Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Autos, Eisenbahnen, Busse, Pendeluhren ... halt alles was alt & schön ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Lorchen » 22. November 2020 12:16

waldi hat geschrieben:Mal ein Video vom noch nicht eingestelltem Motor. Klick

Und wenn du Gas gibst, läuft der Film schneller ab. :biggrin:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, TS 250/1 Bj. 81, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ETS 250 Bj. 70, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56, IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 1998, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, NSU 201 ZDB Bj. 39, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, BMW K75 RT Bj. 87, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59, Simson-Fahrrad 50er Jahre und ein Urinal. Außerdem Honda Accord Bj. 93 und Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 32984
Artikel: 1
Themen: 230
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 51

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon ea2873 » 22. November 2020 14:45

TS-Jens hat geschrieben:
Jena MZ TS hat geschrieben:Eine ehrfürchtige Verbeugung vor der Legende. Dem ro 80


Auf die andere Seite könntest du noch "Mustang" und vorn "Corvette" draufschreiben :lol:


und Opel :mrgreen:

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6369
Themen: 31
Bilder: 81
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon TS-Jens » 22. November 2020 14:50

ea2873 hat geschrieben:
TS-Jens hat geschrieben:
Jena MZ TS hat geschrieben:Eine ehrfürchtige Verbeugung vor der Legende. Dem ro 80


Auf die andere Seite könntest du noch "Mustang" und vorn "Corvette" draufschreiben :lol:


und Opel :mrgreen:


:yau: :lol:
Enfant Terrible & Old School Pisser
:mrgreen: Gründer, Präser und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D
OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild
Seit 2018 Mitglied im GKV

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
MZ TS 125
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 Sperber
Honda CG 125 - Dönermobil
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Sahara
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans
Moto Guzzi Stelvio
Aprilia Tuareg 600 Rallye
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 9630
Artikel: 1
Themen: 110
Registriert: 23. Juli 2007 12:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 38

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon MZ-Wilhelm » 22. November 2020 17:07

Jena MZ TS hat geschrieben:Eine ehrfürchtige Verbeugung vor der Legende. Dem ro 80


NSU hätte den K70 Motor in den RO 80 bauen, den Wankel in den K70 und den dann beizeiten einstampfen sollen. Vielleicht gäbe es NSU dann heute noch. Ich habe beide zu ihren aktiven Zeiten gefahren, den RO wollte ich, als er auf dem absoluten Tiefpunkt war, mal kaufen aber der schlappe Antrieb hat mich abgehalten.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107, Grand Cherokee, Opel Mokka
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 829
Themen: 21
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna

Re: Euer Oldi mit 4 Räder und 25 + x Jahre - Youngtimerfred

Beitragvon Enz-Zett » 22. November 2020 22:00

Waldi, den Typ 1 Motor kenne ich als Antrieb im T2 - eine wahre Zumutung. Da ist es fast besser, man holt den Motor für jede Arbeit dran aus dem Auto heraus. Sonst reichen auch die "Spinnenfinger mit 8 Gelenken" schnell nicht mehr aus...
Warum die die Serviceklappe im Kofferraumboden nur bei den Typ4 Motoren hatten, wo die doch bei dem stehenden Gebläsekasten vom Typ1 so viel nützlicher wäre, hab ich nie verstanden.

MZ-Wilhelm hat geschrieben:... aber der schlappe Antrieb hat mich abgehalten.

Schlapp? Hatte dann der Motor des konkreten Fahrzeugs ein Problem, oder bist du den zu untertourig gefahren?
Raucherbereich im Restaurant ist wie Pinkelzone im Pool!

Geld ist wie Mist.
Gut verteilt sorgt es für Wachstum.
Aber bleibt es auf einem Haufen liegen, dann stinkt's.

Fuhrpark: TS 250/1 EZ 04/1978 mit Extras:
3.50-18 vorne wie hinten
VAPE-Zündung
AWO-Tank
NVA Einzelsitz
/0 Zylinderdeckel
E10-Betrieb seit > 13.500km
Nun Standpark mit Getriebeschaden :-(
Enz-Zett

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2844
Themen: 168
Bilder: 80
Registriert: 17. Juni 2008 16:19
Wohnort: Kreis LB, Westgrenze

Vorherige

Zurück zu Andere Oldie-Interessen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste