Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Zuverlässiger, Schöner, Schneller, Individueller.

Moderator: Moderatoren

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon Vögelchen » 6. Juni 2019 18:05

Das dachte ich auch der TÜV wollte aber die 1,85 statt der 1.6.
Die Felge habe ich schon da und kostete mich 10€. Muss sie nur noch polieren und im Winter wird sie gewechselt.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 284
Themen: 9
Registriert: 6. Juli 2017 13:07
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon Vögelchen » 10. Juni 2019 13:56

Da ich an die Sitzbank ran möchte, eine kurze Frage. Wie gut ist das bei Güsi angebotene Polster/Schaumstoff, ( https://www.guesi-motorradteile.de/inde ... 0/c/_/_/?_ ) gibt es Langzeiterfahrungen?
Weiter zu den Kettenschläuchen. Habe ich bei Güsi welche gefunden und bei Zweirad-schubert https://www.zweirad-schubert.de/de/kett ... tz250251-2 taugen die was?`
lg

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 284
Themen: 9
Registriert: 6. Juli 2017 13:07
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon Vögelchen » 27. Juni 2019 21:05

Es geht weiter. Jetzt ist endlich der Auspuff vom Verchromen zurück.
IMG_20190625_154148.jpg

Mit dem nachbau Auspuff lief sie zu fett. Das Abgas kam nicht schnell genug weg.
Als nächstes habe ich ein Gestell für einen Schaumstoffluftfilter gebastelt.
IMG_20190627_204147.jpg

Die Engstelle für die Luft wird sicher Der Weg durch den Rahmen sein. Außer den Deckel vom Kasten mit Löchern zu versehen fällt mir nichts ein außer diesen komplett weg zu lassen.
Mit der Vergaserbedüsung bin ich auch noch nicht glücklich derzeit HD 200 LLD 35.

lg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 284
Themen: 9
Registriert: 6. Juli 2017 13:07
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon 990sm-r » 28. Juni 2019 00:15

LLD größer machen würde ich sagen.

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 778
Themen: 11
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon Vögelchen » 28. Juni 2019 09:47

990sm-r hat geschrieben:LLD größer machen würde ich sagen.

Ich hatte erst die 37,5er LLD verbaut, habe aber den Eindruck das der Motor im unteren Drehzahlbereich zu fett läuft. Was wäre dein Tipp für die LLD?

Der Luftfilter ist nun fertig. Wieder kam die Nähmaschine zum Einsatz.
IMG_20190628_090658.jpg

lg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 284
Themen: 9
Registriert: 6. Juli 2017 13:07
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon 990sm-r » 28. Juni 2019 11:10

Durch dein genähten Überzug machst du deinen Filter aber wieder ganz schön dicht. Beschreibe mal bitte genau was an deiner Meinung nach der Motor nicht so richtig macht mit der jetzigen Vergasereinstellung .
Wenn sich deine ganze Arbeit richtig lohnen soll, dann mache erst eine Vergasereinstellung ohne Luftfilter und Deckel. Zumindestens die Hauptdüse.

Normen

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 778
Themen: 11
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon Vögelchen » 28. Juni 2019 11:56

Die Abstimmung der Hauptdüse steht leider noch aus da ich die Garnitur noch einfahren muss. Ich fahre daher viel Teillast und kurz über Standgas. Die Kerze ist nach meinen Fahrten immer nass. Es hat sich schon gebessert durch tiefer hängen der Nadel. Meine Vermutung ist die das sie in den Drehzahlbereichen nahe des Leerlauf zu viel Sprit bekommt der nicht verbrannt werden kann.
Standgas hält der Motor auch schon gut bei 1100 U/min.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 284
Themen: 9
Registriert: 6. Juli 2017 13:07
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon lasernst » 28. Juni 2019 13:11

Wie läuft der
Bock
So

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 181
Themen: 8
Registriert: 2. Oktober 2013 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon zxmadx » 2. Juli 2019 21:52

Erste Testfahrten waren wohl schon vielversprechend, aktuell noch etwas fett abgestimmt, aber mit sauberen Durchzug. 100km/h über die Autobahn ging schon klemmfrei :)))

-- Hinzugefügt: 3. Juli 2019 07:23 --

Der Tacho hat heute die 140km/h überschritten, GPS Messung folgt. Also kann man schon sagen, dass das Zylinderkit mehr wie 21ps hat :)

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
zxmadx

 
Beiträge: 165
Themen: 4
Registriert: 15. Dezember 2011 19:30
Wohnort: Marbach am Neckar

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon Vögelchen » 3. Juli 2019 21:23

Guten Abend Männer,
ich konnte es nicht glauben. Heute früh standen kurz 140 kmh auf dem Tacho mit 18er Ritzel. Auf dem Heimweg dann noch mal 130. Die Drehzahl habe ich auf dem MZ Diagramm aus der Rep Anleitung verglichen. Mit dem Ergebnis das die Geschwindigkeit stimmen müssten. GPS Messung steht noch aus.
Jetzt habe ich ca 140km abgespult und der Vergaser nähert sich langsam einer guten Abstimmung.

LLD 35, HD 195, Nadel 2. Kerbe von oben, Umluft 2,5 Umdrehungen raus.
Luftfilter mit Flies noch mit offenem Lufikasten. Morgen kommt ein Deckel mit einer Filtermatte drauf. Mal sehen ob es dadurch leiser wird.
Zum Test werde ich auch mal ein 19er Ritzel bestellen und Testen.
Der Krümmer hat derzeit noch originale Länge. Alles in allem :D :D :D :D

Noch eine Baustelle habe ich gefunden, die Kupplung trennt nicht sauber da die Scheiben zu dick sind. Dies wird morgen behoben.
lg

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 284
Themen: 9
Registriert: 6. Juli 2017 13:07
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon 990sm-r » 3. Juli 2019 23:55

Hast du den Luftfilter mit den Überzug drin?

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 778
Themen: 11
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon Vögelchen » 4. Juli 2019 08:15

Ja kg Rohr mit Flies.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 284
Themen: 9
Registriert: 6. Juli 2017 13:07
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon lasernst » 4. Juli 2019 09:25

Spricht für den frisch konstruierten Rennpüff in Serienoptik :)

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 181
Themen: 8
Registriert: 2. Oktober 2013 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon Vögelchen » 4. Juli 2019 11:30

So Die Kupplung ist auch wieder einsatzbereit. Die Beläge waren alle 3mm stark, es war ein Montagefehler meinerseits, der zum schlechten Trennen führte.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 284
Themen: 9
Registriert: 6. Juli 2017 13:07
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon Uwe6565 » 4. Juli 2019 15:41

Vögelchen hat geschrieben:Ja kg Rohr mit Flies.


Der andere Luftfilter auf dem Bild hats wohl nicht getan.
Habe auch so einen verbaut in einer 300er top. :ja: :ja: :ja:
Mit 32iger Bing Vergaser.
Zum Emme fahren ist man nie zu alt

LG von Uwe6565 :D :D :D

Fuhrpark: ETZ From von außen wild von innen ,TS Gespann mit ETZ Herz Unsere "Ratte"
Uwe6565

Benutzeravatar
 
Beiträge: 806
Themen: 41
Bilder: 11
Registriert: 18. Juli 2013 22:39
Wohnort: 06571
Alter: 54

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon Vögelchen » 4. Juli 2019 17:22

Meinst du den k&n? Ich hatte anfangs ziemliche Probleme mit dem abstimmen. Da war der selbst gebaute ein Versuch. Wenn alles super eingestellt ist, werde ich den k&n noch mal testen.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 284
Themen: 9
Registriert: 6. Juli 2017 13:07
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon koschy » 4. Juli 2019 22:23

Frage: Ist denn der MZ - Luftfilter selbst das Problem oder die zu geringe Luftzufuhr? Sprich: Kann man mit dem Löchern des Deckels und dem Einkleben einer Vliesmatte von innen möglicherweise das Problem schon lösen? Oder muss man für einen 32er-Gaser tatsächlich das ganze System umkrempeln?
VG
Christian

Fuhrpark: MZ ETZ 250A , MZ ETZ 250 , MZ TS 250/1
koschy

Benutzeravatar
 
Beiträge: 778
Themen: 46
Bilder: 1
Registriert: 9. Juli 2006 19:48
Wohnort: Bonn
Alter: 36

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon Vögelchen » 5. Juli 2019 06:10

Das kann ich dir noch nicht sagen, muss den Motor erst einfahren und abstimmen. Ich möchte aber genau diese Frage lösen.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 284
Themen: 9
Registriert: 6. Juli 2017 13:07
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon Vögelchen » 8. August 2019 14:10

Hallo,
von mir gibt es etwas neues zu berichten. Da ich wiederholt Probleme bei der Abstimmung hatte, entschloss ich mich dazu den Motor zu regenerieren. Es kam eine überarbeitet Kurbelwelle mit kleinem Hubzapfen. Sie wurde an den Wangen abgefräst und so auf 50% gewuchtet.
Lager kamen natürlich alle neu. Das Getriebe und die Schaltgabeln sahen noch gut aus. Die Kupplung hatte ich bereits regeneriert.
Weiter kam noch die Güsis Wunderzündung rein und neue Kettenschläuche.
Heute machte ich die ersten Abstimmfahrten
LLD 40
HD 240
Nadel in mittlerer Kerbe.

Ich berichte weiter.

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 284
Themen: 9
Registriert: 6. Juli 2017 13:07
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon rockebilly » 8. August 2019 15:38

Warum 50 %.????

Du bist in der Simsonszene unterwegs....auch die werden dich fragen...warum
50 %....^^....

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju.
rockebilly

 
Beiträge: 1564
Themen: 8
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon Vögelchen » 8. August 2019 15:53

Die Art und Weise der Wuchtung und der Wuchtfaktor ist nicht auf meinem Misst gewachsen. Da vertraue ich ZxmadX

Fuhrpark: ETZ 250 Bj 83 im Aufbau
Simson S83 85ccm mit TÜV
Vögelchen

 
Beiträge: 284
Themen: 9
Registriert: 6. Juli 2017 13:07
Wohnort: Dresden
Alter: 30

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon lasernst » 9. August 2019 08:26

Gute Sache.

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 181
Themen: 8
Registriert: 2. Oktober 2013 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon rockebilly » 9. August 2019 14:03

lasernst hat geschrieben:Gute Sache.



Warum?????

Bitte mit Erklärung Mädels ^^....

Fuhrpark: MZ TS 250/1.....eigendlich

Neuste Erungenschaft ne Kleene Rieju.
rockebilly

 
Beiträge: 1564
Themen: 8
Registriert: 11. August 2011 22:43
Wohnort: 54550 Daun-Rengen
Skype: kurven such und find gerät.

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon zxmadx » 9. August 2019 14:22

Ein größeren Wuchtfaktor habe ich bewusst nicht in Kombination mit dem 300er Kolben umgesetzt, um es zu ermöglichen jederzeit auf 250ccm zurück zu gehen. Dabei erreicht man dann ca.55%. Ab diesen Punkt treten vermehrt unwuchten in Horizontaler Richtung auf, was wieder unangenehm wird. Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
zxmadx

 
Beiträge: 165
Themen: 4
Registriert: 15. Dezember 2011 19:30
Wohnort: Marbach am Neckar

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon 990sm-r » 12. August 2019 01:52

Das Pleuel sieht ja schnuckelig aus. :bindafür:

Fuhrpark: ES 250-2, 340ccm, 29,6PS 4976U/min,42Nm 4869U/min, Originaloptik
990sm-r

 
Beiträge: 778
Themen: 11
Bilder: 0
Registriert: 22. April 2012 13:23
Wohnort: Boitzenburger Land
Alter: 41

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon lasernst » 12. August 2019 18:28

@zxmadx was sagst du eigentlich zu der esse wie die geworden ist? Schade dass es wohl ein Einzelstück bleiben wird.

Fuhrpark: Auto und Moped
lasernst

 
Beiträge: 181
Themen: 8
Registriert: 2. Oktober 2013 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Neuaufbau ETZ 250 wird ETZ300 BJ83

Beitragvon zxmadx » 12. August 2019 19:31

Der Auspuff ist super geworden, einzigst die starke Gratbildung an den Dämpferröhrchen zum Innendurchmesser hin musste noch entfernt werden. Das ganze System scheint auch gut zu funktionieren. Jetzt noch den Langzeittest abwarten ;)

Fuhrpark: MZ Typ/Baujahr, MZ Typ/Baujahr, ...
zxmadx

 
Beiträge: 165
Themen: 4
Registriert: 15. Dezember 2011 19:30
Wohnort: Marbach am Neckar

Vorherige

Zurück zu Tuning / Styling / Anbauteile



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste