GPS Tracker

Erfahrungs- & Testberichte der User zu Kleidung, Zubehör & Ersatzteilen bei kurz- und mittelfristiger Nutzungsdauer.

Moderator: Moderatoren

GPS Tracker

Beitragvon Eisenschwein 1968 » 12. Juni 2024 14:33

Aus aktuellen Anlass bin ich am überlegen etwas mehr zum Diebstahlschutz bzw. dem Wiederauffinden des Fahrzeugs zu tun.
Wenn das Fahrzeug dann schon geklaut wird, wäre ja ein Tracker oder ähnliches eine elegante Hilfe.
Nun meine Frage:
Verursacht so ein Gerät monatliche Kosten oder nur bei Ortungsversuch?
Wie hoch sind die ?
Gibt's was ohne Kosten ( ein TomTom funktioniert auch ohne Kosten)?
Und könnt ihr was empfehlen?
Der Gott,der Eisen wachsen ließ wollte keine Motorräder aus Plaste!

amtlich registrierter Besucher der EU-Außengrenze
erfasst am 21.7.2019

mit dem ETZ-Gespann zur Wolfsschanze:
Ich hab's getan! - 2 mal !

Fuhrpark: MZ ES 175/1 /1962,(eigentlich im Eigentum der Herzensdame)
MZ ES 175/2 /1968,
MZ ETS 250 /1972,
MZ ETZ 250 /1988,mit Superelastik/1985
MZ ETZ 250 A /1986
Simson S 50 B / 1976
Eisenschwein 1968

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1611
Themen: 32
Bilder: 53
Registriert: 3. Februar 2014 20:56
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 44

Re: GPS Tracker

Beitragvon Lausi » 12. Juni 2024 15:18

Hallo Markus,
das Thema wurde vor geraumer Zeit schon einmal diskutiert, vielleicht hilft es Dir ja bei der Suche: viewtopic.php?f=6&t=92336

Freundliche Grüße,
/Christian
"Nichts ist besser als ein guter Freund, außer einem Freund mit Schokolade." (Charles Dickens)

ETZ 250/A Zustand bei der Abholung
ETZ 250/A Demontage
ETZ 250/A Teileaufarbeitung
ETZ 250/A Montage
Verflossene Zweiräder
Aktuelle Zweiräder

Fuhrpark: MZ ETZ 250 A, Bj. 1984
Moto Guzzi 1200 Norge, Bj. 2008
Moto Guzzi V85 TT, Bj. 2019

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999, von 1999-2022
Lausi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Infrarotdetektor und Thermodramatiker :-)
 
Beiträge: 1893
Themen: 105
Bilder: 328
Registriert: 12. Mai 2016 21:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 56

Re: GPS Tracker

Beitragvon Spass77 » 12. Juni 2024 15:20

Hallo.
Wenn Du ein iPhone benutzt kannst Du AirTag nutzen.
Das kostet nur einmal Geld und wird von allen sich in der Nähe befindenden iPhones an dich verpetzt.
Das gibts auch von Samsung.
Die Dinger kann man irgendwo hin kleben und der Akku hält mindestens ein Jahr.
Das funktioniert ganz gut.
Mit freundlichen Grüßen
Lars

Fuhrpark: Mz Es 150/1,Mz Es 250/2, Mz Es 175/0, Mz Es 175/1, Mz Es 250/2, Mz Etz 150,
PannoniaTL mit Dunabeiwagen, Simson Spatz, Simson Sr2, KX500, MZ RT 125/2, MZ ES 125/1, Z900 RS Café, IWL Berlin, Golf1/GTI
Spass77

 
Beiträge: 923
Themen: 32
Bilder: 10
Registriert: 27. April 2013 09:01
Wohnort: Leipzig , Sangerhausen , Bernburg
Alter: 47

Re: GPS Tracker

Beitragvon Eisenschwein 1968 » 12. Juni 2024 16:25

Spass77 hat geschrieben:Hallo.
Wenn Du ein iPhone benutzt kannst Du AirTag nutzen.
Das kostet nur einmal Geld und wird von allen sich in der Nähe befindenden iPhones an dich verpetzt.
Das gibts auch von Samsung.
Die Dinger kann man irgendwo hin kleben und der Akku hält mindestens ein Jahr.
Das funktioniert ganz gut.
Mit freundlichen Grüßen
Lars

Leider kein IPhone
Der Gott,der Eisen wachsen ließ wollte keine Motorräder aus Plaste!

amtlich registrierter Besucher der EU-Außengrenze
erfasst am 21.7.2019

mit dem ETZ-Gespann zur Wolfsschanze:
Ich hab's getan! - 2 mal !

Fuhrpark: MZ ES 175/1 /1962,(eigentlich im Eigentum der Herzensdame)
MZ ES 175/2 /1968,
MZ ETS 250 /1972,
MZ ETZ 250 /1988,mit Superelastik/1985
MZ ETZ 250 A /1986
Simson S 50 B / 1976
Eisenschwein 1968

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1611
Themen: 32
Bilder: 53
Registriert: 3. Februar 2014 20:56
Wohnort: Rudolstadt
Alter: 44

Re: GPS Tracker

Beitragvon rene1982 » 12. Juni 2024 17:47

Hab im Auto einen paj-tracker. Kostet für 2Jahre 100€. Da kannst du in der app Bereiche definieren wo in echtzeit alarm ausgelöst wird sobald der verlassen wird. Geht nicht nur per GPS sondern das wählt sich auch in die GSM-Sender ein. Da kannst du auch jederzeit den Standort Abfragen. Service und Support sind super. Kostet aber.

Die gibt's in Auto, Motorrad, Fahrrad usw. Ausführungen.

Kostenlos kenne ich nichts was genau ist.

Die Samsung SmartTags funktionieren glaub nur via Bluetooth und benötigen andere Samsungs in der Nähe. Bei den iPhone dingern müsste es ähnlich sein.
Grüße,
Rene

Bitte sendet mir alle Infos die ihr für die kleine ETZyklopädie beitragen wollt.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.1978
MZ ETZ 125 Bj.1986
MZ ETZ 150 Bj.1986
MZ ETZ 150 Bj.1988
ehemalige: MZ GE 250 Bj.1989 (200)
rene1982

Benutzeravatar
 
Beiträge: 535
Themen: 18
Bilder: 66
Registriert: 11. August 2011 08:05
Wohnort: Neukirchen/Erzgeb.
Alter: 42

Re: GPS Tracker

Beitragvon Luzie » 12. Juni 2024 18:03

rene1982 hat geschrieben:Hab im Auto einen paj-tracker. Kostet für 2Jahre 100€. Da kannst du in der app Bereiche definieren wo in echtzeit alarm ausgelöst wird sobald der verlassen wird. Geht nicht nur per GPS sondern das wählt sich auch in die GSM-Sender ein. Da kannst du auch jederzeit den Standort Abfragen. Service und Support sind super. Kostet aber.

Die gibt's in Auto, Motorrad, Fahrrad usw. Ausführungen.

Kostenlos kenne ich nichts was genau ist.

Die Samsung SmartTags funktionieren glaub nur via Bluetooth und benötigen andere Samsungs in der Nähe. Bei den iPhone dingern müsste es ähnlich sein.


Wie ist es mit der beschriebenen entladung der batterie?
Hilsen fra Danmark

Luzie

Vi er dem de andre ikke må lege med ...

Herzlichen Glueckwunsch all den heutigen Geburtstagskindern, skål !!!

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Kravattenträgerverein / Chapter Danmark

Mitglied im magsd-Fanklub - Die kleinen Wölfe

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein entgegenkommender Zug sein! Gregor Gysi

ich war dabei:
Klixbüll ´o8 -´o9-´12 -´13
Möhlau ´o9 -´1o -´11 -´12
Ejby -´12 -´13 -´14 -´15
Angrillen -´16 -´18 -´23 -´24
Abgrillen -´13 -´14 -´15 -´16 -´17 -´18 -´19 -´2o -´21 -´22 -´23
Adventsgrillen -´1o -´12 -´13 -´14 -´15 -´16 -´18 -´19 -´21 -´22 -´23
Weihnachts(grill)feier -´21 -´22


Fuhrpark: Make Love no War !!!
Luzie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5682
Themen: 104
Bilder: 1
Registriert: 7. Mai 2006 20:30
Wohnort: DK - Ejby
Alter: 53

Re: GPS Tracker

Beitragvon Aynchel » 12. Juni 2024 18:19

Dewalt hat da was nützliches und bezahlbares, um den Baustellendiebstahl zu Reduzieren
geht auch ohne SIM Karte
so ein Ding unter das Sitzbankploster und Du weist immer wo Deine Sitzbank herum fährt


https://www.ebay.de/itm/226106667500?ch ... d_source=1

Fuhrpark: TS/1 250 mit Lastenboot, erprobtes Wintergerät, ausser Betrieb
ETZ250 Gerike Exportmodell
R1100GS mit Triptec Lastenseitenwagen
R1100GS Solo
DR BIG, eine 41er zum Reisen und eine 42er fürs Gelände, beide in Arbeit
DR650 SP46 zum Spielen da draussen
Aynchel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 371
Themen: 10
Registriert: 22. November 2014 11:20
Wohnort: Meddersheim

Re: GPS Tracker

Beitragvon rene1982 » 12. Juni 2024 18:22

Luzie hat geschrieben:
rene1982 hat geschrieben:Hab im Auto einen paj-tracker. Kostet für 2Jahre 100€. Da kannst du in der app Bereiche definieren wo in echtzeit alarm ausgelöst wird sobald der verlassen wird. Geht nicht nur per GPS sondern das wählt sich auch in die GSM-Sender ein. Da kannst du auch jederzeit den Standort Abfragen. Service und Support sind super. Kostet aber.

Die gibt's in Auto, Motorrad, Fahrrad usw. Ausführungen.

Kostenlos kenne ich nichts was genau ist.

Die Samsung SmartTags funktionieren glaub nur via Bluetooth und benötigen andere Samsungs in der Nähe. Bei den iPhone dingern müsste es ähnlich sein.


Wie ist es mit der beschriebenen entladung der batterie?


Ja das zieht die Batterie irgendwann leer. Da mein Auto aber ab und zu fährt, egalisiert sich das. Auch im Winter.

Bei Fahrzeugen die zum Großteil nur stehen kommts da mit Sicherheit zu Problemen.

-- Hinzugefügt: 12. Juni 2024 18:29 --

Aynchel hat geschrieben:Dewalt hat da was nützliches und bezahlbares, um den Baustellendiebstahl zu Reduzieren
geht auch ohne SIM Karte
so ein Ding unter das Sitzbankploster und Du weist immer wo Deine Sitzbank herum fährt


https://www.ebay.de/itm/226106667500?ch ... d_source=1


Ist aber auch nur Bluetoothbasiert.
Grüße,
Rene

Bitte sendet mir alle Infos die ihr für die kleine ETZyklopädie beitragen wollt.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.1978
MZ ETZ 125 Bj.1986
MZ ETZ 150 Bj.1986
MZ ETZ 150 Bj.1988
ehemalige: MZ GE 250 Bj.1989 (200)
rene1982

Benutzeravatar
 
Beiträge: 535
Themen: 18
Bilder: 66
Registriert: 11. August 2011 08:05
Wohnort: Neukirchen/Erzgeb.
Alter: 42

Re: GPS Tracker

Beitragvon Fit » 12. Juni 2024 18:40

Helft mir mal....

Wenn ich das Yamazui aus der Garage stehle, geht der Alarm los. So weit, so schlecht. Was ist wenn die dann in einen Kastenwagen geschoben wird. Thema Faradayscher Käfig.... :?:

Da habe ich schon öfters überlegt....

Fuhrpark: 2005 - jetzt => zwei MZ 1000 SF (eine kompletter Neuaufbau aus Teilen!)
1987 - 1998 mehrere ETZ250 und ES250/2 (auch mit Personenseitenwagen)
Fit

Benutzeravatar
 
Beiträge: 791
Themen: 16
Registriert: 9. April 2012 19:37
Alter: 54

Re: GPS Tracker

Beitragvon rene1982 » 12. Juni 2024 18:51

Fit hat geschrieben:Helft mir mal....

Wenn ich das Yamazui aus der Garage stehle, geht der Alarm los. So weit, so schlecht. Was ist wenn die dann in einen Kastenwagen geschoben wird. Thema Faradayscher Käfig.... :?:

Da habe ich schon öfters überlegt....


Mein tracker ist im Motorraum, also unter der Motorhaube. Das Signal geht da problemlos durch. Da sollte also das blech eines Transporters nicht hinderlich sein.

Wenn die Diebe einen aktiven Signaljammer nutzen ist natürlich essig.
Grüße,
Rene

Bitte sendet mir alle Infos die ihr für die kleine ETZyklopädie beitragen wollt.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.1978
MZ ETZ 125 Bj.1986
MZ ETZ 150 Bj.1986
MZ ETZ 150 Bj.1988
ehemalige: MZ GE 250 Bj.1989 (200)
rene1982

Benutzeravatar
 
Beiträge: 535
Themen: 18
Bilder: 66
Registriert: 11. August 2011 08:05
Wohnort: Neukirchen/Erzgeb.
Alter: 42

Re: GPS Tracker

Beitragvon Uwe6565 » 12. Juni 2024 21:21

Eisenschwein 1968 hat geschrieben:
Spass77 hat geschrieben:Hallo.
Wenn Du ein iPhone benutzt kannst Du AirTag nutzen.
Das kostet nur einmal Geld und wird von allen sich in der Nähe befindenden iPhones an dich verpetzt.
Das gibts auch von Samsung.
Die Dinger kann man irgendwo hin kleben und der Akku hält mindestens ein Jahr.
Das funktioniert ganz gut.
Mit freundlichen Grüßen
Lars

Leider kein IPhone

Gibt es auch für Android.

Nachtrag zum AirTag, der piept, wenn der Dieb ein IPhone hat und du nicht in der Nähe bist.
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte", S 50N 1977, S 51E 1983, KR 51/1 1975, RT MuZ 125 Classik 2007
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1715
Themen: 53
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 59

Re: GPS Tracker

Beitragvon Andreas » 12. Juni 2024 21:40

Uwe6565 hat geschrieben:
Nachtrag zum AirTag, der piept, wenn der Dieb ein IPhone hat und du nicht in der Nähe bist.


Kann ich nicht bestätigen.
Ich habe im WoMo einen AirTag und ab und an wird das WoMo von den Kindern „geklaut“ um damit in Urlaub zu fahren. Da piept nix trotz zweier „fremder“ Iphones in unmittelbarer Nähe zum AirTag.
Ich kann aber verfolgen wo es sich grade befindet.
Er piept nur wenn Du auf „identifizieren“ tippst.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bleibt gesund!

- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 21074
Artikel: 28
Themen: 851
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 20:00
Wohnort: SG

Re: GPS Tracker

Beitragvon Ostems » 17. Juni 2024 09:34

Moin,

mein GPS Tracker funktioniert wahlweise über SMS. Das würde dann je Nachricht und je Tarif 9ct kosten. Er kann auch über App, dafür kann ich Netzclub empfehlen. Da bekommt man 200MB Datenvolumen werbefinanziert/gratis.

Grüße

Fuhrpark: MZ ETZ 250 Baujahr 1987, Simson S50b Baujahr 1975, Simson S50b Baujahr 1975, Simson KR51/2 Baujahr 1984, BMW R45 Baujahr 1979, Simson KR51/2L Baujahr 1983
Ostems

Benutzeravatar
 
Beiträge: 142
Themen: 13
Registriert: 13. November 2019 11:34
Wohnort: Emsland

Re: GPS Tracker

Beitragvon Ralle » 17. Juni 2024 11:37

Andreas hat geschrieben:
Uwe6565 hat geschrieben:
Nachtrag zum AirTag, der piept, wenn der Dieb ein IPhone hat und du nicht in der Nähe bist.


Kann ich nicht bestätigen.
Ich habe im WoMo einen AirTag und ab und an wird das WoMo von den Kindern „geklaut“ um damit in Urlaub zu fahren. Da piept nix trotz zweier „fremder“ Iphones in unmittelbarer Nähe zum AirTag.
Ich kann aber verfolgen wo es sich grade befindet.
Er piept nur wenn Du auf „identifizieren“ tippst.



Also, ob der AirTag piept hat erst einmal wenig damit zu tun ob derjenige, der ihn hat und dem er nicht gehört ein iPhone hat, oder nicht. Ein funktionierender AirTag wird spätestens nach 2 bis 3 Tagen ohne Verbindung zum Eigentümer auch einen Ton von sich geben, der hört sich ungefähr so an wie nach dem Einlegen der Batterie, nur das er dann mehrfach abgespielt wird. Dazu reicht es aus das der AirTag einfach nur bewegt wird, solange er ruhig liegt passiert nichts.

Andreas, wenn das bei deinem AirTag im Wohnmobil nicht so ist, dann hast du ihn entweder mit einem der Kinder die das Wohnmobil "klauen" geteilt, oder du hast ihn so gut eingewickelt und vergraben, das man ihn nicht hört, oder du hast seinerzeit manipulierte AirTags gekauft, denen der Lautsprecher extrahiert wurde. Ansonsten wäre das Verhalten eigenartig. Da musst du mal genauer schauen was da los ist.

Halten wir grob fest, AirTags wurden entwickelt um eigene verlegte oder verlorene Dinge wiederzufinden und nicht als Diebstahltracker. Für letzteres sind sie daher wenig geeignet, weil sie diverse Funktionen gegen Stalking besitzen und sich bemerkbar machen (können). Außerdem gibt es kostenlose Bluetooth- Tracker Apps, mit denen man AirTags finden kann und zumindest Leute die sich auf Diebstahl spezialisiert haben, werden diese kennen. Man kann den AirTag zwar nicht auf den Punkt genau damit orten, aber das Vorhandensein lässt sich auf jeden Fall eingrenzen. Ich denke Profis haben da vielleicht sogar noch ausgefeiltere Technik, vielleicht kann man damit sogar die Bezeichnung des AirTag auslesen? Es ist also wenig sinnvoll seinen AirTag "Meine Geldbörse" oder "Tresorschlüssel" zu nennen :mrgreen:
Kleine Anleitung, wie man das Zündschloss einer RT überprüft

Fuhrpark: RT 125/2, BJ 1956 mit PAV40 Anhänger; TS250/1 (FE1) Standpark: RT125/2, BJ 1958; ETS250 Bj. 1971,
Ralle
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
FE1 - TS250 Käufer
 
Beiträge: 10633
Themen: 168
Bilder: 31
Registriert: 6. September 2008 01:06
Wohnort: Dresden Heimat: Oberlausitz
Alter: 51

Re: GPS Tracker

Beitragvon Andreas » 17. Juni 2024 12:51

Ralle hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:
Uwe6565 hat geschrieben:
Nachtrag zum AirTag, der piept, wenn der Dieb ein IPhone hat und du nicht in der Nähe bist.


Kann ich nicht bestätigen.
Ich habe im WoMo einen AirTag und ab und an wird das WoMo von den Kindern „geklaut“ um damit in Urlaub zu fahren. Da piept nix trotz zweier „fremder“ Iphones in unmittelbarer Nähe zum AirTag.
Ich kann aber verfolgen wo es sich grade befindet.
Er piept nur wenn Du auf „identifizieren“ tippst.


Andreas, wenn das bei deinem AirTag im Wohnmobil nicht so ist, dann hast du ihn entweder mit einem der Kinder die das Wohnmobil "klauen" geteilt, oder du hast ihn so gut eingewickelt und vergraben, das man ihn nicht hört, oder du hast seinerzeit manipulierte AirTags gekauft, denen der Lautsprecher extrahiert wurde. Ansonsten wäre das Verhalten eigenartig. Da musst du mal genauer schauen was da los ist.


Der AirTag des WoMo ist tatsächlich mit den Kindern und meiner Frau geteilt.
Ich habe extra nochmal nachgefragt, meine Tochter war kürzlich mit ihrem Freund mit dem WoMo eine Woche in Holland. Mit Tochters Freund (mit IPhone) ist der AirTag nicht geteilt. Das Teil hängt einfach - noch nicht einmal gut versteckt - im WoMo. Beide wissen logischerweise von dem Teil.
Meine Tochter bekam bei Ausflügen regelmässig Hinweise, das das WoMo zurückgelassen wurde, ist ja auch richtig so wenn der AirTag entsprechend eingestellt ist.
Der Freund bekam keine Hinweise, ist auch richtig so, er bekam aber auch keine Hinweise, das ein für ihn unbekannter AirTag ihn verfolgt (An/Abreise/Aufenthalt).
Töne hat der AirTag keine von sich gegeben, jedenfalls nicht in den Zeiten wo sich die beiden im WoMo aufgehalten haben.
Möglichweise wäre das anders gewesen, wenn der Schwiegersohn in spe das WoMo alleine geklaut hätte .... :nixweiss: .
Bleibt gesund!

- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 21074
Artikel: 28
Themen: 851
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 20:00
Wohnort: SG

Re: GPS Tracker

Beitragvon Ralle » 17. Juni 2024 14:04

Ja so ist das. Solange der AirTag immer wieder mal Kontakt mit dem Handy deiner Tochter hat verhält er sich ruhig und warnt auch niemand anderen.
Kleine Anleitung, wie man das Zündschloss einer RT überprüft

Fuhrpark: RT 125/2, BJ 1956 mit PAV40 Anhänger; TS250/1 (FE1) Standpark: RT125/2, BJ 1958; ETS250 Bj. 1971,
Ralle
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
FE1 - TS250 Käufer
 
Beiträge: 10633
Themen: 168
Bilder: 31
Registriert: 6. September 2008 01:06
Wohnort: Dresden Heimat: Oberlausitz
Alter: 51

Re: GPS Tracker

Beitragvon Luzie » 17. Juni 2024 17:17

Ostems hat geschrieben:Moin,

mein GPS Tracker funktioniert wahlweise über SMS. Das würde dann je Nachricht und je Tarif 9ct kosten. Er kann auch über App, dafür kann ich Netzclub empfehlen. Da bekommt man 200MB Datenvolumen werbefinanziert/gratis.

Grüße


und was für einen hast du?
Hilsen fra Danmark

Luzie

Vi er dem de andre ikke må lege med ...

Herzlichen Glueckwunsch all den heutigen Geburtstagskindern, skål !!!

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Kravattenträgerverein / Chapter Danmark

Mitglied im magsd-Fanklub - Die kleinen Wölfe

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein entgegenkommender Zug sein! Gregor Gysi

ich war dabei:
Klixbüll ´o8 -´o9-´12 -´13
Möhlau ´o9 -´1o -´11 -´12
Ejby -´12 -´13 -´14 -´15
Angrillen -´16 -´18 -´23 -´24
Abgrillen -´13 -´14 -´15 -´16 -´17 -´18 -´19 -´2o -´21 -´22 -´23
Adventsgrillen -´1o -´12 -´13 -´14 -´15 -´16 -´18 -´19 -´21 -´22 -´23
Weihnachts(grill)feier -´21 -´22


Fuhrpark: Make Love no War !!!
Luzie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5682
Themen: 104
Bilder: 1
Registriert: 7. Mai 2006 20:30
Wohnort: DK - Ejby
Alter: 53

Re: GPS Tracker

Beitragvon Uwe6565 » 17. Juni 2024 17:47

Andreas hat geschrieben:
Ralle hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:
Uwe6565 hat geschrieben:
Nachtrag zum AirTag, der piept, wenn der Dieb ein IPhone hat und du nicht in der Nähe bist.


Kann ich nicht bestätigen.
Ich habe im WoMo einen AirTag und ab und an wird das WoMo von den Kindern „geklaut“ um damit in Urlaub zu fahren. Da piept nix trotz zweier „fremder“ Iphones in unmittelbarer Nähe zum AirTag.
Ich kann aber verfolgen wo es sich grade befindet.
Er piept nur wenn Du auf „identifizieren“ tippst.


Andreas, wenn das bei deinem AirTag im Wohnmobil nicht so ist, dann hast du ihn entweder mit einem der Kinder die das Wohnmobil "klauen" geteilt, oder du hast ihn so gut eingewickelt und vergraben, das man ihn nicht hört, oder du hast seinerzeit manipulierte AirTags gekauft, denen der Lautsprecher extrahiert wurde. Ansonsten wäre das Verhalten eigenartig. Da musst du mal genauer schauen was da los ist.


Der AirTag des WoMo ist tatsächlich mit den Kindern und meiner Frau geteilt.
Ich habe extra nochmal nachgefragt, meine Tochter war kürzlich mit ihrem Freund mit dem WoMo eine Woche in Holland. Mit Tochters Freund (mit IPhone) ist der AirTag nicht geteilt. Das Teil hängt einfach - noch nicht einmal gut versteckt - im WoMo. Beide wissen logischerweise von dem Teil.
Meine Tochter bekam bei Ausflügen regelmässig Hinweise, das das WoMo zurückgelassen wurde, ist ja auch richtig so wenn der AirTag entsprechend eingestellt ist.
Der Freund bekam keine Hinweise, ist auch richtig so, er bekam aber auch keine Hinweise, das ein für ihn unbekannter AirTag ihn verfolgt (An/Abreise/Aufenthalt).
Töne hat der AirTag keine von sich gegeben, jedenfalls nicht in den Zeiten wo sich die beiden im WoMo aufgehalten haben.
Möglichweise wäre das anders gewesen, wenn der Schwiegersohn in spe das WoMo alleine geklaut hätte .... :nixweiss: .


Nachtrag, das Teil piept, weil der Accu schwach ist.
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte", S 50N 1977, S 51E 1983, KR 51/1 1975, RT MuZ 125 Classik 2007
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1715
Themen: 53
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 59

Re: GPS Tracker

Beitragvon Ralle » 17. Juni 2024 17:57

Ja Uwe, auch das macht das Ding, aber was hat das mit der von mir erläuterten Funktionsweise zu tun?

SPOILER:
Ich für meinen Teil hänge ja immer die Wohnungstür aus, wenn ich weg fahre und nehme sie mit. Nur so kann ich sicher sein das sie nicht aufgebrochen wird :mrgreen: (kleiner Spaß zum Abend :wink: )
Kleine Anleitung, wie man das Zündschloss einer RT überprüft

Fuhrpark: RT 125/2, BJ 1956 mit PAV40 Anhänger; TS250/1 (FE1) Standpark: RT125/2, BJ 1958; ETS250 Bj. 1971,
Ralle
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
FE1 - TS250 Käufer
 
Beiträge: 10633
Themen: 168
Bilder: 31
Registriert: 6. September 2008 01:06
Wohnort: Dresden Heimat: Oberlausitz
Alter: 51

Re: GPS Tracker

Beitragvon Uwe6565 » 17. Juni 2024 21:08

Ralle hat geschrieben:Ja Uwe, auch das macht das Ding, aber was hat das mit der von mir erläuterten Funktionsweise zu tun?

SPOILER:
Ich für meinen Teil hänge ja immer die Wohnungstür aus, wenn ich weg fahre und nehme sie mit. Nur so kann ich sicher sein das sie nicht aufgebrochen wird :mrgreen: (kleiner Spaß zum Abend :wink: )


Ich gehe da voll mit was du beschreibst, um geklaute Sachen wieder zu finden eignet er sich nicht.
Meine Jungs haben mir einen geschenkt, weil ich immer meinen Schlüssel suche.
Und damit weiß ich immer wo er ist.
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte", S 50N 1977, S 51E 1983, KR 51/1 1975, RT MuZ 125 Classik 2007
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1715
Themen: 53
Bilder: 0
Registriert: 18. Juli 2013 21:39
Wohnort: 06571
Alter: 59


Zurück zu Test- und Erfahrungsberichte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast