Resonanzauspuff

Zuverlässiger, Schöner, Schneller, Individueller.

Moderator: Moderatoren

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon Hempi » 15. Februar 2019 18:23

P-J hat geschrieben:Allen Berechnungen nach müste der bei gleicher Auspuffdicke irgendwo auf Hinterachsnivo liegen. Alle Berechnungen die ich bisher gesehen hab wollen alle nen 12-13 cm dickes Rohr um das Volumen zu vergrössern. Damit wäre der Ärger vorprogramiert.


Bin deiner Meinung Alk.
Wollte nur zeigen das auch ohne solche Durchmesser Leistung möglich ist.
Wieviel für welche Drehzahl erst mal dahin gestellt.
Wichtiger als der richtige Durchmesser ist die Resonanzlänge, der passende Durchsatz und einen möglichst langer Gegenkonus bei der Mz.
Diffusorwinkel, Dicke, Krümmer, … können freilich die Leistung noch verbessern.

-- Hinzugefügt: 15. Februar 2019 17:45 --

Zum Durchsatz, deshalb habe ich nach deinem Schalldämpfer gefragt P-J.
Es bringt nichts wenn du dir deinen Auspuff hinten zu schnürst und dabei auf Leistung hoffst.

Ob abgeänderte von ZT-Tuning oder RZT, alle mache ein bisschen lauter.

Für dich vielleicht auch eine Option:

http://rzt.de/index.php?page=shop.brows ... &Itemid=29

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.85, Honda CRM 125 Bj. 93 (180er Mallossi), Aprilia Pegaso 650 Bj. 93
Hempi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 602
Themen: 14
Bilder: 0
Registriert: 30. März 2014 13:11
Alter: 39

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon BodyEngineer » 9. September 2021 05:33

Hempi hat geschrieben:
P-J hat geschrieben:Allen Berechnungen nach müste der bei gleicher Auspuffdicke irgendwo auf Hinterachsnivo liegen. Alle Berechnungen die ich bisher gesehen hab wollen alle nen 12-13 cm dickes Rohr um das Volumen zu vergrössern. Damit wäre der Ärger vorprogramiert.


Bin deiner Meinung Alk.
Wollte nur zeigen das auch ohne solche Durchmesser Leistung möglich ist.
Wieviel für welche Drehzahl erst mal dahin gestellt.
Wichtiger als der richtige Durchmesser ist die Resonanzlänge, der passende Durchsatz und einen möglichst langer Gegenkonus bei der Mz.
Diffusorwinkel, Dicke, Krümmer, … können freilich die Leistung noch verbessern.

-- Hinzugefügt: 15. Februar 2019 17:45 --

Zum Durchsatz, deshalb habe ich nach deinem Schalldämpfer gefragt P-J.
Es bringt nichts wenn du dir deinen Auspuff hinten zu schnürst und dabei auf Leistung hoffst.

Ob abgeänderte von ZT-Tuning oder RZT, alle mache ein bisschen lauter.

Für dich vielleicht auch eine Option:

http://rzt.de/index.php?page=shop.brows ... &Itemid=29


Ich greifs nochmal auf. P-J will nicht.

Die Tüte habe ich noch da. Ist genau das was du beschreibst....und läuft gelinde gesagt bescheiden (recht hoher Verlust an Drehmo unten/mitte und oben raus kommt nix).

Die Ursache wird iMO nicht in der Tüte liegen. ;)

    Steuerzeiten durch Distanzscheibe im Zylinderfuß angespasst?
    Verdichtung?
    QK geändert? (Winkel, Fläche, Dichtung)?
    Welcher Kolben (Einbauspiel)?
    Und was mir sonst alles so einfällt..... :P
    An was hier absolut niemand denkt: Welche Zündanlage, welcher ZZP)?

Bei den ersten drei und dem letzten Punkt würde ich ansetzen, bevor ich 1000 Tüten designe/bastle/kaufe.

Aber was weiß schon der "Neue" hier im Board?! ;)

Bei mir ist der Unterschied ohne weitere Änderungen deutlisch spürbar:

[list=]gekürtzte OEM Tüte (bis zum GK=OEM) => stärktes Drehmo von allen ab 2,5k-4k rpm, danach wird es zäh, 5k Ende. Dafür Aber brachial ab 2.5K rpm. => Gefahr eines Hörsturzes
(Vermutlich) RZT Tüte: Verlust von Drehmo unteres/mittleres Band, ab 3,5k gehts bis 5k ganz gut, 5,4....5,5k sind max zu erreichen (und das auch nur zäh). => lauter als OEM, nicht auffällig, seriennah wenn man den Direktvergleich nicht hat
Auf meine Tüte gehe ich nicht im Detail ein, aber soviel sei gesagt: ab 3,5k sattes Drehmo, ab 4k extrem drehfreudig und macht (mir) richtig Spaß, dreht in den unteren Gängen locker bis 6k. Mehr hab ich mir in hohen Gängen nicht zugetraut, da
Einfahrzeit. Bei aufrechter Sitzposition, leichtem Wind kurzzeitig ohne jeden Muks bis 120km/h (5,6k rpm), mehrmals reproduzierbar. => lauter als OEM, nicht auffällig, seriennah wenn man den direktvergleich nicht hat[/list]
Krümmer bei jedem Setup OEM.

Das alles spiegelt natürlich nur meine rein subjekten Eindrücke wieder, da ich keine gleichen Bedingungen hergestellt, geschweige denn etwas dokumentiert habe.

In diesem Sinne: Guten Morgen :)
Meine Hand für mein Produkt <=ist heut leider vielerseits kein Maxime mehr, geschweige denn überhaupt bekannt.
Nothing beats german engineering.
Wissen ist das einzige Gut, welches sich vermehrt wenn man es teilt

Fuhrpark: ETZ 250/BJ 84/
BodyEngineer

 
Beiträge: 119
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 23. Dezember 2015 20:57
Wohnort: Berlin

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon koschy » 9. September 2021 17:46

Hat jemand Erfahrung mit diesem Auspuff von jackmotors?

https://www.jackmotors.pl/oldtimer/tlum ... przepalany
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1422
Themen: 63
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 19:48
Wohnort: Bonn
Alter: 38

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon Scharlachdorn » 9. September 2021 19:39

Wenn die Haltelasche mit der originalen Haltestrebe korrespondiert, dann isser wohl bisschen kurz für moderate Drehzahlen…

Fuhrpark: Fahrzeug A, Fahrzeug B, Fahrzeug C
Scharlachdorn

 
Beiträge: 107
Themen: 1
Registriert: 25. Dezember 2019 23:24
Wohnort: bei Bärlin, recht südlich davon und sogar etwas östlich
Alter: 41
Skype: N/A

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon P-J » 9. September 2021 21:01

koschy hat geschrieben:https://www.jackmotors.pl/oldtimer/tlum ... przepalany

den find ich interessant. Vielleicht ein Versuch wert.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15260
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon lasernst » 9. September 2021 21:30

Wenn mal jemand einen schweißen will ich schick euch die dxf folgende Daten sind nötig

(Ich brauch Erfahrung daher das ganze)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 447
Themen: 18
Registriert: 2. Oktober 2013 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon BodyEngineer » 10. September 2021 00:34

koschy hat geschrieben:Hat jemand Erfahrung mit diesem Auspuff von jackmotors?

https://www.jackmotors.pl/oldtimer/tlum ... przepalany


Glaskugel *reib ....was ich Dir sagen kann: leise wird der nicht sein. :biggrin:

499Zl....Bestell das Ding doch einfach mal, ist doch ein Schnapper (müssten etwas über 100€ sein). Die Beschreibung ist leider recht spärlich: Edelstahl, "für Mehrkanalzylinder nach Porting", passend an OEM Krümmer. :roll:

Ich wage mich mal auf dünnes Eis und habe die Tüte "beschätzrechnet".

Länge: vermutlich 10000mm
d (mitte): 100mm (wobei das wirklich geraten ist) :ja:

Ich würde tippen die Tüte hat ungefähr die gleichen Abmessungen wie die von RZT.

Ansonsten kannte ich Jack Motors noch gar nicht, schaut aber interessant aus, gemerkt. Hätte ich mehr Zeit...... :roll:

-- Hinzugefügt: 10. September 2021 00:36 --

lasernst hat geschrieben:Wenn mal jemand einen schweißen will ich schick euch die dxf folgende Daten sind nötig

(Ich brauch Erfahrung daher das ganze)


Schneidest und rollst Du die Bleche? Ich wäre dabei. Schreib mal per PM.
Meine Hand für mein Produkt <=ist heut leider vielerseits kein Maxime mehr, geschweige denn überhaupt bekannt.
Nothing beats german engineering.
Wissen ist das einzige Gut, welches sich vermehrt wenn man es teilt

Fuhrpark: ETZ 250/BJ 84/
BodyEngineer

 
Beiträge: 119
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 23. Dezember 2015 20:57
Wohnort: Berlin

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon Wintertourer » 10. September 2021 07:17

Dieses Thema ist für mich ein Buch mit 7 Siegeln :oops: :cry:
willst Du einen Tag glücklich sein? => saufe
willst Du ein Jahr glücklich sein? => heirate
willst Du ein leben lang glücklich sein? fahre Motorrad
Das Ziel ist das Ziel, aber ich bin noch unterwegs.
Ein Leben ohne Motorrad ist möglich, aber sinnlos.

Fuhrpark: MZ-ETZ 250 Sommergespann mit Jewell 1,5 Sitzer, EZ: 1994
MZ-ETZ 309 Wintergespann EZ: 84
MZ-ETZ 309 Enduro => z.Z. zerlegt
Yamaha XJ 650 Turbo BJ 82 mit Saisonkennzeichen
MZ 500 -Rüttelplatte_Gespann mit 1,5 Sitzer, BJ 1994
Wintertourer

Benutzeravatar
 
Beiträge: 843
Themen: 17
Bilder: 70
Registriert: 6. April 2011 10:01
Wohnort: Gütersloh
Alter: 63

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon koschy » 10. September 2021 21:45

BodyEngineer hat geschrieben:
koschy hat geschrieben:Hat jemand Erfahrung mit diesem Auspuff von jackmotors?

https://www.jackmotors.pl/oldtimer/tlum ... przepalany


Glaskugel *reib ....was ich Dir sagen kann: leise wird der nicht sein. :biggrin:

499Zl....Bestell das Ding doch einfach mal, ist doch ein Schnapper (müssten etwas über 100€ sein). Die Beschreibung ist leider recht spärlich: Edelstahl, "für Mehrkanalzylinder nach Porting", passend an OEM Krümmer. :roll:

Ich wage mich mal auf dünnes Eis und habe die Tüte "beschätzrechnet".

Länge: vermutlich 10000mm
d (mitte): 100mm (wobei das wirklich geraten ist) :ja:

Ich würde tippen die Tüte hat ungefähr die gleichen Abmessungen wie die von RZT.

Ansonsten kannte ich Jack Motors noch gar nicht, schaut aber interessant aus, gemerkt. Hätte ich mehr Zeit...... :roll:

-- Hinzugefügt: 10. September 2021 00:36 --

lasernst hat geschrieben:Wenn mal jemand einen schweißen will ich schick euch die dxf folgende Daten sind nötig

(Ich brauch Erfahrung daher das ganze)


Schneidest und rollst Du die Bleche? Ich wäre dabei. Schreib mal per PM.


Ins Blaue hinein möchte ich den nicht kaufen.
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1422
Themen: 63
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 19:48
Wohnort: Bonn
Alter: 38

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon P-J » 10. September 2021 21:56

koschy hat geschrieben:Ins Blaue hinein möchte ich den nicht kaufen.


Möchteste du dich ernsthaft auf die lustigen Computergestützeten Programme verlassen? Über diesen Bereich bin ich weit drüber hinaus den die Programe taugen alle nix.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15260
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon lasernst » 11. September 2021 08:56

BodyEngineer hat geschrieben:
koschy hat geschrieben:Hat jemand Erfahrung mit diesem Auspuff von jackmotors?

https://www.jackmotors.pl/oldtimer/tlum ... przepalany


Glaskugel *reib ....was ich Dir sagen kann: leise wird der nicht sein. :biggrin:

499Zl....Bestell das Ding doch einfach mal, ist doch ein Schnapper (müssten etwas über 100€ sein). Die Beschreibung ist leider recht spärlich: Edelstahl, "für Mehrkanalzylinder nach Porting", passend an OEM Krümmer. :roll:

Ich wage mich mal auf dünnes Eis und habe die Tüte "beschätzrechnet".

Länge: vermutlich 10000mm
d (mitte): 100mm (wobei das wirklich geraten ist) :ja:

Ich würde tippen die Tüte hat ungefähr die gleichen Abmessungen wie die von RZT.

Ansonsten kannte ich Jack Motors noch gar nicht, schaut aber interessant aus, gemerkt. Hätte ich mehr Zeit...... :roll:

-- Hinzugefügt: 10. September 2021 00:36 --

lasernst hat geschrieben:Wenn mal jemand einen schweißen will ich schick euch die dxf folgende Daten sind nötig

(Ich brauch Erfahrung daher das ganze)


Schneidest und rollst Du die Bleche? Ich wäre dabei. Schreib mal per PM.


Klar aber dauert , selber willst nie?

-- Hinzugefügt: 11. September 2021 08:58 --

P-J hat geschrieben:
koschy hat geschrieben:Ins Blaue hinein möchte ich den nicht kaufen.


Möchteste du dich ernsthaft auf die lustigen Computergestützeten Programme verlassen? Über diesen Bereich bin ich weit drüber hinaus den die Programe taugen alle nix.


A) haben bei den Schablonen auch einige gesagt, ab dem 10PS SR2 war Ruhe
B) das mein Programm und das kannst du nicht getestet haben
C) das Neuauslegen ist nur der Wissenschaft geschuldet , man könnte auch sagen es ist ein Auspuffkopierer

Grüße.

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 447
Themen: 18
Registriert: 2. Oktober 2013 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon BodyEngineer » 11. September 2021 17:42

lasernst hat geschrieben:
BodyEngineer hat geschrieben:
koschy hat geschrieben:Hat jemand Erfahrung mit diesem Auspuff von jackmotors?

https://www.jackmotors.pl/oldtimer/tlum ... przepalany


Glaskugel *reib ....was ich Dir sagen kann: leise wird der nicht sein. :biggrin:

499Zl....Bestell das Ding doch einfach mal, ist doch ein Schnapper (müssten etwas über 100€ sein). Die Beschreibung ist leider recht spärlich: Edelstahl, "für Mehrkanalzylinder nach Porting", passend an OEM Krümmer. :roll:

Ich wage mich mal auf dünnes Eis und habe die Tüte "beschätzrechnet".

Länge: vermutlich 10000mm
d (mitte): 100mm (wobei das wirklich geraten ist) :ja:

Ich würde tippen die Tüte hat ungefähr die gleichen Abmessungen wie die von RZT.

Ansonsten kannte ich Jack Motors noch gar nicht, schaut aber interessant aus, gemerkt. Hätte ich mehr Zeit...... :roll:

-- Hinzugefügt: 10. September 2021 00:36 --

lasernst hat geschrieben:Wenn mal jemand einen schweißen will ich schick euch die dxf folgende Daten sind nötig

(Ich brauch Erfahrung daher das ganze)


Schneidest und rollst Du die Bleche? Ich wäre dabei. Schreib mal per PM.


Klar aber dauert , selber willst nie?

-- Hinzugefügt: 11. September 2021 08:58 --

P-J hat geschrieben:
koschy hat geschrieben:Ins Blaue hinein möchte ich den nicht kaufen.


Möchteste du dich ernsthaft auf die lustigen Computergestützeten Programme verlassen? Über diesen Bereich bin ich weit drüber hinaus den die Programe taugen alle nix.


A) haben bei den Schablonen auch einige gesagt, ab dem 10PS SR2 war Ruhe
B) das mein Programm und das kannst du nicht getestet haben
C) das Neuauslegen ist nur der Wissenschaft geschuldet , man könnte auch sagen es ist ein Auspuffkopierer

Grüße.


Also mit ner Säge schneid ich die Bleche nicht, deshalb frag ich. Hast du eine Stanze, Laser etc?

Lass uns per PN Schreiben, ich hab Lust auf das Projekt. :biggthumpup:
Meine Hand für mein Produkt <=ist heut leider vielerseits kein Maxime mehr, geschweige denn überhaupt bekannt.
Nothing beats german engineering.
Wissen ist das einzige Gut, welches sich vermehrt wenn man es teilt

Fuhrpark: ETZ 250/BJ 84/
BodyEngineer

 
Beiträge: 119
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 23. Dezember 2015 20:57
Wohnort: Berlin

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon P-J » 11. September 2021 18:31

Hab die Polnische Firma jetzt mal angeschrieben, mal sehen ob das Funtzt mit nen Google Übersezter. Für 115 plus Versand, schätze mal 20€ versuch ich den.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15260
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon lasernst » 11. September 2021 19:28

Tester kann ich immer mal ein schneiden und rollen Serie nicht.

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 447
Themen: 18
Registriert: 2. Oktober 2013 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon koschy » 12. September 2021 08:49

P-J hat geschrieben:Hab die Polnische Firma jetzt mal angeschrieben, mal sehen ob das Funtzt mit nen Google Übersezter. Für 115 plus Versand, schätze mal 20€ versuch ich den.


Dann drücke ich die Daumen, dass das klappt und bin auf die Rückmeldung gespannt.
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1422
Themen: 63
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 19:48
Wohnort: Bonn
Alter: 38

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon P-J » 13. September 2021 12:59

koschy hat geschrieben:Dann drücke ich die Daumen,

Dank einer netten und verständnisvollen Frau von der Firma hab ich es tatsächlich geschaft so nen Auspuff zu bestellen, bzw sie hat die Bestellung für mich gemacht den ich kann absulut kein Polnisch. :oops: Wird sicher nen paar Tage dauern aber ich bin Optimistisch das Teil zu bekommen. Wenns nix taugt hab ich halt nen 2ten unter der Decke hängen, als Mahnendes Beispiel. :mrgreen:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15260
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon MZFieber » 13. September 2021 13:48

Die Esse soll dann an den Chopper? :shock: :versteck: :lach:

Fuhrpark: MZ ETZ 160 Bj. ´86 (Mr. Hyde), BMW E60 535d Bj. ´05 (Black Beast), Golf IV 1.9TDI Bj. ´99
MZFieber

Benutzeravatar
 
Beiträge: 571
Themen: 9
Registriert: 8. Oktober 2018 20:01
Wohnort: Pulsnitz
Alter: 36

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon matthias1 » 13. September 2021 14:58

Warum aus so vielen Einzelteilen?
Geht doch auch so.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3204
Themen: 281
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 56

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon lasernst » 13. September 2021 16:05

Ja geht, ist aber mitm Blechmodul vom Soldworks und dem TopsWorks der Laseranlage ni simulierbar.

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 447
Themen: 18
Registriert: 2. Oktober 2013 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon MRS76 » 13. September 2021 17:28

Mir sind optisch die Gürteltiere lieber.🥰

Fuhrpark: TS 250/1 m. LSW und Gammel/Rost
MRS76

 
Beiträge: 1872
Themen: 7
Registriert: 2. Oktober 2018 16:36
Wohnort: Arzgebirg

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon P-J » 13. September 2021 18:19

MZFieber hat geschrieben:Die Esse soll dann an den Chopper? :shock: :versteck: :lach:

Warum nicht, das ist ein hervorragender Testträger. :ja:

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15260
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon DWK » 13. September 2021 18:22

Ich bin gespannt auf die Ergebnisse.
Optisch gefällt mir die von Matthias1 aber besser, Geschmäcker sind eben unterschiedlich.
mfG Gunther

Fuhrpark: MZ-ETZ 250/1988 ...
DWK

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1806
Artikel: 1
Themen: 49
Bilder: 2
Registriert: 9. November 2010 21:50
Wohnort: Gresse
Alter: 51

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon P-J » 13. September 2021 18:34

DWK hat geschrieben:Optisch

wärs schön wenns ausehen würd, oder zumindest annähernd, wie ein Original und auch nicht laut wäre.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15260
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon matthias1 » 13. September 2021 19:59

Ist aber nur der Resokörper. Mit Krümmer und Schalldämpfer wirds dann doch etwas lang.
Original Optik wäre die eierlegende Wollmilchsau.

Fuhrpark: MZ ETZ 160
matthias1

 
Beiträge: 3204
Themen: 281
Registriert: 30. Mai 2011 21:56
Wohnort: cottbus
Alter: 56

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon P-J » 13. September 2021 20:30

matthias1 hat geschrieben: Mit Krümmer und Schalldämpfer wirds dann doch etwas lang.


Da der Schalldämpfer vermutlich nicht nach meinen Geschmack, bzw Lautstärke sein wird und ich wunderschönes 92 mm VA Material besitze und auch ein originale Enstück was da perfekt rein passt plane ich das Endstück, also die Schallreduzierung selbst zu bauen was ein einfaches ist als Kombination aus MZ und Kawa Technik. Hab ich in der Art schon mal erfolgreich gebaut. Aber erst lassen wir die Knette da ankommen und DHL ein Päckchen bringen. Dann gibts nen Test obs in Passform und Technik meinen Vorstellungen entspricht was der Originale halt nicht tut. Den Auspuff leise machen sollte nicht das grosse Problem darstellen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15260
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon BodyEngineer » 14. September 2021 03:40

P-J hat geschrieben:
DWK hat geschrieben:Optisch

wärs schön wenns ausehen würd, oder zumindest annähernd, wie ein Original und auch nicht laut wäre.


Die Esse wird vermutlich auch aus Trompetenblech sein, das richtet der Schalldämpfer es auch nicht mehr. :/ :/
Meine Hand für mein Produkt <=ist heut leider vielerseits kein Maxime mehr, geschweige denn überhaupt bekannt.
Nothing beats german engineering.
Wissen ist das einzige Gut, welches sich vermehrt wenn man es teilt

Fuhrpark: ETZ 250/BJ 84/
BodyEngineer

 
Beiträge: 119
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 23. Dezember 2015 20:57
Wohnort: Berlin

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon lasernst » 14. September 2021 18:38

Dreiplattige Schalldämpfer ähnlich Simson sind an der 300er leise. Das habe ich mal gebaut, Chrom und schweißen hat der Kunde sich selber gekümmert. Davor kann man ja das Gürteltier spannen.

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 447
Themen: 18
Registriert: 2. Oktober 2013 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon P-J » 14. September 2021 19:16

lasernst hat geschrieben:Dreiplattige Schalldämpfer ähnlich Simson sind an der 300er leise.

So änlich aber mit ner Lochröhre in der Mitte. Mach das ganze aus VA, dann kann man das Verchromen sparen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15260
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon BodyEngineer » 15. September 2021 00:50

lasernst hat geschrieben:Dreiplattige Schalldämpfer ähnlich Simson sind an der 300er leise. Das habe ich mal gebaut, Chrom und schweißen hat der Kunde sich selber gekümmert. Davor kann man ja das Gürteltier spannen.


Leise mag`s werden, aber nicht schön wenn der ganze Resokörper aus Trompetenblech ist.
Meine Hand für mein Produkt <=ist heut leider vielerseits kein Maxime mehr, geschweige denn überhaupt bekannt.
Nothing beats german engineering.
Wissen ist das einzige Gut, welches sich vermehrt wenn man es teilt

Fuhrpark: ETZ 250/BJ 84/
BodyEngineer

 
Beiträge: 119
Themen: 3
Bilder: 0
Registriert: 23. Dezember 2015 20:57
Wohnort: Berlin

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon lasernst » 15. September 2021 07:55

1mm ist schon ordentlich das musst du erst mal rollen.

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 447
Themen: 18
Registriert: 2. Oktober 2013 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon trabimotorrad » 15. September 2021 08:55

Schickst Du Skizze zu Kollega - macht Dir prima Pöff:

https://www.youtube.com/watch?v=Ui9Xa77sQfs
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Opel Astra-Kombi, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16215
Artikel: 1
Themen: 132
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 61

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon Hempi » 15. September 2021 09:58

Geil 10 min und fertig ist die Laube. Hat zwar keinen Schalldämpfer aber schön zu sehen was man mit einer Eisenstange und ner riesigen Gasbuddle machen kann. 👍

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.85, Honda CRM 125 Bj. 93 (180er Mallossi), Aprilia Pegaso 650 Bj. 93
Hempi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 602
Themen: 14
Bilder: 0
Registriert: 30. März 2014 13:11
Alter: 39

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon lasernst » 15. September 2021 10:01

trabimotorrad hat geschrieben:Schickst Du Skizze zu Kollega - macht Dir prima Pöff:

https://www.youtube.com/watch?v=Ui9Xa77sQfs


gut für Falschtakter aber nichts für die Ostmopeds

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 447
Themen: 18
Registriert: 2. Oktober 2013 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon trabimotorrad » 15. September 2021 10:09

Mein Beitrag war nicht zu 100% ernst gemeint, aber er zeigt schön, wie man mit recht einfachen Mitteln einen verhältnismäßig ansehlichen Auspuff fertigen kann.
Gruß aus Wüstenrot, wohnen, wo Andere Urlaub machen...
Zwei Takte sind genug, alles Andre ist Betrug!

Bild
:schlaumeier: Mein Fuhrpark ist sowieso rein und komplett von Vernunft geprägt!
Denn vernünftig ist was Freude macht!

( Zitat von TS-Jens 13.04.2020)

seit Sosa `09 OT- Maultaschenpartisane
Seit Lehesten 2011 günstig erkaufter Nörgelmod
Gründer des "Flacheisenreiter-Fanclubs"
Gransee 2011 - ich war dabei und es war schön
Besucher am Schlagbaum der EU-Außengrenze - namentlich erfaßt am 21.07.2013
Mitglied Nr. 011 im Rundlampenschweinchenliebhaberclub
Ebenfalls Gründungs-Mitglied im GKV - Granseer Krawattenträgervereins

Fuhrpark: 1XMZ ES300 Personengespann, 1X ETZ251 Personengespann, 2X ETZ250 Solo, 2X TS250, 1X ES175, 1X TS150, 1X Kreidler RS65, 1X Keeway125 Bonsai-Chopper, 1X Hyosung XRX125, 1X BMW R100,1X BMW R1100LT, 1X BMW K75RT, 1X BMW K1100LT, 1X Trabi-Kabrio, 1X Opel Astra-Kombi, 1X Ford-Escort-Kabrio 1X Qek Junior.
trabimotorrad
Moderator

Benutzeravatar
------ Titel -------
Mr. Maultasche
 
Beiträge: 16215
Artikel: 1
Themen: 132
Bilder: 22
Registriert: 20. Januar 2008 14:04
Wohnort: Wüstenrot
Alter: 61

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon lasernst » 15. September 2021 10:11

trabimotorrad hat geschrieben:Mein Beitrag war nicht zu 100% ernst gemeint, aber er zeigt schön, wie man mit recht einfachen Mitteln einen verhältnismäßig ansehlichen Auspuff fertigen kann.


Er muß aber auch nicht Serie und Premium Nachbau bzw. Tuning schlagen, sein Anspruch ist, den Kühlschrank voll zu bekommen, das macht er gut.

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 447
Themen: 18
Registriert: 2. Oktober 2013 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon Dicker Onkel » 15. September 2021 12:27

Der Arbeitsschutz ist Geil 😉
Bild

Fuhrpark: ES 175/0 BJ 59
ES 175/1 BJ 62
Dicker Onkel

 
Beiträge: 539
Themen: 52
Registriert: 23. November 2019 16:38
Wohnort: 09518
Alter: 47

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon P-J » 15. September 2021 12:29

Mein Geld scheint in Polen angekommen zu sein. Schön das man sich dazu meldet. Nu bin ich gespannt wie lange DHL brauch bis der hier ist.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15260
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon hiha » 15. September 2021 14:17

Meiner Erfahrung nach schneller als von München Nord nach München südost, denn das kann schonmal gut 2Wochen dauern..
Gruß
Hans

Fuhrpark: Viel zu viele verschiedene Mopeds...
hiha

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4066
Themen: 49
Bilder: 5
Registriert: 18. Dezember 2006 12:30
Wohnort: Neubiberg b. München

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon P-J » 15. September 2021 14:21

hiha hat geschrieben: 2Wochen

damit rechne ich.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15260
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon revoth » 15. September 2021 22:00

Also mal so von meiner Seite die Erfahrungen zu Jackmotors. Hatte so einen an meinem S70 Motor in der Simson. Gibt obenrum deutlich besser zur Sache, dafür untenrum kleines Drehmoment Loch. Aber das war ja erwartungsgemäß klar.

Mit mehr gemachten Steuerzeiten und weiteren Anpassungen am Vergaser wäre das weniger dramatisch gewesen. Aber ich fand’s so witzig und das Ding ging obenrum fies zur Sache. Vor allem deutlich befreiteres Hochdrehen.

Also ich sag mal, damit machst nicht viel verkehrt. Kleinigkeiten lassen sich dann immer ändern.

Aber unauffällig ist anders 🤣

Fuhrpark: MZ TS250 "Cafe Racer" - verkauft
Simson Star "Bobber" - verkauft :-(
MZ RT125/2 - rebuild
revoth

 
Beiträge: 23
Themen: 4
Bilder: 1
Registriert: 21. April 2019 10:19
Wohnort: Neubiberg

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon 990sm-r » 15. September 2021 22:16

Ich will ja nicht gleich die große Keule schwingen, aber ein funktionierender Auspuff für eine Simson ist bestimmt im Faktor 10 leichter herzustelllen, gegenüber eines Mz -Resos.
Weil da ebend nicht einfach die Drehzahl um 2000 Touren erhöht werden kann.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, Originaloptik
Stage1: 29,6PS 4976U/min, 42Nm 4869U/min,
Stage2: 35,1PS 5685U/min, 44,7Nm 5397U/min
990sm-r

 
Beiträge: 1537
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Prenzlau
Alter: 44

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon P-J » 16. September 2021 10:41

revoth hat geschrieben:Gibt obenrum deutlich besser zur Sache, dafür untenrum kleines Drehmoment Loch. Aber das war ja erwartungsgemäß klar.


Die Frage ist halt wie dramatisch das besagte Loch ist. Der Original Auspuff hat sogar 2 Löcher die mich extrem stören und obenrum scheint der zuzuschnüren.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15260
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon Hempi » 16. September 2021 12:01

Bei Simson mag es gute Auspuffe geben. Bei MZ geht man entweder zum Profi und lässt sich einen bauen oder man legt selber Hand an. Hätte ich mir gleich eine 3Rollen Biegemaschine gekauft hätte ich mir das Geld für die Vespa püffs sparen können. Die 120-140€ hat man schnell wieder rein. Dafür kann man die Konen so oft ändern wie man will. Blech von 30cm x 1mm macht meine gerade so, aber geht.

-- Hinzugefügt: 16. September 2021 12:08 --

Es wird vielleicht möglich sein einen Auspuff für ein Standard setup zu bekommen. Der Rest muss eh immer angepasst werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ TS 150 Bj.85, Honda CRM 125 Bj. 93 (180er Mallossi), Aprilia Pegaso 650 Bj. 93
Hempi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 602
Themen: 14
Bilder: 0
Registriert: 30. März 2014 13:11
Alter: 39

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon revoth » 16. September 2021 20:19

990sm-r hat geschrieben:Ich will ja nicht gleich die große Keule schwingen, aber ein funktionierender Auspuff für eine Simson ist bestimmt im Faktor 10 leichter herzustelllen, gegenüber eines Mz -Resos.
Weil da ebend nicht einfach die Drehzahl um 2000 Touren erhöht werden kann.



Grundlegend ist ja erstmal ein Zweitaktmotor per Definition gleich von der Funktionsweise. Somit also nicht besonders viel Neues oder Anderes an der Arbeitsweise.
Natürlich sind hier andere Strömungsgeschwindigkeiten, Resonanzlängen usw zu beachten. Und es gibt sicher subjektive Erfahrungen beim Fahren eines stärkeren Motors als in einer Simson.

Ich möchte nur erwähnen, dass der Gert Wüsten an seiner ETZ300 einen Reso von einem Simson-Ausouffbauer dran hat und damit (leider ohne TÜV) sehr zufrieden ist. Aber wie gesagt alles subjektiv.

Gruß

Fuhrpark: MZ TS250 "Cafe Racer" - verkauft
Simson Star "Bobber" - verkauft :-(
MZ RT125/2 - rebuild
revoth

 
Beiträge: 23
Themen: 4
Bilder: 1
Registriert: 21. April 2019 10:19
Wohnort: Neubiberg

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon 990sm-r » 16. September 2021 20:35

Das brauchst du nicht nur erwähnen, du kannst auch Bilder zeigen. Was interressant ist, das Leistungsband, und das Drehmoment max. . Für den Originalauspuff gebaute 300er können auch sehr gut laufen.

p.s. Was heißt gut Laufen bei dir?

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, Originaloptik
Stage1: 29,6PS 4976U/min, 42Nm 4869U/min,
Stage2: 35,1PS 5685U/min, 44,7Nm 5397U/min
990sm-r

 
Beiträge: 1537
Themen: 12
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Prenzlau
Alter: 44

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon P-J » 16. September 2021 20:46

990sm-r hat geschrieben:Für den Originalauspuff gebaute 300er können auch sehr gut laufen.


Las bitte auch du uns nicht dumm sterben.

990sm-r hat geschrieben:. Was heißt gut Laufen bei dir?

Hast zwar nicht mich gefragt aber trotzdem. Der Motor sollte im 5ten Gang ohne merkliches Rucken aus 50 Km/h ohne Loch im grossen Gang bis etwa 110 beschleunigen. Das Rucken hab ich dem mit nem 32er VM abgewöhnt, leider gibts 2 Löcher in der Beschleunigung wo man mehrt das der Reso Effekt einsetzt. 300ccm mit fast Serien Steuerzeiten und 250er ETZ Auspuff. Etwas mehr Qualm hatte ich mir schon vorgestellt, momentan ohne Prüfstand würd ich auf 21 Ps schätzen.

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15260
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon koschy » 16. September 2021 21:25

P-J hat geschrieben:
990sm-r hat geschrieben:Für den Originalauspuff gebaute 300er können auch sehr gut laufen.


Las bitte auch du uns nicht dumm sterben.

990sm-r hat geschrieben:. Was heißt gut Laufen bei dir?

Hast zwar nicht mich gefragt aber trotzdem. Der Motor sollte im 5ten Gang ohne merkliches Rucken aus 50 Km/h ohne Loch im grossen Gang bis etwa 110 beschleunigen. Das Rucken hab ich dem mit nem 32er VM abgewöhnt, leider gibts 2 Löcher in der Beschleunigung wo man mehrt das der Reso Effekt einsetzt. 300ccm mit fast Serien Steuerzeiten und 250er ETZ Auspuff. Etwas mehr Qualm hatte ich mir schon vorgestellt, momentan ohne Prüfstand würd ich auf 21 Ps schätzen.


Das wirst du nicht hinkriegen meiner Meinung nach. Mit keinem Auspuff. Wenn du so fahren willst, brauchst du eher einen 380er.

Ich habe zwei wirklich gut gehende Resos, die für das originale Setup gebaut sind. Einen von Lang Tuning und einen von Horst Lohr. Selbst damit ist das unmöglich.

Wenn du einen guten Reso hast, geht ab ca. 4.800 U/min. richtig die Post ab. Darunter ändert sich nicht viel. Das sind zumindest meine Erfahrungen. Aber das solltest du als alter MZ-Hase ja eigentlich auch selber wissen 😎
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1422
Themen: 63
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 19:48
Wohnort: Bonn
Alter: 38

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon P-J » 16. September 2021 21:28

koschy hat geschrieben: geht ab ca. 4.800 U/min. richtig die Post ab.


Dann brach ich kein Reso, das kann der Originale auch. Die Frage ist halt
990sm-r hat geschrieben: Was heißt gut Laufen bei dir?

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15260
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon koschy » 16. September 2021 21:29

P-J hat geschrieben:
koschy hat geschrieben: geht ab ca. 4.800 U/min. richtig die Post ab.


Dann brach ich kein Reso, das kann der Originale auch. Die Frage ist halt
990sm-r hat geschrieben: Was heißt gut Laufen bei dir?


Vielleicht habe ich dich auch falsch verstanden. Du sprichst von deiner ETZ 250, oder?

Wenn ja: Das, was ein guter Reso kann, davon ist der originale Auspuff um etwa 2-3 PS von entfernt. Das ist einfach ein himmelweiter Unterschied. Nur weiß ich nicht, ob der Auspuff von jackmotors was taugt. Wenn ja, wirst du es merken.
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 309 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1422
Themen: 63
Bilder: 0
Registriert: 9. Juli 2006 19:48
Wohnort: Bonn
Alter: 38

Re: Resonanzauspuff

Beitragvon P-J » 16. September 2021 21:53

Ja, es geht um meinen Chopper der irgendwann mal ne ETZ war. Neben den 2 "Löchern" ich find jetzt keinen anderen Namen dafür hat der Originale Auspuff noch ein Problem, der dreht nicht mal 6000 aus im grossen Gang und das bei nem 18er Ritzel.
Leider Hat die nette Frau von Jack mir ne Mail hinterlassen das es wohl Lieferschwirigkeiten gibt. :(

Fuhrpark: ES250/2A Gespann Bj69, ETZ250 "Chopper" Bj83,

VAPE Befürworter
"Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein wie andere mich haben wollen."
P-J

Benutzeravatar
 
Beiträge: 15260
Themen: 137
Bilder: 14
Registriert: 22. August 2009 18:14
Wohnort: Dreis-Brück
Alter: 58

VorherigeNächste

Zurück zu Tuning / Styling / Anbauteile



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast