Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Rahmen, Räder, Dämpfung, Bremsen.

Moderator: Moderatoren

Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Ostems » 12. September 2023 09:15

Hallo,

es gibt jetzt für die TS und ETZ neu hergestellte Bremsscheiben mit KBA Nummer von Schmitt.

Zu kaufen bei Racingplanet. Ob ich den Link Posten darf weiß ich nicht. (Kann ein Admin mir das beantworten?)

Ich dachte mir ich mache Mal einen Diskussionsthread auf. Vielleicht kauft sich ja auch jemand aus dem Forum eine und möchte berichten.

Ist nicht ganz billig, aber immerhin auch mit Zulassung. Ich finde es super, wenn jemand gute Ersatzteile aufwendig fertigen lässt, wobei das "gut" halt noch zur Debatte steht.

Grüße
Ole
Zuletzt geändert von Ostems am 12. September 2023 09:21, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1987, Simson S50b Baujahr 1975, Simson S50b Baujahr 1975, Simson KR51/2 Baujahr 1984, BMW R45 Baujahr 1979, Simson KR51/2L Baujahr 1983
Ostems

Benutzeravatar
 
Beiträge: 142
Themen: 13
Registriert: 13. November 2019 11:34
Wohnort: Emsland

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon ETZeStefan » 12. September 2023 09:17

Sehr geil.
Da muss ich gleich mal gucken.

-- Hinzugefügt: 12. September 2023 09:22 --

Finde nix, gib mal bitte den Link.

Fuhrpark: MZ ETZ 251
ETZeStefan

 
Beiträge: 2616
Artikel: 1
Themen: 84
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 09:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 33

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon smartsurfer81 » 12. September 2023 09:28

280 Euro, alter Falter :cry:
Nicht nur Schwalbe und Trabant fahren durch das Bruderland...

Fuhrpark: ETZ 251-Bj.1989
ETZ 150-Bj.1987
KanuniETZ 301-Bj.1995
Simson Reihe von Spatz bis Sperber und vieles was es dazwischen gab:-)

Krause Duo 4/1
smartsurfer81

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1422
Themen: 57
Bilder: 4
Registriert: 12. Januar 2010 15:05
Wohnort: Oschersleben
Alter: 43

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon derdickemusikant » 12. September 2023 10:23

Moin,

ich hab mir eine bestellt und werde berichten.

Grüße
Grüße Stephan

Fuhrpark: KR 51/1, TS 250/0, 2x ETZ 250, K100 Basis, XT 600 2KF
derdickemusikant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 66
Themen: 4
Bilder: 74
Registriert: 20. September 2010 19:21
Wohnort: Bremen
Alter: 39

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon rausgucker » 12. September 2023 10:49

Habe auch mal geschaut. Sieht etwas gewöhnungsbedürftig aus :) macht aber einen soliden EIndruck. Klar, 280,- sind kein Schnäppchen. Aber halt mit Zulassung/Gutachten. Und mal erinnern, jüngts wollte jemand in den KA 700,- für eine neue Bremsscheibe original MZ haben, 500 Euro wurden auch scho aufgerufen. Da sind 280,- Euro von einem Händler schon interessanter.

https://www.racing-planet.de/bremsschei ... 849-1.html

Fuhrpark: 3 X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 3067
Themen: 50
Registriert: 1. Januar 2008 14:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 55

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Klaus P. » 12. September 2023 11:03

Schwimmend gelagert oder aus Fertigungsgründen so gebaut ?

Sieht jedenfalls gut aus.
Ich denke die wird auch unter 5 mm sein.

Gruß Klaus
Zuletzt geändert von Klaus P. am 12. September 2023 11:06, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 11914
Themen: 105
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57271
Alter: 77

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Harlekin » 12. September 2023 11:05

Schauen doch erstmal gut aus.

Und sogar floater von daher.
Wenn die dann wieder 50 Jahre hällt. Man kann die ja auch kaufen und die originale für 350 weitergeben. ?

Fuhrpark: MZ TS250/1A Bj 77

Transalp PD06 bj89
Harlekin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1068
Themen: 17
Registriert: 16. Juli 2013 11:15
Wohnort: Rosenheim
Alter: 39

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Stephan » 12. September 2023 11:26

smartsurfer81 hat geschrieben:280 Euro, alter Falter :cry:


Mein Gott, das ist doch günstig für ein kompatibeles Produkt in Neu mit entsprechenden Zulassungen.

Eine Frage drängt sich mir abet auf, trotz Nummer, muss die Scheibe eingetragen werden? Kommt für mich nicht ganz raus.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ, Simson, Trabant
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 7914
Themen: 287
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 19:03
Wohnort: Bertsdorf
Alter: 37

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon kachelofen » 12. September 2023 11:37

Vielleicht könnte man damit moderne Beläge fahren.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
kachelofen

 
Beiträge: 405
Registriert: 17. September 2022 19:11

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon dr.blech » 12. September 2023 14:56

Ich finds auch Klasse.
Schön,dass sich ein Hersteller getraut hat.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann Bj. 78
VW T3 Bj. 90 ex BW Funker
Triumph Tiger 1050 Bj. 2011
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2159
Themen: 57
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 08:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 43

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon simmepoke » 12. September 2023 15:56

Sehr schön, Optik zwar nicht wie original, aber es gibt "Sie" jetzt endlich neu...
MfG Frizz

Fuhrpark: Zschopau/Suhl und noch zwei alte Herren aus Ingolstadt
simmepoke

 
Beiträge: 531
Themen: 22
Bilder: 10
Registriert: 5. Mai 2009 15:12
Wohnort: Dresden
Alter: 37

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Enduro-Molch » 12. September 2023 16:19

Klasse Sache! Damit dürften sich die Preise der bisherig völlig überzogenen NOS-Scheiben normalisieren.

Fuhrpark: MZ ETS 250 BJ 71
MZ ETZ 251 BJ 89
Simson S51 E BJ 89
Simson S51 E BJ 82
Simson S50 N BJ 75
Enduro-Molch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 155
Themen: 9
Bilder: 38
Registriert: 8. November 2015 22:08
Wohnort: Z-Town
Alter: 33

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Konstantin » 12. September 2023 16:40

Finde ich auch gut. Da kannn ich ja guten Gewissens meine vorrätigen Bremsscheiben verbraten...

Fuhrpark: MZ ETZ 251 Bj. 1989, Suzuki Bandit GSF 1200 S von 2006
Konstantin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 491
Themen: 19
Bilder: 0
Registriert: 10. August 2007 13:37
Wohnort: Leipzig
Alter: 55

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon ETZ250Greiz » 12. September 2023 17:17

Hat schon mal jemand versucht, eine originale mit ganz leichtem Schlag zu richten? Falls das überhaupt geht.
Gruß Ulli

Fuhrpark: ETZ 250 1985
ETZ250Greiz

 
Beiträge: 865
Themen: 31
Bilder: 0
Registriert: 19. Oktober 2019 15:21

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Ralle » 12. September 2023 17:33

Stephan hat geschrieben:Eine Frage drängt sich mir abet auf, trotz Nummer, muss die Scheibe eingetragen werden? Kommt für mich nicht ganz raus.


Ich zitiere mal aus eine Google Suchergebnis:

„Werden Teile mit einer ABE oder einer E-Nummer geliefert, dann solltest du im positiven Sinne aufhorchen. Das sind die Teile, die keine Eintragung in die Fahrzeugpapiere benötigen, sondern nur ein Beiführen des entsprechenden Dokuments.
….
Die Kennzeichnung mit einem kleinen “e” in einem Rechteck besagt, dass das Fahrzeugteil nach einer europäischen Typgenehmigung genehmigt ist und auch in Deutschland anerkannt ist.

Mit einem großen “E” in einem Kreis wird eine ECE-weit anerkannte Bauart-Genehmigung markiert. ECE steht für “UN Economic Commission for Europe”, die Mitgliedsländer sind aber auch weit jenseits der EU zu finden (Eine Liste der Mitgliedsländer findest du hier). Die Zahl dahinter steht übrigens für das entsprechende Land, in dem das Teil zugelassen wurde.

Diese E-Nummer sollte deutlich sichtbar auf deinem Teil sein – eingestanzt, angeschweißt, etc. Ob das entsprechende Dokument dazu dann noch mitgeführt werden muss, ist umstritten – also geh lieber auf Nummer sicher und stecke es zu deinem Fahrzeugschein.“


Was mich interessieren würde wäre die Aussage das die Scheibe Plug & Play auch an den TS Modellen passen sollte, was wohl ohne größer Umbauten nicht der Fall sein wird.
Außerdem die Einschränkung beachten, das die Scheibe nicht mit Grimeca Bremssätteln verwendbar ist.
Kleine Anleitung, wie man das Zündschloss einer RT überprüft

Fuhrpark: RT 125/2, BJ 1956 mit PAV40 Anhänger; TS250/1 (FE1) Standpark: RT125/2, BJ 1958; ETS250 Bj. 1971,
Ralle
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
FE1 - TS250 Käufer
 
Beiträge: 10626
Themen: 168
Bilder: 31
Registriert: 6. September 2008 01:06
Wohnort: Dresden Heimat: Oberlausitz
Alter: 50

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon fETZt » 12. September 2023 17:44

Ein hart klingender deutscher Name ist immer gut für den Verkauf :-). NG ist der Hersteller aus Spanien. Bitte hier berichten, wie die Qualität ist.
Finds gut, dass sich jemand an die Scheibe gemacht hat!

Fuhrpark: MZ muss sein!
fETZt

 
Beiträge: 255
Themen: 1
Registriert: 10. Dezember 2008 11:50

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon rausgucker » 12. September 2023 17:46

Ich denke mal, der Hinweis auf die Grimeca-Bremssättel bezieht sich auf die BS für die schmale BS ... gab es nicht auch Grimeca-BS für die 5 mm Scheibe? Die Brembo-Bemssättel sollten auf jeden Fall unbedenklich sein, sie entsprechen ja fast den MZ-BS.

Fuhrpark: 3 X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 3067
Themen: 50
Registriert: 1. Januar 2008 14:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 55

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Mainzer » 12. September 2023 18:00

Ich finde das auch super, hab aber leider keine Maschine mehr, die eine braucht.

Aber schön zu sehen, dass noch jemand den Aufwand auf sich nimmt, zugelassene Nachbauteile zu produzieren :bindafür:
Grüße aus Schwabsburg, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20, IK22, OHV23, SLF24
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1xDDR, 2xIT, 1xJP, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5551
Artikel: 1
Themen: 32
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Schwabsburg
Alter: 30

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Steffen G » 12. September 2023 18:32

Hallo!

Danke für die Info. Das wird die wilden Preise etwas drücken...
die Bremsscheiben waren ja immer der neuralgische Punkt an der ETZ.

Natürlich hab ich mir die Bremsscheibe auch mal angesehen, bei dem Händler.

Die Verbindung zwischen Topf und Scheibe,
wie denkt ihr denn,
ist das geschraubt oder genietet?
Ich bin mir nicht ganz sicher.
Grüße, Steffen !

Fuhrpark: BK 350, ETZ 150, AWO,
Golf IV TDI, VW T4,
Ursus KSH
Steffen G

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1501
Themen: 60
Registriert: 20. Februar 2006 00:25
Wohnort: Wilkau-Haßlau
Alter: 52

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Harlekin » 12. September 2023 18:35

Genietet und ist eine schwimmende Lagerung

Fuhrpark: MZ TS250/1A Bj 77

Transalp PD06 bj89
Harlekin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1068
Themen: 17
Registriert: 16. Juli 2013 11:15
Wohnort: Rosenheim
Alter: 39

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Mainzer » 12. September 2023 18:43

smartsurfer81 hat geschrieben:280 Euro, alter Falter :cry:

Dann schau mal, was schwimmende Brembo-Scheiben kosten. Und das sind Großserienteile!

Steffen G hat geschrieben:Hallo!
Die Verbindung zwischen Topf und Scheibe,
wie denkt ihr denn,
ist das geschraubt oder genietet?
Ich bin mir nicht ganz sicher.

Das sind ganz normale Floater, wie sie bei jeder schwimmend gelagerten Bremsscheibe verbaut sind. Dadurch kann sich die Scheibe axial etwas bewegen (wird aber durch Tellerfedern in eine definierte Endlage gedrückt) und so leichten (!) Verzug ausgleichen.
Grüße aus Schwabsburg, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20, IK22, OHV23, SLF24
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1xDDR, 2xIT, 1xJP, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5551
Artikel: 1
Themen: 32
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 20:07
Wohnort: Schwabsburg
Alter: 30

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon DWK » 12. September 2023 18:45

Man sieht auf den Bildern, das von hinten E clip Sicherungsringe verbaut sind. Kann sein dass das auch noch vernitet ist.
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2559
Artikel: 1
Themen: 55
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 20:50
Wohnort: Gresse
Alter: 54

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Klaus P. » 12. September 2023 18:48

Das mit dem Plag & Play an die TS 250 ?
Der Holmabstand ich ja etwas schmaler.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 11914
Themen: 105
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57271
Alter: 77

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon ETZ250Greiz » 12. September 2023 18:50

Ich weiß nicht. Für mich sieht sie nicht so stabil wie die originalen aus. Muss aber nix bedeuten. Ist nur mein erster optischer Eindruck. ?‍♂️ Die ist mit Sicherheit leichter (ungefederte Masse)
Zuletzt geändert von ETZ250Greiz am 12. September 2023 18:51, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: ETZ 250 1985
ETZ250Greiz

 
Beiträge: 865
Themen: 31
Bilder: 0
Registriert: 19. Oktober 2019 15:21

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon DWK » 12. September 2023 18:51

Klaus P. hat geschrieben:Das mit dem Plag & Play an die TS 250 ?
Der Holmabstand ich ja etwas schmaler.

Gruß Klaus


Deswegen sollte bei der TS außermittig zentriert werden.
Ist aber für die Scheibe egal.
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2559
Artikel: 1
Themen: 55
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 20:50
Wohnort: Gresse
Alter: 54

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Klaus P. » 12. September 2023 18:57

:( Ich werde (bin) alt,
stimmt

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 11914
Themen: 105
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57271
Alter: 77

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon trabimotorrad » 12. September 2023 18:57

Durch die Floater-Technologie werden aber auch Kosten gespart. Wenn es da eine Scheibe mit den richtigen Maßen und schon für vergleichbare Motorräder zugelassen ist, gibt, braucht man nur die Aufnahme zur Nabe neu konstruieren und damit die Zulassungsformalitäten machen.
Trotzdem ist der Preis gerechtferigt - die Serie wird trotz alledem SEHR überschaubar sein.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1-2X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K75S, 1X K75 C, 1X K75RT mit EML-Beiwagen 1X K100, 1X K100RS 4V, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Fiat/Maybach Seicento, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16520
Artikel: 1
Themen: 137
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 13:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 64

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Jena MZ TS » 12. September 2023 20:13

Sowas würde doch niemand kaufen. Oder...?
Fakt ist, ich bin sehr zufrieden.. Fakt ist auch, es müssen gleich neue Beläge her. Die billigen sind zu hart. Passt 1:1
Die Scheibe ist über jeden Zweifel erhaben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 - wird mit TS 5 Gang Motor neu auferstehen
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1677
Themen: 39
Registriert: 13. Juli 2014 16:53
Wohnort: Jena
Alter: 40

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Lorchen » 12. September 2023 20:31

derdickemusikant hat geschrieben:Ich hab mir eine bestellt und werde berichten.

Ich bin gespannt. Zur Dicke der Scheibe lese ich nichts in der Beschreibung.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021 und 2022 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34371
Artikel: 1
Themen: 249
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 11:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 55

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon rausgucker » 12. September 2023 20:54

Die Scheiben sind wohl 5 mm dick - man kann es auf einem der Fotos erkennen, da ist ein Aufdruck.

Fuhrpark: 3 X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 3067
Themen: 50
Registriert: 1. Januar 2008 14:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 55

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Ysengrin » 13. September 2023 00:17

Der Aufdruck besagt "Mindestdicke 5mm". Insofern ist sie im Neuzustand hoffentlich etwas dicker. ;)

Fuhrpark: 2x Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Lastengespann, MZ ETS 250 Gespann, MZ TS 250/1 "Ratracer", BMW R75/6, EMW R35 Traktor
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4199
Themen: 340
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 06:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 44

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon fETZt » 13. September 2023 05:02

Jena MZ TS hat geschrieben:Sowas würde doch niemand kaufen. Oder...?
Fakt ist, ich bin sehr zufrieden.. Fakt ist auch, es müssen gleich neue Beläge her. Die billigen sind zu hart. Passt 1:1
Die Scheibe ist über jeden Zweifel erhaben.


Kannst Du mal bitte die Dicke durchgeben? Danke! "Früher" wurden u.a. die organischen Beläge von Polo empfohlen. Lieber eins öfter weichere Beläge wechseln, als ständig Scheiben ;D

Fuhrpark: MZ muss sein!
fETZt

 
Beiträge: 255
Themen: 1
Registriert: 10. Dezember 2008 11:50

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon MrSchaf » 13. September 2023 05:49

Wenn man herausfinden kann von welchem Motorrad die Scheibe ist, dann kann man die Scheibe auch wechseln ohne das ganze Teil neu kaufen zu müssen.
Vorausgesetzt die Scheibe selber ist keine Sonderanfertigung ab der Norm.
Mfg Steven (... der jetzt Kleinanzeigen mit Scheiben flutet ;) )

Fuhrpark: MZ TS250/1, 81, MZ ETZ250, 82
Simson S50B1, S50B2, AWO Sport mit Superelastik (original)

Stationärmotor: 1KVD8 Bj 1962

Golf3 1.8 91
MrSchaf

 
Beiträge: 281
Themen: 5
Registriert: 24. Januar 2017 14:40
Wohnort: Waldenburg
Alter: 28

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Harlekin » 13. September 2023 07:04

Ich verstehe die Frage nicht? Die Scheibe ist für eine MZ. Du meinst den Ring oder? Den wirst du nicht rauchen wollen und Können.

Fuhrpark: MZ TS250/1A Bj 77

Transalp PD06 bj89
Harlekin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1068
Themen: 17
Registriert: 16. Juli 2013 11:15
Wohnort: Rosenheim
Alter: 39

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon samyb » 13. September 2023 08:27

NGBrakes fertigt bereits Bremsscheiben für verschiedene MZ/MUZ-Modelle:

ngbrakes.com_mz_muz.png


https://ngbrakes.com/?make=3790&model=& ... es&lang=en

Die Fabrikate sind TÜV-zertifiziert:

https://ngbrakes.com/wp-content/uploads ... ingles.pdf


Unter den Vertriebsgesellschaften werden Racing Planet Vertrieb (Jena) und Langenscheidt (Leipzig) ( https://langenscheidt-gmbh.com/ ) aufgelistet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von samyb am 13. September 2023 08:42, insgesamt 2-mal geändert.

Fuhrpark: MZ ES 125 (1969)
samyb

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1700
Themen: 169
Bilder: 871
Registriert: 10. Januar 2017 18:17
Wohnort: Ile-de-France
Alter: 58

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon zweitakt » 13. September 2023 08:37

MrSchaf hat geschrieben:Wenn man herausfinden kann von welchem Motorrad die Scheibe ist, dann kann man die Scheibe auch wechseln ohne das ganze Teil neu kaufen zu müssen.
Vorausgesetzt die Scheibe selber ist keine Sonderanfertigung ab der Norm.
Mfg Steven (... der jetzt Kleinanzeigen mit Scheiben flutet ;) )


Nein, darfst Du nicht, kannst Du aber.
Wenn es technisch die gleiche Scheibe ist funktioniert es.
Formal hast Du aber eine Scheibe des Motorrades XYZ mit der MZ-Nabe gepaart.
Diese Einheit ist dann nicht mehr von der ABE der MZ-Bremsscheibe gedeckt.
Mal abgesehen davon mußt Du ja neue Floater einsetzen und diese "Reparaturmöglichkeit"
ist wohl herstellerseitig nicht vorgesehen.

Fuhrpark: TS150 (125ccm) Bj. 1984
BMW R75/5 Bj. 1973
Sommer Diesel SD516 #363
NSU Quickly N Bj. 1956
zweitakt

 
Beiträge: 699
Themen: 12
Registriert: 17. Februar 2010 19:25
Wohnort: Bi uns to hus.

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon dscheto » 13. September 2023 20:21

Stephan hat geschrieben:
smartsurfer81 hat geschrieben:280 Euro, alter Falter :cry:

Mein Gott, das ist doch günstig für ein kompatibeles Produkt in Neu mit entsprechenden Zulassungen.
Eine Frage drängt sich mir abet auf, trotz Nummer, muss die Scheibe eingetragen werden? Kommt für mich nicht ganz raus.

Anhand der KBA-Nummer findet man das Zulassungspapier. Darin stehen alle zugelassenen Typen. Steht der MZ-Typ da drin, braucht man nichts eintragen lassen, ratsam ist aber, das Papier, um Verzögerungen zu vermeiden, bei jedem TÜV sichtbar mitzuführen (muss er nicht suchen), genau wie bei einer ABE.
@Jena-MZ: Wie ist die KBA-Nr., die müsste erhaben am Träger eingegossen sein, oder aber eingelasert auf der Scheibe?

Fuhrpark: Jawa 555 Pionyr, Simson Star, MZ ES 150 /66, MZ TS 250/1A /77, BMW R60/7 /79, Simson KR51 K
dscheto

 
Beiträge: 364
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 21. Januar 2023 19:40
Alter: 62

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Kai2014 » 13. September 2023 21:23

Er arbeitet bei Racing Planet, das ist bestimmt der Prototyp.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1985
MZ ETZ 125 Baujahr 1989
IFA RT 125/1 Baujahr 1954
Simson SR4-1 Spatz Baujahr 1966
Zündapp DB 200 Baujahr 1937
Kai2014

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2607
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 30. Juni 2014 10:11
Wohnort: 99846 Seebach
Alter: 55

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Jena MZ TS » 13. September 2023 22:08

MrSchaf hat geschrieben:Wenn man herausfinden kann von welchem Motorrad die Scheibe ist, dann kann man die Scheibe auch wechseln ohne das ganze Teil neu kaufen zu müssen.
Vorausgesetzt die Scheibe selber ist keine Sonderanfertigung ab der Norm.
Mfg Steven (... der jetzt Kleinanzeigen mit Scheiben flutet ;) )

Die Scheibe wurde für MZ ETZ entwickelt

-- Hinzugefügt: 13. September 2023 22:09 --

Kai2014 hat geschrieben:Er arbeitet bei Racing Planet, das ist bestimmt der Prototyp.

8)

Fuhrpark: Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 - wird mit TS 5 Gang Motor neu auferstehen
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1677
Themen: 39
Registriert: 13. Juli 2014 16:53
Wohnort: Jena
Alter: 40

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Guesi » 14. September 2023 05:40

Ich hab mir auch mal 5 Stück bestellt.

Die erste Serie die die bauen lassen ist auf ca. 50 Stück limitiert.

Um zu testen wie die Käufer drauf reagieren und um die Produktionskosten niedrig zu halten. Die nächste Serie wird dann mit einem anderen (viel teureren) Werkzeug gemacht.
Das lohnt sich aber nur bei einer großen stückzahl.

Na mal sehen ob und wie sich die Scheiben verkaufen.

Nur mal als Vergleich:
Ich hatte vor ca. 10-15 Jahren mal bei Brembo angefragt, ob sie mir diese Scheiben produzieren können.
Die Antwort war: Ja, können sie. Und der Preis ? Bei Mindestabnahme von 500 Stück wären es ca. 250 € netto pro Stück gewesen. Also ohne Steuer etc. das wäre eine Investition von ca. 125.000 Euro gewesen.
Und wie alt muß ich werden um 500 Scheiben zu verkaufen ?
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5381
Artikel: 2
Themen: 141
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 65

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon rausgucker » 14. September 2023 06:09

Die Scheibe macht einen soliden Eindruck. Gefällt mir, wenn man sie mal montiert sieht.

Fuhrpark: 3 X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 3067
Themen: 50
Registriert: 1. Januar 2008 14:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 55

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Ludentoni » 14. September 2023 07:50

Jetzt bleibt abzuwarten wie sich der Betrieb verschleißmäßig auf Korb und Schwimmer auswirken wird. Dann kann man ne Aussage zur Qualität machen.
Egal wie viel PS die anderen auch haben, der MZ Fahrer hat immer den längsten!

Fuhrpark: MZ was sonst?
Ludentoni

 
Beiträge: 470
Themen: 1
Registriert: 18. Januar 2008 15:34

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon kachelofen » 14. September 2023 10:22

Die Scheiben selbst sind sicher aus ner Serienfertigung für mehrere Motorräder, das Innenleben, teoretisch die Nabe ist wohl nen Sondergeschichte den es scheint mir unwahrscheinlich das es mehr Motorräder mit der Verschraubung und Tiefe gibt. Ähnlich vom Preis wurde mir das auch erklärt aber bei Abname von 5 Stk. Aber ohne Zulassung und nicht schwimmend gelagert.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
kachelofen

 
Beiträge: 405
Registriert: 17. September 2022 19:11

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon Guesi » 14. September 2023 10:24

Ich hab die Scheiben heute bekommen. Für mich sehen die sehr gut aus. Hab sie gerade in den shop gestellt...
GüSi

GüSi Motorradteile
http://www.guesi-motorradteile.de

Fuhrpark: diverse
Guesi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5381
Artikel: 2
Themen: 141
Registriert: 18. März 2006 07:39
Wohnort: Regensburg
Alter: 65

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon SebastianHenkel » 14. September 2023 11:38

Moin Männer,

Ich Arbeite bei Schmitt und habe diese Bremsscheibe verbrochen. Herstellen lassen habe ich sie bei NG in Spanien da wir mit denen seit Jahren zusammen arbeiten und Nie Probleme hatten... und nein Ihr könnt die da nicht billiger kaufen :wink:

Die Scheibe wurde ein Floater weil der Invest in ein Tiefzieh- bzw- Schmiedewerkzeug einfach zu groß gewesen wäre. Alternativ lassen wir den Stern aus AW7075 drehen. Wer weiß was so ein Klumpen Alu kostet kann sich vieleicht vorstellen woher der Preis kommt. Die Scheibe ist übrigens, wie das Original, 5,5 mm Dick.

Ich Fahre die Bremsscheibe seit einiger Zeit in meiner ETZ und mein Kumpel Steffen ...kein Plan wie der hier heißt... genau so lange aber mit deutlich mehr Kilometer in seinem TS Gespann. Wir sind beide sehr zufrieden - Nur die Billigen FEZ Beläge sollte man nicht unbedingt fahren... Lieber was Organisches.

Wir haben tatsächlich lange überlegt ob wir die Scheibe machen oder nicht. Ich hoffe sie gefällt euch so gut wie mir. :biggrin:

Viele Grüße, Sebastian

-- Hinzugefügt: 14. September 2023 11:42 --

MrSchaf hat geschrieben:Wenn man herausfinden kann von welchem Motorrad die Scheibe ist, dann kann man die Scheibe auch wechseln ohne das ganze Teil neu kaufen zu müssen.
Vorausgesetzt die Scheibe selber ist keine Sonderanfertigung ab der Norm.
Mfg Steven (... der jetzt Kleinanzeigen mit Scheiben flutet ;) )


Die Scheibe ist speziell für MZ gemacht. Wir haben auch schon überlegt die Scheibe einzeln anzubieten. Aber bisher gibt es keine gesicherten Erkenntnisse darüber ob der Alustern eine zweite Scheibe überlebt.

Fuhrpark: MZ ES 300 Motocrossmaschiene
MZ ETZ 250 (300)
KR 51 / BJ. 1964 Handschaltung Verkehrsorange
Qek Junior / BJ. 1987
SebastianHenkel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 422
Themen: 6
Registriert: 15. April 2012 21:14
Wohnort: Albersdorf - Thüringen
Alter: 37

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon PeterG » 14. September 2023 11:57

Ich bin begeistert, tolles Teil!

Fuhrpark: Black-Pearl
PeterG

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2858
Themen: 74
Bilder: 6
Registriert: 30. Juli 2006 12:00
Wohnort: Westerstede
Alter: 60

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon dr.blech » 14. September 2023 14:58

Wirklich Klasse von euch.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Bj 85 ( Sigrid)
TS 250/1 Gespann Bj. 78
VW T3 Bj. 90 ex BW Funker
Triumph Tiger 1050 Bj. 2011
dr.blech

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2159
Themen: 57
Bilder: 0
Registriert: 2. Oktober 2009 08:10
Wohnort: Rochlitz-City
Alter: 43

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon nobbi- mz » 14. September 2023 17:03

Hallo zusammen, ich finde es toll
Das jemand so eine Bremsscheibe herstellt.Und toll finde ich auch dass Güsi vertreibt.

Gruß Norbert

Fuhrpark: MZ Etz 301 Kanuni SEL Lastenseitenwagen 1990
Mash Side Force BJ.2021
MZ TS 250/1 mit SEL 1982
Lada Niva 2013
nobbi- mz

 
Beiträge: 307
Themen: 10
Registriert: 22. Mai 2016 11:05
Wohnort: Lorch / Ransel
Alter: 63

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon ETZeStefan » 14. September 2023 18:09

Sebastian ganz großes Lob.
Da habt Ihr echt was tolles auf die Beine gestellt.??

Fuhrpark: MZ ETZ 251
ETZeStefan

 
Beiträge: 2616
Artikel: 1
Themen: 84
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 09:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 33

Re: Es gibt jetzt neue Bremsscheiben

Beitragvon ETZ250Greiz » 14. September 2023 18:41

Meine anfängliche Skepsis ist nun auch der Begeisterung gewichen. Zumal die schwimmende Variante doch einige Vorteile hat.
Echt klasse! ??

Fuhrpark: ETZ 250 1985
ETZ250Greiz

 
Beiträge: 865
Themen: 31
Bilder: 0
Registriert: 19. Oktober 2019 15:21

Nächste

Zurück zu Fahrgestell



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste