Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Autos, Eisenbahnen, Busse, Pendeluhren ... halt alles was alt & schön ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon Stephan » 10. Oktober 2021 19:18

Die Stadt heißt ja Hainichen, auf der Decke steht Hainichin.
Bitte schickt mir eure FIN, Motor-Nr. und Baujahr eurer ETZ 125/150 für die Analyse der Baureihe.
Die Daten werden vertraulich behandelt.


Süd-Oberlausitzstammtisch Kottmarschenke, Ich war dabei! 2011, 2012 und 2013 :-D

Fuhrpark: MZ, Simson, Trabant
Stephan

Benutzeravatar
------ Titel -------
T-Shirt Besteller
 
Beiträge: 7736
Themen: 280
Bilder: 7
Registriert: 5. Juni 2006 20:03
Wohnort: Bertsdorf
Alter: 35

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 10. Oktober 2021 20:22

ETZeStefan hat geschrieben:Sind das Nachbaudecken oder Originale?

Nachbaudecken aus Polen. Leider mit Rechtschreibfehler, der aber so klein ist, dass man ihn nicht/kaum erkennt.
Stephan hat geschrieben:Die Stadt heißt ja Hainichen, auf der Decke steht Hainichin.

Das einzige Manko (bisher).....
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon Lorchen » 11. Oktober 2021 08:10

Das wäre für mich ein Grund, die Dinger zurückzuschicken, besonders bei diesem Mopped.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56 (Deko Wohnzimmer), IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59 und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34077
Artikel: 1
Themen: 240
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 12. Oktober 2021 18:39

Der Abstand der Satteldecke zum Haltegriff gefiel mir noch nicht - er war sehr groß. Daher habe ich die Unterkonstruktion neu geschweißt und bin nun zufrieden:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon MRS76 » 12. Oktober 2021 18:46

Ja, die Framo Sättel hatten ja ein anderes Unterkonstrukt.
Die gab es übrigens auch ohne Schriftzug.

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
MRS76

 
Beiträge: 2180
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 14. Oktober 2021 19:31

Die Framo-Satteldecke habe auch auf dem Fahrersitz montiert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 16. Oktober 2021 15:08

Nach ca 100 Kilometern im Framosattel kann ich mir ein Urteil erlauben. Sie sind ihr Geld wert. Man sitzt ca 4 cm höher als mit den Drilastic. Dadurch vergrößert sich der Winkel zwischen Unter- und Oberschenkel, was dem Langstreckenkomfort deutlich entgegen kommt. Auch die Bedienbarkeit des Bremspedals verbessert sich klar. Durch die raue Oberfläche sitzt man sehr stabil.
Zuletzt geändert von mz-mw am 20. Oktober 2021 18:51, insgesamt 1-mal geändert.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 19. Oktober 2021 21:20

Bis vor einigen Jahren war die Kurbelwelle eines der gesuchtesten Ersatzteile der Zündapp KS 750. Häufig waren die Hubzapfen beschädigt und durch mehrfaches Schleifen untermäßig (und damit bruchgefährdet), der Rundlauf war außerhalb der Toleranzen, die Konen oder Lagersitze defekt. Einer der bekanntesten Händler hat dann eine Charge geschmiedeter Kurbelwellen nachfertigen lassen und bietet sie zu einem entsprechend angemessenen Preis an. Eine Solche fahre ich auch in meiner KS zu meiner vollsten Zufriedenheit. Meine alte, originale Welle liegt nun in meinem Lager. Ich habe sie am Wochenende vermessen und auf Rundlauf geprüft und sie für gut befunden. Ich werde sie dem bekannten Händler zusenden. Er wird sie an den Hubzapfen schleifen, Pleuel mit entsprechenden Lagerschalen liefern und Ölfangbleche anbringen. Somit ist die originale Kurbelwelle bereit für ein weiteres Leben in (m)einer KS und verrottet nicht im Lager. Ich denke, sie wird einen Ehrenplatz in einer Vitrine bekommen.

Auch werde ich die originalen Zylinder morgen bei meiner örtlichen Zylinderschleiferei vorstellen und sie auf 76,06mm aufbohren lassen. Das ist das 3. und letzte Schleifmaß, für das noch deaxiale Kolben mit moderner Kompressionshöhe verfügbar sind. Auch diese werden einen Ehrenplatz finden und bei Bedarf zum Einsatz kommen.

Warum mache ich das, obwohl mein KS-Triebwerk gerade erst überholt wurde?

Noch gibt es Leute, die seit vielen Jahrzehnten sich mit diesen Teilen befassen, entsprechende Erfahrung mitbringen und auch die notwendigen Ersatzteile (noch) liefern können. Mein Ersatzteilhändler des Vertrauens (in Sachen Zündapp) ist jetzt 70 Jahre alt. Wie lange wird er noch aktiv bleiben? Wie lange werden seinen Ersatzteilvorräte noch reichen? Wird er noch mal Ersatzteile nachfertigen lassen oder verkauft er nur noch seine Restbestände? Ich wüsste, wie ich in seinem Alter handeln würde.....
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 22. Oktober 2021 17:45

Über die knapp 80 Jahre, die die Zündapp schon unterwegs ist, wurde so einiges umgebaut, vermeintlich verbessert.
Die Motorentlüftung ist so ein Detail:
$matches[2]

Der Schlauch war wenig elegant und als Eigenbau gut erkennbar. Ich habe mich heute daran gemacht und die Entlüftung auf Originalzustand zurück gebaut:
$matches[2]

20211022_091548.jpg

$matches[2]

Im Originalzustand war der Kabelbaum stoffummantelt. Auch diesen habe ich nachgerüstet und den kunststoffumantelten entfernt.
$matches[2]

$matches[2]

$matches[2]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon steven80 » 22. Oktober 2021 19:36

Schöne Details. Das Salz in der Suppe.

Fuhrpark: MZ ETS 250 Bj. 72 rot, MZ ETS 250 Bj. 69 (in Arbeit), MZ ETS 250 Neckermann Bj. 72 (in Teilen), Diamant Elite RS blau, 2x Liliput, Skoda Octavia RS TDI 2015
steven80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 974
Themen: 26
Bilder: 0
Registriert: 9. November 2009 00:03
Wohnort: Magdeburg
Alter: 41

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon MRS76 » 22. Oktober 2021 20:20

Die Kirsche auf dem Sahnehäubchen.😁👍

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
MRS76

 
Beiträge: 2180
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon steven80 » 22. Oktober 2021 22:56

Das Tüpfelchen auf dem i.

Fuhrpark: MZ ETS 250 Bj. 72 rot, MZ ETS 250 Bj. 69 (in Arbeit), MZ ETS 250 Neckermann Bj. 72 (in Teilen), Diamant Elite RS blau, 2x Liliput, Skoda Octavia RS TDI 2015
steven80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 974
Themen: 26
Bilder: 0
Registriert: 9. November 2009 00:03
Wohnort: Magdeburg
Alter: 41

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 23. Oktober 2021 13:10

Interessant ist für mich folgendes Detail: Die Kabel waren früher auch mit Kunststoff ummantelt. Dieser war aber so UV-sensibel, dass er sich nach kurzer Zeit in Auflösung befand. Um die Haltbarkeit zu verlängern wurden die Kabel mit Stoff ummantelt und mit wasserabweisendem Lack versiegelt.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon rausgucker » 23. Oktober 2021 14:54

Viele Liebe zum Detail! Sehr gut. Obwohl man sagen muss, dass die nachgebaute Motorentlüftung auch recht solide gemacht worden ist Das war kein Pfuscher.

Fuhrpark: 3 X ETZ 250 komplett, 3 x komplett in Teilen ;)
rausgucker

 
Beiträge: 2507
Themen: 46
Registriert: 1. Januar 2008 15:28
Wohnort: Thüringen
Alter: 53

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon ETZeStefan » 23. Oktober 2021 15:13

Sehr schön gemacht.
Es sind die kleinen Details die es interessant machen.
:D
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 ORP 300ccm
Simson S51B
BMW R75
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2431
Artikel: 1
Themen: 81
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 31

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 23. Oktober 2021 20:20

rausgucker hat geschrieben:Viele Liebe zum Detail! Sehr gut. Obwohl man sagen muss, dass die nachgebaute Motorentlüftung auch recht solide gemacht worden ist Das war kein Pfuscher.

Da bin ich ganz bei Dir. Außerdem hat die alte Entlüftung sicher die Vergaservorwärmung ersetzt.

-- Hinzugefügt: 23. Oktober 2021 20:22 --

steven80 hat geschrieben:Das Tüpfelchen auf dem i.

MRS76 hat geschrieben:Die Kirsche auf dem Sahnehäubchen.😁👍

Der Viton im MZ-Motor. :lol:
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 29. Oktober 2021 18:34

Auf der Tour am letzten Wochenende vernahm ich - wenn ich nach schneller Fahrt - in den Schiebebetrieb ging, eine deutliche Verpuffung/Fehlzündung. Je mehr ich darauf geachtet habe umso mehr konnte diese sogar irgendwann provozieren. Ich habe viel gesucht und ausprobiert:
- Zündkerzen, Kabel getauscht
- Vergaser gereinigt
- Vergaservorwärmung mehrfach geprüft
Nachdem ich die halbe Zündapp zerlegt habe, gab es nur Frust, da ich keinen Fehler finden konnte. In einschlägigen Foren gab es keinerlei Hilfe. Ich war gezwungen, mich mit der Problematik dieser Fehlzündungen näher zu beschäftigen. Häufig sind Undichtigkeiten in der Auspuffanlage die Ursache. Meine Auspuffanlage zeigte keine derartigen Auffälligkeiten. Dann fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren. Die Beiwagenheizung! Sie kann - wenn voll geöffnet - im Schiebebetrieb durch den Schalldämpfer so viel Sauerstoff in die Anlage saugen, dass es ausreicht um eine Verpuffung herbeizuführen. Ich habe die Heizleistung etwas reduziert und die Verpuffung/Fehlzündung sind verschwunden.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon Mainzer » 29. Oktober 2021 18:43

Könnte man da in irgendeiner Weise ein Rückschlagventil einbauen? Oder so eine Klappe wie bei LKWs oben auf dem Auspuff ans Ende der Heizung? So dass nur Abgase rauskönnen, aber keine Luft rein.
Grüße aus Lörzweiler, Nils
Ich war dabei: BA13, ZI14, HN14, BA15, V15, VB16, BA17, ZE17, VB18, BA19, ZE19, OHV20
Schämen sollen sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr davon geistig erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frisst. (A. Einstein zur Eröffnung der Funkausstellung 1930)

Fuhrpark: 1xDDR, 2xIT, 1xJP, 1xRO
Mainzer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5167
Artikel: 1
Themen: 26
Bilder: 31
Registriert: 31. August 2011 21:07
Wohnort: Lörzweiler
Alter: 28

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon hermann27 » 29. Oktober 2021 18:56

Direkte Verbindung von Asupuffinnenleben und Heizung :lupe: :shock:
Nicht eine ummantelnder Wärmetauscher wie beim Käfer oder 2CV / Diane und Visa Club ?
mfG Hermann

Fuhrpark: ETZ 125 1989, RT 125 2000, ETZ 301 1994, Silver Star 1993,
MZ 500 NRVX Gespann 1995
hermann27

 
Beiträge: 2016
Themen: 26
Registriert: 15. September 2018 23:36
Wohnort: Fürth ODW
Alter: 72

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 30. Oktober 2021 08:18

Mainzer hat geschrieben:Könnte man da in irgendeiner Weise ein Rückschlagventil einbauen? Oder so eine Klappe wie bei LKWs oben auf dem Auspuff ans Ende der Heizung? So dass nur Abgase rauskönnen, aber keine Luft rein.


Das ist auch mein Lösungsansatz. Ich denke noch drüber nach.....
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon ETZeStefan » 30. Oktober 2021 09:24

Ich würde es so lassen wie es ist, Original war es ja auch so.

Bei der R75 ist die Auspuffanlage nur gesteckt und da wo die Krümmer in den Sammler münden auch nicht richtig dicht.
Da Patscht es auch schon mal.
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 ORP 300ccm
Simson S51B
BMW R75
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2431
Artikel: 1
Themen: 81
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 31

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 30. Oktober 2021 19:55

ETZeStefan hat geschrieben:Ich würde es so lassen wie es ist, Original war es ja auch so.

Bei der R75 ist die Auspuffanlage nur gesteckt und da wo die Krümmer in den Sammler münden auch nicht richtig dicht.
Da Patscht es auch schon mal.


Das sind tatsächlich auch meine Gedanken. Eine weitere einfache Lösung des Problems ist es, die Heizleistung soweit zu verringern, dass es genau keine fehlzündung mehr gibt. Sollte es für den Beiwagen-Copiloten zu kalt werden, kann mann die Heizleistung erhöhen und kitzelt eben nicht das letzte Quäntchen Leistung aus der Maschine.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 2. November 2021 20:10

Ich habe durch Zufall einen perfekten Benzinhahn für die Zündapp gefunden und ihn gleich noch montiert.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon ETZeStefan » 2. November 2021 20:32

Von Reichenberger oder Oltimergarage?
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 ORP 300ccm
Simson S51B
BMW R75
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2431
Artikel: 1
Themen: 81
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 31

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 2. November 2021 21:08

Ebay Kleinanzeigen....
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon ETZeStefan » 2. November 2021 21:13

Sieht gut aus 👍🏻
Es gibt ja viele die ähnlich aussehen aber nur wenige die dem Original entsprechen.
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 ORP 300ccm
Simson S51B
BMW R75
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2431
Artikel: 1
Themen: 81
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 31

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 19. November 2021 18:33

Am 29.10.21 habe ich von den Fehlzündungen berichtet, die durch die Heizung verursacht wurden. Die Konsequenz ist, die Heizleistung immer dann zu minimieren, wenn der Beiwagen nicht besetzt ist. Wenn die Heizung im Beiwagen abgeschaltet ist, gibt es auch keine Fehlzündungen. Der Regler der Heizleistung ist im Schalldämpfer der Heizung integriert, besteht aus einem Lochblech und ist nur durch niederknien vor dem Beiwagen zu erreichen. Er ist kaum greifbar und ob die Löcher geöffnet sind, läßt sich kaum erkennen.
$matches[2]

$matches[2]

Nun habe ich den Regler der Heizung mit einem Begrenzungsblech versehen, der einerseits die Heizleistung minimiert und am anderen Ende die Heizleistung auf Maximum zulässt.
$matches[2]

$matches[2]

Als letztes habe ich noch einen Griff angeschweißt um die Bedienung zu verbessern.
$matches[2]


Nun kann man die Heizleistung bequem mit einem Griff und sicherem Anschlag regulieren.
20211119_175532.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 9. Dezember 2021 22:22

Mein Zündapp-Schrein:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 17. Dezember 2021 19:46

Großer Service: alle Schmierstellen fetten, Ventile einstellen, alle Öle und den ölfilter wechseln.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 29. Dezember 2021 14:38

Heute im Außeneinsatz: die KS meines besten Freundes bekommt eine große Durchsicht. Sie hat seit vielen Jahren einen Gleitlagerumbau.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon P-J » 29. Dezember 2021 16:26

Die 4,50X16er Reifen sind einfach Mega! :shock:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16427
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 29. Dezember 2021 19:30

Erfolgreich gewesen:
https://youtu.be/DSXaowijTw4
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon Nordlicht » 29. Dezember 2021 19:32

Top..👍👍
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13670
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon Lorchen » 29. Dezember 2021 22:18

Zwei Fischköppe und ihre Zündapps. :lach:
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56 (Deko Wohnzimmer), IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59 und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34077
Artikel: 1
Themen: 240
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon ETZeStefan » 29. Dezember 2021 22:24

Schön niedriges Standgas :D
Läuft gut der Gerät 👍🏻
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 ORP 300ccm
Simson S51B
BMW R75
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2431
Artikel: 1
Themen: 81
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 31

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 1. Januar 2022 21:49

mz-mw hat geschrieben:Der erste Schaden ist eingetreten. Auf einer Geländefahrt bekam ich die Gänge schlecht rein und musste die Kupplung deutlich nachstellen. Ich vermutete einen sich einstellenden Kupplungsschaden. Kurze Zeit später hatte sich der Nippel des Kupplungszuges gelöst. GSD. Abschleppseil an die R75 und zurück geschleppt.


Hierzu gab es sogar ein Video, das ich jetzt erst gefunden habe:
https://youtu.be/ahp-iLF8w2k


Danke Achim!!!
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon Hardi » 2. Januar 2022 03:51

Warum mache ich das, obwohl mein KS-Triebwerk gerade erst überholt wurde?

Noch gibt es Leute, die seit vielen Jahrzehnten sich mit diesen Teilen befassen, entsprechende Erfahrung mitbringen und auch die notwendigen Ersatzteile (noch) liefern können. Mein Ersatzteilhändler des Vertrauens (in Sachen Zündapp) ist jetzt 70 Jahre alt. Wie lange wird er noch aktiv bleiben? Wie lange werden seinen Ersatzteilvorräte noch reichen? Wird er noch mal Ersatzteile nachfertigen lassen oder verkauft er nur noch seine Restbestände? Ich wüsste, wie ich in seinem Alter handeln würde.....[/quote]
<
<
<
<

Du handelst richtig.

Besser als Aktien kaufen.

Was ich vor 20 Jahren an Motorradteilen egal ob Honda oder MZ blindwütig (ebay und zuviel Bier) gekauft habe wird mir meine miese Rente aufbessern
Ist nur eine Momentaufnahme.

Gruss Hardi
was heute nicht richtig ist kann morgen schon falsch sein

Fuhrpark: ETZ 250
Hardi

 
Beiträge: 516
Themen: 6
Bilder: 2
Registriert: 19. November 2007 23:23
Wohnort: Willich
Alter: 62

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon P-J » 2. Januar 2022 13:27

Hardi hat geschrieben:Noch gibt es Leute, die seit vielen Jahrzehnten sich mit diesen Teilen befassen,

Wie Carly aus Mettman wobei ich vermute das er zwischen zeitig tot sein wird oder er müsste über 90 sein was ich dem schwerhörigen gönnen würd.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 16427
Themen: 143
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 59

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon Hubert » 2. Januar 2022 17:48

Du handelst richtig.

Besser als Aktien kaufen.

Was ich vor 20 Jahren an Motorradteilen egal ob Honda oder MZ blindwütig (ebay und zuviel Bier) gekauft habe wird mir meine miese Rente aufbessern
Ist nur eine Momentaufnahme.

Gruss Hardi

Genau dieser Meinung bin ich auch Was ich an Yamaha SR 500 Teilen liegen habe, wird reichen um die Pflegekräfte einige Zeit zu bezahlen. Hubert

Fuhrpark: ES 250/2 A Gespann, BJ. 69, Yamaha SR 500 Bj 83 Solo, und SR 500 Gespann mit Velorex 562, XT 500 Bj 82, VW Bus Bj 66.
Hubert

 
Beiträge: 543
Themen: 26
Registriert: 14. Januar 2010 21:11
Wohnort: Dortmund
Alter: 60

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon starke136 » 2. Januar 2022 20:24

Offtopic:
Ne ordentliche Pflegezusatzversicherung und eine frühzeitig vernünftig aufgebaute Altersvorsorge zahlt die Pflegekräfte auch. Und die nimmt weder Platz weg, noch muss man die verticken! :lach:
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
MZ TS 250 "Die rote Rita"
Eine dicke Honda
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2965
Themen: 170
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 17:44
Wohnort: Erfurt
Alter: 30

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon Lorchen » 2. Januar 2022 21:03

Ich bin weder bei Oldtimern noch bei Geldanlagen bei Versicherungen zuversichtlich, was die Zukunft betrifft.
OT-Partisammellorchen
Bild
Mitglied Nr. 020 im Rundlampenschweinchenliebhaber-Club
Mitglied im internationalen Verein der bauchfrei Schaukler
Mitglied Nr. 009 der MZ-Trüffelschweine
Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
"Das Antibiotikum von MZ sind Vitondichtringe." (Christof im November 2011)
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 (der Rrrrudelll-Pudelll)
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013 und 24.07.2016

Fuhrpark: Moto Guzzi V85TT Bj. 19, Silverstar Classic 500 Bj. 97, ETZ 301 Fun Bj. 93, ES 175/2 Bj. 67, ES 300 Bj. 64, ETS 150 Bj. 72, ES 150 Bj. 75, TS 150 Bj. 80, ETZ 150 Bj. 87, RT 125/2 Bj. 56 (Deko Wohnzimmer), IWL Troll Bj. 63, Honda CG 125 Bj. 98, JAWA 175 Typ 356 Bj. 57, EMW R35/3 Bj. 54, DKW RT 250 H Bj. 53, S 70 C Bj. 87, S 51 B 2-4 Bj. 81, Opas SR2 Bj. 59 und ein Urinal. Außerdem Ford Tourneo Connect in lang (Schlafwagen)
Lorchen
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
LaLu 2011
ES Philosoph
 
Beiträge: 34077
Artikel: 1
Themen: 240
Bilder: 45
Registriert: 16. Februar 2006 12:02
Wohnort: Strausberg, die grüne Stadt am See
Alter: 52

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon TS Paul » 2. Januar 2022 22:06

Lorchen investiert in Alkohol. Nirgendwo gibt es mehr Prozente.
Grütze, Paul
"Nichts dringt in mein Hirn vor! Meine Reflexe sind zu schnell"
Mitglied des GKV seit 2015
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bild
OT-Rennsteigboulettenpartisane

Fuhrpark: MZ TS 125/A BJ:1983 (der grüne Giftzwerg) , MZ TS 125 BJ:1974 in Fragmenten,
MZ ES 175/2 BJ : 1972 , MZ ETS 250 ( spezieller Umbau ), Simson KR51/1S,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj. 1996 (Smokies EX), Superelastik MZS820 Bj: 1973,
MuZ Skorpion 660 Tour Bj: 1994 (Von Mattieu), 2x Heldrunger MKH/1 Bj. 1974,
2x SR2 (von Saalpetre für meine Söhne), MuZ Saxon 150 Sportstar Bj:1998,
IWL SR 56 Wiesel Bj: 1958 (Fernprojekt), Güldner ADA9 Bj: 1953,
Fiat Doblo 1,4T Natural Power Bj:2016
TS Paul

Benutzeravatar
------ Titel -------
Vapekiller
 
Beiträge: 6218
Themen: 72
Bilder: 4
Registriert: 8. Mai 2010 23:37
Wohnort: Lothra / DunkelWedding
Alter: 39

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon Hubert » 3. Januar 2022 00:26

starke136 hat geschrieben:
Offtopic:
Ne ordentliche Pflegezusatzversicherung und eine frühzeitig vernünftig aufgebaute Altersvorsorge zahlt die Pflegekräfte auch. Und die nimmt weder Platz weg, noch muss man die verticken! :lach:


Macht aber nicht soviel Spaß. SR 500 mache ich seit fast 40 Jahren, Das war nie dafür vorgesehen, bin anderweitig abgesichert. Aber das ist bei uns so ein runnig Gag, wenn Leute Fragen warum man soviel Motoren stehen hat. Hubert

Fuhrpark: ES 250/2 A Gespann, BJ. 69, Yamaha SR 500 Bj 83 Solo, und SR 500 Gespann mit Velorex 562, XT 500 Bj 82, VW Bus Bj 66.
Hubert

 
Beiträge: 543
Themen: 26
Registriert: 14. Januar 2010 21:11
Wohnort: Dortmund
Alter: 60

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 8. Januar 2022 00:05

Vorsorge hin oder her..... das entscheidet jeder nach eigenen Bedürfnissen und Voraussetzungen. Das soll hier kein Thema sein. Hier geht es um Spaß an der Freude:
https://youtu.be/P2R8WIqfcS0
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorregeneration Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 22. Januar 2022 16:32

mz-mw hat geschrieben:Ich finde die Qualität der Konstruktion ist entsprechend dem "Lastenheft der Entwicklungsvorgaben" hoch. Zum Beispiel erkennt man es am Aufwand, mit dem die Gabel gekapselt wurde. Der Rahmen ist für höchste Belastungen konzipiert ebenso die Felgen aus 2,5mm dickem Stahl. In vielen KS sind z.B. noch originale Kupplungsscheiben verbaut. Die meisten Bauteile sind für härtesten Einsatz vorgesehen.

Es gibt aber auch Schwachpunkte. Die Kurbelwelle mit ihrer Nadellagerung ist so einer. Sie war zur damaligen Zeit auf diese Art konzipiert worden weil eine Gleitlagerung viel mehr Baulänge gebraucht hätte. Dies hätte den Motor um viele Zentimeter länger gemacht und weitere Probleme nach sich gezogen. Somit war die KW zur damaligen Zeit eigentlich ein "Wegwerfprodukt" und mit knapp 60 Mark gegenüber der KW der BMW R75 für 230Mark entsprechend günstiger.

Ein weiterer Schwachpunkt ist das charakterische Singen des Getriebes. Auf langen Fahrten nervt es doch gehörig, vor allem wennn man es mit der BMW vergleicht (sie ist auch deshalb m.E. auch tourentauglicher als die KS). Dies war sicher zur damaligen Zeit nicht sonderlich relevant.

rausgucker hat geschrieben: Oder ist die Zündapp ein Kriegsprodukt mit - sagen wir mal mäßiger Qualität? ... oder ist die Maschine trotz Kriegswirren überdurchschnittlich gut produziert worden?

Diese Frage kann ich leider nur ansatzweise beantworten. Als die Zündapp 1941 in die Produktion ging, wurde pro Maschine nach deren Fertigstellung ein Zündapp-Mitarbeiter für ca 30 Minuten zur Probefahrt und Mängelbeseitigung eingesetzt. Gegen Ende der Produktionszeit war es pro Maschine schon ca 1 Stunde/ Maschine an mit einkalkulierter Nacharbeit.
Meine KS und die, an der ich schon meine Finger hatte, sind über die vielen Jahre durch mehrere Hände gegangen. Was an "Innereien" dann noch original ist, wurde über die Gebrauchsperiode (werksseitig wurde die mit unter 2 Jahren prognostiziert) arg verschlissen, teils schludrig oder auch teils hochwertig instandgesetzt. Daher kann ich über die Originalqualität der mechanischen Teile keine Aussage treffen. Das was an Originalsubstanz noch nach knapp 80 Jahren erhalten ist, kann sich mit MZ was durchaus messen. Die Kupplung der "großen" MZ sind auch für mehrere Motorenleben gut genug. Bei Zündapp (siehe oben) ist dies auch der Fall. Schäden am Pleuellager, wie ich sie an meiner Zündapp hatte, sind mir in meiner Werkstatt bei MZ-Motoren auch schon über den Weg gelaufen. Die Mechanik ist ebenso logisch und für den versierten Laien keine sonderlich große Herausforderung.


Ich habe zu diesem Thema noch ein wenig recherchiert: die KS 750 wurde unter ausschließlicher Betrachtung der Erfüllung der Einsatzvorgaben entwickelt. Finanzielle Aspekte spielten bei der Entwicklung keine Rolle. Mit dem Aufwand und der Manpower für ein überschweres Gespann konnte man später fast 2 Kübelwagen bauen. Ich denke, das sagt vieles über die Qualtität und erklärt, warum diese Gespanne auch heute noch technisch überzeugen (wenn sie technisch hervorragend restauriert wurden) können.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 28. Januar 2022 19:43

mz-mw hat geschrieben:Bis vor einigen Jahren war die Kurbelwelle eines der gesuchtesten Ersatzteile der Zündapp KS 750. Häufig waren die Hubzapfen beschädigt und durch mehrfaches Schleifen untermäßig (und damit bruchgefährdet), der Rundlauf war außerhalb der Toleranzen, die Konen oder Lagersitze defekt. Einer der bekanntesten Händler hat dann eine Charge geschmiedeter Kurbelwellen nachfertigen lassen und bietet sie zu einem entsprechend angemessenen Preis an. Eine Solche fahre ich auch in meiner KS zu meiner vollsten Zufriedenheit. Meine alte, originale Welle liegt nun in meinem Lager. Ich habe sie am Wochenende vermessen und auf Rundlauf geprüft und sie für gut befunden. Ich werde sie dem bekannten Händler zusenden. Er wird sie an den Hubzapfen schleifen, Pleuel mit entsprechenden Lagerschalen liefern und Ölfangbleche anbringen. Somit ist die originale Kurbelwelle bereit für ein weiteres Leben in (m)einer KS und verrottet nicht im Lager. Ich denke, sie wird einen Ehrenplatz in einer Vitrine bekommen.

Auch werde ich die originalen Zylinder morgen bei meiner örtlichen Zylinderschleiferei vorstellen und sie auf 76,06mm aufbohren lassen. Das ist das 3. und letzte Schleifmaß, für das noch deaxiale Kolben mit moderner Kompressionshöhe verfügbar sind. Auch diese werden einen Ehrenplatz finden und bei Bedarf zum Einsatz kommen.

Heute kam die Kurbelwelle zurück. Umgebaut auf Gleitlager.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon hiha » 30. Januar 2022 10:00

Hübsch! Ist das ein Originalpleuel? Sieht modern aus, ums kleine Auge herum...
Gruß
Hans

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4197
Themen: 50
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 12:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 30. Januar 2022 10:38

hiha hat geschrieben:Hübsch! Ist das ein Originalpleuel? Sieht modern aus, ums kleine Auge herum...
Gruß
Hans

Es handelt sich hier um neue Pleuel mit größerem Stichmaß. Durch deren Verwendung kann man moderne deaxiale Kolben mit geringerer Kompressionshöhe (und daraus resultierendem ruhigeren Motorlauf) verwenden.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon der janne » 30. Januar 2022 10:43

Die Vitrine ist einfach nur der Hammer mit dem Goldstaub darin :-)
Go into the woods and help yourself !!!...Wolfsschanze 2014-2021 mit über 900km Anreise an einem Tag! 2017 neuer Rekord 1014km !!!!
19x Teilnehmer Wintertreffen AUGUSTUSBURG 1998 bis 2007 und 2009 bis 2017
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 001...und großer Vorsitzender

Fuhrpark: Wartburg 311 1958 mit Faltschiebedach; ; MZ ES 175/0 Bj.60 "die Patinamaschine"; MZ ES 175 Bj.60 "die Alltagshure" ;Yamaha 3CX Bj. 91; SUZUKI GS550M Katana Bj. 82; Citröen Jumper '08; Simson Habicht (Bj. 74); SIMSON Star SR4-2,MIFA Klapprad!!!!!!
STANDPARK:
MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann '81, Chemnitzia Sport 1937, Möve-Rad ca. 1955, 4x MZ ES 175/0 (Bj. 57-61), MZ ES 175/1 (Bj. 64), 4x MZ ES 250/0 (Bj.58-61),2x MZ ES 250/1 (Bj. 64/65),4x MZ ES 300 (Bj. 62-63), MZ TS 150 (Bj. 75 mein 1. Motorrad) Yamaha FJ1200 '86; 2x Simson Star (Bj: 71/72) CSEPEL 250 '55;2xPannonia TLT '56; Pannonia TLT 250 '57,5 weitere Pannonias von 58 bis 61, Duna Seitenwagen
der janne

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8785
Artikel: 1
Themen: 133
Bilder: 50
Registriert: 29. Mai 2006 22:51
Wohnort: Limbach-Oberfrohna (Exil-Vogtländer)
Alter: 40

Re: Motorgeneralreparatur Zündapp KS 750

Beitragvon mz-mw » 11. Februar 2022 17:03

Durch Zufall habe ich einen Schaltautomaten der KS 750 bekommen. Ein paar Ersatzschaltgabeln sind auch dabei.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nur der Moment zählt!
Helfen Sie mir nicht - es ist schon schwer genug!
Vertrauen ist wie ein Radiergummi. Mit jedem Fehler wird es kleiner.
Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)
Es gibt zwei Arten von Freunden: die Einen sind käuflich, die Anderen sind unbezahlbar.
Ein Problem ist meist dann schon zur Hälfte gelöst, wenn es nur klar und verständlich formuliert wurde.
Bevor Sie bei sich selbst eine schwere Depression oder Antriebsschwäche diagnostizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nicht komplett von Arschlöchern umgeben sind. (Siegmund Freud, 1936)

Fuhrpark: MZ-Fuhrpark: zuviel
sonstiger Fuhrpark: vor allem alt und mit 4 Takten.......
mz-mw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1353
Themen: 44
Bilder: 0
Registriert: 1. Februar 2011 20:08
Wohnort: 23562 Lübeck
Alter: 45

VorherigeNächste

Zurück zu Andere Oldie-Interessen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste