Seite 6 von 6

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 24. Oktober 2018 22:43
von Hoffi 2
Sendung ist gestern angekommen.
Tipp Top Danke :D ;D
Grüße Detlef

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 16. Juni 2019 10:02
von fETZer-88
Hallo Malcom , wenn mal wieder diese " Versteifungsbleche " im Angebot wären - ich würde gern 2 Stück nehmen .

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 16. Juni 2019 10:28
von MRS76
Dem würde ich mich gern anschließen.
Intresse an 10 Stck.

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 13. Juli 2019 16:12
von MZ-TS-ST
Bin auch wieder an 4 Stk. interessiert.

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 17. August 2019 14:06
von Grischa
Tolle Sache :top:
Auch ich wäre noch an 4 Stück interessiert.

Viele Grüße
Grischa

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 17. August 2019 15:42
von postkutscher
Wenn noch 10 Stk über sind, würde ich hiermit auch eine Bestellung aufgeben.

Schönes Wochenende

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 18. Januar 2020 19:56
von Tourgigant
Habe heute das Blechle bei meiner ES 150 vorne eingebaut. Die Bleche sind hoch präzise gefertigt und passen super. Ich schließe mich meinen Vorrednern an.
Die Idee ist super und der Einbau ist machbar. Ich sehe kein Nachteil an dieser Modifikation.
Nach dem Einbau habe ich eine Probefahrt gemacht. Die Veränderung ist nicht sehr stark spürbar. Das hatte ich nicht erwartet, aber es zeigt mir dass MZ seinerzeit die Simplex Bremse so steif baute wie es eben geht.

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 18. Januar 2020 20:05
von ea2873
Tourgigant hat geschrieben: das MZ seinerzeit die Duplex Simplex Bremse


gerade gemerkt, gell :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 22. September 2020 11:00
von Schmiddi071
Moin moin in die Runde...ich hol diesen Fred nochmal hoch ...gibt's ne möglichkeit noch welche von den Blechen zu fertigen

Mfg

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 22. September 2020 12:39
von el_bazzo
Ich hänge mich da mal an. Hätte da ggf. auch Interesse

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 22. September 2020 16:46
von ASL-BH59
Hallo, ich hätte auch Interesse an einigen Blechen... wie waren denn die Preise ?

Gruß Bernhard

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 25. November 2020 13:20
von Dicker Onkel
Falls noch welche da würde ich auch gerne 2 nehmen

Danke

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 25. November 2020 14:07
von Konstantin
michi89 hat geschrieben:
mz-schrauber hat geschrieben:1) 5x Der Gärtner
02)4x Pedant
03) 2x PeterG
04) 6x specht (biete mich auch an für Erstellung von Zeichnung, dxf-File für H2O/Laserschneiden sowie Lieferantensuche)
05) 6x Zweitaktkombinat
06) 3x Waldi
07) 2x made
08) 2x luzie
09) 6x Dragonbeast
10) 4x ognI-Ingo (Reihe ich mich gerne ein)
11) 1x Lausi
12) 4x klaus freudenfroh
13) 1x DWK
14) 4x Nightcrawler
15) 1x Mainzer
16) 1x steve
17) 4x CnndrBrbr
18) 2x Simmefahrer97
19) 4x r27
20) 5x mz-schrauber
21) 4x RobsES
22) 3x Ysengrin
23) 6x der Maaß
24) 6x Matthias1
25) 4X TPM
26) 4x daniman
27) 2x mokke1337
28) 2x Gergla
29) 8x Oldimike
30) 1x michi89
31) 1X Gbkon

107 Stück


Die Idee mit dem Blechi st sehr gut, ich hab die Verwindung auch schon beobachtet.

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 25. November 2020 14:10
von XHansX
Bis jetzt konnte noch keiner eine höhere Bremsleistung oder einen härteren Druckpunkt durch die Bleche bestätigen.

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 25. November 2020 15:18
von FI-ES250
Dicker Onkel hat geschrieben:Falls noch welche da würde ich auch gerne 2 nehmen

Danke


wir bräuchten auch 6 Stück

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 26. November 2020 22:05
von Schröder
Hallo,
ich würde auch 5 Stück nehmen. Habe mir zwar schon selber eine zurechtgebastelt ... war aber mehr Aufwand, als gedacht. Wie läuft der Bestellvorgang dann ab? :nixweiss:

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 28. November 2020 20:26
von MichaZ
Hallo,

bitte auch 6 Stück für mich. (Auch, wenn die Aktion noch etwas dauern sollte)

Gruß MichaZ

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 10. Juni 2021 11:55
von Schmiddi071
Nehme bitte auch 4 Stück....hoffe ich habs nicht verpennt

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 4. Mai 2022 06:28
von Nordmann1981
Hallo.

Kann man die Bleche noch ordern?

Mit freundlichen Grüßen

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 4. Mai 2022 22:16
von mao
Hallo,

ich würde gerne auch 4 Stck. nehmen.

Netten Gruß

Markus

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 5. Mai 2022 15:33
von Mechanikus
Mal ne kleine Frage am Rande: Hat denn schon jemand solche Versteifungsbleche in Benutzung? Wenn ja, hat der Nutzer den Eindruck, daß sich an der Bremse etwas zum Positiven verändert hat?

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 5. Mai 2022 20:44
von DWK
Ich habe ein solches Blech in der Hinterradbremse.
Ob das einen großen Unterschied macht, kann ich nicht sagen. Es ist auf jeden Fall nicht schlechter geworden.

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 5. Mai 2022 21:10
von Nordlicht
Ich habs auch verbaut mit neuen Belägen von MZA..hinten..hat noch nie so perfekt gebremst..ob es jetzt mit den neuen Belägen oder dem Blech hauptsächlich so gut bremst🤔🤔

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 5. Mai 2022 22:51
von Mechanikus
Nordlicht hat geschrieben:Ich habs auch verbaut mit neuen Belägen von MZA..hinten..hat noch nie so perfekt gebremst..ob es jetzt mit den neuen Belägen oder dem Blech hauptsächlich so gut bremst🤔🤔

Danke für den Beitrag. Ich mutmaße jetzt mal, daß das Blech tatsächlich was bringt, denn die MZA Beläge haben sich bei mir nicht gerade durch eine gute Bremswirkung hervorgetan. Im Vergleich mit den roten DDR Belägen waren sie ziemlich schlecht.

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 6. Mai 2022 21:46
von der maaß
Mechanikus hat geschrieben:Mal ne kleine Frage am Rande: Hat denn schon jemand solche Versteifungsbleche in Benutzung? Wenn ja, hat der Nutzer den Eindruck, daß sich an der Bremse etwas zum Positiven verändert hat?


Fahre die Bleche in drei Moppeds, in Kombination mit Ferrodo-Belägen.
Ich meine es bremst besser.

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 7. Mai 2022 11:40
von Richy
der maaß hat geschrieben:Fahre die Bleche in drei Moppeds, in Kombination mit Ferrodo-Belägen.
Ich meine es bremst besser.

Das ist der Vorteil an Placebos: Allein der Glaube versetzt schon Berge! :biggrin:

Hat jemand einen direkten Vergleich gemacht mit echten Messungen des Bremsweges? Mit einem zweiten Fahrer, der nicht der Moppedbesitzer ist und im besten Fall noch nichtmal weiß, wann das Blechle drin ist und wann nicht?

Ok ok, es ist nicht teuer und nicht besonders aufwändig, da braucht man vielleicht nicht den Aufwand treiben. Aber interessant wäre es schon! :ja:

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 7. Mai 2022 11:46
von P-J
Richy hat geschrieben:Das ist der Vorteil an Placebos: Allein der Glaube versetzt schon Berge! :biggrin:


Sehr schön beschrieben. :lach:

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 7. Mai 2022 22:25
von der maaß
Ich hättet auch einfach fragen können, woran ich das festmache. Vielleicht hätte ich mir sogar die Zeit genommen was zum Thema Bremsweg zu schreiben.

😉

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 5. August 2022 19:05
von cruiserefi
Moin,

muss ich selber basteln oder hat noch jmd. ein paar Sätze abzugeben.

Gruß Stephan

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 5. August 2022 22:26
von hebinger
Ich wäre auch an einem Satz der Bleche interessiert. Ist da was zu machen?

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 5. August 2022 23:04
von Treibstoff
Gehören eure Kaufgesuche nicht eher in den Marktplatz?

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 6. August 2022 09:04
von MRS76
Treibstoff hat geschrieben:Gehören eure Kaufgesuche nicht eher in den Marktplatz?

Seid Anfang 2018 wird hier doch drüber geschrieben und bestellt.
Wie auch immer.
Mir deucht das da erstmal nix nachkommt.
Ich könnte mal mein Bekannten befragen, was da sowas kostet in der Laserbude.

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 6. August 2022 09:09
von cruiserefi
Danke Markus,

das wäre doch was und da finden sich doch sicher noch ein paar mehr Interessenten.

Grüße

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 6. August 2022 13:06
von bleifrei
Grüße,

Wäre auch an 2 Sätzen interessiert.

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 6. August 2022 13:22
von rados
Diese Nachrüstung bringt nix!
Besser man verbringt die investierte Zeit auf einer Liege am Strand mit Pivo in der Hand!

Viele Grüße
Rados

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 6. August 2022 13:29
von EmmasPapa
rados hat geschrieben:....
Besser man verbringt die investierte Zeit auf einer Liege am Strand mit Pivo in der Hand!
....


Du fetzt ein, man! :rofl:

Auf die folgende Diskussion bin ich jetzt aber gespannt..... :popcorn: :popcorn: :popcorn: :kaffe: :bia:

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 6. August 2022 13:36
von ETZeStefan
Langtuning empfiehlt die Stabilisierung der Bolzen bei Simson.LT geprüft
:D

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 6. August 2022 13:46
von matimsa
Das gilt aber nur bei angeschweißter Strebe… :shock: :runningdog: :versteck:

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 6. August 2022 17:42
von Mechanikus
EmmasPapa hat geschrieben:
rados hat geschrieben:....
Besser man verbringt die investierte Zeit auf einer Liege am Strand mit Pivo in der Hand!
....


Du fetzt ein, man! :rofl:

Auf die folgende Diskussion bin ich jetzt aber gespannt..... :popcorn: :popcorn: :popcorn: :kaffe: :bia:


Also bitteschön: Man kann sich garantiert drüber streiten, wieviel so eine Maßnahme bringt. Unhaltbar finde ich die Aussage, daß sie nichts brächte. Wenn man bedenkt, daß bestimmte englische Duplexbremsen überhaupt erstmal durch solche Maßnahmen zu einer angemessenen Mitarbeit überredet werden können...

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 6. August 2022 18:06
von Treibstoff
MRS76 hat geschrieben:
Treibstoff hat geschrieben:Gehören eure Kaufgesuche nicht eher in den Marktplatz?

Seid Anfang 2018 wird hier doch drüber geschrieben und bestellt.
...

Richtig Markus, aber es wurde im Rahmen einer Sammelbestellung bestellt und das entsprechend der existierenden Nachfrage in mehreren Auflagen. Diesbezüglich gibt es derzeit aber keine Aktivitäten und es wurde von den Interessenten auch keine Neuauflage angefragt. Es waren reine Kaufgesuche und die gehören eigentlich in den "Suche" - Bereich des Marktplatzes. Wobei, wenn man's genau nimmt, hätte der Teil, wo's um die Fertigung und Bestellung dieser Bleche ging, eigentlich von dem eigentlichen Fred abgetrennt und in den Bereich Sammelbestellungen wandern müssen.
Aber egal, wird schon werden.

Und bzgl. der Diskussion, ob es was bringt oder nicht, das sollte doch letztlich jeder für sich selbst entscheiden.

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 6. August 2022 18:41
von Kai2014
ETZeStefan hat geschrieben:Langtuning empfiehlt die Stabilisierung der Bolzen bei Simson.LT geprüft
:D



Wer nicht einmal eine Leerlaufgemisch Schraube, von einer Umluftchraube unterscheiden kann. Das Video eine Woche vorher,
der verschweißt auch Bremsenteile.
Er sollte aufhören, Videos zu drehen.

Die Bremsankerplatte von Kaiser funktioniert wenigstens, einsetzbar ab Motortuning, da das Moped damit illegal ist.

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 7. August 2022 01:18
von Luzie
ETZeStefan hat geschrieben:Langtuning empfiehlt die Stabilisierung der Bolzen bei Simson.LT geprüft
:D


Er nennt es ja schon selbst Pfusch :stumm: :popcorn:

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 7. August 2022 22:15
von Enduro-Molch
Luzie hat geschrieben:
ETZeStefan hat geschrieben:Langtuning empfiehlt die Stabilisierung der Bolzen bei Simson.LT geprüft
:D


Er nennt es ja schon selbst Pfusch :stumm: :popcorn:


Die Idee mit den M3-Gewinden + Senkschrauben finde ich ganz brauchbar.

Zum Thema Sammelbestellung:

ich könnte u.U. was Lasern lassen & würde auch gern die Sammelbestellung organisieren 8)

Was mich vorab jedoch vielmehr interessieren würde:
haben verschiedene MZ-Bremsen unterschiedliche Nockenabstände, oder ist dieses Blech dann wirklich für alle Modelle passen?

Evtl. kann jemand mit einem entsprechenden Fuhrpark mal nachmessen.
Auch für die Simson fände ich es interessant anzubieten.

Re: Bremsentuning

BeitragVerfasst: 27. August 2022 12:33
von cruiserefi
Habe heute das Blech an meiner TS250 an der vorderen Bremse verbaut.

Bei einer Sammelbestellung wäre ich für MZ und Simson interessiert wenn sich also jemand der Sache annimmt wäre ein Abnehmer sicher.

Da weiter oben die Frage aufkam MZ und Simson Ankerplatten haben unterschiedliche Abmessungen.

Grüße