin » 27. Juni 2016 12:32

Auf Tippfehlern rumreiten ist eine ganz billige Masche.

Nichtsdestotrotz würde ich gerne mal Fotos Deiner ETZ 2150 sehen. Da bleibt nach dem Aufbohren von der Laufbuchse nicht viel übrig, oder? :lach:

:wink:

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Ratracer", BMW R75/6
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3806
Themen: 325
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 42

Re: Grundausstattung

Beitragvon netsrot23 » 27. Juni 2016 12:34

Lorchen hat geschrieben:Du brauchst nur das serienmäßige Bordwerkzeug.



Leider habe ich dieses nicht dabei gehabt...

-- Hinzugefügt: 27. Juni 2016 12:36 --

Ysengrin hat geschrieben:Auf Tippfehlern rumreiten ist eine ganz billige Masche.

Nichtsdestotrotz würde ich gerne mal Fotos Deiner ETZ 2150 sehen. Da bleibt nach dem Aufbohren von der Laufbuchse nicht viel übrig, oder? :lach:

:wink:



JAJAAAAAAAA.... da hab ich glatt mit meinen Wurstfingern die 2+1 zusammen erwischt

Fuhrpark: MZ ETZ 250 mit Beiwagen, 1984
netsrot23

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 25. Juni 2016 19:35
Wohnort: Wangen im Allgäu

Re: Grundausstattung

Beitragvon Lorchen » 27. Juni 2016 12:39

Ich hab mal auf http://miraculis.de/aw/mz/mz.html was stiebitzt.

220.gif

1 30-37.000 Werkzeugtasche mit Inhalt Tool roll c/w tools 1 nur Export export only
97-43.505 Werkzeugtasche C MZ S 453 Tool roll C MZ S 453 1
2 30-37.001 Glühlampentasche mit Inhalt Bag c/w bulbs and fuses 1 nur Export export only
22-37.004 Glühlampentasche Bag for Bulbs 1
3 96-42.404 Büchse für Reifenreparatur Tyre patch kit 1
95-19.555 Abstandslehre 0,6 TGL 31508 Feeler gauge 0,6 TGL 31508 1
95-19.571 Abstandslehre 0,3 TGL 31508 Feeler gauge 0,3 TGL 31508 1
4 96-00.227 Doppelmaulschlüssel 19x22 TGL 48-73109 Open spanner 19x22 TGL 48-73109 1+
5 96-00.155 Doppelmaulschlüssel 13x17 TGL 48-73109 Open spanner 13x17 TGL 48-73109 1+
6 96-00.106 Doppelmaulschlüssel 9x11 TGL 48-73109 Open spanner 9x11 TGL 48-73109 1+
7 96-00.067 Doppelmaulschlüssel 8x10 TGL 48-73109 Open spanner 8x10 TGL 48-73109 1+
8 00-04.049 Bolzen ø8x180 Bolt ø8x180 1
9 00-04.232 Zündkerzenschlüssel Plug spanner 1
10 00-04.231 Doppelsteckschlüssel 10x13 Box spanner 10x13 1
11 00-70.001 Reifenmontierhebel B TGL 39-442 (Hakenschlüssel) Tyre lever B/C-spanner TGL 39-442 1
12 93-71.680 Reifenmontierhebel A TGL 39-442 Tyre lever A TGL 39-442 1+
13 95-97.824 Kombinationszange 160 TGL 4694 Combination pliers 160 TGL 4694 1+
14 96-03.904 Schraubendreher G TGL 48-73503 Screw driver G TGL 48-73503 1+
15 96-02.903 Sechskantstiftschlüssel 6 TGL B 7414 Spanner for inner hexagon screws 6 TGL B 7414 1+
16 96-02.864 Sechskantstiftschlüssel 5 TGL 7414 Spanner for inner hexagon screws 5 TGL 37414 1+
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56 (Deko Wohnzimmer), IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59 und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34118
Artikel: 1
Themen: 240
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 53

Re: Grundausstattung

Beitragvon Ysengrin » 27. Juni 2016 12:43

Gab zu dem Thema tatsächlich schon einige Threads.

Ich halte nicht viel von konkreten Listen, weil das, was man braucht, dann letztlich doch immer fehlt. Eine kleine Grundausstattung mit ein paar Gabelschlüsseln, Zange, Schraubenzieher etc. sollte man dabei haben. Und je nachdem, was man regelmäßig braucht, wächst das Bordwerkzeug dann langsam. Im Gespann fahre ich mittlerweile einen kompletten Ratschenkasten und einen fetten Werkzeugwickel spazieren. Meine anderen Mopeten haben dafür gar nichts an Bord, was bislang aber auch kein Problem war. Toi toi toi.

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Ratracer", BMW R75/6
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3806
Themen: 325
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 42

Re: Grundausstattung

Beitragvon Maik80 » 27. Juni 2016 12:43

Daheim trockenübung der wichtigsten arbeiten (räder, kette spannen, vergaser zerlegen. Etc.pp), werkzeug notieren und als vereinfachten satz ins mopped packen.
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312 D Carthago "Mondial"

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8439
Themen: 104
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 41

Re: Grundausstattung

Beitragvon netsrot23 » 27. Juni 2016 12:43

Super, Danke. Dann muss ich jetzt noch herausfinden welche Glühlampen und Sicherungen ich verbaut habe um mir da ein Set zu besorgen. Wollte im August 2 Wochen lang vom Allgäu an den Niederrhein fahren, also über Land. Je Strecke um die 800 km... Zelt im Gepäck und los. Ok ich habe ADAC Plus, aber dennoch würde ich das gerne selber machen können.

Technisch ist meine eigentlich echt gut dabei. Schläuche besorge ich mir noch falls es nen Platten gibt unterwegs und die Montagehaken um die Schläuche raus zu holen. Denke mit meinem Satz vom Mountainbike komme ich da nicht weit... ;-)

Fuhrpark: MZ ETZ 250 mit Beiwagen, 1984
netsrot23

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 25. Juni 2016 19:35
Wohnort: Wangen im Allgäu

Re: Grundausstattung

Beitragvon trabimotorrad » 27. Juni 2016 12:47

Die Auswahl des Bordwerkzeuges hängt in erster Linie davon ab, was Du unterwegs reparieren KANNST. Wer noch nie einen Reifen demontiert hat, der braucht auch kein Reifen-Demontierwerkzeug und Flickzeug bzw. Ersatzschlauch mitnehmen. Zünkerzenschlüssel, Ersatz-Zündkerze, 5er Inbusschlüssel können da schon genügen. Erstzunterbrecherkontakt ist auch nur von Nöten, wenn man sich traut, den Unterwegs zu wechseln und wenn man nicht vielleicht eine Elektronikzündung eingebaut/nachgerüstet hat.
Gabe Schlüssel 8X9, 10X11, 12X13, 17 und 19 sind obligatorisch, sowie ein Schlitz und ein Kreutzschlitzschraubendreher. Vielleicht noch den guten DDR-Prüffix, das reicht fürs Gröbste.
Auf weiter Strecken nehme ich noch Gas und Kupplungszug KOMPLETT mit und zusätzlich ein Schächtelchen voller Innenzüge und Schraubnippel.
Ein Kettenschloß schadet auch nicht, damit bin ich auch schon weiter gekommen.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1-2X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K75S, 1X K75 C, 1X K75RT mit EML-Beiwagen 1X K100, 1X K100RS 4V, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Fiat/Maybach Seicento, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16536
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 62

Re: Grundausstattung

Beitragvon mario l » 27. Juni 2016 12:52

Wenn ich zu Hause an meiner Bärbel arbeite, mache ich das immer mit dem Bordwerkzeug.
Sollte mir dabei ein wichtiges Werkzeug fehlen kann ich es leicht ergänzen und habe es dann im Notfall dabei.

lg mario
Ich irre mich gern, denn jedes mal wenn ich mich irre gewinne ich - und sei es nur an Erkenntnis!
Lebe jeden Tag so als wäre es mit Absicht! ...langsam wird das Leben intensiever!
ich war dabei: Möhlau 2010; Möhlau 2011; Lehesten 2011; Holzthaleben 2012; Waldfrieden 2015; Zerbst 2017; Feldatal 2018; Zerbst 2019; Altglobsow 2020; Manebach 2022

Fuhrpark: TS 250/1 / Bj. 1980 (die Bärbel); DL 650 A V-Strom (die eSmi); TS 150 / Bj. ?? (Opfer einer feindlichen Übernahme); ein Fahrrad; Rollschuhe (wenn ich nur wüsste wo die liegen)
mario l

Benutzeravatar
 
Beiträge: 740
Themen: 12
Bilder: 6
Registriert: 3. Juni 2010 22:50
Wohnort: Sachsen-Anhalt / HZ
Alter: 54

Re: Grundausstattung

Beitragvon netsrot23 » 27. Juni 2016 12:52

trabimotorrad hat geschrieben:Wer noch nie einen Reifen demontiert hat, der braucht auch kein Reifen-Demontierwerkzeug und Flickzeug bzw. Ersatzschlauch mitnehmen.


Naja, am Mountainbike hab ich das schon häufig gemacht. Wird ja nix anderes sein nur das der Reifen dicker ist und der Schlauch mehr Inhalt hat. Richtig? Es wird halt mehr Kraft benötigt tippe ich mal... daher die großen Hebel für den Reifen. Hier werd eich mit meinem Fahrradhebel set nicht weit kommen tipp ich mal ins Blaue.

-- Hinzugefügt: 27. Juni 2016 12:53 --

Danke Euch. Gibt es auch eine Liste der verbauten Glühbirnen und Sicherungen? ;-)

Fuhrpark: MZ ETZ 250 mit Beiwagen, 1984
netsrot23

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 25. Juni 2016 19:35
Wohnort: Wangen im Allgäu

Re: Grundausstattung

Beitragvon Ysengrin » 27. Juni 2016 13:01

Glühbirnen würde ich zuhause lassen. Die nehmen viel Platz weg und sind empfindlich. Wenn wirklich mal eine kaputtgeht, kannst Du immer noch bis zur nächsten Tanke oder Werkstatt fahren und dort Ersatz besorgen.

Sicherungen sollte man ein paar dabei haben. Schau einfach, welche bei Dir montiert sind und nimm je 2-3 mit. Vielleicht auch ein paar stärkere, sicher ist sicher.

Reifenmontierwerkzeug und Schläuche nehme ich nie mit. Zu schwer, zu groß. Sollte der extrem unwahrscheinliche Fall eintreten, dass mir ein Reifen platzt, rufe ich den ADAC. Mut zur Lücke. :ja:

-

Nachtrag: Kabelbinder! Gaaaanz wichtig. Wirklich. Und wenn noch Platz ist: eine kleine Sprühflasche mit WD40 & Co.

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Ratracer", BMW R75/6
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3806
Themen: 325
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 42

Re: Grundausstattung

Beitragvon netsrot23 » 27. Juni 2016 13:06

Danke nochmals. Super Forum hier und man merkt das ihr dafür "brennt" ;-)

Darf ich noch eine Frage stellen: Ich interessiere mich für diesen BING Vergaser. Hab gelesen das der einfach nur ausgetauscht werden muss?! Ist das richtig, der kommt und dann quasi "Plug and Play"? Brauche ich da keinen anderen Stutzen oder so für? Wird der nur umgesteckt?
Wenn ja, wo kann man den gut kaufen?

-- Hinzugefügt: 27. Juni 2016 13:08 --

Ysengrin hat geschrieben:Reifenmontierwerkzeug und Schläuche nehme ich nie mit. Zu schwer, zu groß. Sollte der extrem unwahrscheinliche Fall eintreten, dass mir ein Reifen platzt, rufe ich den ADAC. Mut zur Lücke. :ja:

Nachtrag: Kabelbinder! Gaaaanz wichtig. Wirklich. Und wenn noch Platz ist: eine kleine Sprühflasche mit WD40 & Co.


Naja, wenn ich im August die 800 km Hin und 800 km zurück Tour mache, dann würde ich gerne den Reifen "flicken" können und mich nicht mit dem ADAC heim fahren lassen.

UND Kabelbinder hab ich immer an Board... hatte vorher eine alte Harley und da rappelte immer was ab ;-) und WD 40 gehört zum guten Ton und Silkonspray für die Gabelholme...

-- Hinzugefügt: 27. Juni 2016 13:12 --

https://www.amazon.de/Vergaser-BING-Ste ... er+etz+250

Fuhrpark: MZ ETZ 250 mit Beiwagen, 1984
netsrot23

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 25. Juni 2016 19:35
Wohnort: Wangen im Allgäu

Re: Grundausstattung

Beitragvon Neumi2o1o » 27. Juni 2016 14:41

Ich habe z.b. Ein Lampenset dabei
Originaler schaumstoffwickel und dann vorn in die lampe, genauso wie Bedienungsanleitung Ventile, Sicherungen und Ersatz bowdenzüge

Mfg Lukas

Fuhrpark: MZ ETZ150/1986,MZ TS150/1974,SIMSON S51/1982 MAW A5.2/55,SIMSON SL1/1971,SIMSON SPATZ/1965,SIMSON STAR/71,SIMSON S50/1976
Neumi2o1o

 
Beiträge: 47
Themen: 8
Registriert: 24. Mai 2016 08:52
Wohnort: Guttau
Alter: 23

Re: Grundausstattung

Beitragvon löwenherz » 27. Juni 2016 16:41

:) Und ich hab mir noch das Reparaturhandbuch und den mir letzte Woche zugelegten Neuber-Müller dazu gepackt, :lach: für alle Fälle :ja: elkeMaria
Jetzt, nicht irgendwann!
Tanzt, Tanzt, vor Allem aus der Reihe!
Bild
Bild

Ahoi elkeMaria

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann Bj. 1980
löwenherz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1583
Themen: 9
Bilder: 0
Registriert: 18. März 2016 16:28
Wohnort: nahe Ueckermünde am Haff
Alter: 78

Re: Grundausstattung

Beitragvon netsrot23 » 27. Juni 2016 17:09

Welche Glühbirnen hat es denn überall verbaut? Bevor ich nun jeden Blinker und Scheinwerfer und Rücklicht vorher demontiere um zu schauen :-)

Fuhrpark: MZ ETZ 250 mit Beiwagen, 1984
netsrot23

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 25. Juni 2016 19:35
Wohnort: Wangen im Allgäu

Re: Grundausstattung

Beitragvon Maik80 » 27. Juni 2016 17:45

Du brauchst nicht in jeden einzelnen blinker kucken. :-)

Blinker, bremslicht 21w
Schlußlicht 5w
Scheinwerfer bilux oder H4, musste halt doch mal eigeniniative ergreifen.
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312 D Carthago "Mondial"

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8439
Themen: 104
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 41

Re: Grundausstattung

Beitragvon netsrot23 » 27. Juni 2016 17:54

Scherz Keks, bei einer Harley-Davidson hatte ich vorne andere Glühbirnen als hinten in den Blinker.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 mit Beiwagen, 1984
netsrot23

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11
Themen: 2
Bilder: 1
Registriert: 25. Juni 2016 19:35
Wohnort: Wangen im Allgäu

Re: Grundausstattung

Beitragvon Neumi2o1o » 27. Juni 2016 18:07

Und noch Standlicht und Tacho Beleuchtung!

Weiß bloß Grad nicht welche Stärke das war

Fuhrpark: MZ ETZ150/1986,MZ TS150/1974,SIMSON S51/1982 MAW A5.2/55,SIMSON SL1/1971,SIMSON SPATZ/1965,SIMSON STAR/71,SIMSON S50/1976
Neumi2o1o

 
Beiträge: 47
Themen: 8
Registriert: 24. Mai 2016 08:52
Wohnort: Guttau
Alter: 23

Re: Grundausstattung

Beitragvon trabimotorrad » 27. Juni 2016 18:46

Neumi2o1o hat geschrieben:Und noch Standlicht und Tacho Beleuchtung!

Weiß bloß Grad nicht welche Stärke das war


Da sind so kleine 12Volt/2Watt-Birnchen, mit dem so genannten BA7s - Sockel drinne. Aber wenn da eines kaputt geht, kann man, mit viel Überwindungskraft noch weiter fahren.
Vorderlichtbirne, also entweder 45/45Billux oder 55/60Watt H4, Rücklicht 12V/5Watt und ein/zwei 12Volt/21Watt, die im Bremslicht aber auch in den Blinkleuchten Verwendung finden, die könnte man schon mit sich führen - besonders in der dunklen Jahreszeit :wink:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1-2X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K75S, 1X K75 C, 1X K75RT mit EML-Beiwagen 1X K100, 1X K100RS 4V, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Fiat/Maybach Seicento, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16536
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 62

Re: Grundausstattung

Beitragvon Maik80 » 27. Juni 2016 18:50

netsrot23 hat geschrieben:Scherz Keks, bei einer Harley-Davidson hatte ich vorne andere Glühbirnen als hinten in den Blinker.



Mein Fehler! :oops:

Ich dachte, es geht um eine MZ.
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312 D Carthago "Mondial"

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8439
Themen: 104
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 41

Re: Grundausstattung

Beitragvon Ysengrin » 27. Juni 2016 19:28

Es gibt MZetten mit hinteren Blinkern?! :shock: :shock: :shock: Neumodischer Kram. :mrgreen:

Ich hab noch einen Engländer (sowas wie ein Franzose, nur ohne EU-Mitgliedschaft) im Handgepäck. Das ist insofern gut, weil man bei manchen Schrauben die Mutter auf der Gegenseite fixieren muss. Da schaut man blöd aus der Wäsche und holt sich blutige Finger, wenn man nur einen Schlüssel mit der passenden Weite hat. Und zum Gegenhalten tut's auch so ein verstellbares Teil.
Zuletzt geändert von Ysengrin am 27. Juni 2016 22:36, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Ratracer", BMW R75/6
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3806
Themen: 325
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 42

Re: Grundausstattung

Beitragvon Lorchen » 27. Juni 2016 22:02

Standlicht und Instrumentenbeleuchtung braucht kein Fahrer unterwegs als Ersatz.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56 (Deko Wohnzimmer), IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59 und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34118
Artikel: 1
Themen: 240
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 53

Re: Grundausstattung

Beitragvon Egon Damm » 27. Juni 2016 23:31

das ganze Werkzeuggeraffel und diverse Ersatzteilgedöns habe ich nicht mehr an Bord.
Ich brauchte mal was........war aber nicht an Bord.

Sicherungen habe ich immer dabei und einen umsteckbaren Schraubendreher. Das
reicht.

Ausgenommen bei dem Rotaxgespann. Da ist ein Zahnriemen sehr hilfreich und das
passende Werkzeug.

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6022
Themen: 136
Registriert: 2. Januar 2008 21:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: Grundausstattung

Beitragvon mzfreak0796 » 28. Juni 2016 00:45

Also als Vielfahrer, wöchentlich ca. 2000 km sind bei mir an Bord:
Komplettes Reservezugset, Birnensatz, Unterbrecher, 1 Satz Limakohlen, bei Rotor mit Graphitschleifring ein Ersatzrotor, Standardwerkzeug, 1 Nussenkasten 1/2", 1 Vorderradschlauch, 1 Hinterradschlauch, Flickzeug, Reserveventile, 4 Reifenmontageeisen, 5 ca. 5 cm grosse Stücke von Gewebeschlauch (Unterlage für Montiereisen zwecks Vermeidung von Druckstellen), 1 Prüflampe, ein Totpunktsucher, Schlosserhammer, Schrauben- und Mutternsortiment, div. Schlitz- und Kreuzschlitzschraubenzieher, 1 Schlagschraubersatz, 5 m Autokabel und ein Sortiment Klemmverbindungen, Kontaktfeile, Nassschleifpapier 120, sowie 5 Reservezündkerzen.
Ebenso 1 Liter Zweitaktöl, da Mischungsschmierung.
Mit Ausnahme eines "ausgeräumten" unteren Pleuellagers (da war dann der Abschleppwagen fällig) bin ich damit in den vergangenen 30 Jahren immer weitergekommen.
Grüsse
Helmut

Fuhrpark: ETZ 250/1986
mzfreak0796

 
Beiträge: 50
Registriert: 22. Februar 2013 22:52

Re: Grundausstattung

Beitragvon Der Gärtner » 28. Juni 2016 11:00

Ysengrin hat geschrieben:Glühbirnen würde ich zuhause lassen. Die nehmen viel Platz weg und sind empfindlich. Wenn wirklich mal eine kaputtgeht, kannst Du immer noch bis zur nächsten Tanke oder Werkstatt fahren und dort Ersatz besorgen.

Ich nicht. Das wird nämlich schwierig, wenn man nachts unterwegs ist und schon alles zu hat. Dann quasi im Blindflug bis zu nächsten offenen Tanke fahren zu müssen, halte ich für nicht sehr amüsant. Und wenn man ein Motorrad mit 6V-Elektrik hat, kann man sich schon lange nicht mehr darauf verlassen, an der Tankstelle passende Leuchtmittel zu bekommen. Da stecke ich mir lieber Ersatz und das notwendige Werkzeug ein.

Fuhrpark: ---
Der Gärtner

 
Beiträge: 617
Themen: 13
Bilder: 0
Registriert: 3. Juni 2011 21:30

Re: Grundausstattung

Beitragvon MZboes » 28. Juni 2016 11:15

Was noch keiner gesagt hat und auch nicht zum Original Werkzeugsatz gehoert: Maulschlussel 14 fuer der Startschieber. (Allerdings bei meine 90-er).
Gruesse,
Egbert
Wenn ich fuer dich bremsen muess, hast du Vorfahrt oder vielleicht eine Fehler gemacht?

Fuhrpark: ETZ 251 mit Gespann, Yamaha Neos 50, Koga Myata Rennfahrrad.
MZboes

 
Beiträge: 60
Themen: 15
Registriert: 3. Oktober 2014 11:17
Wohnort: Beetsterzwaag (NL)
Alter: 71

Re: Grundausstattung

Beitragvon trabimotorrad » 28. Juni 2016 12:38

Der Gärtner hat geschrieben:
Ysengrin hat geschrieben:Glühbirnen würde ich zuhause lassen. Die nehmen viel Platz weg und sind empfindlich. Wenn wirklich mal eine kaputtgeht, kannst Du immer noch bis zur nächsten Tanke oder Werkstatt fahren und dort Ersatz besorgen.

Ich nicht. Das wird nämlich schwierig, wenn man nachts unterwegs ist und schon alles zu hat. Dann quasi im Blindflug bis zu nächsten offenen Tanke fahren zu müssen, halte ich für nicht sehr amüsant. Und wenn man ein Motorrad mit 6V-Elektrik hat, kann man sich schon lange nicht mehr darauf verlassen, an der Tankstelle passende Leuchtmittel zu bekommen. Da stecke ich mir lieber Ersatz und das notwendige Werkzeug ein.


Eine ganz wichtige Ergänzung :ja: Wenn ich mit einer 6 Volt-MZ/Motorrad unterwegs bin, dann habe ich natürlich einen Satz Glühbirnen dabei - Allein meine HS1-Birn vorne, die kriegste nicht an einer Tanke!
(Aber der TE schrieb die drei Buchstaben, die 12 Volt signalisieren: ETZ :wink: )
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1-2X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K75S, 1X K75 C, 1X K75RT mit EML-Beiwagen 1X K100, 1X K100RS 4V, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Fiat/Maybach Seicento, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16536
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 62

Re: Grundausstattung

Beitragvon flotter 3er » 28. Juni 2016 16:07

netsrot23 hat geschrieben:Naja, am Mountainbike hab ich das schon häufig gemacht. Wird ja nix anderes sein nur das der Reifen dicker ist und der Schlauch mehr Inhalt hat. Richtig? Es wird halt mehr Kraft benötigt tippe ich mal... daher die großen Hebel für den Reifen. Hier werd eich mit meinem Fahrradhebel set nicht weit kommen tipp ich mal ins Blaue.



Äh - naja, ich glaube das solltest du vorher auf jeden Fall üben. Die Technik ist schon eine andere wie beim Fahrrad, da ziehe ich den Mantel so ab, ggf. ohne Werkzeug.... Reifen vorher komplett lösen und ins Felgenhorn drücken - sonst kann der Montierhebel 1m lang sein - er wird trotzdem nichts weiter als Schaden anrichten.... :wink:
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15872
Artikel: 1
Themen: 222
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 60

Re: Grundausstattung

Beitragvon trabimotorrad » 28. Juni 2016 16:45

Im Prinzip ist ein Mountain-Bike-Reifen genau so zu wechseln, wie ein MZ-Reifen. Auch beim Fahrrad muß der Reifen ins Tiefbett gedrückt werden, bevor man ihn an der gegenüberliegenden Seite des Rades über die Felge hebeln kann. Beim normalen Fahrrad kann ich das auch von Hand, bei der MZ nicht - aber: Im Bordwerkzeug von der MZ, da ist ein Hakenschlüssel, um den Krümmer fest zu ziehen. Das andere Ende ist als Montierhebel ausgebildet, der genialste Reifenmontierhebel, den ich jemals hatte. Auch den breiteren 4.00H18 von der 1000er Gummikuh montiere ich gerne damit. Nur an den Gußfelegen, da traue ich mich nicht ran, denn da kriege ich den Reifen nicht ins Teifbett.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1-2X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K75S, 1X K75 C, 1X K75RT mit EML-Beiwagen 1X K100, 1X K100RS 4V, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Fiat/Maybach Seicento, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16536
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 62

Re: Grundausstattung

Beitragvon ea2873 » 28. Juni 2016 19:27

Ysengrin hat geschrieben:Glühbirnen würde ich zuhause lassen. Die nehmen viel Platz weg und sind empfindlich. Wenn wirklich mal eine kaputtgeht, kannst Du immer noch bis zur nächsten Tanke oder Werkstatt fahren und dort Ersatz besorgen.


sehe ich auch so, es sei denn du fährst eine sehr lange Strecke. Notfalls kann man auf Fernlicht umschalten und den Scheinwerfer einfach tiefer stellen, so kommt man gut ans nächste Ziel, Rücklichtbirne kann man notfalls eine rechte Blinkerbirne nehmen, passt zwar nicht von der Stärke, aber verhindert daß man nachts über den Haufen gefahren wird. Blinkerbirnen sind ja eigentlich nur links wirklich wichtig, ich kann mir wenige Unfälle vorstellen, welche durch einen vorderen rechten Blinker verhindert würden..... Du fährst ja ETZ, also sind die noch großteils an der Tanke erhältlich.

Nicht vergessen: Ersatzsicherungen!

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 7242
Themen: 34
Bilder: 83
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Grundausstattung

Beitragvon Ysengrin » 28. Juni 2016 20:36

Ich nehm alles zurück. Ich habe all den Plunder, von dem ich behauptet habe, ich hätte ihn nicht dabei, doch dabei. Glühobst, Reserveschlauch, Reifenmontagewerkzeug, Luftpumpe... :oops:

Tja, wenn man Platz hat, sammelt sich schnell eine Menge Kram an. Das hier habe ich gerade alles in meinem Gespann gefunden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Ratracer", BMW R75/6
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3806
Themen: 325
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 42

Re: Grundausstattung

Beitragvon flotter 3er » 28. Juni 2016 20:52

Ysengrin hat geschrieben:Ich nehm alles zurück. Ich habe all den Plunder, von dem ich behauptet habe, ich hätte ihn nicht dabei, doch dabei. Glühobst, Reserveschlauch, Reifenmontagewerkzeug, Luftpumpe... :oops:

Tja, wenn man Platz hat, sammelt sich schnell eine Menge Kram an. Das hier habe ich gerade alles in meinem Gespann gefunden.


Kupplungsabzieher fehlt..... :stumm:
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15872
Artikel: 1
Themen: 222
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 60

Re: Grundausstattung

Beitragvon Lorchen » 28. Juni 2016 21:03

Und der Abzieher für das Primärrad, sonst kannst du immer noch nicht den Dichtring wechseln. :tongue:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56 (Deko Wohnzimmer), IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59 und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34118
Artikel: 1
Themen: 240
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 53

Re: Grundausstattung

Beitragvon Egon Damm » 28. Juni 2016 21:09

aber das wichtigste hat er doch dabei..........den Klappspaten. :ja:

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6022
Themen: 136
Registriert: 2. Januar 2008 21:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: Grundausstattung

Beitragvon emme33 » 28. Juni 2016 21:20

Egon Damm hat geschrieben:aber das wichtigste hat er doch dabei..........den Klappspaten. :ja:

Und die flüssige Bordverpflegung. 8)
Gruß Jörg
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj. 1984, gallery/image.php?album_id=3128&image_id=31969
MZ TS 250-250/1 Bj. 1973 >>> viewtopic.php?f=28&t=80338
download/file.php?id=344706&mode=view
emme33

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1257
Themen: 13
Bilder: 27
Registriert: 19. September 2014 12:18
Wohnort: 39356
Alter: 56

Re: Grundausstattung

Beitragvon seife » 28. Juni 2016 21:24

Radeberger, das ist echt eklig!
Martin schämt sich für nix... 8)
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989
seife

 
Beiträge: 1702
Themen: 12
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Bautzen
Alter: 51

Re: Grundausstattung

Beitragvon Ysengrin » 28. Juni 2016 22:06

Naja, das ist ja nur das Notbier. :oops:

Und nach vielen hundert Kilometern Geschüttel und Sonnenschein schmeckt eh alles gleich (sch....). 8)

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Ratracer", BMW R75/6
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3806
Themen: 325
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 42

Re: Grundausstattung

Beitragvon Nordlicht » 29. Juni 2016 09:22

ADAC -Karte und Bankkarte :mrgreen: ....
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13760
Themen: 96
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Grundausstattung

Beitragvon Andreas » 29. Juni 2016 09:29

Ysengrin hat geschrieben:Ich nehm alles zurück. Ich habe all den Plunder, von dem ich behauptet habe, ich hätte ihn nicht dabei, doch dabei. Glühobst, Reserveschlauch, Reifenmontagewerkzeug, Luftpumpe... :oops:

Tja, wenn man Platz hat, sammelt sich schnell eine Menge Kram an. Das hier habe ich gerade alles in meinem Gespann gefunden.


:shock:

Du unternimmst Ausflüge mit dem Gespann oder eine rollende Restauration?
Bleibt gesund!

- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 21333
Artikel: 28
Themen: 848
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 21:00
Wohnort: SG

Re: Grundausstattung

Beitragvon je125sx » 29. Juni 2016 09:58

Mit Hammer, Zange, Rödeldraht,
kommst du bis nach Leningrad.

Hammer fehlt. :)

Glühlampen lose in der Werkzeugrolle? Oder hast du sie nur zur Anschauung so hingelegt?

Fuhrpark: 125 SX, ETZ 250, ETZ 251
je125sx

 
Beiträge: 453
Registriert: 25. Februar 2016 20:12
Alter: 55

Re: Grundausstattung

Beitragvon Ysengrin » 29. Juni 2016 10:05

Liegt alles nur zur Anschauung so da. Die Birnen gehören natürlich in Zellstoff eingerollt in den Kasten links oben. :wink:

Hammer? Dafür eignet sich der Klappspaten. :twisted:

Was tatsächlich noch fehlt ist Isolierband. Das habe ich irgendwann mal aufgebraucht.

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Ratracer", BMW R75/6
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3806
Themen: 325
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 42

Re: Grundausstattung

Beitragvon emme33 » 29. Juni 2016 10:12

Gas und Kupplungszug fehlt auch noch.
Gruß Jörg
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj. 1984, gallery/image.php?album_id=3128&image_id=31969
MZ TS 250-250/1 Bj. 1973 >>> viewtopic.php?f=28&t=80338
download/file.php?id=344706&mode=view
emme33

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1257
Themen: 13
Bilder: 27
Registriert: 19. September 2014 12:18
Wohnort: 39356
Alter: 56

Re: Grundausstattung

Beitragvon muenstermann » 29. Juni 2016 10:14

und vor allem gilt


nie ohne Bild verreisen!!!
Is maith an scáthán súil charad.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
muenstermann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1224
Themen: 9
Registriert: 28. November 2010 23:43
Wohnort: FRM (Freie Republik Münsterländchen)

Re: Grundausstattung

Beitragvon volker1 » 13. September 2016 20:17

Sagt mal, Freunde, wo tut Ihr eigentlich Euer Werkzeug (wenigstens das kleine Bordwerkzeug) hin? Man (zumindest ich) will bei kürzeren Ausfahrten nicht unbedingt einen Koffer, eine Tasche, wie auch immer, mitschleppen. Im Grunde genommen hat man ja bei der kleinen ETZ 125/150 nur im Batteriefach ein klein wenig Platz. Oder habe ich da bisher etwas übersehen? Ich meine, ich habe das Teil ja erst paar Tage und denke krampfhaft über etwas Platz für solche Dinge nach....
Wie geschrieben will ich zusätzl. Koffer usw. bei Kurzausritten absolut vermeiden.

Fuhrpark: ETZ 150, Bj. 86, ETZ 150, Bj. 91
volker1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 72
Themen: 7
Registriert: 24. August 2016 23:38

Re: Grundausstattung

Beitragvon EmmasPapa » 14. September 2016 12:03

volker1 hat geschrieben:Wie geschrieben will ich zusätzl. Koffer usw. bei Kurzausritten absolut vermeiden.


da reicht doch das:

Lorchen hat geschrieben:....... serienmäßige Bordwerkzeug.


Ansonsten ist die ADAC+Karte quasi die Heimfahrkarte.
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 3290
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 49

Re: Grundausstattung

Beitragvon Buhmann » 14. September 2016 12:23

volker1 hat geschrieben:Sagt mal, Freunde, wo tut Ihr eigentlich Euer Werkzeug (wenigstens das kleine Bordwerkzeug) hin? Man (zumindest ich) will bei kürzeren Ausfahrten nicht unbedingt einen Koffer, eine Tasche, wie auch immer, mitschleppen. Im Grunde genommen hat man ja bei der kleinen ETZ 125/150 nur im Batteriefach ein klein wenig Platz. Oder habe ich da bisher etwas übersehen? Ich meine, ich habe das Teil ja erst paar Tage und denke krampfhaft über etwas Platz für solche Dinge nach....
Wie geschrieben will ich zusätzl. Koffer usw. bei Kurzausritten absolut vermeiden.


Da ist doch genug Platz.
In meinem Seitendeckel sind alle benötigten Maulschlüssel, ein Schraubenzieher, eine Zange, mehrere Imbusschlüssel, Ersatzzündkerze im Kerzenschlüssel, Hakenschlüssel, Reifenmontierhebel, mehrere Kabelbinder, ein bunter Schaltplan und ein Erstehilfeset. Was willst du denn noch mitnehmen?

Achso, zwei kleine Schraubenzieher und ein 10er Maulschlüssel sind in der Jacke.

Bei größeren Ausfahrten kommt noch etwas in den Rucksack, und zwar Klebeband und ein kleines Multimeter. Auf der letzten Tour hatte ich auch noch eine Ratsche mit Steckschlüsseln um im Ernstfall den Zylinder zu wechseln, aber das war eine Ausnahme
Gruß

Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 150 '89
Buhmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 533
Artikel: 1
Themen: 9
Bilder: 6
Registriert: 13. Mai 2014 16:01
Alter: 24

Re: Grundausstattung

Beitragvon Egon Damm » 14. September 2016 23:15

die erste Grundausstattung an Werkzeug welche immer an Bord war, ist in einem
jämmerlichen Zustand. Also ab mit dem Zeug in die Werkstatt. Diverse Ersatzteile
sind auch vergammelt.

Natürlich auch Defekte unterwegs gehabt. Ich habe erst gar nicht angefangen
das Werkzeug zu benutzen, weil ich das defekte Teil sowieso nicht an Bord hatte.

Fuhrpark: Motorradtankinnensanierung und Versiegelung
Egon Damm, Untergasse 12 A, 35325 Mücke
Tel.: 01752237074
--------
Egon Damm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6022
Themen: 136
Registriert: 2. Januar 2008 21:48
Wohnort: 35325 Mücke

Re: Grundausstattung

Beitragvon volker1 » 16. September 2016 15:19

@EmmasPapa und Buhmann,
Es scheint also kein (noch nicht entdecktes) "Geheimfach" an der ETZ zu geben. Dann mache ich das für die kürzeren Strecken genau so, wie es Buhmann schrieb.

Fuhrpark: ETZ 150, Bj. 86, ETZ 150, Bj. 91
volker1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 72
Themen: 7
Registriert: 24. August 2016 23:38

Nächste

Zurück zu Werkstatt, Werkzeug & Co



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste