Lässt sich der Leerlaufschalter einstellen?

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

Lässt sich der Leerlaufschalter einstellen?

Beitragvon eseven » 12. Juni 2018 07:15

Lässt sich der Leerlaufschalter an einer ES250/2 einstellen? Meine Kontrollleuchte ist nämlich im Leerlauf und im ersten Gang an.

Fuhrpark: MZ TS250/1 Bj. 1977
MZ ES250/2 + Superelastik-SW Bj. 1969
Simson Star Bj. 1974
Simson Sperber Bj. 1969
eseven

 
Beiträge: 16
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 30. August 2015 16:19
Wohnort: Leipzig
Alter: 29

Re: Lässt sich der Leerlaufschalter einstellen?

Beitragvon UlliD » 12. Juni 2018 07:29

Einstellen lässt sich am Schalter nix, der bekommt ja seinen Kontakt nur über die Schaltwalze.
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 6949
Themen: 54
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 63
Skype: ulli-aus-forst

Re: Lässt sich der Leerlaufschalter einstellen?

Beitragvon Klaus P. » 12. Juni 2018 08:43

Ulli.

beim 4 Gänger 250 über eine Kontaktfahne am Schaltsegment der Schaltwelle.
Aber sonst wie du schreibst, einstellen von außen geht nicht.

Gruß Klaus

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 7829
Themen: 56
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71

Re: Lässt sich der Leerlaufschalter einstellen?

Beitragvon UlliD » 12. Juni 2018 08:54

Ach jaa, 4-gang.... Da liegt nur noch das Gehäuse in der Garage :wink:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 6949
Themen: 54
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 63
Skype: ulli-aus-forst

Re: Lässt sich der Leerlaufschalter einstellen?

Beitragvon eseven » 12. Juni 2018 11:39

Ok,danke.
Komm ich an die Kontakfahne ohne den Motor nochmal spalten zu müssen über das Loch des Leerlaufschalters?
Ansonsten muss ich Herrn Singer nochmal kontaktieren :)

Fuhrpark: MZ TS250/1 Bj. 1977
MZ ES250/2 + Superelastik-SW Bj. 1969
Simson Star Bj. 1974
Simson Sperber Bj. 1969
eseven

 
Beiträge: 16
Themen: 6
Bilder: 0
Registriert: 30. August 2015 16:19
Wohnort: Leipzig
Alter: 29

Re: Lässt sich der Leerlaufschalter einstellen?

Beitragvon UlliD » 12. Juni 2018 14:09

Hm, das Löchlein ist nicht sonderlich groß. Zum rausdrehen und montieren brauchst du einen Spezialschlüssel, das Bakelit platzt gern auseinander. :cry:
Grüße aus Forst von Ulli und Doris
Bild
Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 014
Steffen lebt in unseren Herzen weiter.

Fuhrpark: ES 250 Bj. 1959, Simson Star,Bj.1970, TS 250, Bj.74 SR2E Bj. 1960 ( geschenkt bekommen :-) )
UlliD

Benutzeravatar
------ Titel -------
Verdienter Löter des Forums
 
Beiträge: 6949
Themen: 54
Bilder: 8
Registriert: 1. Mai 2007 08:10
Wohnort: Forst/Lausitz
Alter: 63
Skype: ulli-aus-forst

Re: Lässt sich der Leerlaufschalter einstellen?

Beitragvon Klaus P. » 12. Juni 2018 14:32

Dafür den Motor noch mal öffnen ?
Bei mir zeigt der auch in mehreren Stellungen an obwohl ich den auf Höhe 5,5 mm eingestellt habe.

-- Hinzugefügt: 12. Juni 2018 15:16 --

Dafür den Motor noch mal öffnen ?
Bei mir zeigt der auch in mehreren Stellungen an obwohl ich den auf Höhe 5,5 mm eingestellt habe.

Fuhrpark: habe
Klaus P.

 
Beiträge: 7829
Themen: 56
Registriert: 6. September 2010 18:11
Wohnort: 57223 Kreuztal
Alter: 71


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste