Bremsscheibe richten

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

Bremsscheibe richten

Beitragvon matthias1 » 20. Mai 2022 19:11

Ich hatte im Winter eine gebrauchte Bremsscheibe montiert. Die hätt noch 5mm aber auch einen Schlag von 0,8mm nach außen. Zum richten fehlte mir damals die Zeit und eine Idee hatte ich auch nicht.
Bei der Anreise zum Forumstreffen ist mir das unangenehm aufgefallen.
Beim leichten anbremsen fühlt sich das wie eine Stotterbremse an.
Nun ist mir vor Jahren ein Missgeschick beim anschrauben des Bremssattel passiert. Die untere Schraube war zu lang und hat die Bremsscheibe verdrückt, so daß sie einen leichten Schlag hatte.
Diesen Montagefehler hab ich jetzt bewußt wiederholt.
In zwei Anläufen hab ich die Bremsscheibe um 0,6mm zurück drücken können. Die 0,2mm merkt man jetzt beim anbremsen nicht mehr.
Ich weiß, das das keine elegante Lösung ist aber es hat funktioniert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3485
Themen: 298
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 57

Re: Bremsscheibe richten

Beitragvon ETZ250Greiz » 20. Mai 2022 20:16

Verrückt aber machbar, wenn die Schraube so gewählt ist, dass sie trotzdem richtig fest sitzt.

Fuhrpark: ETZ 250 1985
ETZ250Greiz

 
Beiträge: 340
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 19. Oktober 2019 16:21
Wohnort: Greiz
Alter: 61

Re: Bremsscheibe richten

Beitragvon smokiebrandy » 20. Mai 2022 20:31

… der Schlag ist halt das mechanische ABS… :mrgreen:
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017 ,2018
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016

Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein

OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!, Abgang 31.10.2018
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8457
Themen: 43
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 17:55
Wohnort: Zittau
Alter: 54

Re: Bremsscheibe richten

Beitragvon dr.blech » 20. Mai 2022 20:40

Gute Idee!
So eine Scheibe hab ich auch noch.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann Bj. 78
VW T3 Bj. 90 ex BW Funker
Triumph Tiger 1050 Bj. 2011
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2036
Themen: 56
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 09:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 42

Re: Bremsscheibe richten

Beitragvon matthias1 » 20. Mai 2022 20:46

Das ist die alte Scheibe, bei der neuen hab ich noch ein Blech drunter gelegt damit der Abdruck nicht so tief wird.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3485
Themen: 298
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 57


Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste