Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Zuverlässiger, Schöner, Schneller, Individueller.

Moderator: Moderatoren

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon rängdäng » 2. Mai 2010 10:57

8)
Schick -extravaganza
die Maschine hat Karaktere


Besonders die Schweissnähte sind schon erwähnenswert

:ja:
wasserdicht

Fuhrpark: Moped
rängdäng

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1630
Themen: 97
Bilder: 0
Registriert: 30. Mai 2007 06:03
Wohnort: wadern- morscholz
Alter: 55

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon TS-Jens » 2. Mai 2010 11:03

rängdäng hat geschrieben:Besonders die Schweissnähte sind schon erwähnenswert

:ja:


Welche Schweißnähte? :lupe:
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7670
Artikel: 1
Themen: 98
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon rängdäng » 2. Mai 2010 11:11

Augen auf :mrgreen:
man sehe Auspuffhalter + Fussraste usw...



TS-Jens hat geschrieben:
rängdäng hat geschrieben:Besonders die Schweissnähte sind schon erwähnenswert

:ja:


Welche Schweißnähte? :lupe:
wasserdicht

Fuhrpark: Moped
rängdäng

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1630
Themen: 97
Bilder: 0
Registriert: 30. Mai 2007 06:03
Wohnort: wadern- morscholz
Alter: 55

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon TS-Jens » 2. Mai 2010 11:15

Ja, ich sehe da vereinzelte Schweißversuche aber ne Naht konnte ich nicht entdecken :versteck:
Wenn nichts mehr geht ist alles möglich!

:mrgreen: Gründer und Mitglied des "MC Klappstuhl - Korsika" :mrgreen:

Gründungsmitglied der LAIV-ÄKKE! :D

OT-Partisanen-PflaumenpflückerBild

Fuhrpark: MZ TS 250/1
MZ ETZ 150/A
Simson S50B2
Simson Bunny
Simson SR 4-3 "Sperber"
Honda CG 125 - Dönermobil
Hercules K 100
Урал M67
Moto Guzzi California III
Moto Guzzi V65 Florida
Moto Guzzi California III Full Fairing
Moto Guzzi LeMans

2x Иж Юпитер 3 - Zu verkaufen!
Yamaha SR 500 - Zu verkaufen!
TS-Jens

Benutzeravatar
------ Titel -------
Treffen Edersee Organisator
 
Beiträge: 7670
Artikel: 1
Themen: 98
Registriert: 23. Juli 2007 11:59
Wohnort: Ruppichteroth
Alter: 36

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon rängdäng » 2. Mai 2010 11:17

TS-Jens hat geschrieben:Ja, ich sehe da vereinzelte Schweißversuche aber ne Naht konnte ich nicht entdecken :versteck:


Doch -doch ,
es hält etwas ,also kann man es auch als Schweiss... :!: .naht bezeichnen.


Sei es drum
mir tut das gefallen ,das Motorrad -die MZ

und der Tüv gib wohl seinen Segen :wink:
Zuletzt geändert von rängdäng am 2. Mai 2010 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
wasserdicht

Fuhrpark: Moped
rängdäng

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1630
Themen: 97
Bilder: 0
Registriert: 30. Mai 2007 06:03
Wohnort: wadern- morscholz
Alter: 55

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon rkidh » 2. Mai 2010 12:14

umbau auf ratte oder was? :lach:
Tut das Not das alle Teile verniedlicht werden müssen? Ich kann "Stossies" und Konsorten echt nicht mehr lesen.
;-)

Fuhrpark: MZ TS 250/1 (Sorgenkind mit Elefantenausmaßen ;] )
Simson "Star" SR 4-2
Simson S51 B
Simson "Spatz" SR 4-1 K
Simson SR 2 - verkauft :'-(
rkidh

 
Beiträge: 947
Themen: 63
Registriert: 12. September 2008 08:38
Alter: 28

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon ElMatzo » 2. Mai 2010 12:42

wow.
ich hätte gern noch bilder von den andern beiden. :ja:
Matze,
für alles zu haben, zu kaum etwas zu gebrauchen..

El-OT-Partisano
BildGründungsmitglied & Schildbürger

Fuhrpark: MZ ETZ 251 Bj. '90 in schwarz | MZ TS 250/1 Bj. '79 in grün | MZ ETZ 251 Bj. '89 in rot (zur Pflege) | Focus LongLake 28" in anthrazit
ElMatzo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5569
Themen: 36
Bilder: 8
Registriert: 17. März 2007 13:14
Wohnort: Magdeburg

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon eichy » 2. Mai 2010 12:47

mz-schrauber hat geschrieben:heut hab ich es endlich mal geschaft meine umgearbeitete etz250-schwinge (gekürzt u. andere stoßdämpferaufnahmen) in die TS250/1 zu bauen...
gleichzeitig hab ich auch neue stoßdämpferelemente und nen neuen schwingenbolzen verbaut :biggrin:
als nächstes werd ich dann die radlager wechseln und nen neuen heidenau NQ draufziehen.
...und der sommer kann kommen :mrgreen:


Bild


Der Bremsgegewnhalter ist auf der falschen Seite. Und gehört andersrum. Oder sind die Stoßdämpferaufnahmen verkehrtrum? 8) 8)
Nee, ich glaub ich hab nen Knick inner Optik, das ist die Siziusrastenaufnahme, nicht der Gegenhalter
Zuletzt geändert von eichy am 2. Mai 2010 15:05, insgesamt 1-mal geändert.
Four wheels move the body. Two wheels move the soul. ~Author Unknown
MZ's die auf Trailern zu Treffen angekarrt werden zählen nicht. Oder, weil besser, mathematisch als -1.

Fuhrpark: MZ-ETZ250(300), MZ ETS250, MZ TS250/1-PSW, Stahmer GL1100Gespann, BMW R1100RT, Vespa GT, Royal Enfield 500Bullet, NSU Quickly, Kawasaki Z 200, Motobecane Mini-Moby, ČZ453, E-Scooter. Under Construction: MZ TS250/0. In Pflege: Vespa Ape50, Suzuki GS500e, Freeliner Bikeboard. Dosen: VW Touran 2,0TDI DSG, Ford Fiesta 1,5TDCi. Fast alles Vapefrei.
www.eichy.de
eichy
† 28.09.2016

Benutzeravatar
------ Titel -------
† 28.09.2016
 
Beiträge: 7580
Themen: 249
Bilder: 24
Registriert: 16. Februar 2006 20:53
Wohnort: Oberursel/Taunus
Alter: 57

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon vonwegen » 2. Mai 2010 13:31

MZ TS 250/1, von 1980
Meine wichtigsten Änderungen.
Ich hatte erst Überlegt ein Suchbild zu gestalten.

Fuhrpark: MZ Ts 250/1 (1976)
MZ TS 250/1 (1980) mit Lastenbeiwagen,
MZ TS 250/1 (1977) Neckermann,
MZ TS 250/1 (1979) Neckermann Gespann,
Simson SR 2 (1958)
Schulflitzer Extra (1958)
vonwegen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 163
Themen: 6
Bilder: 6
Registriert: 1. April 2010 18:52
Wohnort: 58300 Wetter (Ruhr)
Alter: 62
Skype: vonwegen

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon ollipa » 2. Mai 2010 13:41

ohhauaha...und was sagt Herr TÜV? :shock:

Gruß Michael
Gruß von Micha

Bild Ü50 ----- FBF ----- DuoAusflug ----- die Simson(& MZ)seite ----- Reiseberichte Bild

Treffen: 40. Wintertreffen Schloss Augustusburg 2010, Emmenrausch 2010, Lehesten 2011, Holzthalleben 2012, Heiligenstadt 2013, Langenbeutingen 2014, Emmenrausch 2014, Heiligenstadt 2015, Waldfrieden 2015, Emmenrausch 2015, Augustusburg 2016, Feldatal 2016, 1. Allgäutreffen 2016, Emmenrausch 2016, Heiligenstadt 2017, Feldatal 2018, Langenbeutingen 2018, Emmenrausch 2018

Fuhrpark: Simson KR 51/2 N (Bj.'82), MZ ES 150/1 Trophy (Bj.'70), MZ TS 150 (Bj.´76), MZ ES 250/2 'Trophy de Luxe' Gespann (Bj.'70), MZ ETZ 250 Gespann (Bj.'85), MZ ETZ 250 A (Bj.'85), MZ ETZ 150 Enduroumbau (Bj.´86), BMW K 75s (Bj.'86), BMW R 850 GS (Bj.'00), Honda XBR 500 (Bj.'85), Honda XL 250 R (Bj.'82)
ollipa

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1626
Themen: 29
Bilder: 8
Registriert: 19. April 2009 15:01
Wohnort: in Mittelfranken
Alter: 58

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon pacopaco » 2. Mai 2010 18:41

ich hätts mir denken sollen.... aber so isses nu mal! :biggrin: sollte ich mal den eindruck haben, der umbau sei abgeschlossen, putz ich sie bestimmt auch mal... oder besser lackieren?? gewicht ist vollgetankt bei 129 kg, und da die beiden spiegel zusammen nicht die die vorgeschriebene mindestfläche von dem einen der dran sein müßte haben, bleibt der rechte dran. man soll ja nix übertreiben gruß jo ach ja der tüv: der prüft halt,was zum gegebenen zeitpunkt da ist , irreversible umbauten sinds weniger als man denkt (und schweißen gehört für mich eher zu pflege und wartungsarbeiten...)

Fuhrpark: ts 250-1/1977, rotaxgespann/1990
pacopaco

 
Beiträge: 175
Themen: 16
Registriert: 27. Februar 2006 14:22
Wohnort: nähe aachen
Alter: 52

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon rängdäng » 2. Mai 2010 19:37

pacopaco hat geschrieben:ich hätts mir denken sollen.... aber so isses nu mal! :biggrin: sollte ich mal den eindruck haben, der umbau sei abgeschlossen, putz ich sie bestimmt auch mal... oder besser lackieren?? gewicht ist vollgetankt bei 129 kg, und da die beiden spiegel zusammen nicht die die vorgeschriebene mindestfläche von dem einen der dran sein müßte haben, bleibt der rechte dran. man soll ja nix übertreiben gruß jo ach ja der tüv: der prüft halt,was zum gegebenen zeitpunkt da ist , irreversible umbauten sinds weniger als man denkt (und schweißen gehört für mich eher zu pflege und wartungsarbeiten...)



:gut: :zwinker:
wasserdicht

Fuhrpark: Moped
rängdäng

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1630
Themen: 97
Bilder: 0
Registriert: 30. Mai 2007 06:03
Wohnort: wadern- morscholz
Alter: 55

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon rkidh » 2. Mai 2010 19:43

Was soll das eigentlich sein pacopaco?
Tut das Not das alle Teile verniedlicht werden müssen? Ich kann "Stossies" und Konsorten echt nicht mehr lesen.
;-)

Fuhrpark: MZ TS 250/1 (Sorgenkind mit Elefantenausmaßen ;] )
Simson "Star" SR 4-2
Simson S51 B
Simson "Spatz" SR 4-1 K
Simson SR 2 - verkauft :'-(
rkidh

 
Beiträge: 947
Themen: 63
Registriert: 12. September 2008 08:38
Alter: 28

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon pacopaco » 2. Mai 2010 21:17

n tragschrauber mit photonenantrieb.. also soll es sein, ... ... hat aber nicht ganz geklappt, so isses halt mein alltagsmotorrad. :wink: vielleicht sogar sowas zwischen entwurf und prototyp einer für meine belange optimierten ts.
ich hab übrigens gar nicht wirklich was gegen glatte, glänzende, einfarbige oberflächen. aber eben auch nicht soviel dafür, daß ich lust hätte, solche (wieder)her zustellen oder auch nur zu erhalten. ich fahr (und falle immer mal) oft im gelände, immer wenn welcher liegt, im schnee (dafür hab ich schneeketten für vorne und hinten) und das gerät parkt seit 17 jahren immer draußen. ansonsten transportier ich auf kurzstrecken auch mal sperriges damit, also angesichts des nutzungsprofils sieht das mopped noch recht gut aus find ich.

Fuhrpark: ts 250-1/1977, rotaxgespann/1990
pacopaco

 
Beiträge: 175
Themen: 16
Registriert: 27. Februar 2006 14:22
Wohnort: nähe aachen
Alter: 52

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon rkidh » 2. Mai 2010 21:32

dieses zweirar tut mir leid.
ich will nichts gegen dein Geschmack sagen - aber das ist schon fast ein trauriger Zustand. ^^

Einge Stellen sehen nicht nur böse sondern eigentlich auch gefährlich aus.

bitte nicht böse sein. :mrgreen:
Tut das Not das alle Teile verniedlicht werden müssen? Ich kann "Stossies" und Konsorten echt nicht mehr lesen.
;-)

Fuhrpark: MZ TS 250/1 (Sorgenkind mit Elefantenausmaßen ;] )
Simson "Star" SR 4-2
Simson S51 B
Simson "Spatz" SR 4-1 K
Simson SR 2 - verkauft :'-(
rkidh

 
Beiträge: 947
Themen: 63
Registriert: 12. September 2008 08:38
Alter: 28

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon Flacheisenreiter » 2. Mai 2010 21:39

Irgendwo ist das Mopped schon geil...wirklich eine waschechte Ratte.
:respekt: dafür, weil ich eingestehen muss, dass ich sowas nicht könnte.
D.h., nicht verantworten könnte :wink: . Das ist jetzt keine negative Kritik, als "verkommen" kann man die Maschine ja irgendwie auch nicht wirklich bezeichnen(Du schraubst ja immerzu daran). Sie macht einfach nur sprachlos :lol: !
Aber da würde ich wahrscheinlich ehr wöchentlich eine Tube Fett und eine Dose Lack verbrauchen, denn Rost, Dreck und arg gebastelt Wirkendes ist nicht so mein Geschmack...

PS: Wenn sie weggerostet ist, ists aus mit ganzjährigem Fahrspaß :) ...
Bild
Hufu-TS-Liste Stand 03.10.12
:arrow: TS 125/150-Daten (Rahmennummer, Motornummer, Datum der Briefausstellung, Datum der Erstzulassung, Originalfarbe) bitte an mich :ja: !

Fuhrpark: MZ ES 150/'69 im Aufbau, MZ TS 150/'77(Teilespender), MZ TS 150/'81, Simson Essi 2E/'60, Simson Mofa SL1 /'71, Bastelprojekt Hufu-Bobber......
...viele Fahrräder und Teile
Flacheisenreiter

Benutzeravatar
------ Titel -------
TS Statistiker kleine Modelle
FE5 - Ts150 Chefschrauber
 
Beiträge: 2681
Themen: 27
Bilder: 33
Registriert: 28. Juli 2009 14:53
Wohnort: CB
Alter: 26
Skype: mz-tobi

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon ElMatzo » 2. Mai 2010 21:40

pacopaco hat geschrieben:n tragschrauber mit photonenantrieb.. also soll es sein, ... ... hat aber nicht ganz geklappt, so isses halt mein alltagsmotorrad. :wink: vielleicht sogar sowas zwischen entwurf und prototyp einer für meine belange optimierten ts.
ich hab übrigens gar nicht wirklich was gegen glatte, glänzende, einfarbige oberflächen. aber eben auch nicht soviel dafür, daß ich lust hätte, solche (wieder)her zustellen oder auch nur zu erhalten. ich fahr (und falle immer mal) oft im gelände, immer wenn welcher liegt, im schnee (dafür hab ich schneeketten für vorne und hinten) und das gerät parkt seit 17 jahren immer draußen. ansonsten transportier ich auf kurzstrecken auch mal sperriges damit, also angesichts des nutzungsprofils sieht das mopped noch recht gut aus find ich.

gut gut, macht ja nix. zeigst du uns jetzt die andern zwei? bitte, bitte? :mrgreen:
Matze,
für alles zu haben, zu kaum etwas zu gebrauchen..

El-OT-Partisano
BildGründungsmitglied & Schildbürger

Fuhrpark: MZ ETZ 251 Bj. '90 in schwarz | MZ TS 250/1 Bj. '79 in grün | MZ ETZ 251 Bj. '89 in rot (zur Pflege) | Focus LongLake 28" in anthrazit
ElMatzo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5569
Themen: 36
Bilder: 8
Registriert: 17. März 2007 13:14
Wohnort: Magdeburg

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon rkidh » 2. Mai 2010 21:40

Flacheisenreiter hat geschrieben:Irgendwo ist das Mopped schon geil...wirklich eine waschechte Ratte.
:respekt: dafür, weil ich eingestehen muss, dass ich sowas nicht könnte.
D.h., nicht verantworten könnte :wink: . Das ist jetzt keine negative Kritik, als "verkommen" kann man die Maschine ja irgendwie auch nicht wirklich bezeichnen(Du schraubst ja immerzu daran). Sie macht einfach nur sprachlos :lol: !
Aber da würde ich wahrscheinlich ehr wöchentlich eine Tube Fett und eine Dose Lack verbrauchen, denn Rost, Dreck und arg gebastelt Wirkendes ist nicht so mein Geschmack...

PS: Wenn sie weggerostet ist, ists aus mit ganzjährigem Fahrspaß :) ...


dann krallt er sich die nächste :twisted:

:lach: :lach:
Tut das Not das alle Teile verniedlicht werden müssen? Ich kann "Stossies" und Konsorten echt nicht mehr lesen.
;-)

Fuhrpark: MZ TS 250/1 (Sorgenkind mit Elefantenausmaßen ;] )
Simson "Star" SR 4-2
Simson S51 B
Simson "Spatz" SR 4-1 K
Simson SR 2 - verkauft :'-(
rkidh

 
Beiträge: 947
Themen: 63
Registriert: 12. September 2008 08:38
Alter: 28

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon pacopaco » 2. Mai 2010 22:07

na da ham wer doch noch ma n spannenden fred, oder? technisch ist das teil ok, wegrosten wirds so schnell nicht (ovatrol, alle halbe jahre....) ,das letzte mal liegengeblieben (also länger als 5 minuten und nicht alleine weitergekommen) bin ich vor c.a. 3,5 jahren nach nem sturz auf eis war die kompression weg ( 300er zylinder ohne zentrierbund, ordentlich auf die seite geknallt, kopf, da am rahmen fest, verschoben zum zylinder, kolben, da der motor lief ,oben angeschlagen, kolbenring kaputt)
ansonsten: form follows function :!:
diejenigen die sich getraut haben mein angebot zu ner probefahrt anzunehmen waren überrascht, wie guts fährt. waren allerdings nicht so viele...
ich schau mal, dass ich zum anheizen morgen oder übermorgen noch fotos von der 500er und von der ktm( ist zwar keine mz, aber hat ne etz vorderradnabe und bremsscheibe) reinstell gruß jo

Fuhrpark: ts 250-1/1977, rotaxgespann/1990
pacopaco

 
Beiträge: 175
Themen: 16
Registriert: 27. Februar 2006 14:22
Wohnort: nähe aachen
Alter: 52

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon rkidh » 2. Mai 2010 22:19

pacopaco hat geschrieben:ist zwar keine mz, aber hat ne etz vorderradnabe und bremsscheibe)



...das lässt mich das Bild irgendwie erahnen... :lach:
Tut das Not das alle Teile verniedlicht werden müssen? Ich kann "Stossies" und Konsorten echt nicht mehr lesen.
;-)

Fuhrpark: MZ TS 250/1 (Sorgenkind mit Elefantenausmaßen ;] )
Simson "Star" SR 4-2
Simson S51 B
Simson "Spatz" SR 4-1 K
Simson SR 2 - verkauft :'-(
rkidh

 
Beiträge: 947
Themen: 63
Registriert: 12. September 2008 08:38
Alter: 28

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon etz-250-freund » 2. Mai 2010 22:26

:shock: :mrgreen: krasser ofen, zeig bitte die anderen beiden mopeds auch noch :lach:

Fuhrpark: .

Gruß Daniel

--------------------------------------------------------------------------------

1. Mitglied des Fanclubs lustiger Avatare

--------------------------------------------------------------------------------
etz-250-freund

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2214
Themen: 56
Bilder: 0
Registriert: 18. Oktober 2008 12:35
Wohnort: Brandenburg
Alter: 40

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon thesoph » 2. Mai 2010 22:35

etz-250-freund hat geschrieben::shock: :mrgreen: krasser ofen, zeig bitte die anderen beiden mopeds auch noch :lach:


oh ja bitte ! :mrgreen:

Fuhrpark: MZ ETZ 250, Bj. '87, Simson Sperber SR 4-3 Bj. '69, GASGAS + BETA Trialer und Enduros
thesoph

Benutzeravatar
 
Beiträge: 275
Themen: 30
Bilder: 0
Registriert: 31. Oktober 2006 12:36
Wohnort: Berlin-Karlshorst

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon Flacheisenreiter » 2. Mai 2010 22:38

Lasst uns nicht zu voreilig sein, nachher sind das zwei Hochglanz-Showbikes :shock: !

;D
Bild
Hufu-TS-Liste Stand 03.10.12
:arrow: TS 125/150-Daten (Rahmennummer, Motornummer, Datum der Briefausstellung, Datum der Erstzulassung, Originalfarbe) bitte an mich :ja: !

Fuhrpark: MZ ES 150/'69 im Aufbau, MZ TS 150/'77(Teilespender), MZ TS 150/'81, Simson Essi 2E/'60, Simson Mofa SL1 /'71, Bastelprojekt Hufu-Bobber......
...viele Fahrräder und Teile
Flacheisenreiter

Benutzeravatar
------ Titel -------
TS Statistiker kleine Modelle
FE5 - Ts150 Chefschrauber
 
Beiträge: 2681
Themen: 27
Bilder: 33
Registriert: 28. Juli 2009 14:53
Wohnort: CB
Alter: 26
Skype: mz-tobi

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon etz-250-freund » 2. Mai 2010 22:43

ich hoffe doch nicht :biggrin:

Fuhrpark: .

Gruß Daniel

--------------------------------------------------------------------------------

1. Mitglied des Fanclubs lustiger Avatare

--------------------------------------------------------------------------------
etz-250-freund

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2214
Themen: 56
Bilder: 0
Registriert: 18. Oktober 2008 12:35
Wohnort: Brandenburg
Alter: 40

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon MaxNice » 2. Mai 2010 22:49

pacopaco hat geschrieben:500er rotax sowie ne 600er rotax ktm in ähnlicher zubereitungsweise

ich glaube die sehen ähnlich aus, oder denkst du jetzt an airbrushimitat des TS zustands?
"Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt."

Fuhrpark: Diese Anzeige ist außer Betrieb.
MaxNice

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Flutschie (MoS2)
 
Beiträge: 2473
Themen: 27
Registriert: 3. März 2010 00:52
Wohnort: Dresden
Alter: 31

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon ENRICO » 3. Mai 2010 07:06

rkidh hat geschrieben:Was soll das eigentlich sein pacopaco?


Paco Pacos - Die Knatterkisten vom Amazonas

:arrow: :arrow: wer sucht der f......
MfG, Enrico

___________________________________________________________

- es war nicht alles gut, aber vieles war besser -

"Und kost Benzin auch drei Mark zehn (1,59 EUR), Sch...egal. Es wird schon gehn!" Markus, Dt. Philosoph

Fuhrpark: ETZ 250F, RT125/3, ETZ150, 2x SR2, MAW, Steppke, DUO4/1, ETZ 250 Gespann , ETZ 150, Simson S51
im Aufbau:Star, AWO Sport,Troll,S50,S53,RT125/2,ES 150,Trabant P601, ES250/1
ENRICO

Benutzeravatar
 
Beiträge: 465
Themen: 7
Bilder: 18
Registriert: 30. Dezember 2008 12:40
Wohnort: Nähe Parchim M-V
Alter: 56

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon mareafahrer » 3. Mai 2010 07:51

pacopaco hat geschrieben:ich schau, dass ich das sonntag hinkrieg... gruß jo

-- Hinzugefügt: 1/5/2010, 17:12 --

so versuch der erste, dabei ist erst samstag.... Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild :mrgreen:

-- Hinzugefügt: 1/5/2010, 17:26 --

was ich noch vergaß: oberste kühlrippe entfernt, hab noch n 21er vorderrad und n18er hinterrad, die (dank krümmer!) reinpassen sowie geänderten gepäckträger (wird von hinten in die abgesägten rahmenrohre gesteckt) und koffer (je 40 l) aus gelben plastikkanistern. und noch so einiges und auch noch ne 500er rotax sowie ne 600er rotax ktm in ähnlicher zubereitungsweise :mrgreen: :D :twisted: bei bedarf mach ich fotos, weiß ja jetzt (nach all den jahren im forum) wies geht gruß jo


Mit 'ner ordentlichen Lackierung würde das Teil gar nicht mal schlecht aussehen. So isses aber wohl nur fürn Wald.
Ciao Thoralf
____________________________

Fuhrpark: TS 250/1 BJ 1977
S51 B1-4 BJ 1981
S51 N
Yamaha XJ600N BJ 2000
Yamaha XV 535 BJ 1991
Suzuki GS500E BJ 1996
mareafahrer

Benutzeravatar
------ Titel -------
Lehesten 2011 Tourguide
Waldfrieden 2015 Organisator
 
Beiträge: 1437
Themen: 55
Bilder: 8
Registriert: 2. März 2006 10:52
Wohnort: Plauen/Vogtland
Alter: 54

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon Knopf » 3. Mai 2010 10:55

so sieht halt n motorrad aus, das gebraucht wird
genau richtig so

Fuhrpark: Mz ES 250/2 Gespann
Knopf

 
Beiträge: 65
Themen: 18
Registriert: 18. April 2009 15:49
Wohnort: Bayern

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon MaxNice » 3. Mai 2010 11:47

die effekt(ent)lackierung vom tank macht was her, ich finde das garnetmal so schlecht. könnte man professionell so machen mehere schichten lackieren dann bis auf die erste im muster runterschleifen und klarlack drübber :)
"Die deutsche Sprache ist Freeware, du kannst sie benutzen, ohne dafür zu bezahlen. Sie ist aber nicht Open Source, also darfst du sie nicht verändern, wie es dir gerade passt."

Fuhrpark: Diese Anzeige ist außer Betrieb.
MaxNice

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Flutschie (MoS2)
 
Beiträge: 2473
Themen: 27
Registriert: 3. März 2010 00:52
Wohnort: Dresden
Alter: 31

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon vaniljeice » 3. Mai 2010 12:32

was ich an meinem möp verändert hab... nen ngk-kerzenstecker drauf. bin ja sonst mehr für original erhalten.
entweder man hat prinzipien oder man lebt!

Fuhrpark: ETZ 250 Bj.88
vaniljeice

Benutzeravatar
 
Beiträge: 597
Themen: 5
Bilder: 1
Registriert: 17. September 2008 09:56
Wohnort: Kaßberg
Alter: 37

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon pacopaco » 3. Mai 2010 16:17

so für alle kopfschüttler, moped-bedaurer und schwarz(respektive rostbraun) seher und natürlich für die connaisseure leg ich mal nach:
die grundlage dieses moppeds ist ne 1984er rotax-ktm. bevor jemand den rost sucht: das ist mein sommer-mopped, hatte, als ichs bekam, noch nie salz gesehen, und da mir sitzhöhe und motorleistung eh zu hoch sind fürn winter, hab ichs weiter so gehalten. s ist quasi mein traummotorrad, jedes mal beim fahren werd ich das grinsen nicht mehr los (vollgetankt 133 kg, ca 45 ps, vmax 160kmh aufrecht sitzend (mit sigma exakt gemessen...)) :mrgreen:
umbauten: etz-nabe und bremsscheibe mit yamaha dt 125 felge (ursprünglich mein 21er vorderrad für die ts) brembo sattel von bmw (derselbe, wie an der etz, aber spiegelverkehrt, für links) mit adapterplatte, eigenbau gabelstabi (zeltheringe und rohr), lampentopf war der fuß von ner tischleuchte, mit rundem tacholoch (wie ts) eigenbau halter (wer sieht sie?), schutzblech vorne von ner neueren ktm, hinten versetzt und modifiziert, zubehör rücklicht, kein zündschloß, keine batterie, eigen bau endurorasten und seitenständer, regler von ner yamaha, zusatzluftschlauch zum luftfilterkasten, xt 500 tank, im lenkanschlagsbereich modifiziert (nicht in ohnmacht fallen ich bin kein berserker, der lack war hin und der tank hatte 3 große beulen bevor ich ihn in die finger bekam und mit nem kunststoffhammer passend getrimmt hab....) sitzpolster eigenbau, kupplungshebel ist ein mtb-bremshebel (besseres übersetzungsverhältnis, weniger kraftaufwand beim ziehen, schalthebel stammt auch von mz (und ist nicht wegen dem gewicht geschlitzt, sondern damit er ordentlich verbiegt im zweifelsfall, statt den fuß zu lädieren) motorgehäuseentlüftung in extra gefäß statt in den luftfilterkasten, ölthermometer aus dem küchenschrank....
fotos von der 500 (Fun) folgen, so long erst mal gruß jo
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Fuhrpark: ts 250-1/1977, rotaxgespann/1990
pacopaco

 
Beiträge: 175
Themen: 16
Registriert: 27. Februar 2006 14:22
Wohnort: nähe aachen
Alter: 52

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon rängdäng » 3. Mai 2010 16:34

du hast deinen Eigenen Stil
:gut:
sonst keinen Komenti
mir gefällt es :ja:
wasserdicht

Fuhrpark: Moped
rängdäng

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1630
Themen: 97
Bilder: 0
Registriert: 30. Mai 2007 06:03
Wohnort: wadern- morscholz
Alter: 55

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon pacopaco » 3. Mai 2010 16:50

schön, wenn jemand was mit anfangen kann. in erster linie gehts mir um wenig gewicht und passende ergonomie (seit ich die rasten an der ts verlegt hab kann ich mit meinen 186 cm endlich auch im stehen im gelände fahren, dafür auch wichtig ist n tank, der einem nicht die familienjuwelen zerhaut, wenns einen nach vorne wirft, abgesehen davon ists immer gut, weit vorne sitzen zu können) dann soll das ganze stabil und/oder leicht zu reparieren sein und zusätzlich billig und mit wenig arbeit her zu stellen. wenn man dann noch ne gewisse skrupellosigkeit an den tag legt, kommt man ungefähr da aus..... jo

Fuhrpark: ts 250-1/1977, rotaxgespann/1990
pacopaco

 
Beiträge: 175
Themen: 16
Registriert: 27. Februar 2006 14:22
Wohnort: nähe aachen
Alter: 52

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon rkidh » 3. Mai 2010 17:13

Viele Stundenten fahren total schrottige Fahrräder - denn die klaut keiner. ^^

Ist das auch deine Philosophie? :mrgreen:

Späßle!
Tut das Not das alle Teile verniedlicht werden müssen? Ich kann "Stossies" und Konsorten echt nicht mehr lesen.
;-)

Fuhrpark: MZ TS 250/1 (Sorgenkind mit Elefantenausmaßen ;] )
Simson "Star" SR 4-2
Simson S51 B
Simson "Spatz" SR 4-1 K
Simson SR 2 - verkauft :'-(
rkidh

 
Beiträge: 947
Themen: 63
Registriert: 12. September 2008 08:38
Alter: 28

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon pacopaco » 3. Mai 2010 17:36

at rkidh : nein
(und die theorie ist auch falsch) jo

Fuhrpark: ts 250-1/1977, rotaxgespann/1990
pacopaco

 
Beiträge: 175
Themen: 16
Registriert: 27. Februar 2006 14:22
Wohnort: nähe aachen
Alter: 52

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon Nordtax » 3. Mai 2010 19:31

pacopaco hat geschrieben:die grundlage dieses moppeds ist ne 1984er rotax-ktm

Geiles Teil!
Bj.1984, ist der E-Starter original oder wurde der Rahmen angepasst?
Und der Schalthebel, passt die MZ-Verzahnung auf den Rotax?

Fuhrpark: MZ, Guzzi, Triumph und ein paar andere...
Nordtax

 
Beiträge: 1029
Themen: 6
Registriert: 3. April 2010 06:44
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon pacopaco » 3. Mai 2010 20:04

last not least: 500 fun. ich liste mal nur, was man auf den bildern nicht (gleich )sieht: 16 er vorderrad, tank irgendeine japanerin aus den 70ern, etz-schwinge, rasten weiter hinten, schutzblech hinten aus etz-schutzblech, country krümmer, auspuff renault rapid diesel vorschalldämpfer ( lag halt da rum) stoßdämpfer auf der auspuffseite nach innen gesetzt, etz federbeine (2 cm kürzer) kickstarter hat n nebenjob ( als seitenständer), wie üblich keine batterie logisch auch kein e -starter, sigma in der lampe, gewicht 130kg, vmax 150 kmh (mit a2 auspuff warens 160, aber das wars mir wert), momentan ist das ganze abgemeldet und teilzerlegt, deshalb keine aktuellen fotos, hatte am schluß noch den lenker andersrum (2 mal 180 grad) montiert.
das wars mit freakshow, falls ihr mal fragen habt, ob was geht... .oder euch über beiträge von mir gewundert habt... ich mein das ernst ;D gruß jo
Bild

Bild
Bild
Zuletzt geändert von pacopaco am 3. Mai 2010 20:36, insgesamt 2-mal geändert.

Fuhrpark: ts 250-1/1977, rotaxgespann/1990
pacopaco

 
Beiträge: 175
Themen: 16
Registriert: 27. Februar 2006 14:22
Wohnort: nähe aachen
Alter: 52

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon Mr.Zylinder » 3. Mai 2010 20:09

Magst du eigentlich schwarz?
Bist du Mad Max oder bin ich das etwa? :irre:
eine Melodie auf allen Strassen

Fuhrpark: Honda CX 500/BJ 79; Moto Guzzi V50 Monza BJ '81; Yamaha RD 250 Rennumbau; MZ RT/3 Ratte; Simson SR 50; Skoda Forman BJ '92
Mr.Zylinder

Benutzeravatar
 
Beiträge: 386
Themen: 59
Bilder: 5
Registriert: 24. Februar 2009 21:43
Wohnort: Erfurt
Alter: 39

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon pacopaco » 3. Mai 2010 20:20

at nordtax: der e-starter ist gar nicht dran (sind ja mit batterie, relais, zwischenzahnrad und freilauf mal eben 5kg ballast zum abwerfen... verflucht hab ichs schon oft, bereut nie daß keiner dran ist) also "orginal" (=auslieferungszustand eines industriell gefertigten massenartikels :wink: ) war da keiner dran, es gab aber das modell gs 600 baja und angeblich ist dafür eigens und auf die schnelle der e starter von rotax an diesen motorty gestrickt worden. das motorgehaüse meiner ktm ist von ner aprilia tuareg (dies ja auch mit diesem rotax motor gab) und da war n e-starter dran. passen würde es....
der schalthebel paßt exakt auf die welle, vorderachsdurchmesser ist auch gleich wie bei mz (sonst wär das mit der anständigen bremse für vorne (orginal scheibe hat ca cd maße) schwieriger geworden) gruß jo

-- Hinzugefügt: 3/5/2010, 21:27 --

at mr zylinder: es kann nur einen geben... und der ist damals bei mir in die lehre gegangen.... oder so.
und schwarz ist echt häßlich, aber die schwarzen (öl, ruß, schlacke, dreck)flecken fallen nicht so auf jo

Fuhrpark: ts 250-1/1977, rotaxgespann/1990
pacopaco

 
Beiträge: 175
Themen: 16
Registriert: 27. Februar 2006 14:22
Wohnort: nähe aachen
Alter: 52

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon ElMatzo » 3. Mai 2010 20:53

die blinkerei an der rotax ist auch schön. :D

geile mopeds, gefallen mir gut! :top:
Matze,
für alles zu haben, zu kaum etwas zu gebrauchen..

El-OT-Partisano
BildGründungsmitglied & Schildbürger

Fuhrpark: MZ ETZ 251 Bj. '90 in schwarz | MZ TS 250/1 Bj. '79 in grün | MZ ETZ 251 Bj. '89 in rot (zur Pflege) | Focus LongLake 28" in anthrazit
ElMatzo

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5569
Themen: 36
Bilder: 8
Registriert: 17. März 2007 13:14
Wohnort: Magdeburg

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon ollipa » 3. Mai 2010 21:50

.... doch, hat was. Gefallen mir die Moppeds. :bindafür:

Gruß Michael
Gruß von Micha

Bild Ü50 ----- FBF ----- DuoAusflug ----- die Simson(& MZ)seite ----- Reiseberichte Bild

Treffen: 40. Wintertreffen Schloss Augustusburg 2010, Emmenrausch 2010, Lehesten 2011, Holzthalleben 2012, Heiligenstadt 2013, Langenbeutingen 2014, Emmenrausch 2014, Heiligenstadt 2015, Waldfrieden 2015, Emmenrausch 2015, Augustusburg 2016, Feldatal 2016, 1. Allgäutreffen 2016, Emmenrausch 2016, Heiligenstadt 2017, Feldatal 2018, Langenbeutingen 2018, Emmenrausch 2018

Fuhrpark: Simson KR 51/2 N (Bj.'82), MZ ES 150/1 Trophy (Bj.'70), MZ TS 150 (Bj.´76), MZ ES 250/2 'Trophy de Luxe' Gespann (Bj.'70), MZ ETZ 250 Gespann (Bj.'85), MZ ETZ 250 A (Bj.'85), MZ ETZ 150 Enduroumbau (Bj.´86), BMW K 75s (Bj.'86), BMW R 850 GS (Bj.'00), Honda XBR 500 (Bj.'85), Honda XL 250 R (Bj.'82)
ollipa

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Organisator
 
Beiträge: 1626
Themen: 29
Bilder: 8
Registriert: 19. April 2009 15:01
Wohnort: in Mittelfranken
Alter: 58

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon rängdäng » 4. Mai 2010 05:01

moin moin

Hab ja schon zu Deinen Maschinen geschrieben.

Noch ein paar Worte mehr.

Die 2 Räder sind eine Bereicherung der Einheitskost.- :mrgreen:

:idea:
Jetzt ist mir auch wieder Eingefallen an was mich das Erinnert.
Beim Eurogespanntreffen 2009 stand Stunden ,ja fast Tage ein Russenboxer vor dem Festzelt.
Der hatte ein ähnliches Outfit.
Und an den guten alten Kultfilm Madmax natürlich auch.
wasserdicht

Fuhrpark: Moped
rängdäng

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1630
Themen: 97
Bilder: 0
Registriert: 30. Mai 2007 06:03
Wohnort: wadern- morscholz
Alter: 55

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon Atari » 5. Mai 2010 21:16

Da sah ja meine s50 noch ganz gut dagegen aus, und die war schon so rattig das ich aus Langeweile manchmal den Lack mit dem Schraubenzieher abgekratzt habe weil es mir egal war :D man beachte die Stossdämpfer... was unter der Sitzbank abging... das wissen nur die Götter :D Ich habn Schinbezug drauf dadurch musste ich den brei nicht mehr sehen auf dem ich sass :P

Bild

Meine MZ ist eigentlich original, ich hab nur folgendes vor:

- Drehzahlmesser + 4 Gang Motor
- Tacho in der Lampe, Drehzahlmesser links am Lenker
- Powerdynamo
- Selbstschmierende Radlager
- Einzelsitze von der NVA
- Ochsenaugenblinker

Hält sich im Vergleich zu dem..... Ding da oben sehr in Grenzen :D

Fuhrpark: NSU Lux 1952
Laverda 750 SF1 1973
Vespa Ciao 1976
Atari

Benutzeravatar
 
Beiträge: 466
Themen: 46
Bilder: 22
Registriert: 22. September 2009 18:13
Wohnort: Tübingen
Alter: 26

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon eigel » 2. Juni 2014 22:16



ich möchte noch was ändern... und zwar eine front-/lampenverkleidung/cockpit/kanzel an meine etz150 montieren. ich weiß nur nicht wie. weil die u.a. halter nicht dabei sind..... weß auch nicht, wie ich ein bild reinsetzen kann... mmh
m.f.g. ralf

Fuhrpark: ETZ 150/1986,
TS 250/1 (Umbau)/1978
ETZ 251/ 1989
Suzuki Burgman 400
eigel

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1546
Themen: 11
Bilder: 1
Registriert: 27. März 2014 21:51
Alter: 57

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon starke136 » 2. Juni 2014 23:13

Jetzt erst gesehen,
das ist auch was für mich dieser Fred :mrgreen:

Also an der TS 250/1 ist geändert:
- Lampe mit integrierten Tacho
- Deckel ohne DZM-Antrieb am Motor
- höher gelegtes Schutzblech vorne
- Superbikelenker von irgendwas
- wasserdichte Uhr von Tante Louise
- Handschützer von irgendwas
- Blinker vorne von Lampe an untere Gabelbrücke versetzt
- Rücklicht Chrom von ES
- Selbstgebastelter Aufbockbügel/Gepäckträger
- selbstgebastelter Einzelsitzhalter mir Sitzerhöhung für ES 150 Einzelsitze
- ES 150 Einzelsitze
- selbstgebastelte starre Gepäckträger
- NVA-Taschen
- anderer Lack NVA/Schwarz-Mischung
- Vape
- H4 Scheinwerfer von/für Trabant Nachbau
- ETZ Brems-/Kupplungshebel
- Jawa Duplexbremse vorne
- kleine Zubehörteilhupe
- Nierenspiegel
- verstärkter Fußrastenträger inkl. Seitenständer mit 2 Federn
- Umbau auf Flachsicherung
- Bordsteckdose
- Peppmöller Auspuff
- Fuchs auf dem Seitendeckel ( Der Geist des von mir überfahrenen Fuchses :( :( :( Jetzt ist er mein kleiner Schutzpatron)
- Bergwacht-Thüringen Aufkleber auf dem Schutzblech vorne
- Spritzschutz Schutzblech hinten
- abschließbarer Tankdeckel
- Gelbatterie

Ich glaube das wars erstmal,
irgendwie verliere ich langsam selber den Überblick :mrgreen:
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1458
Themen: 108
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Meuselbach
Alter: 26

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon luckyluke2 » 3. Juni 2014 08:53

Dann halt hier auch nochmal ,
- Heckkotflügelendstück der /1 gekürzt mit /1 Rücklichthalterung
- Blinker vom Ikarus mit selbstgebastelten "Rückschalen" aus Eschenholz und konischen Aufsteckhülsen auf den Blinkerhaltern
- ES /1 Tank mit angepaßter Halterung und umgestztem Benzinhahn
- selbstgebauter Heckträger aus den Profilen zweier Kinderwagengestelle , insgesamt waren das 22 Einzelteile die verschweißt wurden
- ZT Lampe mit angeschweißten Adapterstücken , damit die Lampendreiecke nicht den "Knick" an der Blinkeraufnahme bekommen
- selbstgebauter Atmaturenträger mit Zündschloß , Tacho und Temperaturanzeige... hat funktioniert , Geber saß in in oberen Kühlrippen des Kopfes
- Seitengepäckträger der TS 250 , hintere Aufnahme wurde passend gebogen

Das ganze geschah 1982/83 und 83/84

Scannen0021.jpg

12-16-2012_036 (2).JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MfG , Steffen

Man wird alt und grau und 100 Jahre und lernt jeden Tag noch dazu !
"Hier bin ich Mensch , hier darf ich´s sein!"
ES 250 mit "Stützrad" ? ...find ich gut ! Bild
Retter des 175er Motors 4034402 !
Gründungsmitglied des GKV - Granseer Krawattenträgerverein
Mitglied Nr. 004 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Bild
Bild

Fuhrpark: MZ ES 175 Bj. 1961 (im Keller , zerlegt), mein kleiner Bastard in unoriginal
MZ ES 250 Bj. 1961 mit "Stützrad"anbau , meine "Zicke" , seit 6.10.14 nach über 30 Jahren wieder offiziell auf der Straße
MIFA Klapprad ca. 1980 , etwas modernisiert (nicht mehr seit Sonntag , 15.09.2013 , geklaut !)
MIFA Klapprad vor 1980 , etwas "naked", Neuzugang vom 27.09.2013 als Ersatz , am 23.11. 2013 vom Bus überfahren
MIFA Klapprad vor 1980 , komplett mit einigen neuen Teilen , Neuzugang vom 30.11.2013 als Ersatz
luckyluke2
† 05.11.2015

Benutzeravatar
------ Titel -------
Heiligenstadt 2015 Helfer
 
Beiträge: 8158
Themen: 59
Bilder: 230
Registriert: 16. November 2012 18:33
Wohnort: Oberthulba
Alter: 52
Skype: Steffen Lucke

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon starke136 » 3. Juni 2014 11:32

Der ES-Tank sieht richtig gut aus auf der kleinen TS
Bild
Trüffelschweine Logo Designer Mitglied Nr: 007

Bild
Gründungsmitgleid MKBV 13.08.2016

Fuhrpark: MZ TS 250/1 "Jule"
Simson S50B2
Pannonia Bastard "Masha" - Mein Beitrag zum Klimawandel!
starke136

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1458
Themen: 108
Bilder: 25
Registriert: 4. September 2011 16:44
Wohnort: Meuselbach
Alter: 26

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon TS-Uwe » 3. Juni 2014 19:15

P1030411.JPG
ich hab aus einem Haufen gebrauchter Teile ein schönes Gespann gebaut,
auch ist nicht mehr viel Original vorhanden
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Auch
TS-Uwe

Benutzeravatar
 
Beiträge: 69
Bilder: 0
Registriert: 2. Februar 2010 20:50
Wohnort: 01169 Dresden
Alter: 57

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon eichy » 3. Juni 2014 19:39

Schick&Selten.
Ich hab an meiner ETS den Rückstromschalter mit einer Schottkydiode überbrückt. Nicht original.
Four wheels move the body. Two wheels move the soul. ~Author Unknown
MZ's die auf Trailern zu Treffen angekarrt werden zählen nicht. Oder, weil besser, mathematisch als -1.

Fuhrpark: MZ-ETZ250(300), MZ ETS250, MZ TS250/1-PSW, Stahmer GL1100Gespann, BMW R1100RT, Vespa GT, Royal Enfield 500Bullet, NSU Quickly, Kawasaki Z 200, Motobecane Mini-Moby, ČZ453, E-Scooter. Under Construction: MZ TS250/0. In Pflege: Vespa Ape50, Suzuki GS500e, Freeliner Bikeboard. Dosen: VW Touran 2,0TDI DSG, Ford Fiesta 1,5TDCi. Fast alles Vapefrei.
www.eichy.de
eichy
† 28.09.2016

Benutzeravatar
------ Titel -------
† 28.09.2016
 
Beiträge: 7580
Themen: 249
Bilder: 24
Registriert: 16. Februar 2006 20:53
Wohnort: Oberursel/Taunus
Alter: 57

Re: Was habt Ihr denn so an Euren Emmen verändert?

Beitragvon emzett83 » 3. Juni 2014 19:43

Also bei Uwe´s Gespann stand mir in Mittelherwigsdorf der Mund offen.
:respekt:

Gruß Dirk

Fuhrpark: MZ ETZ 250 / Baujahr 1983
emzett83

 
Beiträge: 541
Themen: 41
Registriert: 11. Juni 2012 22:24
Wohnort: Sachsen
Alter: 45

VorherigeNächste

Zurück zu Tuning / Styling / Anbauteile



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast