Aufbau ES250/2

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

Aufbau ES250/2

Beitragvon Machete » 29. November 2018 09:55

Moin,

vor ein paar Wochen habe Ich mir eine zerlegte ES250/2 zugelegt. Rahmen und die großen Blechteile waren vollständig und
Ich konnte sie, praktisch verstaut im Kleinwagen, durch 2 Bundesländer nach Hause bringen.

Bild

Zu Hause angekommen habe Ich vom broeselbert diverse Teile erstanden, unter anderem ein regenerierter 19PS Motor :mrgreen:
Vom Altlack befreit und frisch gepulvert gings dann mit der Montage los. Schwinge hinten und der Kippständer ging problemlos.

Bild
Bild

An Blechteilen fehlt mir bis jetzt leider noch eine Lenkerabdeckung.
Bei der Montage des Schwingenträgers kamen mir leider schon die ersten Fragen.

Bild

Die Laufringe am Rahmen und der untere Laufring am Schwingenträger sehen noch gut aus.
Der obere Laufring lässt sich von Hand kaum über das Rohr des Schwingenträgers schieben. Stimmt das so?
Erhitzen und schnell montieren? Zur Demontage wird dann einfach der Schwingenträger durch den Laufring nach unten durchgeschlagen?
Oder bin Ich da auf dem Holzweg?

Bild

Ein paar kleinere Teilchen fehlen noch. Hab aktuell die Liste nicht zur Hand, aber Ich werde den Beitrag später noch ergänzen
um nach Beschaffungsmöglichkeiten zu fragen, da die bekannten Shops auch nichtmehr alles führen. Spontan fällt mir Bspws. die Hülse der vorderen Tankbefestigungsgummis ein.
Mit Sicherheit kommen auch noch weitere Fragen zur Montage.

MfG Tobi

Fuhrpark: Nissan Micra K10 Bj. 86; Mercedes Benz 207D Bj. 85; Simson KR51/2
Machete

 
Beiträge: 9
Themen: 5
Registriert: 29. September 2017 09:22
Wohnort: Ludwigsburg
Alter: 24
Skype: Tobias

Re: Aufbau ES250/2

Beitragvon Spitz » 29. November 2018 10:53

He Tobi,
feine Sache, viel Spaß mit dem Puzzle.

8)
out of order

Fuhrpark: Mz Es 250/0, Yam SCR 950, Yam XJ600, Sprinter-Womo

www.reise-laster.de
Rundlampenschweinchenliebhaber 74
Let´s rock: https://www.youtube.com/watch?v=S974qi_HRFs
Spitz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1651
Themen: 135
Bilder: 21
Registriert: 18. Dezember 2011 13:25
Wohnort: Stadt der Spitze
Alter: 50

Re: Aufbau ES250/2

Beitragvon Martin H. » 29. November 2018 11:10

Machete hat geschrieben:Mit Sicherheit kommen auch noch weitere Fragen zur Montage.

Eine Reparaturanleitung zur ES/2 hast Du? Wenn nicht :arrow: www.miraculis.de
Ach ja, und Fotos kannst Du direkt aufs Forum laden, indem Du unter Deinem Beitrag auf "Dateianhang hochladen" klickst und sie dann mit "im Beitrag anzeigen" an der passenden Stelle in Deinem Beitrag einfügst. :wink: Hat den Vorteil, so bleiben sie auch erhalten.
Viel Spaß noch mit der Ecklampe! :)
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12483
Artikel: 7
Themen: 132
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: Aufbau ES250/2

Beitragvon Klaus P. » 29. November 2018 11:23

Der Gabellaufring oben ist innen 34 mm habe ich mir mal aufgeschrieben.
Wie ist denn die Differenz zwischen beiden Maßen ?

Erhitzen wäre für mich keine Wahl.

Der Laufring sollte spielfrei über das Steuerrohr zu schieben sein,
nur so ist es gewährleistet, dass die Drucklager spielfrei eingestellt werden können.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8330
Themen: 63
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Re: Aufbau ES250/2

Beitragvon broeselbert » 29. November 2018 11:31

Da kann ich jetzt am nächsten Tag schauen, was in der Schmiede am Vortag passiert ist.

Ich steh dir natürlcih gerne mit klugen Ratschlägen zur Verfügung :mrgreen: aber heute Abend schmeiss ich dich erstmal von meiner Hebebühne um meinen Habicht zusammenzustecken.
Grüsse
broeselbert

Fuhrpark: wechselnd
broeselbert

Benutzeravatar
 
Beiträge: 74
Themen: 4
Bilder: 6
Registriert: 17. Oktober 2006 07:45
Wohnort: Ingersheim
Alter: 46

Re: Aufbau ES250/2

Beitragvon Machete » 29. November 2018 12:29

So, schonmal danke für die rege Beteiligung an meinem Puzzle. Eben hab Ich mal nach Montagetips zu den Lenkkopflagern geschaut, dabei sah das ganz vernünftig aus:

Klick

Ab 36:00 sieht man das ganz gut mit dem Gabellaufring. Ich denke so wird es bei mir auch gehen, aber mit Ring draufsetzen und zuschauen wie er draufrutscht wird sich da leider nichts tun.

Fuhrpark: Nissan Micra K10 Bj. 86; Mercedes Benz 207D Bj. 85; Simson KR51/2
Machete

 
Beiträge: 9
Themen: 5
Registriert: 29. September 2017 09:22
Wohnort: Ludwigsburg
Alter: 24
Skype: Tobias

Re: Aufbau ES250/2

Beitragvon Martin H. » 29. November 2018 12:56

Machete hat geschrieben: Eben hab Ich mal nach Montagetips zu den Lenkkopflagern geschaut

Lies auch mal hier :arrow:
viewtopic.php?f=5&t=68515
insbesondere Lothars Ratschläge.
Nein zum Arztassistenten!

Verschwörungstheoretiker halten sich für skeptisch; sie sind aber die leichtgläubigsten Menschen, die es gibt: Sie glauben alles, was sie lesen - so lange es ihrer eigenen Meinung entspricht!

Vorfahrt für die Pflege

http://www.raumwunder-vintage-wohnen.de/

HALTET UNSER FORUM SAUBER!

Mitglied der FBF
Bild

Fuhrpark: Silverstar
ES 250/2-Gespann
TS 250/1
Martin H.
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2009/2011 Organisator,
2015 Helfer
FBF-Papparazzo
 
Beiträge: 12483
Artikel: 7
Themen: 132
Bilder: 23
Registriert: 17. Februar 2006 13:20
Wohnort: 92348
Alter: 48

Re: Aufbau ES250/2

Beitragvon Klaus P. » 29. November 2018 12:58

Typischer MZ - Murkser der Klicker !!

Vom rauhen Sandpapier bis zum Fäustel.
Bei ca. 2` dreht er noch die Trommel ab. :cry:

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8330
Themen: 63
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Re: Aufbau ES250/2

Beitragvon Eisenschwein 1968 » 29. November 2018 13:27

Der Gabellaufring muß spielfrei, quasi "saugend " drauf gehen. Schau ihn und das Gewinde am Lenkkkopf genau
genau an! Wenn irgendwo eine kleine Deformierung ist blockiert alles.
Der Gott,der Eisen wachsen ließ wollte keine Motorräder aus Plaste!

Fuhrpark: MZ ES 175/1 /1962,(eigentlich im Eigentum der Herzensdame) (Rudi)
MZ ES 175/2 /1968,(Eckbert)
MZ ETS 250 /1972,(Bienchen)
MZ ETZ 250 /1988,mit Superelastik/1985(ETZard)
MZ Moskito 50 RS / 2002-für´s Kind
Eisenschwein 1968

Benutzeravatar
 
Beiträge: 939
Themen: 19
Bilder: 53
Registriert: 3. Februar 2014 20:56
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 39

Re: Aufbau ES250/2

Beitragvon MRS76 » 29. November 2018 13:44

Das YouTube Video is der Brüller.:-)
Alles fällt ihm runter.
Beschimpft sich selber...:-)
Das Lenkerblech schippert immer mal über die Lampenmaske drüber.
Nach 5min musst ich abbrechen...

Fuhrpark: MZ TS250/1 mit LSW Bj.1980, MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau ,MZ ES 150 63-65?, diverse Simson...
MRS76

 
Beiträge: 176
Themen: 1
Registriert: 2. Oktober 2018 15:36

Re: Aufbau ES250/2

Beitragvon Pet » 29. November 2018 16:02

Und vor allem, wie er gefühlvoll mit ner rostigen Muffe auf der Lauffläche der Kugeln rumdrischt :ertrink: :abgelehnt: :runningdog:
Grüße aus Thüringen
Pet

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Beitrag wurde maschinell von einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage erstellt und ist auch ohne Signatur gültig.

Fuhrpark: .
MZ ETZ 250/1985,
MZ ES 150/1966,
S51 B2-4/1984 --> mein Jugendmoped :-)
Pet

Benutzeravatar
 
Beiträge: 155
Artikel: 1
Themen: 5
Registriert: 31. August 2012 13:24
Wohnort: Waltershausen
Alter: 49


Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste