Led Rücklicht 3 Kabel

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

Led Rücklicht 3 Kabel

Beitragvon Saabturbo » 10. Juli 2019 17:27

Möchte an meiner Mz die 3in1 Kellermanblinker, rück und bremslicht anschließen. Blinker und rücklicht sind ja kein Problem aber das bremslicht. Wie bekomme ich es hin das bei der ts150 das bremslicht auf plus schaltet?

Lg

Fuhrpark: MZ TS 150 bj 78,
Simson S50 LT 63 deluxe
Saabturbo

 
Beiträge: 5
Themen: 2
Registriert: 29. Juni 2019 10:50

Re: Led Rücklicht 3 Kabel

Beitragvon MRS76 » 10. Juli 2019 17:35

Da musst du dir irgendwie einen Zugschalter montieren.
Da kein Gestänge vorhanden ist, würde es evtl nur am Fußbremshebel gehen.
Die Zugfeder oder den Draht da einhängen wo der Seilzug eingegangen wird, den Schalter könnte man unter den rechten Seitenkasten oder an den Haltewinkel für den Seitenkasten montieren.
Wichtig ist auf jeden Fall eine kleine Zugfeder, entweder am Schalter und dann mit einem Draht Richtung Bremshebel oder anders rum.
Siehe Zugschalterprinzip an den späteren Etz.

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
12er Bandit Bj. 97 mutiert zur Reiseenduro
MRS76

 
Beiträge: 568
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43

Re: Led Rücklicht 3 Kabel

Beitragvon Saabturbo » 10. Juli 2019 17:48

Hm, also vorne habe ich den Bremslichschalter der Simson und hinten wollte ich auch soetwas nachrüsten. Und das dann auf plus schalten?

Fuhrpark: MZ TS 150 bj 78,
Simson S50 LT 63 deluxe
Saabturbo

 
Beiträge: 5
Themen: 2
Registriert: 29. Juni 2019 10:50

Re: Led Rücklicht 3 Kabel

Beitragvon MRS76 » 10. Juli 2019 17:57

Ja, da gehst du mit dem Pluskabel dran was eigendlich ans Bremslicht geht und wieder zurück zum Br.licht.
Beide Schalter parallel schalten, sollte logisch sein.

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
12er Bandit Bj. 97 mutiert zur Reiseenduro
MRS76

 
Beiträge: 568
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43

Re: Led Rücklicht 3 Kabel

Beitragvon lichtan » 10. Juli 2019 23:12

MRS76 hat geschrieben:Ja, da gehst du mit dem Pluskabel dran was eigendlich ans Bremslicht geht und wieder zurück zum Br.licht.
Beide Schalter parallel schalten, sollte logisch sein.


Er hat aber nur drei Kabel! 1x Masse 1x Rücklicht 1x Bremslicht

Ich würde nen Relais zwischenschalten, welches per Masse also durch das originale Bremslichtkabel geschaltet wird und somit plus auf das Bremslicht bringt.
Relais-Schaltung.png


Grüße Micha
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ RT125/1958
MZ ES125/1968
MZ ES 175/1 1963
MZ TS 250/1/1976
Yamaha XJ 600/1989
Honda CB500 four 1974
MZ ES 175/250/2 5Gang 1968
MZ TS 250/1 Gespann 1979
Honda XBR500 1986
MZ ETZ 250 Gespann 1985 (Totalumbau, alles verstärkt was geht ;))
lichtan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 142
Themen: 9
Registriert: 30. Juli 2014 22:51
Wohnort: Jena
Alter: 43

Re: Led Rücklicht 3 Kabel

Beitragvon Feuereisen » 11. Juli 2019 00:48

Warum eine zusätzliche Fehlerquelle wie ein Relais einbauen ?
So wie oben geschrieben ist es am einfachsten - mit dem Plus das zum originalen Bremslicht geht (normalerweise schwarz oder rt sw) zum Bremslichtschalter und von dort an die neue Bremslichtkombi. Leitung für Rücklicht ( grau) an Rücklichtleitung, Blinkerleitung an Blinkerleitung und die Masse wie beim originalen Blinker auf das Fahrgestell. Fertig.
Bauchfrei schaukeln 2014 - ich hab´s getan ! ...außerdem GKV Gründungsmitglied



MZ-Im Sport begehrt - Im Alltag bewährt!


Veganer sterben nicht - sie beißen ins Gras !


Mit FROHSINN und VOLLGAS


Wer um alles in der Welt ist Safety First... Eine englische Königin?




Zensiert! :stumm: - Hier stand mal eine politisch unkorrekte Aussage ... :wink:
aber " Der Grund warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit sagen." (T. Fontane)

Fuhrpark: RT -3 Bj.59; ES 250; ES 300; ES 250G; ES 250-2 A Bj.67; ES 150 Bj.65 & 71; ETS Bj.70 & 72, ETS Escort; TS 150 Bj.73 & 80; TS 250 Bj.73, 75 & 79; TS 250 A Bj.78; GE 250 Bj.79?; ETZ 250 Exp. Bj.86; ETZ 250 VP; ES 250 Ausweisrennmaschine; Pitty; Berlin; Troll; BK350 und andere nicht MZ´s z.Bsp. AWO 425 S/T; BSA M20; kpl. Vogelserie; Cezeta; Tatran; K 750; Honda CB750 Four; Izh 56; Kovrovets k 175; Jawa 250, Pionier,20,Mustang; CZ 175, CZ 380; Phänomen K32; Skoda Octavia, 1202, MB1000; Trabant P50,6o,6o1; Saporoshez 986;Barkas Doka - Autoschlepper (Auflieger);DK 1; Multicar 22; Dübener Ei und vieles andere- teilweise unrestauriert und nicht fahrbereit, aber was nicht ist kann ja noch werden
Feuereisen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3583
Themen: 55
Bilder: 30
Registriert: 1. Januar 2011 16:56
Wohnort: Bernau (Barnim) / Neuenkirchen (Rügen)
Alter: 45

Re: Led Rücklicht 3 Kabel

Beitragvon kt1040 » 11. Juli 2019 06:12

Schau mal da: https://www.akf-shop.de/simson-ersatzte ... -schwalbe/

Das ist ein einfacher Zugschalter, der dann eben die zwei Kabel, die da rauskommen, verbindet. Die eine Seite an + und die andere zum Bremslicht. Jetzt musst Du Dir nur noch eine andere Befestigung einfallen lassen.
Lieber Gott, lass regnen. Hirn oder Steine, egal, aber triff!

Wer mich ärgert, bestimme ich. Und Sie stehen nicht auf der Liste.

Bild
Nr.: 67 bei den Rundlampen

"Herr von Bülow, Sie sind nicht krank, nur alt!"

Fuhrpark: auf 2 Rädern: MZ ES300/1963, IWL Berlin/1962, MZ ES300 (Baustelle) 1964 IWL Berlin Baustelle/1960
auf 3 Rädern: MZ ES300 mit Superelastik/1964
auf 4 Rädern: Nissan Bluebird 2.0 SLX/1988 (stillgelegt und trocken verwahrt bis 2018), Mercedes V250d (2015) das neue Arbeitstier
kt1040

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2583
Themen: 95
Bilder: 249
Registriert: 22. April 2011 17:16
Wohnort: Burgkunstadt
Alter: 52
Skype: kt1040

Re: Led Rücklicht 3 Kabel

Beitragvon Mell » 12. Juli 2019 00:50

Da fehlt doch etwas.
Wenn du Bremslicht, Rücklicht und Blinker hast, dann sollten dort 4 Kabel sein.
So waren die für die S51, die wir verbaut hatten.
Was für ein Blinkrelais willst du dann verwenden? Das wird dein nächstes Problem, denn LED und das alte funktioniert nicht.

Grüße
Mell

Fuhrpark: MZ TS 150/ 1984,
SIMSON S51 / 1984,
HONDA CBR1000F / 1994
SIMSON AWO 425S / 1957
Mell

Benutzeravatar
 
Beiträge: 391
Themen: 23
Registriert: 16. Juli 2016 20:07
Wohnort: Glinde
Alter: 50

Re: Led Rücklicht 3 Kabel

Beitragvon kt1040 » 12. Juli 2019 06:13

Mell hat geschrieben:Da fehlt doch etwas.
Wenn du Bremslicht, Rücklicht und Blinker hast, dann sollten dort 4 Kabel sein.
So waren die für die S51, die wir verbaut hatten.
Was für ein Blinkrelais willst du dann verwenden? Das wird dein nächstes Problem, denn LED und das alte funktioniert nicht.

Grüße
Mell


Soweit ich gesehen habe, hat er 2 Blinker und aus jedem kommen 3 Kabel raus, richtig? Wenn er dann die beiden vom Rück- und Bremslicht jeweils zusammen knübbert, die von den Blinkern aber logischerweise getrennt lässt, sind es in der Summe die erwarteten 4 Kabel. Fehlt nur noch der andere Blinkgeber und die Beleuchtung für das kennzeichen, ohne die der Typ vom TÜV nicht glücklich wird.
Lieber Gott, lass regnen. Hirn oder Steine, egal, aber triff!

Wer mich ärgert, bestimme ich. Und Sie stehen nicht auf der Liste.

Bild
Nr.: 67 bei den Rundlampen

"Herr von Bülow, Sie sind nicht krank, nur alt!"

Fuhrpark: auf 2 Rädern: MZ ES300/1963, IWL Berlin/1962, MZ ES300 (Baustelle) 1964 IWL Berlin Baustelle/1960
auf 3 Rädern: MZ ES300 mit Superelastik/1964
auf 4 Rädern: Nissan Bluebird 2.0 SLX/1988 (stillgelegt und trocken verwahrt bis 2018), Mercedes V250d (2015) das neue Arbeitstier
kt1040

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2583
Themen: 95
Bilder: 249
Registriert: 22. April 2011 17:16
Wohnort: Burgkunstadt
Alter: 52
Skype: kt1040

Re: Led Rücklicht 3 Kabel

Beitragvon net-harry » 12. Juli 2019 07:23

kt1040 hat geschrieben:...
Soweit ich gesehen habe...

Wo hast Du das gesehen?

Leider habe ich bei Kellerman keine Schaltung zum 3in1 Blinker gefunden, aber m.M.n. müssen da aber 4 Anschlüsse an jedem Blinker rauskommen:

Blinklicht, Rücklicht, Bremslicht und Masse bzw. Masse ist das metallische Gehäuse.

Vielleicht kann der TE zur Aufklärung mal ein Bild schicken... :lupe:

Gruß Harald

Fuhrpark: TS 250/1 R1150GS
net-harry

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2246
Themen: 63
Bilder: 9
Registriert: 12. September 2007 09:09
Wohnort: Gifhorn
Alter: 63

Re: Led Rücklicht 3 Kabel

Beitragvon der garst » 12. Juli 2019 07:28

Masse wird der womöglich übers Gehäuse ziehen.....
Mit freundlichen Grüssen , Alex

Ein Ossi im Westen was macht der da??? Entwicklungshilfe....:D
Haamitland Arzgebirg´...

Fuhrpark: MZ TS 150 '75
HONDA CX 500 '79
Suzuki GSF 600 '95
Kawasaki KLR 650 '88
KMZ Dnepr K750 '67
Harley FL 1200 '72
der garst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5230
Themen: 29
Bilder: 21
Registriert: 12. Mai 2011 01:37
Wohnort: Nierstein
Alter: 35

Re: Led Rücklicht 3 Kabel

Beitragvon MRS76 » 12. Juli 2019 08:03

Ein 3in1 hat immer 4 Kabel zum Anschluss.
Niemals Masse über Gehäuse, das wäre Blödsinn, da diese ja auch an Kunststoffverkleigungen montiert werden können.
Dem TE ging es nur darum wie er die Bremslichtleitung an den Schaltern anschließen kann.
Das Bremslicht wird über eine 15 geschalten, damit es auch bei Zündung an, funktioniert.

-- Hinzugefügt: 12. Juli 2019 08:19 --

Hier mal eine Skizze für den Bremslichtanschluss.
Es reicht übrigens ein intakter Bremslichtschalter am Fahrzeug aus.
Wenn du vorn einen hast und an der Fussbremse keinen montiert bekommst, ist das ausreichend.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
12er Bandit Bj. 97 mutiert zur Reiseenduro
MRS76

 
Beiträge: 568
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43

Re: Led Rücklicht 3 Kabel

Beitragvon kt1040 » 12. Juli 2019 08:43

net-harry hat geschrieben:
kt1040 hat geschrieben:...
Soweit ich gesehen habe...

Wo hast Du das gesehen?

Leider habe ich bei Kellerman keine Schaltung zum 3in1 Blinker gefunden, aber m.M.n. müssen da aber 4 Anschlüsse an jedem Blinker rauskommen:

Blinklicht, Rücklicht, Bremslicht und Masse bzw. Masse ist das metallische Gehäuse.

Vielleicht kann der TE zur Aufklärung mal ein Bild schicken... :lupe:

Gruß Harald


Ich habe mir die Blinker im Onlineshop von Kellermann angesehen und die EInbauanleitung gelesen.

MRS76 hat geschrieben:Ein 3in1 hat immer 4 Kabel zum Anschluss.
Niemals Masse über Gehäuse, das wäre Blödsinn, da diese ja auch an Kunststoffverkleigungen montiert werden können.
Dem TE ging es nur darum wie er die Bremslichtleitung an den Schaltern anschließen kann.
Das Bremslicht wird über eine 15 geschalten, damit es auch bei Zündung an, funktioniert.

-- Hinzugefügt: 12. Juli 2019 08:19 --

Hier mal eine Skizze für den Bremslichtanschluss.
Es reicht übrigens ein intakter Bremslichtschalter am Fahrzeug aus.
Wenn du vorn einen hast und an der Fussbremse keinen montiert bekommst, ist das ausreichend.


Stimmt schon, blöd nur, dass bei MZ eigentlich der Bremslichtschalter (zumindest hinten, vordere habe ich bei meinen alten Kisten nicht) eine Verbindung gegen Masse herstellt. Deshalb die Ideen mit dem Relay oder eben dem Zugschalter.
Lieber Gott, lass regnen. Hirn oder Steine, egal, aber triff!

Wer mich ärgert, bestimme ich. Und Sie stehen nicht auf der Liste.

Bild
Nr.: 67 bei den Rundlampen

"Herr von Bülow, Sie sind nicht krank, nur alt!"

Fuhrpark: auf 2 Rädern: MZ ES300/1963, IWL Berlin/1962, MZ ES300 (Baustelle) 1964 IWL Berlin Baustelle/1960
auf 3 Rädern: MZ ES300 mit Superelastik/1964
auf 4 Rädern: Nissan Bluebird 2.0 SLX/1988 (stillgelegt und trocken verwahrt bis 2018), Mercedes V250d (2015) das neue Arbeitstier
kt1040

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2583
Themen: 95
Bilder: 249
Registriert: 22. April 2011 17:16
Wohnort: Burgkunstadt
Alter: 52
Skype: kt1040

Re: Led Rücklicht 3 Kabel

Beitragvon MRS76 » 12. Juli 2019 09:02

Deshalb soll er auf Zugschalter umbauen für die HR Bremse, wie bei den letzten Etz, wo auch + geschalten wird beim eckigen Rücklicht.

Fuhrpark: MZ TS 250 Cafè Bj. 1974 im Aufbau, KR51/2 Bj. 1983, S50 nicht Orginal Bj.1975
12er Bandit Bj. 97 mutiert zur Reiseenduro
MRS76

 
Beiträge: 568
Themen: 4
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Wilischthal
Alter: 43


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hothscher und 2 Gäste