Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Autos, Eisenbahnen, Busse, Pendeluhren ... halt alles was alt & schön ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Lausi » 11. Mai 2020 07:45

RenéBAR hat geschrieben:
Maik80 hat geschrieben:Was spricht eigentlich gegen einen Freelander 1 (Range Rover). :oops:

Der gesunde Menschenverstand. Und das ist ernst gemeint, mein Bruder, der Kfz Meister, hatte einen.


You made my day, René! :gut:

Freundliche Grüße,
/Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250/A, Bj. 1984
Moto Guzzi 1200 Norge, Bj. 2008
Yamaha XJ 900 S Diversion, Bj. 1999

Ehemalige:
MZ ES 250/2 A, Bj. ~1970, von 1985-1986
MZ TS 250/1, Bj. ~1979, von 1986-1989
MZ ETZ 250, Bj. 1986, von 1989-1990
Honda CX 500C, Bj. 1983, von 1990-1999
Lausi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Persönlicher Fotodrehassistent von TS Paul ;-)
 
Beiträge: 1258
Themen: 66
Bilder: 323
Registriert: 12. Mai 2016 22:07
Wohnort: 16540 Hohen Neuendorf
Alter: 52

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Robert K. G. » 11. Mai 2020 08:01

TS-Jens hat geschrieben:
...
Gesicht? Das Ding sieht aus wie ein Schuhkarton und hat kaum ernsthaften Nutzwert mit diesem prähistorischen "Motor" da hinten drin.
Völlig überbewertete Schachtel, schon als sie neu war. :nixweiss:


Er hat immerhin mehr Charakter als der heutige Sprinter/ Crafter Einheitsbrei.

Und wenn man Geld hat? Was willst du damit auf der Bank? Dann lieber ein altes Auto kaufen. Ich denke das ist auch der Grund für die Preissteigerungen.

Gruß
Robert
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer
Bild

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW ECO UP! (Bj. 2013) Bild

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6592
Themen: 16
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 13:09
Wohnort: Berlin
Alter: 36

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 11. Mai 2020 08:42

Maik80 hat geschrieben:Was spricht eigentlich gegen einen Freelander 1 (Range Rover). :oops:


Als ich vor fünf Jahren einen Zugwagen suchte, (mein 124T war am Ende) habe ich mir etliche gebrauchte SUV und Geländewagen angesehen, natürlich auch Freelander. Schau dir einige an und fahre sie, dann biste im Bilde.
Bei mir ist es schließlich ein Jeep geworden, in den fünf Jahren war ich zweimal bei der HU, (ohne Mängel) und habe etwa 100€ rein gesteckt, (Koppelstangen und Achsmanschetten). Allerdings ist der Ami recht durstig obwohl ich nur den kleinen 4.0 Sechszylinder mit 190PS genommen habe.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 18
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon TS-Jens » 11. Mai 2020 08:46

Robert K. G. hat geschrieben:Er hat immerhin mehr Charakter als der heutige Sprinter/ Crafter Einheitsbrei.


Beim T1 und evtl. T2 kommt das hin, die sehen "freundlich" aus.
Der T3 verbindet aber die nichtssagende, kastige Schuhkartonoptik wie sie halt auch heute ist mit der schlechtesten Transporterkonzeption aller Zeiten :lol:

Unterm Strich lieber ne Barkasse, die sieht wirklich "knuffig" aus und hat dazu noch besseren Nutzwert :mrgreen:
Wer mich ernst nimmt ist selber Schuld! :scherzkeks:
Mal bei irgendwem gelesen und als zutreffend erachtet!


Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 9236
Artikel: 1
Themen: 108
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Matthieu » 11. Mai 2020 09:20

TS-Jens hat geschrieben:Erinner dich mal was T3 Busse vor 20 Jahren gekostet haben und schau was heute dafür gegeben wird. Aber setz dich vorher und fang bloß nicht an dich nach dem WARUM zu fragen, denn du wirst keine sinnvolle Antwort finden.

Neulich hatte ich mal spaßeshalber nen T3 bei Ebay auf beobachten gesetzt. Der wurde ganz normal als Auktion geführt und wurde auch nicht vorzeitig beendet.
Am Ende standen 33.333 Euro :mrgreen:

Das ist die Auktionsnummer dazu: 303509090525

(OK, er hatte mit Camping und Allrad schon etwas an Ausstattung)

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3542
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Robert K. G. » 11. Mai 2020 09:26

TS-Jens hat geschrieben:...
Der T3 verbindet aber die nichtssagende, kastige Schuhkartonoptik wie sie halt auch heute ist mit der schlechtesten Transporterkonzeption aller Zeiten :lol:


Sag ich doch! Das ist Charakter... :irre: Dafür gibt man gern sein Geld aus! 😂

TS-Jens hat geschrieben:
Unterm Strich lieber ne Barkasse, die sieht wirklich "knuffig" aus und hat dazu noch besseren Nutzwert :mrgreen:


Der war ja auch in seiner Zeit ein top Transporter. Allerdings kann man das Auto mit zwei linken Pfoten nicht fahren. Den kannst du nicht einfach in die Werkstatt stellen. Teuer geworden sind sie aber auch mittlerweile.

Gruß
Robert
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer
Bild

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW ECO UP! (Bj. 2013) Bild

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6592
Themen: 16
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 13:09
Wohnort: Berlin
Alter: 36

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 11. Mai 2020 09:34

@Willy: Der Rekord waren 5,9 L mit Boot auf Dach und Bali auf Hängerchen 1 Tankfüllung Dresden-Essen-Hückeswagen-Essen und noch was drin. Jetzt habe ich ein längeres Getriebe, fahre etwas schneller und brauche 6,2 l.
@Jens: Mit Vielem hast du Recht. Aber der T3 ist mehr PKW als seine Zeitgenossen vom Schlage eines Transits oder 207er. Und wenn man ihn in der Klasse des Pannenkönigs Chrysler Voyager ansiedelt, ist er auf einmal ganz schön praktisch.
Zur Optik: Er ist halt der Baureihe 216/218 der DB zuzuordnen.
Und in Zeiten, in denen die Toyotas und Mitsubishis längst ausgestorben waren, fuhren T3s noch im täglichen Firmenbetrieb.
Das Heckmotorkonzept von VW ist genau so krank, wie des alten Hondas Bestehen auf Luftkühlung.
Der Barkas war zu seiner Zeit im Vergleich zum VW-Bulli wirklich ein Top Konzept. "Mittelmotor" und freie Ladefläche. Aber der PKW-Motor war genau so überfordert wie die Kleindiesel im T3 oder die asthmatischen Luftis.
Zuletzt gab es einen "Südafrika T3" bis ca 2001, der hatte den 5-Zylinder mit 136 PS.

Aber so ist das mit den Altfahrzeugen, MZ und Simmen besonders werden zu Mondpreisen angeboten in Zeiten, wo es eine XJ 600 oder eine NTV für 500 Euro fahrfertig gibt.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 868
Themen: 38
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon schraubi » 11. Mai 2020 10:13

Robert K. G. hat geschrieben:
TS-Jens hat geschrieben:...
Der T3...

Der war ja auch in seiner Zeit ein top Transporter.

Gruß
Robert


😂 Der war gut 👍 den Witz meine ich.
OT-Partisanen-Braumeister Bild


http://www.schraubi.de

Bild

Ich war dabei: Elbe ´05 - Elbe ' 06 - Glesien ' 07 - Sosa ' 08 - Edersee ´08 - Sosa ' 09 - Heiligenstadt ´09 - Glesien ´10 - Daaden ´10 - Heiligenstadt ´11 - Lehesten ´11 - Linda ´12 - Holzthaleben ´12 - Meuchelfritz ´13 - Heiligenstadt ´13 - Zittau ´14 - Heiligenstadt ´15 - Waldfrieden ´15 - Zittau ´16 - Heiligenstadt ´17 - Heiligenstadt ´19

Fuhrpark: Seit 21.3.2014 Besitzer eines Karpatenschrecks (ehemaliger Wildschweinschreck aus Strausberg)

Der Putin geht mir auf den Sack, ständig ruft er an und will was wegen seinem Lada wissen...
schraubi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015/2017/2019 Organisator
 
Beiträge: 6883
Themen: 221
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 12:38
Wohnort: Franken
Alter: 51

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Jena MZ TS » 11. Mai 2020 10:16

MZ-Wilhelm hat geschrieben:Ist ein M117, ein 5.0, sind optisch fast gleich.

Gruß
Willy

Ah. Ich hatte es auf der Zunge liegen blieb aber mein M116 hängen. Der 500er ist schon was schönes. ❤️

Fuhrpark: Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ TS 150 Deluxe BJ 1983 - nur noch TÜV machen
- MZ ES 250/2 mit Superelastik BJ ???? - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1644
Themen: 39
Registriert: 13. Juli 2014 17:53
Wohnort: Jena
Alter: 36

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 11. Mai 2020 10:40

Jürgen Stiehl hat geschrieben:@Willy: Der Rekord waren 5,9 L mit Boot auf Dach und Bali auf Hängerchen 1 Tankfüllung Dresden-Essen-Hückeswagen-Essen und noch was drin. Jetzt habe ich ein längeres Getriebe, fahre etwas schneller und brauche 6,2 l.


Wir sind beide beim Bulli mit Boxermotor?

Meine Dienst-T2 und der Boxer T3 lagen zwischen 14 und 18 L/100km.
Selbst der Diesel T3 kam nicht unter 10 weg.

Meine Privaten waren etwas günstiger, der letzte T3, siehe Bild, 78PS WBX, lag zwischen 12 und 15, je nach Fahrweise.

Bus 1.JPG
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 18
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon schrauberschorsch » 11. Mai 2020 10:55

Einen originalen T3 gleich welcher Motorisierung möchte ich nicht fahren. Die interessanten Modelle (Blue-, White-, und Redstar) sind extrem teuer geworden.

Ich bin mal in einem T3 mitgefahren, der auf Porsche 6-Zylinder umgebaut wurde mit entsprechendem Fahrwerk und Bremse. Damals hatte in der Nachbarschaft jemand einen originalen Oettinger-WBX und im Umkreis fährt eine Doka mit einem V8 vom Audi A8 mit entsprechenden Achsen, Bremse, Fahrwerk,... Das ist was anderes. Auch teuer, aber mit Fahrspass.

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2235
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 45

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 11. Mai 2020 11:13

Wie man an deinem Fuhrpark sehen kann, besteht Fahrspaß nicht nur aus Leistung und Geschwindigkeit, gilt auch für Autos.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 18
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Robert K. G. » 11. Mai 2020 12:15

schraubi hat geschrieben:
Robert K. G. hat geschrieben:
TS-Jens hat geschrieben:...
Der T3...

Der war ja auch in seiner Zeit ein top Transporter.

Gruß
Robert


😂 Der war gut 👍 den Witz meine ich.


Das mit dem Zitieren üben wir aber noch! 😉
OT-Partisanen-Diplom-RT-Heizer
Bild

Zuordnung der Motor- und Rahmennummern der MZ ETZ 250 zu einem Baujahr.

Fuhrpark:
MZ 125/3 (Bj. 1959) Bild, Junak M 10 (Bj. 1963) Bild, MZ TS 125 (Bj. 1976) Bild, MZ ETZ 250 SW (Bj. 1985) Bild, VW Caddy Maxi 2.0 Ecofuel (Bj. 2011) Bild, VW ECO UP! (Bj. 2013) Bild

Fuhrpark: -
Robert K. G.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6592
Themen: 16
Bilder: 6
Registriert: 13. September 2008 13:09
Wohnort: Berlin
Alter: 36

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon schraubi » 11. Mai 2020 12:35

Stimmt, falsch gelesen 😁
OT-Partisanen-Braumeister Bild


http://www.schraubi.de

Bild

Ich war dabei: Elbe ´05 - Elbe ' 06 - Glesien ' 07 - Sosa ' 08 - Edersee ´08 - Sosa ' 09 - Heiligenstadt ´09 - Glesien ´10 - Daaden ´10 - Heiligenstadt ´11 - Lehesten ´11 - Linda ´12 - Holzthaleben ´12 - Meuchelfritz ´13 - Heiligenstadt ´13 - Zittau ´14 - Heiligenstadt ´15 - Waldfrieden ´15 - Zittau ´16 - Heiligenstadt ´17 - Heiligenstadt ´19

Fuhrpark: Seit 21.3.2014 Besitzer eines Karpatenschrecks (ehemaliger Wildschweinschreck aus Strausberg)

Der Putin geht mir auf den Sack, ständig ruft er an und will was wegen seinem Lada wissen...
schraubi
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015/2017/2019 Organisator
 
Beiträge: 6883
Themen: 221
Bilder: 0
Registriert: 16. Februar 2006 12:38
Wohnort: Franken
Alter: 51

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon schrauberschorsch » 11. Mai 2020 12:44

MZ-Wilhelm hat geschrieben:Wie man an deinem Fuhrpark sehen kann, besteht Fahrspaß nicht nur aus Leistung und Geschwindigkeit, gilt auch für Autos.

Willy


Ich habe zu BW-Zeiten einen T3 Diesel gefahren. Einen Whitestar Benziner hatte ich auch mal. T3-Erfahrungen habe ich, wenn auch wenige. Die waren fuer insoweit ausreichend als ich sagen kann, dass ein T3 nicht mein Fall ist. Interessant ist aber, was man daraus machen kann, wobei es nicht um die Endgeschwindigkeit geht...

Was meine Mopeds angeht, sind das sicher keine Rennmaschinen. Beim Moped sind meine Prioritäten aber auch andere.

Jeder so, wie er mag...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2235
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 45

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon der-Schrauber » 11. Mai 2020 13:07

MZ-Wilhelm hat geschrieben:. Allerdings ist der Ami recht durstig obwohl ich nur den kleinen 4.0 Sechszylinder mit 190PS genommen habe.

Willy

Genau das ist das Problem, die 8 Zylinder brauchen weniger
jeder erlebt seinen eigenen Tag

Grüße aus dem Sauerland ;-)
Kai-Uwe

Fuhrpark: ETZ 251 Gespann Bj 1992, TS 250 Bj 1973, ETZ 150 Bj. 1988, Simson S51 Enduro, 94er Fatboy
der-Schrauber

 
Beiträge: 157
Themen: 6
Bilder: 1
Registriert: 24. Dezember 2017 11:15
Wohnort: 57482 Wenden
Alter: 55

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Richy » 11. Mai 2020 13:51

TS-Jens hat geschrieben:Unterm Strich lieber ne Barkasse, die sieht wirklich "knuffig" aus und hat dazu noch besseren Nutzwert :mrgreen:

Ich finde ja den T3 auch völlig überteuert, aber das ist wohl der Preis vom Kult...

Barkas find ich besser, aber leider auch hier: völlig überteuert inzwischen (oder völlig fertig), dazu noch der Wabu-Motor, der ja nun leider auch eher unterdimensioniert ist.
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2969
Themen: 34
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 11. Mai 2020 14:14

der-Schrauber hat geschrieben:
MZ-Wilhelm hat geschrieben:. Allerdings ist der Ami recht durstig obwohl ich nur den kleinen 4.0 Sechszylinder mit 190PS genommen habe.

Willy

Genau das ist das Problem, die 8 Zylinder brauchen weniger


Die 4.0 und 4.7 liegen etwa auf gleicher Höhe, wenn ich die Foren durch sehe und meinen Verbrauch zugrunde lege, nimmt der 4.0 ein bisschen weniger, ist aber kaum erwähnenswert.


Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 18
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 11. Mai 2020 14:54

@Willy: Diesel, 57PS. Ein WBX 60 PS mit Hochdach hat bei mir 9-12l gebraucht. Ich habe die Autos immer gestreichelt, auch meine Luftis bei der Bundeswehr.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 868
Themen: 38
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Maik80 » 12. Mai 2020 01:17

Hach, ein T3 wäre schon cool. Syncro und Zwitterhochdach. Oder einen 2,3E im Heck :oops: :oops:
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312 D Carthago "Mondial"

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8369
Themen: 102
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon der-Schrauber » 12. Mai 2020 06:40

MZ-Wilhelm hat geschrieben:
der-Schrauber hat geschrieben:
MZ-Wilhelm hat geschrieben:. Allerdings ist der Ami recht durstig obwohl ich nur den kleinen 4.0 Sechszylinder mit 190PS genommen habe.

Willy

Genau das ist das Problem, die 8 Zylinder brauchen weniger


Die 4.0 und 4.7 liegen etwa auf gleicher Höhe, wenn ich die Foren durch sehe und meinen Verbrauch zugrunde lege, nimmt der 4.0 ein bisschen weniger, ist aber kaum erwähnenswert.


Willy


Ach du redest von den Modernen :lol: ich war noch bei den ZJ :zustimm:
Da hast du natürlich recht.
jeder erlebt seinen eigenen Tag

Grüße aus dem Sauerland ;-)
Kai-Uwe

Fuhrpark: ETZ 251 Gespann Bj 1992, TS 250 Bj 1973, ETZ 150 Bj. 1988, Simson S51 Enduro, 94er Fatboy
der-Schrauber

 
Beiträge: 157
Themen: 6
Bilder: 1
Registriert: 24. Dezember 2017 11:15
Wohnort: 57482 Wenden
Alter: 55

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Richy » 12. Mai 2020 07:20

Maik80 hat geschrieben:Hach, ein T3 wäre schon cool. Syncro und Zwitterhochdach. Oder einen 2,3E im Heck :oops: :oops:

Ich persönlich finde die ja auch irgendwie witzig, aber maximal als Klein-Womo zu gebrauchen, wegen dem Motor im Heck. Aber eben leider völlig überteuert inzwischen und damit sein Geld nicht wert.
T4 geht noch preislich und ist auch schon fast im Oldtimer-Alter. Sehen halt nicht so schön aus.

Viel knuffiger viel ich aber die ganz alten Transits, hier gäbe es einen, sogar bezahlbar: mobile-Link
Aber ich hab schon genug Hobbys... :oops:
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2969
Themen: 34
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon TS-Jens » 12. Mai 2020 07:44

Richy hat geschrieben:
Barkas find ich besser, aber leider auch hier: völlig überteuert inzwischen (oder völlig fertig), dazu noch der Wabu-Motor, der ja nun leider auch eher unterdimensioniert ist.


Ja, das stimmt leider :|

Richy hat geschrieben:Viel knuffiger viel ich aber die ganz alten Transits, hier gäbe es einen, sogar bezahlbar: mobile-Link
Aber ich hab schon genug Hobbys... :oops:


Ja, die sind fein. Ich trauere noch immer dass meine Scheune gekündigt wurde und er weg musste :cry:
Technisch bieten die ganz simple Lösungen, diverse Motoren und verschiedenste Getriebe passen rein, und sind oft auch H-Fähig. Als Allrad gabs die auch, aber der ist noch seltener als der 3,0 V6 ab Werk.

Aber das ist halt auch ne andere Größenkategorie, da kann man son T3 gefühlt fast hinten rein stellen. Nix für Großstädter :tongue:
Wer mich ernst nimmt ist selber Schuld! :scherzkeks:
Mal bei irgendwem gelesen und als zutreffend erachtet!


Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 9236
Artikel: 1
Themen: 108
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 12. Mai 2020 08:40

Das ist ja der Vorteil vom T3. Grundfläche eines PKW.
Auch ist die Innenhöhe beim T3 im mittleren Bereich größer wegen des Kardans beim Transit.
Als Transporter taugt der Transit unbestreitbar mehr.
Ich frage mich allerdings, warum die Kleintransporter generell so elende Ranzfässer sind. Alles auf billig, Rost ohne Ende.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 868
Themen: 38
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 12. Mai 2020 09:02

der-Schrauber hat geschrieben:
Ach du redest von den Modernen :lol: ich war noch bei den ZJ :zustimm:
Da hast du natürlich recht.


ZJ? Na, der 5,2 oder gar der 5.9 nehmen sich doch noch einen Schluck mehr aus dem Fass. Ich habe einige Probe gefahren und meinte immer das "Zischen" des Druckausgleichs aus dem Bereich des Tankdeckels zu hören. Leider habe ich keinen gefunden der wirklich intakt war und selbstständig geradeaus lief.

Gruß
Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 18
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 12. Mai 2020 10:38

Hier ist er, der ultimativ preisgünstige T3: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-216-1023
Wenn ich schon "Zahnriement" lese.
Für die Entsorgung des Altholzes, wie er die Einrichtung nennt, müsste er mir noch was geben.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 868
Themen: 38
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 12. Mai 2020 11:02

Hochdach Diesel, dagegen war der 2CV ein Renner!

Wir haben die Dinger bis an die Grenze beladen, Tempo 100 ging nur bergab.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 18
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 12. Mai 2020 17:54

Nen Bulli is doch nur ein untermotorrisierter überdimensionale Käfer und warum hat der Käfer 2 Auspuffendrohre? Schon mal ne Schubkarre mit einem Griff gesehen? :unknown: :mrgreen:

Jürgen Stiehl hat geschrieben: im Gegensatz zu trampelnden Baumstämmen a'la Fred Feuersteinmobil)
So nen alter Feuersteinmobil mit 50 Ps und Starrachse fährt den Bulli Angst und schwindlig. :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13159
Themen: 124
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 12. Mai 2020 18:18

Jürgen Stiehl hat geschrieben:Ich frage mich allerdings, warum die Kleintransporter generell so elende Ranzfässer sind. Alles auf billig, Rost ohne Ende.


Ganz einfach,

die Karren werden hauptsächlich von Gewerbetreibenden und Firmen gekauft und nach vier, fünf Jahren haben die ihre Kosten eingefahren und werden ersetzt. Fahrzeuge länger zu halten, lohnt nicht. In "unserer" Firma wurden die Dinger früher gekauft und am Ende versteigert, später nur noch geleast.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 18
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Freddy123 » 18. Mai 2020 20:24

31410 Was den Barkas betrifft , kann ich ein wenig mitreden. Mit seinen 50 PS ist er nicht für Ampelrennen geeignet. Wenn ich damit fahre spielt die Zeit eine untergeordnete Rolle.

Fuhrpark: MZ ETZ 125 Bj. 1988, EMW R35 Bj 1953, EMW 340 Bj 1951, GARANT 32 K Doppelkabine Bj 1958, BARKAS Pritsche Bj 1965 , Barkas Bus Bj 1988 , TRABANT 601 Universal Bj 1981, Traktor FENDT Dieselross Bj ?, SIMSON Schwalbe KR 51/2 .
Freddy123

 
Beiträge: 37
Themen: 4
Bilder: 24
Registriert: 28. September 2019 21:24
Wohnort: Bad Lauchstädt
Alter: 67
Skype: Feddy 123

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon zinnenberg » 18. Mai 2020 21:44

Jürgen Stiehl hat geschrieben:Hier ist er, der ultimativ preisgünstige T3: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-216-1023
Wenn ich schon "Zahnriement" lese.
Für die Entsorgung des Altholzes, wie er die Einrichtung nennt, müsste er mir noch was geben.


Von der rustikalen Innenausstattung mal abgesehen: Der Wanderdüne ließe sich mit einem richtigen Motor Beine machen. :mrgreen:

Wenn die Legacy I 2.0 und vor allem 2.2 (Hydrostößel) nicht am Rost gestorben sind, dann an der Organspende als Ersatz für die lahmarschigen VW - Wasserboxer. Adapterglocken und mitunter ganze Umbausätze kann man manchmal aus Amiland kaufen. 116 bzw 136 unkaputtbare PS. Grüne Plakette inklusive.
"Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird einmal stehen: Zuviel war nicht genug!" (Volker Pispers)

"Ich kann das nicht!" ist die falsche Einstellung. "Ich kann das noch nicht!", muß es heißen.

Ziel für 2021: Berlin Marathon in 04:00. Trotz Asthma.

Fuhrpark: - MZ TS 250/1/1981 mit Superelastik/1965 - Emmi
- Suzuki VX800/VS51A /1992
- Subaru Legacy Outback 2.5/ 2001
- Subaru Legacy Celebration 2.0/ LPG/ 2005
- MZ TS 125/1984 - Die kleine Schwarze
- MZ TS 150/1984 - Glotzkowski
zinnenberg

Benutzeravatar
 
Beiträge: 420
Themen: 7
Bilder: 7
Registriert: 14. September 2010 21:55
Wohnort: Engelskirchen
Alter: 47

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon PM_MZ ES150 » 18. Mai 2020 22:25

Hallo alle zusammen,
hier mein 1303 von 1972
P7213773.JPG

P7213776.JPG

zugegeben, nicht mehr so ganz original aber dafür schnell
mit seinen 1835 ccm und 92 PS. :lach: :lach:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ES 150/0, 1963 - KTM Ponny1, 1961 - Victoria Super Luxus, 1959 - VW Käfer 1303, 1972
PM_MZ ES150

 
Beiträge: 22
Themen: 3
Bilder: 4
Registriert: 3. April 2020 20:12
Wohnort: Marktrodach
Alter: 53

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 19. Mai 2020 00:02

Dieser geputzte Motorraum ist eine wahre Freude.

Der Umbau auf einen anderen Motor beim T3 hört sich erstmal gut an. Wenn man es sich denn nicht selber zutraut, ist man auf einen Schrauber angewiesen; jeder kocht da so sein eigenes Süppchen. D.h. im Falle eines Falles wird man beim Freundlichen wenig ausrichten können. Und so ein Bus ist mal ein Reiseteil. Da hat man dann den Schrauber auch nicht immer in der Nähe.
Wer's drauf hat, der ist fein raus, ich hab' da mal einen 6-Ender Subaru gesehen, ansonsten bleib ich bei original; schon des H-Kennzeichens wegen.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 868
Themen: 38
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon schrauberschorsch » 19. Mai 2020 07:07

Den T3 konnte man auch auf Alfa-Boxer oder die damaligen Audi 4-Zylinder umbauen mittels Adapterplatten zum Getriebe. Ging beim Käfer auch. Wuerde beim H-Kennzeichen je nach Baujahr vielleicht sogar durchgehen?

Der Käfer mit den Weber oben auf den Bildern gefällt mir... :ja:

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2235
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 45

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Lorchen » 19. Mai 2020 07:09

PM_MZ ES150 hat geschrieben:Hallo alle zusammen,
hier mein 1303 von 1972

Der Ford Ka im Hintergrund dürfte auch bald in dieses Thema passen.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ES 175/1 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32505
Artikel: 1
Themen: 223
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 19. Mai 2020 08:38

Für dieses umgebaute Zeug gibt's unheimlich gut Ersatzteile. Schon bei der Auspuffanlage fängt es an, da passt praktisch nichts von der Stange.
Bremsanlagen, Elektrik, wer da auf eine Werkstatt angewiesen ist, geht richtig in die Tasche.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 18
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon schrauberschorsch » 19. Mai 2020 12:25

Hobby kostet immer... ;D Wirst Du bei Deiner Doka und Deinen Mopeds auch schon erlebt haben. Die Dimension hängt vom Umfang des Projekts ab.

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2235
Themen: 16
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 45

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 19. Mai 2020 12:57

Meine DoKa war, bis auf Räder, Federn, Stoßdämpfer und Bracken alles Serie. An Autos bau ich eh nichts um, ehe ich eine lahme Kiste schneller mache kaufe ich mir gleich eine schnellere, oder ich habe mir die lahme Kiste gekauft weil sie lahm ist, bei Krädern ebenso. Alles was ich umgebaut habe, hat auf die Ersatzteilbeschaffung keinen Einfluss.
Ich wollte meinen 240PS Benz für einen 34-50PS Käfer abgeben, inzwischen tendiere ich aber eher zum Wrangler. Man muss ja flexibel sein. :biggrin:

Gruß
Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 18
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon zinnenberg » 19. Mai 2020 13:12

So schlimm ist das mit den Ersatzteilen beim Subimotor im Bus nicht. Abgesehen vom Auspuff, der konsequenterweise aus Edelstahl sein sollte.

Ein Teil der Anbauteile wird vom Käfer, der andere vom Legacy übernommen. Technik -Teile für letzteren kriegt man problemlos neu und gebraucht.

Mit H- Kennzeichen ist dann allerdings Essig.
"Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird einmal stehen: Zuviel war nicht genug!" (Volker Pispers)

"Ich kann das nicht!" ist die falsche Einstellung. "Ich kann das noch nicht!", muß es heißen.

Ziel für 2021: Berlin Marathon in 04:00. Trotz Asthma.

Fuhrpark: - MZ TS 250/1/1981 mit Superelastik/1965 - Emmi
- Suzuki VX800/VS51A /1992
- Subaru Legacy Outback 2.5/ 2001
- Subaru Legacy Celebration 2.0/ LPG/ 2005
- MZ TS 125/1984 - Die kleine Schwarze
- MZ TS 150/1984 - Glotzkowski
zinnenberg

Benutzeravatar
 
Beiträge: 420
Themen: 7
Bilder: 7
Registriert: 14. September 2010 21:55
Wohnort: Engelskirchen
Alter: 47

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 19. Mai 2020 13:17

H-Kennzeichen finde ich für mich wichtig, ohne wären mir die Steuern einfach zu hoch und in die große Stadt, die ich eigentlich meide, dürfte ich auch nicht.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 18
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon zinnenberg » 19. Mai 2020 13:23

In die Stadt dürftest Du (2.2er hat G- Kat Euro 1,grüne Plakette), aber die Steuer ist schon recht hoch.

Mit der Saugdieselkrücke aus der Anzeige hätte ich keine Lust, via Autobahn in den Urlaub zu fahren. Der kann nicht mal mit den LKW mithalten, sobald da auch nur ein Hauch von Steigung kommt.
"Auf dem Grabstein des Kapitalismus wird einmal stehen: Zuviel war nicht genug!" (Volker Pispers)

"Ich kann das nicht!" ist die falsche Einstellung. "Ich kann das noch nicht!", muß es heißen.

Ziel für 2021: Berlin Marathon in 04:00. Trotz Asthma.

Fuhrpark: - MZ TS 250/1/1981 mit Superelastik/1965 - Emmi
- Suzuki VX800/VS51A /1992
- Subaru Legacy Outback 2.5/ 2001
- Subaru Legacy Celebration 2.0/ LPG/ 2005
- MZ TS 125/1984 - Die kleine Schwarze
- MZ TS 150/1984 - Glotzkowski
zinnenberg

Benutzeravatar
 
Beiträge: 420
Themen: 7
Bilder: 7
Registriert: 14. September 2010 21:55
Wohnort: Engelskirchen
Alter: 47

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 19. Mai 2020 13:55

Ja, die LKWs sind echt brutal stark geworden. Die Geschwindigkeit am Berg geht nicht runter, der Turbo pfeift nur lauter. Und der T3 kackt rechts daneben ab.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 868
Themen: 38
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Richy » 19. Mai 2020 16:56

Ein Freund von mir fuhr mal in einem T3 mit Porsche-Motor und Fahrwerk mit. Er sagte, abgesehen von den riesigen Bremssätteln hat man nichts gesehen von außen. Einfach nur ein häßlich brauner T3.

Das Ganze ging dann über den Nürnburg-Ring, da wurd ihm dann klar, dass es sich wirklich um einen Wolf im Schafspelz handelte... :-D
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2969
Themen: 34
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Der Sterni » 20. Mai 2020 16:05

Das Klientel welches mit nem T3 Saugdiesel in den (weiter entfernten) Urlaub fährt macht das für gewöhnlich eher selten per Autobahn.

So zumindest meine Erfahrung aus Bekanntenkreis, Kundenkreis und Pannenhelferzeit.

Fuhrpark: S50N/75, S50(110)N/77, S51 Feldschlampe, Sperber/69, ES 250/2 /71, Trabant 601 /83, A8 /00
Der Sterni

 
Beiträge: 88
Themen: 1
Registriert: 4. Oktober 2010 12:16

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 20. Mai 2020 16:49

PM_MZ ES150 hat geschrieben:hier mein 1303 von 1972

Die Schneeschaufel wurde bei meinem Freund am Käfer beim H-Kennzeichen nicht akzeptiert. :(

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13159
Themen: 124
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 57

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 20. Mai 2020 17:38

Wir sind mit unseren 78PS T3 DoKa vollbeladen und mit einen recht hohen 2000Kg Boot am Haken, (natürlich incl. Trailer) zum Ijsselmeer gefahren, vorher mit einem 1000Kg Boot an die Ostsee, ging auch.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 579
Themen: 18
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 66

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Jena MZ TS » 9. Juni 2020 00:53

Ich mal doe bremsabstützung und spurstangen gewechselt.
Nicht wundern, der ist nicht dreckig, das ist reichlich Mike sanders.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ TS 150 Deluxe BJ 1983 - nur noch TÜV machen
- MZ ES 250/2 mit Superelastik BJ ???? - Kernschrott im Aufbau
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1644
Themen: 39
Registriert: 13. Juli 2014 17:53
Wohnort: Jena
Alter: 36

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon alexander » 9. Juni 2020 01:32

Der Sterni hat geschrieben:Das Klientel welches mit nem T3 Saugdiesel in den (weiter entfernten) Urlaub fährt macht das für gewöhnlich eher selten per Autobahn.

So zumindest meine Erfahrung aus Bekanntenkreis, Kundenkreis und Pannenhelferzeit.


110km/h waren ne herausforderung.
dennoch, in kaum einem kfz so gut gesessen.
mit ohne mitteltunnel, platz fuer hachsen, ueberdachter brotzeitsitz hinten, wunnebar.
Gruesse vonne Parkbank
Alexander
ET Z25 0A

Fuhrpark: etwas
alexander

Benutzeravatar
------ Titel -------
Zeltphilosoph
 
Beiträge: 5313
Themen: 61
Bilder: 7
Registriert: 18. Februar 2006 15:26

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Mr.Zylinder » 10. Juni 2020 14:29

Hi, unser Neuzugang:

Ist der 1.6er mit 75PS und unser neues Alltagsfahrzeug. :steinigung:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
eine Melodie auf allen Strassen

Fuhrpark: Honda CX 500/BJ 79; Moto Guzzi V50 Monza BJ '81; Yamaha RD 250 Rennumbau; MZ RT/3 Ratte; Simson SR 50; Skoda Forman BJ '92
Mr.Zylinder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 393
Themen: 59
Bilder: 5
Registriert: 24. Februar 2009 22:43
Wohnort: Erfurt
Alter: 40

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon OSLer » 10. Juni 2020 18:52

Astrein, mit bissl Rostvorsorge läuft der ewig. :ja:
She’s just going to be sitting in the corner being pretty and understated, more Audrey Hepburn, less Jayne Mansfield.

Fuhrpark: MZ TS 125 Bj. 82
OSLer

 
Beiträge: 32
Registriert: 11. August 2016 11:30

VorherigeNächste

Zurück zu Andere Oldie-Interessen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast