Nachbau Instrumente - Erfahrungen

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

Nachbau Instrumente - Erfahrungen

Beitragvon Matthias-Aw » 11. Januar 2022 17:55

Hallo, ich bin auf der suche nach einem Satz Tacho und Drehzahlmesser. Da gibt es jetzt mindestens drei Varianten auf dem Markt. Z.B. mit MZA Logo und Plastezeiger, altes Logo wie DDR und Metallzeiger und die "billig" Vartianten mit Metallzeiger leicht unterschiedlich zum original.

Danke und Grüße Matthias

Hat jemand Erfahrungen mit den aktuellen Nachbauten? Tauge die was oder besser nach Originalen Umsehen? Hier mal was ich gerade soin den onlineshops gefunden habe:
dzn.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Etz 250 und anderes
Matthias-Aw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 583
Themen: 75
Bilder: 0
Registriert: 27. Oktober 2006 12:32
Wohnort: Erfurt

Re: Nachbau Instrumente - Erfahrungen

Beitragvon RT-Tilo » 11. Januar 2022 19:49

Ich habe mit Nachbauten eigentlich nich so gute Erfahrungen gemacht, einfach was gut Gebrauchtes suchen
und dann ab zu ---> Rüdiger alias croft
bleibt gesund - Gruß Tilo

OT - Partisanenzwerg
Bild
"Ich habe einfach keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben"- Horst Lichter

* überzeugter RT 125 - Fahrer seit Anno 1978
* Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgerverein - joo ich bin dabei !
* Rundlampenschweinchenliebhaber-Clubmitglied Nummer 137 und Erschaffer des Clublogos


* RT-Liste-597 * RT-Gabelhilfe * Forum-RT-Fred * RT-Fred * AWO-Fred * SR - Fred * Classic-Fahrrad-Fred

Fuhrpark: MZ RT 125/3, Bj.60; MZ RE 125, Bj.58; RT 125-GST-Projekt; AWO 425 S-Gespann Bj.60 mit SEL;
Simson SR 2E, Bj.62; YAMAHA XJR 1300, Bj.05; Moto Guzzi - V35 - vorerst nur Foto ;-); VW Caddy Typ 2K, Bj.08;
NSU Herrenrad 28" Bj. 45/46; DDR - Kinderroller - rot; Wartburg 311 - Traum-Oldie :-)
RT-Tilo
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
+RT Statistiker
-der mit der Gabel kann
 
Beiträge: 8179
Artikel: 2
Themen: 211
Bilder: 38
Registriert: 16. Februar 2006 11:57
Wohnort: 04567/Südraum Leipzig
Alter: 59
Skype: RT-Tilo

Re: Nachbau Instrumente - Erfahrungen

Beitragvon Matze_2 » 11. Januar 2022 22:53

Habe mal eher testweise die billigsten Dinger gekauft, die es zu finden gab, bei zeitmaschinen-Schrott-Shop. Unter 15€ pro Tacho/DZM. Einfach nur Müll. Ziffernballt alles andere als mittig, Farbgläser Murks, Nadeln nicht gleich, Innenleben verdreht sich, konnte ja auch nix dran ändern. Kann dir den Kram gerne zur Sichtung zusenden. Hätte ich sie nicht schon mit Owatrol eingepinselt, hätte ich sie definitiv zurück geschickt.
© 2009 Mal bist du Hund - mal bist du Baum..... All Rights Reserved.

Fuhrpark: MZ ETZ 250 deluxe
Matze_2

Benutzeravatar
 
Beiträge: 255
Themen: 16
Bilder: 22
Registriert: 10. Juli 2020 00:17
Wohnort: Duderstadt
Alter: 45

Re: Nachbau Instrumente - Erfahrungen

Beitragvon Dicker Onkel » 12. Januar 2022 01:10

Ja der Croft macht gute Arbeit.Habe meinen Tacho überholen lassen...
Zuletzt geändert von Dicker Onkel am 12. Januar 2022 10:45, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Fuhrpark: ES 175/0 BJ 59
ES 175/1 BJ 62
Dicker Onkel

 
Beiträge: 553
Themen: 54
Registriert: 23. November 2019 16:38
Wohnort: 09518
Alter: 47

Re: Nachbau Instrumente - Erfahrungen

Beitragvon Mechanikus » 12. Januar 2022 01:27

Die Tachos von MMB sind praktisch die "originalen" Nachfolger der DDR Tachos. Die sind nicht so billig, ein ETZ Tacho kostet glaube 70 €, die Tachowerke und die Verarbeitung sind aber besser als früher. Natürlich fehlt bei denen das Herstellerlogo aus DDR Zeiten und an der Stelle steht MMB.
Den kleinsten 48 mm Tacho hab ich mit 180 km/h Skale seit 2015 an der MZ und bin sehr zufrieden damit.

Fuhrpark: MZ TS 150 GS-Umbau Bj 1983; DKW NZ 250 Bj. 1938; NSU Quick-Umbau Projekt Bj.1936; Eigenbau-Simmi mit Starrrahmen und MZ Motor; Simson S51Projekt; Phänomen Bob Projekt Bj.1941; IFA DKW RT-0 Projekt, DKW NZ 350/ISH Umbau Projekt
Mechanikus

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1278
Themen: 18
Registriert: 18. Februar 2019 23:26
Alter: 43

Re: Nachbau Instrumente - Erfahrungen

Beitragvon Tholmer » 12. Januar 2022 08:36

Dicker Onkel hat geschrieben:Ja der Croft macht gute Arbeit. Habe meine. Tacho überholen lassen...


Das kann ich nur bestätigen. Habe für die ETZ und RT die Instrumente aufarbeiten lassen.

Fuhrpark: MZ ETZ 150 Bj. 1987, Simson Schwalbe KR 51/2L Bj. 1984 (im Dauerschlaf), RE Himalayan Bj. 2019, MZ RT 125/3 Bj. 1961 (im Aufbau), MZ ES 150/1 Bj. 1974 (in Kartons), MZ ES 150 Bj. 1967 (in Kartons)
Tholmer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 32
Themen: 2
Registriert: 10. Dezember 2018 11:27
Wohnort: Thalheim/Erzgeb.
Alter: 53

Re: Nachbau Instrumente - Erfahrungen

Beitragvon ETZeStefan » 16. Januar 2022 16:11

Gestern Post aus Bautzen bekommen.
Hab fünf Instrumente machen lassen.
Bin sehr zufrieden.
Hier einmal vorher und danach zum Vergleich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Einmal MZ immer MZ!!!

Fuhrpark: MZ ETZ 251 ORP 300ccm
Simson S51B
BMW R75
ETZeStefan

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2323
Artikel: 1
Themen: 80
Bilder: 7
Registriert: 6. Oktober 2009 10:59
Wohnort: Wittichenau
Alter: 31

Re: Nachbau Instrumente - Erfahrungen

Beitragvon Steffen G » 16. Januar 2022 22:01

Hi!

Ich hab an der AWO eine Sonderanfertigung von MMB, mechanisch,
48 mm, Geschwindigkeitsbereich haben die mir auf Wunsch bis 140 gemacht. (ohne Aufpreis!!! )

Der ist sehr gut,
was auch gut ist, die haben da schöne Gehäuse und Halter dazu.
Einwandfrei das Zeug!

Nur an der Tachowellenaufnahme war die Einstecktiefe vom Vierkant mir etwas zu kurz.
Ich weiss garnicht mehr so recht, was ich da gemacht habe,
jedenfalls hatte ich den Tacho in der Drehbank, und hab irgendwas an der Tachowellenaufnahme gekürzt und umgebaut.
Kann aber auch sein, dass es an der Tachowelle lag.

An der ETZ sind jetzt Instrumente von MZA dran, finde ich auch in Ordnung.
Einziger Kritikpunkt: der Drehzahlmesser wirkt etwas träge.
Grüße, Steffen !

Fuhrpark: BK 350, ETZ 150, AWO,
Golf IV TDI, VW T4,
Ursus KSH
Steffen G

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1292
Themen: 60
Registriert: 20. Februar 2006 01:25
Wohnort: Wilkau-Haßlau
Alter: 49

Re: Nachbau Instrumente - Erfahrungen

Beitragvon elsa150 » 17. Januar 2022 08:18

Matthias-Aw hat geschrieben:Hallo, ich bin auf der suche nach einem Satz Tacho und Drehzahlmesser. Da gibt es jetzt mindestens drei Varianten auf dem Markt. Z.B. mit MZA Logo und Plastezeiger, altes Logo wie DDR und Metallzeiger und die "billig" Vartianten mit Metallzeiger leicht unterschiedlich zum original.

Danke und Grüße Matthias

Hat jemand Erfahrungen mit den aktuellen Nachbauten? Tauge die was oder besser nach Originalen Umsehen? Hier mal was ich gerade soin den onlineshops gefunden habe:
dzn.jpg

Wo sind die Instrumente DEINER ETZ ?
Laß sie regenerieren, bevor du Über Nachbau-Teile nachdenkst. ( meine Meinung )
Mz- man sagt, sie habe magische Kräfte !

Fränkisch-bayerische Fraktion

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj.1968, MZ ETZ 250 Bj. 82 deluxe
und ein kleines schwarzes Cabrio für 3 Jahreszeiten
Neuzugang: Audi A 3, 35 TFSI Sportback, S-Tronic, EZ 2019 ( Mamawagen ) Mini Cooper EZ 2019 für's Töchterlein
elsa150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1525
Themen: 12
Bilder: 46
Registriert: 21. Juli 2009 08:50
Wohnort: Schnaittach
Alter: 49
Skype: Elsa 150

Re: Nachbau Instrumente - Erfahrungen

Beitragvon Matthias-Aw » 17. Januar 2022 23:57

Ist ein Umbau einer DDR Verkleidung. Da war ein Trabbi-Tacho drin. Hab mir jetzt zwei gebrauchte gekaut und werde die überholen.

Fuhrpark: Etz 250 und anderes
Matthias-Aw

Benutzeravatar
 
Beiträge: 583
Themen: 75
Bilder: 0
Registriert: 27. Oktober 2006 12:32
Wohnort: Erfurt

Re: Nachbau Instrumente - Erfahrungen

Beitragvon elsa150 » 18. Januar 2022 06:43

Matthias-Aw hat geschrieben:Ist ein Umbau einer DDR Verkleidung. Da war ein Trabbi-Tacho drin. Hab mir jetzt zwei gebrauchte gekaut und werde die überholen.

Sehr gut. Hoffentlich mit Metallzeiger.
Der Chroft bringt sowas optisch- und technisch wieder in Ordnung. Damit hast du Ruhe.
Bsp.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mz- man sagt, sie habe magische Kräfte !

Fränkisch-bayerische Fraktion

Fuhrpark: MZ ES 150 Bj.1968, MZ ETZ 250 Bj. 82 deluxe
und ein kleines schwarzes Cabrio für 3 Jahreszeiten
Neuzugang: Audi A 3, 35 TFSI Sportback, S-Tronic, EZ 2019 ( Mamawagen ) Mini Cooper EZ 2019 für's Töchterlein
elsa150

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1525
Themen: 12
Bilder: 46
Registriert: 21. Juli 2009 08:50
Wohnort: Schnaittach
Alter: 49
Skype: Elsa 150


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste