Hilfe Hinterrad MZ ES 150

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

Hilfe Hinterrad MZ ES 150

Beitragvon lordx20 » 28. Oktober 2018 20:54

Guten Abend,

eine Franke benötigt mal wieder Hilfe von den Profis. Ich benötige Info´s zu der zweiten Schraube an der Hinterachse. Steckachse ist klar. Daneben (nicht die Stoßdämpfer Befestigung) benötige ich noch eine Schraube. Aber welche? Habe bisher im Netz nichts gefunden. Daher benötige ich euer Wissen. Was für eine Schraube gehört hier rein bzw. was für einen Sinn hat diese?

Grüße und noch ein schönen Abend. :oops:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES150 1965
lordx20

 
Beiträge: 6
Themen: 2
Registriert: 17. Juli 2016 23:34
Wohnort: Mainstockheim

Re: Hilfe Hinterrad MZ ES 150

Beitragvon vergasernadel » 28. Oktober 2018 21:22

Orginal ist an Anfang Rasche, später Eska glatt 8G, M12x80, Gewindelänge 30mm, SW 19, Beilegscheibe und Federing nicht vergessen. So war von das 1962 bis Anfang 1967. Dann Bremsgegenhalter mit Zugstrebe. Grüße aus Ostsachsen nach Würzburg.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 125
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: Hilfe Hinterrad MZ ES 150

Beitragvon pierrej » 28. Oktober 2018 21:26

Servus, das sieht so aus das diese Schraube das Wiederlager der Bremsankerplatte ist, also damit sich die Bremsankerplatte beim betätigen der Bremse nicht mitdreht. Welche Größe und festigkeit diese Schraube hat weiß ich nicht, das sollen mal die Profis klären.

Gruß Pierre

Tja, schon gelöst.
Glück Auf.
i love Trommelbremsen, eine runde Sache.
Wenn ich immer nur das mache was von mir erwartet wird, würde folgendes auf meinen Grabstein stehen: "Mein Leben hat allen gefallen, nur MIR nicht" !
Meine Nachbarn hören gute Musik ... ob Sie wollen oder nicht.

Fuhrpark: MZ ETZ 250/Bj 1985, Opel Cascada/Bj 2013, Triumph Scrambler/Bj 2015
pierrej

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1203
Themen: 16
Bilder: 5
Registriert: 16. August 2011 20:34
Wohnort: Bayern Forchheim (Exilsachse)
Alter: 47

Re: Hilfe Hinterrad MZ ES 150

Beitragvon lordx20 » 28. Oktober 2018 21:36

Vielen Dank für deine Antwort. Wie meinst du das mit Bremsgegenhalter? Das dieser nach 1967 verbaut wurde?

Fuhrpark: MZ ES150 1965
lordx20

 
Beiträge: 6
Themen: 2
Registriert: 17. Juli 2016 23:34
Wohnort: Mainstockheim

Re: Hilfe Hinterrad MZ ES 150

Beitragvon vergasernadel » 28. Oktober 2018 21:52

Verzeihung, habe Dich verwirrt. Du hast runde Bremsplatte. Danach kam Bremsplatte wie ein Tropfen mit Spitze nach unten. Von da aus ging Strebe (Widerlager) nach vorn. Wie auch bei TS und ETZ. Vorerst wirds wohl erst eine moderne Schraube tun müssen.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 125
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 19:41

Re: Hilfe Hinterrad MZ ES 150

Beitragvon lordx20 » 28. Oktober 2018 22:20

Vergasernadel, wohl wahr du hast mich kurz verwirrt :-) Ja die anderen Bremsplatten kenne ich :-) Leider muss es eine moderne Schraube tun.

Nochmal vielen Dank

Fuhrpark: MZ ES150 1965
lordx20

 
Beiträge: 6
Themen: 2
Registriert: 17. Juli 2016 23:34
Wohnort: Mainstockheim

Re: Hilfe Hinterrad MZ ES 150

Beitragvon Christof » 29. Oktober 2018 20:20

Die Vergasernadel hat es auf den Punkt gebracht:

Neue Bitmap.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8701
Artikel: 1
Themen: 64
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 20:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 36

Re: Hilfe Hinterrad MZ ES 150

Beitragvon lordx20 » 26. November 2018 20:50

Hallo Vergasernadel. Ist die M12 eine 1,5 Steigung?

Danke

Fuhrpark: MZ ES150 1965
lordx20

 
Beiträge: 6
Themen: 2
Registriert: 17. Juli 2016 23:34
Wohnort: Mainstockheim

Re: Hilfe Hinterrad MZ ES 150

Beitragvon vergasernadel » 26. November 2018 22:12

Hallo, gut dass Du fragst. Bisher selbst nicht drauf geachtet. Mal schnell raus und wieder reingedreht. Ist Feingewinde. Als Probe versucht M 12 Mutter drauf zu drehen. Geht nicht.
IST M12x1,5x80. Güte 8.8. Übrigens bei mir in Nähe wohnt ein Segnitzer. Hermann Fuchs. 70Jahre. Saniert seit 20 Jahren Schloss Milkel.

Fuhrpark: ETZ 250 1987, TS 250 1973, TS 250/1 Neckermann 1981, ES 175 1958, ES 125 1962, ES 125/1 1977, ES 150 1964, ES 150/1 1976, ETZ 150 1989, Jawa 360 1968,
vergasernadel

 
Beiträge: 125
Bilder: 16
Registriert: 12. Januar 2014 19:41


Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste