Zündschloss für VAPE ohne Batterie

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon P-J » 13. September 2016 17:02

Nachden ich sicher 20 verschiedene Zündschlösser gekauft hab und bisher nur Moppedschösser gefunden hab die dem Strömen einer VAPE aber nur bedingt gewachsen sind, die das blaue Kabel der VAPE bei abgezogenem Schlüssel gegen Masse klemmen hab ich am Samstag eines gefunden was auch für Laien logisch anzuschliessen ist. CEV Zadi. Pol 1 und 2 ans Blaue und an Masse schliessen und fedisch. Erste Schlüsselstellung Zündung an, mittleren Pole verbunden, 2te für das gesamte Bordnetz, 4 Pole Verbunden. genial. 8)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11077
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon 990sm-r » 14. September 2016 00:05

Ich habe mir einen Kontakt in "Ausstellung" im original Zündschloss eingebaut, und die Komplette t elektrische Anlage auf Schaltung der Masse umgeklemmt. Einziger Nachteil ist, das die Leerlaufkontrolle noch nicht funktioniert.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 356
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon zweitaktkombinat » 14. September 2016 07:20

Ich muss mal bei meinem Berliner schauen. Ich habe es bisher nicht hinterfragt, aber ich habe dort keine Batterie drin und alles funktioniert mit dem originalen Zündschloss und der Vape.
Ich hatte da einen externen Aus-Schalter eingebaut um dann aber zufällig festzustellen, dass wenn der auf AUS steht, die Kiste bei 0 ausgeht und bei 1-3 angeht. und bei 0 auch wieder aus. Da ich nicht so der Kupferwurm bin ...

Fuhrpark: MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
MZ TS 250/1 A (Export) (1976)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4939
Themen: 146
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 39

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon P-J » 14. September 2016 17:58

In beiden Maschinen ist ne VAPE ohne Batterie verbaut, im Gespann hab ich das Zündschloss durchgemessen, wenn ich den Schlüssel raus hab hat keine Steckerfahne mit nem anderen Kontakt, funtzt also nicht. Hab MZ Zündschlosser von TS und ETZ durchgemessen, das gleiche, somit taugt keines für diese Art der Abschaltung. Nu hab ich den Lichthupenschalter vom Verchromten linken Schalter als "Ausschalter" genutzt. Damit kann aber jeder das stehende Mopped starten. Zusätzlich hab ich nen Versteckten Schalter der Blau gegen Masse schaltet. Anders wusste ich mir nicht zu helfen.
Bei der ETZ hab ich nen Moppedzündschloss http://www.ebay.de/itm/Mofa-Moped-Mokic ... Swv0tVMhqV wie das In den Seitendeckel implantiert, das ist mir aber schon einmal abgeraucht weil die Kontakte diese Stöme nicht abkönnen. Die Bosch Dauermagnetanlagen aus Mofa und Mopped habe nur 1/3 der Leistung einer VAPE. Diese Zündschlösser klemmen auch ein Kabel gegen Masse zum Ausmachen. Das Zadi ist zwar normalerweise sehr Teuer, 60 und mehr € aber ich habs halt neu auf nem Teilemarkt für nen 5er bekommen, bei 5€ kann man sowas mitnehmen wenn man kein Messgerät am Markt zur Hand hat, um so grösser war halt die Freude wie ichs hier durchgemessen hab. :mrgreen: Wenn man die Ringe rausbaut passte auch in den dicken Alu Seitendeckel.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11077
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon zweitaktkombinat » 14. September 2016 19:01

Naja möglicherweise ist das Zündschluss vom Berliner (1959) da etwas anders. Keine Ahnung. Es hat auf jeden fall die gleichen Schaltstellungen wie ES, TS usw.

Fuhrpark: MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
MZ TS 250/1 A (Export) (1976)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4939
Themen: 146
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 39

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon P-J » 14. September 2016 19:20

Das muss dann anders sein. Haste sowas was du mir Verkaufen oder zumindest Leihweise überlassen könntest, Porto zahich nätürlich.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11077
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon zweitaktkombinat » 14. September 2016 20:16

P-J hat geschrieben:Das muss dann anders sein. Haste sowas was du mir Verkaufen oder zumindest Leihweise überlassen könntest, Porto zahich nätürlich.


Öhm, sicher liegt noch was im Lager.

Ich schaue mir das am WE mal genauer an.
Ich hatte vorher ja mit Batterie und Relais. Jetzt ist Batterie weg und nen Glättungskondensator dran und es funktioniert trotzdem. Das Relais habe ich nicht ausgebaut. Nur Batterie gegen Glättungskondensator ersetzt.
Ich teste noch einmal genau durch.
Vape ist ne 6V

Fuhrpark: MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
MZ TS 250/1 A (Export) (1976)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4939
Themen: 146
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 39

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon fabe » 14. September 2016 22:07

Ich hatte damals extra die Anlage mit Kondensator bestellt weil ich auf die Batterie verzichten wollte. Die Sache mit dem Killschalter war mir dann aber doch zu blöde. Ich habe dann ein ganz billiges gebrauchtes Blei Gel Akku für 5€ incl. Versand gekauft. Es funktioniert und der TÜV meckert nicht wegen dem Standlicht. Ich glaube der Aufwand mit dem anderen Zündschloss rechnet sich nicht.
fabe

 
Beiträge: 52
Themen: 6
Bilder: 3
Registriert: 2. Februar 2007 19:45
Alter: 38

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon ets_g » 15. September 2016 12:06

awo zündschloß ist die lösung.
der berliner hat doch die gleiche elektrik, also batteriezündung, wie die mz´s. demnach zündung weg bei strom aus.. demnach muß auch das zündschloß gleich geschaltet sein, wenn es noch das originale ist..

Fuhrpark: MZ ETS/G 1967
MZ ETS/G 1970
ets_g

 
Beiträge: 618
Themen: 8
Registriert: 14. Februar 2011 19:15
Wohnort: mv
Alter: 43

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon P-J » 15. September 2016 17:23

fabe hat geschrieben:Blei Gel Akku für 5€ incl. Versand gekauft. Es funktioniert und der TÜV meckert nicht wegen dem Standlicht. Ich glaube der Aufwand mit dem anderen Zündschloss rechnet sich nicht.


Ich hab kein Glück mit Batterien. egal ob 5 oder 50€, jedes Frühjahr sind die Futsch. Der Tüv mecker nur bei der ETZ, da gibts, wie so oft einen Stichtag ab wann das Standlicht ohne Motor funtzen muss.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11077
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon 990sm-r » 16. September 2016 02:57

Ich habe gehört das die Vape so viel Leistung beim Ankicken bringt das, das Relais die Zündung freischaltet. Also Zündung einbauen... und Batterie durch Kondensator ersetzen. Für Kondensator + Schelle einfach PN, geht jedenfall viel günstiger als bei P.....D.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 356
Themen: 7
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 12:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon UlliD » 16. September 2016 05:50

990sm-r hat geschrieben:Ich habe gehört das die Vape so viel Leistung beim Ankicken bringt das, das Relais die Zündung freischaltet.

Du hast es gehöhrt und ich habs ausprobiert, es funktioniert. :ja: :ja:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 7192
Themen: 55
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 63
Skype: ulli-aus-forst

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon CJ » 16. September 2016 06:12

P-J hat geschrieben:...Der Tüv mecker nur bei der ETZ, da gibts, wie so oft einen Stichtag ab wann das Standlicht ohne Motor funtzen muss.

Paul, das würde mich mal interessieren, wo das herkommen soll. Ernsthaft.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1009
Themen: 13
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 16:44
Wohnort: Oboom

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon P-J » 17. September 2016 18:39

CJ hat geschrieben:Paul, das würde mich mal interessieren, wo das herkommen soll. Ernsthaft.


Das Hat mein Tüvér so gesagt, nachgeschlagen hab ichs noch nicht. Beim ES Gespann zickt der auch nie aber bei der ETZ stell ich immer nen kleinen Gelakku rein, das rumgemotze geht mir auf den Kecks.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11077
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon CJ » 17. September 2016 19:51

Das Motorräder vor 2012 Standlicht benötigen ist mir neu. Ab 2012 glaube ich, weiß ich aber nicht genau. Deshalb meine Frage.
Die Arche wurde von Laien gebaut, die Titanic von Fachleuten

Es gibt keine dummen Fragen – es ist nur dumm, nicht zu fragen

Denken-Drücken-Sprechen - in dieser Reihenfolge (alte Sprechfunkregel)

Fuhrpark: MZ
CJ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1009
Themen: 13
Bilder: 5
Registriert: 28. Dezember 2007 16:44
Wohnort: Oboom

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon zweitaktkombinat » 18. September 2016 10:49

So, ich glaube ich hab's.

Es ist ein normales MZ Schloss.
Ich habe das Relais aber drin gelassen (Unwissenheit oder Faulheit) nach dem Entnehmen der Batterie.

Also theoretisch würde die Fuhre angehen auf Stellung 0. Geht sie aber nicht, weil anscheinend die Vape durchs kicken genug Strom erzeugt, damit das Relais anzieht und somit "ausschaltet"

Bin ich der erste dem das auffällt?

Oder ich übersehe was.

Fuhrpark: MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
MZ TS 250/1 A (Export) (1976)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4939
Themen: 146
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 39

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon P-J » 18. September 2016 18:42

zweitaktkombinat hat geschrieben:Bin ich der erste dem das auffällt?


Es scheint so, sogar Edgar aus Berlin kennt das wohl nicht sonst würde der das sich so auf seinen Seiten auch beschreiben. Da werd ich wohl am Gespann nene Test dazu fahren müssen denn nur da ist das Kupfer nachezu Original. Die ETZ ist bei Leibe zusehr umgestrickt.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11077
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon zweitaktkombinat » 18. September 2016 18:45

Mein Berliner hat den originalen Kabelbaum von 1959 (die Kontaktstellen habe ich anständig geprüft gehabt bei der Restaurierung). Und 6V hat die Vape auch nur.

Es scheint also auch mit schlechtem Alu zu gehen.

Wenn ich Lust habe die Woche teste ich es mal an der ETS

Fuhrpark: MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
MZ TS 250/1 A (Export) (1976)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4939
Themen: 146
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 39

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon andreas82 » 20. September 2016 10:06

UlliD hat geschrieben:
990sm-r hat geschrieben:Ich habe gehört das die Vape so viel Leistung beim Ankicken bringt das, das Relais die Zündung freischaltet.

Du hast es gehöhrt und ich habs ausprobiert, es funktioniert. :ja: :ja:

Genau ich habe auch 2 Berliner laufen ohne extra schalter.

Fuhrpark: MZ,Simson,IWL
andreas82

Benutzeravatar
 
Beiträge: 753
Themen: 50
Bilder: 0
Registriert: 27. Juli 2009 13:30
Wohnort: Nordhausen
Alter: 36

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon zweitaktkombinat » 20. September 2016 12:19

Ja dann: sollten wir Edgar mal diese Info geben, wahh?

Fuhrpark: MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
MZ TS 250/1 A (Export) (1976)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4939
Themen: 146
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 39

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon P-J » 20. September 2016 18:02

zweitaktkombinat hat geschrieben:Ja dann: sollten wir Edgar mal diese Info geben, wahh?


Warum Nicht, es könnte vielen anderen helfen und dazu sind wir doch hier!

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11077
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon zweitaktkombinat » 20. September 2016 19:47

Hab ich mal gemacht. Das ist bestimmt bekannt und ich bin mal auf Infos gespannt.

Fuhrpark: MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
MZ TS 250/1 A (Export) (1976)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4939
Themen: 146
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 39

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon Dragonbeast » 20. September 2016 20:53

Muss das an meiner ETS wohl auch mal testen!? ;-)

Fuhrpark: Simson SR-2 Bj:58
Simson Spatz Bj:64
Simson Star Bj:1970
Simson Habicht Bj:74
Simson Sperber Bj:70
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:74
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:77
Simson Schwalbe KR 51/2Bj:80 S70 4-Kanal Motor noch im Aufbau
Simson Schwalbe KR 51/2 L Bj:83 Original
Simson 2 x S51 mit S70 Motor
Simson SR-50 Roller
ES 175/2 DeLuxe Bj:69
ES 250/2 DeLuxe Bj:
ETZ 250 Bj:83 Alltagsmaschine NVA-Optik
ETZ 251 Bj:89
ETZ 251 Bj:90
ETS 250 Bj:71
Kawasaki ZX10-R Bj:2005
Dragonbeast

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1095
Themen: 31
Registriert: 28. Juni 2008 16:56
Wohnort: OPR
Alter: 38

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon P-J » 20. September 2016 21:17

Dragonbeast hat geschrieben:Muss das an meiner ETS wohl auch mal testen!? ;-)


teoretisch muss du nur Batterie Plus abmachen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11077
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon zweitaktkombinat » 27. September 2016 18:18

Hier nun auch die Bestätigung von Edgar.

Es stand sogar auf der Website: Relais ohne Batterie

ABER, es wird bewusst nicht hervorgehoben, da es motorabhängig ist und auch der zu kickenden Person abhängt. Usw.

Fuhrpark: MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
MZ TS 250/1 A (Export) (1976)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4939
Themen: 146
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 39

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon P-J » 27. September 2016 18:23

Nun Gut, werd ich ausprobieren wenn ich den irgendwann Zeit dazu finden sollte. Momentan geht nix. Danke. :!: :ja:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11077
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon bavaria blu » 1. Oktober 2016 08:49

Hallo Zusammen,

Ein Awo Zündschloss hat einen Massekontakt für den Zündmagneten. Den kann man für die Vape verwenden und braucht weder Batterie noch Relais..

Grüsse Jürgen

Fuhrpark: IWL Berlin 1962
bavaria blu

 
Beiträge: 18
Themen: 6
Registriert: 27. April 2016 06:54

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon zweitaktkombinat » 14. Januar 2017 19:34

Heute ja die Vape in die BK eingebaut.

Auch hier funktioniert es prima.

Ich habe also die Schaltung und Relais so eingebaut, wie es für "mit Batterie" vorgesehen ist. Nur keine Batterie eingesetzt.
Das Kicken erzeugt genug Strom, damit das Relais anzieht und sie zündet.
Toll :-)

Fuhrpark: MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
MZ TS 250/1 A (Export) (1976)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4939
Themen: 146
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 39

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon ES-Rischi » 25. Februar 2017 01:05

Ich vermute mal es geht um den Kontakt Nr 2. Wenn man den nicht hat lässt sich die Magnetzündung nicht ausschalten. Wenn das bei der BK funktioniert liegt das sicher daran das du das Relais verwendest. Es gibt diesen Kontakt an den AWO Zündschlössern oder an den GS Zündschlössern. Da hat man die originale Bauform und braucht kein Relais.
Hier steht jetzt keine Politik, auch nichts über Illegale oder Meinungsfreiheit. Fast wie vorher.

Fuhrpark: ES 250 Bj1959 Optisch Original jedoch mit kleinen Veränderungen: Elektronischer Tacho, Duplexbremse vorn, Rollerlichtmaschine von PGO, Kupplung leichter, Steuerzeiten geändert, über 30 PS an der Kupplung Viele Edelstahlteile: Rücklicht, Zierstreifen, Bremsgestänge, Batterie- Halteband, Krümmer, Auspuffhalterungen und viele Schrauben,Ansonsten: XL50, CB50 und VFR800.
ES-Rischi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1688
Themen: 5
Bilder: 0
Registriert: 1. September 2008 21:55
Wohnort: Leipzig
Alter: 50

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon zweitaktkombinat » 25. Februar 2017 09:54

Das ganze funktioniert mit MZ Schlössern NUR MIT Relais. Die Vape liefert genug Strom bei kräftigen Ankicken, dass es anzieht.

Fuhrpark: MZ BK 350 (1957)
IWL SR59 Berlin (1959)
MZ ETS 250 Trophy Sport (1971)
MZ ETS 250 G (1974)
MZ TS 250/1 A (Export) (1976)
Simson KR 51/2 Schwalbe (1984)
MZ ETZ 250 Gespann mit Superelastik und Lastenboot (1986)
zweitaktkombinat

Benutzeravatar
------ Titel -------
Signore Tarozzi
 
Beiträge: 4939
Themen: 146
Bilder: 12
Registriert: 14. Juli 2008 18:40
Wohnort: Korschenbroich
Alter: 39

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon MzFeile » 17. August 2017 15:05

Malzeit mal eine frage zu den Tehma geht das zu geht das auch bei der 150 ts und muss ich da den glätter mit einbauen?

Fuhrpark: MZ TS 250/1 Bj 1979, Simson s51
MzFeile

 
Beiträge: 122
Themen: 24
Bilder: 3
Registriert: 6. September 2009 18:25
Wohnort: Flöha

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon P-J » 17. August 2017 17:45

MzFeile hat geschrieben:Malzeit mal eine frage zu den Tehma geht das zu geht das auch bei der 150 ts und muss ich da den glätter mit einbauen?


150er kenn ich mich net aus aber ich fahre beider 250er ohne Kondensator und ohne Batterie!

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11077
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon MzFeile » 17. August 2017 19:37

Wie ohne Kondensator? Ich denke es geht nur mit den?

-- Hinzugefügt: 17. August 2017 20:39 --

Wie hast du die da angeschlossen?

Fuhrpark: MZ TS 250/1 Bj 1979, Simson s51
MzFeile

 
Beiträge: 122
Themen: 24
Bilder: 3
Registriert: 6. September 2009 18:25
Wohnort: Flöha

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon P-J » 17. August 2017 19:59

MzFeile hat geschrieben:Wie ohne Kondensator?
ohne, Blinkrelais ist ein Japsenteil aus den Rollern.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11077
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon MzFeile » 17. August 2017 20:20

Wie ohne Kondensator? Ich denke es geht nur mit den?

Fuhrpark: MZ TS 250/1 Bj 1979, Simson s51
MzFeile

 
Beiträge: 122
Themen: 24
Bilder: 3
Registriert: 6. September 2009 18:25
Wohnort: Flöha

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon P-J » 17. August 2017 20:25

Was genau von
P-J hat geschrieben:ohne
haste nicht verstanden oder muss Buchstabiert werden. :mrgreen: :lach:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 11077
Themen: 116
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 17:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 55

Re: Zündschloss für VAPE ohne Batterie

Beitragvon MzFeile » 17. August 2017 20:50

So bin jetzt zuhaus am pc. so nun nochmal das heist wo das ich den kondensator weg lassen soll und und nur das rote + und braun - zusammen secken soll, das geht dann?

-- Hinzugefügt: 17. August 2017 22:08 --

ah jetzt verstehe ich es ich schliese es ganz normal an wie mit batterie aber lasse die batterie abgeklemmt?

Fuhrpark: MZ TS 250/1 Bj 1979, Simson s51
MzFeile

 
Beiträge: 122
Themen: 24
Bilder: 3
Registriert: 6. September 2009 18:25
Wohnort: Flöha


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Maar und 3 Gäste