Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon MZ-Capo » 28. Januar 2018 19:04

Ich möchte mir gerne die alten Eierblinker an meine ES 250/2 ranmachen und habe
festgestellt, dass es keine Nachbaublinker mit Straßenverkehrszulassung gibt.

Ich habe mir jetzt welche ohne gekauft und festgestellt, dass die Gläser der neueren
Blinker dort auch passen. Kann also für den TÜV schnell umgerüstet werden.

Kennt jemand bessere Alternativen?

Grüßle

Helmut

DSC07040b.jpg

DSC07041b.jpg

DSC07042b.jpg

DSC07043b.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj. 1986, Simson Schwalbe, Aprilia Caponord Bj. 2001, Honda XL 500S Bj. 1979, NSU Quickly Bj. 1955, Victoria Super Luxus Bj. 1959, Velosolex Bj. 1982, Vespa PX200 Bj. 1982, MZ ES 250/2 Bj. 1969, Honda P50 Bj. 1968,
MZ-Capo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 362
Themen: 15
Bilder: 18
Registriert: 6. Juli 2017 10:54
Wohnort: Bei Esslingen/Stuttgart
Alter: 63

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Lorchen » 28. Januar 2018 19:06

Die alten Eier waren an einer /2 nicht mehr verbaut - falls du Wert auf Originalität legst.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29384
Artikel: 1
Themen: 204
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon MZ-Capo » 28. Januar 2018 19:54

Hallo Lorchen,

komisch, im original Schaltplan für die 250/2 und in einem Prospekt ist die MZ ES 250/2
mit den Eierblinkern abgebildet!

Grüßle

Helmut

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj. 1986, Simson Schwalbe, Aprilia Caponord Bj. 2001, Honda XL 500S Bj. 1979, NSU Quickly Bj. 1955, Victoria Super Luxus Bj. 1959, Velosolex Bj. 1982, Vespa PX200 Bj. 1982, MZ ES 250/2 Bj. 1969, Honda P50 Bj. 1968,
MZ-Capo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 362
Themen: 15
Bilder: 18
Registriert: 6. Juli 2017 10:54
Wohnort: Bei Esslingen/Stuttgart
Alter: 63

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon EmmasPapa » 28. Januar 2018 20:03

Ich bin auch der Meinung, die Eierblinker an den Maschinen in den ersten Testberichten der KFT gesehen zu haben. Könnte aber bestimmt sein, dass es noch Vorserienmschinen waren. Ist wohl so, wie mit den fehlenden Blinkern an der TS, die im Grunde auch nur in den Erstbeiträgen der einschlägigen Presseartikel so zu sehen (bzw. eben gerade nicht zu sehen) waren.
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1411
Themen: 3
Registriert: 21. Februar 2014 23:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 45

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon flotter 3er » 28. Januar 2018 20:10

MZ-Capo hat geschrieben:Hallo Lorchen,

komisch, im original Schaltplan für die 250/2 und in einem Prospekt ist die MZ ES 250/2
mit den Eierblinkern abgebildet!

Grüßle

Helmut


An eine 69er gehören sie mit Sicherheit nicht, selbst falls die Vorserie mit denen ausgerüstet gewesen sein sollte.
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13282
Artikel: 1
Themen: 186
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Eisenschwein 1968 » 28. Januar 2018 20:32

Auch auf die Gefahr hin dass mir hier der eine oder andere gleich den Kopf abreißt: An meiner waren sie dran.Ebenso der nierenförmige Spiegel und die dreiteilige Fußrastenanlage.Die Stoßdämpferhülsen sind allerdings nicht mit den 3 Schrauben versehen,dafür ist das Fahrzeug liniert und hat Steckkrümmer und Zigarrenauspuff.
Meiner persönlichen Meinung nach wurde in den ersten Jahren gern verbaut was da war(stets dem Motto getreu: Wir hatten doch nüscht).Und richtig: In Abbildungen von 67 und teilweise noch der ersten Monate 1968 sieht man die Eierblinker.
Ist mir persönlich auch relativ gleich ob das Standard war oder zeitgenössischer Umbau.
Aber um auf die Eingangsfrage zurück zu kommen:Ich sehe da nicht wirklich eine andere Möglichkeit.
Ich persönlich würde sogar die flachen Schalen dran lassen steht auch nicht allzu viel:
-auf dem Korpus:Herstellerlogo und 858010
-auf den Gläsern:Herstellerlogo , Made in Germany GDR RDA , eine kurze Wellenlinie und eine einstellige Nummer.
Also nichts weltbewegendes oder gar eine E-Nummer.Hat auch noch nie ein Prüfer drauf geschaut.
Der Gott,der Eisen wachsen ließ wollte keine Motorräder aus Plaste!

Fuhrpark: MZ ES 175/2 /1968,
MZ ETZ 250 /1988,
MZ ES 175/1 /1962
MZ Moskito 50 RS / 2002
MZ ETZ 250 /1987 (das EBay - Puzzle)
und ein Super-Elastic /1985
Eisenschwein 1968

Benutzeravatar
 
Beiträge: 751
Themen: 16
Bilder: 53
Registriert: 3. Februar 2014 20:56
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 38

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon MZ-Capo » 28. Januar 2018 20:35

Des wois doch bei ons em Schwobaland koiner! :mrgreen:

Grüßle

Helmut

Oops, hab Trabymotorrad vergessen. :oops:
Zuletzt geändert von MZ-Capo am 28. Januar 2018 20:37, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj. 1986, Simson Schwalbe, Aprilia Caponord Bj. 2001, Honda XL 500S Bj. 1979, NSU Quickly Bj. 1955, Victoria Super Luxus Bj. 1959, Velosolex Bj. 1982, Vespa PX200 Bj. 1982, MZ ES 250/2 Bj. 1969, Honda P50 Bj. 1968,
MZ-Capo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 362
Themen: 15
Bilder: 18
Registriert: 6. Juli 2017 10:54
Wohnort: Bei Esslingen/Stuttgart
Alter: 63

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon funkenbaendiger » 28. Januar 2018 20:36

Werbeprospekt 1967
Mit 1969 hat Frank Recht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 250/1 1966,MZ TS 250/1 1981 zum fahren
28er Mifa zum treten
KR 50 zum basteln
funkenbaendiger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 477
Themen: 22
Bilder: 8
Registriert: 17. Januar 2009 20:14
Wohnort: Mühlengeez
Alter: 52

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Lorchen » 28. Januar 2018 20:42

Eisenschwein 1968 hat geschrieben:Ebenso der nierenförmige Spiegel und die dreiteilige Fußrastenanlage.Die Stoßdämpferhülsen sind allerdings nicht mit den 3 Schrauben versehen,dafür ist das Fahrzeug liniert und hat Steckkrümmer und Zigarrenauspuff.

Das ist alles nicht so selten. Dreiteilige Fußrastenanlage gab es auch noch 1968, und ab 1968 gab es auch wieder Linien (die 67er waren nicht liniert).
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29384
Artikel: 1
Themen: 204
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Eisenschwein 1968 » 28. Januar 2018 20:57

Genau.Meine wurde im Februar 68 verkauft (laut Brief und Quittung) sollte also in den ersten Tagen des Jahres das Licht der Welt erblickt haben.-Jetzt muss ich doch glatt mal die Unterlagen rauskramen und mit einer Flasche Rotkäppchen in den Keller gehen um den fünfzigsten Burzeltag feiern! So alt wird man schließlich nicht alle Tage!
Der Gott,der Eisen wachsen ließ wollte keine Motorräder aus Plaste!

Fuhrpark: MZ ES 175/2 /1968,
MZ ETZ 250 /1988,
MZ ES 175/1 /1962
MZ Moskito 50 RS / 2002
MZ ETZ 250 /1987 (das EBay - Puzzle)
und ein Super-Elastic /1985
Eisenschwein 1968

Benutzeravatar
 
Beiträge: 751
Themen: 16
Bilder: 53
Registriert: 3. Februar 2014 20:56
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 38

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon ea2873 » 28. Januar 2018 22:01

Eisenschwein 1968 hat geschrieben:-auf den Gläsern:Herstellerlogo , Made in Germany GDR RDA , eine kurze Wellenlinie und eine einstellige Nummer.
Also nichts weltbewegendes oder gar eine E-Nummer.Hat auch noch nie ein Prüfer drauf geschaut.



die Wellenlinie ist das Äquivalent zur heutigen E-Nummer. Also alles mit Wellenlinie = zulässig

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 5072
Themen: 27
Bilder: 85
Registriert: 17. Januar 2009 09:53
Wohnort: Regensburg
Alter: 44

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Eisenschwein 1968 » 29. Januar 2018 06:16

War mir gar nicht bekannt.Also doch was wichtiges auf dem Glas.Na dann hilft wohl nur noch riskieren oder Gläser tauschen.
Der Gott,der Eisen wachsen ließ wollte keine Motorräder aus Plaste!

Fuhrpark: MZ ES 175/2 /1968,
MZ ETZ 250 /1988,
MZ ES 175/1 /1962
MZ Moskito 50 RS / 2002
MZ ETZ 250 /1987 (das EBay - Puzzle)
und ein Super-Elastic /1985
Eisenschwein 1968

Benutzeravatar
 
Beiträge: 751
Themen: 16
Bilder: 53
Registriert: 3. Februar 2014 20:56
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 38

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon MZ-Capo » 29. Januar 2018 07:54

Eisenschwein 1968 hat geschrieben:War mir gar nicht bekannt.Also doch was wichtiges auf dem Glas.Na dann hilft wohl nur noch riskieren oder Gläser tauschen.


Die Gläser mit Zulassung sind für die Eierblinker nach meiner Erfahrung kaum noch erhältlich oder nur für horrende Preise. Daher finde ich ist es, da die neueren
Gläser auch auf die Gehäuse der Eierblinker passen, eine gute Alternative bei Beanstandungen oder vor dem TÜV kurz umzurüsten.

Grüßle

Helmut

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj. 1986, Simson Schwalbe, Aprilia Caponord Bj. 2001, Honda XL 500S Bj. 1979, NSU Quickly Bj. 1955, Victoria Super Luxus Bj. 1959, Velosolex Bj. 1982, Vespa PX200 Bj. 1982, MZ ES 250/2 Bj. 1969, Honda P50 Bj. 1968,
MZ-Capo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 362
Themen: 15
Bilder: 18
Registriert: 6. Juli 2017 10:54
Wohnort: Bei Esslingen/Stuttgart
Alter: 63

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Guesi » 29. Januar 2018 08:46

Original hatten die "Eierblinker" aber 2 verschiedene Gläser und der Grundkörper war nicht weiß sondern cremefarben.

Übrigens ist der Verkauf von Blinkern etc. ohne Prüfzeichen verboten...
Das KBA hat schon einige meiner Kollegen abgemahnt...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4248
Artikel: 1
Themen: 116
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Enz-Zett » 29. Januar 2018 10:22

Guesi hat geschrieben:Übrigens ist der Verkauf von Blinkern etc. ohne Prüfzeichen verboten...

Selbst wenn drauf hingewiesen wird?
Sonst kennt man das eher so, dass (fast) alles verkauft werden darf, nur halt nicht benutzt.
Raucherbereich im Restaurant ist wie Pinkelzone im Pool!

Geld ist wie Mist.
Gut verteilt sorgt es für Wachstum.
Aber bleibt es auf einem Haufen liegen, dann stinkt's.

Fuhrpark: TS 250/1 EZ 04/1978 mit Extras:
3.50-18 vorne wie hinten
VAPE-Zündung
AWO-Tank
NVA Einzelsitz
/0 Zylinderdeckel
E10-Betrieb seit > 13.500km
Nun Standpark mit Getriebeschaden :-(
Enz-Zett

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2785
Themen: 166
Bilder: 80
Registriert: 17. Juni 2008 15:19
Wohnort: Kreis LB, Westgrenze

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Guesi » 29. Januar 2018 10:48

Ja, selbst wenn drauf hingewiesen wird.
Im Gesetz heißt es sinngemäß daß Teile ohne Prüfzeichen nicht in den Verkehr gebracht werden dürfen.
Also darf ich es auch nicht an ein Museum für Ausstellungszwecke verkaufen...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4248
Artikel: 1
Themen: 116
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Enz-Zett » 29. Januar 2018 10:51

Uh, da muss mal ein Rechtskundiger her.
Ich kenne die Streitfrage so: "In Verkehr bringen" tut es nicht der Händler, der was verkauft, sondern der Kunde der es an seinem Fahrzeug anbaut und losfährt.
Mit der Nische wurden lange Zeit Radarwarner verkauft.
Raucherbereich im Restaurant ist wie Pinkelzone im Pool!

Geld ist wie Mist.
Gut verteilt sorgt es für Wachstum.
Aber bleibt es auf einem Haufen liegen, dann stinkt's.

Fuhrpark: TS 250/1 EZ 04/1978 mit Extras:
3.50-18 vorne wie hinten
VAPE-Zündung
AWO-Tank
NVA Einzelsitz
/0 Zylinderdeckel
E10-Betrieb seit > 13.500km
Nun Standpark mit Getriebeschaden :-(
Enz-Zett

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2785
Themen: 166
Bilder: 80
Registriert: 17. Juni 2008 15:19
Wohnort: Kreis LB, Westgrenze

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Guesi » 29. Januar 2018 10:52

Es ist nicht der StraßenVERKEHR gemeint, sondern der Warenverkehr...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4248
Artikel: 1
Themen: 116
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon daniman » 29. Januar 2018 11:08

Offtopic:
Da frage ich hier nochmals wie sich dann z.B. sowas erklärt? Ist ja jetzt nicht der allerkleinste Teilevertrieb. Ich habe es immer noch nicht ganz verstanden.
Grüße
Jürgen
Bild

Fuhrpark: MZ: Ja
Andere Mopeds: auch
daniman

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2433
Themen: 24
Bilder: 4
Registriert: 28. Oktober 2007 12:50
Wohnort: Uffenheim
Alter: 60

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Guesi » 29. Januar 2018 11:13

Ich weiß auf jeden Fall daß bei den "Lichttechnischen Einrichtungen" zur Zeit extrem genau danach geschaut wird und das KBA das Internet durchforstet .
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4248
Artikel: 1
Themen: 116
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 59

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon daniman » 29. Januar 2018 11:48

Guesi hat geschrieben:Übrigens ist der Verkauf von Blinkern etc. ohne Prüfzeichen verboten...
Das KBA hat schon einige meiner Kollegen abgemahnt...

Das scheint dem berühmt-berüchtigten "Kollegen" vollkommen Wurscht zu sein. Bucht-Art.372185320682
Grüße
Jürgen
Bild

Fuhrpark: MZ: Ja
Andere Mopeds: auch
daniman

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2433
Themen: 24
Bilder: 4
Registriert: 28. Oktober 2007 12:50
Wohnort: Uffenheim
Alter: 60

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon AHO » 29. Januar 2018 13:04

daniman hat geschrieben:
Offtopic:
Da frage ich hier nochmals wie sich dann z.B. sowas erklärt? Ist ja jetzt nicht der allerkleinste Teilevertrieb. Ich habe es immer noch nicht ganz verstanden.


Die können sich im Zweifel auch den entsprechenden Anwalt leisten...
Außerdem ist halt die Frage, ob diese Artikel wieder neu zugekauft werden, wenn das Lager leer ist.

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 724
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 14:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon wernermewes » 29. Januar 2018 13:19

funkenbaendiger hat geschrieben:Werbeprospekt 1967
Mit 1969 hat Frank Recht


In Rudolstadt / Thüringen fährt eine Originale von 67, die hat die alten Blinker dran.
Ich wollte es auch nicht glauben, ist aber so :wink:
allen immer eine gute Fahrt

wernermewes

MZ und Simson Sammler

Fuhrpark: IWL Troll, Rt 125/3, MZ ES 175/1 1964, MZ ES 175/2 1974, ES 250 Gespann,
ETS 250 1970, MZ TS 250/1 Gespann 1980, ETZ 250 1984, ETZ 250 Gespann,
ETZ 251 1988, Simson SR2, Simson Star. Simson Schwalbe, Simson Sperber, S50 N
und eine Jawa CZ 175
wernermewes

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1346
Themen: 187
Bilder: 34
Registriert: 28. September 2009 10:18
Wohnort: 07381
Alter: 61
Skype: wernermewes

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon -Thomas- » 29. Januar 2018 15:41

Eisenschwein 1968 hat geschrieben:Also nichts weltbewegendes oder gar eine E-Nummer.Hat auch noch nie ein Prüfer drauf geschaut.


Also als ich mit der ES beim Tüv war hat der Prüfer das gewusst und ganz genau hingeschaut. Ich habe mir aber die alten Gläser besorgt und nur den Halter neu angebaut. Also alles gut.

Fuhrpark: MZ ES 125 / 1969
MZ ETS 150 / 1973
MZ TS 125 / 1982

Und noch eine Hand voll Simsons.
-Thomas-

Benutzeravatar
 
Beiträge: 52
Registriert: 26. März 2016 19:44
Wohnort: Eichsfeld

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon P-J » 29. Januar 2018 16:53

Auch auf die Gefahr hin das ich jetzt gescholten werd weil nicht Original oder so. ich fahr die. :unknown: https://www.ebay.de/i/352257394117?chn=ps den die brechen nicht gleich ab wenn man mal dranstösst. :mrgreen: :tongue: :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10584
Themen: 111
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon flotter 3er » 29. Januar 2018 17:50

P-J hat geschrieben:Auch auf die Gefahr hin das ich jetzt gescholten werd weil nicht Original oder so.


Drauf gesch.... Alles was rückbaubar ist und nicht unwiderbringlich Substanz zerstört ist doch eh erst einmal völlig Wurst. Und selbst bei tiefgreifenden Umbauten - erlaubt ist was gefällt, schließlich entscheidet immer der Eigentümer.....
Und diese Dinger finde ich für klassische Maschinen (die auch gefahren werden) recht gut.
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13282
Artikel: 1
Themen: 186
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon larynx » 29. Januar 2018 17:52

Hmmm, ich habe gerade die hier bestellt... :oops:
Kann ich dann wohl wieder zurückschicken, oder? Steht aber nix bei von wegen "verboten im Bereich der StVzO"...

https://www.amazon.de/Ochsenaugen-Blink ... chsenaugen
Mitglied 119 bei den Rundlampenliebhabern

Fuhrpark: MZ ES 150,
MZ ES 175 / 1
Krause DUO 4/1
Simson KR 51
Simson KR 51/1
Simson SR 4-2
Simson S51N
VEB Müggelspree LOTOS 2, Delphin 110
T 5 Multivan
Honda Varadero 1000,
Simson SR2
Ural-Dnepr M72 Hybrid
Jawa Mustang
larynx

 
Beiträge: 54
Themen: 5
Registriert: 22. Juni 2016 15:03
Wohnort: Gardelegen

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon daniman » 29. Januar 2018 17:56

larynx hat geschrieben:Hmmm, ich habe gerade die hier bestellt... :oops:
Kann ich dann wohl wieder zurückschicken, oder? Steht aber nix bei von wegen "verboten im Bereich der StVzO"...

https://www.amazon.de/Ochsenaugen-Blink ... chsenaugen

Gib mal bei Ebay die Art.nr. 372185320682 ein. :wink:
Grüße
Jürgen
Bild

Fuhrpark: MZ: Ja
Andere Mopeds: auch
daniman

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2433
Themen: 24
Bilder: 4
Registriert: 28. Oktober 2007 12:50
Wohnort: Uffenheim
Alter: 60

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon ertz » 29. Januar 2018 17:57

Die werden mit Sicherheit kein Prüfzeichen drauf haben....
BildMitglied Nr. 066 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Lothars Fibel für Vergasereinstellung: http://pic.mz-forum.com/lothar/SONSTIGE ... ungBVF.htm

Fuhrpark: momentan 4 Stück und nur 1 Arsch
ertz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 789
Themen: 18
Bilder: 31
Registriert: 12. Juli 2009 19:32
Wohnort: Borstendorf/Erzgeb.
Alter: 50

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon flotter 3er » 29. Januar 2018 18:09

larynx hat geschrieben:Hmmm, ich habe gerade die hier bestellt... :oops:
Kann ich dann wohl wieder zurückschicken, oder? Steht aber nix bei von wegen "verboten im Bereich der StVzO"...

https://www.amazon.de/Ochsenaugen-Blink ... chsenaugen


Aber bestimmt doch. Die sind doch von Tassilo Hüpfinsfeld oder so ähnlich, der würde nie Leute über den Tisch ziehen.... 8)
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13282
Artikel: 1
Themen: 186
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon MZ-Capo » 29. Januar 2018 18:24

larynx hat geschrieben:Hmmm, ich habe gerade die hier bestellt... :oops:
Kann ich dann wohl wieder zurückschicken, oder? Steht aber nix bei von wegen "verboten im Bereich der StVzO"...

https://www.amazon.de/Ochsenaugen-Blink ... chsenaugen


Genau so was hab ich mir auch bestellt. Die sind nicht zugelassen aber die wenigsten Anbieter machen darauf aufmerksam.
(Bei den Neueren ist das übrigens ebenso - da hat Güsi ein super Angebot mit erlaubten Gläsern für € 4,50 Stück)

Ich werde mir die Eierblinkerhalterung erst mal beige lackieren dann anbauen und die erlaubten neueren Blinkergläser im Handgepäck mitführen falls die bei einer Polizeikontolle
beanstadet würden und klar vor dem TÜV auch austauschen. Aber ich muss nicht die gesamten Blinker mit Kabelfummelkram tauschen
denn die neuen Blinkergläser passen auch auf die alten Halterungen drauf. Da profitiert man davon, dass nicht immer alles komplett
neu entwickelt wurde. :biggrin:

Ich finde halt die "Eier" an der MZ echt kultig! :mrgreen:

Grüßle

Helmut

DSC07042b.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj. 1986, Simson Schwalbe, Aprilia Caponord Bj. 2001, Honda XL 500S Bj. 1979, NSU Quickly Bj. 1955, Victoria Super Luxus Bj. 1959, Velosolex Bj. 1982, Vespa PX200 Bj. 1982, MZ ES 250/2 Bj. 1969, Honda P50 Bj. 1968,
MZ-Capo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 362
Themen: 15
Bilder: 18
Registriert: 6. Juli 2017 10:54
Wohnort: Bei Esslingen/Stuttgart
Alter: 63

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon KTMatze » 29. Januar 2018 19:34

P-J hat geschrieben:Auch auf die Gefahr hin das ich jetzt gescholten werd weil nicht Original oder so. ich fahr die. :unknown: https://www.ebay.de/i/352257394117?chn=ps den die brechen nicht gleich ab wenn man mal dranstösst. :mrgreen: :tongue: :lach:


finde nur den Preis ein wenig...naja...wenn es auch solche sein dürfen : https://www.polo-motorrad.de/de/ochsena ... inker.html

@ AHO ahhhh...nich aufgepaßt...Polo ist doch teurer.
Zuletzt geändert von KTMatze am 30. Januar 2018 19:38, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ TS 250 Bj74 , ETZ 251 Bj90, Yamaha XJR1300 Bj2002
KTMatze

Benutzeravatar
 
Beiträge: 83
Themen: 11
Bilder: 7
Registriert: 1. Februar 2009 16:25
Wohnort: Kipfenberg
Alter: 42

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon AHO » 29. Januar 2018 19:52

KTMatze hat geschrieben:
P-J hat geschrieben:Auch auf die Gefahr hin das ich jetzt gescholten werd weil nicht Original oder so. ich fahr die. :unknown: https://www.ebay.de/i/352257394117?chn=ps den die brechen nicht gleich ab wenn man mal dranstösst. :mrgreen: :tongue: :lach:


finde nur den Preis ein wenig...naja...wenn es auch solche sein dürfen : https://www.polo-motorrad.de/de/ochsena ... inker.html


2 einzelne von Polo sind aber teurer als das Paar aus dem Angebot von PJ :mrgreen:

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 724
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 14:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon MZ-Capo » 29. Januar 2018 20:21

Ich habe das irgendwo mal gelesen, dass man bei den gängigen normalen Ochsenaugen-Blinkern nach StvO jetzt noch
ein Paar Blinker hinten benötigt. Die sind nur als Ersatz/alternativ für vorn zugelassen.

Die Lenkerendenblinker aus der Ehemaligen sind Blinker für vorn und hinten - waren und sind auch noch so zugelassen.
Hat wohl auch was mit der Erstzulassung vor Jan. 1987 zu tun.

Kennt sich da jemand aus?

Grüßle

Helmut

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj. 1986, Simson Schwalbe, Aprilia Caponord Bj. 2001, Honda XL 500S Bj. 1979, NSU Quickly Bj. 1955, Victoria Super Luxus Bj. 1959, Velosolex Bj. 1982, Vespa PX200 Bj. 1982, MZ ES 250/2 Bj. 1969, Honda P50 Bj. 1968,
MZ-Capo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 362
Themen: 15
Bilder: 18
Registriert: 6. Juli 2017 10:54
Wohnort: Bei Esslingen/Stuttgart
Alter: 63

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon AHO » 29. Januar 2018 20:38

Die alten Ochsenaugen mit Wellenlinie (sowohl BRD, also Hella, als auch die DDR Blinker) sind als vordere und hintere Blinker zulässig, müssen aber eingetragen sein, falls nicht Serie.
Ab EZ 1.1.1987 dürfen Ochsenaugen nur noch als vordere Blinker genutzt werden, hinten sind zusätzliche Blinker nötig.

Bei Blinkern mit ECE- und E- Kennzeichnung gibt es unterschiedliche Prüfzeichen für Vorne und Hinten (oder eben bei Ochsenaugen nur für Vorne, weil eben eine Prüfung für Hinten ab '87 keinen Sinn mehr macht), diese müssen dafür nicht eingetragen werden.
https://www.louis.de/rund-ums-motorrad/ ... gsanzeiger

Gruß
Andreas

Fuhrpark: ETZ 250 SW, Bj. 1985
AHO

 
Beiträge: 724
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 26. Mai 2010 14:18
Wohnort: Wuppertal

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Feuereisen » 29. Januar 2018 20:44

AHO hat geschrieben:2 einzelne von Polo sind aber teurer als das Paar aus dem Angebot von PJ :mrgreen:

Geht aber trotzdem günstiger - man kaufe ein paar der neueren Replikas mit für alleinige vordere Verwendung geprüften Gläsern ( E1-11) und dazu 2 Ersatzgläser von Hella. Nun tausche man die 2 nach hinten zeigenden Gläser gegen die Ersatzgläser mit Wellenlinie aus....

MZ-Capo hat geschrieben:Ich habe das irgendwo mal gelesen, dass man bei den gängigen normalen Ochsenaugen-Blinkern nach StvO noch
ein Paar Blinker hinten benötigt. Die sind nur als Ersatz/alternativ für vorn zugelassen.

1. ist das Baujahresabhängig und 2. hängt das vom aufgebrachten Prüfzeichen ab. E1(11) = E Zulassung nur für vorne, Wellenlinie = nationale Baumusterprüfung für vorn und hinten. Deshalb das oben beschriebene Prozedere für die neueren Modelle. Die von PJ verlinkten Original hella haben auf beiden Gläsern die Wellenlinie.

-- Hinzugefügt: 29. Januar 2018 20:46 --

AHO hat geschrieben:Die alten Ochsenaugen mit Wellenlinie (sowohl BRD, also Hella, als auch die DDR Blinker) sind als vordere und hintere Blinker zulässig, müssen aber eingetragen sein, falls nicht Serie.

Würde bei der ES ja nicht zutreffen da diese original ebenfalls nur Lenkerblinker mit Wellenlinie hat.
Bauchfrei schaukeln 2014 - ich hab´s getan ! ...außerdem GKV Gründungsmitglied



MZ-Im Sport begehrt - Im Alltag bewährt!


Mit FROHSINN und VOLLGAS


Wer um alles in der Welt ist Safety First... Eine englische Königin?




Zensiert! :stumm: - Hier stand mal eine politisch unkorrekte Aussage ... :wink:
aber " Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit sagen." (T. Fontane)

Fuhrpark: RT -3 Bj.59; ES 250; ES 300; ES 250G; ES 250-2 A Bj.67; ES 150 Bj.65 & 71; ETS Bj.70 & 72, ETS Escort; TS 150 Bj.73 & 80; TS 250 Bj.73, 75 & 79; TS 250 A Bj.78; GE 250 Bj.79?; ETZ 250 Exp. Bj.86; ETZ 250 VP; ES 250 Ausweisrennmaschine; Pitty; Berlin; Troll; BK350 und andere nicht MZ´s z.Bsp. AWO 425 S/T; BSA M20; kpl. Vogelserie; Cezeta; Tatran; K 750; Honda CB750 Four; Izh 56; Kovrovets k 175; Jawa 250, Pionier,20,Mustang; CZ 175, CZ 380; Phänomen K32; Skoda Octavia, 1202, MB1000; Trabant P50,6o,6o1; Saporoshez 986;Barkas Doka - Autoschlepper (Auflieger);DK 1; Multicar 22; Dübener Ei und vieles andere- teilweise unrestauriert und nicht fahrbereit, aber was nicht ist kann ja noch werden
Feuereisen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3299
Themen: 53
Bilder: 30
Registriert: 1. Januar 2011 15:56
Wohnort: Bernau (Barnim) / Neuenkirchen (Rügen)
Alter: 43

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon CJ » 29. Januar 2018 21:02

MZ-Capo hat geschrieben:Ich habe das irgendwo mal gelesen, dass man bei den gängigen normalen Ochsenaugen-Blinkern nach StvO jetzt noch
ein Paar Blinker hinten benötigt. Die sind nur als Ersatz/alternativ für vorn zugelassen.
Die Lenkerendenblinker aus der Ehemaligen sind Blinker für vorn und hinten - waren und sind auch noch so zugelassen.
Hat wohl auch was mit der Erstzulassung vor Jan. 1987 zu tun...

Ab EZ 01.01.1987 dürfen hintere Blinker nicht mehr an beweglichen Fahrzeugteilen angebracht sein, vordere schon.
Aber
1. ist deine ES deutlich älter und
2. würde hier die Bestandsschutzregelung des Einigungsvertrages greifen.
Wenn du andere als die originalen Blinker anbauen willst, brauchen die natürlich die entsprechende Zulassung.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 955
Themen: 13
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 16:44
Wohnort: Oboom

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Eisenschwein 1968 » 30. Januar 2018 08:32

wernermewes hat geschrieben:
funkenbaendiger hat geschrieben:Werbeprospekt 1967
Mit 1969 hat Frank Recht


In Rudolstadt / Thüringen fährt eine Originale von 67, die hat die alten Blinker dran.
Ich wollte es auch nicht glauben, ist aber so :wink:


Jetzt meinst du aber nicht zufällig meine oder ? :?:
Der Gott,der Eisen wachsen ließ wollte keine Motorräder aus Plaste!

Fuhrpark: MZ ES 175/2 /1968,
MZ ETZ 250 /1988,
MZ ES 175/1 /1962
MZ Moskito 50 RS / 2002
MZ ETZ 250 /1987 (das EBay - Puzzle)
und ein Super-Elastic /1985
Eisenschwein 1968

Benutzeravatar
 
Beiträge: 751
Themen: 16
Bilder: 53
Registriert: 3. Februar 2014 20:56
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 38

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon MZ-Capo » 30. Januar 2018 08:45

Ich hab grad 2 Eierblinkerkappen in deutlich gebrauchtem Zustand in ebay-Kleinanzeigen für € 50,00 gesehen :shock:

Ebay-Kleinanzeigenlink auf freundlichen Hinweis von Frank gelöscht!

Grüßle

Helmut
Zuletzt geändert von MZ-Capo am 30. Januar 2018 10:31, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj. 1986, Simson Schwalbe, Aprilia Caponord Bj. 2001, Honda XL 500S Bj. 1979, NSU Quickly Bj. 1955, Victoria Super Luxus Bj. 1959, Velosolex Bj. 1982, Vespa PX200 Bj. 1982, MZ ES 250/2 Bj. 1969, Honda P50 Bj. 1968,
MZ-Capo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 362
Themen: 15
Bilder: 18
Registriert: 6. Juli 2017 10:54
Wohnort: Bei Esslingen/Stuttgart
Alter: 63

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon broeselbert » 30. Januar 2018 09:54

Meine ES/2 von 67 hat auch die schmalen Blinker original dran

Bild
Grüsse
broeselbert

Fuhrpark: wechselnd
broeselbert

Benutzeravatar
 
Beiträge: 71
Themen: 4
Bilder: 6
Registriert: 17. Oktober 2006 07:45
Wohnort: Ingersheim
Alter: 46

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon flotter 3er » 30. Januar 2018 10:12

MZ-Capo hat geschrieben:Ich hab grad 2 Eierblinkerkappen in deutlich gebrauchtem Zustand für € 50,00 gesehen :shock:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-306-7797

Grüßle

Helmut


Mann - ich verstehe es einfach nicht. Was ist daran so schwer zu bergreifen das in Technikthemen keine Ebaylinks gehören!!!! Nach kurzer Zeit sind die Links tot und der Beitrag (ohnehin) sinnlos! Ist das so schwer? Immer wieder dasselbe.....
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13282
Artikel: 1
Themen: 186
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon MZ-Capo » 30. Januar 2018 10:31

Wie gewünscht auf freundlichen Hinweis von Frank gelöscht! Ich dachte vielleicht will sie sich einer von Euch trotz des hohen Preises krallen!

Grüßle

Helmut

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj. 1986, Simson Schwalbe, Aprilia Caponord Bj. 2001, Honda XL 500S Bj. 1979, NSU Quickly Bj. 1955, Victoria Super Luxus Bj. 1959, Velosolex Bj. 1982, Vespa PX200 Bj. 1982, MZ ES 250/2 Bj. 1969, Honda P50 Bj. 1968,
MZ-Capo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 362
Themen: 15
Bilder: 18
Registriert: 6. Juli 2017 10:54
Wohnort: Bei Esslingen/Stuttgart
Alter: 63

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon flotter 3er » 30. Januar 2018 10:44

MZ-Capo hat geschrieben: Ich dachte vielleicht will sie sich einer von Euch trotz des hohen Preises krallen!

Grüßle

Helmut


Dafür gibt es dann - genau aus diesem Grund - eine extra Ebay Rubrik.
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13282
Artikel: 1
Themen: 186
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon MZ-Capo » 30. Januar 2018 12:08

Ich danke Dir für Dein Belehrung. Ich werde das künftig berücksichtigen.

Nur die Art und Weise wie Du einem dann, wie einen kleinen Jungen, Zusammenscheißt finde ich blöd.

Grüßle

Helmut

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj. 1986, Simson Schwalbe, Aprilia Caponord Bj. 2001, Honda XL 500S Bj. 1979, NSU Quickly Bj. 1955, Victoria Super Luxus Bj. 1959, Velosolex Bj. 1982, Vespa PX200 Bj. 1982, MZ ES 250/2 Bj. 1969, Honda P50 Bj. 1968,
MZ-Capo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 362
Themen: 15
Bilder: 18
Registriert: 6. Juli 2017 10:54
Wohnort: Bei Esslingen/Stuttgart
Alter: 63

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon flotter 3er » 30. Januar 2018 12:42

MZ-Capo hat geschrieben:Nur die Art und Weise wie Du einem dann, wie einen kleinen Jungen, Zusammenscheißt finde ich blöd.

Grüßle

Helmut


Ja, es ist aber einfach ein Dauerthema und mir geht es auf den Geist ständig den Müll hinterherzuräumen.
Leider ist es inzwischen die Tendenz gedankenlos Technikthemen - die ja eigentlich dem Erkenntnisgewinn dienen sollten - komplett zu vermüllen. Entweder durch dämliche Kommentare die mit dem Ausgangsthema garnichts zu tun haben (Hauptsache der ein oder andere hat mal wieder was gesagt) oder eben durch irgendwelche - in kurzer Zeit toten - Links.

Da platzt halt einem irgendwann der Kragen. War nicht so gemeint, sorry.
Gruß Frank


""Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)""
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
 
Beiträge: 13282
Artikel: 1
Themen: 186
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 12:53
Wohnort: Gransee
Alter: 56

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Ostkind » 30. Januar 2018 14:06

Hab letzte Woche auch welche bei Kleinanzeigen geschossen. 50 Euronen war es mir Wert da ich meine gute so original wie möglich halten möchte.
Man muss bisschen Geduld und auch Glück haben denk ich.
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr. 124

Fuhrpark: MZ Es175 1964
Sr50/1988
Mifa Sport mit tschechischer 5 Gang Schaltung
Ostkind

 
Beiträge: 83
Themen: 8
Bilder: 1
Registriert: 5. Oktober 2016 18:36
Wohnort: Riesa
Alter: 40

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon P-J » 30. Januar 2018 17:05

Feuereisen hat geschrieben:Geht aber trotzdem günstiger - man kaufe ein paar der neueren Replikas mit für alleinige vordere Verwendung geprüften Gläsern ( E1-11) und dazu 2 Ersatzgläser von Hella. Nun tausche man die 2 nach hinten zeigenden Gläser gegen die Ersatzgläser mit Wellenlinie aus....


So hab ichs gemacht den der Tüv war mit den Glässern ohne Nummer nicht einverstanden. :(

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 10584
Themen: 111
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Lorchen » 30. Januar 2018 17:59

Eine 67er /2 mit den alten Blinkern - kann denn jemand von euch mit Sicherheit belegen, daß die schon beim Kauf dran waren? MZ-Capo will gerade jetzt welche an seine /2 bauen, so etwas kann doch auch schon früher mal gemacht worden sein. :wink:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29384
Artikel: 1
Themen: 204
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon TS Paul » 30. Januar 2018 18:00

Lorchen hat geschrieben:Eine 67er /2 mit den alten Blinkern - kann denn jemand von euch mit Sicherheit belegen, daß die schon beim Kauf dran waren? MZ-Capo will gerade jetzt welche an seine /2 bauen, so etwas kann doch auch schon früher mal gemacht worden sein. :wink:

Jetzt sei doch mal nich so Lorchen :wink: .
Grütze, Paul
Q° = m*c*^T
Begründer und Bewohner der " Luxus Äkke "
Mitglied des GKV seit 2015
Trainer des Bauchfrei Schaukeln Teams
Bild
Mitbegründer und Mitglied Nr.: Doppelnull
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 150 BJ 1983 ( zerlegt im Regal ) , MZ TS 125 BJ:1974 (Racerprojekt des H.& R. Rennstall) , MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETZ 250BJ: 1983 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ),MZ ES 250/2 A BJ: ????,Simson KR51/1S, Fortschritt ZT 300 BJ:1979, Fiat Doblo 1,4T Natural Power
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 4310
Themen: 55
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 22:37
Wohnort: der dunkle Wedding
Alter: 35

Re: Eierblinker, Ochsenaugen an der MZ

Beitragvon Lorchen » 30. Januar 2018 18:05

Nee nee, ich will das schon belegt haben. Die umlaufende Linierung an den Seitendeckeln ist mir auch nur aus den Vorserien-Prospekten bekannt, nicht aus der Großserie. Mein Kenntnisstand ist: Die 67er hatte keine Linien und die großen Blinker.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017(der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, 2x ES 300 Bj. 63/64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 64, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 29384
Artikel: 1
Themen: 204
Bilder: 44
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 48

Nächste

Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste