Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Autos, Eisenbahnen, Busse, Pendeluhren ... halt alles was alt & schön ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 23. Dezember 2019 19:17

Weil ich ja Computerlegastemiker bin weis ich nicht mal was ein
Lorchen hat geschrieben:Popup
ist. Beissen die? :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12727
Themen: 123
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Lorchen » 23. Dezember 2019 19:30

Wenn Du einen Porno anklickst, dann öffnet sich ein zweites Fenster zu jasmin.com :stumm:
Das ist ein Popup. Oder das, wenn du eine PN bekommen hast.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32044
Artikel: 1
Themen: 222
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Robert K. G. » 23. Dezember 2019 19:33

Oder einen neuen Job? 🤨😝😂😂😂
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer
Bild

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW ECO UP! (Bj. 2013) Bild

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6557
Themen: 15
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 13:09
Wohnort: Berlin
Alter: 36

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 23. Dezember 2019 19:37

Lorchen hat geschrieben:Wenn Du einen Porno anklickst,
:shock: geht das :?: :mrgreen: :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12727
Themen: 123
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Koponny » 23. Dezember 2019 19:52

P-J hat geschrieben:
Lorchen hat geschrieben:Zum Glück war's kein Audi. Da hättest du jetzt die Gelenkwellen tauschen dürfen.


Das vermute ich auch. Drad gute 100 Km gefahren, scheint gelungen zu sein. :mrgreen:

Sägemehl im Getriebe überdeckt einen Schaden ja auch ein Weilchen :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8516
Artikel: 2
Themen: 165
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 43

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon TS-Jens » 23. Dezember 2019 19:53

Oder ne Banane reindrücken :lol:
Wenn ein europäischer Motorradhersteller Rock 'n' Roll hat, dann ist es Moto Guzzi!
Clemens Gleich, in der WELT, 08.05.2011

Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio
Aprilia Tuareg 600 Rallye

Hercules K 100 - Zu verkaufen!
Simson SR 4-3 "Sperber" - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8906
Artikel: 1
Themen: 107
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon trabimotorrad » 23. Dezember 2019 19:57

:shock: Boah, diese beiden alten Grubenhunde - sie leben immer noch :tanz: :tanz: :jump: :heiss:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 15280
Artikel: 1
Themen: 122
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 60

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon sammycolonia » 23. Dezember 2019 20:04

trabimotorrad hat geschrieben::shock: Boah, diese beiden alten Grubenhunde - sie leben immer noch :tanz: :tanz: :jump: :heiss:
Ich kanns auch nicht glauben? :shock: Jeder weis doch das man da Honig oder Bratfett nimmt!... :schlaumeier:
Bleibt gesund!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

"Ein gutes Bike Muss nicht zwingend das schnellste sein, aber es muss Charakter, eine Seele haben!" Sebastien Lorentz, Motorradmechaniker

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog (läuft fast immer)
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich noch zusammentüdeln)
Moto Guzzi California III - Der Pastabomber (laufete multo bene)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE (is teilzerlegt)###steht zum Verkauf!###
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 13830
Themen: 65
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Rösrath-Hoffnungsthal
Alter: 54

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 23. Dezember 2019 20:21

Koponny hat geschrieben:Sägemehl im Getriebe überdeckt einen Schaden ja auch ein Weilchen


Soweit man sehen konnte waren die Gelenke wirklich fast Trocken. Mehr wie Fett ist auch neu nicht da drine.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12727
Themen: 123
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Richy » 23. Dezember 2019 21:31

P-J hat geschrieben:
Koponny hat geschrieben:Sägemehl im Getriebe überdeckt einen Schaden ja auch ein Weilchen


Soweit man sehen konnte waren die Gelenke wirklich fast Trocken. Mehr wie Fett ist auch neu nicht da drine.

Heißt aber noch lange nicht, dass sie noch in Ordnung sind.
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2920
Themen: 34
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 23. Dezember 2019 22:20

Richy hat geschrieben:Heißt aber noch lange nicht, dass sie noch in Ordnung sind.

Da bin ich sehr optimistich. Laut dem alten Ford Mann war noch nie so ein Gelenk kapput, immer nur Trocken. Wenn die Kunden zeitig gekommen sind und das wieder gefettet wurde gabs da nie Probleme. Der Wagen ist jetzt 33 Jahre alt und hat etwa 124tausend gelaufen. Die Manschetten sind noch die ersten, erste leichte Porösität zeigt sich. Die Schellen waren auch noch Originale. Das Geräusch hab ich letzte Woche zum ersten mal wahrgenommen. Ich glaub da kommt jetzt so schnell nix mehr.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12727
Themen: 123
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Koponny » 23. Dezember 2019 22:38

Die Frage ist, wie lange es zu trocken lief. Dass kann es ohne ansehen der Marke und Herkunft auch mal defekt sein. Am Volvo lief das Achsgelenk nicht sehr lange ohne Fett, musste aber dennoch getauscht werden ( allerdings war man ohnehin grad an den Federn, Dämpfern und Lagern, da war das dann ein Abwasch).
Und: wenn man da schon Geräusche hört, kann es auch schon zu spät sein.
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8516
Artikel: 2
Themen: 165
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 43

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Lorchen » 23. Dezember 2019 22:42

Es ist doch aber ein alter Ford... (Popup)
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32044
Artikel: 1
Themen: 222
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 50

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon SaalPetre » 23. Dezember 2019 23:26

Lorchen hat geschrieben:Es ist doch aber ein alter Ford... (Popup)


Hinford ;)
Gruß Christian

Bild

Mitglied-NR: 006

Fuhrpark: "Mirinda"ES 250/2 mit PSW ;ES 175/2 schon bei mir nicht mehr bei Papi (wartet auf den 2. Frühling)SR2 maron BJ 19... mit Ersatzrahmen - an TS-Paul jr weitergereicht.

Triumph Tiger 800 xcx Bj 2019
Honda XL 185S BJ 80
SaalPetre

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Henner
 
Beiträge: 1933
Themen: 22
Bilder: 7
Registriert: 10. Oktober 2010 23:27
Wohnort: Berlin
Alter: 43

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Koponny » 23. Dezember 2019 23:33

Schon der alte Lord fuhr nur im Ford fort, mein zumindest Heinz Erhardt :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8516
Artikel: 2
Themen: 165
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 43

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Mainzer » 23. Dezember 2019 23:34

Kaputt gehen nur Audis, bei Ford sind das liebenswerte Macken :ja:
Grüße aus Bodenheim, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 2xDDR, 1xIT, 1xBRD, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3548
Artikel: 1
Themen: 21
Bilder: 41
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Bodenheim
Alter: 26

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon je125sx » 24. Dezember 2019 03:14

der maaß hat geschrieben:
Maik80 hat geschrieben:
474tkm

Der Vectra meines Onkels war auch bei knapp unter 400tkm, als er durchgerostet ist. Die Technik wäre durchaus noch länger gelaufen.
Bei meinen wenigen Kilometern werde ich jedoch nie in solche Bereiche kommen-da müsste ich mein Auto noch 15 Jahre Fahren 🙈

Ein Kegelbruder ist einen Golf über 750000 km gefahren, seinen jetzigen auch schon über 400000 km.
Dieses Jahr habe ich nur sieben mal getankt bei ein bisschen über 7500 km. Ich müsste 100 Jahre fahren, um so eine Kilometerleistung zu erreichen. :roll:



P-J hat geschrieben:Der Scorpio hatte unter Last ein merkwürdiges Klopfen wie beim Frontkratzer wenn der Antriebswellengelenke verrecken.... Manscheten runterziehen, kräftig MOS2 fett rein und alles ist wieder gut.

Das hatte meiner damals auch, habe aber, da gebrauchter Ersatz vorhanden war einfach getauscht, und die andere Seite neu gefettet, bevor sie auch anfängt zu knacken. Das Fett, was noch drinnen war, war verharzt und lief nicht mehr in die Laufflächen der Kugeln. Diese klemmten dann und sprangen mit Knall in ihren Bahnen hin und her.

Fuhrpark: 125 SX, ETZ 250, ETZ 251
je125sx

 
Beiträge: 330
Registriert: 25. Februar 2016 20:12
Alter: 53

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon trabimotorrad » 24. Dezember 2019 09:56

In der guten alten Zeit, da hatte man drei Aufgaben am Auto: Antreiben, bremsen und lenken. Dafür hatte man zwei Achsen: Eine Antriebsachse und eine Lenkachse. Da die Antriebsachse eine fortschrittliche Starrrachsenkonstruktion war, war da kein so Lombagruaschd, wie GELENKwellen verbaut verbaut und darum gingen die auch nicht kaputt. Und schnelles Auto-fahren wurde zum Erlebnis. Einerseits konnte man den Vortrieb auch verlangsamen: Durch Gas wegnehmen und auch mehr oder eher weniger durch bremsen -mit tollen Trommelbresen... Weil da keine elektronischen Spaßbremsen eingbaut waren, konnte man ein Auto auch mal aufs Dach legen und danach konnte man aus der Hinterachse immer noch einen landwirtschaftlichen Einachs-Nutzanhänger bauen. :schlaumeier: Das waren nachhaltige Konstruktionen :lach: :ja:
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 15280
Artikel: 1
Themen: 122
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 60

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 24. Dezember 2019 10:00

trabimotorrad hat geschrieben: Eine Antriebsachse


Meinste sowas. :mrgreen: https://www.youtube.com/watch?v=b26iT-ZNEpY

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12727
Themen: 123
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Koponny » 24. Dezember 2019 10:27

trabimotorrad hat geschrieben:In der guten alten Zeit, da hatte man drei Aufgaben am Auto: Antreiben, bremsen und lenken. Dafür hatte man zwei Achsen: Eine Antriebsachse und eine Lenkachse. Da die Antriebsachse eine fortschrittliche Starrrachsenkonstruktion war, war da kein so Lombagruaschd, wie GELENKwellen verbaut verbaut und darum gingen die auch nicht kaputt. Und schnelles Auto-fahren wurde zum Erlebnis. Einerseits konnte man den Vortrieb auch verlangsamen: Durch Gas wegnehmen und auch mehr oder eher weniger durch bremsen -mit tollen Trommelbresen... Weil da keine elektronischen Spaßbremsen eingbaut waren, konnte man ein Auto auch mal aufs Dach legen und danach konnte man aus der Hinterachse immer noch einen landwirtschaftlichen Einachs-Nutzanhänger bauen. :schlaumeier: Das waren nachhaltige Konstruktionen :lach: :ja:

Du hast das Lenken vergessen. Übermannsgroße Lenkräder, damit man eine Chance hatte das Vehikel zu einer Richtungsänderung zu motivieren :lach:
Love Music, Hate Racism

OT-PARTISANEN-KACKBRATZE

Nördlichstes Südforumsmitglied

DKMS (Stammzellenspende) - klick mich

Fuhrpark: MZ TS 250/1-A / Gespann im Aufbau, Bj 1979, BMW R 1100 GS,Bj.1997 (Perry, das Schnabeltier),
Nissan Note 1.4 Bj. 2010 ; Volvo S 60, Bj.2002
Koponny
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8516
Artikel: 2
Themen: 165
Bilder: 16
Registriert: 16. Februar 2006 12:34
Wohnort: 15518 Rauen
Alter: 43

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 24. Dezember 2019 10:31

Autos gehen heute nicht mehr kaputt sondern gehen in den Störungsmodus. Dann fahren sie nicht schlecht, so wie früher sondern schalten ganz ab.
Soll bei Motorrädern ähnlich sein.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 415
Themen: 17
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 24. Dezember 2019 10:38

MZ-Wilhelm hat geschrieben:Autos gehen heute nicht mehr kaputt sondern gehen in den Störungsmodus. Dann fahren sie nicht schlecht, so wie früher sondern schalten ganz ab.


Das haste sehr schön und korrekt ausgedrückt. Ich fahr dann lieber etwas schlechter und merke selbst wenn was kaputt gehen will. Meist kann ich das dann auch selbst reparieren. Für jeden Furz in die Werkstatt zu fahren kann ich mir zum einen nicht leisten, zum zweiten seh ich nicht ein das ich 70-90€ Stundenlohn zahlen soll. Handwerker wie ich werden mit 45-50€ abgerechnet ausser im KFZ Gewerbe, da wird dem Kunden die Unterhose über den kopf ausgezogen :evil: den fahren muss der ja, zumindest hier auf dem Land. Oder ist mein Gewerk wirklich soviel weniger wert wie das der KFZ´ler. Aber jeder wie er will.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12727
Themen: 123
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon seife » 24. Dezember 2019 10:54

MZ-Wilhelm hat geschrieben:Autos gehen heute nicht mehr kaputt sondern gehen in den Störungsmodus. Dann fahren sie nicht schlecht, so wie früher sondern schalten ganz ab.


Komisch, ich bin bisher immer (meistens wenn der Marder ein Kabel gefressen hatte) mit blinkender Störungslampe in die Werktstatt gefahren.

Und meine Erfahrung aus regelmäßigen Langstreckenfahrten vor 25 Jahren und heute sagt mir, daß heute wesentlich weniger Autos auf dem Standstreifen auf den Abschlepper warten als damals, und das obwohl deutlich mehr unterwegs sind. Daran ist bestimmt die böse moderne elektronik schuld! Früher gabs wenigstens noch ordentliche Pannen! Heute wird einem das Abenteuer Abschleppwagen von der Auto-Mafia verwehrt!!

<kopfschüttel/> :runterdrueck:
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989, GS500E EZ.1994, AN400Y EZ.2001
NT700V Deauville EZ.2005, Yamaha Tricity 125 EZ.2017
seife

 
Beiträge: 1222
Themen: 12
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Doberschau
Alter: 49

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Richy » 24. Dezember 2019 11:12

P-J hat geschrieben:
trabimotorrad hat geschrieben: Eine Antriebsachse


Meinste sowas. :mrgreen: https://www.youtube.com/watch?v=b26iT-ZNEpY

Der Typ mit der Karre mit der "Belga"-Aufschrift konnte ja mal sowas von nicht fahren... Warst du das, P-J?

So wie die Driften ist das übrigens kein Zeichen von schneller Kurvenfahrt, sondern nur von mangelnder Traktion. :wink:

Sind wir doch mal ehrlich: Frontkratzer und Heckschleuder sind beides nur halbe Sachen...

Wer wirklich schnell sein will, der fährt Allrad. Nur das ist die ganze Nummer: https://www.youtube.com/watch?v=59dHABgEAIw
(Extra ein Subaru-Video, um nicht den Jens auf den Plan zu rufen und weil Subarus ebenfalls geil sind :biggrin: )

Koponny hat geschrieben:Du hast das Lenken vergessen. Übermannsgroße Lenkräder, damit man eine Chance hatte das Vehikel zu einer Richtungsänderung zu motivieren :lach:

Und die vielen Toten, trotz wesentlich weniger Verkehr... :roll:

MZ-Wilhelm hat geschrieben:Autos gehen heute nicht mehr kaputt sondern gehen in den Störungsmodus. Dann fahren sie nicht schlecht, so wie früher sondern schalten ganz ab.
Soll bei Motorrädern ähnlich sein.

Gerade wir sollten es doch wissen, hier im MZ-Forum, aber nein, wir verklären auch wieder die Vergangenheit:
In den 20.000km, die man heute jährlich abreißt, nimmt man das Werkzeug nur zum Reifenwechsel in die Hand und die Motorhaube öffnet man nur noch zum Nachfüllen der Wischwasserflüssigkeit.
Und früher: Ventile einstellen, Unterbrecher einstellen, Fahrwerk abschmieren, Vergaser reinigen, Verteilerfinger/Kappe wechseln/reinigen, der Rost an tragenden Teilen und so weiter und so fort. Schön morgens mit Choke die Karre warmlaufen lassen, gefahren ist sie ja damit nicht gescheit, im Winter die Türschlösser dauernd eingefroren, die Heizung war Dreck, ja, war alles sooo viel besser früher... :roll:

Klar macht der alte Kram Spaß, aber nur weil es Hobby ist. Müssten wir das Zeug im Alltag immernoch bewegen, würden wir da alle anders drüber denken, siehe meine Signatur... :wink:
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2920
Themen: 34
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Jena MZ TS » 24. Dezember 2019 11:24

Ich bewege nur noch 25 Jahre plus x im Alltag. Verzicht kann man üben. Ich möchte nicht mehr in der '' alle 3 bis 6 Jahre '' ein neues Auto Schleife gefangen sein.

Fuhrpark: Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ TS 150 Deluxe BJ 1983 - nur noch TÜV machen
- MZ ES 250/2 mit Superelastik BJ ???? - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1630
Themen: 38
Registriert: 13. Juli 2014 17:53
Wohnort: Jena
Alter: 36

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Luse » 24. Dezember 2019 11:26

P-J hat geschrieben:
MZ-Wilhelm hat geschrieben:...zum zweiten seh ich nicht ein das ich 70-90€ Stundenlohn zahlen soll...


Du warst wirklich schon lange nicht mehr in einer KFZ-Markenwerkstatt. :mrgreen:

Ich auch nicht, an den letzten Aushang bei Peugeot, so vor 15 Jahre an den ich mich erinnere war 125€/Stunde
Gruß
Thomas

Fuhrpark: ES 250/2 Trophy 1973
Luse

Benutzeravatar
 
Beiträge: 624
Themen: 10
Registriert: 11. Dezember 2010 15:49
Wohnort: Saarland
Alter: 54

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 24. Dezember 2019 11:36

seife hat geschrieben:
MZ-Wilhelm hat geschrieben:Autos gehen heute nicht mehr kaputt sondern gehen in den Störungsmodus. Dann fahren sie nicht schlecht, so wie früher sondern schalten ganz ab.


Komisch, ich bin bisher immer (meistens wenn der Marder ein Kabel gefressen hatte) mit blinkender Störungslampe in die Werktstatt gefahren.

Und meine Erfahrung aus regelmäßigen Langstreckenfahrten vor 25 Jahren und heute sagt mir, daß heute wesentlich weniger Autos auf dem Standstreifen auf den Abschlepper warten als damals, und das obwohl deutlich mehr unterwegs sind. Daran ist bestimmt die böse moderne elektronik schuld! Früher gabs wenigstens noch ordentliche Pannen! Heute wird einem das Abenteuer Abschleppwagen von der Auto-Mafia verwehrt!!

<kopfschüttel/> :runterdrueck:


Komisch, der BMW eines Bekannten hatte einen Wassereinbruch in den Kofferraum, der Bock blieb dann beim Einfahren von der Straße in eine Einfahrt stehen. Halb auf der Straße und halb auf dem Gehweg, da ging nichts mehr. Der Abschlepper musste die Hinterachse heben damit er den Wagen weg bekam.
Die Werkstatt hat eine undichte Stelle an der Kabeldurchführung für die AHK gefunden und einen überfluteten Stecker. Nachdem alles trocken gelegt war, fuhr das Ding wieder.
Meine Autos sind 40, 21 und 2 1/2 Jahre. Am meisten traue ich dem mit 40 Jahren auf dem Buckel obwohl der auch schon Einspritzung, ABS und einige Steuergeräte hat.

Dienstlich habe ich mit VW Käfer angefangen und mit einem Caddy Diesel aufgehört. Wenn beim Käfer ein Leuchtmittel kaputt ging, haben wir es schnell selbst getauscht, als beim Caddy eines dunkel blieb habe ich 40 Minuten im Wartebereich gesessen bis der Monteur es getauscht hatte.

Die Unzuverlässigkeit der Autos nahm so um 1985-1990 rapide ab, davor waren sie in der Tat unzuverlässiger. Heute muss man aber auch bedenken dass wer in die größeren Orte will ein recht junges Fahrzeug bewegen muss. Vor allem Diesel sind doch, älter als vier Jahre, ausgesperrt und die älteren Benziner erheblich mehr steuerlich belastet als die jüngeren.

Willy
Zuletzt geändert von MZ-Wilhelm am 24. Dezember 2019 11:38, insgesamt 1-mal geändert.
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 415
Themen: 17
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Kosmonaut » 24. Dezember 2019 11:38

P-J hat geschrieben:
trabimotorrad hat geschrieben: Eine Antriebsachse


Meinste sowas. :mrgreen: https://www.youtube.com/watch?v=b26iT-ZNEpY

Herrliches Video mit tollen Autos :gut: !
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, ES 250/2 von 1971, Simson S51 Elektronik, Sperber von 1966
Kosmonaut

 
Beiträge: 1122
Themen: 59
Bilder: 8
Registriert: 6. Mai 2009 22:04
Wohnort: Thüringen

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon TS-Jens » 24. Dezember 2019 12:26

trabimotorrad hat geschrieben:In der guten alten Zeit, da hatte man drei Aufgaben am Auto: Antreiben, bremsen und lenken. Dafür hatte man zwei Achsen: Eine Antriebsachse und eine Lenkachse. Da die Antriebsachse eine fortschrittliche Starrrachsenkonstruktion war, war da kein so Lombagruaschd, wie GELENKwellen verbaut verbaut und darum gingen die auch nicht kaputt. Und schnelles Auto-fahren wurde zum Erlebnis. Einerseits konnte man den Vortrieb auch verlangsamen: Durch Gas wegnehmen und auch mehr oder eher weniger durch bremsen -mit tollen Trommelbresen... Weil da keine elektronischen Spaßbremsen eingbaut waren, konnte man ein Auto auch mal aufs Dach legen und danach konnte man aus der Hinterachse immer noch einen landwirtschaftlichen Einachs-Nutzanhänger bauen. :schlaumeier: Das waren nachhaltige Konstruktionen :lach: :ja:


So siehts aus!
Starrachse - eine echte Konstante! :mrgreen:

Richy hat geschrieben:Sind wir doch mal ehrlich: Frontkratzer und Heckschleuder sind beides nur halbe Sachen...

Wer wirklich schnell sein will, der fährt Allrad. Nur das ist die ganze Nummer: https://www.youtube.com/watch?v=59dHABgEAIw
(Extra ein Subaru-Video, um nicht den Jens auf den Plan zu rufen und weil Subarus ebenfalls geil sind :biggrin: )



Allrad gehört in nen Geländewagen! ;D
Wenn ein europäischer Motorradhersteller Rock 'n' Roll hat, dann ist es Moto Guzzi!
Clemens Gleich, in der WELT, 08.05.2011

Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio
Aprilia Tuareg 600 Rallye

Hercules K 100 - Zu verkaufen!
Simson SR 4-3 "Sperber" - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8906
Artikel: 1
Themen: 107
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 24. Dezember 2019 13:11

TS-Jens hat geschrieben:Allrad gehört in nen Geländewagen! ;D
und der gehört, wie das Wort es auch klar beschreibt, ins Gelände!

TS-Jens hat geschrieben:Starrachse - eine echte Konstante! :mrgreen:
:ja:

MZ-Wilhelm hat geschrieben:der BMW eines Bekannten hatte einen Wassereinbruch in den Kofferraum,
Den hatte ich im Audi. Der hat nen 3fachen Kofferraum, ganz unten ne Reseveradmulde mit Wagenheber, drüber nen flachen Boden für Krimsgram und dann der flache Kofferaum, nicht schlecht gemacht. Das Reserverad stand 3/4 voll, etwa 50 Liter Wasser drin :shock: Da hab ich mit dem Ackuschrauber 2 10er Löcher reingebohrt und Stopfen rein gemacht. 4 Wochen Später wieder halb voll. Da hab ich mir die Zeit genommen und alles ausgebaut, mich reingesetzt und meine Tochter hat dem Wasserschlauch über alles drüber gehalten, hab nicht rausgefunden wo es reingerieselt hat. :(
Luse hat geschrieben:Du warst wirklich schon lange nicht mehr in einer KFZ-Markenwerkstatt.
Das ist so.
Richy hat geschrieben:Warst du das, P-J?
Bin noch nie Rally gefahren, nur Rundstecke und Bergrennen.

Richy hat geschrieben: im Winter die Türschlösser dauernd eingefroren,
Schlechte Pflege, heute merkste das nicht wegen der Fernbedienung.
Richy hat geschrieben: die Heizung war Dreck,
nur beim Käfer und das war auch ne Frage der Pflege.

Richy hat geschrieben: war alles sooo viel besser früher...
Sicherlich wars unbequemer aber sicher auch preiswerter. Die Leute konntenm bedeutend besser Auto fahren den das musste man noch können. Heute wird manb von der modernen Dose bevormundet.

seife hat geschrieben: die böse moderne elektronik
sorgt nur für Fehler die man nicht selbst beheben kann und damit zwingen in die Werkstatt muss. Wenn Autos mit der Elektronik 30 oder mehr Jahre alt sind sprechen wir nochmal drüber. :mrgreen: :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12727
Themen: 123
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Maik80 » 24. Dezember 2019 13:13

...schon lange keine Bilder mehr gesehen. :floet:
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312D Carthago "Mondial" (ab Juli)

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8230
Themen: 102
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Kosmonaut » 24. Dezember 2019 13:13

Aus welchem Grund gibt's hier eigentlich so viel Text und keine Bilder mehr von schönen Fahrzeugen? :gruebel: :muede:
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, ES 250/2 von 1971, Simson S51 Elektronik, Sperber von 1966
Kosmonaut

 
Beiträge: 1122
Themen: 59
Bilder: 8
Registriert: 6. Mai 2009 22:04
Wohnort: Thüringen

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon zinnenberg » 24. Dezember 2019 13:33

Ich finde leider die Bilder von meinem 93er Legacy im Tiefschnee vor zehn Jahren um Weihnachten nicht. Die sind scheinbar auf meinem aktuell inaktivem PC. Da habe ich mich trotz Allrad und Höherlegung an einem Tag zweimal festgefahren, beim Parken, weil ich mit allen vier Rädern in der Luft hing und mit dem Unterboden an auf dem Schnee auflag, da hieß es schaufeln...

Da muss es der aktuelle tun.

2017 auf dem Unnenberg (höchster Punkt in Oberberg) am Aussichtsturm. So Schnee hätte ich jetzt gerne - aktuell 10 Grad und Regen ☔).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird einmal stehen: Zuviel war nicht genug!" (Volker Pispers)

"Ich kann das nicht!" ist die falsche Einstellung. "Ich kann das noch nicht!", muß es heißen.

Ziel für 2021: Berlin Marathon in 04:00. Trotz Asthma.

Fuhrpark: - MZ TS 250/1/1981 mit Superelastik/1965
- Suzuki VX800/VS51A /1992
- Subaru Legacy Outback 2.5/ 2001
- Subaru Legacy Celebration 2.0/ LPG/ 2005
- MZ TS 125/1984
zinnenberg

Benutzeravatar
 
Beiträge: 331
Themen: 6
Bilder: 7
Registriert: 14. September 2010 21:55
Wohnort: Engelskirchen
Alter: 47

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Maik80 » 24. Dezember 2019 13:39

Früher, als noch Schnee lag vor Weihnachten...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312D Carthago "Mondial" (ab Juli)

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8230
Themen: 102
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon TS-Jens » 24. Dezember 2019 13:42

Maik80 hat geschrieben:Früher, als noch Schnee lag vor Weihnachten...


Das ist übrigens ein Gerücht, auch früher gabs nur alle 10 Jahre weiße Weihnachten :mrgreen: Zumindest bei uns hier, das kam letze Woche im Radio.
Wenn ein europäischer Motorradhersteller Rock 'n' Roll hat, dann ist es Moto Guzzi!
Clemens Gleich, in der WELT, 08.05.2011

Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio
Aprilia Tuareg 600 Rallye

Hercules K 100 - Zu verkaufen!
Simson SR 4-3 "Sperber" - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8906
Artikel: 1
Themen: 107
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Maik80 » 24. Dezember 2019 13:44

Das Bild entstand im Schwarzwald auf 600m Höhe. Da gab es tatsächlich vor Weihnachten schon ordentlich Schnee. :P
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312D Carthago "Mondial" (ab Juli)

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8230
Themen: 102
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon hermann27 » 24. Dezember 2019 13:57

TS-Jens hat geschrieben:
Maik80 hat geschrieben:Früher, als noch Schnee lag vor Weihnachten...


Das ist übrigens ein Gerücht, auch früher gabs nur alle 10 Jahre weiße Weihnachten :mrgreen: Zumindest bei uns hier, das kam letze Woche im Radio.


Woher willst du denn schon etwas von frueher wissen :stumm:
Noch nicht mal 40 .... :P
mfg hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993
hermann27

 
Beiträge: 642
Themen: 15
Registriert: 15. September 2018 23:36
Alter: 70

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 24. Dezember 2019 14:28

Maik80 hat geschrieben:als noch Schnee


Nix macht mehr Spass im Schnee wie Heckantrieb, ne Sperre und Spicks. Anfang der 80er wo die Nägel verboten wurden hab ich nen satz 155X13er bei nem Knutzen Taunus dazu bekommen und das trotz Verbot ausprobiert. Dies Räder passten auch auf den Escort RS2000. Bei ca 1200 Kg, und 150 oder etwas mehr Ps macht sowas richtig Laune, auch ohne Allrad. :mrgreen:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12727
Themen: 123
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon trabimotorrad » 24. Dezember 2019 15:19

Nikolaustreffen 2010.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!


Bild
seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi, 1X Ford Mondeo-Kombi 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 15280
Artikel: 1
Themen: 122
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 60

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Freddy123 » 5. Januar 2020 23:24

Meine oldis mit 4 Rädern
31177
30953

Fuhrpark: MZ ETZ 125 Bj. 1988, EMW R35 Bj 1953, EMW 340 Bj 1951, GARANT 32 K Doppelkabine Bj 1958, BARKAS Pritsche Bj 1965 , Barkas Bus Bj 1988 , TRABANT 601 Universal Bj 1981, Traktor FENDT Dieselross Bj ?, SIMSON Schwalbe KR 51/2 .
Freddy123

 
Beiträge: 29
Themen: 3
Bilder: 22
Registriert: 28. September 2019 21:24
Wohnort: Bad Lauchstädt
Alter: 67
Skype: Feddy 123

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon icke1982 » 6. Januar 2020 01:00

Schöne Audowagen.
Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.84, Simson S50 Bj.78,Simson S51 Bj.81, Simson SR 50 Bj.86, RS14/36 Bj.57, Miele Herrenrad Bj.32, VW Golf 2 Bj.90, Audi 80 B4 Bj.94,Audi 80 B4 Bj.92,Audi A6 C4 Bj.96
icke1982

 
Beiträge: 185
Themen: 7
Registriert: 29. Juni 2018 23:40
Wohnort: Vellahn
Alter: 37

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Nordlicht » 6. Januar 2020 06:54

icke1982 hat geschrieben:Schöne Audowagen.

Ja schön ist er....nur in einen Arbeiter und Bauerstaat konnte sich sowas kein Arbeiter und Bauer leisten...ist das heute anders........
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 12394
Themen: 94
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 63
Skype: Simsonemme

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Kosmonaut » 6. Januar 2020 16:46

Freddy123 hat geschrieben:Meine oldis mit 4 Rädern
31177
30953

Schöne Fahrzeuge! Da würde ich mir gerne noch mehr Bilder ansehen.
Die Geschichte von dem EMW würde mich auch interessieren. :gut:
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, ES 250/2 von 1971, Simson S51 Elektronik, Sperber von 1966
Kosmonaut

 
Beiträge: 1122
Themen: 59
Bilder: 8
Registriert: 6. Mai 2009 22:04
Wohnort: Thüringen

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Freddy123 » 6. Januar 2020 17:52

Die Bilder hochladen ist für mich nicht so einfach.Die Geschichte dieser Autos ist ja allgemein bekannt.So ein Fahrzeug zu restaurieren macht schon ein wenig Mühe zumal diese Autos in der DDR bis zur totalen Verrottung über das Kopfsteinpflaster geprügelt wurden. Der Motor ist komplett überholt und innen ist eine komplette Lederaasstattung verbaut. Auch hat er einen Edelstahlauspuff.
31179

31176
31178

Fuhrpark: MZ ETZ 125 Bj. 1988, EMW R35 Bj 1953, EMW 340 Bj 1951, GARANT 32 K Doppelkabine Bj 1958, BARKAS Pritsche Bj 1965 , Barkas Bus Bj 1988 , TRABANT 601 Universal Bj 1981, Traktor FENDT Dieselross Bj ?, SIMSON Schwalbe KR 51/2 .
Freddy123

 
Beiträge: 29
Themen: 3
Bilder: 22
Registriert: 28. September 2019 21:24
Wohnort: Bad Lauchstädt
Alter: 67
Skype: Feddy 123

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Jena MZ TS » 7. Januar 2020 04:07

Traumhaft

Fuhrpark: Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ TS 150 Deluxe BJ 1983 - nur noch TÜV machen
- MZ ES 250/2 mit Superelastik BJ ???? - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1630
Themen: 38
Registriert: 13. Juli 2014 17:53
Wohnort: Jena
Alter: 36

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Maik80 » 13. Januar 2020 22:21

Die Baustelle Amaturenbrett war zwar für später angedacht, aber das braune Dashcover war mal wieder verfügbar, also schnell bestellt bevor es nur noch schwarze zu kaufen gibt. :oops:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312D Carthago "Mondial" (ab Juli)

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8230
Themen: 102
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon UlliD » 14. Januar 2020 12:07

Eine weise Entscheidung :ja:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 8317
Themen: 62
Bilder: 10
Registriert: 1. Mai 2007 09:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 64
Skype: ulli-aus-forst

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon icke1982 » 27. Januar 2020 09:11

Unser „neuer“ alter.
Erstes Ziel für dieses Jahr erreicht.

Edit: Foto gedreht.

Gruß,
/Lausi


Danke
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Lausi am 27. Januar 2020 09:14, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Foto gedreht.
Wer IFA fährt, fährt nie verkehrt.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.84, Simson S50 Bj.78,Simson S51 Bj.81, Simson SR 50 Bj.86, RS14/36 Bj.57, Miele Herrenrad Bj.32, VW Golf 2 Bj.90, Audi 80 B4 Bj.94,Audi 80 B4 Bj.92,Audi A6 C4 Bj.96
icke1982

 
Beiträge: 185
Themen: 7
Registriert: 29. Juni 2018 23:40
Wohnort: Vellahn
Alter: 37

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon harry-20170 » 29. Januar 2020 22:26

Nun ist er endlich fertig, nach ner teilweise langwierigen und auch lustiger Ersatzteilsuche und er hat ein H-Kennzeichen :D ist also fast so gut wie ein E-Auto :D ich darf überall hinfahren
Bisschen schweißen :D einmal mit der Farbdose rüber :roll:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250/1, Bj. 78
MZ TS 250/1 A
harry-20170

Benutzeravatar
 
Beiträge: 139
Themen: 13
Bilder: 2
Registriert: 25. September 2010 20:19
Wohnort: Mölln
Alter: 50

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon TS-Jens » 29. Januar 2020 22:39

Oh, ein weißer XR3i! Hatte ich auch mal :)
Wenn ein europäischer Motorradhersteller Rock 'n' Roll hat, dann ist es Moto Guzzi!
Clemens Gleich, in der WELT, 08.05.2011

Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio
Aprilia Tuareg 600 Rallye

Hercules K 100 - Zu verkaufen!
Simson SR 4-3 "Sperber" - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 8906
Artikel: 1
Themen: 107
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 37

VorherigeNächste

Zurück zu Andere Oldie-Interessen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste