Blinker LED TS 125 Bj.1974

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

Blinker LED TS 125 Bj.1974

Beitragvon jali » 19. November 2020 23:36

Moin Moin,da ich bis jetzt nichts gefunden habe was mir weiterhilft,meine Frage :Habe eine TS 125 ,bin fast fertig mit dem Aufbau und will...wie bei meinen
Schwalben die Blinker mit LED's haben.LED Blikgeber 3 Polig ist drin + die Passenden Birnen.Nun das Problem..Auf Schlüsselstellung 1+2 blinkt es ganz toll,aber sobald
ich auf Stellung 3 Abblendlicht schalte,hat es sich ausgeblinkt.Aber wenn ich denn die Glühbirne entferne blinkt es wieder.Habe schon die Originalbirne gegen eine
6V 35/35 HS1 getauscht,aber auch das hat nicht geholfen. Nun hoffe ich das mir hier jemand eien Tipp geben kann.

Gruß Jali

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...MZ TS 125 Bj.1974 Schwalbe KR51/2E Bj 1984/Schwalbe KR51/2 L BJ.1980
jali

 
Beiträge: 3
Themen: 1
Bilder: 6
Registriert: 13. August 2020 14:35
Wohnort: 24576 Bad Bramstedt

Re: Blinker LED TS 125 Bj.1974

Beitragvon walkabout 98 » 20. November 2020 00:04

Hm.....hab mal die 🔮 befragt.....
Was macht denn die Spannung, wenn Du das Licht einschaltest?

Fuhrpark: MZ TS250 Bj 1976
MZ ETZ 250 Bj 1985
Honda CB 750 SevenFifty
Peugeot 306 Cabrio Bj 1997
Fiat Ducato Bj 1992
walkabout 98

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1761
Themen: 4
Bilder: 8
Registriert: 23. Mai 2009 19:28
Wohnort: Nähe Nürnberg
Alter: 50

Re: Blinker LED TS 125 Bj.1974

Beitragvon MZ-Wilhelm » 20. November 2020 00:31

Die Spannung ist, wenn das Fahrlicht zugeschaltet wird, zu gering für die LED. Möglicherweise reicht es wieder wenn die Lima ans Netz geht. Ich habe es aufgegeben LED an der MZ betreiben zu wollen, alle die ich bisher hatte, brauchen mehr Spannung als die MZ gewillt ist ihnen zu geben.
Ich habe Suzuki Blinker gekauft, die haben einen Spiegel und sind gut sichtbar, viel besser als die ollen Plasteteile.

Willy
Mitglied der VCMZF

Fuhrpark: TS 125, R60/6, 750 Four, XF 650, R107, Grand Cherokee, Opel Mokka
MZ-Wilhelm

Benutzeravatar
 
Beiträge: 823
Themen: 21
Registriert: 14. April 2014 17:23
Wohnort: Unna

Re: Blinker LED TS 125 Bj.1974

Beitragvon jali » 20. November 2020 00:37

Das heißt....ich kann es wirklich erst feststellen wenn ich den motor in Betrieb habe ? Sorry,vergessen bei zu schreiben,aber der Motor ist noch nicht wieder drin.Wird leider erst Anfang DEZ. was. Aber was den Rest angeht,funzt alles soweit wenn Bat. angeklemmt.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...MZ TS 125 Bj.1974 Schwalbe KR51/2E Bj 1984/Schwalbe KR51/2 L BJ.1980
jali

 
Beiträge: 3
Themen: 1
Bilder: 6
Registriert: 13. August 2020 14:35
Wohnort: 24576 Bad Bramstedt

Re: Blinker LED TS 125 Bj.1974

Beitragvon ea2873 » 20. November 2020 10:57

jali hat geschrieben:Das heißt....ich kann es wirklich erst feststellen wenn ich den motor in Betrieb habe ? Sorry,vergessen bei zu schreiben,aber der Motor ist noch nicht wieder drin.Wird leider erst Anfang DEZ. was. Aber was den Rest angeht,funzt alles soweit wenn Bat. angeklemmt.



du musst einfach messen welche Spannung letztendlich am Blinker bzw. Blinkgeber bei eingeschalteter Weihnachtsbeleuchtung ankommt und dann suchen, wo Spannungsabfälle sind, Klassiker sind immer der Sicherungskasten und Steckverbinder.

Dass die Batterie gut geladen ist, und dass die Spannung an der Batterie selbst nicht einbricht, sollte selbstverständlich sein, kannst du aber auch nochmal direkt messen.

Fuhrpark: son paar MZ
ea2873

 
Beiträge: 6368
Themen: 31
Bilder: 81
Registriert: 17. Januar 2009 10:53
Wohnort: Regensburg

Re: Blinker LED TS 125 Bj.1974

Beitragvon jali » 20. November 2020 11:03

Denn werde ich mein Glück gleich mal versuchen.Hoffe das ich fündig werde.Danke

-- Hinzugefügt: 20. November 2020 18:38 --

Nichts weiter gefunden,nun bleibt nur zu "hoffen" das es an dem alten Zündschloss liegt und es nur getauscht werden muss.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...MZ TS 125 Bj.1974 Schwalbe KR51/2E Bj 1984/Schwalbe KR51/2 L BJ.1980
jali

 
Beiträge: 3
Themen: 1
Bilder: 6
Registriert: 13. August 2020 14:35
Wohnort: 24576 Bad Bramstedt


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste