Fehlzündungen

LiMa, Kabel, Lampen, elektrische Bauteile.

Moderator: Moderatoren

Fehlzündungen

Beitragvon IFA-Chris » 20. Juni 2022 18:40

Grüßt euch, ich habe bei meiner TS150 ein merkwürdiges Problem seit einer Woche. Ich bin eine längere Strecke gefahren, an der Ampel ging sie plötzlich einfach aus und nicht gleich wieder an. Mehrfache Fehlzündungen, dann kam sie wieder. Lief allerdings sehr unruhig, schlecht und obenraus ging garnichts und nur Fehlzündungen. Mit Licht war es schlimmer als ohne. Heute kam ich endlich mal dazu zu schauen. Hatte Verdacht auf den Regler oder Kondensator, die waren es aber nicht. Weiß gerade nicht so recht weiter. Kalt springt sie super an und läuft sauber. Je wärmer sie wird, desto schlimmer ist das Problem. Mit Licht immer noch deutlich schlechter als ohne.
Motor ist vor 2000km komplett überholt worden, Vergaser ist super eingestellt, Unterbrecher ist fast neu, Zündung ist auch iO eingestellt. Kondensator jetzt neu. Elektronischer Spannungsregler von Vape verbaut. Der originale, der vor dem Umbau funktionierte, ändert auch nichts. Batterie noch in gutem Zustand und voll geladen, Lichtmaschine lädt, Spannung allerdings noch nicht gemessen.
Was kann das noch sein?

Fuhrpark: Simson S51 Bj.89
Schwalbe S Bj.75
Schwalbe Bj. 84
Schwalbe Bj. 74
IFA-Chris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 60
Themen: 12
Registriert: 27. Dezember 2007 11:11
Wohnort: bei Chemnitz
Alter: 31

Re: Fehlzündungen

Beitragvon Nordlicht » 20. Juni 2022 18:46

Hast du einen Kerzenstecker mit den Blechen..Ab damit😁
Gruß Uwe.
OT-Partisanen-Grenzgänger
Ich habe nur dieses Leben und das will ich leben!!!
Skype " Simsonemme" ... ja ich wohne in Holland...aber mehr auch nicht und meine Wurzeln liegen dort wo die Sonne aufgeht
Bild
http://www.cbsevenfifty.de/add-ons/sant ... anta34.gif

Fuhrpark: S51.. TS150...Honda Seven Fifty... Fahrrad mit Kniescheibengelenkkupplung
Nordlicht

Benutzeravatar
 
Beiträge: 13708
Themen: 95
Bilder: 13
Registriert: 18. Februar 2006 11:47
Wohnort: Kerkrade(NL)
Alter: 65
Skype: Simsonemme

Re: Fehlzündungen

Beitragvon Mell » 20. Juni 2022 18:46

Wenn du die Spannung noch nicht gemessen hast, woher weißt du dann,
dass die Batterie in Ordnung ist?
Ich hätte hier auf Batterie getippt.

Gruß
Mell

Fuhrpark: MZ TS 150/ 1984,
SIMSON S51 / 1984,
HONDA CBR1000F / 1994
SIMSON AWO 425S / 1957
IWL Berlin SR59 / 1960
Mell

Benutzeravatar
 
Beiträge: 658
Themen: 30
Registriert: 16. Juli 2016 20:07
Wohnort: Glinde
Alter: 53

Re: Fehlzündungen

Beitragvon EmmasPapa » 20. Juni 2022 18:48

Das könnte an der Zündspule liegen. Hast Du mal die Zündung längere Zeit angelassen, als der Motor aus war? Oder ist es einfach eine Uralt-Zündspule?
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 3154
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 49

Re: Fehlzündungen

Beitragvon IFA-Chris » 20. Juni 2022 19:13

Kerzenstecker ist noch ein alter, habe aber auch schon im Kreuz getauscht mit meiner S51. Leider keine Verbesserung. Batterie lässt die 35W HS1 Birne, Rücklicht sowie Blinker im Stand zusammen leuchten und zwar sehr hell. Sollte also passen. Zündspule ist tatsächlich noch die alte, Zündung hatte ich nicht an gelassen. Also mal die Zündspule tauschen?

Fuhrpark: Simson S51 Bj.89
Schwalbe S Bj.75
Schwalbe Bj. 84
Schwalbe Bj. 74
IFA-Chris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 60
Themen: 12
Registriert: 27. Dezember 2007 11:11
Wohnort: bei Chemnitz
Alter: 31

Re: Fehlzündungen

Beitragvon EmmasPapa » 20. Juni 2022 19:37

IFA-Chris hat geschrieben:.......
Also mal die Zündspule tauschen?


Würde ich machen. Ist schon recht naheliegend. Ich kenne das so auch aus eigener Erfahrung. Und wenn ich eine Zündspule tausche, dann wird jetzt eine Beru eingebaut.
Grüße

Frank

Fuhrpark: MZ mit 6 Volt, zeitweise eine mit 12 V in Pflege
EmmasPapa

 
Beiträge: 3154
Themen: 3
Registriert: 22. Februar 2014 00:56
Wohnort: Nuthe-Urstromtal
Alter: 49

Re: Fehlzündungen

Beitragvon IFA-Chris » 20. Juni 2022 20:34

Klingt plausibel
Noch jemand eine Idee, bevor ich mir eine neue Zündspule zulege? Da hab ich nämlich gerade keine mehr da.

Fuhrpark: Simson S51 Bj.89
Schwalbe S Bj.75
Schwalbe Bj. 84
Schwalbe Bj. 74
IFA-Chris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 60
Themen: 12
Registriert: 27. Dezember 2007 11:11
Wohnort: bei Chemnitz
Alter: 31

Re: Fehlzündungen

Beitragvon mutschy » 20. Juni 2022 20:34

Miss erstmal die Spannung an der Batterie bei Zündung aus, Zündung an, Motor an, Licht an. Da es mit zunehmendem Strombedarf (Licht) schlimmer wird, tippe ich auf ein Problem an Batterie/Lichtmaschine. Evtl hängt ne Kohle? Der R81 hat ne blöde Eigenschaft: sinkt die Bordspannung zB durch ne zeitweise hängende oder verschlissene Kohle, so dass beim elektomechanischen Regler die Ladekontrolle angeht, bleibt die Kontrolle trotzdem manchmal aus. Zündspule kanns auch sein, aber ich hab zB eine von 1969 drin. Die is nich totzukriegen 🙈

Gruss

Mutschy
Ich bin noch nie an meinen Zielen gescheitert - nur an meinen Möglichkeiten...

Fuhrpark: MZ TS 150, BJ 1985, "Bärbel"
BMW E36 Compact, BJ 1998, "Kurt"

(früher)
1992-1996 von SR4-1 bis S51/1 so ziemlich jedes Modell ausm FAJAS (alle entweder geklaut, verkauft oder verschrottet... Alle? Nicht alle! Der SR4-1K schlummert noch...)
mutschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3183
Themen: 150
Bilder: 25
Registriert: 2. Mai 2008 20:58
Wohnort: Werther
Alter: 44

Re: Fehlzündungen

Beitragvon schrauberschorsch » 20. Juni 2022 22:35

Fällt der Verdacht auf die Zündspule, kannst du die Strecken notieren, die du fährst bis der Motor ausgeht und die Zeit, die du warten musst bis der Motor wieder anspringt. Werden die Strecken kürzer, die Pausen dafür länger, ist das ein Zeichen für eine sterbende Zündspule. Die Bedingungen sollten aber vergleichbar sein, zB der tägliche Weg zur Arbeit.

Ich würde hier aber auch erstmal nach der Batterie schauen
.

Fuhrpark: NSU Quickly Bj 55 (restauriert), NSU Quickly S Bj 57, NSU Quickly S 23, BJ 61, DKW Hummel Super Bj 60 (restauriert), Miele K52/2 Bj 59 (restauriert), MZ RT 125/3 Bj 59 (Patina-restauriert), MZ ES 175/0 Bj 1960, IWL Berlin Bj 62 (in Arbeit), MZ ES 150 Bj 64
schrauberschorsch

 
Beiträge: 2636
Themen: 16
Bilder: 0
Registriert: 30. Januar 2014 22:56
Wohnort: 61231
Alter: 47

Re: Fehlzündungen

Beitragvon IFA-Chris » 20. Juni 2022 22:53

Vielen lieben Dank erstmal.
Ich melde mich sobald ich wieder mal Zeit zum Schrauben habe.

Fuhrpark: Simson S51 Bj.89
Schwalbe S Bj.75
Schwalbe Bj. 84
Schwalbe Bj. 74
IFA-Chris

Benutzeravatar
 
Beiträge: 60
Themen: 12
Registriert: 27. Dezember 2007 11:11
Wohnort: bei Chemnitz
Alter: 31

Re: Fehlzündungen

Beitragvon kutt » 21. Juni 2022 13:09

Nordlicht hat geschrieben:Hast du einen Kerzenstecker mit den Blechen..Ab damit😁


Jup .. ich kenne da einen, der hat auch die Stecker getauscht und das Problem ging nicht weg - hatten beide durchgeschlagen ;)
Anleitung: Getriebe BK350 - Kardan BK350 - Falke Beiwagen - Ein Bericht
Segel: Blog: Segeln Steemit: Steemit
Windows: ReBoot - Linux: BeRoot!
Wichtige Links: Forumregeln, Netiquette, Knowledge Base, Galerie, Karte, Forumkeller

Fuhrpark: BK350 (10/1956) - ES250 (06/1961) - ETS250 (??/197?) - TS150 (irgendwann/1984) - Skoda Octativa Kombi 1.9Tdi 81kW @ 500Tkm (09/2001) - Pfährt: Moto Guzzi V35 II (11/81) Umbau auf 650ccm und 50PS - Silverstar Classic (03/1994)
kutt
Technischer Admin

Benutzeravatar
------ Titel -------
AmForumSchrauber
Mr. Kardan
 
Beiträge: 18730
Artikel: 31
Themen: 584
Bilder: 831
Registriert: 9. März 2006 22:15
Wohnort: Freiberg
Alter: 43


Zurück zu Elektrik / Elektronik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste