komisch Ladekontrollleuchte

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

komisch Ladekontrollleuchte

Beitragvon wernermewes » 10. September 2019 09:49

Hallo Elektrikfachleute

komische Sache:
Meine Ladekontrolleuchte plinkert bei sehr hohen Drehzahlen :roll:
Ich kenne das ja eher bei sehr niedrigen Drehzahlen,
aber hier ist es bei den sehr hohen Drehzahlen,
gehe ich auf 3/4 Gas zurück, ist es weg.
Batterie wird auch gut geladen.
Fahrzeug Trabant Kübel, 12 Volt.
Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

Danke für jeden Tipp
allen immer eine gute Fahrt

wernermewes

MZ und Simson Sammler

Fuhrpark: IWL Troll, Rt 125/3, MZ ES 175/1 1964, MZ ES 175/2 1974, ES 250 Gespann,
ETS 250 1970, MZ TS 250/1 Gespann 1980, ETZ 250 1984, ETZ 250 Gespann,
ETZ 251 1988, Simson SR2, Simson Star. Simson Schwalbe, Simson Sperber, S50 N
und eine Jawa CZ 175
wernermewes

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1434
Themen: 201
Bilder: 34
Registriert: 28. September 2009 11:18
Wohnort: 07381
Alter: 62
Skype: wernermewes

Re: komisch Ladekontrollleuchte

Beitragvon EmmasPapa » 10. September 2019 09:56

Könnte ein Zeichen sein, dass die Kohlen runter sind und bei hohen Drehzahlen anfangen zu springen.
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1865
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 46

Re: komisch Ladekontrollleuchte

Beitragvon Ysengrin » 10. September 2019 10:43

Würde ich auch sagen. Man kann testweise die Federn an den Kohlen etwas aufziehen, um den Anpressdruck zu erhöhen. Das kann helfen, um noch mit voller Batterie nach Hause zu kommen. Löst aber natürlich das Problem der verschlissenen Kohlen nicht.
Ich baue mir ein Motorrad: Ratracer.de - Fränkisch-Bayerische Fraktion - Ride it like you stole it!

Fuhrpark: Hercules Liliput, MZ ES 250/2 Gespann, MZ ETS 250 Gespann (im Aufbau), MZ TS 250/1 "Café Racer", BMW R75/7, Suzuki GSX 400 F, Suzuki GSF 600 S
Ysengrin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3003
Themen: 292
Bilder: 8
Registriert: 16. November 2009 07:57
Wohnort: Würzburg
Alter: 39

Re: komisch Ladekontrollleuchte

Beitragvon wernermewes » 10. September 2019 15:27

okay,
also nach den Kohlen schauen.
allen immer eine gute Fahrt

wernermewes

MZ und Simson Sammler

Fuhrpark: IWL Troll, Rt 125/3, MZ ES 175/1 1964, MZ ES 175/2 1974, ES 250 Gespann,
ETS 250 1970, MZ TS 250/1 Gespann 1980, ETZ 250 1984, ETZ 250 Gespann,
ETZ 251 1988, Simson SR2, Simson Star. Simson Schwalbe, Simson Sperber, S50 N
und eine Jawa CZ 175
wernermewes

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1434
Themen: 201
Bilder: 34
Registriert: 28. September 2009 11:18
Wohnort: 07381
Alter: 62
Skype: wernermewes

Re: komisch Ladekontrollleuchte

Beitragvon wernermewes » 16. September 2019 07:31

ja,
ich habe nachgeschaut.
1 Kohle war total runter, die andere nicht, komisch, ist aber so. :wink:
allen immer eine gute Fahrt

wernermewes

MZ und Simson Sammler

Fuhrpark: IWL Troll, Rt 125/3, MZ ES 175/1 1964, MZ ES 175/2 1974, ES 250 Gespann,
ETS 250 1970, MZ TS 250/1 Gespann 1980, ETZ 250 1984, ETZ 250 Gespann,
ETZ 251 1988, Simson SR2, Simson Star. Simson Schwalbe, Simson Sperber, S50 N
und eine Jawa CZ 175
wernermewes

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1434
Themen: 201
Bilder: 34
Registriert: 28. September 2009 11:18
Wohnort: 07381
Alter: 62
Skype: wernermewes

Re: komisch Ladekontrollleuchte

Beitragvon EmmasPapa » 16. September 2019 08:43

Vielleicht war die eine ja schon eine Nachbaukohle und die andere noch eine Originalkohle.
Grüße

Frank

Bild
Klein - Ecklampenschweinchenliebhaber

Fuhrpark: vorhanden
EmmasPapa

 
Beiträge: 1865
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 46


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste