HR Lagerung TS250/1

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

HR Lagerung TS250/1

Beitragvon siggi_f » 11. Mai 2018 18:07

Moin Gemeinde,

Habe mal wieder ein seltsames Phänomen:
Habe das HR neu besohlen lassen und wollte den neuen Reifen eigentlich am Beiwagen (am BW ist der äteste Socken drauf) montieren, bin aber gescheitert, das Lager des neu besohlten Rades hat auf der 3-Zackseite eine kleinere Einpresstiefe als das, was drin ist, da passt die Glocke nicht. So. Plan aufgegeben - aber hinten bekomme ich's auch nicht mehr sauber verbaut, Mit anziehen der Achse ziehe ich auch das Rad fest.
Auf der Skizze auf Günters Seite erkennt man 2 Lager plus Innen-Hülse. Alle 3 Teile sitzen gut und spielfrei in der Nabe.
Was ich nicht erkennen kann: Gibt es irgendwo einen Anschlag, das die Position eines der Lager fixiert? Oder kann der ganze 3er Verbund in der Nabe wandern?

Echt strange, das Rad war da drin und ist bis zum Ausbau problemlos gelaufen...

VG
Siggi
Alkohol löst keine Probleme! Aber Milch auch nicht...

Fuhrpark: Das Leben ist zu kurz, um nur ein Moped zu fahren!


'77er TS 250/1 mit Superelastic, '83er Xj900, '81er R100RT, '80er Morini 3 1/2, '80er GS850G, '87er SRX6 alle auf 07-Oldi Kennzeichen

'00er ZX12R, '96er TRX 850

Baustellen:
'82er GSX1100
'83er SR500
'78er LeMans2
'81er GS1000
'59er R26
'83er Bol d'or 900
'85er RD350 YPVS
siggi_f

 
Beiträge: 229
Themen: 14
Registriert: 14. Juli 2010 08:58
Wohnort: Wiesbaden

Re: HR Lagerung TS250/1

Beitragvon ertz » 11. Mai 2018 18:13

... die Außenringe der Lager haben einen Anschlagbund in der Nabe, sodass die Hülse zwischen den Innenringen mindstens 0,2mm länger sein muss als diese Anschläge.
evtl ist das Rohr gestaucht.
BildMitglied Nr. 066 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Lothars Fibel für Vergasereinstellung: http://pic.mz-forum.com/lothar/SONSTIGE ... ungBVF.htm

ES 250 Kickstarterantrieb auf jeden Fall auf TS oder ETZ wechseln !
siehe: viewtopic.php?f=4&t=30624&p=1158985&hilit=kickstarterwelle+ertz#p1128457

Fuhrpark: momentan 4 Stück und nur 1 Arsch
ertz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 793
Themen: 18
Bilder: 31
Registriert: 12. Juli 2009 19:32
Wohnort: Borstendorf/Erzgeb.
Alter: 50

Re: HR Lagerung TS250/1

Beitragvon siggi_f » 11. Mai 2018 18:18

ertz hat geschrieben:... die Außenringe der Lager haben einen Anschlagbund in der Nabe, sodass die Hülse zwischen den Innenringen mindstens 0,2mm länger sein muss als diese Anschläge.
evtl ist das Rohr gestaucht.

Beide? Ok, so hätte ich es mir auch vorgestellt.
Wenn eine Stauchung stattgefunden hätte, würde das Innendistanzstück aber nicht mehr sauber an den Lager-Innenringen sitzen, irgendwo muß die Luft ja sein...wird immer komischer.
VG
Siggi
Alkohol löst keine Probleme! Aber Milch auch nicht...

Fuhrpark: Das Leben ist zu kurz, um nur ein Moped zu fahren!


'77er TS 250/1 mit Superelastic, '83er Xj900, '81er R100RT, '80er Morini 3 1/2, '80er GS850G, '87er SRX6 alle auf 07-Oldi Kennzeichen

'00er ZX12R, '96er TRX 850

Baustellen:
'82er GSX1100
'83er SR500
'78er LeMans2
'81er GS1000
'59er R26
'83er Bol d'or 900
'85er RD350 YPVS
siggi_f

 
Beiträge: 229
Themen: 14
Registriert: 14. Juli 2010 08:58
Wohnort: Wiesbaden


Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste