GPS Tracker

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

GPS Tracker

Beitragvon mathiast2 » 14. Februar 2020 10:59

Hallo,

ich plane den Einbau eines GPS Trackers in einen (Oldie) PKW. Leider ist das Angebot enorm. Ich möchte eine möglichst einfache Bedienung, das Gerät soll fest eingebaut und verkabelt werden, aber auch einen Akku für den Notfall besitzen.
Wer kann einfache aber gute Geräte empfehlen? Aber ohne monatliche Gebühr und dergleichen, das Gerät soll nur den Standort mitteilen können und ggf. Alarm schlagen, wenn sich der Standort ändert.

Danke und Grüße Mathias
Beste Grüße Mathias

Fuhrpark: Vor allem Fahrzeuge, die älter sind als ich
mathiast2

Benutzeravatar
 
Beiträge: 119
Themen: 12
Registriert: 30. Dezember 2017 20:45
Wohnort: Sachsen
Alter: 51

Re: GPS Tracker

Beitragvon walkabout 98 » 14. Februar 2020 11:31

Wichtiger ist die Frage, aus welchen Ländern Du Dein Fahrzeug zurückholen möchtest. Danach richtet sich das Frequenzband, auf dem der Tracker arbeitet. Teure können mehr....
Es gibt welche, die an OBD2 angeschlossen werden, was bei Dir wahrscheinlich ausscheidet. Auch ist der Markt recht schnelllebig.
Des weiteren würde ich ne SIM von Netzclub nehmen.

Fuhrpark: MZ TS250 Bj 1976
MZ ETZ 250 Bj 1985
Honda CB 750 SevenFifty
Peugeot 306 Cabrio Bj 1997
Fiat Ducato Bj 1992
walkabout 98

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1717
Themen: 4
Bilder: 8
Registriert: 23. Mai 2009 19:28
Wohnort: Nähe Nürnberg
Alter: 50

Re: GPS Tracker

Beitragvon mathiast2 » 14. Februar 2020 11:39

Hallo,

ja für unsere Nachbarländer sollte die Geschichte schon taugen, also Tschechien, Polen..
Beste Grüße Mathias

Fuhrpark: Vor allem Fahrzeuge, die älter sind als ich
mathiast2

Benutzeravatar
 
Beiträge: 119
Themen: 12
Registriert: 30. Dezember 2017 20:45
Wohnort: Sachsen
Alter: 51

Re: GPS Tracker

Beitragvon Malcom » 14. Februar 2020 12:02

Ich hab seit kurzen diesen tracker in meiner MZ:

https://www.paj-gps.de/shop/komplettset ... er-von-paj

Kostet allerdings 5€ pro Monat (bzw. 50€ pro Jahr). Da wirst du allerdings kaum herum kommen, da du für so einen tracker immer eine SIM Karte brauchst.

Die Montage ist super einfach. Tracker festschrauben, an die Batterie anschließen und fertig. Der Tracker funktioniert auch noch ca. 1 Tag mit dem internen Akku.
Gruß Basti

Fuhrpark: MZ ETZ 175, MZ TS 320/1, Simson Star
Malcom

Benutzeravatar
 
Beiträge: 961
Themen: 49
Bilder: 7
Registriert: 28. April 2009 20:51
Wohnort: Wetzdorf (Harth-Pöllnitz)
Alter: 31

Re: GPS Tracker

Beitragvon Altfranke » 14. Februar 2020 12:27

Malcom hat geschrieben:Ich hab seit kurzen diesen tracker in meiner MZ:

https://www.paj-gps.de/shop/komplettset ... er-von-paj

Kostet allerdings 5€ pro Monat (bzw. 50€ pro Jahr). Da wirst du allerdings kaum herum kommen, da du für so einen tracker immer eine SIM Karte brauchst.

Die Montage ist super einfach. Tracker festschrauben, an die Batterie anschließen und fertig. Der Tracker funktioniert auch noch ca. 1 Tag mit dem internen Akku.


Die Laufzeit des internen Akkus hängt stark von den gewählten Alarmen ab. Einfach nur die Position übertragen ist deutlich länger auch ohne externe Stromversorgung möglich. Nach meiner Erfahrung so um die 14 Tage.

Mein erster Ansatz war auch „darf nix monatlich kosten“. Mittlerweile habe ich das gleiche Gerät von PAJ in zwei Fahrzeugen. Da mir schon eine restaurierte Schwalbe geklaut wurde, zucke ich bei den Gebühren nicht mehr zurück. Das bringt meines Erachtens mehr als eine Teilkasko. Unter 5 EUR / Monat gibt es nichts vernünftiges. Leider fallen die Gebühren pro Gerät an.


Liebe Grüße
Steffen

Fuhrpark: MZ ETZ 150 (1986); MZ ETZ 251 (1990); KR 51/2L (1983)
Altfranke

Benutzeravatar
 
Beiträge: 149
Themen: 13
Registriert: 27. Juni 2019 07:57
Wohnort: Freital

Re: GPS Tracker

Beitragvon Andreas » 14. Februar 2020 12:42

Altfranke hat geschrieben:Das bringt meines Erachtens mehr als eine Teilkasko.


Hm, das sehe ich ein wenig anders.
Eine bestehende Teilkasko würde ich beim Erwerb eines Trackers definitiv nicht kündigen, weil:
Es besteht zwar die Möglichkeit, dass Du mit dem Tracker Dein gestohlenes Fahrzeug wiederfindest, im allergrößten worst case findest Du aber womöglich nur den ausgebauten Tracker und Dein Fahrzeug ist trotzdem weg, Dein Fahrzeug könnte nach dem Auffinden mittels Tracker auch verunfallt oder (teil)zerlegt sein.

Wer ersetzt dann den finanziellen Schaden?


Als zusätzliche Ergänzung zur Teilkasko -> gerne.
Bleibt gesund!

- Wir müssen hier nicht alle lieb haben. Es reicht, wenn wir die, die wir doof finden in Ruhe lassen. Ziemlich einfach. -
- Manche Leute brauchen keine Pferde, die reiten einfach auf den Fehlern anderer rum. -
- Intelligenz hilft. Immer. -
- Der Hirntod bleibt ja bei vielen Menschen jahrelang unentdeckt -
- Manchmal ist es gut, dass mich keiner Denken hören kann -
- Marvin: "Mein Papa hat ´ne Glatze und ist auch sehr schön" -

Alles wird gut ...
Bild
Bild

Fuhrpark: Hier könnten meine Fahrzeuge stehen.
Andreas
Administrator

Benutzeravatar
 
Beiträge: 20970
Artikel: 28
Themen: 833
Bilder: 118
Registriert: 15. Februar 2006 21:00
Wohnort: SG

Re: GPS Tracker

Beitragvon löwenherz » 14. Februar 2020 13:02

@ Matthias: wie groß ist das Teil? passt das hinten ins Werkzeugfach? Ich würde ruhiger schlafen, wenn ich sowas drin hätte........... :P
Jetzt, nicht irgendwann!
Tanzt, Tanzt, vor Allem aus der Reihe!
Bild
Bild

Ahoi elkeMaria

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann Bj. 1980
löwenherz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1312
Themen: 8
Bilder: 0
Registriert: 18. März 2016 16:28
Wohnort: nahe Ueckermünde am Haff
Alter: 76

Re: GPS Tracker

Beitragvon Harlekin » 14. Februar 2020 13:18

Hab neulich was für Hunde gesehen da soll der Akku bis zu einem Jahr halten.

FOUND GPS Tracker für 81€ im Crowdfunding https://www.china-gadgets.de/?p=205083

Ist noch in crowdfunding aber wäre ja interessant

Fuhrpark: MZ TS250/1A Bj 77
S51B2-4 T
Transalp PD06 bj89
Harlekin

 
Beiträge: 885
Themen: 15
Registriert: 16. Juli 2013 12:15
Wohnort: Braunschweig
Alter: 35

Re: GPS Tracker

Beitragvon schnauz64 » 14. Februar 2020 13:21

Ich habe einen zu verkaufen. Mit Magnet Akku und USB Anschluss.
Normale Simmkarte funktioniert. Hatte den für unsere Balkantour gekauft und benutzt. Ging einwandfrei.
Hatte O2 als Anbieter mit ich glaub 2,99 im Monat.
Der Balkan ist so sicher, das der Kauf umsonst war.
Für 40€ kannst ihn haben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von schnauz64 am 14. Februar 2020 16:41, insgesamt 1-mal geändert.
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017
Ligurischer Grenzkammfahrer 2018

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, 250/2 Bj. 1968, TS 150/G Bj. 1974 , BMW R1200GS Bj. 2005, , Ardie B 251 Bj. 1951, Velorex 16/350 Bj. 1965
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 2139
Themen: 27
Bilder: 21
Registriert: 13. April 2010 19:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 56

Re: GPS Tracker

Beitragvon löwenherz » 14. Februar 2020 13:35

:roll: Oh, zu spät, hab ihn gerade bestellt...............

Für meine Katzen hab ich einen GPSTracker, aber die mochten das Ding nicht um den Hals..............
Jetzt, nicht irgendwann!
Tanzt, Tanzt, vor Allem aus der Reihe!
Bild
Bild

Ahoi elkeMaria

Fuhrpark: TS 250/1 Gespann Bj. 1980
löwenherz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1312
Themen: 8
Bilder: 0
Registriert: 18. März 2016 16:28
Wohnort: nahe Ueckermünde am Haff
Alter: 76

Re: GPS Tracker

Beitragvon walkabout 98 » 14. Februar 2020 13:50

schnauz64 hat geschrieben:Ich habe einen zu verkaufen. Mit Magnet Akku und USB Anschluss.
Normale Simmkarte funktioniert. Hatte den für unsere Balkantour gekauft und benutzt. Ging einwandfrei.
Hatte O2 als Anbieter mit ich glaub 2,99 im Monat.
Der Balkan ist so sicher, das der Kauf umsonst war.
Für 50€ kannst ihn haben.


Passt der bei der Frau in die Handtasche? 🧐

Fuhrpark: MZ TS250 Bj 1976
MZ ETZ 250 Bj 1985
Honda CB 750 SevenFifty
Peugeot 306 Cabrio Bj 1997
Fiat Ducato Bj 1992
walkabout 98

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1717
Themen: 4
Bilder: 8
Registriert: 23. Mai 2009 19:28
Wohnort: Nähe Nürnberg
Alter: 50

Re: GPS Tracker

Beitragvon MZ-Chopper » 14. Februar 2020 14:48

walkabout 98 hat geschrieben:
schnauz64 hat geschrieben:Ich habe einen zu verkaufen. Mit Magnet Akku und USB Anschluss.
Normale Simmkarte funktioniert. Hatte den für unsere Balkantour gekauft und benutzt. Ging einwandfrei.
Hatte O2 als Anbieter mit ich glaub 2,99 im Monat.
Der Balkan ist so sicher, das der Kauf umsonst war.
Für 50€ kannst ihn haben.


Passt der bei der Frau in die Handtasche? 🧐

;D damit du rechtzeitig aufräumen kannst, wenn sie heim kommt :lach:
Bis denne, ich fahre eine EMME!!! Bild
Bild
Goldbroilerbeauftragter 008
Bananentanksympathisant
Zitat meines Sohnes zur US-Wahl 2016: Obama war wie 8 Jahre Beyonce knallen; Trump...na ja Claudia Roth geht auch.

Fuhrpark: ETZ 251 (´89),
ETZ 125/ ehemals ETZ150 (´89) "Juniors -Feuerstuhl"
TS 250...erstmal nur der rahmen ;-)
BMW R1200 GS (das Erbstück)
MZ-Chopper

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3982
Themen: 55
Bilder: 11
Registriert: 16. Februar 2009 19:41
Wohnort: Blankenfelde-> am südlichen Zipfel des Speckgürtels
Alter: 50
Skype: mz-chopper

Re: GPS Tracker

Beitragvon Maik80 » 14. Februar 2020 15:28

Der Feind des GPS trackers ist der GPS Jammer.

Googelt das mal, erschreckend.
Ecklampenschweinsympathisant
Mitglied der Wolfsschanzen-Tournee II, IV, V u. VIII

MZ 500 Rotax Gespann, Piaggio EXS 125, Yamaha Ténéré 660 XTZ ´95, Yamaha VMax 1200 ´96, EZ: ´98

Fiat Ducato 230 2,5 TDI Carthago "Ethos" >>>> Zu Verkaufen <<<<
MB Sprinter 312 D Carthago "Mondial"

Fuhrpark: MZ ETZ 251, Simson Schwalbe /2
C3 quattro Avant, Golf III Cabrio, Porsche 924
Maik80

Benutzeravatar
 
Beiträge: 8369
Themen: 102
Bilder: 4
Registriert: 24. November 2010 18:22
Wohnort: Löbejün, Job: Donauwörth
Alter: 39

Re: GPS Tracker

Beitragvon walkabout 98 » 14. Februar 2020 18:02

Ich seh da noch ein anderes Problem.
Wann wird das Zeug geklaut? Nachts. Schaut da jemand auf‘s Händie? ...und dann? Früh ins Auto gesetzt und mit den Kumpels hinterher? Evtl auch dann paar Kolometer weiter und evtl sogar über Grenzen?
...und dann vor Ort?
Kam letztens eine schöne Reportage, wo Fahrräder mit Trackern bestückt wurden.
Gut, wenn das Fahrzeug mal um den Block gefahren wird und dann im Graben liegt, funktionierts.
Ist halt alles so eine Geschichte. Wenn jemand Dein Fahrzeug klauen will, dann wird der das auch machen....

Fuhrpark: MZ TS250 Bj 1976
MZ ETZ 250 Bj 1985
Honda CB 750 SevenFifty
Peugeot 306 Cabrio Bj 1997
Fiat Ducato Bj 1992
walkabout 98

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1717
Themen: 4
Bilder: 8
Registriert: 23. Mai 2009 19:28
Wohnort: Nähe Nürnberg
Alter: 50

Re: GPS Tracker

Beitragvon Altfranke » 14. Februar 2020 19:50

Alles richtig. Deshalb schließe ich das Moped nie an und lasse den Zündschlüssel stecken. Bringt ja eh nix. :wink:

Ich denke, dass ein richtiges Kettenschloss, eine Teilkasko und ein GPS Tracker nicht übertrieben sind. Bei der Zeit und dem Herzblut, das in den meisten der Mopeds steckt. Nur eine Meinung ...

Fuhrpark: MZ ETZ 150 (1986); MZ ETZ 251 (1990); KR 51/2L (1983)
Altfranke

Benutzeravatar
 
Beiträge: 149
Themen: 13
Registriert: 27. Juni 2019 07:57
Wohnort: Freital

Re: GPS Tracker

Beitragvon schnauz64 » 14. Februar 2020 21:32

Der Tracker ist einstellbar und sendet bei Bewegung eine Meldung ans Handy. Ja, es ist kein wirklicher Diebstahlschutz, wenn aber das Fahrzeug unterwegs entwendet wird, hat man wenigstens einen Anhaltspunkt wo es ist.
Hatte zum ausprobieren den Tracker meiner Tochter in den Kofferraum gepackt. Am Abend habe ich ihr dann den Karten-Standort aufs Handy geschickt. " Ich weiß, wo du gerade bist". Hab dann mein Handy vorsichtshalber ausgeschaltet.
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017
Ligurischer Grenzkammfahrer 2018

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, 250/2 Bj. 1968, TS 150/G Bj. 1974 , BMW R1200GS Bj. 2005, , Ardie B 251 Bj. 1951, Velorex 16/350 Bj. 1965
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 2139
Themen: 27
Bilder: 21
Registriert: 13. April 2010 19:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 56

Re: GPS Tracker

Beitragvon kutt » 14. Februar 2020 23:14

Bei größeren Fahrzeugen, wie LKW werden diese Teile gesucht und schnell gefunden.

Man braucht nur mit einer Antenne und dem richtigen Frequenzband suchen. Frequenzen sind die üblichen des GSM, über das der Tracker im Händienetz hängt. Also würde ein Tracker nur etwas bringen, wenn er offline ist. (diese Funktion gibt es bei vielen tatsächlich - so eine Art Ruhezustand. Natürlich müssen auch die online gehen, um SMS empfangen zu können)

Ein Kumpel, der einen Fuhrbetrieb hat, hat mir mal erzählt, daß bei einem Kollegen ein Diebstahl versucht wurde. Das Amaturenbrett wurde genau an der Stelle des Trackers aufgesägt und dieser entfernt. Der LKW war trotzdem noch da, da die Diebe beim Tausch des Motorsteuergerätes (wg Wegfahrsperre) wohl Mist gebaut haben und der Kabelbaum ist abgeraucht. War trotzdem ein recht hoher Schaden...
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 500Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 18135
Artikel: 31
Themen: 581
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 22:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 41

Re: GPS Tracker

Beitragvon schnauz64 » 14. Februar 2020 23:26

Da geht's um andere Summen. Ob bei unseren Fahrzeugen solche Profis unterwegs sind, wage ich zu bezweifeln. Ich denke, Matthias will sein Velorex etwas schützen. Ich habe den Tracker gewählt, weil er einen starken Magneten hat und der Akku 60 Tage hält. Und ich kann ihn an jedes Fahrzeug stecken mit dem ich unterwegs bin.
Und das für wenig Geld. Hab natürlich trotzdem ne stabile Kette dabei. Optische Abschreckung.
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017
Ligurischer Grenzkammfahrer 2018

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, 250/2 Bj. 1968, TS 150/G Bj. 1974 , BMW R1200GS Bj. 2005, , Ardie B 251 Bj. 1951, Velorex 16/350 Bj. 1965
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 2139
Themen: 27
Bilder: 21
Registriert: 13. April 2010 19:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 56

Re: GPS Tracker

Beitragvon kutt » 14. Februar 2020 23:33

Ja, war ja auch nur ein Beispiel.

Das Problem bei den Trackern, wie ich und du ihn verwendest, ist der "Vertrag". Ich hatte PrePaid, aber da muß man immer aufpassen, daß der Provider einem nicht die Karte sperrt. Meist passiert das, wenn das Ding mal ein paar Monate in der Ecke lag. Da viele PrePaid Verträge eine Regelmäßige Aufladung erfordern, werden die in einem Tracker schnell inaktiv geschaltet ...

Ich denke da sind die 5€ / Monat und das Ding läuft dann über einen Anbieter besser
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 500Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 18135
Artikel: 31
Themen: 581
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 22:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 41

Re: GPS Tracker

Beitragvon schnauz64 » 15. Februar 2020 00:11

Das stimmt, ich hatte ne O2 Karte und obwohl ich die mobile Datennutzung ausgeschaltet hatte, wurde jeden Tag wenn der Tracker aktiv war Summe X abgebucht. Ich habs dann telefonisch auf 2,99/Monat umstellen lassen. Mittlerweile ist sie abgelaufen, da ich sie nicht aufgeladen hatte.
Das ist der Nachteil.
Bild 50+ Bild
Feldatal-Sicherungsmörder 2016
Ligurischer Grenzkammfahrer 2017
Ligurischer Grenzkammfahrer 2018

Fuhrpark: ES 250/2 Gespann Bj. 1968, TS 250/1 Irak Bj. 1979, 250/2 Bj. 1968, TS 150/G Bj. 1974 , BMW R1200GS Bj. 2005, , Ardie B 251 Bj. 1951, Velorex 16/350 Bj. 1965
schnauz64

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 2139
Themen: 27
Bilder: 21
Registriert: 13. April 2010 19:32
Wohnort: Nürnberg
Alter: 56

Re: GPS Tracker

Beitragvon kutt » 15. Februar 2020 00:34

Das wäre mal eine Idee für die Anbieter: Eine Verfalllsfreie PrePaid speziell für GPS Tracker.
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 500Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 18135
Artikel: 31
Themen: 581
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 22:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 41

Re: GPS Tracker

Beitragvon seife » 15. Februar 2020 11:41

Das ist für die Anbieter aber total uninteressant, denn die wollen ja daß du auflädst.
Eine Karte die nie wirklich Einnahmen bringt ist für die nicht attraktiv.
Gruß, Stefan

Fuhrpark: MZ ETZ150/125cc EZ.1989, GS500E EZ.1994, AN400Y EZ.2001
NT700V Deauville EZ.2005, Yamaha Tricity 125 EZ.2017
seife

 
Beiträge: 1330
Themen: 12
Bilder: 54
Registriert: 15. Mai 2014 09:02
Wohnort: Bautzen
Alter: 49


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: froesy und 10 Gäste