Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Autos, Eisenbahnen, Busse, Pendeluhren ... halt alles was alt & schön ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon schrauberschorsch » 21. Oktober 2020 21:41

Nur weil man Autos vielleicht heute optisch ähnlich aufbaut, wird es nicht schön. Letztlich alles Geschmackssache. Mein Fall ist es nicht, obwohl die Beule im Kotflügel... :mrgreen: Jeder wie er mag...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2546
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 46

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 22. Oktober 2020 00:42

Ford ist einfach furchtbar, ich weiß nicht, ob die da überhaupt denken.
Eine Firma, die so so geile Dinger wie den Ur-Thunderbird und Mustang, den Einser-Capri und noch einige andere schöne Teile hervor gebracht haben, ergeht sich nun in Lokussen, Mondeos und Scorpios.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1160
Themen: 42
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 22. Oktober 2020 10:36

Jürgen Stiehl hat geschrieben:ob die da überhaupt denken.
Jetzt verlangst du zuviel. :mrgreen: Über Desingn kann man vortrefflich streiten aber von dem Tage an wo die nur noch Frontkratzer gebaut haben wars entgültig mit Ford vorbei. :(

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15664
Themen: 138
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon ventilo » 22. Oktober 2020 10:50

Ford hat doch immer Hecktriebler gebaut. Habe mehrere davon in der Garage :)

Fuhrpark: ETS250
ventilo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 530
Themen: 32
Bilder: 9
Registriert: 10. Oktober 2015 15:40
Wohnort: Pulheim b. Köln

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon sammycolonia » 22. Oktober 2020 10:56

Gestern "Nur noch 60 Sekunden", Mit "Niklaus Käfig" geschaut... Da war er wieder, der GT500 aus 1967...
Wenn ich den sehe bekomm ich immer Pippi inne Hose... :oops:
Bleibt gesund!
Gruß Thomas
OT-Partisanen-Häuptling
Bild
Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE!
Seit 2018 Mitglied im GKV

Ich bin ja mit dem lieben Gott so weit einverstanden, aber dass er der Klugheit Grenzen gesetzt hat und der Dummheit nicht, das nehme ich ihm wirklich übel. Konrad Adenauer

Fuhrpark: ETZ 300 mit Schweinetrog (läuft erstaunlich gut)
ETZ 300 (nicht 301) - Die TRANSERZ (läuft super)
Simson SR 50 - Der NOTHOCKER (muß ich noch zusammentüdeln)
Moto Guzzi California III - Der Pastabomber (laufete multo bene)
Honda NTV 650 - ???????? (läuft einfach)
Simson Duo - HEILIGS BLECHLE - TS-Paul´s zukünftiges Kinderbespaßungsmobil
Piaggio Ape TM 703 Longdeck - THE BEAST OF BURDEN (läuft gelassen/langsam)
Mitsubishi Space RunnerGLXi - Der Weltraumrenner (läuft)
sammycolonia
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Der Häuptling der OT Partisanen
 
Beiträge: 14298
Themen: 73
Bilder: 36
Registriert: 16. Februar 2006 17:41
Wohnort: Hopevalley im Kölner Speckgürtel
Alter: 56

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Matthieu » 22. Oktober 2020 11:02

sammycolonia hat geschrieben:Wenn ich den sehe

Du musst die Heimkinoanlage ordentlich aufdrehen und den Film auch HÖREN. :mrgreen:
Eleanor blubbert da auch schön.

Um aber mal wieder zu bezahlbaren Basiskarren zurück zu kommen:
Hecktriebler hat aber nicht nur Ford gebaut. :wink:
IMG_20200627_110758.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3755
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 22. Oktober 2020 11:55

Matthieu hat geschrieben:Um aber mal wieder zu bezahlbaren Basiskarren zurück zu kommen:
:ja: Alte Mustang sind schon unerschwinglich geschweige den das der Hünnerfarmer die Finger im Spiel hat. :(

Benz hingegen hält neben BMW als letzte zumindest bei den Fahrzeugen ab der Mittelklasse die Fahnen oben. Der 190er oder ein alter 3er oder 5er werden zwischenzeitig auch recht teuer wobei der Benz ne Krücke war was die Fahrleistungen und das Fahrwerk angeht. :ja:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15664
Themen: 138
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Matthieu » 22. Oktober 2020 12:15

P-J hat geschrieben: wobei der Benz ne Krücke war was die Fahrleistungen und das Fahrwerk angeht. :ja:

Beim 190er kommt es halt auf die Motorisierung an. Meiner hat 125 PS und schwimmt damit auch heute noch ganz gut mit im Verkehr.
Es gab ihn aber auch werksmäßig mit deutlich über 200 PS. Das war vor 30 Jahren schon ne Hausnummer.

Und zum Fahrwerk: serienmäßig schon ne Katastrophe, da geb ich dir recht.
Mein silberner 190er hat deutlich härtere Federn, das merkt man schon.
Im Vergleich dazu hatte mein blauer 190er (war mal als Winterauto gedacht) ne leichte Tieferlegung, der lag schon ganz gut auf der Straße.
20160912_182259.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3755
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon ventilo » 22. Oktober 2020 12:19

Mustang III und SN-95 sind noch bezahlbar, die gab es auch als 5.0 Schalter.

Fuhrpark: ETS250
ventilo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 530
Themen: 32
Bilder: 9
Registriert: 10. Oktober 2015 15:40
Wohnort: Pulheim b. Köln

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 22. Oktober 2020 12:33

ventilo hat geschrieben:Mustang III
Wobei der so abgrundhässlich ist............. :kotz:

Matthieu hat geschrieben:Beim 190er kommt es halt auf die Motorisierung an.

Wenn wir das in den entsprechenden Klassen vergleichen. der 125Ps Benz gegen nen 320i mit 122Ps, da hatte der Benz serienmässig keinen Schnitte, genau wie der 2,5er 16 v gegen nem M3 mit ähnliche 200 Ps hat der Benz Serienmässig auch nie ne Chance gehabt. Is hat nen Opaauto für Cordhutträger!. :mrgreen:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15664
Themen: 138
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon ventilo » 22. Oktober 2020 12:46

Mustang II ist häßlich, der IIIer geht doch - ist aber immer Geschmackssache

Fuhrpark: ETS250
ventilo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 530
Themen: 32
Bilder: 9
Registriert: 10. Oktober 2015 15:40
Wohnort: Pulheim b. Köln

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 22. Oktober 2020 13:05

ventilo hat geschrieben:Mustang II ist häßlich


:motz:
SPOILER:
Damit ist das wie mit MZ, so hässlich das es schon wieder schön ist! :mrgreen: :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15664
Themen: 138
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Matthieu » 22. Oktober 2020 13:06

P-J hat geschrieben:Is hat nen Opaauto für Cordhutträger!. :mrgreen:

Und genau wegen diesem Argument sieht man 190er noch regelmäßig auf der Straße.
Nen E30 muss man schon suchen....

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3755
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon starke136 » 22. Oktober 2020 13:23

Ich find die kleinen E190 schick, man sieht sie doch ab und zu noch in Erfurt und Umgebung.
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2779
Themen: 161
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 29

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 22. Oktober 2020 13:26

Matthieu hat geschrieben:Und genau wegen diesem Argument sieht man 190er noch regelmäßig auf der Straße.
Nen E30 muss man schon suchen....

Das stimmt und Ähnlich wie bei Ford sind das fast immer Automatik, weil von Opa geschohnt. Die E30 sind fast alle zerheizt. :( Grosser unterschied zwischen Benz und Ford. Ford hat es bis zum heutigen Tag nicht geschaft ein vernünftiges Automatik Getreibe zu bauen oder dazuzukaufen, wohingegen die Automaten von Benz hervorragend waren. :ja:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15664
Themen: 138
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon TS-Jens » 22. Oktober 2020 14:28

P-J hat geschrieben:Ford hat es bis zum heutigen Tag nicht geschaft ein vernünftiges Automatik Getreibe zu bauen oder dazuzukaufen


:sleeping:

SPOILER:
Zum Glück wird völliger Käse durch gebetsmühlenartige Wiederholungen nicht zur Wahrheit :lach:


Matthieu hat geschrieben:Und zum Fahrwerk: serienmäßig schon ne Katastrophe


Zu seiner Zeit war das prima, und die hintere Raumlenkerachse eine Wucht.
Hart heißt nicht automatisch gut und komfortabel nicht automatisch schlecht.
Exercise your Rides! Freedom is the cure!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10377
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 22. Oktober 2020 15:04

TS-Jens hat geschrieben:SPOILER:

Sacht der der so nen Getriebe Sonntagsmorgens vor dem Frühstück überholt! :shock: Und was machen die die das nicht können? :( Mein Kumpel hat jetzt ein A4ld liegen. 2 inkl dir hät ich die das könnten aber erst mal Teile finden. :(

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15664
Themen: 138
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 22. Oktober 2020 21:44

TS-Jens hat geschrieben:Hart heißt nicht automatisch gut und komfortabel nicht automatisch schlecht.


Bin mal einem Freund, der seinen tiefer gelegten BMW 2002 recht "sportlich" durch etliche Sauerlandkurven trieb, mit unserem Citroen CX GTi gefolgt. Wir waren ebenso schnell, doch kam es innen nicht so rüber wie im BMW.


Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1567
Themen: 37
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 67

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Luzie » 22. Oktober 2020 21:53

TS-Jens hat geschrieben:
P-J hat geschrieben:Ford hat es bis zum heutigen Tag nicht geschaft ein vernünftiges Automatik Getreibe zu bauen oder dazuzukaufen


:sleeping:

SPOILER:
Zum Glück wird völliger Käse durch gebetsmühlenartige Wiederholungen nicht zur Wahrheit :lach:


:gut:

Mein Firmenford hat ein tolles Automatikgetriebe, aber ich kan auch AUDI leiden :!:
Hilsen fra Danmark

Luzie

Vi er dem de andre ikke må lege med ...

Herzlichen Glueckwunsch all den heutigen Geburtstagskindern, skål !!!

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Kravattenträgerverein / Chapter Danmark

Mitglied im magsd-Fanklub - Die kleinen Wölfe

Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein entgegenkommender Zug sein! Gregor Gysi

ich war dabei:
Klixbüll ´o8 - ´o9- ´12 - ´13
Möhlau ´o9 -´1o - ´11 - ´12
Ejby ´12 - ´13 - ´14 - ´15
Angrillen - ´16 - ´18
Abgrillen - ´13 - ´14 - ´15 - ´16 - ´17 - ´18 - ´19 - ´2o - ´21
Adventsgrillen - ´1o - ´12 - ´13 - ´14 - ´15 - ´16 - ´18 - ´19 - '21


Fuhrpark: Make Love no War !!!
Luzie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5162
Themen: 98
Bilder: 1
Registriert: 7. Mai 2006 21:30
Wohnort: DK - Ejby
Alter: 51
Skype: hab ich auch mal gehabt ...

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon net-harry » 28. Oktober 2020 11:37

Moin Gemeinde,

Obwohl das Objekt der Begierde erst etwa 15 Jahre auf den Rädern hat frage ich mal hier die anwesenden Profis:
Ich kann einen Audi A3 aus 1. Rentnerhand für unter 4k€ bekommen, Benziner, 102PS, Baujahr 2004-2006 (muß nochmal nachfragen... :oops: ), nur 30.000km :shock: gelaufen...

Kann man sowas kaufen oder kann es gravierende Standschäden geben?
Worauf sollte ich ggf. achten?

fragt sich Harald

Fuhrpark: TS 250/1 R1150GS
net-harry

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2408
Themen: 66
Bilder: 9
Registriert: 12. September 2007 09:09
Wohnort: Gifhorn
Alter: 65

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 28. Oktober 2020 15:22

Fahren und auf fest sitzende Bremsen und Leckagen am Motor achten, einen Blick aufs Motoröl werfen, am besten den Einfülldeckel abschrauben und betrachten. Reifen können alt sein, ansonsten sehe ich kein Problem.
Unser Mercedes ist in 20 Jahren etwas über 50000Km bewegt worden, dieses Jahr grad mal 200Km und er hat keine Standschäden.

Gruß
Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1567
Themen: 37
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna
Alter: 67

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Herr B aus Z » 28. Oktober 2020 15:44

Der 1,6er neigt ab einer gewissen Laufleistung zum Ölfressen. Festsitzende Kolben der Hinterradbremse wegen Nichtgebrauch sind auch ein Thema - aber kein wirkliches Problem. Der teurere Golf ...

Fuhrpark: MZ ES 175/0 '62
Herr B aus Z

Benutzeravatar
 
Beiträge: 141
Themen: 6
Registriert: 10. November 2011 16:26
Wohnort: Zwickau

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 28. Oktober 2020 16:01

Standschäden von aussen zu beurteilen ist ganz schwer. Eigendlich stehts 70:30 das die was haben. 70% für ist O.K. Starten, im Standgas warm laufen lassen, Motoroel raus, Filter gewechselt und dann einfahren. Nach 1000 Km wird man feststellen das die Kisten Saufen, dann gibts nur eines, warm fahren und Feuer Frei. Hatte ich mehrfach weil ich oft sowas als Winterkiste günstig schiessen konnte. Bisher ists immer gut gegangen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15664
Themen: 138
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon ea2873 » 28. Oktober 2020 16:07

net-harry hat geschrieben:Worauf sollte ich ggf. achten?


zumindest regelmäßige Ölwechsel, kann gut sein, dass der über Jahre nie richtig warmgefahren wurde und aufgrund der geringen Laufleistung dann nur selten das Öl gewechselt wurde.
Andererseits sind Rentner teils auch sehr penibel....

Zahnriemen wäre auch woran man denken sollte, falls es noch der erste ist, würde ich dem nach 15 Jahren nicht mehr trauen.

Wenn der Klarlack bei VW irgendwo anfängt sich zu lösen, auch wenns nur kleine Stellen sind, kommt dann bald deutlich mehr.
Bremsschläuche.... frag nicht warum, vorne waren sie nach 8 Jahren porös, hinten halten sie seit 23 Jahren....

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6958
Themen: 34
Bilder: 83
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Jena MZ TS » 28. Oktober 2020 19:43

So. Audi 80 wird weiter bearbeitet. Stoßdämpfer hinten mit der sind neu. Noch ein paar Flaschen Fluid Film sind am Auto verarbeitet worden. Sitzheizung im Fahrersitz verbaut.
Funzt😍
Tempomat wäre geil ist mir aber zuviel Arbeit. Standheizung visiere ich noch an.
Aktuell versuche ich die Innenraumbeleuchtung zu ordnen. 3 Tür Kontakte kommen neu inkl Gummis. Wenn es dann noch nicht geht, mach ich den Deckenschalter frisch.
Antriebswelle rechts hab ich gerade gewechselt.
Dachhimmel hab ich befestigt.
Spurplatten von 1cm auf 5mm pro Seite verkleinert. Es war kaum fahrbar.
Nächste Woche macht der Schlosser die vorderen Stoßdämpfer, Federn und Domlager frisch.
Die Armaturenbrettbeleuchtung wird gegen LED s getauscht.

Fuhrpark: Aktuell: - MZ TS 250/1 Bj 06 /1979 mit Superelastik - fertig
- SR2E Bj 1961 - fertig
- MZ ES 250/2 - wird mit TS 5 Gang Motor neu auferstehen
Jena MZ TS

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1668
Themen: 39
Registriert: 13. Juli 2014 17:53
Wohnort: Jena
Alter: 38

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon muenstermann » 29. Oktober 2020 12:35

Meiner läuft seit gestern auch mal wieder nach der Großen Fahrwerksrundfahrt :schaf:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Is maith an scáthán súil charad.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
muenstermann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1173
Themen: 9
Registriert: 28. November 2010 23:43
Wohnort: FRM (Freie Republik Münsterländchen)

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon TS-Jens » 29. Oktober 2020 12:47

An meinem "neuen" Dodge waren tatsächlich Metzger am Werk.
Der Temperaturfühler ist abgebrochen. Also der Kunststoffteil davon, wo man den Stecker ansteckt.

OK, kann beim Schrauben mal passieren, dann kauft man einen neuen.
Nicht aber diese Spezis! Die frimeln einen NTC Widerstand in den Stecker, umwickeln das mit Isoband und lassen ihn im Motorraum baumeln. Durch den permanenten Lüfter wirds da nicht soooo heiß, das Steuergerät "dachte" also die ganze Zeit das Kühlwasser hätte 30-40°C. Natürlich läuft der so zu fett. :lach:
Exercise your Rides! Freedom is the cure!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10377
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Richy » 29. Oktober 2020 18:54

muenstermann hat geschrieben:Meiner läuft seit gestern auch mal wieder nach der Großen Fahrwerksrundfahrt :schaf:

So ein schicker Wagen!

Und so dermaßen hässliche Felgen!

Boah, sind die scheußlich! :stupid:

Immer wieder und ich werde nicht müde, das zu sagen! :biggrin:

Aber schön, dass er wieder läuft. Zeig auch mal Bilder von den schicken Federbeinchen, die sieht man ja sonst nicht...
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3183
Themen: 35
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 41

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Sandmann » 29. Oktober 2020 19:40

IMG-20201022-WA0053.jpg
Hab da jetzt auch was wo noch ordentlich Liebe braucht, 32 Jahre jung :mrgreen:
Patina Restauration, das Bling Bling machen wir für Kunden genug :biggrin:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Dominik


https://www.sandstrahlen-allgaeu.de/

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: BMW R1100GS
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993
Honda MTX 80
Suzuki SV 650
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3453
Themen: 41
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 21:08
Wohnort: Kempten

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon TS-Jens » 29. Oktober 2020 19:50

Wenn man am Motor schrauben will und es regnet....arbeitet man einfach von innen:

$matches[2]


:mrgreen:

Aber bei Metzgern findet man auch derartig zugerichteten Leerlaufsteller :shock:

IMG-20201021-WA0012.jpg


Warum? Kann ich nicht beantworten. Macht keinen Sinn. :freak:
Ach ja, ich habe nichts gegen Metzger als Beruf, ich mag gute Fleisch und Wurstwaren :mrgreen:



Sandmann hat geschrieben:
$matches[2]
Hab da jetzt auch was wo noch ordentlich Liebe braucht, 32 Jahre jung :mrgreen:
Patina Restauration, das Bling Bling machen wir für Kunden genug :biggrin:


Na du willst damit doch auch wühlen und nicht glänzen 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Exercise your Rides! Freedom is the cure!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10377
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Sandmann » 29. Oktober 2020 19:58

Stimmt :ja: ;D
Gruß Dominik


https://www.sandstrahlen-allgaeu.de/

Eigentlich bin ich ein netter Kerl und wenn ich Freunde hätte würden die das bestätigen!

Fuhrpark: BMW R1100GS
MZ 500er Voyager Gespann Bj 1993
Honda MTX 80
Suzuki SV 650
Sandmann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3453
Themen: 41
Bilder: 58
Registriert: 15. Februar 2013 21:08
Wohnort: Kempten

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Enz-Zett » 29. Oktober 2020 23:10

TS-Jens hat geschrieben:Wenn man am Motor schrauben will und es regnet....arbeitet man einfach von innen:

$matches[2]


:mrgreen:

Aber bei Metzgern findet man auch derartig zugerichteten Leerlaufsteller :shock:

IMG-20201021-WA0012.jpg


Warum? Kann ich nicht beantworten. Macht keinen Sinn. :freak:
Ach ja, ich habe nichts gegen Metzger als Beruf, ich mag gute Fleisch und Wurstwaren :mrgreen:


Was willst du denn am Motor schrauben? Ist doch eher ein Müssen, oder?
Wenn ich das so sehe, frag ich mich wo der Vorteil ist gegenüber einem (gut gewarteten) "KdF-Bus"... :gruebel: :stumm: :lach:

Aber wenn an deinem Dodge so viele Metzger dran waren, bekommt der sicher einen passenden Spitznamen. Wie wär's mit Viehtransporter? :rofl:
Wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen.
Wer die Gegenwart versteht, kann die Zukunft gestalten.

Fuhrpark: TS 250/1 EZ 04/1978 mit Extras:
3.50-18 vorne wie hinten
VAPE-Zündung
AWO-Tank
NVA Einzelsitz
/0 Zylinderdeckel
E10-Betrieb seit > 13.500km
Nun Standpark mit Getriebeschaden :-(
Enz-Zett

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2937
Themen: 171
Bilder: 80
Registriert: 17. Juni 2008 16:19
Wohnort: Kreis LB, Westgrenze

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon schrauberschorsch » 30. Oktober 2020 08:16

Ich bezweifele, dass es wirklich gut und nachgewiesen gut gewarteten "Kdf-Bus" fuer 2,5k-Euro gibt. Wenn ja, dann wird der Rost die gute Wartung wieder relativieren...

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2546
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 46

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon TS-Jens » 30. Oktober 2020 08:21

Enz-Zett hat geschrieben:Was willst du denn am Motor schrauben? Ist doch eher ein Müssen, oder?


In diesem Fall ja.
Reparatur = Müssen
Wartung = Wollen


Enz-Zett hat geschrieben:Wenn ich das so sehe, frag ich mich wo der Vorteil ist gegenüber einem (gut gewarteten) "KdF-Bus"... :gruebel: :stumm: :lach:


Dass er nicht gut gewartet bzw. in Ordnung gehalten ist liegt nicht am Fahrzeugtyp, wenn er gleich gut in Ordnung wäre fände ich im kein Argument dass für einen VW spräche.
Daran zu arbeiten ist auf alle Fälle angenehmer als an einem Frontkratzer mit Quermotor.

Enz-Zett hat geschrieben:Aber wenn an deinem Dodge so viele Metzger dran waren, bekommt der sicher einen passenden Spitznamen. Wie wär's mit Viehtransporter? :rofl:


Da er unter anderem mich transportiert fasse ich das mal als Beleidigung auf.


schrauberschorsch hat geschrieben:Ich bezweifele, dass es wirklich gut und nachgewiesen gut gewarteten "Kdf-Bus" fuer 2,5k-Euro gibt. Wenn ja, dann wird der Rost die gute Wartung wieder relativieren...


Das kommt noch dazu. Zu allem anderen was gegen VW spricht. Aber ideologische bzw. bisweilen religiöse Grundfesten lassen sich nicht so leicht erschüttern :lach:
Exercise your Rides! Freedom is the cure!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10377
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon ventilo » 30. Oktober 2020 09:20

Ihr könnt auch ab 5 Euro Einsatz wieder flotte Oldtimer bei der Lebenshilfe Gießen gewinnen. Unsere Spende haben wir am Dienstag übergeben:
https://www.fomcc.de/gallery/lebenshilf ... e2020.html

Viel Glück!

Fuhrpark: ETS250
ventilo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 530
Themen: 32
Bilder: 9
Registriert: 10. Oktober 2015 15:40
Wohnort: Pulheim b. Köln

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Richy » 30. Oktober 2020 12:27

TS-Jens hat geschrieben:Zu allem anderen was gegen VW spricht. Aber ideologische bzw. bisweilen religiöse Grundfesten lassen sich nicht so leicht erschüttern :lach:

Jetzt muss man aber auch sagen, dass dein Gegreine gegen den VAG-Konzern auch etwas sehr religiöses hat. :wink:

Und für 2,5k bekommt man keinen vernünftig gewarteten Bus, egal bei welcher Marke. Das zeigen ja allein deine Bilder schon...
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3183
Themen: 35
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 41

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon TS-Jens » 30. Oktober 2020 13:46

Richy hat geschrieben:
TS-Jens hat geschrieben:Zu allem anderen was gegen VW spricht. Aber ideologische bzw. bisweilen religiöse Grundfesten lassen sich nicht so leicht erschüttern :lach:

Jetzt muss man aber auch sagen, dass dein Gegreine gegen den VAG-Konzern auch etwas sehr religiöses hat. :wink:


Nein.
Ich lasse diesen "Superduper-Was besseres gibt es gar nicht-gibt es überhaupt was anderes?-DAS AUTO"-BULLSHIT (der eigentlich nur in Deutschland gequatscht wird) einfach nicht unkommentiert stehen, nachher glaubt den Müll noch einer. Das ist ein Unterschied. :wink: Das hab ich auch nicht aus dem Blauen heraus geschrieben, denn:
Es wurde halt dämlich gefragt was denn der Koffer den ich mir da gezogen habe für Vorteile gegenüber einem VW hätte. Interessiert keine Sau und stand nie zur Debatte, oder?

Ich war gegenüber allen möglichen Bussen aller möglichen Marken aufgeschlossen, dass es nun das Teil geworden ist war reiner Zufall. Hätte auch ein Ducato werden können. Oder ein Toyota. Oder ein Sprinter.
Die religiöse Marken-Engstirnigkeit sucht man daher besser bei den VAG Fanboys, denn da wird man fündig. Was anderes als "Bulli" wäre da gar nicht auf dem beschränkten Autohorizont erschienen, gaaanz vielleicht noch ein LT, aber nur der, der kein Sprinter ist :lach:

Richy hat geschrieben:Und für 2,5k bekommt man keinen vernünftig gewarteten Bus, egal bei welcher Marke. Das zeigen ja allein deine Bilder schon...


Keine Chance, für die Dinger wird echt Geld aufgerufen, zum teil selbst für totale Reusen. Die ganze Campingszene wo jeder sich jetzt nen Campingbus bauen möchte spielt da sicher auch eine Rolle :|
Exercise your Rides! Freedom is the cure!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10377
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon muenstermann » 30. Oktober 2020 14:30

TS-Jens hat geschrieben:Ich war gegenüber allen möglichen Bussen aller möglichen Marken aufgeschlossen, dass es nun das Teil geworden ist war reiner Zufall. Hätte auch ein Ducato werden können. Oder ein Toyota. Oder ein Sprinter.


Nur eben kein VW, daher solltest du mal schnell aufhören dir ob deine angeblichen Aufgeschlossenheit selbst in die Tasche zu lügen, und diese Frage zumindest als gerechtfertigt ansehen ;)
Ansonsten, finde ich, darf sich jeder mit der Kiste foltern mit der er das am liebsten möchte - so lange er mich dann nicht um Rat fragt :mrgreen:
Is maith an scáthán súil charad.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
muenstermann

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1173
Themen: 9
Registriert: 28. November 2010 23:43
Wohnort: FRM (Freie Republik Münsterländchen)

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon TS-Jens » 30. Oktober 2020 14:45

muenstermann hat geschrieben:Nur eben kein VW, daher solltest du mal schnell aufhören dir ob deine angeblichen Aufgeschlossenheit selbst in die Tasche zu lügen, und diese Frage zumindest als gerechtfertigt ansehen ;)


1.: kein VW aus guten Gründen. Ich weiß halt dass die nicht ansatzweise so gut wie ihr Ruf und ihre hohen Preise nicht wert sind.
2.: In die Tasche Lügen? Nicht so ganz, eine Marke unter vielen auszuschließen ist ein himmelweiter Unterschied gegenüber "alles außer einem Konzern ausschließen", meinst du nicht auch?

muenstermann hat geschrieben:Ansonsten, finde ich, darf sich jeder mit der Kiste foltern mit der er das am liebsten möchte - so lange er mich dann nicht um Rat fragt :mrgreen:

So sehe ich das auch. Aber ich helfe trotzdem auch Kumpels mit VAG Kram, oder lässt du jemanden hängen nur weil er etwas fährt was du scheiße findest?
Exercise your Rides! Freedom is the cure!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10377
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 30. Oktober 2020 14:51

Weis der Geier wie die bei KDF das hinbekommen haben die angeblich Hochwertigen Fahrzeuge die, wenn man ehrlich ist, genau so Scheisse sind wie alle anderen zu Preisen zu verkaufen die alles toppen, sowohl Neu als auch gebraucht. Die Masse der Geselschaft lässt sich dermassen verarschen und Betrügen, aber nicht nur in der Hinsicht, das es Schmerzen müsste. :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15664
Themen: 138
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon hermann27 » 30. Oktober 2020 14:58

gibt es ueberhaupt etwas, was du mit deiner rosarot gefaerbeten ford-brille nicht sch.... findest :oops:
und vor allem was soll dann daran alles .... sein.
ich komme auch mit vag fahrzeugen genauso gut zurecht wie mit franzosen, italienern oder japanern :nixweiss:
mfg hermann
ps neupreise sind mir voellig egal, weil immer nur gebrauchte...

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 1817
Themen: 25
Registriert: 15. September 2018 23:36
Alter: 71

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Maik80 » 30. Oktober 2020 15:02

Bilder oder Ruhe im Karton! 😇
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312 D Carthago "Mondial"

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8439
Themen: 104
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 41

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon hermann27 » 30. Oktober 2020 15:04

ist das jetzt auch ein dekret :?:
mfg hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 1817
Themen: 25
Registriert: 15. September 2018 23:36
Alter: 71

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Jürgen Stiehl » 30. Oktober 2020 15:16

Vor allem ist dem Herstellergelumpe grad recht, wenn ihr euch weiterhin darüber streitet, wer denn nun den größten Mist produziert.
Dann merkt nämlich keiner, dass ihre Produkte vom Zwecke der Fortbewegung so weit entfernt sind wie die Öffentlich-Rechtlichen von politisch unabhängiger medialer Grundversorgung.
Nur noch Bling-Bling.
Und alle dackeln brav hinterher.

Fuhrpark: 2 Hondas
Jürgen Stiehl

 
Beiträge: 1160
Themen: 42
Bilder: 2
Registriert: 15. Februar 2006 21:28

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon P-J » 30. Oktober 2020 15:18

hermann27 hat geschrieben:deiner rosarot gefaerbeten ford-brille


Nix Ford Brille. :lach: Fast zur gleichen Zeit haben 3 Freunde die tagtäglich viele Km zum Job pendeln sich nen Focus, nen Golf und nen Renault gekauft, alle Neu, alle Diesel, alle zwischen 115 und 120 Ps. Man hat besprochen sich die Km und alle Kosten dafür zu notieren und nach 3 Jahren, wenn die Kisten verkauft werden zu vergleichen.
Alle drei waren nach den 3 Jahren dermassen erschreckt wie viele Tage sie Totalausfall hatten und was an Werkstattkosten da niedergeschrieben waren. Hab die genauen Daten nicht mehr im Kopf aber es war schon lächerlich. Werstattkosten hat der Golf bei weitem die anderen beiden geschlagen dafür hatten die mehr Totalausfälle. Alle drei lagen nach 3 Jahren bei guten 80tausend gefahren Km also durchaus vergleichbar. Alle drei kann man guten Gewissens als "Heizer" bezeichen, auch vergleichbar. Heute fahren alle zwei der drei Dacia und einer Scoda und leider schneidet der Scoda nicht so doll ab.
Resume. Alle Kisten von Heute sich lächerlicher Schrott, ich konnte und kann auch heute mir sowas nicht leisten.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15664
Themen: 138
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon hermann27 » 30. Oktober 2020 15:29

sag ich doch auch
peugeot 309 30 jahre einmal benzinpumpe fest sonst nix
mfg hermann
halt, vergessen
anlasserkohlen waren auch mal fertig

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 1817
Themen: 25
Registriert: 15. September 2018 23:36
Alter: 71

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon schrauberschorsch » 30. Oktober 2020 15:41

P-J hat geschrieben:
hermann27 hat geschrieben:deiner rosarot gefaerbeten ford-brille


Nix Ford Brille. :lach: Fast zur gleichen Zeit haben 3 Freunde die tagtäglich viele Km zum Job pendeln sich nen Focus, nen Golf und nen Renault gekauft, alle Neu, alle Diesel, alle zwischen 115 und 120 Ps. Man hat besprochen sich die Km und alle Kosten dafür zu notieren und nach 3 Jahren, wenn die Kisten verkauft werden zu vergleichen.
Alle drei waren nach den 3 Jahren dermassen erschreckt wie viele Tage sie Totalausfall hatten und was an Werkstattkosten da niedergeschrieben waren. Hab die genauen Daten nicht mehr im Kopf aber es war schon lächerlich. Werstattkosten hat der Golf bei weitem die anderen beiden geschlagen dafür hatten die mehr Totalausfälle. Alle drei lagen nach 3 Jahren bei guten 80tausend gefahren Km also durchaus vergleichbar. Alle drei kann man guten Gewissens als "Heizer" bezeichen, auch vergleichbar. Heute fahren alle zwei der drei Dacia und einer Scoda und leider schneidet der Scoda nicht so doll ab.
Resume. Alle Kisten von Heute sich lächerlicher Schrott, ich konnte und kann auch heute mir sowas nicht leisten.


Aha. Wenn ein Heizer im Auto sitzt, krepiert ein Auto halt schneller. Das war bei damaligen Autos sicher auch nicht anders. 80tkm in 3 Jahren wuerde ich nicht unbedingt als enorm hohe Fahrleistungen bewerten. Damals als Autos noch nicht großartig konserviert worden sind und wie viele 70er Jahre-Kisten schon nach teils 3 Jahren ernste Rostschaeden hatten, hatten 80.000 pannenfreie km eine andere Wertigkeit. Noch etwas früher, in den 50igern, gab es für 100tkm Kilometer zT vom Hersteller einen Orden. Die Erwartungshaltung an Fahrleistungen angeht eine ganz andere als damals.

Wer sich einen Neuwagen kauft, den in 3 Jahren platt faehrt, sollte sich nicht beschweren...Ich habe Jahresfahrleistungen in ähnlicher Groessenordnung und bin in 20 Jahren mit verschiedenen Autos nur 1x liegengeblieben, wobei die Laufleistung bei Erwerb immer über 150tkm lag.
Zuletzt geändert von schrauberschorsch am 30. Oktober 2020 15:48, insgesamt 1-mal geändert.

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2546
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 46

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon TS-Jens » 30. Oktober 2020 15:44

P-J hat geschrieben:genau so Scheisse sind wie alle anderen zu Preisen zu verkaufen die alles toppen, sowohl Neu als auch gebraucht.


Hab ich hier ja schon oft geschrieben: Durchschnittskarren zu hohen Preisen und mit treuer Anhängerschaft die trotz wiederholten Ausfällen nochmal kauft. Was will ein Hersteller mehr? :wink:

Maik80 hat geschrieben:Bilder oder Ruhe im Karton! 😇


Aye Aye!
Du bist zwar nicht grün, hast aber durch die Grundsteinlegung eine unbestreitbare Autorität in diesem Fred :mrgreen:


Mal war zur zukünftigen Optik meines (unter reinen Sachgesichtspunkten den moderneren Europäern tatsächlich total unterlegenen) Vans! Es gab mal ein Sondermodell namens "Yamahauler", in scharfem 70er Design zu gewinnen. Wäre das was? Oder lieber nicht? (Ja jaaa, ich hab grad im Moment keine Yamaha mehr, macht aber nix :lol: )

https://i.pinimg.com/originals/c7/07/fd ... 6e68cd.jpg

Hier das damalige Gewinnspiel: https://64.media.tumblr.com/1fe90767d2e ... 1_1280.jpg
Exercise your Rides! Freedom is the cure!

Fuhrpark: Badeinsel 2000 mit Palme
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 10377
Artikel: 1
Themen: 118
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Wald und Feld
Alter: 39

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon ea2873 » 30. Oktober 2020 15:50

schrauberschorsch hat geschrieben:Wer sich einen Neuwagen kauft, den in 3 Jahren platt faehrt, sollte sich nicht beschweren...Ich habe Jahresfahrleistungen in ähnlicher Groessenordnung und bin in 20 Jahren mit verschiedenen Autos nur 1x liegengeblieben.


meine Erfahrung:
es ist kein großer Unterschied ob ich jetzt 15 oder 30tkm pro Jahr fahre, was die Fehlerhäufigkeit und Wartungskosten angeht, wenn man man von Reifen oder Zahnriemen absieht. Gerade was Bremsen angeht, waren meine Kosten bei höherer Jahresfahrleistung tendenziell sogar niedriger, da immer schönes Tragbild und keine Standschäden.

Und was Motorverschleiß angeht, einmal gut warmgefahren und dann 70km an Stück ist wesentlich besser als 3x am Tag Kurzstrecke.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6958
Themen: 34
Bilder: 83
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Matthieu » 30. Oktober 2020 16:27

Maik80 hat geschrieben:Bilder oder Ruhe im Karton! 😇

war mal echt ein schöner Fred, damals.... als es noch Bilder gab

Fuhrpark: ETZ 250
Matthieu

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Heiligenstadt 2009/2011/2013/2015 Organisator
 
Beiträge: 3755
Themen: 16
Bilder: 3
Registriert: 20. Juni 2007 12:52
Wohnort: Franken

VorherigeNächste

Zurück zu Andere Oldie-Interessen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste