Wartburg 311 oder eine Versuchung der anderen Art

Autos, Eisenbahnen, Busse, Pendeluhren ... halt alles was alt & schön ist.

Moderator: Moderatoren

Re: Wartburg 311 oder eine Versuchung der anderen Art

Beitragvon Rallye Olaf » 6. September 2022 19:33

Gute abend MZ Gemeinde
Leider hatte ich noch nicht die Zeit über meine Reise nach Eisenach und Erzgebirge zu berichten.
Das mache ich aber noch. :wink:

Reiner

Auf deine Frage antworte ich mal ganz schnell.
Die Scheibenantenne die ich verbaut habe ist die hier.
IMG_20220902_164226.jpg


Diese hat im Test für KFZ Scheibenantennen den 2. Platz belegt und funktioniert einwandfrei.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1626
Themen: 52
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 17:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 53

Re: Wartburg 311 oder eine Versuchung der anderen Art

Beitragvon Rallye Olaf » 19. September 2022 17:23

Und nu habsch bissel Zeit um was zu schreiben. :wink:
Die Fahrt nach Eisenach ging ja proplemloos von stetten,bis auf den Regen
$matches[2]

$matches[2]

22.jpg

Aber bei einer kleinen Runde durch ESA kamm das 1. Proplem.
Der Tacho gab seinen Dienst auf.
Nach einigen min Basteln auf der Spiecke stelte sich herraus das die neue Tacho Welle im Ar... war. (orig. Teil).
Ich dachte geh mal fix überm Teile Mart und kaufe eine. Pustekuchen :cry: Es gab nüscht passendes.
Nach der Bastelstunde gabs ne kleine Pause
$matches[2]

Am Samstag habe ich dan an der Bewertung teil genommen (mache ich nie wieder) den was die so bewerten get ja auf keine Kuh Haut.
$matches[2]

$matches[2]

Den das was der Man in weiß bewertet hatte ist jeglicher Vernunft. :shock:
Bin dan bei der Ausfahrt durch den Thüringer Wald mit Navi gefahren :)
$matches[2]

$matches[2]

Am Sonntag bin ich noch mal gemütlich und in aller ruhe übern T Markt und hatte ne Welle gefunden , und siehe Da der Tacho läuft wieder. :)
$matches[2]

Und hier mal 2 Fotos von oben.
$matches[2]

$matches[2]


Vortsetzung volgt
:wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1626
Themen: 52
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 17:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 53

Re: Wartburg 311 oder eine Versuchung der anderen Art

Beitragvon smokiebrandy » 19. September 2022 22:24

„Am Samstag habe ich dan an der Bewertung teil genommen (mache ich nie wieder) den was die so bewerten get ja auf keine Kuh Haut.“
:shock: was hat denn der Prüfer reklamiert? :cry:
Teilnehmer der Wolfsschanzentour 2012, 2013 , 2014 , 2015 , 2017 ,2018
Besucher am Schlagbaum der EU Aussengrenze 2013 / erkennungsdienstlich behandelt , 2017 eingebucht im Netz RU
Mitglied Nr. 081 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ecklampenschweinsympathisant
Sandbüschel-Lichtausknipser 2014/2016

Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein

OT-Partisanen-Zitteraal
Der Vollstrecker
___________________
Bild



Gruß aus dem Ostbüro der OT-Partisanen in Zittau , Renè

Fuhrpark: ETZ 150 Bj.1990 rot !, Abgang 15.08.2012
ETZ 250 Bj.1982 rot !,
MUZ Skorpion 660 Bj. 96 rot!, Abgang 31.10.2018
MZ ES 250/2 Gespann Bj.69 rot !

........................................
Opel Astra G 2.2 nicht rot sondern blau!
ETZ 251 im Aufbau... grün
smokiebrandy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8455
Themen: 43
Bilder: 39
Registriert: 23. Juli 2008 17:55
Wohnort: Zittau
Alter: 54

Re: Wartburg 311 oder eine Versuchung der anderen Art

Beitragvon RT-Tilo » 20. September 2022 07:08

würde mich auch mal interessieren ... :ja:
war bestimmt ein großer Profi ... :wink:
man liest sich - Gruß Tilo Bild

OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Gründungsmitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos


* RT-Liste-597 * RT-Telegabelhilfe * RT-Fred * AWO-Fred * SR 2 - Fred * Classic-Fahrrad-Fred

Fuhrpark: RT 125/3, Bj. 60
MZ 125 RE, Bj. 58 ex. W. Reichenbächer
RT 125/2 GST, Bj. 60 - Projekt
SR 2 E, Bj. 62
AWO Sport SEL Gespann, Bj. 60/63
NSU- Herren - Fahrrad, Bj. 57
DDR - Kinderroller - rot
Yamaha XJR 1300, Bj. 2005 - Reisedampfer
VW Caddy, Bj, 2008 - WoMo mit Mausehaken
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
-RT Statistiker
-der mit der Gabel kann
-ex. Forum-RT-Team
 
Beiträge: 8387
Artikel: 2
Themen: 226
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 60
Skype: RT-Tilo

Re: Wartburg 311 oder eine Versuchung der anderen Art

Beitragvon Rallye Olaf » 20. September 2022 16:25

Also.
Bewertet wurde unteranderem:
Originalität
Zustand
Umbauten
Erhaltungsnote
Frisch lackierte Fahrzeuge wurden als im Originalzustand mit Note 1 bewertet :)
Fahrzeuge mit unter 20tkm wurden als fas Neuwagen im orig. Zustand betittelt.(Treilerhure, nach lackiert und Tacho ab geklemt) :mrgreen:

Der Herr Do.. aus ESA ist ein ehem. Konstrukteur im Sondermaschienenbau im AWE und nach der Wende OB von ESA.
Er hatte noch nicht einmal Zeit für die Geschichte und den Fleiß/ Arbeit und Geld was man in so einem Wagen rein steckt.
Haube auf und der erste Spruch war da ist kein original Motor drin.
Zierleisten (Deluxe) nicht vorhanden
Einen Spiegel zu fiel
Holzleisten gehören nicht in die Standart Karosserie
Die Placketen an den vorderen Kotflügeln gehören nicht zum Wagen
Falsches Lenkrad verbaut
Rad Zierringe gab es so nicht ab Werk
Dan hatte ich mehrmals auf die Geschichte meines Wartburgs drauf hin gewiesen (orig. Belege und Fotos vorgezeigt) und man wurde einfach Ignoriert.
Dan brachte ich den Spruch ,Es gab ja nüscht und es wurde verbaut was es zu kaufen gab.
Zu guter Letzt sagte ich im ins Auge . Im AWE wurde ja auch so allerhand Murx gemacht.
Dan war der Offen ganz aus.
Den wen man sich mit der Geschichte /Enderungen in der bauzeit des W 311 beschäftigt weis man ungefär bescheit.
Der einzige der sich so richtig ins Zeug legte und die Arbeiten zu schätzen wuste war der gute Man von 79 Oktan .
Dem Clup um E.M. kann man da keinerlei Vorwurf machen , da sie ja nichts mit der Bewertung zu tun haben.
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1626
Themen: 52
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 17:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 53

Re: Wartburg 311 oder eine Versuchung der anderen Art

Beitragvon mexxchen » 20. September 2022 17:02

Mach' Dir nix daraus! Ich habe Deinen Aufbau verfolgt, Du hast jedes noch so kleine Details aufgearbeitet, wo viele andere dicke Farbe drüber gekippt hätten. Über Details haben wir diskutiert. Wenn Anpassungen bzw. Modernisierungen den Betrieb erleichtern, warum nicht.

Ich bin weiterhin begeistert was Du alles liebevoll aufgearbeitet hast, z.T. mit unendlicher Geduld.

Davor ziehe ich den Hut mit Anerkennung, nicht vor Trailer-Queens, die mit Reifenschonern von Veranstaltung zu Veranstaltung gezerrt werden.

MfG mexxchen

Fuhrpark: MZ ES250/1 Gespann; ES250/2; TS250; TS250/1; ETZ 250 (alle ex)
BMW R 1100 GS (aktuell)
mexxchen

 
Beiträge: 258
Themen: 2
Registriert: 29. Oktober 2011 21:05

Re: Wartburg 311 oder eine Versuchung der anderen Art

Beitragvon waldi » 20. September 2022 21:06

Da würde ich meinen Autowagen einfach entfernen und dem Typen einen richtig guten Spruch rein drücken. So etwas braucht keiner. Ich habe die Geschichte Deines Autowagens verfolgt und was Du da für einen Aufwand betrieben hast, geht auf keine Kuhhaut. Du hast da einen Autowagen mit der Note "2" und Basta.

Lg. Mario
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, Pannonia im Aufbau, Kawasaki Z 1100 ST Bj.84, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Mercedes SLK 230 Bj.98 und der Altagswagen Mercedes s211 E 350 Bj.06, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3987
Themen: 74
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 18:45
Wohnort: Usingen
Alter: 58

Re: Wartburg 311 oder eine Versuchung der anderen Art

Beitragvon Kosmonaut » 20. September 2022 21:14

Rallye Olaf hat geschrieben:Also.
Bewertet wurde unteranderem:
Originalität
Zustand
Umbauten
Erhaltungsnote
Frisch lackierte Fahrzeuge wurden als im Originalzustand mit Note 1 bewertet :)
Fahrzeuge mit unter 20tkm wurden als fas Neuwagen im orig. Zustand betittelt.(Treilerhure, nach lackiert und Tacho ab geklemt) :mrgreen:

Der Herr Do.. aus ESA ist ein ehem. Konstrukteur im Sondermaschienenbau im AWE und nach der Wende OB von ESA.
Er hatte noch nicht einmal Zeit für die Geschichte und den Fleiß/ Arbeit und Geld was man in so einem Wagen rein steckt.
Haube auf und der erste Spruch war da ist kein original Motor drin.
Zierleisten (Deluxe) nicht vorhanden
Einen Spiegel zu fiel
Holzleisten gehören nicht in die Standart Karosserie
Die Placketen an den vorderen Kotflügeln gehören nicht zum Wagen
Falsches Lenkrad verbaut
Rad Zierringe gab es so nicht ab Werk
Dan hatte ich mehrmals auf die Geschichte meines Wartburgs drauf hin gewiesen (orig. Belege und Fotos vorgezeigt) und man wurde einfach Ignoriert.
Dan brachte ich den Spruch ,Es gab ja nüscht und es wurde verbaut was es zu kaufen gab.
Zu guter Letzt sagte ich im ins Auge . Im AWE wurde ja auch so allerhand Murx gemacht.
Dan war der Offen ganz aus.
Den wen man sich mit der Geschichte /Enderungen in der bauzeit des W 311 beschäftigt weis man ungefär bescheit.
Der einzige der sich so richtig ins Zeug legte und die Arbeiten zu schätzen wuste war der gute Man von 79 Oktan .
Dem Clup um E.M. kann man da keinerlei Vorwurf machen , da sie ja nichts mit der Bewertung zu tun haben.

Du hast ein wunderschönes Fahrzeug gebaut und fertig!
Waren die Dinge die der Juror bemerkte denn richtig? Ich meine ja nur, wenn es um Originalität ging, und der Motor nicht zum Baujahr passt, ist es eben so.
Ändert ja im Ganzen nichts daran, daß du ein wunderschönes Fahrzeug gebaut hast!
Alle sagten es geht nicht, da kam einer der das nicht wusste und tat es.

Bild
Mitglied Nr. 027 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub

Fuhrpark: RT 125/1960, 1967'er ES 175/1, ES 250/2 von 1971, Simson S51 Elektronik, Sperber von 1966
Kosmonaut

 
Beiträge: 1348
Themen: 64
Bilder: 9
Registriert: 6. Mai 2009 22:04
Wohnort: Thüringen

Re: Wartburg 311 oder eine Versuchung der anderen Art

Beitragvon Wartburg-Coupe » 20. September 2022 21:48

Hallo Olaf,
ich habe noch eine Frage zur Antenne. Ich ging davon aus das es eine Art Folie ist, die auf die Windschutzscheibe aufgeklebt wird. Was ich gefunden habe sind aber irgendwelche schwarzen Stäbe und Kästen.
Kannst du mal ein Foto von deiner Antenne im eingebauten Zustand machen.

MfG Reiner

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
RT 125-3 1960, Bk 350 1957
Wartburg-Coupe

 
Beiträge: 27
Registriert: 25. Februar 2020 18:43

Re: Wartburg 311 oder eine Versuchung der anderen Art

Beitragvon Rallye Olaf » 20. September 2022 21:56

Zur Bewertung.
Ich habe nur den Zustand bewertet lassen wollen .
Das ich da keinen Blumen Top gewinnen werde war mir schon klar.
Gibt ja genug Blender.
Gut:
Der Motor ist ja vom 353er und sollte eigentlich als Ersatz für die 353er VoPo sein.
Alles andere ist original zu meinem Wartburg.
Zur Antenne
Es ist ein kleiner schmaler Kasten genau über den Innenspiegel.
Ich mache dir nochmal Fotos.
Zuletzt geändert von Rallye Olaf am 24. September 2022 08:41, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1626
Themen: 52
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 17:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 53

Re: Wartburg 311 oder eine Versuchung der anderen Art

Beitragvon Rallye Olaf » 24. September 2022 08:39

Am Montag gegen 11 uhr war aufstellung zur verabschiedung und abfahrt.
$matches[2]

$matches[2]

$matches[2]

Die einen furen in richtung HH und ich richtung Chemnitz.
rund 60kn nach Eisenach fingen die nächsten Propleme an. :(
Den das Kombiinstrument machte was es wollte.
Flatternde Tank Anzeige und sporatischer Ausfall der Themparaturanzeige.
Ich bin dan aber ohne weitere Vorkomnisse bei meinen Eltern in Lengefeld an gekommen.
$matches[2]

$matches[2]

Ein paar Tage später traf ich mich mit einem Bekanten in Lengefeld der ebenfals einen 311er hatt und schauten uns meinen Wagen an.
$matches[2]

Wier sind dan zur Erkäntnis gekommen das die Anzeige einen weg hatt.
Nun hatte ich das Teil mal eben schnell aus gebaut und zu Seyfert nach Chemnitz gebracht, der hatte mir ja die Teile regeneriert.
Die reparatur hatte keine dreivirtel st. gedauert und jetzt geht alles wieder.
Einen kleinen apstecher nach Freiberg habe ich auch gemacht,den ich besuchte einen IFA Freund der sehr fiele teile über E.K.A. bei mir gekauft hatte.
$matches[2]

Auf der Rückfahrt von Freiberg nach Lengefeld hab ich noch eine kleine Pause in Großhartmannsdorf gemacht.Leider war der andere Olaf im Urlaub.
$matches[2]

$matches[2]

$matches[2]

247.jpg


Der nächste Teil folgt :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Rallye Olaf am 25. September 2022 08:59, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1626
Themen: 52
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 17:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 53

Re: Wartburg 311 oder eine Versuchung der anderen Art

Beitragvon OWO » 24. September 2022 08:45

Hallo Olaf,

ganz toll wie Du uns teilhaben läßt!
Ich freu mich immer über Berichte wie diesen.

Schönes Wochenende an alle!

von OWO

Fuhrpark: ES 150/1 Bj. 72, TS 250/1 ABV Bj. 80, BMW R 80/7 Bj 78
OWO

 
Beiträge: 57
Registriert: 20. Oktober 2016 11:07
Wohnort: 22359 Hamburg
Alter: 69

Re: Wartburg 311 oder eine Versuchung der anderen Art

Beitragvon Rallye Olaf » 24. September 2022 08:53

Danke

Eigentlich gehört so ein Bericht in die Rubrick Reiseberichte.
Aber dan ziehe ich hier meine Geschichte zu weit aus einnande.
:wink:
Ein Ossi in Hamburg
RLSL Mitglied Nr.128 und stolzer Besitzer
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175/0 1958,TS 150 1985.Wartburg 311 Bj. 1962 Wartburg 353 Bj.1970,
Rallye Olaf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1626
Themen: 52
Bilder: 28
Registriert: 19. September 2011 17:20
Wohnort: Glinde bei HH
Alter: 53

Vorherige

Zurück zu Andere Oldie-Interessen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste