ETS 250G Schwinge Maße

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

ETS 250G Schwinge Maße

Beitragvon buco66 » 27. Dezember 2018 15:43

Hallo aus Berlin

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen mit den Maßen einer GTS 250G Hinterradschwinge?
Wichtig wäre eigentlich nur die Länge
Sagen wir um es leichter nachvollziehen zu können den Abstand von Mitte Schwingenlanger zu Mitte Achsaufnahmefenster?
Vorhanden ist eine TS250 Hinterradschwinge, bisher konnte ich leider nicht herausfinden, unter anderen auch bei den sehr gut dargestellten Umbauarbeiten von TS250 zu ETS G in diesen Forum, ob diese Schwingen sich in der Länge unterscheiden.
Da die Schwingenlagerung bei einen ETS G Rahmen ja zentral im Hauptrohr sitz und bei einen TS250 Rahmen ca. 25mm weiter vorne stellt sich mir die Frage ob diese identisch sind von der Länge, wenn ja dann wäre der Radstand von Hinten zum Zentrahlrohr-Rahmen ja 25mm kürzer, bei gleicher Länger der Schwinge wäre dieser dann 25mm länger.
Dies zu klären wäre mir wichtig um zu Erfahren ob die TS Schwinge verändert werden muß oder nicht. Maßangaben wären da hilfreicher als Aussagen wie, ja passt. Danke im Voraus für die Hilfe

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
buco66

 
Beiträge: 7
Themen: 2
Registriert: 8. Februar 2009 19:02

Re: ETS 250G Schwinge Maße

Beitragvon zweitaktkombinat » 27. Dezember 2018 18:49

Die ETS G Schwinge ist analog Serien ETS, ausser dass das Querrohr näher an Schwingenlagerung ist, damit win grobstolliges Profil rein passt.

Fuhrpark: MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
MZ TS 250/1 A (Export) (1976)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4953
Themen: 146
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 39

Re: ETS 250G Schwinge Maße

Beitragvon buco66 » 28. Dezember 2018 00:12

Hallo Zweitaktkombinat

danke für die Antwort, damit werde ich weiterkommen.
Ich selber habe zwar keine ETS bzw. ES2, vermutlich sind die Schwingen dort gleich, aber mit dieser Aussage lässt sich leichter herausfinden ob die vorhandenene TS 250 Schwinge in ihrer Länge gegebnfalls geändert werden muß um einer ETS G Schwinge zu entsprechen.

Beste Grüße

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
buco66

 
Beiträge: 7
Themen: 2
Registriert: 8. Februar 2009 19:02

Re: ETS 250G Schwinge Maße

Beitragvon Klaus P. » 28. Dezember 2018 09:51

Zu deiner Info,
die ES/2 o. ETS Schwinge hat auch ein stärkeres Rohr als das der TS.
Ist aber 10 mm kürzer als das der TS.
Das Querrohr muß schon verlagert werden weil das Rad ja auf 18" gewachsen ist.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8330
Themen: 63
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Re: ETS 250G Schwinge Maße

Beitragvon buco66 » 28. Dezember 2018 15:10

Hallo Klaus P.

Danke für die erweiterte Info.
Das Querrohr ist bereits herausgetrennt um es ca. 10mm weiter nach vorne zu versetzen.
Mit diesen Informationen lässt sich arbeiten.

Beste Grüße

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
buco66

 
Beiträge: 7
Themen: 2
Registriert: 8. Februar 2009 19:02

Re: ETS 250G Schwinge Maße

Beitragvon Paule56 » 28. Dezember 2018 17:57

Ohne Gewähr, wurde mir von einem Besitzer dieser ETS-G so zugetragen:
" Die Schwinge der TS mit Buchsen für den ölgeschmiertem Bolzen und 40 mm Rohrdurchmesser passt ohne jegliche Änderung!"
Gruß
Wolfgang

Fuhrpark: bis auf 5 "Nachwendeprodukte" von MuZ und Simson sortenreiner DDR - Fuhrpark ;-)
Paule56

Benutzeravatar
------ Titel -------
Bowdenzugbesteller
 
Beiträge: 4586
Themen: 26
Bilder: 10
Registriert: 9. Juni 2006 09:21
Wohnort: Quedlinburg
Alter: 62

Re: ETS 250G Schwinge Maße

Beitragvon ets_g » 28. Dezember 2018 18:02

glaub ich nicht bzw wird die schwinge vielleicht passen. aber ein 4,0x 18 reifen?
das querrohr sitzt zu weit vorn..

Fuhrpark: MZ ETS/G 1967
MZ ETS/G 1970
ets_g

 
Beiträge: 644
Themen: 8
Registriert: 14. Februar 2011 19:15
Wohnort: mv
Alter: 44

Re: ETS 250G Schwinge Maße

Beitragvon Klaus P. » 28. Dezember 2018 20:47

. . . hinten ?

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8330
Themen: 63
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Re: ETS 250G Schwinge Maße

Beitragvon ets_g » 28. Dezember 2018 21:04

denke ich mal, ets/g hat doch nur hinten eine schwinge..
ah jetzt hab ich´s. ja, hinten bzw vorne, je nach sichtweise :wink: auf jeden fall weiter weg vom schwingendrehpunkt.. (bei der serie)
Zuletzt geändert von ets_g am 28. Dezember 2018 21:10, insgesamt 2-mal geändert.

Fuhrpark: MZ ETS/G 1967
MZ ETS/G 1970
ets_g

 
Beiträge: 644
Themen: 8
Registriert: 14. Februar 2011 19:15
Wohnort: mv
Alter: 44

Re: ETS 250G Schwinge Maße

Beitragvon Paule56 » 28. Dezember 2018 21:05

Ich habe die Schwinge nicht gewechselt, nur vorher masslich skizziert, dann in einem Teilehaufen gefunden, mitgenommen und zu hause angehalten & für passend befunden.
Ich kenne mich mit den Spingschweinen überhaupt nicht aus, lt. Eigner handelte es sich um die erste und zweite Generation, die Schwinge hat er mir erfreut förmlich aus der Hand gerissen.

20181104_110851.jpg


20181007_162943.jpg


-- Hinzugefügt: 28. Dez 2018, 21:32 --

ets_g hat geschrieben:denke ich mal, ets/g hat doch nur hinten eine schwinge..
ah jetzt hab ich´s. ja, hinten bzw vorne, je nach sichtweise :wink: auf jeden fall weiter weg vom schwingendrehpunkt.. (bei der serie)

Also wenn ich die Dikussion und Sichtweise richtig verstanden habe muss das näher ran heissen, damit zwischen Achslöchern der Schwinge und dem "Stabi" Platz für den Pneu geschaffen werden muss.
Wie gesagt, ich für den Bau ums Fahrwerk komplett doof ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Wolfgang

Fuhrpark: bis auf 5 "Nachwendeprodukte" von MuZ und Simson sortenreiner DDR - Fuhrpark ;-)
Paule56

Benutzeravatar
------ Titel -------
Bowdenzugbesteller
 
Beiträge: 4586
Themen: 26
Bilder: 10
Registriert: 9. Juni 2006 09:21
Wohnort: Quedlinburg
Alter: 62

Re: ETS 250G Schwinge Maße

Beitragvon buco66 » 29. Dezember 2018 01:25

Hallo,

danke für die rege Teilnahme an dieser Diskussion.
Ich bin kein Fachmann was ETS und ETS G anbelangt, was ich jedoch aus Eigener Erfahrung sagen kann ist.
Das das Querrohr in seiner originalen Lage einer TS 250 bei Verwendung eines grobstolligen 110/100-18 Zoll Reifen zwar montierbar ist, jedoch dann um ca. 15mm seiner Kettenspannmöglichkeit beraubt. Das bedeutet also um die volle Kettenspannmöglichkeit des Langloches in der Schwinge nutzen zu können muss man das Querrohr um 15mm nach vorne versetzen. Was aber wiederum bei einen TS250 Rahmen nicht möglich ist da die Schwingenlagerung im Gegensatz zum ETS G Rahmen nicht zentral im Hauptrohr, sondern davor sitzt und somit würde das Querrohr beim ein bzw. ausfedern am Rahmen-Hauptrohr anschlagen. Versetzen des Qerrohres um ca.10mm näher zum Hauptrohr ist möglich ohne das man in Schwierigkeiten kommt.
Und damit sind wir beim Thema, ich fragte da ich eine TS zur optischen ETS G Umbaue, jedoch nicht eine exakte Kopie anstrebe. Was mir jedoch wichtig ist, ist (neben anderen Charakteristischen Merkmale der ETS G) die länge der Schwinge, also den Radstand der daraus u. a. resultiert. Noch lässt sich dies leicht ändern bzw. anpassen, wenn es lackiert und montiert ist nicht so einfach. Daher interessiere ich mich dafür wie lang die Schwinge ist in Anbetracht das die Schwingenlagerung bei ETS G und TS 250 Rahmen ca. um 25mm unterscheiden.

Beste Grüße

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
buco66

 
Beiträge: 7
Themen: 2
Registriert: 8. Februar 2009 19:02

Re: ETS 250G Schwinge Maße

Beitragvon Klaus P. » 29. Dezember 2018 20:51

zweitaktkombinat hat geschrieben:Die ETS G Schwinge ist analog Serien ETS, ausser dass das Querrohr näher an Schwingenlagerung ist, damit win grobstolliges Profil rein passt.


Die Schwinge ETS ist gleich der ES 250/2 und von Mitte Lagerung bis Mitte Langloch hinten 435 mm, TS 250 = 445.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 8330
Themen: 63
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 72

Re: ETS 250G Schwinge Maße

Beitragvon buco66 » 31. Dezember 2018 00:06

Danke Klaus P.

somit werde ich die Schwinge um 5mm (-7mm) verlängern und das Querrohr um 10mm nach vorne (zum Hauptrohr hin) versetzen, damit müsste dann bei den 18" Reifen die volle Kettenspannmöglichkeit gegeben sein.

Falls mir jemand noch eine Info geben kann wie lang die Standrohre bei einer ETS G sind bzw. wieviel länger zur Standart TS mit 32mm Standrohren. Und ob die ETS G 36cm oder 38cm lange Hinterrad-Stoßdämpfer verbaut hatten?

Beste Grüße

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
buco66

 
Beiträge: 7
Themen: 2
Registriert: 8. Februar 2009 19:02


Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste