Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon es-heizer » 18. August 2010 20:39

Hab in einem anderen Fred zu diesem Thema schon mal angkündigt mir da was einfallen zu lassen (verdammt wo isser bloß? :gewitter: ) Daher nun hier mal wieder nen neuer Fred. Wer den Alten findet,,,, Bescheid!!! :ja:

Mich hat schon lange geärgert, dass sich der Geber der Vape nicht einstellen lässt. Wie im ersten Bild zu sehen , hab ich die originale Halterung schon leicht "getunt" und den Geber auf die Jawastellung gesetzt. Original war der ZZP 1,5mm (der Motor ging wie ne Luftpumpe der die Luft ausgeht :evil: ), auf der Jawastellung waren es ca. 2,2 und mit den neuen Löchern in der Grundplatte waren es 3,0. Läuft um Längen besser ,aber mehr oder wenig geht leider nicht einzustellen.
Hier nun meine Lösung. Ist sicher nicht für jeden zum Nachbau geeignet, aber wer will kann von mir per PN die Maße haben.
War ne ganz schön längerwierige Fräserei (ca.3 Stunden) auf Arbeit an unserer guten Alten FP1 , aber ich bins zufrieden.
Wundert mich nur, warum es ab Werk sowas nicht gibt. Ist für ne gute CNC ja wirklich kein Problem und nicht sooo viel teuerer. :gruebel: :nixweiss:

Geänderte Originalaufnahme

vape1.jpg


Neue Aufnahme

vape2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Rolf

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!


Rundlampe Nr.109
Bild
Wissenswertes für die Rundlampe Bild Federn Zylinderköpfe Tankembleme

Fuhrpark: ES 250/1 Gespann(angemeldet), TS 250/1 solo(angemeldet), Simson Star,
Nicht fahrbereit: MZ ETS 250 in Rot Kpl. naked, MZ ETS 250 in Gelb m. Verkleidung , MZ ES 250/0 kpl. in Teilen, MZ ES 300 Kpl. in Teilen, Simson SR2E Kpl.
es-heizer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1343
Themen: 20
Bilder: 1
Registriert: 1. Januar 2009 18:19
Wohnort: Dresden
Alter: 54

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon p.vom.r » 18. August 2010 20:43

Schöne Arbeit :bindafür:

Faul wie ich bin hab ich die verdrebare Grundplatte von powerdynamo genommen :oops:

Grüße, Peter.
OT-Partisane Wort-Sommelier
Bild


Bis zum Anschlag und noch viel weiter.....

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann von 1979
Moto Guzzi V50 Nato
Royal Enfield Interceptor 650
p.vom.r

Benutzeravatar
 
Beiträge: 706
Themen: 19
Bilder: 1
Registriert: 3. August 2006 22:44
Wohnort: 45549 Sprockhövel / Schee
Alter: 62

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon es-heizer » 18. August 2010 20:45

p.vom.r hat geschrieben:Schöne Arbeit :bindafür:

Faul wie ich bin hab ich die verdrebare Grundplatte von powerdynamo genommen :oops:

Grüße, Peter.

Klär mich auf, das gibts doch schon? :cry: Hab ich hier leider noch nicht gelesen. Na nu isse ja fertsch :oops:
Gruß Rolf

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!


Rundlampe Nr.109
Bild
Wissenswertes für die Rundlampe Bild Federn Zylinderköpfe Tankembleme

Fuhrpark: ES 250/1 Gespann(angemeldet), TS 250/1 solo(angemeldet), Simson Star,
Nicht fahrbereit: MZ ETS 250 in Rot Kpl. naked, MZ ETS 250 in Gelb m. Verkleidung , MZ ES 250/0 kpl. in Teilen, MZ ES 300 Kpl. in Teilen, Simson SR2E Kpl.
es-heizer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1343
Themen: 20
Bilder: 1
Registriert: 1. Januar 2009 18:19
Wohnort: Dresden
Alter: 54

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Zweitaktfreund » 18. August 2010 20:47

Sauber gearbeitet, Respekt.

Fuhrpark: hab ne Scheune, ne Garage und nen Schuppen ...
Zweitaktfreund

 
Beiträge: 311
Themen: 16
Bilder: 1
Registriert: 11. August 2008 19:50

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon manitou » 18. August 2010 20:59

Sieht sehr gut aus. :respekt: Kannst ja mal einen Neuerungsvorschlag bei Powerdynamo einreichen. Wenn die das nicht umsetzen werden sie denke ich zumindest sagen können waurm nicht.
Vielleicht haste auch Glück und man meldet sich per PN bei dir, weil wir wissen die/der Herr(en) lesen mit :ja:
Vielleicht kann man das Teil auch für " Ich muß da unbedingt was einstelln Freaks" als Zusatzteil anbieten. Sicher auch interessant für welche die eine Vape bei Ebay erstanden haben und feststellen das sie für das Möp was man besitzt nicht gebaut bzw. eingestellt ist.

Aus Sicht eines Elektrikmuffels muß ich sagen das ich froh war, das man die Vape nur einbauen und nicht erst groß einstellen mußte. Und sie funktioniert seit dem Einbau tadellaos in meiner ES 250/2 (Mirinda siehe Rapsbild) War eine der besten Entscheidungen welche ich für meine /2 getroffen habe.
Kanns einfach nicht oft genug schreiben. :-D


Gruß manitou
Man sollte wissen das eine Änderung des original Zustandes nicht zwangsläufig zur Verbesserung des selbigen führt.

Gruß manitou

Fuhrpark: MZ ES250/2 PSW Gespann/ 1969, MZ TS 250 LSW Gespann/ MZ TS 150
BMW K75 C /1986 Diamant Herrenfahrrad
manitou
† 04.04.2016

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3286
Themen: 38
Bilder: 25
Registriert: 13. September 2009 23:47
Wohnort: Jesewitz / Sachsen
Alter: 61
Skype: flitzbiebe

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon es-heizer » 18. August 2010 21:03

manitou hat geschrieben: War eine der besten Entscheidungen welche ich für meine /2 getroffen habe.
Kanns einfach nicht oft genug schreiben. :-D


Gruß manitou


Kann ich ich auch nicht genug meckern :lach: Hab sie jetzt seit 7 Jahren ohne Ausfall. Nur dieser Punkt hat mich immer gestört.
Gruß Rolf

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!


Rundlampe Nr.109
Bild
Wissenswertes für die Rundlampe Bild Federn Zylinderköpfe Tankembleme

Fuhrpark: ES 250/1 Gespann(angemeldet), TS 250/1 solo(angemeldet), Simson Star,
Nicht fahrbereit: MZ ETS 250 in Rot Kpl. naked, MZ ETS 250 in Gelb m. Verkleidung , MZ ES 250/0 kpl. in Teilen, MZ ES 300 Kpl. in Teilen, Simson SR2E Kpl.
es-heizer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1343
Themen: 20
Bilder: 1
Registriert: 1. Januar 2009 18:19
Wohnort: Dresden
Alter: 54

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon P-J » 18. August 2010 22:15

Auch haben wollen, :oops: und zwar mehrfach :wink: . Was würde sowas kosten? :?:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15039
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon derMaddin » 18. August 2010 22:21

Saubere Arbeit das. :gut:
Wann steigst Du in die Serienproduktion ein? ;D
Wobei ich nun wieder sagen muß, meine Vape läuft in der "Jawa-Stellung" bestens, ich bräuchte jetzt nicht unbedingt so eine Verstellplatte. Aber wenn man damit vielleicht doch den Zündzeitpunkt noch ein bissle optimieren könnte... :gruebel: :nixweiss:
Gruß, Martin

Du besitzt eine TS 250 / 250/1?
Dann hilf mir bitte die TS 250-Liste hier im Forum zu erweitern und schick mir Deine Daten per PN. Danke!
Zum Download der aktuellen Version vom 14.03.2017 einfach
hier klicken . Den entsprechenden Thread dazu findest Du hier.

Alles Knorkator

Verschwörungstheoretiker :-D

Fuhrpark: TS mit 250cm³
derMaddin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5124
Artikel: 1
Themen: 15
Bilder: 4
Registriert: 9. März 2008 22:04
Wohnort: Dessau
Alter: 49

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon waldi » 18. August 2010 22:40

...ein modell dieser platte und ab damit zum lasern. wir haben hier so eine firma. oder kann wer eine technische zeichnung machen? wenn ich, die da vorlege, lasern sie die platte bzw. egal wieviel.

lg mario
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, Pannonia im Aufbau, Essa Peng Bj.57, Kawasaki Z 1100 ST Bj.84, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Mercedes SLK 230 Bj.98 und der Altagswagen Audi 100 Avant Bj.93, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3854
Themen: 74
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 18:45
Wohnort: Usingen
Alter: 56

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon es-heizer » 19. August 2010 08:12

waldi hat geschrieben:...ein modell dieser platte und ab damit zum lasern. wir haben hier so eine firma. oder kann wer eine technische zeichnung machen? wenn ich, die da vorlege, lasern sie die platte bzw. egal wieviel.

lg mario


Sowas wie ne technische Zeichnung hab ich angefertigt. Lasern wär ja schon mal die halbe Miete, nur bleiben dann noch die Fräsarbeiten und galvanisch verzinken sollte man die Teile auch.
Gruß Rolf

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!


Rundlampe Nr.109
Bild
Wissenswertes für die Rundlampe Bild Federn Zylinderköpfe Tankembleme

Fuhrpark: ES 250/1 Gespann(angemeldet), TS 250/1 solo(angemeldet), Simson Star,
Nicht fahrbereit: MZ ETS 250 in Rot Kpl. naked, MZ ETS 250 in Gelb m. Verkleidung , MZ ES 250/0 kpl. in Teilen, MZ ES 300 Kpl. in Teilen, Simson SR2E Kpl.
es-heizer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1343
Themen: 20
Bilder: 1
Registriert: 1. Januar 2009 18:19
Wohnort: Dresden
Alter: 54

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon manitou » 19. August 2010 08:37

Hatte wir da nicht irgendwo ne Anfrage für Kleinteile. Die in einer Metallerbude gemacht werden könnten?



Ideen Serienfertigung Dreh- und Frästeile ??? <--- mal in die Suchfunktion kopieren war vom Flacheisenreiter.
Vielleicht könnte das was werden. Sammelbestellung --> Vorkasse

Gruß manitou
Man sollte wissen das eine Änderung des original Zustandes nicht zwangsläufig zur Verbesserung des selbigen führt.

Gruß manitou

Fuhrpark: MZ ES250/2 PSW Gespann/ 1969, MZ TS 250 LSW Gespann/ MZ TS 150
BMW K75 C /1986 Diamant Herrenfahrrad
manitou
† 04.04.2016

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3286
Themen: 38
Bilder: 25
Registriert: 13. September 2009 23:47
Wohnort: Jesewitz / Sachsen
Alter: 61
Skype: flitzbiebe

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon es-heizer » 19. August 2010 09:55

manitou hat geschrieben: Sammelbestellung --> Vorkasse

Gruß manitou


Im Prinzip spricht nichts dagegen. Ich würde aber lieber als Ideengeber meine Zeichnung opfern als mir die Hosen für die Sammelbestellung anzuziehen. Siehe Andrea`s Vapeaktion. Ich glaube er hat heute noch nicht alle Kohle beisammen.
Schade , dass es hier einige gibt , die glauben man muss sich um nichts kümmern. Ich würde also nur die Idee beisteuern.
Na findet sich einer? :twisted:
Gruß Rolf

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!


Rundlampe Nr.109
Bild
Wissenswertes für die Rundlampe Bild Federn Zylinderköpfe Tankembleme

Fuhrpark: ES 250/1 Gespann(angemeldet), TS 250/1 solo(angemeldet), Simson Star,
Nicht fahrbereit: MZ ETS 250 in Rot Kpl. naked, MZ ETS 250 in Gelb m. Verkleidung , MZ ES 250/0 kpl. in Teilen, MZ ES 300 Kpl. in Teilen, Simson SR2E Kpl.
es-heizer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1343
Themen: 20
Bilder: 1
Registriert: 1. Januar 2009 18:19
Wohnort: Dresden
Alter: 54

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon hiha » 19. August 2010 11:22

Die Vape wird ja eigentlich durch Verdrehen des Rotors eingestellt, nachdem der Positionierungsstift aus dem Konus entfernt wurde. Aber davon mal abgesehen glaub ich, dass sich selbst für den lächerlichen preis von Eur20.- nicht recht viele Leute melden würden.
Der Aufand ist dadurch höher, dass ichs nicht in einer Aufspannung fräsen kann. Ich müsste das Bauteil zumindest einmal wenden. Ab 20 Stück würd ich mal drüber nachdenken. Aber ohne Gewähr, dass ichs auch wirklich mache, und ohne, dass ich jetzt schon einen Preis nennen kann.
Du kannst mir ja mal eine Zeichnung PNnnen.

Gruß
Hans

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4051
Themen: 49
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 12:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon es-heizer » 19. August 2010 12:55

hiha hat geschrieben:Die Vape wird ja eigentlich durch Verdrehen des Rotors eingestellt, nachdem der Positionierungsstift aus dem Konus entfernt wurde. Aber davon mal abgesehen glaub ich, dass sich selbst für den lächerlichen preis von Eur20.- nicht recht viele Leute melden würden.
Der Aufand ist dadurch höher, dass ichs nicht in einer Aufspannung fräsen kann. Ich müsste das Bauteil zumindest einmal wenden. Ab 20 Stück würd ich mal drüber nachdenken. Aber ohne Gewähr, dass ichs auch wirklich mache, und ohne, dass ich jetzt schon einen Preis nennen kann.
Du kannst mir ja mal eine Zeichnung PNnnen.

Gruß
Hans


Klar kann man die Vape so einstellen, aber man muss immer wenn man was ändern will den Rotor abziehen, dann hat man aber keine Möglichkeit der Positionierung und damit ist bei der Montage nicht gleich gewährleistet, dass die Fuhre auf Anhieb da sitzt wo sie hin soll. Das war der Grund warum ich mir so ein Teil gefertigt habe. Is zum rumexperimentieren einfach besser geeignet.

Das mit den zwei Aufspannungen ließe sich mit ner 4-Achsmaschine umgehen, aber wer hat da was an der Hand, was obendrein noch ungenutzt is?

Zeichnung ( na mehr ne bemaßte Handzkizze) kommt heut Abend. (Bin grad noch auf Arbeit)
Gruß Rolf

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!


Rundlampe Nr.109
Bild
Wissenswertes für die Rundlampe Bild Federn Zylinderköpfe Tankembleme

Fuhrpark: ES 250/1 Gespann(angemeldet), TS 250/1 solo(angemeldet), Simson Star,
Nicht fahrbereit: MZ ETS 250 in Rot Kpl. naked, MZ ETS 250 in Gelb m. Verkleidung , MZ ES 250/0 kpl. in Teilen, MZ ES 300 Kpl. in Teilen, Simson SR2E Kpl.
es-heizer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1343
Themen: 20
Bilder: 1
Registriert: 1. Januar 2009 18:19
Wohnort: Dresden
Alter: 54

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon hiha » 19. August 2010 13:09

Ich hab eine zweieinhalb-Achs-Maschine von 1987 oder so...Dafür ist sie schon abgeschrieben. :-)

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4051
Themen: 49
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 12:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon waldi » 19. August 2010 18:06

...schick mir doch mal einer ne technische zeichnung von dieser verstellung und ich lasse mal ein exemplar anfertigen. wenn die da nur 5 euro pro stück für haben wollen, lasse ich vier machen. danach kann man doch weiter sehen und das fräsen ist ja dann nicht mehr soo der hit.

lg mario
OT-Christstollen-Partisane
Bild

Fuhrpark: Bk350 Bj.56 mit einem Kali Beiwagen, Berliner Roller Bj.59, dreimal Berliner Roller in Teilen, Campi Bj.60, Pannonia im Aufbau, Essa Peng Bj.57, Kawasaki Z 1100 ST Bj.84, VW Käfer Bj.73 und Bj.85, Mercedes SLK 230 Bj.98 und der Altagswagen Audi 100 Avant Bj.93, Qek Junior Wohnwagen Bj.89 und noch andere Fahrzeuge.
waldi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3854
Themen: 74
Bilder: 28
Registriert: 9. Mai 2008 18:45
Wohnort: Usingen
Alter: 56

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon p.vom.r » 19. August 2010 18:32

Bei Powerdynamo gibt es schon eine verdrehbare Grundplatte.
Ich hatte den Umbausatz ETZ - TS bestellt - da war die Platte so dabei.
Ist wahrscheinlich auch einzeln lieferbar.

Grüße, Peter.
OT-Partisane Wort-Sommelier
Bild


Bis zum Anschlag und noch viel weiter.....

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann von 1979
Moto Guzzi V50 Nato
Royal Enfield Interceptor 650
p.vom.r

Benutzeravatar
 
Beiträge: 706
Themen: 19
Bilder: 1
Registriert: 3. August 2006 22:44
Wohnort: 45549 Sprockhövel / Schee
Alter: 62

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon motorang » 2. September 2010 07:38

Nachtrag: der Charme der eingangs vorgestellten Lösung liegt in der Möglichkeit der Schnellverstellung mit Minimalwerkzeug, also auch unterwegs.
Muss nicht zum verstellen der Grundplatte auch der Rotor runter?

Gryße!
Andreas, der motorang
Die Bitterkeit schlechter Qualität hält noch lange an, wenn die Süße des niedrigen Preises längst vergessen ist.

Fuhrpark: MZ ES250/1 Bj 1958 (gewesene 175er) als Gespann und wahlweise solo.
motorang
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2217
Themen: 166
Registriert: 18. Februar 2006 09:34
Wohnort: Graz
Alter: 54

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Dorni » 2. September 2010 07:57

guten Morgen!

Ich habe in der ETZ auch ne VAPE mit verstellbarer Grundplatte, da lässt sich der ZZP viel besser/genauer einstellen.
Den Rotor brauchste dafür net lösen; nur die 3 Klammern die die Grundplatte halten anlösen und dann ist in der Grundplatte ne passende Nase für Schraubendreher und Hammer :oops:

Allerdings... wenn es deine Eigenbau-Verstellung mal zum Nachkaufen gibt, bin ich dabei! Hab ja auch andere VAPE..Setz dich doch mal mit Powerdynamo in Verbindung, vllt. nehmen die gern die Zeichnung und erstellen solch Blechle...

Robert

Fuhrpark: eins, aber meins :)
Dorni

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4673
Artikel: 1
Themen: 62
Bilder: 10
Registriert: 8. Juni 2009 21:17
Wohnort: Vechelde
Alter: 42

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Paule56 » 2. September 2010 08:05

motorang hat geschrieben:Nachtrag: der Charme der eingangs vorgestellten Lösung liegt in der Möglichkeit der Schnellverstellung mit Minimalwerkzeug, also auch unterwegs.
Muss nicht zum verstellen der Grundplatte auch der Rotor runter?


der sinn der unterwegs - verstellung erschließt sich mir nicht, einmal passend "hingedreht" laufen die dinger.
auch auf die gefahr jetzt was falsches zu schreiben und von edgar erneut angemotzt zu werden:
eine verstellbare grundplatte ist mir nur bei den modellen der etz geläufig, bei allen anderen was ich von powerdynamo sonst in der hand hatte, war die grundplatte über vorgegebene schraublöcher direkt fixiert.

an der etz geht es über die pratzen

Bild
Gruß
Wolfgang

Fuhrpark: bis auf 5 "Nachwendeprodukte" von MuZ und Simson sortenreiner DDR - Fuhrpark ;-)
Paule56

Benutzeravatar
------ Titel -------
Bowdenzugbesteller
 
Beiträge: 4755
Themen: 28
Bilder: 10
Registriert: 9. Juni 2006 10:21
Wohnort: Quedlinburg
Alter: 65

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon motorang » 2. September 2010 08:36

Hi
danke für die Info.
Verstellbarkeit dient ja der Optimierung der Zündung zum Motor passend. Ein Handbuchwert ist immer nur eine Näherung, vor allem wenn man schon was umgebaut hat, anderer Vergaser, Spaltmaß etc

Daher wird die Verstellung immer zwischen Probefahrten/Messungen/Prüfstandsessions vorgenommen, eigentlich. Wenn mans ordentlich machen will.

Gryße!
Andreas, der motorang
Die Bitterkeit schlechter Qualität hält noch lange an, wenn die Süße des niedrigen Preises längst vergessen ist.

Fuhrpark: MZ ES250/1 Bj 1958 (gewesene 175er) als Gespann und wahlweise solo.
motorang
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2217
Themen: 166
Registriert: 18. Februar 2006 09:34
Wohnort: Graz
Alter: 54

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon es-heizer » 2. September 2010 08:48

motorang hat geschrieben:Hi
danke für die Info.
Verstellbarkeit dient ja der Optimierung der Zündung zum Motor passend. Ein Handbuchwert ist immer nur eine Näherung, vor allem wenn man schon was umgebaut hat, anderer Vergaser, Spaltmaß etc

Daher wird die Verstellung immer zwischen Probefahrten/Messungen/Prüfstandsessions vorgenommen, eigentlich. Wenn mans ordentlich machen will.

Gryße!
Andreas, der motorang


Du sprichst mir aus der Seele, genau das war mein Anliegen.
Mein ES-Motor hat einige leichte Änderungen erfahren und daher muss man dann auch so vorgehen wie Du beschrieben hast.
Ohne die Schnellverstellung... :cry:
Aber mit ihr isses einfach :mrgreen:
Gruß Rolf

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!


Rundlampe Nr.109
Bild
Wissenswertes für die Rundlampe Bild Federn Zylinderköpfe Tankembleme

Fuhrpark: ES 250/1 Gespann(angemeldet), TS 250/1 solo(angemeldet), Simson Star,
Nicht fahrbereit: MZ ETS 250 in Rot Kpl. naked, MZ ETS 250 in Gelb m. Verkleidung , MZ ES 250/0 kpl. in Teilen, MZ ES 300 Kpl. in Teilen, Simson SR2E Kpl.
es-heizer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1343
Themen: 20
Bilder: 1
Registriert: 1. Januar 2009 18:19
Wohnort: Dresden
Alter: 54

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Paule56 » 2. September 2010 12:41

motorang hat geschrieben:Verstellbarkeit dient ja der Optimierung der Zündung zum Motor passend. Ein Handbuchwert ist immer nur eine Näherung, vor allem wenn man schon was umgebaut hat, anderer Vergaser, Spaltmaß etc


dann hatte ich das "unterwegs" nur falsch gedeutet, sry :roll: ;-)
Gruß
Wolfgang

Fuhrpark: bis auf 5 "Nachwendeprodukte" von MuZ und Simson sortenreiner DDR - Fuhrpark ;-)
Paule56

Benutzeravatar
------ Titel -------
Bowdenzugbesteller
 
Beiträge: 4755
Themen: 28
Bilder: 10
Registriert: 9. Juni 2006 10:21
Wohnort: Quedlinburg
Alter: 65

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Marco » 16. Mai 2011 14:52

p.vom.r hat geschrieben:Faul wie ich bin hab ich die verdrebare Grundplatte von powerdynamo genommen :oops:

Grüße, Peter.


Hm, hab grad das vermutlich gesamte Sortiment bei powerdynamo durchforstet.
Hab aber nix gefunden. Kann mir jemand helfen?
Wenn alle Stricke reissen, ist der Strick nicht dick genug.
XJ 600s Diversion - nix für Weicheier
Hin und wieder muss man dem Schicksal ein Angebot machen...
Mirinda 4 sale

Fuhrpark: "Candy": MZ ETZ 125/150 Baujahr 1990 - verkauft
"Camilla": MZ TS 250/1 Baujahr 1980 mit SE Baujahr 1967 - verkauft
ohne Namen: MZ TS 150 Baujahr kA steht im den Papieren und die liegen in der Garage - verkauft
"Christel von der Post": MZ ES 150/1 Baujahr 1975 - verkauft
"Teilehaufen": MZ ES 250/2 Baujahr 1968 - verkauft
"Mirinda" ES/2 Gespann mit Superelastik Bj. 1969 zu verkaufen
"Eierknacker" Yamaha XJ 600 S Diva Bj. 1999
Marco

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4177
Themen: 90
Bilder: 79
Registriert: 7. April 2009 09:42
Wohnort: bei Erfurt
Alter: 42

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon es-heizer » 17. Mai 2011 18:10

Er meint sicher die ETZ-Variante, dort geht das. Alles was früher mal ne 6V Lima hatte, da gehts nich, dort ist die Grundplatte für die Vape anders.
Gruß Rolf

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!


Rundlampe Nr.109
Bild
Wissenswertes für die Rundlampe Bild Federn Zylinderköpfe Tankembleme

Fuhrpark: ES 250/1 Gespann(angemeldet), TS 250/1 solo(angemeldet), Simson Star,
Nicht fahrbereit: MZ ETS 250 in Rot Kpl. naked, MZ ETS 250 in Gelb m. Verkleidung , MZ ES 250/0 kpl. in Teilen, MZ ES 300 Kpl. in Teilen, Simson SR2E Kpl.
es-heizer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1343
Themen: 20
Bilder: 1
Registriert: 1. Januar 2009 18:19
Wohnort: Dresden
Alter: 54

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon P-J » 17. Mai 2011 18:18

Leider sehe ich den Sinn in dieser Geschicht nicht. Ich hab ca 8 dieser Anlagen verbaut und der ZZP hat immer gestimmt.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15039
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Marco » 17. Mai 2011 18:52

Dann hast Du scheinbar Glück gehabt.
Die Vape von Henry (ES/2) steht bei 1,irgendwas vor OT.
Wenn alle Stricke reissen, ist der Strick nicht dick genug.
XJ 600s Diversion - nix für Weicheier
Hin und wieder muss man dem Schicksal ein Angebot machen...
Mirinda 4 sale

Fuhrpark: "Candy": MZ ETZ 125/150 Baujahr 1990 - verkauft
"Camilla": MZ TS 250/1 Baujahr 1980 mit SE Baujahr 1967 - verkauft
ohne Namen: MZ TS 150 Baujahr kA steht im den Papieren und die liegen in der Garage - verkauft
"Christel von der Post": MZ ES 150/1 Baujahr 1975 - verkauft
"Teilehaufen": MZ ES 250/2 Baujahr 1968 - verkauft
"Mirinda" ES/2 Gespann mit Superelastik Bj. 1969 zu verkaufen
"Eierknacker" Yamaha XJ 600 S Diva Bj. 1999
Marco

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4177
Themen: 90
Bilder: 79
Registriert: 7. April 2009 09:42
Wohnort: bei Erfurt
Alter: 42

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon es-heizer » 17. Mai 2011 19:23

P-J hat geschrieben:Leider sehe ich den Sinn in dieser Geschicht nicht. Ich hab ca 8 dieser Anlagen verbaut und der ZZP hat immer gestimmt.


Wenn ich den ZZP verändere (also weg von der Werkseinstellung) und der Motor geht um Längen besser,wieso soll dann darin kein Sinn sein? :gruebel:
Weiter oben wolltest Du sowas auch haben :shock:
Klär mich auf :wink:
Gruß Rolf

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!


Rundlampe Nr.109
Bild
Wissenswertes für die Rundlampe Bild Federn Zylinderköpfe Tankembleme

Fuhrpark: ES 250/1 Gespann(angemeldet), TS 250/1 solo(angemeldet), Simson Star,
Nicht fahrbereit: MZ ETS 250 in Rot Kpl. naked, MZ ETS 250 in Gelb m. Verkleidung , MZ ES 250/0 kpl. in Teilen, MZ ES 300 Kpl. in Teilen, Simson SR2E Kpl.
es-heizer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1343
Themen: 20
Bilder: 1
Registriert: 1. Januar 2009 18:19
Wohnort: Dresden
Alter: 54

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon P-J » 17. Mai 2011 20:11

es-heizer hat geschrieben:Weiter oben wolltest Du sowas auch haben :shock:


Für Plan B, Hubraumvergrösserung durch mehr Hub. Aber das sticht alles noch in den Kinderschuhen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15039
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Christof » 18. Mai 2011 08:39

mueboe hat geschrieben:Die Vape von Henry (ES/2) steht bei 1,irgendwas vor OT.


Ich finde das ne Frechheit wie die Vape für die MM-Motoren angeboten wird. Normalerweise müssten alle Vapeanlagen mit dem System vom es-heizer ausgerüstet sein. Henrys ES läuft momentan wieder auf 2,75mm v OT, aber ohne Zylinderrolle in der Kurbelwelle, also Murks!
Grüße

Christof

Organisator des ES-Schweinetreffens in Coppanz 2013 & in Bucha 2015

Rundlampenschweinchenliebhaber Nummer 082

Kämpfer für das Überleben des 175er Ersatzmotors 4539110

Fuhrpark: TS 250/1 Luxus; mit Flachlenker Bj 1980,
TS 250 Standard; mit Flachlenker Bj 1975
TS 150 Luxus; mit Hochlenker Bj. 1983,
ES 175/2 Standard; Bj. 1970,
ES 125/1; Bj. 1975
Christof
Moderator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 9473
Artikel: 1
Themen: 67
Bilder: 24
Registriert: 11. Mai 2007 21:20
Wohnort: Magdala bei Bucha
Alter: 38

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon ES/2 » 18. Mai 2011 21:11

Trotzdem schön zu wissen daß sie überhaupt wieder läuft und läuft und..... :mrgreen: Grüße :wink:

Fuhrpark: MZ ES 250-2 mit LSW / 1972
MZ TS 150 / 1974
MZ TS 250-1 / 1978
Simson Schikra 125 / 1998
Aprilia Caponord ETV 1000 / 2002
ES/2

Benutzeravatar
------ Titel -------
Lehesten 2011 Tourguide
Waldfrieden 2015 Tourguide
 
Beiträge: 941
Themen: 27
Bilder: 0
Registriert: 22. November 2008 01:28
Wohnort: im südlichen Osten
Alter: 57

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Enz-Zett » 15. Juli 2013 23:22

manitou hat geschrieben:Kannst ja mal einen Neuerungsvorschlag bei Powerdynamo einreichen. Wenn die das nicht umsetzen werden sie denke ich zumindest sagen können waurm nicht.

Muss nicht unbedingt. Ich hatte auch den Vorschlag gemacht, diese unseligen Kreuzschlitzschrauben, mit denen der Sensor auf der Halteplatte befestigt wird, durch Sechskant- oder Innensechskant zu ersetzen. Damit wäre vermieden, dass man durch den für Kreuzschlitz nötigen Druck was an der Halteplattenbefestigung schädigt, wie es bei mir der Fall war. Aber obwohl ich den Vorschlag sowohl hier, als auch direkt Edgar gegenüber gemacht habe - null Reaktion. Mag sein, dass Edgar Vollblut-Techniker ist und für derartiges feedback keine Ader hat...

es-heizer hat geschrieben:... und galvanisch verzinken sollte man die Teile auch.

Wie wärs mit von Haus aus rostfreiem Material? Die Materialkosten dürften da pillepalle sein, wenn es nicht gerade Gold oder Titan oder so Zeugs ist.

hiha hat geschrieben:Die Vape wird ja eigentlich durch Verdrehen des Rotors eingestellt, nachdem der Positionierungsstift aus dem Konus entfernt wurde.

Was aber auch nichts anderes als (Edel-)Pfusch ist. Hat schon seinen Grund, dass quasi überall sonst wo ZZP-Einstellung erforderlich ist, nicht solch eine Methode verwendet wird. Sondern was in der Art wie es es-heizer gemacht hat.

P-J hat geschrieben:Ich hab ca 8 dieser Anlagen verbaut und der ZZP hat immer gestimmt.

Ich habe nur eine VAPE verbaut, und der ZZP ist selbst auf Jawa-Positon deutlich (ca. 5°) zu spät. Und Edgar nennt die Jawa-Position bei einer TS so was wie 'völligen Quatsch'.
Wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen.
Wer die Gegenwart versteht, kann die Zukunft gestalten.

Fuhrpark: TS 250/1 EZ 04/1978 mit Extras:
3.50-18 vorne wie hinten
VAPE-Zündung
AWO-Tank
NVA Einzelsitz
/0 Zylinderdeckel
E10-Betrieb seit > 13.500km
Nun Standpark mit Getriebeschaden :-(
Enz-Zett

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2928
Themen: 170
Bilder: 80
Registriert: 17. Juni 2008 16:19
Wohnort: Kreis LB, Westgrenze

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon ektäw » 16. Juli 2013 17:16

Hallo,

die bewegliche Einstellung der Zündung ist schon von Vorteil. Bei Einbau von regenerierten Kurbelwellen
kann und gibt es Unterschiede der Kurbelwellenzapfen. Dabei kam es schon zu Vorzündung von 5mm
bei RT 125/3.
Freundliche Grüße
ektäw



Schnell ist die Lebenszeit vergangen.
Gerade denkt man, alles war erst gestern.
DESHALB, nutze die Zeit!

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
ektäw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 663
Themen: 29
Registriert: 3. November 2011 22:06
Wohnort: Mecklenburg

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Nobbi » 16. Juli 2013 20:30

Also, wenn man sich die Einbauanleitung mal genau durchliest, dann erfährt man darin auch, wie man den ZZP individuell einstellen kann. Dies wird durch Winkelversatz der Glocke erreicht. Vorher muss der Passstift bzw. die Passfeder entfernt werden. Passstift bzw. -feder funktionieren nämlich keinesfalls als Verdrehsicherung sondern die Kraftübertragung erfolgt nur durch den Konus. Ich habe so alle meine Powerdynamo Anlagen unter Zuhilfenahme eines Stroboskopes eingestellt - funzt prima.

Grüße
Norbert

Fuhrpark: MZ TS 150/Bj74 (2011 restauriert), RT125-3/Bj60 (2012 aufgebaut), Suzuki Bandit 1200/Bj 2000, Honda NSR 125/Bj2001 (2010 restauriert), Simson S51 (3 Stück), Simson KR51/1, ES150 Bj 68, SR2 Bj 58
Nobbi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 317
Themen: 28
Bilder: 0
Registriert: 17. Februar 2012 14:53
Wohnort: Sylda (WE), Hannover (Mo-Fr)
Alter: 62

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon flotter 3er » 16. Juli 2013 20:53

Nobbi hat geschrieben:Also, wenn man sich die Einbauanleitung mal genau durchliest, dann erfährt man darin auch, wie man den ZZP individuell einstellen kann. Dies wird durch Winkelversatz der Glocke erreicht. Vorher muss der Passstift bzw. die Passfeder entfernt werden. Passstift bzw. -feder funktionieren nämlich keinesfalls als Verdrehsicherung sondern die Kraftübertragung erfolgt nur durch den Konus. Ich habe so alle meine Powerdynamo Anlagen unter Zuhilfenahme eines Stroboskopes eingestellt - funzt prima.

Grüße
Norbert


Klar geht es auch anders - aber das Teil ist die mit Abstand komfortabelste Lösung finde ich...
Gruß Frank


"Der Mensch sehnt sich so lange nach der Stimme der Vernunft, bis sie anfängt zu sprechen." (ZEIT)"
Danke an alle die nichts zum Thema zu sagen hatten und trotzdem nichts dazu geschrieben haben....
Wenn du tot bist, dann weißt du nicht dass du tot bist. Es ist nur schwer für die Anderen. Genauso ist es, wenn du blöd bist.

OT Stretchpartisane Bild
Präsident und Gründer des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: Viele....
flotter 3er
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
RT-Spender
Forentherapeut
Acetylsalicylsäure Dealer
 
Beiträge: 15409
Artikel: 1
Themen: 217
Bilder: 13
Registriert: 28. Februar 2006 13:53
Wohnort: Gransee
Alter: 59

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Edgar » 30. Juli 2013 08:14

Eine von der Norm abweichende Zündeinstellung kann auch anders und sehr einfach bewerkstelligt werden.
Info: http://www.powerdynamo.biz/deu/kb/mz_cn_kw.htm

Ansonsten in der Tat eine saubere Arbeit.
Bitte nach Verstellung immer den Sensor wieder sehr gut verschrauben und Abstand zur Rotornase prüfen.

Wäre mal interessant welche Zündeinstellung sich als (ich vermute mal in Abwesenheit eines Dynometers nach subjektivem Empfinden) optimalste herausstellt.

Gruss, Edgar

Fuhrpark: MZ-B Horex Imperator
Edgar
Ehemaliger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 266
Themen: 5
Registriert: 23. November 2008 10:15
Wohnort: Berlin
Alter: 68

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon motorang » 30. März 2016 16:10

Servus,
wenn ich das richtig sehe dann muss idealerweise für eine ordentliche Einstellung ENTWEDER das Polrad ODER die gesamte Grundplatte (Spulen UND Sensor) verdreht werden. NICHT nur der Sensor.
Die Generatorspule für die Magnetzündung ist ja von der Position her nicht frei, sondern sollte mit dem Zündzeitpunkt ungefähr übereinstimmen. Oder?

Ich kenne das zumindest von anderen Magnetzündern so. Bei der XT500 beispielsweise ist von Zündung keine Rede wenn sich das Polrad auf der Kurbelwelle auch nur ein paar Grad verdreht hat - obwohl der Zündzeitpunkt durch den separat angetriebenen Unterbrecher immer noch stimmt. Die Zündung sollte erfolgen, kurz bevor die über eine Umdrehung aufgebaute Ladung der Spule ohnehin zusammenbricht - indem man sie kontrolliert zusammenbrechen lässt.

Eine frühere Einstellung des Zündzeitpunktes klappt wohl auch nur über Repositionierung des Sensors, eine spätere Einstellung könnte aber schon in den Bereich fallen wo die Ladung ohnehin am Zusammenfallen ist.

Gryße!
Andreas, der motorang
Die Bitterkeit schlechter Qualität hält noch lange an, wenn die Süße des niedrigen Preises längst vergessen ist.

Fuhrpark: MZ ES250/1 Bj 1958 (gewesene 175er) als Gespann und wahlweise solo.
motorang
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2217
Themen: 166
Registriert: 18. Februar 2006 09:34
Wohnort: Graz
Alter: 54

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon hiha » 30. März 2016 16:46

Ich glaub Du liegst in diesem Falle falsch, denn das hier ist keine Magnetzündung, sondern eine CDI, und damit ist nur die Position des Pickups zum Rotornaserl ausschlaggebend, die Statorspulenposition ist unerheblich. Ich hab das bei Meiner auch ändern müssen, beim Umbau vom 300er auf den 250er-Motor, da sich durch die unterschiedlichen Kolbenlängen die "Winkelgrad v.OT." im Verhältnis zu "mm v.OT" ändern. Zündet gleich gut.

Gruß
Hans

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4051
Themen: 49
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 12:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon motorang » 30. März 2016 16:56

Aaah Ok. Danke.
Die Bitterkeit schlechter Qualität hält noch lange an, wenn die Süße des niedrigen Preises längst vergessen ist.

Fuhrpark: MZ ES250/1 Bj 1958 (gewesene 175er) als Gespann und wahlweise solo.
motorang
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2217
Themen: 166
Registriert: 18. Februar 2006 09:34
Wohnort: Graz
Alter: 54

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Enduro-Molch » 11. Januar 2021 20:48

Guten Abend,
auch wenn das Thema schon lang nicht mehr beleuchtet wurde, möchte ich es gern mal wieder aufwärmen.

Meine ETS, welche ich bereits mit Vape-Zündung erwarb, hat den verbauten Lima-Typ, wo sich in Sachen ZZP nichts justieren lässt. Auch die Jawa-Stellung ist noch zu weit entfernt vom Soll.
Gut möglich, dass es an der Nachbau-KW liegt und hier der Passstift nicht 100%ig sitzt. Die offiziell vorgeschlagene Räubermethode Passstift entfernen und Schmwungmasse versetzen will ich nur ungern umsetzen. Da kommt das von es-heizer entworfene Bauteil genau richtig :D An dieser Stelle vielen Dank an ihn für die Zeichnung!

Nun bin ich berufl. leider nicht in der Situation, mir ein solches CNC-Frästeil selbst fertigen zu können.
Eine unverbindliche Anfrage bei einigen Zerspanungsfirmen erbrachte als günstigstes Angebot 85€/St. Klar, dass es offiziell und bei 1St kein Schnäppchen wird...

Daher hier die Frage an die Allgemeinheit:

1. Wer hätte noch Interesse an diesem Frästeil?
Bei genügend Anfragen würde ich ggf. eine Sammelbestellung organisieren.
2. Hat jemand die Möglichkeit ein solches Bauteil in Kleinserie herzustellen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETS 250 BJ 71
MZ ETZ 251 BJ 89
Simson S51 E BJ 89
Simson S51 E BJ 82
Simson S50 N BJ 75
Enduro-Molch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 97
Themen: 7
Bilder: 35
Registriert: 8. November 2015 23:08
Wohnort: FG-Town
Alter: 30

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Schumi1 » 11. Januar 2021 21:14

Da ich dieselbe Zündanlage hab würd ich bei einer Sammelbestellung wohl gern mitbestellen.
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6948
Themen: 26
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 16:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 51

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Richy » 11. Januar 2021 21:54

Täte ich auch mal mitmachen, falls das günstiger wird.
Für 85€ täte ich das lieber aus dem Vollen feilen... :oops:
ExportSachse und Südforumsmitglied, nur echt mit Eisenschwein.
fränky hat geschrieben:"Nur" MZ wäre nix für mich - i ess au net jedn Dag Spätlza
oder anders gesagt, ich will MZ fahren, muss es aber nicht.


Schottland 2011 mit dem Eisenschwein | Mit der BMW GS zum Polarkreis (2010) | Mit dem Eisenschwein nach Südeuropa (2009) | Island (Bericht von Motorang) (2013) | Ausflug ins Kurvenreich (2013) | Eisarsch (2014) | Eisarsch (2015)

Fuhrpark: 3*Vollschwinge, 3*Halbschwinge, 1*Nullschwinge
Richy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3127
Themen: 35
Bilder: 58
Registriert: 16. Februar 2006 16:58
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Alter: 40

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Himbeergeist » 13. Januar 2021 21:20

Hallo Jungs, ich will mir auch das Teil herstellen, ich denk mal drüber nach eine kleine Serie davon herzustellen. Kann aber noch nix versprechen. Gruß
Was nicht kaputt ist, muss man nicht reparieren...


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 113
Bild

Fuhrpark: BK 350 Gespann; TS 250/1 Gespann; ETZ 301 Kanuni
Projekte ->> BK350; ES 250/0 als Gespann; ES300...
Himbeergeist

Benutzeravatar
 
Beiträge: 43
Themen: 5
Bilder: 4
Registriert: 21. Juli 2008 21:34
Wohnort: Pirna
Alter: 35

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Enduro-Molch » 14. Januar 2021 00:00

Ich habe die Fertigung bei einem Bekannten angefragt. Er will es nächste Woche mal angehen und wenn alles klappt auch paar mehr machen:)
Ich melde mich, sobald das fix ist.

Fuhrpark: MZ ETS 250 BJ 71
MZ ETZ 251 BJ 89
Simson S51 E BJ 89
Simson S51 E BJ 82
Simson S50 N BJ 75
Enduro-Molch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 97
Themen: 7
Bilder: 35
Registriert: 8. November 2015 23:08
Wohnort: FG-Town
Alter: 30

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Klaus P. » 14. Januar 2021 12:17

Nix neues, die gabs schon 2010 von es-heizer.
Sind auch seine Bilder oben.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 10686
Themen: 98
Registriert: 6. September 2010 19:11
Wohnort: 57271
Alter: 74

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon MRS76 » 14. Januar 2021 13:18

Ach Klaus, er hat doch nur das Thema nochmal hochgeholt und möchte davon was fertigen ( lassen).
Er hat nicht behauptet, das Teil erfunden zu haben.

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
MRS76

 
Beiträge: 1823
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Enduro-Molch » 14. Januar 2021 17:25

Bild und auch Zeichnung stammen von es-heizer- es geht hier lediglich um die "Neuauflage" des Themas.

Die Sammelbestellung zur Grundplatte erfolgt hier.
Bitte bei Interesse dort eintragen.

Fuhrpark: MZ ETS 250 BJ 71
MZ ETZ 251 BJ 89
Simson S51 E BJ 89
Simson S51 E BJ 82
Simson S50 N BJ 75
Enduro-Molch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 97
Themen: 7
Bilder: 35
Registriert: 8. November 2015 23:08
Wohnort: FG-Town
Alter: 30

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon der maaß » 14. Januar 2021 21:43

Welche Generation der Vape ist das denn? 🤔 Meine hat keinen außenliegenden Geber, daher die Frage.

Fuhrpark: S50, TS150, TS250, TS250/1 Gespann, Guzzi V50 III
der maaß

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2045
Themen: 64
Bilder: 4
Registriert: 11. November 2013 14:00
Wohnort: Nossen
Alter: 26

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Schumi1 » 14. Januar 2021 21:49

Dann hast du sich den Nachfolger wo der Geber in drin ist.
Gruß Schumi

"Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft,
sondern konzentriere dich auf den Moment."


Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nr 002
Bild
GKV-Granseer Krawattenträgerverein,joo ich bin dabei :)

Fuhrpark: MZ ES250/1,Bj. 1963, Kawa VN900 Bj.2009, Simson S51 Bj. 1985, SR 2E Bj. 1968
Schumi1

Benutzeravatar
 
Beiträge: 6948
Themen: 26
Bilder: 18
Registriert: 19. Januar 2010 16:59
Wohnort: Fürstenwalde
Alter: 51

Re: Verstellung ZZP Vape selbst gebaut

Beitragvon Enduro-Molch » 14. Januar 2021 23:30

Es handelt sich um das System "19 12 799 00" für ES/ETS 175-300 https://www.powerdynamo.biz/deu/systems ... 12main.htm
Da bereits mit dem Fahrzeug erworben kann ich die Generation schwer benennen, aber dürfte ca. 5 Jahre alt sein.

Das o.g. System und dessen Modelle haben meines Wissens nach den Geber weiterhin draußen...

Fuhrpark: MZ ETS 250 BJ 71
MZ ETZ 251 BJ 89
Simson S51 E BJ 89
Simson S51 E BJ 82
Simson S50 N BJ 75
Enduro-Molch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 97
Themen: 7
Bilder: 35
Registriert: 8. November 2015 23:08
Wohnort: FG-Town
Alter: 30

Nächste

Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste