Regler MZ SM 125

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

Regler MZ SM 125

Beitragvon Matze5789 » 31. Oktober 2017 12:27

Hallo,

danke für die Aufnahme in das Forum. Ich hab an meiner MZ SM 125 festgestellt, dass der Regler defekt ist. Ich habe diesen ausgebaut und geöffnet. Hat jemand einen Schaltplan oder eine Übersicht, was hier für Bauteile verbaut sind? Einen Transistor hat es abgeraucht und ich weis nicht welche Baugröße er hat. Vielen Dank euch.

Fuhrpark: MZ SM 125
Baujahr 2006
Matze5789

 
Beiträge: 1
Themen: 1
Registriert: 29. Oktober 2017 20:42

Re: Regler MZ SM 125

Beitragvon mutschy » 31. Oktober 2017 15:58

Warum so kompliziert? Das is mit Sicherheit ein stinknormaler 12V-Regler. Besorg dir einen ausm KFZ-Zubehör (Bosch, Hella...) und klemm ihn an. Haste Klemmenbezeichnungen, die du am alten Regler ablesen kannst? Da sollte 15, 61, DF und so was dran stehen.

Klar würde ich auch erstmal versuchen, das Original mit Teilen ausm Fundus wieder zum Funktionieren zu bringen, aber ein neuer elektronischer Regler sollte in Griffweite sein ;)

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, vmax ~ 105 km/h ("Bärbel", meine), Renault Mégane 1.4 16V, BJ 2000, vmaxmit 190 km/h ("Francois", Familiendose)

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1966
Themen: 136
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 19:58
Wohnort: Werther
Alter: 41

Re: Regler MZ SM 125

Beitragvon RenéBAR » 31. Oktober 2017 16:37

mutschy hat geschrieben:Warum so kompliziert? Das is mit Sicherheit ein stinknormaler 12V-Regler. Besorg dir einen ausm KFZ-Zubehör (Bosch, Hella...) und klemm ihn an. Haste Klemmenbezeichnungen, die du am alten Regler ablesen kannst? Da sollte 15, 61, DF und so was dran stehen.

Klar würde ich auch erstmal versuchen, das Original mit Teilen ausm Fundus wieder zum Funktionieren zu bringen, aber ein neuer elektronischer Regler sollte in Griffweite sein ;)

Gruss

Mutschy


Bitte den TE nicht verwirren, die SM hat eine Wechselstromlima, deren Regler hat keine Klemmen 61 und DF und kostet als Neuteil über 100€. :schlaumeier:
Im Osten geht die Sonne auf.

René
erfahrene Schnitzelfräse

Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgervereins...

Fuhrpark: MZ ES 250/2 Bj. 1967 , BMW K 75 RT Bj. 1991, MZ RT 125 Bj. 2000
RenéBAR

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1366
Themen: 2
Bilder: 4
Registriert: 30. Juli 2011 09:12
Wohnort: Klosterfelde
Alter: 52


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Steffen89 und 8 Gäste